@shu89

Active vor 1 Monat, 1 Woche
  • Im Juli erschien Swords of Legends Online (SOLO) bei uns im Westen. Der deutsche Publisher Gameforge sucht nun Tester, die das MMORPG auf Herz und Nieren prüfen, um Bugs zu beheben und Feedback zu sammeln. Doch […]

    • Was soll daran dreist sein? selbst Firmen schicken Produkte an Influencer damit dieser jene Testen und dürfen sie dann behalten wenn alles gut geht, aber auch nicht immer ist das so. Frag mich wieso das nun Dreist sein soll, denn alle anderen machen das schon Jahre Lang, man beachtet sie wohl nur nicht.

  • Endlich ist es so weit! Das MMORPG Lost Ark kommt in den Westen und wir haben direkt satte 2.500 Keys für den ersten Alpha-Test. Sichert euch jetzt den Zugang.

    Das ist Lost Ark: Bei dem Spiel des […]

    • Worauf freue ich mich bei Lost Ark? Gute frage! Ich habe mit meiner Frau super gerne Diablo 3 gespielt, sowie Torchlight I & II, ein MMO das im Hack & Slay style auf den Markt kommt muss also unbedingt mal ausprobiert werden! Die Klassenauswahl, der starke Bezug auf Story, die schönen Effekte, sowie das wunderbare Kampferlebnis alleine eine Horde von Gegner durch die Luft zu schleudern, mit Granaten zu sprenge oder mit Zauber zu vernichten, alle das und viel mehr, in alter Diablo 2 / 3 Manier!

      Würde mich auf jedenfalls über einen key sehr freuen! Vielleicht hat meine Frau auch glück und wir können gemeinsam die Alpha erkunden!

  • Am 21. Mai startet die Closed Beta zum neuen MMORPG Swords of Legends Online. Wir von MeinMMO verlosen 500 Beta-Keys, die sowohl für den ersten Test im Mai als auch für die zweite Beta im Juni funktionieren. […]

  • Kein MMO lebt ewig und auch im Jahr 2019 wurde bei einigen Spielen wieder der Stecker gezogen. Wir stellen euch die 9 MMOs vor, die ihr 2020 nicht mehr spielen könnt.

    Jedes Jahr werden neue MMOs auf den Markt […]

  • Im Action-MMO Conqueror’s Blade startete am Donnerstag die Season 2. Wir von MeinMMO haben mit den Entwicklern über Neuerungen, die größten Hürden für Anfänger und über das Feedback auf Steam gesproch […]

    • Bitte verbreite keine Unwahrheiten, die dazu führen das Spieler das Spiel vom falschen Licht sehen. Das Spiel besitzt zwar umfangreiche Pay2Progress Elemente ( z.b. Season Pass Bosster & Premium) Jedoch keine Möglichkeit mit Geld die Einheiten zu verstärken oder sich bessere zu kaufen.

      Man “kann” craften um bessere Einheiten zu erstellen, jedoch ist das ganze mittlerweile so einfach wie noch nie zuvor, das gleiche gilt auch dem Thema “Führende Gilde”, es gibt genug kleine Partein die sich behaupten ohne die 100 Mann auf den Schlachtfeld zu bringen.

      Wenn dir das Spiel also selber nicht zusagt, dann bleib wenigsten der Wahrheit treu.

      • Dann kann man also keine Unit Skills mehr mit Echtgeld kaufen die viel Stärker sind?

      • Konnte man den die blauen Skills craften? Das hab ich dann wohl übersehen. Mir ging es halt um die Skills, die konnte man in besserer Qualität kaufen.

        Ich hab halt recht früh aufgehört, glaub als die Grenzen geöffnet wurden. Uns hat fast alles gehört und durch das “Slot blocken” im PvP waren die Wars immer recht sinnlos. (Denke das wurde gefixt?)

        Hab dann nur noch ab und zu rein geschaut um die Pakete abzustauben die man Gratis bekommen hat als Creator *g*

        Stimmt es eigentlich das es mittlerweile ein Ehre Cap gibt pro Woche? Vorher konnte man ja gefühlt unendlich Grinden.

        Wie sind Pferde-Einheiten mittlerweile? Wurden die gut gepatcht?

        Eventuell kann ich ja mal wieder rein schauen, wenn sich echt so viel zum positiven geändert hat.

        • Mann kann weder Unit noch Hero Skills kaufen oder Craften. Alles muss mit zeitaufwand freigeschaltet werden.
          Das “Slot blocken” ist möglich, wird aber nur noch selten praktiziert, da es sich mittlerweile rumgesprochen hat, dass dieser Exploit zu Banns führt. Darüber hinaus hat man ein paar Dinge eingeführt , die das ganze Umständlicher machen.
          Die Ehre die man durch Kämpfe erhalten kann liegt bei 20.000 (Ehre durch Quests und Kisten zählen nicht dazu). Dieses Cap ist sehr großzügig ausgelegt und soll eigentlich nur die krassesten hardcore Spieler deckeln. So Pie mal Daumen brauch man 25 Stunden Spielzeit pro Woche fürs Cap.
          Kavallarie war in der pre Season2 viel zu stark. Sie waren klassiche Allrounder die beim drücken einer taste für Tod und Verwüstung sorgten und kaum zu stoppen waren. Mittlerweile wurde sie gebalanct. Jetzt muss man mehr mit dem Team spielen um ihr größtes Potntial zu erreichen.
          Die Deutschen Häuser befinden sich nicht mehr zentriert in einem Gebiet. Sie haben sich über die gesamte Map verteilt.

          • Kannst du den eine Region empfehlen, wo man sich niederlassen kann?
            Bez. welche Region ist am sinnvollsten für die High-Units?

            Wir waren damals in Ostaria auf EU West 1, aber es gibt auch viele die auf EU West 2 spielen oder?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.