@show81time

Active vor 2 Wochen, 1 Tag
  • In Destiny 2 öffnet sich bald die “Gläserne Kammer” (Vault of Glas) erneut. Der ikonische Raid ist nicht mal mehr einen Monat weg. MeinMMO verrät euch, wie die Rückkehr des Raids aussieht und an welchem Tag es […]

    • Endlich wieder meinen Lieblingsraid spielen und vielleicht sogar meine liebste Waffe ever wieder bekommen.
      Und die Zusammenführung von D1 und D2 zu einem Spiel geht weiter.
      Für mich Top.

  • In Destiny 2 ist eine richtige Kontroverse über das neue Feature von Season 14 ausgebrochen. Sagt uns, ob Transmog wirklich so schlimm und quasi jetzt schon ruiniert ist oder ab die Aufregung dann doch […]

    • Ich persönlich bin klarer Gegner von alles schon schwarz sehen, bevor es überhaupt da ist. Dazu habe ich für alle meine 3 Chars ein Outfit in Kopf, werde also locker den Wunschlook wieder erreichen. Gelegentliche Anpassungswünsche werden für mich kein ersichtliches Problem ergeben.
      Hinzukommt, dass ich etwas von Bungie bekomme ohne dafür extra zahlen zu müssen. Mag nicht perfekt sein, aber kostet mich auch nix.
      Und Kritik ist nur dann Kritik, wenn sie sachlich und fundiert benannt wird. Am besten mit Vorschlägen wie es besser geht. Alles andere ist sinnloser Hate.

  • Die neue Season von Destiny 2 bringt ein lange gefordertes Feature. Doch mit der Umsetzung sind die Spieler nicht zufrieden. Über Nacht zerreißen sie Transmog.

    Darauf warten die Spieler: Destiny 2 bekommt in S […]

    • Versteh die Aufregung ehrlich gesagt nicht so ganz. Kann man Kritik äußern? Sicher. Muss man direkt wieder Puls bekommen und sich heiß schreiben? Hmmmm….
      Ich für meinen Teil weiß wie meine Hüter jeweils aussehen sollen. Das ändert sich auch nicht ständig. Ich kann endlich wieder meine Wunschoutfits tragen. Und bis sich daran mal was ändert werde ich genug Material haben, ohne das Everversum behlligen zu müssen.
      Also atme ich erstmal durch und freu mich drauf. ;O)

      • Alex kommentierte vor 3 Wochen

        Funny immer wenn ich denke jetzt muss doch auch mal der letzte Fanboy sehen wie Bungo tickt kommt irgend einer daher und versucht Kuhdung Gold an zu malen.
        Weiß nicht ob ich noch lachen oder weinen soll das dieses Spiel immernoch Abnehmer findet.

        • Wenn du meinst. Ich bekomme Transmog und kann damit meinen Optikwunsch erfüllen.
          Und werde keinen Euro dafür inverstieren müssen. Welches Problem sollte ich damit also haben? Außer das ich nicht Ornamente sammeln kann und der Weg sicherlich etwas weniger komplex sein könnte.
          Wenn mich das gleich zu nem Fanboy macht oder ich eine Bungie Verschwörung überseh, dann bitte … Asche auf mein nicht geschröpftes Haupt.

  • In Destiny 2 geht es dem PvP nicht gut. PvE-Spieler hassen es chronisch und auch die Schmelztiegel-Enthusiasten sind richtig wütend. Bungie versucht nun die Rettung, aber lohnt sich das überhaupt?

    Die b […]

    • Ich hab ehrlicherweise grundsätzlich in allen Teilen Destinys richtig Spaß. Auch im PvP. Auch im jetzigen viel gescholltenen. Und obwohl ich eher Story fokussierter Spieler bin. Ich bin weit weg davon Angst und Schrecken im PvP zu verbreiten, da ich mich strickt weigere Dinge zu spielen, nur weil sie gerade Meta sind.
      Ich komme trotzdem gut klar.
      Auch wenn das Balancing oft genug echt nervt weil man immer wieder auf die gleichen Pumpen und Handwaffen trifft.
      Das Balancing sollte Bungie in den Griff bekommen und Waffen, sowie Fähigkeiten separiert (PvE/PvP) balancen, dann passt es.

  • Destiny 2 lockt mit Loot, den die meisten Spieler wohl nie bekommen werden. Ist das okay und motiviert zum Zocken oder tötet sowas den Sammeltrieb und ist einfach unfair? MeinMMO schaut sich das hitzige Thema an […]

    • Bin grundsätzlich dabei. Und mich Schock wenig, seh auch oft genug noch gut aus im PvP. Aber Igneous Hammer als Beispiel ist aktuell ein Witz der nur noch nervt. Ebenso wie Fellwinter und Jötunn, wobei die beide für mich nix mit Skill zu tun haben. Schrotgerutschte schon mal gar nicht. Aber wenigsten hat eins davon die Ausrede ein Exo zu sein. 😉

      • würde ich dir dir potenziell zustimmen, wer R2 drücken kann gewinnt… allerdings bin ich absolut 0 affin was punpe angeht. Daher darf ich leider nicht mit auf den ,,kein skill,, zug steigen.

    • Sorry sehe ich anders. Igenous Hammer One Shot Kills auf Sniper Range z.B. macht vor keinem Hintergrund irgendeinen Sinn. Dat ist ne Pistole. (Ausnahme Erianas Schwur) Ich spiel PvP gerne auch ohne n Crack zu sein und bin sehr entspannt, wenn da halt ein besseres Team ist. Komm grundsätzlich auch mit „schlechteren“ Waffen gut klar.
      Lagger werden von mir gnadenlos gemeldet. Dafür nehme ich auch Kills in kauf, wenn ich das ganze Team melden muss.
      Schrotflinten gerutsche nervt einfach, macht mir zu mindest keinen Spaß und hat für mich auch nix mit Skill zu tun. Mit dem Ding oben (korrekt) musste zumindest noch treffen können.

      • Die Igneous Hammer macht keine One Shot Kills und ist auch keine Pistole.
        Die Erianna’s oneshottet übrigens auch nicht.

        • Oh ja Handfeuerwaffe, sorry. Nur in Destiny n echter Unterschied. 😉 Egal. Sinnlos OP das Ding. Eine solche Reichweite darf die einfach nicht haben. Und schon gar nicht so nen Schaden auf die Strecke.
          Generell müssten Handfeuerwaffen gerade mal generft werden, aber dafür sind se zu beliebt. Den Shitstorm will Bungie nicht.

          • Du kannst die Waffe aber auch so bekommen, wie zum Beispiel letztes WE. Die stat verbesserungen machen die Waffe net unaufhaltsam

        • Handfeuerwaffe und ja sie killed extrem. Lass es 2 Schuss sein. Sie ist ovp

      • Seit wann kann die One Shotten? Lediglich 2-Taps sind mit Rampage möglich……das kann ne True Prophecy aber schon lange.
        Die Pumpen Rutscher sind halt ein eigenes Lager, aber spielen eben effizient. Ich mag es selbst auch nicht. Spiele zwar hier und da auch Pumpe, aber bin dann doch auf den Beinen und nicht auf den Knien unterwegs.

        Meine Kombi ist eher ne HC + Impuls/Scout.

      • Yup. Die iggy hammer nervt. Wie du schon sagtest. Das ist ne handfeuerwaffe. Extreme power auf extremer Entfernung. Mit Stasis no chance. Meist kommt ein power team und nur 2 von den killen mein Team.sorry aber warum macht man so was.
        Nervt extrem.

  • Destiny 2 bekommt heute einen neuen Strike spendiert, der auch die Story von Season 12 voranbringen dürfte. Doch nicht alle Spieler können heute schon loslegen.

    Was steht heute bei Destiny 2 an? Bei Destiny 2 […]

  • In Destiny 2 steht heute, am 9. März ein weiterer Weekly Reset an. Herausforderungen, Aktivitäten und Checkpoints werden auf null zurückgestellt und rotieren. Was erwartet die Hüter sonst in Woche 5. von Seaso […]

    • Seh ich genauso. Finde den Weg gut den Bungie da gerade geht. Da es ein „endlos“ Game ist, entsteht auch die Geschichte des Spiels über Zeit. Das zu kritisieren entzieht sich meinem Verständnis, dann ist es vielleicht das falsche Spiel für die Kritiker. Wenn Euch nur PvP wichtig ist, sorry Destiny war immer Open World mit PvP, nicht wie in CoD ne Story zur Vorbereitung auf PvP. Ein auf 10 Jahre+ ausgelegtes Spiel gibt dir nun mal
      nicht alles auf einmal, damit du in (Achtung Übertreibung) in zwei Wochen durch bist. Ich hatte immer auf mehr Story gehofft und endlich bekomme ich sie.

  • In einem neuen Blogpost haben die Entwickler von Destiny 2 bekanntgegeben, dass sich der nächste DLC „The Witch Queen“ auf 2022 verschieben wird. So lange werdet ihr euch also noch mit Beyond Light begnügen müsse […]

    • Also ich hätte mich gefreut, wäre Destiny 1 nie verschwunden, sondern erweitert worden. Genau das macht Bungie jetzt und versucht D1 nach und nach sinnvoll mit einzubauen. Ich kann da nichts schlechtes drin sehen. Freu mich mega auf VoG und vielleicht bekomme ich sogar endlich meine Lieblinswaffe (Mythoclast) wieder 🤩

    • Hätte von mir sein können und ganz meine Meinung. Dazu noch letztes Jahr nen echt coolen kleinen Clan gefunden. Damit macht es noch mehr Spaß. Dazu gibt es auch nichts, was mich in Destiny nicht reizt. Strikes, Schmelztigel insgesamt, Eisenbanner insbesondere, Gambit, Herausfoderungen, jeden Lore Schnipsel, den man erleben kann. Ok, außer Lore lesen, die bekomme ich lieber erzählt. 😁 Und Trials haben mich bisher abgeschreckt.
      Dafür sind die Schlachtfelder ein großartiger Spaß.
      Aber alles in allen hat man doch echt genug und immer wieder zu tun.
      insbesondere das immer wieder mag ich, so bleibt halt auch noch Zeit für anderes.
      wenn ich jetzt nicht mehr immer wieder die gleichen Waffen zu sehen bekomme, weil die gerade Meta sind, wäre ich mehr als Happy. Sowas wie Jötunn oder Fellwinter nervt selbst dann, wenn man die Runde gewinnt. 🤣

  • Bei Destiny 2 läuft das Eisenbanner der Season 13 aber die Hüter verzweifeln dort daran 10 Kills zu machen. Das Problem hatten die Spieler schon 2020 und werfen Bungie nun vor, das vergessen zu haben.

    Seit d […]

    • Da ist aber die Erwartung ans Eisenbanner für mich n bisschen zu hoch. Beim Eisenbanner bekommt man genau das was man erwartet.
      Eine der coolsten Ideen von Bungie sind für mich die Schlachtfelder und die neue Quest für Scout.

      • Vorzeichen alleine war 10 Euro wert!
        Allerdings könnten sie ruhig mal neue Eisenbannerrüstungen entwerfen. Mal wirklich ein frisches Set. Und mehr als einen Shader. Verstehe auch nicht warum sie immer die grünen Shader immer mit Braun, Gold oder Orange verhunzen müssen.

    • Hat gedauert und ja es zerrte selbst an meinem Geduldsfaden, aber habs dann gestern geschafft. Das war tatsächlich dann ein sehr geiles Gefühl sich da durchgebissen zu haben und ganz entspannt die übrigen Schritte zu absolvieren. Und vorallem viel entspannter weiter zu zocken. 😁👍
      Generell wird mir zu schnell gemeckert, wenn es mal was anspruchsvoller ist. Siehe auch Kat für die neue Scout.
      kann ich mir derzeit noch abschminken da auf Großmeister durchzukommen, aber mit Geduld geht alles. 😉

      • Das ist die richtige Einstellung. Aber ich finde trotzdem die Entscheidung gut den Questschritt quasi rauszunehmen, weil es das Spielprinzip des Modus zerstört hat und weil es viele gestört hat. Es sollte doch im Eisenbanner der Spaß vorne stehen (ist ja nicht so als würden sie den Modus selbst ändern, das fände ich ginge dann zu weit). Dennoch ein gutes Gefühl es vor dem Patch erledigt zu haben ^^

  • In Destiny 2 kommt heute, am 23.02., das Update 3.1.0.1 auf PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X /S sowie auf dem PC und Google Stadia. Zusammen mit den Fehlerbehebungen stehen auch Wartungsarbeiten und sogar ein […]

    • Echt jetzt? Seit Jahren Dienstags und jetzt mal 2 Stunden länger als sonst. Darüber muss man sich aufregen? Wenn wir sonst kein Probleme haben, habe wir echt keine. 😁👍

      • Hier sind auch nur noch Kinder drin oder?
        Ja gerade weil es seit Jahren immer der selbe scheiß ist und die es nicht ändern nervt es erst recht. Wer alles so aufnimmt wie die von einem verlangen ist in meinem Augen nur Fußvolk welches für mich begrenztes Denkvermögen hat.

        • Hm…. Du hast die Gabe dich selber ins Aus zu schießen.
          Gratuliere.

        • Bei allen Dingen worüber du dich aufregen könntest wie Sunsetting oder DCV, suchst du dir ein leicht verschobenes Update raus? Und Kai hat dich auch nicht respektlos behandelt, deine Reaktion ist völlig übertrieben.
          Aber dafür sind Foren ja da um sich gegenseitig sinnlos zu beleidigen. Moment mal…

  • Bei Destiny 2 fällt Spielern seit Anfang/Mitte Dezember eine Änderung auf: Die sonst so raren Verbesserungs-Kerne droppen nun häufiger. Das Seltsame: Das steht nirgendwo. Spieler trauen ihrem Glück daher nic […]

    • Im Rahmen des generellen Sunrising ergäbe die Änderung tatsächlich Sinn.
      Wenn ich Waffen/Rüstungen leichter zum Meisterwerk machen kann, ist der Schmerz ein Meisterwerk aufzugeben und zu ersetzen weniger schlimm.
      Ergo vermutlich Absicht.
      Aber dann hätte man das optimalerweise auch als positiven Aspekt kommunizieren sollen, da es den Verlustschmerz ja lindert und somit auch böse Kommentare reduzieren würde. Das fehlen einer Kommunkation spricht also für einen Bug, sinnvoll wäre Ersteres.
      Vielleicht kommt die glücklicher machende Kommunikation ja noch. ,O)

  • Bei Destiny 2 wurden offenbar Bauarbeiten am alten Turm aus Teil 1 aufgenommen, der zu Beginn des Spiels zerstört wurde. Was könnte es damit auf sich haben?

    Das hat man entdeckt: Einigen aufmerksamen S […]

    • Ja, man kann natürlich viel darüber meckern, das Bungie recyclt.
      Ich persönlich finds aber gut und passend. Wenn etwas kaputt ist, baut man es wieder auf oder neu. Insofern passt es für mich und stellt keine wirkliches Recycling dar.
      Auch passt es dazu, dass Bungie ursprünglich wohl nie ein Destiny 2 machen wollte, sondern eine sich entwickelnde und verändernde Welt.
      Das gehen sie nun an und bringen dafür auch alte Inhalte wieder zurück.
      Stört mich als Day 1 Spieler mal so überhaupt gar nicht.
      Generell finde ich die Art, wie Bungie aktuell die Story Stück für Stück weiter treibt gut.

  • Noch vor dem Start von Beyond Light spendiert Destiny 2 der auslaufenden Season 11 ein Finale in Form eines Abschluss-Events. Bungie bestätigt nun offiziell den Termin und der ist bei uns zu einer richtig […]

    • Wenn es ein paar genauere Infos gibt, werd ich es mir überlegen. Nur auf Verdacht wird schwer, weil Urlaub hab ich erst ab Mittwoch. ;O)

  • Am Dienstag, den 10. November, erscheint die neue Erweiterung Beyond Light für Destiny 2. Doch der Shooter steht auch in der Kritik. Wir von MeinMMO möchten wissen, ob ihr euch Beyond Light kauft oder erstmal d […]

  • Bei Destiny 2 startet in wenigen Tagen die Erweiterung Beyond Light (Jenseits des Lichts). Der Destiny-Chef spricht daher über den Vergleich zum beliebtesten DLC Forsaken und hat schlechte Nachrichten für die H […]

    • Warum wir hier Niveau mit Größe gleich gesetzt?
      Wartet doch erstmal ab was da kommt.
      Und Content Lücken kann man so wunderschön mit anderen Spielen füllen.
      Find ich als nicht täglich Zockender tatsächlich nicht so schlimm.

      • Mit Niveau war auch die Größe gemeint^^

        Und Qualität ist ja nun mal sehr Subjektiv, Shadowkeep fand ich richtig für die Tonne, der alte Mond den man extra hätte bringen sollen, eine einzige halbwegs gute Story Mission mit sehr viel verschenktem Potenzial, und jede Menge Everversum Gedöns, und lediglich 1 Strike der viel zu langwierig ist🤷‍♂️

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.