@shinmalphur

aktiv vor 8 Stunden, 1 Minute
  • Der Twitch-Streamer Cohh Carnage gilt als Urgestein auf Twitch und ist sogar im Spieler-Rat der Plattform. Der 35-Jährige hat zehntausende Stunden gestreamt und eigentlich alles gesehen. Doch eine Spende über 3 […]

    • Ich finds großartig, dass ihr sowas moderiert und korrigiert! Wenn keine Konsequenz folgt, überwiegen irgendwann die toxischen Einzelpersonen, die dann eine Community vergiften und dazu führen, dass die Anständigen sich eine andere Plattform suchen. Weiter so!

      Zum Edit selbst: Das mag jetzt nichts weltbewegend Schlimmes gewesen sein, aber diese vielen kleinen unangebrachten Formulierungen sorgen in ihrer Gesamtheit dazu, dass sich die meisten hier sonst unwohl fühlen. Und wer ist schon gern in einer Community unterwegs, die sich nicht angenehm anfühlt…

      • Jeder Destiny2 Spieler🤭🤭🤭😉😉😉
        Werde und wurde nirgends sonst so beschimpft wie in D2 aus heiterem Himmel, weil der Gegner nicht in der Lage war, seinen Lose einzugestehen…🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
        Wenn man nicht verlieren kann, dann sollte man kein Comp spielen, ganz einfach…🤷🏼‍♂️👋🏻

    • Keine Familie erhält hier eine Rechnung, die Behandlung der Kinder ist umsonst.

      Das würde bedeuten, dass die Kinder sowieso sterben, daher ist die Behandlung umsonst.

      Richtig wäre: „[…] die Behandlung der Kinder ist kostenlos.“
      Denn es wird einfach nur keine Rechnung gestellt.

  • Sony erklärte nun, warum die PS5 so groß ist. Denn vor allem ein mögliches Hitzeproblem kann man mit der Größe der PS5 in den Griff bekommen. Denn die 7nm-Fertigung der PS5 sei zwar immens leistungsfähig, führt […]

    • Du sagst ja schon dass du einen potenten Gaming-PC hast. Somit brauchst du dir, laut Aussage von MS selbst, keine Xbox kaufen.

      Was die bisher angekündigten Launchtitel angeht, steht aber MS besser da, als Sony 😉
      Sony hat nämlich bisher nur Spiderman und einige Titel für 2021/2022 angekündigt. Bei MS gibts Halo 6 und Senua 2 (wobei Teil 1 zwar nicht vom Umfang, aber von der Qualität an Sony Titel ran gekommen ist…trotz geringem Budget!). Und MS hat die First-Party Titel noch gar nicht angekündigt. Das kommt im State of Play im Juli!

      • Naja ich hol mir die konsole nicht nur wegen Launchtitel, auf längerer Sicht hat PS die besseren Titel. Nur auf den Launch zu gehen ist nicht weit genug gedacht meiner Meinung nach

      • Ron kommentierte vor 3 Wochen, 5 Tagen

        So, so, Microsoft steht besser da, auch wenn man noch nicht weiß was kommen wird. Zumal Halo 5 ja auch nicht grad dafür sorgen konnte, dass Microsoft in der aktuellen Generation die Nase vorne hatte. Ne seltsame Glaskugel hast du da.

    • Sony hat es von PS4 Rev1, über PS4 Rev2, PS4 Slim, PS4 Pro Rev1 bis zur PS4 Pro Rev2 nicht gebacken bekommen. Sony hat es mit 3 verschiedenen Bauformen in mehreren Revisionen nicht auf die Reihe bekommen.

      Zum Lämmer/Kiddies: Tatsache ist, dass die Playstation eine große radikale Fanbase hat. Diese „Kiddies“ werden wie die „Lämmer“ die nächste Konsole kaufen, völlig egal was ihren Anforderungen besser gerecht werden würde. Sowas hag man sonst nur früher bei Apple gesehen, oder mittlerweile auch bei den hardcore Android-Vertretern.

      Ich bin keines dieser Lämmer, werde aber die PS5 auch kaufen. Ich hab aktuell auch die PS4, One X und Switch…für mich ist und bleibt die PS4 die nutzloseste, aber da ich keinen Geldmangel hab und gerne jedes Spiel zocke, das mir gefällt, hab ich sie auch.

      • Naja, das Bedürfnis bestimmte Exklusivtitel spielen zu wollen, kann aber nur die Konsole erfüllen, die diese auch hat 😅

        Ich bin vor 3 Jahren als Xbox Fanboy zur PS4 gewechselt, da diese viel mehr, für mich interessante Spiele hat, als die Xbox. Da sich das nicht ändern wird und die meisten 3rd Party Titel auf beiden laufen…. warum sollte ich mir jetzt eine neue Xbox anstatt der PS kaufen?

        Und ja, ich benutze auch mehr als ein Applegerät in meinem Haushalt, weil diese meine Bedürfnisse besser erfüllen 😅

        Ist doch alles Geschmacksache unter dem Strich.

      • Ron kommentierte vor 3 Wochen, 5 Tagen

        Keine Ahnung welche Probleme du hast, aber meine PS4 Slim ist nahezu nicht hörbar.

        Verstehe auch nicht, wieso du die Käufer als Lämmer bezeichnest. Es ist ja wohl Fakt, dass die PS4, was die Exklusivtitel angeht, ein komplett neues Niveau geschaffen hat. Abseits der Indie-Games waren alle Titel von Fachpresse, wie auch von der Spielerschaft top bewertet. Selbst Spiele, die bei uns eher schwach gestartet haben, wie bspw. Days Gone, waren in anderen Ländern absolute Top Produkte. Days Gone hat in Japan in der ersten Startwoche sogar God of War geschlagen, was im Westen das Paradebeispiel für ein Exklusivtitel ist und mit zahlreichen Awards ausgezeichnet wurde.

        Also weshalb die negative Wortwahl sein muss, verstehe ich nicht. Finde es auch lustig, dass du die Käufer als Lämmer bezeichnest, du die PS5 zwar auch kaufen wirst, was scheinbar sogar jetzt schon für dich feststeht, aber selbst sagst, dass du auf keinen Fall zu den Lämmern gehörst 😀

        • Das ist doch immer so. Über andere wird gespottet obwohl man es am Ende genauso macht.

          Das ist so ähnlich wie bei McDonalds…da wird auch immer gemeckert was es für ein Dreck ist aber sobald man da ist steht man immer in einer Schlange und der Laden ist voll.

    • This! Du trifft 1:1 was ich mache und schreibe! I rate your post 5/7 😀

    • Wann hast du dich denn zuletzt zu aktuellen HW Themen informiert? 2018 oder noch früher?

      • Auf was bezogen? Hast du den schon 0,8 nm hardware verbaut?

        Ach stop. Meinste weil turing in 12nm gefertigt wird? Und was macht das für einen unterschied?
        Bin gespannt 😂😂

    • Wozu dann die PS5? CoD erscheint zumindest dieses Jahr noch sicher auf PS4/Xbox One

      • Na ich will kein Spieler zweiter Klasse sein, kleiner supercomputer muss her, das Gerät ist schneller als Lichtgeschwindigkeit. Sony hat bestimmt ein ufo geborgen, die Technologie studiert und in der ps5 verbaut. Ich gehe mal davon aus sie ist so leise wie ein Smartphone.

  • Die BILD ist online und am Kiosk die größte deutsche Zeitung. In einem Online-Artikel stellen sie das Reveal-Event der PlayStation 5 von Sony am 11.6. als Enttäuschung hin. Denn dort wurden „nur“ Spiele und da […]

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Monat

      MS stellt die Exclusives im Juli erst vor, deswegen alles schwer vergleichbar. Aber Halo 6 soll dazu gehören. Für nur Konsoleros ohne nebenher noch einen potenten Gaming-PC wäre das ein Argument. Es ist auch fraglich, ob das neue Forza auch angekündigt wird, oder ob Dirt das einzige im Winter bleiben wird.

      So weit ich verstanden hab, kann man mit der neuen Xbox wenigstens alle Xbox One Spiele in aufgehübschter Grafik auch noch spielen. Ist von einer vollen Abwärtskompatibilität bei der PS5->PS4 etwas bekannt?

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Monat

      Spielekonsolendesigns sind verdammt schwer. Sony entscheidet sich für den Weg: Schaut her, ich bin eine Playstation! Du betrittst ein Wohnzimmer jnd siehst sofort dass da eine PS5 steht. MS hingegen geht den möglichst schlichten Weg. Den Kasten kannst du stehend oder liegend noch da ins Mediaregal quetschen wo du willst und sie fällt nicht weiter auf. Bei manchen ist das zB ein wichtiger Faktor da (ja Schatz, ich rede von dir) sonst das Gesamtbild immWohnzimmer „hässlich aussieht“ wenn da noch ein auffälliger Kasten steht 😀

      Mir persönlich als langjährigen eher Xbox als PS Nutzer (hab immer beide) gefällt das Design der PS5 sehr gut. Sieht aus wie eine PS4 die sich einen weißen Mantel angezogen hat^^

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Monat

      Bitte was?! 😀 Da haben wir wohl einen PS Fanboy^^ MS hat bisher nur ihre State of the Game Show gezeigt, die es jeden Monat gibt. Unabhängig von einem neuen Release oder nicht. Was wir im Mai gesehen haben, waren Third Party Vorstellungen und das was sonst immer gemacht wird. Ein paar Hintergrundinfos usw. Im Juli kommen die First Party Titel…bei MS kommt es etwas gestreckt, aber was die Spielezahl angeht und die Trailer, schenken sich die Präsis nicht viel. Nur dass Sony eben monatelang nur diesen einen Stream vorbereitet hat und die übrigen Infos wieder nur irgendwie durch sickern.

      Ich will keine der Konsolen und deren Spiele schlecht reden, bevor davon auch was erschienen ist, aber wenn dir die PS Präsentation so viel besser gefallen hat, dass vermutlich weil du eher ein PS Fan bist und die Präsentation mit der rosa Brille angeschaut hast 😉 (nichh abwertend gemeint, mir gehts mit Destiny zB so. Jede Ankündigung hyped mich, auch wenn ich n paar Wochen später dann wieder merke, dass es doch nicht so pralle war)

      • Patrick kommentierte vor 1 Monat

        oh im Gegenteil, beide Konsolen koexistieren seit Ursprungs-Ära unter meinem Fernseher (lediglich die X1 habe ich ausgelassen) – aber wenn du mein Statement oben genau liest applaudiere ich Sony für das professionelle Marketing, ich beziehe mich rein auf das Machwerk des Videos. Ich bin selbst im kreativen Sektor und sehe diverse Dinge aus einer anderen Perspektive: wie oben angesprochen finde ich Spannungsaufbau, Diversität des Gezeigten bis hin zur Enthüllung unglaublich professionell geskriptet und durchgesetzt, das Ganze mit den Zwischteasern – da steckt unglaublich gutes Handwerk dahinter.

        Microsofts Inside XBox war mMn marketingtechnisch nicht durchdacht, im Gegenteil: es war emotionslos, bieder und hat durch das irreführend angekündigte „Gameplay“ mehr Schaden als Nutzen angerichtet. Seiner Community den ersten Look auf 3rd Party Games auf diese Art zu zeigen war amateurhaft und wird der harten Arbeit der jeweiligen Entwicklerstudios nicht gerecht. Ich freu mich jedenfalls wenn MS im Juli mit einem hoffentlich großen Ding nachlegt – ich bleibe dabei: sie können viel von Sony lernen, vA wie man erfolgreich Emotionen erzeugt.

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Monat

      Das Event war genauso enttäuschend oder toll, wie das von MS, nur dass Sony hier noch das Design der Konsole gezeigt hat. Fast alle Spiele erscheinen für PC und Xbox auch, nur bei manchen ist die erkaufte Zeitexklusivität für die PS5 dabei. Das Spiderman und Horizon 2 zeigen schöne Rendertrailer, ohne dass man sich jetzt wirklich ein Bild davon machen konnte. Es fehlte zB komplett etwas für Shooter Fans. So wirkliche Verkaufsargumente für die PS5 gab es einfach nicht zu sehen.

      Was man aber nicht unterschätzen darf, ist wie fast schon fanatisch die PS-Fangemeinde ist. Das ist vergleichbar mit den Apple-Fans. „Ich hatte schon immer eine Playstation, ich werd mir die neue holen“ hört man oft, ohne dass diejenigen überhaupt die Konkurrenz mal anschauen möchten, ob die besser taugt.

      Unterm Strich werden sich die beiden neuen Konsolen nichts schenken: Multiplattformtitel sehen auf beiden fast gleich aus, laufen in etwa ähnlich gut und die jeweiligen Konsolen bedienen die Genres unterschiedlich gut (JRPG mehr auf PS, während Shooter auf der Xbox den besseren Stand haben zB).

      Die XSX würde ich mir zum Start holen (mir gefällt die Infrastruktur besser und ein Smart Delivery, Play Anywhere und Crossplay sind für mich auch große Argumente), bei der PS5 fehlen mir noch reizvolle Exklusivtitel. Finde die Infrastruktur und den Controller der PS immer ziemlich schrottig, Kaufe mir die PS5 also nur dazu, wenn wenigstens 3 gute Exklusivspiele dafür kommen…ein God of War, evtl ein neues Resistance oder Killzone. Das bisher gezeigte war zu dünn und nur um ein Spiel ein Jahr vorher zocken zu können, werd ich nicht eine andere Konsole holen.

      Fairerweise muss man aber auch sagen, dass MS seine Exklusives erst im Juli zeigt…so ganz lassen sich beide Lineups noch nicht vergleichen.

      • Aber immerhin lief alles was gezeigt wurde auch auf der ps5 und nicht wie beim MS Event auf einen HighEnd PC der sogar mehr Power hatte als die kommende XSX. Von dieser Seite aus hat Sony alles richtig gemacht. Außerdem war es nichtmal das gesamte Spiele Lineup, sondern nur ein Teil. Es waren sogar neue Spiele dabei die vorher niemand auf dem Schirm hahatteund von einigen Spielen wurde ja auch Gameplay gezeigt. Gameplay von PS5. Ich fand die Vorstellung schon gelungen, auch wenn ich es nicht wegen den Spielen geschaut habe, sondern viel mehr um die Konsole zu sehen. Bemängeln musste ich allerdings die 1080p Streams, wobei Sony im Vorfeld aber schon daraufhin gewiesen hat…. Denke das haben sie extra so gemacht damit alle interessierten es auch flüssig gucken können. Waren wohl mehr als 7 Mio User die den Livesream auf 4 Plattformen geschaut haben.

      • Mapache kommentierte vor 1 Monat

        . „Ich hatte schon immer eine Playstation, ich werd mir die neue holen“ hört man oft, ohne dass diejenigen überhaupt die Konkurrenz mal anschauen möchten, ob die besser taugt.

        Wieso sollte man sich auch unbedingt die Konkurrenz ansehen wenn man seit Jahren/Jahrzehnten mit einem Hersteller und seinen Produkten zufrieden ist, mittlerweile einen großen Freundeskreis in diesem System aufgebaut hat und die PS5 abwärtskompatibel ist womit man also auch die bereits erstandenen Spiele auf der neuen Generation spielen kann.

        Für mich als PC-User kommt noch erschwerend hinzu, dass alles was für die XBox kommt ich genau so auch einfach auf meinem PC spielen kann. Klar wird geschaut was die beiden Studios so liefern und wie sie sich unterscheiden etc aber für mich zB ist klar, dass wenn ich mir eine Konsole hole, es eine PS5 wird.

      • Gummipuppe kommentierte vor 1 Monat

        Horizon Zero Dawn zeigte anno 2017 auch einen Rendertrailer und es war In-Game. Abgesehen davon, ist der gezeigte „Render“trailer genau das, was ich von der kommenden Generation erwarte.

        Grundsätzlich hole ich mir beide Konsolen, bei der PSN Infrastruktur bin ich bei dir, beim Controller inzwischen nicht mehr. Innerhalb eines Jahres musste ich viermal den Xbox Controller tauschen, da die Sticks, nach kurzer Zeit, immer selbstlaufend waren. Spielte nur Borderlands 3 Offline auf der Box. Seitdem Sony die Größe ihres Controllers auf europäische Durchschnittshände angepasst hat, man keine Krämpfe mehr bekommt, bin zufrieden damit.

      • Riordian123 kommentierte vor 1 Monat

        Ich wollte mich gerade beschweren wie du die Aussage „Ich hatte schon immer eine Playstation, ich werd mir die neue holen“ als fantastisch sehen kannst und habe dann gemerkt, dass du fanatisch geschrieben hast. 😀

        Zu Apple kann ich nur mal empfehlen nach „apple stand price“ zu googlen – einfach nur traurig, dass sich sowas für diesen Preis verkauft…

  • Genre: MMO-Shooter | Entwickler: Bungie | Plattform: PC, PS4, Xbox One, Stadia| Release: 06.09.2017

    Destiny 2 hat endlich gezeigt, wie es mit dem Franchise weiter geht und stellte dabei überraschend nicht […]

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Monat

      Aber mal immErnst, wie oft hast du noch die ersten Raids gespielt? Oder wie oft bist du zuletzt auf Io, Titan oder Merkur gewesen?

      Das einzige was sie ruhig hätten lassen können wäre der Mars dank Eskalationsprotokoll. Aber der Rest? Nur weg damit…bin froh wenn ich die alten, tausendfach durchgekauten Strikes nicht mehr spielen muss.

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Monat

      Kannst ja ein paar Sachen kostenlos rein schnuppern und nach Release der Roadmap entscheiden, ob dus kaufen willst.

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Monat

      So viel zum Thema die One X kann keine 60fps wegen irgendwelcher Serverlaufzeiten blabla. Aber beim Crossplay zwischen Xbox One und XSX ist es dann auf einmal möglich. Das bestärkt einfach den Gedanken, dass Bungie unter Activision mit dem Sony-Deal die Restriktion bekommen hat, dass die PS4 Version nicht von der Konkurrenz überboten werden darf…

      • Dera kommentierte vor 1 Monat

        Kannst du überhaupt lesen? Lesen und Dinge logisch in Zusammenhang bringen? Die Reden über die next gen und nicht über die current gen. Also setz mal den Verschwörer-Aluhut ab, denn damit siehst du noch dämlicher aus.

      • Ron kommentierte vor 1 Monat

        Gibt es eigentlich auch eine Destiny-Sony-Deal-Telegram Gruppe?

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Monat

      Genau JETZT konnte man sehen was Bungie ohne Activision ist. Viele haben eine Wundermitteilung innerhalb weniger Wochen nach der Trennung erwartet…oder während dieser Seasons jetzt, die mehr Lückenfüller waren, als richtige Addons. Aber jetzt, eine realistische Zeit nach der Trennung (wo bis dahin der Hauptfokus auf organisatorischen Dingen stand), konnte Bungie ein Konzept ausarbeiten, mit der Implementierung und Umsetzung beginnen und Content präsentieren.

      Ich finds klasse! Lieber hab ich seit Shadowkeep eher stiefmütterlich gespielt und kaum neue Assets gesehen, dafür aber kommt jetzt das große Ding…und wir wissen was danach folgt! Hab die Erweiterung mal vorbestellt…so wie diese Season heute begonnen hat (ich spoiler mal nicht^^), ists das jetzt schon Wert.

      • EsmaraldV kommentierte vor 1 Monat

        Immer dieser ungesunde Optimismus, man sollte aus der Vergangenheit lernen.

        Was haben wir gestern erfahren? Neuer Dungeon:Top
        Große Erweiterungen: Top
        Regelmäßiges Recyceln von D1! Flop
        Ich muss für die gläserne Kammer ein DRITTES MAL bezahlen! Flo

        Sie bringen 1mal im Jahr nen großes dlc raus, erwartest du ernsthaft, dass im Laufe des Jahres keine contentdürre herrscht?

        Die aktuellen Probleme werden lediglich umkurvt, nicht behandelt

  • Bungie arbeitet nicht nur weiter an der Destiny-Reihe, sondern hat bereits mit dem neuen Projekt ein weiteres heißes Eisen im Feuer. Stellenausschreibungen gewähren uns nun mehr Einblicke in das neue S […]

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Monat

      Und Tschüss! Kaum ein Spiel hat mich so viele Stunden gebunden und gut unterhalten wie Destiny. Nur weil es nicht durchgängig ein einziger Höhepunkt war, macht es die Leistung von Bungie nicht schlecht. Das nächste Spiel von denen hat sicher eine Chance verdient.

  • Eine der wichtigsten Fragen zur neuen PlayStation 5 dürfte wohl der Preis sein. Der CEO von Sony, Jim Ryan, hat nun gesagt, dass sie nicht zwingend den niedrigsten Preis bieten wollen.

    Um diese Aussagen geht […]

    • Das ist rein das subjektive Empfinden. Früher war es so: Releasejahr – 1: Ankündigung im Juni auf der E3, dass eine neue Konsole kommt.
      Releasejahr: Ankündigung im
      juni auf der E3 mit Design, Preis usw. wir liegen also voll im Zeitplan. Einziger Unterschied: Wir haben schon früher einige Infos bekommen, die eigentlich erst jetzt kommen sollten. Somit fühlt sich die ganze Ankündigungsphase so unbefriedigend lang an und wir „warten immer noch auf der Preis“.

      Also alles gut und im Zeitrahmen.

      • Der Nehring kommentierte vor 1 Monat

        War es nicht so, dass die PS 3 im April 2005 und die PS 4 im Februar 2013 (in New York) vorgestellt und gezeigt wurden? Und gerne erkläre ich einmal, warum es Microsoft für mich persönlich richtig gemacht hat.

        Wenn ich, wie in diesem Beispiel, eine Konsole zeige und vorstelle, spiele ich mit den Emotionen der Käuferschicht und baue eine Verbindung auf, das „will ich haben“ – Gefühl. Ihr nennt es Hype. Danach kommen immer mehr Informationen zu der Konsole auf den Markt wie Videos, Spieletitel etc., halten den Hype aufrecht und begleiten mich bis zum Kauf am Release-Tag. Das nennt sich gutes Produktmarketing.

        Nun kommen aber die augenscheinlich vorhandenen Technik-Hitze-Probleme bei Sony mit der PS5 zur fehlenden Vorstellung (wo die Konsole gezeigt wird) hinzu. Ich habe das Gefühl der Konzeptlosigkeit bei Sony, eben bedingt durch die vorstelligen Probleme. Und das hat bei mir nun gänzlich den Hype zerstört. Ich habe einfach die Befürchtung, wieder eine Day-One-Konsole mit Kinderkrankheiten, ohne deren Ausmaße zu kennen, zu bekommen. Begründet darin, dass Sony hier ihre Konsole schnell zusammenfrickelt, da sie nun irgendetwas liefern müssen.

        Daher greife ich dieses Jahr zur Microsoft-Konsole, sie haben eben mein Vertrauen gewonnen und Sony nicht. Die PS5 wir dann eventuell 2021 / 2022 gekauft.

    • Es war bisher bei jeder Gen so, dass die konkreten Infos alle gleichzeitig zur E3 im Juni des Verkaufsjahres kamen. Jetzt weil du also schon früher Infos bekommen hast, ist dein Interesse weg? Lol

      Übrigens erreichen wir bald das E3 Wochenende…somit ist es nicht verwunderlich, dass jetzt die letzten fehlenden Infos kommen. Die Marketingkampagnen, Vorbestellerzeiträume usw. sind bei dieser Gen absolut identisch, wie bei der PS3/Xbox360, oder PS4/XOne, oder PS4Pro/One X usw.

    • Die SSD der PS5 wird im Einkauf nicht viel teurer sein, als die der Xbox. Außerdem hat die Xbox auch seit einigen Monaten bestätigt, dass der Audiochip verbaut wird. MS kann die XSX auch zum Selbstkostenpreis problemlos verkaufen, oder sogar subventionieren. Das schafft Sony als maroder Konzern (leider) nicht.

      500€ PS5, 400€ XSX sind daher realistisch.

      Sony hat vermutlich damit kalkuliert, dass beide bei 500€ releasen werden und darauf konzeptioniert. Die Kampfansage von MS jeden Preis zu unterbieten, hat vermutlich einige Köpfe in Japan zum Kochen gebracht. Die Mitteilung hier ist gleich zu verstehen, wie eine „Kapitulation“ beim Verkaufspreis-Rennen.

      Das Schöne an der Sache: Offensichtlich hat Sony jetzt der Preis damit intern fest gelegt und wir bekommen in den nächsten Tagen mal wieder ein paar konkrete Infos.

      Meine persönliche Tendenz: XSX zum Launch kaufen und PS5 (als Rev2 Modell) dann 1-3 Jahre später, falls bis dahin ein paar interessante Exklusivtitel auch erschienen sind.

      • Meine Meinung!

      • Warum ist Sony speziell ein Maroder Konzern? Also ist wirklich reine Interessensfrage. 🙂

      • Also wo Sony ein maroder Konzern ist, würde mich auch mal interessieren…

        78 Milliarden $ Umsatz ist für mich alles andere als marode.
        Das einzige was abfällt, ist die Handysparte.

        2019 war sogar ein Rekordjahr mit 7,3 Millarden Euro Gewinn (+86% im Vergleich zu 2018)

        Alleine was die alles mit den Filmen einnehmen…

        Also wenn du schon auf Sony „rumhacken“ willst, dann hab wenigstens die Fakten parat!

    • Ich übersetze das mal so deutlich wie es geht: Die PS5 wird teurer als ihr erwartet. Wir werden sie euch nicht günstig anbieten können, vermutlich liegen wir spürbar über dem Preis der Konkurrenz. Wir hoffen dennoch, dass ihr zu unserem Produkt greift und versuchen euch mit leeren Versprechungen und unkonkreten Andeutungen zu überzeugen. Da ihr Fans unserer letzten Konsole seid, nehmt bitte diese guten Erfahrungen und zahlt einfach den Aufpreis für den Nachfolger.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.