@shinmalphur

aktiv vor 11 Stunden, 15 Minuten
  • Bei Destiny 2 steht im März die Season 10 an. Darin überarbeitet Bungie die Waffen-Balance und Sandbox. Wir werfen einen Blick auf die Änderungen.

    Ausblick auf Season 10: Die aktuell laufende Saison der Dä […]

    • Ich empfehle Hunt: Showdown als anstrengende Alternative. Der leichte Battle Royal Flair tut sogar mir gut, als jemanden der BR verachtet. Ansonsten auch mal ein etwas anderes Setting.

    • Ah wieder so einer…Jötunn ist nicht das Problem, fehlender Skill schon 😉 Falls du sie nicht hast, erspiel sie dir mal und geh damit in den PvP. Bitte berichte dann, wie deine ersten 5 Matches damit gelaufen sind. Um wirklich zuverlässig damit Kills zu sammeln, bedarf es mehr als nur Aimassist und Bumm, auch wenn das von der anderen Seite so wirkt. Jemand der mit nem Sniper oder Pulsgewehr gut umgehen kann, der holt dich ähnlich schnell von den Socken, wie jemand der gut mit Jötunn umgehen kann. Die schenken sich nichts.

      Falls du die Waffe einfach verweigern möchtest, dann schau dir mal ein Video auf YT an, wie sie sich kontern lässt. Gibt 1.000 einfache Varianten.

      • Ach die habe ich schon lange. Momentan nervt sie mich aber gewaltig, weil ich an der Widerruf dran bin. Und somit teilweise recht lahm rum stehe, da ich ein miserabler Sniper bin.
        Und meiner Meinung nach, wird die jötünn in der Regel meist von dem unteren Drittel gespielt..
        Hab sie natürlich auch ausprobiert. Und wirklich skill braucht es damit meiner Meinung nach nicht.

    • Das Problem haben leider sehr viele PC Spiele, weswegen ich kompetetiv da schon lange nicht mehr unterwegs bin. Macht einfach keinen Sinn. Ist völliges Glücksspiel, ob man grad eine Cheaterseuche trifft, oder fair spielen kann.

    • Happiness is a choice, sag ich dazu nur. Wer sein Leben damit verbringen möchte, sich über Dinge aufzuregen, der wählt aktiv ein trauriges Dasein. Wenn du es nicht mehr spielst, aber dennoch auf jede News klickst, um dich darüber zu ärgern, nennt sich das im psychologischen Fachjargon: Selbstdestruktive Tendenz. Falls du das bei mehr als nur Destiny News machst, solltest du vielleicht eine Therapie in Erwägung ziehen, oder zumindest einmal ein beratendes Gespräch mit einem Spezialisten.

      Das ist jetzt wirklich nicht böse gemeint, aber sowas kann sich sonst weiter entwicklen und in der Psyche festigen, bis es zu einer depressiven Phase oder tatsächlich zu Depressionen führt. Ich hab mich über diese Season D2 auch geärgert, also Deinstalliert und einfach nicht weiter gespielt. Diese News lese ich durch, weil mich interessiert, ob ich zu Season 10 wieder einsteigen möchte. Bisher ist die Antwort: Nein. Aber mich hier aufregen und über Spieler herziehen, die noch aktiv spielen und für die die Änderungen offensichtlich willkommen sind? Keineswegs…ich hab mich wohl aus der Zielgruppe einfach raus entwickelt. Ist zwar schade, aber passiert manchmal.

      • Gebe ich dir recht und ich bin einfach gerade Sauer, sollte man nicht auf die Goldwaage legen was ich gerade von mir gebe, weswegen ich auch erstmal off gehe und locker durch die Hose atme, wie schon an anderer Stelle erwähnt, hätte ich zuerst tun sollen, ich weis.
        Danke für deine Gedanken, aber ich wollte wohl einfach nur dem kindischen Kommentar von Chris Paroli bieten, sinnlos, mindestens genauso kindisch und dumm ich weis.
        Der Allgemeine Sniper nerf in Verbindung mit dem Izanagie und LW Nerfs war gerade einfach zu viel für mich, die anderen Änderungen finde ich btw, soweit ok und kann ich teils nachvollziehen, auch wenns wenig daran ändert das Leute Spezialwaffen mainen und das ist im Tiegel das Hauptproblem finde ich, wie auch immer.

        • Mein Kommentar war einfach nur ein Spiegel deiner überzogenen Reaktion. Du hast ja mittlerweile selbst gemerkt, dass du dich dezent ungesund in was reinsteigerst. Ich dachte es ist besser mit Humor zu reagieren, als dir Todes ernst zu erklären warum du grade vielleicht ein klein wenig überzogen reagierst. . Verstehe mich nicht falsch, ich rege mich auch immer wieder über dumme Entscheidungen auf, meine Modern Warfare Threads sprechen für sich..
          Aber an dem aktuellen Patch ist vieles verständlich, weshalb eben deine Reaktion krass war. Nimm das nicht zu ernst, wenn ich mal bei sowas mit Sarkasmus reagiere.
          Im übrigen wünsche ich mir auch etwas Anpassungen, möchte auch nen allgemeinen Primary Buff, im Movement Verbesserungen und die Roaming Supers sollten stark angepasst werden.

          • Richtig hab mich reingesteigtert, war kindisch und dumm, so ist das halt manchmal am stressigen Tag wenn man dem Großen Kind seine kleinen lieblings Exos einstuzt.
            Das ding ist halt, das was generft wurde, da hat keiner nach gefragt, Bungie zieht wieder sein eigenes dummes Ding durch, Fusis sind weiterhin stark da ändert sich wenig, die wenigsten haben in der Praxis damit gemapt, den „nerf“ finde ich ok, das man aber nun noch besser damit triff in effektiver range… nunja, seltsam aber ok, Shotguns bekommen im Endeffekt sogar einen Buff oder naja Anpassung halt.
            Der Sniper Nerf ist einfach Dämlich, Izanagie selbst kann ich teilweise nachvollziehen, finde ich in Kombie aber to much, Sniper waren im PvE absolut ok da wo sie waren, eher hätten linear Fusions Gewehre und andere Waffen einen Enormen Buff verdient, weil die momentan einfach komplett Nutzlos sind im Vergleich zu den meisten Spezial Waffen, aber ne man entscheidet sich wieder für ein Angleichen nach unten.
            Der GL nerv ist ja nun auch eher schwer verständlich ausgedrückt im endeffekt wollen sie die Archetypen unterschiedlicher machen, ist ok, damit kann man arbeiten ich denke die bleiben trotzdem weiterhin gut.
            Und LW naja das ist einfach eine gute Waffe gewesen so wie sie war, ein wenig mehr Stabi abzug für PC beim Aimen hätte volle kanne gereicht um das Teil in Spur zu bekommen, das ist ja schon fast ein rework, ich kann den Sinn davon verstehen, man will das Hüftfeuern mehr hervor heben aber die Range nerfs bringen das teil einfach in eine Situation wo du auch Pistolen nehmen kannst, sie kastrieren diese Waffe einfach ohne mit der Wimper zu zucken, HCs waren mit der Range die sie jetzt hatten vollkommen ok, auch LW, das teil ist halt auf PC ein Laser und viel zu einfach zu Aimen, Bungie zieht halt wieder volle Kanne übers Ziel hinaus und das nicht zum ersten mal, es nervt mich halt einfach langsam ungemein wie Bungie das balancing anpackt, natürlich müssen Dinge angepasst werden ohne Frage, Bungie ist aber zu Radikal und bringt momentan die Motivation für mich absolut in eine Abwärtsspirale, langsam bin ich sogar schon Froh das man nicht mehr irgend etwas großartig für Exos machen muss weil ich hab ja eh die Sorge das sie in ein Paar wochen wieder Kastriert werden sollten sie überhaupt mal Gut designt sein.
            Man liest meine verbitterung in der Sache und nein ich hab nicht Destiny einfach über oder weis der geier was ich hab Bungie und seine Design Entscheidungen Über, Destiny an sich ist ein Tolles Franchise, die Sandbox in D1 die ich momentan immer mal wieder nebenbei spiele, macht noch überlst laune im vergleich zu dem was hier gerade geschieht.
            Gut da hab ich solche Exo vergleiche wie in D2 nicht, spiels ja erst danach. Aber trotzdem fühlen sich Waffen unterschiedlich und alle irgendwie Sinnvoll an.
            Bei Destiny geschieht nur noch ein Angleichen nach unten und das macht irgendwann keinen Spaß mehr, ich fande die „Nägel müssen raus stehen“ Politik besser, aber der Mensch der das gessagt hat arbeitet nicht mehr bei Bungie was man wohl deutlich am Loot merkt.
            Btw, zwar viel text bin aber sehr ruhig wollte nur nochmal ausführen was mein eigentliches Problem ist und Shin Malphur hat volkommen recht, warum tue ich mir das überhaupt an, oder wie er sagte „Happyness is a choice“ ^^, wie auch immer, schönes Wochenende.

      • Respekt, finde deine Fürsorge und dein Feedback wirklich bemerkenswert. Nice-!

  • Vor einigen Tagen gab es unter einem MeinMMO-Artikel zu Destiny 2 eine hitzige Diskussion. Ab welchem alter können Eltern erlauben, ihren Kinden den Shooter zu spielen?

    Worum ging es? In einem unserer […]

    • Die deutsche Empfehlung von 16 ist sehr gut. Alle jüngeren haben MMn nichts in so einem Shooter verloren, erst Recht nicht wenn es ins Matchmaking geht. Das versaut den anderen Spielern (besonders bei Raids) das Spiel und umgekehrt werden Kinder sonst einer teils sehr toxischen Community ausgesetzt. Ich würde nicht wollen, dass meine Kids mit einem Text oder Sprachchat bei so einem Spiel mitmachen.

  • Wie viele verschiedene Launcher habt ihr auf eurem PC installiert? Erzählt mal!

    Worum geht’s hier? In den letzten Jahren haben sich immer mehr Publisher dafür entschieden, ihre eigene Launcher zu v […]

    • Ihr habt Xbox vergessen. Die GamePassApp stellt am PC auch einen Launcher dar. Oder fasst ihr das zusammen mit dem Microsoft Store?

  • Das Action-MMO Anthem muss sich auf Twitter gerade einige Sprüche gefallen lassen: Denn BioWare hat im Februar noch nicht die Weihnachts-Deko aus dem Spiel entfernt. Aktive Spieler verteidigen BioWare aber gegen […]

    • EA hat Bioware keinen Gefallen damit getan, eine ungeeignete Engine aufzuzwingen. Das Ganze wäre auch deutlich einfacher gegangen…
      Abgesehen davon waren spätestens seit der Beta einige Mängel bekannt. Warum aber EA und Ubisoft (grad im Bezug auf die beiden Ghost Recons) eine Public Beta starten, viel Negativfeedback erhalten und den Launch dann trotzdem durchziehen, ist mir ein Rätsel…

  • Die Ankündigung des PvE-MMOs Colossus hat für einige Aufregung gesorgt, da Spieler befürchten, das neue Spiel beeinträchtigt die Entwicklung des PvP-MMORPGs Camelot Unchained. Nun entschuldigen sich die Ent […]

    • Wow…das sind diesmal wirklich nur weinerliche „Fans“. Der Fortschritt des Spiels ist weder beeinträchtigt, noch passiert da sonst etwas negatives, aber nur aus dem Kopfkino heraus, dass das Spiel später erscheinen KÖNNTE, weil ein anderes Projekt (auch ohne Releasedatum) angekündigt wurde, wollen manche fürs erste Spiel ihr Geld zurück?
      Manche Leute brauchen einfach mal ne saftige Ohrfeige, um wieder auf den Boden runter zu kommen.

  • Bungie hat einen ersten Vorgeschmack auf die Sandbox-Änderungen in der Season 10 von Destiny 2 geboten. Es steht eine Generalüberholung der Schwerter an. Wir erklären, was sich dort im Detail ändert.

    Erste Inf […]

    • Leichte Angriffe auf dem Boden können bald bei allen Schwertern unendlich oft kombiniert werden an und alle Schwerter können dann zerteilen.

      Bitte was?! Ich versteh den Satz beim besten Willen nicht.

    • Ganz einfach, Jötunn ist nicht gut genug für den Powerslot, außerdem ist sie auch nur in manchen Situationen überhaupt brauchbar und kann im PvP gut gekontert werden. Erentil ist bur deswegen ein Problem, weil der Godroll leicht gefarmt werden kann. Die Waffe an sich ist einfach ein gutes Fusi. Bungie tut gut daran auf die Community zu hören und solche Waffen NICHT platt zu walzen, damit es wieder nur den gleichen Brei gibt. Neben den Kids die auf den Foren wegen der beiden Waffen heulen, gibts auch noch mindestens genauso viele vernünftige Stimmen, die eine Änderung nicht haben wollen.

  • Rod Fergusson hat seinen Wechsel zu Blizzard angekündigt. Dort soll er die Spiele-Marke Diablo betreuen. Mit Diablo 4 und Diablo Immortal gleich zwei Diablo-Spiele bei Blizzard in Entwicklung. Bekannt wurde […]

    • Eher jemand der etwas Struktur und Ordnung da rein bringt. So ein Manager soll nur die Bahnen legen und korrigieren, nicht inhaltlich rein pfuschen.

  • Blizzard hat sich endlich zu den Problemen von Warcraft 3: Reforged geäußert. Fehler gesteht man sich aber eher nicht ein.

    Seit dem Release surft Warcraft 3: Reforged auf einer Welle der Negativität und Kr […]

    • Blizz schlägt einfach den nächsten Sargnagel rein. Ich hab mein Geld zurück bekommen und werde das Spiel wohl später auch nicht kaufen. So einen Mist von Remaster kann ich mir schenken. Dafür sind die optischen Änderungen nicht genug.

      Und an alle die der Meinung sind, dass die supertollen Modelle doch genug sind: Nein sind sie nicht. Ein RTS spielt man in der Regel auf maximaler Zoomstufe…die Animationen und das Terrain ist das, was man zu 90% sieht und die Animationen sind hölzern und das Terrain teilweise hässlicher als in der Classic.

      • DBS kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

        Was, er hat doch recht. Die Leute, die noch heute WC3+tFT spielen interessieren sich kaum für neue models. Die wollen eher neue Inhalte und fixes alter Probleme. Aber statt diese in einer seperaten Campagne o.ä. zu liefern hängt man sich wieder am gleichen von jeglichem Sinn befreitem Argument wie schon bei Classic auf, das man so weder erfülllen kann noch wirklich will. Ein Remastered mit upscalling hätte wahrscheinlich dem Gros der Spieler, die das Spiel effektiv lange spielen werden, absolut gereicht.

        Man remoddeled die Charaktere, die man während dem durchschnittlich zu erwartendem Gameplay außerhalb der Ingame-Cutszenes kaum zu sehen bekommt.
        Lässt aber den rest weitestgehend unangetastet, was in den wenigen Momenten, in denen man die neuen Models sieht meiner Meinung nach extrem inkonsistent wirkt. Erinnert mich eher an einen billigen Mobile Ripoff als an originale WC IP.
        Und die neuen Animationen sind auch enttäuschend.

        Wenn man bedenkt, dass Blizzard im gleichen Zug das gute alte WC3+tFT MP verkrüppelt hat, statt wie bei SC Remastered einfach Crossplay zu ermöglichen, dann kann man Reforged eigentlich nur als schlechten Witz interpretieren, der 64 Tage zu früh veröffentlicht wurde.

        Wenn du es magst wie es ist, dann ist das schön für dich. Und wenn du WC3 mit Kuschelkurs zu den Charakteren spielen willst, statt wie das in der Regel üblich ist auf hoher Zoomstufe, dann ist das auch fein. Aber das ändert nichts daran, dass die meisten es eben eher raus als reingezoomt spielen werden.
        Und das es mehrere gute Gründe gibt, warum so viele Leute sich beschweren und refunden.

  • In wenigen Tagen erscheint mit Wolcen: Lords of Mayhem ein sehr spannendes Action-RPG. Wir erklären euch, warum ihr das Hack ’n Slay im Auge behaltet solltet.

    Was ist Wolcen? Wolcen: Lords of Mayhem wurde […]

    • Über den Wolcen, hayayayaaay….

    • Danke!! Dein Kommentar beantwortet meine elementare Frage. PoE ist mir deutlich zu komplex. Das hätte ich mir vielleicht noch als Schüler angetan, aber als ichs an einem WE mal versucht hab…das gleiche wie bei Warframe. Als Neuspieler wirst du erstmal von zig Features und der Unübersichtlichkeit verschreckt.

      Dann geb ich Wolcen mal eine Chance. Bleibt der Preis von. 30€ erhalten, oder wirds mit dem richtigen Release teurer?

  • In Temtem kam es am 3. Februar zu einer ersten großen Bannwelle gegen Cheater. Die Entwickler zeigten sich dabei gnadenlos, doch die Community forderte eine Möglichkeit zum Einspruch. Die bekamen sie s […]

    • Shin Malphur kommentierte vor 3 Wochen

      Es gibt keinen Platz für Cheater bei MP Titeln! Wer einmal seine Rechnungen und Kredite nicht bezahlt, bekommt auch einen Schufa Eintrag und kann auch andere Verträge nicht/schwer abschließen. Genauso sollte mit Cheatern verfahren werden. Erstmal der permanente Ban und auf allen verknüpften Plattformen einen Monat Sperre als Warnung. Mal schauen wieviele es dann noch versuchen…

      Einen Monat lang auf die Spielebibliothek auf Steam verzichten müssen, kann einigen Cheatern schon weh tun.

      • Nein kommentierte vor 3 Wochen

        Naja, es gibt immer wege sperren zu umgehen. In Korea werden einfach Identitäten getauscht 🙂

  • In Kürze startet bei Destiny 2 einer der letzten Inhalte des Season 9 – das Empyreanische Fundament. Offizielle Infos waren bisher Mangelware. Nun hat Bungie verraten, wie das Event funktioniert. Und Leaks sagen […]

    • Jo…ich hab sie auch ausgesetzt. Bekomm nur leider die Bastion deswegen nicht, weil davor zu viele Quests gemacht werden müssen, dass man die abholen kann….der mega Grind also für eine Waffe die es nicht Wert ist, falls man die Season nicht aktiv war. Blöd…

  • In Destiny 2 gibt’s jetzt das neue Waffen-Exotic Bastion. Um das einzigartige Fusionsgewehr euer Eigen nennen zu dürfen, sollt ihr ganz schön schuften. Lest, wie ihr das Mega-Puzzle löst und was ihr danach no […]

    • Musst wohl vorher ein paar Quests von Saint und Osiris erledigt haben. Ich hab die Season ausgesetzt und wollte mir nur die Exos noch holen, aber scheitere auch daran. Es weiß auch keiner wirklich was alles genau vorher gemacht werden muss, um die Quest überhaupt abholen zu können..

  • Das MMO Temtem bekommt auf Steam einige negative Reviews für den Charakter-Editor. Dort kann man für seinen Charakter das neutrale Pronomen „They“ wählen. Das gefällt einigen Nutzern nicht. Die sagen: „Es gib […]

    • Shin Malphur kommentierte vor 4 Wochen

      Es gibt Menschen die biologisch weder das eine noch das andere sind. Die sind recht selten und meistens entscheiden sie sich für eine favorisierte Seite. Und es gibt Menschen, die sich nicht dem einen oder anderen zuordnen wollen. Indem jetzt die Option geboten wird, kann jeder damit glücklich werden. Man selbst wird damit nur 3 Sekunden lang konfrontiert: Bei der Wahl.

    • Shin Malphur kommentierte vor 4 Wochen

      Lächerlicher Bullshit. Jeder kann wählen was er/sie/es will, was soll daran negativ sein?!

      Da zweifeln wohl viele an der eigenen Männlichkeit/Weiblichkeit, wenn die sich so ärgern, dass negativ bewertet werden muss.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.