@shinmalphur

aktiv vor 1 Stunde, 39 Minuten
  • Aktuell sind die Xbox Series X und die PlayStation 5 ausverkauft. Doch durch Weiterverkauf finden die Next-Gen-Konsolen immer wieder neue Besitzer. Und hier hat die PS5 laut einer Analyse-Firma die Nase deutlich […]

    • Na klar, MS hat auch einen Großteil mit Bot-Schutz über den eigenen Store verkauft. Außerdem ist die PS5 klar beliebter, da gibt es mehr zahlungswillige Trottel, die sich übers Ohr hauen lassen.

  • Das Cyberpunk-ARPG The Ascent bleibt kein Launch-Titel der Xbox Series X. Die Entwickler gaben bekannt, dass sich der Release auf das nächste Jahr 2021 verschiebt.

    Was sagen die Entwickler? Neon Giant hat […]

    • Hmm schade, aber hätte ich eh nicht diesen Winter gespielt. Dafür gibt es schon zu viele interessante Titel. Solange Medium nicht verschoben wird, ist mir alles Recht.

  • In einem Interview sprach Xbox-Chef Phil Spencer über den Game Pass und einem möglichen Release auf weiteren Plattformen. Dabei schloss er Veröffentlichungen auf der PlayStation und der Nintendo Switch nicht au […]

    • Natürlich nicht, aber mit so einer Aussage kann MS immer noch gut da stehen, wenn die Bethesdaspiele nicht auf der PS5 spielbar sind und die Spieler sich darüber ärgern. Dann wissen die Gamer, dass MS das machen würde, aber Sony es blockiert, wie beim Crossplay eben auch.

      • Sowas hat der Phil doch auch damals schon übers Crossplay gesagt. Sie wären offen dafür und fordern Sony auf mitzumachen. ER wusste auch da schon das Sony das nicht flächendeckend machen wird. Bin Sony Boy aber ich muss sagen den Phil mag ich echt gern. Lieber als den Sony CEO

        • Aber nicht vergessen das damals als Sony mit der PS3 nicht gut da stand MS die Hand von Sony weggeschlagen hat als sie mehr zusammenarbeit vorgeschlagen hatten. Ist halt immer das gleiche, egal wer auf dem Thron sitzt, die Arroganz gibts gratis dazu. Es geht halt letztendlich immer ums Geld.

          • Ja, stimmt schon. Aber ich mag den Phil einfach gern 🙂

            • Scardust kommentierte vor 1 Tag

              Ach mir persönlich ists egal. Wenn der Gamepass kommt und ich z.B. Halo mal zocken könnte würde ich nicht nein sagen. Wenns nach mir ginge würde ich alle Gamer vereinen (außer Mobile… 😆).

      • Ich denke auch, dass MS hier Sony versucht auszustechen. Sony ist sehr lange sehr gut gefahren mit ihrer Exklusivität und das wird auch weiterhin ziehen. Aber die Gesellschaft ist im Wandel und die nächsten Generationen sind viel mehr an Streaming gewöhnt im vergleich zu der Spielerschaft heute. Es gibt ja jetzt schon alles wichtige auf Streamingbasis (Spotify, Netflix, Prime, Youtube). Games ist da nur der logische Schritt und MS hat bombastisch vorgelegt. Da muss Sony bald nachlegen sonst zieht ihnen MS davon.

        • Bei Games wäre es dass schlimmste was uns passieren könnte und MS ist Sony nicht voraus, schließlich hat Sony mit PSnow auch einen solchen Dienst.

  • Destiny 2 setzt schon seit Jahren auf ein Season-Modell, um zwischen den DLCs Gründe zum Einloggen zu bieten. Doch welche davon kam bei den Spielern am besten an?

    Das steht bald an: Am 10. November erscheint […]

    • Hoffentlich kommen sie mit einem großen Erfolg da hin, dass sie die Seasons mit genug Content wie etwa einem halben Forsaken füllen können…Die Hoffnung hab ich, da ja nicht nur das neue Zeugs, sondern such D1 nach und nach kommt. Damit könnte es immer genug zu tun geben.

    • Die Schmieden fand ich super! Auch weil ich das mit den Rätseln verfolgt hab, ein paar coole Exos dazu gekommen sind und insgesamt viele gute Waffen erstmalig direkt erspielbar waren.

      Die aktuelle Season ist aber noch n Ticken besser, mit tollen Event. Das einzige Manko ist, dass sie viiiiel zu lang dauert. Für den vorgesehenen Zeitraum wäre sie perfekt geweseb!

      Gambit Season war ok, aber mehr auch nicht. Die Opulenz hab ich fast vollständig übersprungen….Menagerie und gezieltes Farmen war wieder gut, aber hat sich schnell tot gespielt.

      Shadowkeep Start war als Season recht langweilig, aber dadurch dass der Content von Shadowkeep gleichzeitig gestartet ist, war es soo viel zu tun! Daher trage ich den Undying Titel immer wieder mit Stolz!

      Die Season danach hab ich fast vollständig übersprungen…war ziemlich lame.

  • Wir erklären, welche Buffs, Nerfs, Neuerungen und Änderungen auf euch mit dem Launch von Destiny 2: Jenseits des Lichts und der Season 12 bei den Waffen warten.

    Was hat es mit den Änderungen auf sich? In Kü […]

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Woche

      Ich hätte gern mal unterschiedliches Balancing auf Konsolen und PC…solange dämliche Bloom-Effekte und Co es den Konsolenspielern unnötig schwer macht, sollte da die Balance noch entsprechend angepackt werden.

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Woche

      Es gibt keine perfekte Balance. Und ein ständiges Wechseln ist auch nervig, da man sonst nie mit einer Konstante rechnen kann. Find völlig in Ordnung wenn sichs von Season zu Season etwas verschiebt. Nur tot nerfen, wie bei Raketenwerfern muss nicht sein.

      • Gönndalf kommentierte vor 1 Woche

        Und ein ständiges Wechseln ist auch nervig, da man sonst nie mit einer Konstante rechnen kann

        Genau davon rede ich doch! Daher versteh ich den Rest deines Kommentars nicht…

  • In Destiny 2 steht der Release der neuen Erweiterung „Beyond Light“ bevor. Doch schon jetzt könnt ihr euch eine erste Belohnung daraus sichern. Der neue Sparrow „Cryptomnesia“ ist kostenlos über Twitch Prime e […]

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Woche

      Kann man irgendwo auch wieder das Einverständnis entziehen, dass Twitch in meinem Namen aufs Bungiekonto zugreift?

      • Mapache kommentierte vor 1 Woche

        Wenn du dich auf der Bungie Seite einloggst, auf dein Profil gehst und dort „Konten & Verlinkungen“ auswählst dann solltest du Twitch die Genehmigung wieder entziehen können.

      • Nolando kommentierte vor 1 Woche

        bei mir ist das komischerweise so eingestellt das nach dem logout von twitch sofort die verbindungen gelöst werden.
        muss mich jeden monat neu mit twitch und prime verbinden.

        aber keine ahnung wie oder ob ich das gemacht habe 😀

  • Bei Destiny 2 ist schummeln jetzt schwerer geworden. Das gefällt den Cheatern gar nicht. Die beschweren sich und haben kuriose Rechtfertigungen, sorgen damit aber für haufenweise Lacher.

    Warum sind die C […]

    • Shin Malphur kommentierte vor 1 Woche

      Hahahaha das beste fand ich war ein Kommentar:
      Dank uns Cheatern hats im PvP überhaupt Spaß gemacht! Der PvP ist jetzt tot ohne Cheats!

  • Wie gut kennt ihr euch mit dem Koop-RPG Genshin Impact aus? Testet euer Wissen über das Spiel in unserem Quiz!

    Worum geht’s hier? Seit knapp einem Monat ist das kostenlose Koop-RPG Genshin Impact schon […]

    • 4/10
      Ich hab das Spiel noch nie angerührt, kein Gameplay geguckt und fast nichts darüber gelesen. Jeder der weniger richtige Antworten hat, aber das Spiel auch gezockt hat….hahahaha

  • Der beliebte Charakter Venti aus Genshin Impact ist nicht mehr erhältlich. Das treibt einige Fans in die Verzweiflung, die viel Geld ausgegeben haben.

    Genshin Impact hat die Welt im Sturm erobert und erfreut […]

    • Ich spiele grundsätzlich solche Free2Play-Fallen nicht, da ich gar nicht erst in die Versuchung kommen will Geld für etwas auszugeben, das nichts anderes als Glücksspiel ist. Aber jedem der mit diesem Spiel viel Spaß hat kann ich nur Folgendes sagen: Wenn es eich so viel Laune macht und ihr so viele Stunden da rein steckt, ist auch absolut nichts Verwerfliches dran bis zu 60€ dafür auszugeben. Das entspricht einem Vollpreiskauf für ein gutes Spiel.

      Bevor man aber auch nur einen Cent mehr ausgibt, sollte man sich eines klar machen: Würde ich das Spiel in einer 300€ Edition nur für diesen einen zusätzlichen Char auch kaufen? Oder hätte ich dann zur 60€ Basisvariante gegriffen?

      Die wenigsten sind bereit so viel Geld für einen ersetzbaren Charakter auszugeben. Lasst euch nicht in eine Geld-Falle ziehen!

  • Auf Warcraft 4 warten RTS-Fans schon lange. Da Blizzard bisher kein neues Echtzeit-Strategiespiel angekündigt hat, arbeiten nun StarCraft-2-Veteranen an ihrem eigenen Spiel.

    Was ist das für ein Spiel? Beim n […]

    • Wer ist denn überhaupt noch von den Entwicklern bei Blizzard, die den Laden groß gemacht haben? Der Name ist nur noch Schall und Rauch, genauso wie bei Bioware. Der Name eines Studios hat zwar eine Markenbindung beim Kunden, garantiert aber keine guten Spiele. Von Blizzard erwarte ich gar nichts mehr. Da wird nur noch supportet, was kurzfristig am meisten Geld bringt.

  • Wer mag, kann sich jetzt kostenlos ein spezielles Theme zu „Black Lives Matter“ für die PlayStation 4 holen. Sony stellt das PS4-Theme kostenlos zur Verfügung, aber diversen Spielern passt es gar nicht. Lest […]

    • Man muss ganz klar unterscheiden.

      BLM-Bewegung: Sehr positiv und berechtigt! Es gibt nunmal nicht nur in den USA eine Disnriminierung systematisch. Wer glaubt das sei nur ein Problem von den Amis, der soll mal bitte ein Profil auf Immoscout mit türkischem Namen eröffnen und auf Wohnungs/Haussuche gehen. Gleichzeitig die gleichen Leute mit einem Profil und deutschem Namen anschreiben und die Ergebnisse vergleichen. Bei meinen Freunden und Kollegen zeigt es nämlich ein ziemlich eindeutiges Bild. Ist der Nachname türkisch -> kaum bis keine Antworten! Auch wenn ein Portfolio mitgeschickt wird, dabei steht dass er in einer Festanstellung als Ingenieur in höherer Position bei einem der großen Automobilhersteller Ist.

      BLM Organisation: Ziemlich rassistischer Haufen der faschistische Züge zeigt! Da werden Unbeteiligte Passanten dazu genötigt die Faust hoch zu heben als deren „Gruß“, notfalls auch mit Gewalt. Proteste arten in Unruhen und Vandalismus aus und der Ton ist ganz klar: Anti-Weiß, ohne die unterschiedlichen Herkünfte der Personen zu berücksichtigen. Weiß ist weiß und damit der Feind. Hetzreden und Sprüche wie „Death to all whites“ sind an der Tagesordnung.

      Man darf natürlich nicht alle über einen Kamm scheren, aber die Köpfe der BLM Organisation sind zum größten Teil dermaßen verdorben, dass sie der BLM Bewegung schon wieder schaden. Deswegen kann ich persönlich nichts mit dieser Faust unterstützen. Rassismus in jede Richtung ist schlecht und ungerecht. Man kann schlechte Taten nicht mit anderen schlechten Taten wieder gut machen.

      • Das Problem beginnt mit der Prämisse die explizit eine Hautfarbe als „von Bedeutung“ definiert.
        Das Ziel zu haben damit einen gleichstand schneller zu erreichen mag in der Theory gehen aber in der Praxis ist schießt man schnell über das Ziel hinaus und zieht eben auch schneller Extremisten an und das ist in dem Fall passiert. Einige Probleme dabei gehen auch davon aus das man Antifa erlaubt hat mit zu laufen und deren Taktiken passiv unterstützt hat.
        Dadurch das man wie Antifa in vergleichbarer Kleidung gekommen ist konnten die in der Masse untergehen.
        In der Situation war es möglich einen Polizisten anzugreifen und dann ab zu hauen ohne das man die Person richtig ausmachen kann. Weil man ja „diversity of tactics“ akzeptieren müsse griffen normal nicht ein.
        Da die Polizei dann keinen friedlichen Protest mehr sieht greift sie ein, davon wieder rum fühlen sich friedliche Protester angegriffen und es kommt zur radikalisierung.
        An dem Punkt haben die friedlichen Protester aber leider mehr mitgewirkt als die Polizei es tat, die Proteste bei denen derjenige ausgeliefert wurde von den friedlich protestierenden blieben dann auch generell ordentlich.

  • Die Xbox Series X und Series S kommen beide mit einem neuen Controller daher. Aber was macht der neue Xbox Controller besser? Wir schauen uns die Features und Tests an.

    Um was geht es? Inzwischen hat Microsoft […]

    • Ehrlich gesagt bin ich etwas enttäuscht, dass der neue Controller nicht wenigstens 2 Tasten hinten dazu bekommen hat. Wer schonmal mit einem Elite-Controller gespielt hat und sich die hinteren Tasten belegt hat (zumindest eine rechts, eine links), wird nie wieder drauf verzichten wollen. Sehr schade, dass die Änderungen dann doch alle recht unspektakulär ausfallen. Es hätte ruhig etwas mutiger sein können.

  • Xbox-Chef Phil Spencer hat im Gespräch mit Kotaku über die neuen Konsolen Series X und Series S gesprochen. Dabei gesteht er Mehraufwand für Entwickler ein, da beide Konsolen unterschiedliche Performance-Werte ha […]

    • Dass in den Vorbestellungen dasTop-Modell deutlich gefragter ist: Klar! Wer kauft denn Hardware Monate vor Release, um eine Budgetversion zu bekommen?

      Dass die Series S in man hen Punkten besser abschneidet als die X: Wage ich zu bezweifeln. Zwar sind die Assets auf der SSD kleiner bei gleicher SSD Geschwindigkeit, aber der Arbeitsspeicher ist dafür auch deutlich langsamer.

  • Destiny 2 erhält mit Jenseits des Lichts (Beyond Light) die nächste, große Erweiterung. Dazu bringt der November einige spannende Neuerungen für das Spiel, wie neue Locations und Klassen. Lest alle Infos zum DLC […]

    • Na wenn ihr schon ein Kapitel zu den bedienten Plattformen im Artikel habt und extra ne Unter-Überschrift für die Next-Gen Konsolen mit nem Absatz macht, könnte da doch auch das Releasedatum der Next-Gen Version stehen 😉 Ab 08.12.20 kommt das Update.

      • Steht so drin, beim Abschnitt zum Next-Gen-Update 😉. Zocken kannst du BL ja schon früher und auch direkt von besserer Ladezeit etc. profitieren. Die höhere Framerate, 4K und VoD-Anpassungen kommen dann am 8.12.

  • In Destiny 2 Beyond Light (Jenseits des Lichts) erwartet euch nach einem Jahr endlich wieder ein neuer Raid. Lest, wann die Endgame-Herausforderung startet, wie der Wettkampf um den „World’s First“ abläuft und […]

    • Zumindest auf der XSX hast die 60fps ab Day One. Wir legen daher gleich schon am 10.11. los 🙂 Da ist das zwar nur ein „optisches 60fps“, ohne dass die Tickraten am Server schon angepasst sind, aber mir reicht das 🙂

    • Jo stimmt, spiele das zwar hauptsächlich auf Konsole, aber grad das neu laden und versuchen kostet in Summe beim nem First-Try eines Raids unfassbar viel Zeit. Wir werdens wieder versuchen, auf Konsole, aber auf der XSX. Das dürfte es etwas relativieren. Nur Makros können wir natürlich nicht nutzen…aber die find ich gehören auch verboten.

  • Das neue Update 8.00 sorgte bei PlayStation-Spielern für viel Ärger. Darin wurde ein Feature vorgestellt, das die Aufnahme von Gesprächen im Voice-Chat erlaubt. Sony klärt nun auf, wie genau dieses Feature fun […]

    • Tun sie auch nicht. Es ist rechtlich wunderbar in Ordnung, dass wenn du einen bestimmten nicht essenziellen Dienst nutzt, dabei die (Gesprächs-)Daten zur Verfügung stellst.

    • Ja du hast absolut Recht, aber du hast dein Einverständnis gegeben, indem du die Nutzungsbedingungen akzeptiert hast. Also ist doch alles wunderbar 😉 Wenns dir nicht passt, lies die AGBs und widerrufe sie, sprich: nutz den Dienst nicht mehr. -> deswegen nutze ich zB keine facebook und Google Dienste mehr. Es ist abartig was man da zustimmt und dennoch verletzen sie ständig geltendes Recht und zeichnen noch mehr auf, obwohl dem nicht zugestimmt wurde.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.