@sha31

aktiv vor 3 Tagen, 14 Stunden
  • Anfang 2019 trennten sich Bungie, das Studio hinter Destiny 2, von Activision, dem großen Publisher. Doch was einst für Jubelstürme sorgte, sieht so manch ein Hüter knapp ein Jahr später deutlich anders. Was ist […]

    • Sha kommentierte vor 2 Wochen, 3 Tagen

      Die Spieler lasses es doch mit sich machen …
      Bei Bungie stimmt schon lange nicht mehr was .
      Mal 10Euro hin oder her , in der Season gab ein haufen merkwürdiger Entscheidungen .
      – Ein Event was nahzu nix Belohnt ( 6 Münzen WoW )
      – Ganze 4 Waffenbeutezüge im moment nur einer Freigeschaltet und der begrenzt noch
      – keine Ritualwaffen
      – Strikes , Gambit , Eisenbanner völlig ausseracht gelassen

      Wir haben ein Lootshooter ohne Loot … Top.

      Das wird ein Activision oder sonst wer nicht ändern.

  • Die Trials of Osiris sind endlich wieder zurück in Destiny 2. Unser Autor Philipp Hansen hat sich auf den Weg in Richtung Leuchtturm gemacht. Auf seiner PvP-Reise hat er gelacht, geweint und geflucht.

    Die […]

  • Die Saison der Würdigen hat die neue Aktivität „Seraph Turm“ zu Destiny 2 gebracht. Erfahrt in unserem Guide wie ihr das knackige PvE-Event meistert.

    Was ist der Seraph Turm? In der Season 10 von Destiny 2 e […]

  • Hat die neue Season 10 in Destiny 2 keine Ritualwaffen? Doch, aber nur eine einzige. Lest, was wir darüber wissen müsst und warum es Hoffnungen auf die Rückkehr der Spitzenwaffen gab.

    Keine Ritualwaffen in Se […]

  • Bei Destiny 2 läutet der heutige Weekly Reset, am 10.03., endlich die Season 10 ein. Zudem rotieren die wöchentlichen Aktivitäten wie die Nightfall-Strikes oder der Flashpoint. Auf was können sich die Hüter […]

    • Sha kommentierte vor 3 Wochen

      Mehr als Haten geht nicht mehr wa . Jeden Beitrag zu D2 … wir haben es verstanden, du magst es nicht mehr .

      • v AmNesiA v kommentierte vor 3 Wochen

        Sehr geehrter Sha,
        da hast Du aber den Kern meiner Aussagen nicht verstanden. Es geht nicht darum, dass ich es nicht mehr mag. Na klar mag ich Destiny noch, auch wenn ich aktuell lieber D1 spiele. Mit jeder News hier hoffe ich auf geile Neuigkeiten und dass Bungie es schafft, auch mal was Gutes zu bringen ohne gleichzeitig wieder zu verkacken.
        Ich habe mich tatsächlich auf die neue Saison gefreut und innig gehofft, dass sie die Kurve bekommen. Hatte anhand der Ankündigungen schon geplant, wieder einzusteigen und die Saison käuflich zu erwerben.
        Aber was gibt es denn aktuell groß positives über das Spiel zu sagen? Was sollte mich denn motivieren, hier wieder mit den immer gleichen langweiligen Beutezügen auf Level 1000 zu grinden?
        Ich sehe nix, was bei mir ein „Wow geil“ auslöst.
        Darüber bin ich einfach enttäuscht.
        Ich würde auch lieber positive Dinge kommentieren, aber da gibt es kaum Anhaltspunkte für. Das ist kein Hate, wie Du es nennst. Das ist lediglich meine Meinung zu aktuellen Themen.

        • Sha kommentierte vor 3 Wochen

          Über ein Spiel was du wielange nicht mehr Spielst ? Du machst nur Stimmung, du willst konstruktive Kritik beibringen ? Schteib Bungie , geh ins Radditforum , aber unter jedem Artikel die selbe Leiher . Mir gehts da nicht mal um den Inhalt aber unter jedem einfach …. seid wochen …
          Das Toxische verhalten nur nett Verpackt .

  • Lange haben wir uns gefragt, was in Destiny 2 mit Caydes Killer, Prinz Uldren, geschehen ist. Neue Hinweise deuten darauf hin, dass er in Season 10 mitten unter uns im Turm weilt. Lest, warum das vermutet wird […]

    • Sha kommentierte vor 3 Wochen, 2 Tagen

      Bin ganz bei dir … Uldren als Jägeranführer ins Spiel bringen … unfassbar blöd

  • Destiny 2 will in der kommenden Season 10 nicht nur mehr Inhalte bringen, sondern auch etliche technische Probleme beheben. Einige davon beschäftigen die Spieler schon seit einiger Zeit und nerven sie […]

  • Bei Destiny 2 sorgen die langen Ladezeiten für Ärger aber auch saubere Wohnzimmer. Bungie stellt eine Besserung für die kommende Season 10 in Aussicht.

    Was ist mit den Ladezeiten los? Destiny 2 hat wie vi […]

  • Bei Destiny 2 gibt eine Ansage von Luke Smith. Der sagt, man musste was ändern und muss wieder was ändern. Die Season 2 wie sie in Jahr 2 kamen, waren nicht mehr zu halten. Doch die neuen Seasons, wie sie jetzt w […]

    • Sha kommentierte vor 1 Monat

      Ganz ehrlich , du hast Null Ahnung von Destiny und der Community.
      Gerade der Punkt mit den Raids ist völlig absurd . Die Zahlen bei den Erfolgen haben bewiesen das die mehr als ein Großteil der spieler null Intresse an den Prestige Raids hatte .

      Und zu den Resette der Waffen, wir reden in einem Jahr nochmal wenn euch waffen recycelt nochmal vor die Füße geworfen werden . Das war nämlich einfach nur scheisse .

      Bungie hat und zieht ihre völlig Bescheuerte line weiter durch . Ohne Ziel ohne Anker in einem Sturm . Die Commznity hat oft genug schon ihn den Arsch gerettet , hat man an IB , Trials und LW gesehen .

      Wenn dir das Spiel nicht Hardcore genug ist , suche dir was anderes , aber labber nicht son müll die community wäre schuld… das an lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten

      Wie man nach Osiris , Season des Drifters , PvP über Monate hinweg ignoriert, Lore missachtet immer noch auf Bungies Seite sein kann , ist mir schleierhaft .

      • Max kommentierte vor 1 Monat

        Gerade der Punkt mit den Raids ist völlig absurd . Die Zahlen bei den Erfolgen haben bewiesen das die mehr als ein Großteil der spieler null Intresse an den Prestige Raids hatte .

        Du wirfst mir vor keine Ahnung zuhaben und argumentierst dann so? Ich habe gesagt die Prestige Raids in D2 hatten keinen richtigen Anreiz verglichen mit den Hardmode Raids aus D1was auch stimmt denn ich weiß nicht die Zahlen für die Xbox aber auf der Playstation hatten zb. knapp 20% aller Nutzer den Oryx Hardraid abgeschlossen in D1 allerdings nur <1% Levi Prestige vor Jahr2 und diesen Wandel hat die weinende Community verursacht weil diese gefordert hat dass sie nicht in die Raids bezwungen werden möchte um den besten Loot zubekommen.

        Bungie hat und zieht ihre völlig Bescheuerte line weiter durch . Ohne Ziel ohne Anker in einem Sturm . Die Commznity hat oft genug schon ihn den Arsch gerettet , hat man an IB , Trials und LW gesehen .

        Absolut. Die Community hat in D1 Jahr2 gefordert max Lichtlevel ohne Raids/Trials/IB erreichen zukönnen. 1 Patch später kam es und es hat viel motivation aus dem Spiel genommen weil man innerhalb von 6 Stunden LL 335 war bzw mit Iron Lords nochmal innerhalb von 6 Stunden dann auf 400 ohne auch nur eine highend Activität gemacht zuhaben.

        Noch dazu hat die Community zum ende von D1 eine deutlich höhere TTK im PvP gefordert.. Das Teamshoot Meta was dabei herrauskam in D2 Y1 mochte allerdings niemand und hat die Trials of the Nine zur skilllosesten „Pinnical PvP“ Aktivität gemacht die wir jemals hatten.

        Bisher ist Bungie fast immer wenn sie auf die Schreihälse in der Community gehört hat auf die Schnauze geflogen und musste das ganze dann später Rückgänig machen. Und es würde mich auch nicht wundern wenn in Zukunft Raids/Dungeons wieder als einzige Pinnical Aktivität eingeführt werden die das höchste Lichtlevel droppen zusammen mit IB und Trials.

        Wie man nach Osiris , Season des Drifters , PvP über Monate hinweg ignoriert, Lore missachtet immer noch auf Bungies Seite sein kann , ist mir schleierhaft .

        Wieso kommentierst du eigentlich noch unter Destiny News wenn du Bungie nicht leiden kannst? Du bist nicht objektiv und wenn du das Spiel sowieso nichtmehr spielst sollten dich die News ja eigentlich sowieso nichtmehr interessieren

        • Sha kommentierte vor 1 Monat

          Wieso ich noch Kommentiere ? Produkt gut , Firma scheisse . Klar spiele ich noch , unterstell nicht irgend ein mist .

          Wenn Bungie mal auf die Communoty gehört hätte , wäre Pvp gebalance , Strikes hätten ein nutzen , Armor 2.0 wäre nie so mistig gekommen ,alte Raids hätte bereits ein nutzen .

          Allein im Bungieforum oder Reddit gibs genug beispiele was die Community braucht ,möchte , benötigt. Wird drauf gehört ? JaNein. Bungie nimmt sich das einfachste .

          Statt die Community zuverteufeln solltest du dich auch mal mit dieser gescheit auseinander setzten und sie nicht als Buhmann machen für etwas wo Bungie allein versagt … 6 jahre und keine schimmer wie man sich Entwickeln soll , das agt ein Bungie Mitarbeiter und das ein riesen Armutszeugnis , nach 6 Jahren nicht zuwissen wer die mehrheit ist für die man entwickelt , nicht zuwissen was die Spieler wollen , lässt eine Firma nicht gut darstehen .

          Nochmal langsam für dich : Das Produkt ist gut , die Firma ist scheisse . Sollte man mal trennen .

          Genauso gab es von Bungie entscheidungen wo wir denken , jo die haben aber jetzt mam auf uns gehört , haben die das ???? Ne haben die nicht . Heute so entscheiden und morgen wieder rückgängig machen weil die nuöl wissen für wen die da was entwickeln

    • Sha kommentierte vor 1 Monat

      6 Jahre immer noch im trüben schwimmen wie man gescheit Destiny Entwickelt ?
      Ich mein wir merken es ja . Dieses … rum experementieren.

      Jemand wie Luke Smith und so manch anderer scheit sein Zenit überschritten zuhaben und sollte mal neu besetzt werden .

      • Daniel kommentierte vor 1 Monat

        das schlimme ist halt das man für das rumprobiere bezahlen darf xD eigentlich läuft des andersrum

      • Wrubbel kommentierte vor 1 Monat

        Ich sehe eher Bungies Unabhängigkeit als das aktuelle Problem. Den fehlen halt beide Activisionstudios. Wie sie das kompensieren wollen ist mir schleierhaft, zumindest ist klar dass der aktuelle Weg nicht funktioniert😅

      • CandyAndyDE kommentierte vor 1 Monat

        Ja, und dann hast du es wie bei Bioware. Alle guten Leute sind weg und es kommt sowas wie Anthem bei raus.

  • Destiny 2 hat die Bombe platzen lassen: Die Trials of Osiris (Prüfungen von Osiris) feiern ihre Rückkehr. Lest alles zum Loot, neuen Maps und zum Datum.

    Darauf haben viele gewartet: Die Rückkehr der Trials is […]

    • Sha kommentierte vor 1 Monat

      In 5h 153 Kommentare …. schafft Bungie sonst nur hier wenn sie mal die Server paar Stunden auslassen 😂

      • Wrubbel kommentierte vor 1 Monat

        Oder sich von Activision trennen😬

        • Millerntorian kommentierte vor 1 Monat

          Oder sich unser berüchtigter Schweizer Wolf in die Diskussion einmischt bzw. polarisiert. 😉

          • Dat Tool kommentierte vor 1 Monat

            Ich glaube der Kerl ist auf der Xbox unterwegs. Habe neulich genau so einen Nick gelesen. Swisswolf da bin ich sofort auf meinen Besen abgedüst und hab vorher noch ein paar unverzeihliche ausgesprochen

          • Der_Frek kommentierte vor 1 Monat

            Der hat sich auch unsterblich gemacht an dem Tag 😅

            Er kam, sah und trollte. Und hat uns damit wahrscheinlich einen besseren Abend beschert, als es Destiny es getan hätte 🤣

            • Dat Tool kommentierte vor 1 Monat

              An dem Abend sowieso 😂

            • vv4k3 kommentierte vor 1 Monat

              Mich interessiert mal deine Meinung bitte.

              Schwachkopfradar – Radarbooster Mod + Keen Scout (oberer Leere Tree).

              Stacken sie 3 zusammen?

              Denn in den Trials bleibt ja das Radar aktiv und ich überlege einen Intel-Hunter zu machen 🤔

    • Sha kommentierte vor 1 Monat

      Es scheint so, dass in den Trials Levelvorteile aktiviert sein werden.

      Shitstorm in 3…2…1…

      • Nakazukii kommentierte vor 1 Monat

        warum shitstorm? ist doch nice dann gibt es mal wieder ein anreiz in Destiny 2 zu leveln^^

        • Sha kommentierte vor 1 Monat

          Mitte Season : Der erste Spieler fängt mit der Season an ( lassen wir ihn 980 sein ) und trifft auf 1010+ … ein fest .

          Zudem das PvP Spieler eigentlich um effektiv Lichtlevel zubekommen ( Vorallem schnell ) ins PvE treibt .
          Anreiz trifft die beschreibung gut .

          Ist mir Suspekt . Hoffen wirs nicht .

          Edit : Frag mich halt ob Based LL gilt oder Artifact LL …

          • Philipp kommentierte vor 1 Monat

            Ist durch Levelvorteile aber vllt auch ein Weg gegen Schummler mit neu erstellten Accounts vorzugehen. Bin aber persönlich auch kein Fan von Levelvorteilen. Man hat sich ja an gewisse Rhythmen gewöhnt, drei Headshots aus der HC und ich bin innerlich schon im nächsten Duell. Aber auf der anderen Seite werden so auch PvE-Spieler in die Trials gezogen. Hey, ich habe viel gegrindet und hab daher etwas bessere Chancen, auch wenn ich kaum PvP zocke. Mehr Spieler sind das Gesündeste, was dem Matchmaking passieren kann.
            Bleibt abzuwarten, wie es umgesetzt wird.

            • Antester kommentierte vor 1 Monat

              Levelvorteil wollen viele reine PVPler aber gar nicht, kenne einige die weit unter 960 sind und nur PVP spielen. Auch zeigt das Video nur wieder PC, sieht man klar am Rückstoß und für meinen Geschmack zu viele Fusis.
              Warten wir ab, glaube aber nicht das Bungie da jetzt so dran dreht, das es spielbarer wird (von den Waffen und MM allgemein).
              Hoffe aber die Maps sind auch im QP, dann gibt es wenigsten etwas erfreuliches nach langer Zeit.

              • ChrisP1986 kommentierte vor 1 Monat

                Ja geht mir genauso, einige reine PvPler haben teilweise noch 955 und so weil sie irgendwann sagten, dass es für sie völlig ausreichend ist und dazu überflüssig weiter PvE zu spielen etc… einfach weil sie es nicht interessiert…🤷🏼‍♂️

                • Ron kommentierte vor 1 Monat

                  Kann ich so bestätigen, mein Lichtlevel ist auch mega gering, weil ich seit Shadowkeep so ziemlich null PVE gespielt habe.

                  • ChrisP1986 kommentierte vor 1 Monat

                    Ja seit dieser Season habe ich ca 90-95% nur noch PvP gezockt, vorher würde ich sagen wars eher so 70%PvE -30%PvP, kam immer eher auf die Modis an…
                    Season 1/2/3/4 war ich 90-95% nur im PvE unterwegs und fast ausschließlich Solo, habe mir lediglich die 2100Ruhm erspielt wegen Spinne/Gipfel, dass wars dann auch schon, Eisenbanner zwecks Rüstung zum Aufstieg, ansonsten kaum PvP gezockt…
                    Ist schon krass wie sehr sich das geändert hat.
                    In D1 wars immer von Anfang an fifty fifty…

          • ChrisP1986 kommentierte vor 1 Monat

            Naja der eine im Video ist LL1028,
            Also würde ich mal denken mit Artefakt, das levelt ja nebenbei mit…🤷🏼‍♂️

  • Seit Anfang Februar gibt es das neue Event „Empyrianisches Fundament“ in Destiny 2, für das Spieler fleißig spenden und eine tolle Belohnung erwarten. Nun hat ein Community Manager von Bungie erklärt, dass die Sp […]

  • Der Kommunikations-Chef von Destiny 2, David „DeeJ“ Dague, erklärt, wie man bei Bungie mit dem Feedback der Spieler umgeht und welchen Einfluss die Gespräche der Spieler auf die Entwicklung des Shooters haben […]

    • Sha kommentierte vor 1 Monat

      Ist wie mit Lego , ich mag das Produkt , aber die Firma dahinter ist der letzte Rotz .

      Nur noch Politik-Firmen-Gewäsch. Bungie kann nicht weiter von den Spielern entfernt sein .

      • Alex kommentierte vor 1 Monat

        Den Lego Vergleich finde ich sehr treffend die selbstüberzeugte Erhabenheit, haben beide mit Löffeln gefressen.

    • Sha kommentierte vor 1 Monat

      Komm mal runter und schau mal auf Reddit was da los ist … nur Deutsche… sorry aber da wird teils Mieserer Ton angeschlagen.
      Aber ja die Stimmung ist allgemein im Keller gerade.

      • Mausermaus kommentierte vor 1 Monat

        Es werden meistens immer natürlich die negativen Menschen schreiben. Auch auf Reddit. Denen die es Spaß macht, die schreiben auch nichts. Aber mir begegnen immer noch zu genüge Hüter im Turm auf Nessus… und und und…. und in meinem Clan und auch Freundesliste ist es momentan so voll wie noch nie. Und ich habe ca. 200 Freunde.

  • Der Fortnite-Streamer Tyler „Ninja“ Blevins kämpfe zuletzt auf Twitter mit einem Hacker, der einen Kampf zwischen ihm und Turner „Tfue“ Tenney. forderte. Twitch-Star Tfue sprang drauf an und erhebt schwere […]

  • Die Abo-Zahlen von World of Warcraft sind seit einem halben Jahr quasi im freien Fall. Das sagen zumindest die Analysen von SuperData.

    Mit WoW Classic hatte Blizzard und vor allem das Warcraft-Franchise einen […]

    • Sha kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

      Bin weit weg von Fanboy und hab seit Cata nicjt mehr gezockt . Aber wenn du die Karte ausspielst biste nur ein Hater . Psst Schon

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.