@self1sch

aktiv vor 13 Stunden, 59 Minuten
  • Das kommende MMORPG New World hat neue Informationen zum Housing vorgestellt und endlich Bilder zum System gezeigt. Es klingt wie ein Traum für Rollenspieler und Fans von „The Sims.“ New World reizt sogar zum […]

    • Ich weiß noch immer nicht wirklich was New World genau ist? Ist es ein Survival Game mit RPG Elementen oder ein richtiges MMORPG mit Dungeons, Worldbossen etc?

      • Das Haus Bewertungssystem scheint ziemlich cool zu sein. Die einzige wirkliche Schwäche hier könnte die Manipulation von likes sein. Man kann zb. davon ausgehen, dass größere Streamer ihre Communities aufrufen werden ihre Häuser gut zu bewerten. Da kann man stundenlang dran arbeiten, wenn jemand tausende Zuschauer im Stream hat, wird man wohl kaum mithalten können….

        • In den ersten 2-3 Monaten wird das sicher so sein. Aber ich glaube nicht das ein Streamer dauerhaft Housingwerbung schaltet 😉

          Und in 4Monaten machen da nur noch die wahren Housingfreaks mit.

          Housing ist eher kein Massenfeature. Klar man hat gern seine Bude und so, aber als dauerbeschäftigung denke ich wird sich das geben.

          Ich bin gerade in F76 unterwegs. Gut 99% der Buden sind reine Funktionskonstruckte obwohl es einige echt coole Ausnahmen gibt.

        • vielleicht sollte man dann eine Häufigkeitsbeschränkung für likes einstellen. z.B. könnte man pro haus 1 like pro Stunde als Grenze setzen, dann könnten nicht gleich alle fans auf einmal bewerten, sondern die bewertungen würden eher gleichmäßig über die zeit zunehmen und es würde sicher mehr konkurrenz geben 😀

      • Es ist keins von beiden, denke ich. Es soll ein Open-World-MMO sein, das sich um Territorial-Kriege gegen andere Spieler oder gegen NPCs dreht. Es klingt stark nach Sandbox.

        Das ist so der „Haupt-Punkt“ gerade. Wie’s dann genau wird, sehen wir im April, wenn die Beta startet.

        Aktuell ist das noch unter NDA.

  • Der Twitch-Streamer Chance „Sodapoppin“ Morris liebt WoW Classic und hat dem MMORPG Monate seines Lebens und tausende von Dollars gewidmet, aber es reift die Erkenntnis: Er ist mit 26 Jahren zu alt, um mit den […]

    • Ich kann jetzt nur über die Overwatch League reden aber da ist kaum jemand über 26 Jahre alt. Coolmat war letztes Jahr mit 30 der älteste, der ist inzwischen auch nur noch assistant coach, da er nicht mehr die nötige Leistung brachte.
      Natürlich ist es auch möglich, dass sich eben mehr junge Leute für e-sport interessieren als ältere, aber der Faktor Reaktionszeit spielt sicherlich auch eine Rolle.

      Ob das Ganze auch für WoW gilt, sei jetzt mal dahingestellt lol.

  • Mit dem neuesten Patch 5.2 wurde im MMORPG Final Fantasy XIV der Gender-Lock auf der Hochzeitskleidung entfernt. Die Änderung wird nicht von allen freudig begrüßt und ein Teil der Community verlangt nach einer „G […]

    • Wenn du so etwas als Mann siehst und es als „erniedrigend“ empfindest, dann läuft etwas falsch bei dir und nicht im Game. Der Gute ist offensichtlich sehr unsicher in seiner eigenen Maskulinität, wie traurig…

      • Dein Nickname sagt schon alles

        • Was sagt das denn aus, seine Aussage ist zu 100% richtig, jeder der sich durch soetwas an anderen erniedrigt fühlt, hat ein ganz eigenartiges Verhältnis zu sich selbst und sollte in erster Linie vor seiner Haustür kehren.
          Also ich fühle mich in keinster weise angeekelt oder erniedrigt nur weil jemand anderes etwas trägt was mir nicht passt, warum auch, bin ja nicht ich.
          Und das was andere tun, solange sie damit niemanden verletzen sollte einem selbst erstmal egal sein solang es sie glücklich macht, es wird ja niemand eingeschränkt oder gezwungen jetzt Frauen Klamotten zu tragen lasst die Leute doch einfach machen worauf sie lust haben.

      • Stimme ich dir voll und ganz zu! o/

  • Der Twitter-Account von Final Fantasy XIV hat ein Video von ihren Büro-Räumlichkeiten veröffentlicht. Sie sind vollgestellt mit Schokolade zum Valentinstag.

    Was ist passiert? Es ist mal wieder so weit: Der Va […]

  • Der Twitch-Streamer Ali „Gross Gore“ Larsen ist für seine Sessions im MMORPG Runescape und für kontroverse Auftritte bekannt. In letzter Zeit ist er in den Fokus von Trollen geraten, die ihm Döner ins Haus schick […]

  • MMORPG-Fans haben es im Westen nicht leicht. Das letzte neue große MMORPG kam 2016 mit Black Desert. Wenn man den Asia-Look nicht mochte, muss man bis 2014 und The Elder Scrolls Online zurückgehen. Warum m […]

    • Was ist eigentlich aus A:IR geworden? Da war doch schon mal ne Closed Beta vor gut 9 Monaten oder so, aber seit dem habe ich nichts mehr davon gehört. Die letzte Aktualisierung der Website war im August…

      • Was du beschreibst, ist auch mein Stand.

        Soweit ich weiß, ist das relativ früh in spielbare Tests gegangen und man hat das Spiel auch in Englisch beworben – das Feedback war aber ziemlich mau und es sah nicht so aus, als wird das ein Erfolg. Der Hype fehlte da. Die Kommunikation in den Westen ist daher ziemlich ausgelaufen und sie entwickeln das in Asien im Moment noch weiter.

        Muss man schauen, wie das weitergeht, ob die noch auf Englisch kommunizieren.

        ich denke die Prioritäten von Bluehole haben sich als Firma innerhalb von 2018/2019 verschoben. Ende 2017 sah es so aus, als wird das ein neuer Global-Riese dank PUBG. Da hatten sie große Pläne und wollten offenbar in den AAA-Bereich einsteigen. Da war auch noch viel auf den Westen gerichtet.

        Aber ich denke die haben sich mittlerweile anders ausgerichtet in Richtung Mobile/Esport. Ich hab mich aber schon lange nicht mehr mit Bluehole beschäftigt und was die gerade machen. PUBG/Bluehole konzentriert sich seit einiger Zeit mehr auf Asien, soweit ich weiß.

  • Der YouTuber Anomaly erklärt in einem Video, wie er einen seltenen Skin aus Counter Strike: Global Offensive für viel Geld verkaufte. Dabei traf er auf einen Käufer, der kein Englisch sprach und sogar im Vo […]

    • Man kann hier aber sehr wohl argumentieren, dass Baseball Karten, Autos etc. einem selbst gehören und dir solche Sachen keiner einfach wegnehmen kann.
      Wenn Steam irgendwann mal den Bach runtergeht, ist auch der Skin weg.

      Jeder kann mit seinem Geld machen was er will, aber so etwas als „Investition“ zu kaufen, ist schon etwas fraglich imo.

  • In Japan fand eine erste Alpha zum Action-MMO Blue Protocol statt, welches durch die Anime-Grafik für Aufsehen sorgte. Es gibt auch bereits erste Stimmen zum Spiel.

    Was ist Blue Protocol? Das im vergangenen […]

    • „…gemischt mit dem Schicksalssystem von Final Fantasy XIV“

      Das FATE System heißt auch in der deutschen Fassung so, steht für Full Active Time Events. Zumindest hätte ich noch nie jemanden gehört der es Schicksalssystem nennt…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.