@schrotty

Active vor 1 Monat, 1 Woche
  • Das Aussehen der Protagonistin Aloy aus Horizon Forbidden West hat in der Gaming-Community eine große Diskussion ausgelöst. Im Zentrum davon steht ein Tweet von einem Twitter-User, in dem ein angepasstes Bild v […]

    • Ich hatte mich schon gewundert, ob das Bild von einer “AI” ausgespuckt wurde, die man mit Bildern von Instagram gefüttert hat. Ansonsten kann ich nur mit dem Kopf schütteln bei solchen Leuten. Weil alle Menschen Models sind und argh…

  • Eine der amüsantesten Demütigungen von Ex-Chef Jeff Kaplan wird Teil von Overwatch 2 und erinnert für immer an den alten Game Director.

    Auch wenn Jeff Kaplan Blizzard und damit das Team von Overwatch ve […]

  • Der Journalist Jason Schreier hat jetzt enthüllt, dass Cyberpunk 2077 doch nur mit Überstunden-Arbeit, dem sogenannten Crunch, entsteht. Dafür wird er aber von vielen Spielern kritisiert. Das sei ja kaum der Re […]

    • Ich finde es wirklich erschreckend wie sehr Crunch hier und auch anderswo relativiert, oder auch schöngeredet wird. Nur weil es andere Bereiche gibt in denen durchgehend viel gearbeitet wird, oder in denen Ueberstunden an der Tagesordnung sind, macht es das nicht besser. Das zeigt eigentlich nur wie verkorkst dieses ganze System eigentlich ist und darüber wird sich sehr wohl beschwert. Jeder der was anderes sagt, tut das entweder nur um den Crunch bei CDPR zu relativieren, hat sich einfach nicht richtig informiert, oder was auch immer.
      Und Crunch sind nicht einfach nur Ueberstunden, sondern eine Kultur. Frei übersetzt von Jason Schreier. Der hat auch auf Bloomberg einen Artikel dazu geschrieben der sehr zu empfehlen ist.

  • Eigentlich sollte die Entwicklung des Action-Rollenspiels Cyberpunk 2077 ohne die gefürchtete Crunch-Time vonstattengehen. Doch nun müssen die Entwickler trotzdem Überstunden leisten.

    Update, 30. September, 18 […]

    • Ich finde es echt krass wie sehr der Crunch jetzt verteidigt wird und das ist “NUR” der verpflichtende Crunch. Wer weiß was davor schon alles war?
      Und nur weil in Beruf XYZ auch Ueberstunden norm sind, macht es das nicht besser.
      Crunch macht Menschen kaputt und verbrennt sie, egal ob sie bei CDPR, UbiSoft, oder Activision arbeiten. Das sie gut bezahlte werden hilft da genauso wenig.

      • Soweit ich das weiß, werden die noch nicht mal gut bezahlt. Gabs hier nicht auch einen Bericht über unterbezahlte Blizzard Mitarbeiter, die sich kaum ihre Wohnung leisten können, trotz dieser Bedingungen?

        Dagegen finde ich einen Job als Investmentbanker der 3 Jahre im Crunch lebt, dafür aber sein Leben lang ausgesorgt hat, deutlich angenehmer.

        Kommt drauf an, wie mans sieht.

  • Die Xbox Series X konnte in den letzten Wochen ordentlich Punkte im Kampf der Konsolen sammeln. MeinMMO-Autor Maik Schneider meint jedoch, das wird nicht reichen und sieht die PlayStation 5 schon jetzt als klaren […]

    • Schrotty kommentierte vor 10 Monaten

      Ich muss ehrlich sagen, mir geht dieses ganze “Xbox vs. PlayStation” so dermaßen auf den Keks, wie schon lange nicht mehr.
      Gerade und das ist nur was ich jetzt selbst gelesen habe, die PlayStation Fanboys/ Fangirls fliegen dieses Jahr besonders tief und sind entsprechend anstrengend.

      Deswegen bin ich einfach froh wenn der Launch dadurch ist und sich die Stimmung wieder etwas normalisiert.

      • exelworks kommentierte vor 10 Monaten

        Das Thema wird aber auch wirklich überall bedient.

        Ich persönlich finde da schenkt sich keine Seite was. Gerade bei Facebook gehen so viele Edgy-Artikel um wo immer schön die Fanbases angestichelt werden.

        Selbst bin ich auch Playsi-Fan aber habe auch die Shows von MS geschaut und freu mich auch für die Leute, dass sie gute Titel und ein tolles Abo-Modell bekommen.

        Sogar bei Halo habe ich nicht über die Grafik “gelacht” wie viele…ich fande es eigentlich eher cool dass du nur wenige Sekunden Gameplay gesehen hast und sofort wusstest…”ach klar Halo”…in meinen Augen macht das viel aus.

        • Schrotty kommentierte vor 10 Monaten

          Aye! Hab mir auch die Sony Events angeschaut und hab auch nicht hämisch darüber gelacht wenn ein Launch-Titel verschoben wurde. Das war man dann eher “besorgt”, weil das der x-te Titel war der verschoben wurde.
          Diese ganze “Rivalität” ist einfach nur störend und anstrengend und ich bin froh wenn meine Feeds wieder etwas ruhiger werden in der Hinsicht.

  • Unser Redakteur Patrick Freese kehrt seinem Favoriten-Spiel GTA Online jetzt erstmal auf ungewisse Zeit den Rücken. Aber warum?

    Normalerweise wäre ein typischer Artikel für GTA Online mit der Frage au […]

    • Geht mir bzw. meinen Freunden exakt genau so. Wir haben den neuen Heist vielleicht 3, oder 4x gespielt und sind dann wieder auf die “originalen” Heists gewechselt. Die machen uns sehr viel mehr Spaß und da sind wir ein eingespieltes Team. Den “Pacific Standard” Heist schaffen wir fast flawless, aber das Kasino hat uns echt in den Wahnsinn getrieben.
      Das täglich Einloggen um einmal am Rad zu drehen hab ich auch schnell wieder drangegeben, weil es einfach ewig dauert sich einzuloggen und hinzufahren (und dann von Nervensägen auf der Oppressor gekillt zu werden), nur um dann ein 10% Gutschein für den Fahrrad-Shop zu gewinnen.

      Das letzte Update haben wir uns nach den Patchnotes dann gar nicht erst gegeben.

  • Am 16. September kündigte Sony neue Informationen zur PS5 an, darunter den Preis für die Konsole, aber auch für neue Spiele. Doch genau über die Spiele-Preise wird nun diskutiert. Denn die fallen für viele Spie […]

    • So sehr ich den Entwicklern bzw. den Studios den finanziellen Erfolg gönne, aber das Problem mit den gestiegenen Entwicklungskosten ist zum Teil auch ein eigens geschaffenes Problem. Es muss, auf dem Papier, so oft einfach immer größer und imposanter etc. werden. Da steigen dann logischerweise auch die Kosten, aber die Spiele werden nicht automatisch im gleichen Maße besser.
      Und wo Spiele sich ja gerne mal mit dem Medium Film vergleichen, frage ich mich wie es sein kann das ein Blockbuster (mit 3D) für ca. 15€ an der Kinokasse aufschlägt, ein Spiel aber mit 60€ – 80€ und dass bei vergleichbaren Produktionskosten.
      Vermutlich gehen mehr Leute ins Kino als das sie sich ein Spiel kaufen, aber rechtfertigt das einen ca. 5-fach höheren Preis bei einem AAA-Titel?

      • Kinofilme werden erst im Kino gezeigt, dann auf DVD/BlueRay ect verkauft und am Ende noch im Fernsehen angeboten.
        Da kommt viel wieder rein.

        Aber das machen Spiele doch auch, nennt man DLC und Microtransactions.

        Also nein, an vielen Punkten kommt es nicht hin das man 80€ verlangen will.

        • Eben und da ist es für mich echt unverständlich das da so Preise abgerufen werden, wenn es bei Filmen auch anders geht. Ich bezieh da alles nach der Kinopremiere nicht mal mit ein, weil der Erfolg wird ja meist an den Kinoverkäufen fest gemacht.

      • Die Kosten liegen aber in vergleichbaren Regionen. Ob jetzt über 1 Jahr verteilt, oder über 3, ist ja für den Preis des Endproduktes unerheblich.
        Das dass Problem der “Eierlegenden Wollmilchsau” von den/ der Community geschaffen würde, würde ich in sofern verneinen, da nicht die Community, sondern der Entwickler das Spiel produziert und somit festlegt wie groß ein Spiel wird. Jetzt von Publisher Vorgaben abgesehen.
        Das Problem dürfte wohl sein das viele Spieler den Preis von 50€+ sehen und dann erstmal 50h+ Gameplay haben wollen, weil “kurze Spiele sind ja nicht so gut wie ein 250h Monster wie The Witcher/ Skyrim und co.

        Da wäre es dann mal an den DEVs dem entgegenzutreten.

        • Sehr viel Geld aus dem Budget von sogenannten AAA-Spielen wird fürs Marketing verpulvert. Zumindest wenn man sich die Qualität des Spiels anschaut, wenn man es Day 1 dann zu Gesicht bekommt, nachdem man schon den ersten 50GB Patch gezogen hat nach der eigentlichen Installation vom Spiel.

          Ich würde sogar drum Wetten, dass das reale Entwicklungsbudget sich gar nicht mal so großartig von Indie Spielen unterscheidet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.