@scaver

Active vor 1 Stunde, 55 Minuten
  • Ihr sucht noch nach einer guten Maus für MMOs oder Shooter? Aktuell bekommt ihr dank Black Friday bei Amazon und MediaMarkt zwei Top-Geräte von Roccat und Logitech.

    Darum gehts: Ihr seid noch auf der Suche n […]

    • Statt die G502 Hero würde ich die G604 Hero empfehlen. Ich habe beide und kann sagen, dass die G604 sich bei Shootern nichts tut mit der G502, in MMOs aber MASSIVE Vorteile durch mehr Tasten bietet.

  • Patch 9.2 von World of Warcraft bringt Tier-Sets zurück – und die haben krasse Boni. Wir zeigen euch alle davon.

    Mit Patch 9.2 Ende der Ewigkeit kommt ein Feature zurück in die World of Warcraft, nach dem sic […]

    • Der Anfang ist zu wissen, was man selber von Spiel erwartet, was man erreichen will und was man in der Lage und bereit ist, da zu investieren.

      Sprich ist man Gelegenheitsspieler/Casual, der irgendwann mal da ist, oder ist man der Feierabendspieler oder doch eher Wochenendspieler, jeden Tag online oder gar 24/7?

      will man nur mal den nHC sehen und bissel in den HC schnuppern oder will man HC auf jeden Fall clearen oder gar Myth?

      Dann sollte man auch überlegen, ob man bereit ist, für die passende Gilde den Server zu wechseln. Und wenn ja, will man Geld investieren für einen Server Transfer oder lieber einen neuen Char hoch leveln… oder hat man noch einen Char Boost übrig, den man nutzen könnte?

      Wenn man das für sich weiß, dann sucht man die passende Gilde. Nicht nur im Chat, sondern vor allem auch im offiziellen Forum, ggf. Facebook Gruppen und/oder reddit (ich würde von reddit abraten, aber will es trotzdem erwähnt haben).

      All das garantiert auch noch nichts, aber nur so hat man nach meiner Meinung wirklich ne effektive Chance, die passende Gilde zu finden.

    • Ob es die Mehrheit ist oder wieder mal nur die lautesten Stimmen sind, da kann man sicher drüber streiten ^^
      Ich mag Boni auf Items, aber diese 100% fest zu zementieren wie bei T-Sets, da bin ich auch kein Fan von.

      Naja am Ende wird es funktionieren, da man es ja so von früher kennt und “da hat es ja auch funktioniert”.

    • Weil sie einen 4 Set Items aufzwingen und man keine anderen Optionen dann mehr hat.
      Durch Azerit Boni hatte man etwas mehr Auswahl und je nach Kombi gab es auch oft mehr als eine valide Wahl.
      Ja, die Kombi mit der Kette hat genervt, aber die Idee fand ich besser.
      Gerade im Daza Raid war ich froh, ne 2. valide Option zu haben, weil ich die “BiS” Option schlicht nicht spielen konnte.

      Bei T-Sets gibt es schlicht keine Alternative, kein 2. Set. Daher sind die Boni entweder recht easy gehalten oder man ist aufgeschmissen bei komplexen Änderungen, wenn man sie nicht hin bekommt.

  • Für MMORPGs und MOBAS benötigt ihr oft viele Tasten. Am Black Friday bekommt ihr auf Amazon die beste MMO-Maus besonders günstig. MeinMMO erklärt, warum sich die Maus lohnt und für wen.

    Was für eine Maus brauc […]

  • WoW-Streamer Preach hat die Story des Addons Heavensward von Final Fantasy XIV durchgespielt und bezeichnet es als eine der besten Geschichten, die er im Gaming je erlebt hat.

    Die Situation in Kürze: […]

    • Die Story in Heavensward war so ätzend langweilig und zog sich so dermaßen wie uralter Kaugummi.
      Schon Stormblood ist mehr als 1.000x besser… und selbst habe ich Shadowbringer noch nicht gespielt, fange damit aber vermutlich nächste Woche an. Und die soll noch um ein vielfaches geiler sein.

  • Der Gaming-Entwickler Mike Rose hat auf Twitter erklärt, auch welcher Plattform sein Spiel „Let’s Build a Zoo“ verkauft wird: Laut ihm kommen ein Großteil der Verkäufe über Steam. Der Epic Games Store mache nur […]

    • Scaver kommentierte vor 1 Woche

      Bisher war NOCH NIE ein Game dabei, das mich interessiert hat. Aus meiner Sicht war bisher nur Müll dabei. Bringt also nichts, wenn man nur Müll anbietet!

      Und Desktopicons nutzt doch niemand mehr… außer man ist in den 90ern/2000ern hängen geblieben!

      • Bodicore kommentierte vor 1 Woche

        Kann man jetz nicht sagen. Für jeden Geschmack hatte es inzwischen was.

        Gut ok, viele Games hatte ich schon gespielt aber das ist ja nicht Epics Problem.
        Qualitativ hatte es schon einiges gutes dabei.

        Spiele wie A Plaque Tale Innocence treffen vielleicht spierlerisch nicht jeden Geschmack aber Müll ist das ja wohl nicht.

    • Scaver kommentierte vor 1 Woche

      Tja die Masse spielt aber nicht alleine, nicht mal Single Player Games!

      Dafür macht Steam aber z.B. auch Werbung für die Games ohne extra Geld zu verlangen (gut gibt noch Premium Modelle, aber das ist ein anderes Thema). Das gibt es in dem Umfang bei Epic ja nun mal auch nicht.

      Steam nimmt den Entwicklern und Publishern in vielen Bereichen Arbeit ab und bietet Plattformen, die dann nicht selber betrieben oder extra bezahlt werden müssen, die bei Epic eben komplett fehlen. Das bedeutet dann aber auch, dass von zusätzlichen Gewinn erstmal diese fehlenden Funktionen bezahlt werden müssen, um sie separat zu bringen, da die Masse der Spieler sie nun mal will/fordert.

      • Daniel kommentierte vor 1 Woche

        Wie meinst Du das mit der Werbung? Meinst du die Spieleseiten im Shop?

    • Scaver kommentierte vor 1 Woche

      Und dem wurde, wie vielen anderen Funktionen die man aus Steam vermisst, eine klare Absage erteilt.
      Logisch, dass dann auch 12% für Finanzierung und Gewinn reichen!

  • Fans des MMORPGs ArcheAge mussten in letzter Zeit viel mitmachen. Eine neue Ankündigung des neuen Publishers Kakao Games treibt es aber für viele Spieler auf die Spitze.  Wir von MeinMMO fassen zu […]

    • Scaver kommentierte vor 1 Woche

      So blöd das auch für die Kunden sein mag, rechtlich ist dagegen aber nichts zu sagen!

      Neuer Publisher, neuer Vertrag mit den Kunden. Dieser übernimmt ja nicht die alten Verträge!

      Zudem könnte selbst dann das Bezahlmodell geändert werden, wenn diese Option in den Verträgen vorher festgehalten wurde.

      Und bevor nun jemand etwas bzgl. der “Verträge” anmerken will: Nutzungsbedingungen, AGB etc. gelten als Verträge bzw. Bestandteil davon.

      • Naja rein rechtlich würde der bestehende Vertrag auf den neuen Lizenzhalter unverändert übergehen, aber hier wird ein Transfer durchgeführt. Dadurch wird der Spieler dann einen neuen Vertrag eingehen müssen, oder halt nicht. Sollte diese Änderung aber erst später geplant sein geht das mit dem ändern zumindest in Deutschland nur einvernehmlich 😉
        Ich werde schon den Transfer von einem toten P2W Server zu einem neuen noch toterem P2W + Abo Server nicht mitmachen … win-win 🤣

  • Zwei neue Modelle wurden aus den Spieldaten von World of Warcraft Patch 9.2 ausgelesen. Einer davon ist der Inkubus.

    Auch wenn Patch 9.2 Ende der Ewigkeit noch nicht auf dem PTR spielbar ist, sind die […]

  • Gleich zwei neue Transmogs sind im Shop von World of Warcraft, mit gesalzenen Preisen. Niedliche Murlocs gibt’s für Abonnenten aber umsonst …

    Es ist noch gar nicht lange her, da hat sich die Community von Worl […]

    • Scaver kommentierte vor 1 Woche

      Der Zeitpunkt wurde schon vor Wochen oder gar Monaten geplant!
      Und verschieben, auch bei solchen Items, kostet Geld, welches dann bei zukünftigen Entwicklungen fehlt! Dann da kommt ein Verlust zuerst zum tragen und zuletzt bei den Chefs!

    • Scaver kommentierte vor 1 Woche

      Man sollte aber auch mal verstehen, dass mit popeligen 13 € im Monat und 50 € einmalig pro Erweiterung nun mal auch nicht alles finanzierbar ist.

      Diese extra Sachen sind eben durch das vorhandene Budget nicht mehr finanzierbar. Daher gibt es den Store ja, um auch so außergewöhnlichere und vor allem “nicht zum Setting der Erweiterung passende” Items anbieten zu können.

      • Es ging eher darum das sein Vergleich Blödsinn ist.
        Man kann ein Spieltyp (F2P) nicht mit Blizzards Monetarisierung vergleichen.
        Auf der einen Seite hast du ein Spieltyp was sich ausschließlich über den Shop Finanzieren muss im Gegensatz zu Blizzards dreifachmonetarisierung (vierfach wenn man noch den Handel mit den Blizzardmünzen zurechnet).

    • Scaver kommentierte vor 1 Woche

      Richtig, in die Shop Items fließt mehr Arbeit ein. Arbeit, die nicht durch Abo und Co. gedeckt sind, weswegen sie separat bezahlt werden müssen.

      Will mal sehen wie die Leute reagieren würden, wenn sie bei T-Sets ihren Traumskin bekommen würden, dafür aber extra in die Tasche greifen müssen.

      Für Shop Items haben die Entwickler auch locker das 3-10 fache Budget zur Verfügung, da sie das am anderen Ende über den Shop mit Gewinn ja auch wieder rein holen!

      Die Qualität der InGame Skins leidet darunter allerdings GAR NICHT, denn die wäre exakt die gleiche, wenn es keinen Store gäbe!

      • Aus welchen Geheimquellen, zu denen sonst niemand bisher Zugang hatte, um das zu bestätigen, ziehst du dieses Wissen?

    • Scaver kommentierte vor 1 Woche

      Im asiatischen Look müssten sie aber komplett anders aussehen.
      Jeder Asiate würde dich für deinen Kommentar auslachen.
      Man sieht eine 100%iges US Amerikanisches Design, welches an US Zeichentrickserien der 1990er erinnert, aber nicht mal mit aller Fantasie des Universums an irgend etwas asiatisches!

      Du hats zwar mit den Rücksäcken in Asien usw. an sich Recht, die Optik, und um die geht es hier ja gerade, ist ein vollständig andere!

    • Scaver kommentierte vor 1 Woche

      Die Rücksäcke hätte man auch für den Geburtstag nehmen können, anstatt diesen billig Müll, den es aktuell da gibt.

    • Scaver kommentierte vor 1 Woche

      Ich finde die T-Sets alles andere als 08/15, vor allem für Schamanen einfach mal perfekt!

  • Blizzard hat die Dropchancen des Geburtstags-Bosses in World of Warcraft „leicht“ verbessert. Ihr bekommt Reittier und Spielzeug nun garantiert.

    In World of Warcraft läuft gerade das Jubiläums-Event zur Feier […]

    • Naja sie hätten wenigstens mal nen ordentliches HD Modell spendieren können. So wäre nichts sogar besser gewesen!
      So ist es ne offensichtliche Verarsche!

  • Vergangene Woche hat das kommende MMORPG Lost Ark einen Beta-Test veranstaltet. Wir wollten von euch wissen, wie er euch so gefallen hat. Hier sind eure Antworten. 

    Mitteilung aus der Redaktion: Hallo […]

    • Die :Übersetzung war in der technischen Alpha weitgehend fertig. Dies war daher nachweislich ein vorgeschobener Grund und entsprach nicht der Realität!
      Das gleiche galt für die angeblichen Stabilitätsprobleme!

    • Einige bei rund 75%? Da versteht mal jemand wieder die Bedeutung der genutzten Worte nicht. Einige heißt, dass ALLE zu einer :Übereinstimmung in ihrer Meinung gekommen sind. 75% sind nicht mal annähernd ALLE!

      Sicher wird das Game super. Aber “Einig” kann man bei dem Ergebnis schlicht nicht sagen, da es die Bedeutung des Wortes nicht trifft!

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.