HUPILA

@scathach

Active vor 1 Woche, 4 Tagen
  • BitCraft ist ein neues Spiel in Entwicklung, das verschiedene Genres miteinander kombinieren möchte. In erster Linie ist es ein MMORPG, das jedoch Elemente aus Survival-, Aufbau- und Strategiespielen einbringen […]

    • Hat auch was von Journey. Nicht nur die Melodie die ähnlich an Fahrt gewinnt sondern die ein oder andere Szene auch. Sieht für mich sehr interessant aus und behalte es für mich im Auge. Danke.

  • Der deutsche YouTuber Max „HandOfBlood“ Knabe (30) ist bekannt für kreative Videos. Nun spielte er den Indie-Hit Stray mit vollem Körpereinsatz und trank dabei Milch aus einer Schüssel. Dafür gab es Ärger a […]

    • Ich fand das Video seeehr unterhaltsam. Katzen Futter gabe ich als Kind tatsächlich regelmäßig gegessen, nachdem unsere Katzen fertig waren.

      Auch zu der Milch denke ich kann man das nicht auf alle Katzen ableiten. Ich besitze 6 Katzen und gebe denen alle immer mal wieder etwas H Milch von der Kuh. Weder geht es denen schlecht noch haben sie die scheißerites.

      Ich finde der Tierschutz könnte tatsächlich wichtige Dingen nachgehen. Haben sich schon öfters durch dämliche Aktionen in dem aus geschossen.

  • Der Spieler Aka Ada hat in Final Fantasy XIV eine beeindruckende Leistung erbracht. Er besiegte den ersten Boss des aktuellen Raids Pandaemonium (normal) ganz alleine und ohne Gruppe. Er hat dabei den Job Krieger […]

    • HUPILA kommentierte vor 8 Monaten

      Lang ist es her das der Warrior etwas derart solo legen kann. Kann mich damals an Xenos Video erinnern wo er Titan EX solo hinlegte. Fand es ab ShB wieder auch toll allgemein das der Warrior starken selbsteal wieder erhalten hat. Seit 2.0 habe ich diese Klasse damit kennengelernt im Notfall pulls solo abzulegen.

  • Mit seiner Real-Life-Version der extrem erfolgreichen Serie Squid Game hat der YouTuber MrBeast sich einen Rekord an Zuschauerzahlen verdient. Doch ein kurzer Clip einer Ohrfeige hat alles zu nicht gemacht und […]

    • Ich kann auch nachvollziehen warum er es tat. Und würde es im allgemein auch befürworten. Aber Chris Rock is ein Comedian und man macht auch schlechte Witze. Die Mehrheit hat aber gelacht bei dem Witz.

      Es wäre so als wenn ich Chris Tal eine Ohrfeigen geben würde, weil mein Behinderter Bruder über seine Witze nicht lachen kann. Ich wäre der BuhMann und wir sollten uns nicht so anstellen, sind doch nur Witze.

      Will setzt hier ein falsches Zeichen. Würde mich nicht wundern, wenn Comedians zukünftig öfters eine geschellt bekommen, nur weil einen der Witz nicht passt.

      • Die Mehrheit hat aber gelacht bei dem Witz.

        Das kann die, meist nicht betroffene, Mehrheit immer gut. Zumindest bis es sie selbst mal emotional trifft und ein Perspektivwechsel eintritt. Daher ist die lachende Mehrheit nie ein gutes Barometer für Grenzen. Oder wenigstens Anstand.

      • Ich verstehe deinen Punkt. Man sollte allerdings auch verstehen, dass Will einfach ein Mensch ist. Er war sich seiner gefühle wahrscheinlich auch nicht bewusst in dem Moment.

  • In Genshin Impact bekommt ihr jetzt für gleich vier der weiblichen Charaktere neue Skins. Ihr dürft euch dann aussuchen, ob ihr lieber mit dem originalen Skin oder dem neuen spielen möchtet. In China sieht das ab […]

    • HUPILA kommentierte vor 11 Monaten

      Ja ich weiß nicht… Zu nackt fand ich keine der Charaktere.

      Unpassend fand ich immer Rossaria, aber das neue sieht an ihr besser aus.

      Ich finde die Dekolletés der Charaktere nie schlimm. Das Anzeige was mir immer extrem ins Auge stecht ist Jean ihr Po. Der stecht so ins Auge, als ob sie keine Hose anhätte. Wäre sie nicht weiß würde man glauben das es ihre Haut ist. Beim gleiten erkennt man den 🍑 gut. Fände es gut das die da mehr kanten reinbringen würden oder was man in einer – Leggins…? hat.

  • Das MMORPG Final Fantasy XIV ist zwar fast 10 Jahre alt, erlebt 2021 aber einen nie dagewesenen Hype. Mit der neuen Erweiterung Endwalker explodieren die Spielerzahlen auf Steam im Dezember: Mit über 94.000 […]

    • HUPILA kommentierte vor 12 Monaten

      Ja als neuer Spieler kann das sehr frustrieren. Erfahrungsgemäß kann man sobald es lockerere wird mit den Spieler zahlen einen Charakter wieder erstellen. Das kann schon so gegen 2 Uhr – 9 Uhr sein.

      Da keine der EU Welten eine stop der Charaktererstellung hat, Wenn möglich ist einfach n Wecker für 5-6 Uhr stellen, dann sollte es auch Safe möglich sein.

    • HUPILA kommentierte vor 12 Monaten

      Am besten dann wenn weniger los ist. Denke zwischen 2 Uhr bis 9 Uhr sollten keine Probleme sein einen zur erstellen.

      • Chitanda kommentierte vor 12 Monaten

        Ja werd es morgen testen hab Vonn jemanden gehört das die Warteschlange bei 9k liegt bei ihm

        • Frühs um 10 war Sie bei mir Samstag und Sonntag bei nicht mal 50. Eben 17:30 10.000 🙂

        • HUPILA kommentierte vor 12 Monaten

          Ja. Ich versuche es garnicht erst mehr nachmittags. Zum Glück lebe ich eher nachts wegen meiner Arbeit und kann gleich beginnen zu spielen.

  • Der Release von Endwalker verschiebt sich um mehrere Wochen. Jetzt haben die Entwickler ihren Entschluss erklärt. Vor allem mit Blick auf die aktuellen Spielerzahlen wollten die Entwickler keine Kompromisse […]

    • HUPILA kommentierte vor 1 Jahr

      Schade! Extra meinen Urlaub auf die Woche gelegt wo der release verschoben wurde. Zocken am Patch Fax und mir grauts. Hoffe kann den um eine Woche verschieben 😓

  • New World kündigte kostenlose Server-Transfers an. Diese haben sich nun verschoben und es gibt einen weiteren Haken: Regionen können nicht gewechselt werden. Das war in den Augen einiger Spieler vorher m […]

    • Doch ganz klar FFXIV. Character Transfer auf ein NA Server? Kein Problem! – Character Transfer auf ein Japan Server? Kein Problem!

      und ab Feb-Mär nächstes jahren in 6.1 kann man sogar diese mit einschränleing einfach besuchen… einfach so!

  • Heute könnt ihr die Switch OLED kaufen. Doch eine andere Neuigkeit dürfte viele Spieler mehr freuen, denn Nintendo hat sich wohl um ein nerviges Problem gekümmert. Dabei geht es um die Controller der Sw […]

    • Lassen sich die sticks auch auf den Vorgänger ziehen? bzw lassen die sich einzeln kaufen?

  • In New World spielt der Kampf zwischen den 3 Fraktionen eine wichtige Rolle. Einzelne Gilden können sich Siedlungen erobern und sie gegen die Angreifer verteidigen. Bei einer Gilde ging das jedoch schief. […]

    • Ich weiß das viele sowas echt nicht abhaben können aber in mir kommt nostalgische Gefühle der old school rpgs auf. Ich bin kein Freund solcher Aktionen und würde selbst sowas nicht machen. Feier es aber irgendwie, wenn andere sowas machen. Ist zwar echt heuchlerisch was die Person gemacht hat und hat 0 ehre. Dafür sollte er aber namentlich bekannt sein um bei vielen auf der Abschussliste stehen. Bei PvE wäre das was anderes. Da aber das Spiel auch stark auf PvP abzielt (leider kein Open World) ist das in Ordnung

  • Im Subreddit von Final Fantasy XIV diskutieren die User hitzig über das Problem des Stalkings im MMORPG. Viele wünschen sich eine Verbesserung der Block-Optionen in dem Online-Rollenspiel, um dadurch mehr S […]

    • Ich finde die genannten Punkte gut. PSN hat ja auch die Funktion das beim entfernen einer Person aus der FL, dass der eigene Name beim anderen auch entfernt wird.

      SE müsse diese unbedingt hinzufügen. Auch das geblockte Spieler unsichtbar bzw. ausgeblendet werden, fehlt ungemein für ein besseres Wohlempfinden in der Welt.

    • liest sich
      MNK ja so als sei es dir wichtig zu wissen ob du als stalker geblockt wurdest 👀

      ich fand dies ehrlich noch nie problematisch. Aber wenn man meint sich reinzusteigern zu müssen um unbedingten Erfahrung zu bringen warum mir die Person nicht schrieb, sollte man es doch einfach akzeptieren und später versuchen. Was? Später antwortet er auch nicht? Na dann lass ich es und lass die Person in Ruhe und wende meine Energie nicht mit stalken auf um in Erfahrung zu bringen „Warum?!“

    • Wie soll man mit Screenshots aus dem Spiel jemanden fertig machen? Werden diese Gemoddet und in Posen dargestellt die Person B nicht gemacht hat?

      man kann die Leute auch via PSN blocken oder stellt die Privatsphäre so ein, dass nur Kontakte einem Anschreiben können. Dann hört man nichts mehr von Person A via PSN.

      wenn Person A so derb über einen redet, dann sollte der „Troll“ in der scene bekannt sein. Und jeder der sich drauf einlässt ist auch nur ein Mitläufer-Troll oder gehört auch alles zum RP und Person B müsse nur mal das Spiel richtig spielen. *Sarkasm*

      aber man muss auch zu den Punkten sagen das es zweischneidig ist. Denn der Troll auf der PSN hat dann kein Wiedererkennungenswert.

      • Es gibt Spieler die Rollenspiel betreiben, die Spaß daran haben, auch wenn es nicht zu sehr Lore ist, Hauptsache man hat Spaß, jedem das seine. Und da darf keiner zu dem anderen sagen, „Du spielst nicht 80 oder 100% nach Lore! Du wirst nicht ernst genommen! Du wirst von anderen Rollenspielern Salz und Saures bekommen!
        Und da hilft kein Rumgeheule!“ Sowas darf man nicht sagen! Jeder soll Rollenspiel spielen wie er mag, sofern er keine Poweremotes macht! Aber die Deutsche rp com in Final Fantasy XIV, Dazenzenzrum Light, Hauptserver Shiva tickt meistens so! Zumindest gibt es Spieler die nicht so streng sind, und es gelassen sehen wie ich … aber solche sind halt selten.

  • Der Twitch-Streamer, Marcel „MontanaBlack“ Eris, überlegt laut, aus Deutschland weg zu ziehen und sein Lager in Malta aufzuschlagen. Er glaubt, er zahle in Deutschland viel zu viel Steuern, dazu gängele ihn „Vate […]

    • Gönne ich ihm. Aufgrund der ganzen Regeln von Streamen und alles was er machen darf und nicht würde ich auch das Land verlassen. Steuern und Co ist zweitrangig, so wie er es in seinem YouTube Video erzählt hat 🙂

  • Die Twitch-Streamerin Ashley Roboto (25) hat eine Ansage an die Zuschauer ihres Kanals gemacht, die sollten ihr bloß nicht doof kommen, nur weil sie Spiele wie Kingdom Hearts 3 auf dem Schwierigkeitsgrad […]

    • Jeder so wie er es mag.
      der eine mag es immer hart und schwer und sucht die Herausforderung. Den ein oder anderen ist es selbst auf easy anspruchsvoll und schwer. Von daher vorzuschreiben wie ein anderer ein Spiel spielen zu spielen hat (und das egal was für eines) hat einen nur selbst zu interessieren. Man muss der Person ja nicht zu sehen. Aber wer fest sich schon gerne nur an seiner eigene Nase an 🤷‍♂️

  • Final Fantasy XIV bietet seinen Spielern eine große Auswahl aus verschiedenen Kampf-Jobs. Aber welche davon sind bei euch die beliebtesten? Stimmt ab und stellt mit uns ein Ranking auf.

    Darum geht’s: Nach […]

    • Ganz klar, der Monk.

      Mit keiner anderen Kampfklassr muss man die Positionen so oft wechseln um den maximalen Schaden zu erzielen.

      Auf Platz 2 der Schwarzmagier. Hier muss man die Kämpfe so gut kennen, damit man mit der Klasse sich nicht bewegen muss damit man den maximalen Schaden erreichen kann.

      und auf Platz 3 der Gelehrter. Als Heiler allgemein oder mit den Krit-Schild Situationen zu meistern macht Spaß 🤩 , Kämpfe als Heiler zu carrien, damit unerfahrenen durch kommen ist die Herausforderung im Mentor Roulett schlecht hin.

      im ganzen sind das meine 3 Favoriten, weil man die sehr strategisch spielen muss. ✌️

  • Die WoW-Streamerin Naguura hat sich im PvP von anderen helfen lassen und dafür gezahlt. Dafür erntet sie Kritik – und schießt scharf zurück.

    Boosting in World of Warcraft ist ein heikles Thema, bei dem die M […]

    • Ich finde es völlig ok, wenn Spieler im Spiel eine Dienstleistung anbieten und andere diesen annehmen. Solange kein echtes Geld in Frage kommt, sondern nur Game Geld ist dies völlig ok. Der Spam kann nervig werden, wenn dieser doch aufdringlich wird. Aber jedes Spiel besitzt ja Funktionen um sich diese ausblenden zu lassen (BL)

      ich finde es schade, dass doch so viele negativ darüber reden. Es mildert ja keineswegs den eigene Erfolg beim abschließen von Erfolgen oder Herausforderung. Nur der Ego sich für was besseres zu halten wird angekratzt, da sich andere die Dienstleistung beansprechen.

      • Aber jedes Boosting ist im Grunde doch Pay2Win. Ob ich jetzt den Booster direkt bezahle oder vorher Gold dafür kaufe spielt doch im Grunde keine Rolle mehr.
        Der einzige Unterschied ist doch ob Blizzard dabei mitverdient oder eben nicht

        • Aber das steht hier doch garnicht in Raum und ist eigen Interesse. Wer meint sich Gold zu kaufen für echtes Geld soll es machen. Aber in den meisten Spielen wird dies nicht toleriert. Ob man nun gerne sehen will ob Blizzard dran mitverdient hat mit obigen Thema nichts zu tun. Sie biete ja selbst boost runs für PvE content an. Somit hat sie das Gold auf ehrliche Weise verdient. Ob es jetzt Blut Gold ist (Cash Shop) oder nicht spielt keine Rolle. Einfluss hat sie keinen drauf. Den mich als Verkäufer interessiert es nicht woher das Geld stammt. Solange man bezahlen kann.

          • Aber mit welcher Begründung bist du dann gegen Echtgeld Boosting?
            Es ist im Grunde doch genau das Gleiche, ich bezahle dich nur mit einer anderen Währung

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.