@scardust

Active vor 1 Tag, 9 Stunden
  • Bei Outriders haben Pechvögel gerade richtig gelitten. Denn ein Bug im Spiel nimmt ihn alle Items weg: Bei Vielspielern gehen über 100 Stunden Fortschritt verloren. Auch nach dem 1. Patch ist das Problem noch i […]

    • Vorsicht, Änderungen an den Spieldaten konnte als Cheater gebrandmarkt werden.

      • Wenn ich mir dadurch Lebenszeit sparen kann, ist das ein Preis den ich zahle. Das Intro hat nach dem gefühlt tausendsten mal nur noch genervt!

        • Wenn DU das so siehst ist das okay.

          Andere sehen das aber nicht so. Von daher muß gekennzeichnet werden, wenn man mit deinem “Trick” Gefahr läuft, nur noch mit Cheatern zusammen spielen zu können.

  • Heute ist der offizielle Release von Outriders. Wir von MeinMMO möchten daher von euch wissen: Werdet ihr den Koop-Shooter spielen?

    Was ist Outriders eigentlich? Das ist ein neuer Third-Person-Shooter, der […]

    • Und genau da liegt der Fehler in deinem Denken. Anthem war eine Beta und eine beschissene noch dazu. Die Demo von Outriders ist da viel ausgereifter. Zumal die Jungs von PcF wirklich transparent sind und eine gute Kommunikation leben und auch echt Gas geben bei Reaktionen und Verbesserungen.
      Wenn man sich die Videos ansieht von Outriders dann sieht man vor allem eines, Ehrlichkeit. Gibt auch eines das zeigt wie das crafting und das Endgame gestaltet sind.

    • Was hat dich nicht überzeugen können?

    • Wer weiß was dein Trainer gemacht hat. Vielleicht nur die Zahl geändert die angezeigt wurde und mehr nicht.

      Weil, auf WS15 haben die Gegner +12 Level. Mit den billigen Waffen die es in der Demo gab kaum machbar.

      • Nein kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

        Ich hab mir Outriders heut mal gekauft. Das Savegame hat es ja übernommen. Aber 15 ist immer noch relativ einfach. Eventuell liegt es einfach am Level.

        Level 30 + WR15. Ansonsten hab ich nichts weiter, kein Gear und nichts. Als Talentbaum hab ich den oberen (beim Pyromancer)

        Ich hab nur ein Pyromancer. Mit dem zünd ich die Gegner immer an und durch das brennen, heilt man sich so extrem gegen, das man sogar durch Gegner rennen kann. Die einzigen gefährlichen Gegner sind die mit dem Totenkopf auf der Karte.

        Ich werde die Tage mal testen, wenn die Story durch ist. Ich denke einfach, das die Streamer teilweise einfach zu niedrig im Level sind, für das Weltlevel sind.

        Aber wer weiß, ist ja auch nicht so wichtig. Die Story ist aber immerhin ganz cool, bin erst in der Eis-Zone.

    • Hört sich nach den Expeditionen an, also das Endgame. Da gehts halt vor allem um Loot und Schnelligkeit des killens.

    • 1 Jahr alt? Dann solltest aber noch Garantie haben, oder übertaktet? Dann vermutlich eher nicht.

    • An welches PS3 Spiel denkst du denn da genau?

      • Buletstorm…? Brink..?

        • Naja Bulletstorm ist ja auch vom gleichen Entwickler.

          Die Frage ist halt was du hier erwartet hast.
          Irgendwie sind alle Shooter gleich. Sie unterscheiden sich mehr oder weniger anhand der Story und den Möglichkeiten. Story finde ich zumindest sehr interessant.
          Das Crafting finde ich auch sehr gut gestaltet weil es etwas mehr Unabhängigkeit vom rng gibt.
          Ich hätte es mir auch ohne coop bzw MP gekauft, auch dass es kein pvp gibt finde ich gut, für den Bereich gibt’s genügend andere Games.

  • Mit dem Release von Outriders starten jetzt viele neue Spieler in den Koop-Shooter. Deshalb geben wir euch hier auf MeinMMO 5 schnelle Tipps für den Einstieg.

    Was ist Outriders? Outriders ist ein […]

    • Kommt drauf an was dir so gefällt. Also die Demo hat mich direkt abgeholt, Story finde ich sehr interessant und das Gameplay bockt. Die Sprüche in der Story sind soweit ich es gespielt habe einfach nur genial. Demo gespielt? Falls nicht hol das unbedingt nach das gibt einen guten Einblick in das was einen erwartet.

      Crafting finde ich auch Bombe, in den meisten Games (z.B. Destiny) hat man ja das Problem, man findet ein Item das eine gute Eigenschaft hat (z.B. Schaden der Fähigkeit X heilt einen zu 20% des Schadens), dann levelt man weiter hoch und das Item kann man nicht mehr richtig nutzen weil es zu schwach geworden ist, tada, zerleg es und du kannst diese Fähigkeit auf jedes Item der gleichen Klasse (Rüstung, Waffe) bringen. Kostet nur Resourcen. Das finde ich schon mega, nicht der Zufall bestimmt welche Skills ich nutze sondern ich selbst kann es bestimmen.

      Hab seit Release erst etwas mehr als ne Stunde die Vollversion spielen können mit meiner Frau aber Coop macht schon richtig Laune. Durch die Weltenstufen kann man es auch schön mit biss spielen oder leichter machen, wenn man mal nicht klar kommt.

      Es gibt auch ein Video der Entwickler das zeigt wie es nach der Story weitergeht, also das Endgame gestaltet ist. Sind Expeditionen mit Leveln die nicht aus der Story entnommen sind (*hust* Destiny *hust*) also nicht recycled wurden. Finde ich auch mega. Man kann es auch gut alleine spielen, wenn keine Lust auf Coop hast.

      Bei diversen Händlern bekommst die Disc auch für 52€ inkl. Versand (PEGI Version), da kann man echt nicht meckern.

      • Sehr schön zusammengefasst und würde ich voll und ganz bestätigen.

        Wenn einen Story und Gameplay abholt, kann man mit Outriders wohl wirklich nichts falsch machen. Um das herauszufinden, einfach die Demo spielen, denn eine Mogelpackung ist Outriders nicht. Man bekommt das Spiel so wie es die Demo vorstellt und das komplette Spiel ohne spätere Zusatzkosten wie Season-Pass, Micro-Transactions, etc.

        Mich hatte die Demo überzeugt und deshalb auch mein Eindruck von Outriders…

        Die 4 Klassen spielen sich ganz nach persönlichen Vorlieben spaßig und unterschiedlich, das Balancing scheint aber auch extrem gut zu passen und die Fähigkeiten sind leicht und sehr gut an eigene Spielweisen anpassbar.
        Der Schwierigkeitsgrad wirkt auch stets perfekt, nicht zu leicht, eher herausfordernd und meistens genau richtig. Bei Bedarf mittels Weltstufen auch auf eigene Bedürfnisse anpassbar und die Vor-/Nachteile der jeweiligen Weltstufen sind dabei gut durchdacht. So ist beim ständigen Scheitern auf einer Weltstufe der automatische Aufstieg in die nächste Stufe z.B. eher unmöglich, aber auch dieser lässt sich bei Bedarf deaktivieren.

        Das Loot-, Gear- und Crafting-System möchte ich aber auch nochmal hervorheben. Selten ein Game gesehen, welches diesbezüglich so gut umgesetzt wurde. Bislang habe ich keinen einzigen Punkt gesehen, an dem Loot oder Gear irgendeinen Frustmoment bescheren, und kann mir das auch für den weiteren Verlauf nicht vorstellen. Loot integriert sich einfach in den Spielspaß während der Aktivitäten, man benötigt nicht unbedingt Item X oder Y und kann Gear ganz nach persönlichen Vorlieben und Spielweisen anpassen. Das funktioniert kinderleicht und auch noch mit bereits gewohnten Items, weil nahezu nach Belieben upgradebar. Spielerherz, was willst Du mehr ? 😉😃

        Mein Fazit: technisch mag Outriders in einigen Belangen der Zeit hinterherhinken, aber das stört nicht beim Spielen. Ungetrübten Spielspaß hatte ich dagegen schon lange nicht mehr in so einem Loot-Shooter und reinen Spielspaß hab ich bei Outriders sogar weit mehr als vor’m Anspielen der Demo gedacht 😃

  • In knapp einer Woche feiert der Koop-Shooter Outriders seinen offiziellen Release. Nun sind die genauen Zeiten bekannt, wann ihr auf PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC in das Spiel einsteigen könnt. […]

    • Hoffe es war günstiger als der PSN Preis. Freund betet auch das seine Disc Pegi Version für 52€ rechtzeitig da ist.

  • Der Pyromant gilt als Feuermagier von Outriders. People Can Fly hat diesen nun in einem Video vorgestellt, inklsuive Endgame-Build. Was kann die Klasse?

    Was ist das für eine Klasse? Der Pyromant beherrscht […]

    • Ich schanke noch zwischen Techno und Devastator. Beide sind völlig unterschiedlich von der Spielweise und bocken aber am meisten. Der Pyro hat mir am wenigsten Spaß gemacht, obwohl er mich am Anfang am meisten interessiert hatte. Finde halt seine Heilungsmöglichkeiten sind extrem begrenzt und an die Skills gekoppelt, geht dir deine Energie aus und deine Skills sind im Cooldown wars das meistens. Beim Devastator genügt es irgendwas umzuklatschen, beim Techno einfach irgendwie Schaden austeilen. Assassine ist auch etwas limitierter, aber es genügt einfach was mit nem Skill zu treffen um Luft zu haben.

    • Ist halt nicht so populär wie mancher andere Titel daher kommt keiner drauf das es das quasi schon gab, war halt auch nicht so gut damals. Wobei… ich hatte viel Spaß damit.

    • Jipp und gleichzeitig die größte Schwäche vom Pyro. Fand den daher am schwersten zu spielen als die anderen 3 Klassen.

  • Heute ist der offizielle Release von Outriders. Zu diesem Anlass fasst MeinMMO hier nochmal alle wichtigen Infos zum Loot-Shooter für euch zusammen und zeigt, was euch im Spiel erwartet.

    Was ist Outriders? […]

    • Und wie kommst du zu dieser Annahme? Ein Day1 Patch der das Feedback der Demo beinhaltet ist ja bereits angekündigt was deine Aussage wiederlegt. 🤔
      Die Demo wurde in den letzten 2 Wochen zudem öfters gepatchet als so mancher Titel nach Release des Hauptgames.

  • Entwickler People Can Fly hat das nächste Update zur Demo von Outriders veröffentlicht. Das widmet sich den lästigen Crash-Problemen und soll ein verbuggtes Feature der Playstation-Konsolen beheben. MeinMMO ha […]

    • WIr hatten am WE dieses Problem auch, auf Twitter hieß es das sie sich das Problem ansehen würden um es zu beheben. Mehr hatte ich dazu nicht finden können, denke das war ein Serverseitiges Problem.

      Am Dienstag gings dann wieder ohne Probleme. Wenn die Prozentzahlen beim joinen nur sehr langsam hochzählen kannst davon ausgehen es geht nicht und es gibt Probleme. Vorher hatte das 5-8 Sekunden gedauert und am Dienstag wars wieder so.
      Portfreigaben habe ich alles durchgetestet am WE was möglich ist, machte keinen Unterschied folglich lag das Problem bei den Servern.

  • Seit Ende Februar ist Outriders in einer Demo spielbar. In der Testversion können interessierte Spieler den Anfang der Hauptgeschichte spielen. Doch wie lange ist sie verfügbar?

    Anders als die meisten L […]

    • Scardust kommentierte vor 3 Wochen

      Also ich bin etwas enttäuscht von dieser “News”. Da liest man die Ueberschrift und denkt “ohje die läuft irgendwann ab” nur um dann zu lesen, es ist nichts bekannt in dieser Richtung, also weder bleibt sie noch verschwindet sie.
      Was soll sowas? Entschuldigt, aber da steht jetzt rein gar nichts neues drin und ist auch so in der Form total überflüssig. 😕

      • Das ist vielleicht für Spieler überflüssig, die sich bereits mit dem Thema auskennen. Es gibt aber viele Leute, die es nicht tun und eben diese Frage beantwortet haben möchten 🙂

    • Scardust kommentierte vor 3 Wochen

      Ich hänge auch zwischen Technomancer und Verwüster in den Seilen… Das ballern aus der Ferne macht schon übelst Laune aber als Frontschwein den Gegnern direkt Auge in Auge aufs Mowl zu geben ebenso…. aaaargh xD

      • Kyuukei kommentierte vor 3 Wochen

        Jaaaa, das war eigentlich der Grund warum ich theoretischer Trickster, also Assassine mainen wollte. Da der obere Pfad sich komplett auf Schrotflinte konzentriert. Ranporten und schön aus Nahkampf Reichweite erledigen.
        Hab da echt Schwierigkeiten mich zu entscheiden 😀 glaub ich werde einfach alle 4 spielen, wenn ich die Zeit dafür hätte..

  • Seit Destiny 1 fordern die Spieler, dass Bungie “richtig patcht”. Das ist 7 Jahre her und Destiny 2 zeigt nun endlich wie das aussehen muss.

    Bungie hat sich über Jahre den Ruf aufgebaut, alles tot zu nerfen, […]

    • Warum steht da nicht “User Scardust fordert, trennt endlich PVP und PVE verdammt”? Fordere ich schon… da war Destiny nichtmal 6 Monate alt. Hat man gleich gemerkt und wie Bungie damit umgegangen was sich da abzeichnet. Naja, bin ja auch nicht so bekannt wie manch anderer hier auf mein-mmo :_(

      Naja, 5-6 Jahre zu spät… viel zu spät. Und wie eine dauerhafte Sache liest sich das auch nicht.

  • Der Chef von Activision Blizzard, Bobby Kotick, sahnt dick ab. Stolze 200 Millionen Dollar „Bonus“ zahlt man ihm wohl aus.

    Update: Nach mehreren Berichten handelt es sich bei dem Bonus nicht um 200 Mil […]

    • Sag das mal dem etwas älteren. Es gibt nur wenige Firmen die ältere 48+ einstellen. Die wollen alle Junge Leute, am besten studiert 20 Jahre alt und 10 Jahre Berufserfahrung.
      Nicht alle haben keinen Bock zu arbeiten. Lies dich mal ein wie extrem die Liste geschönt wird. Da sind Leute sogar “nicht mehr arbeitslos” weil sie krank sind, nein keine chronische Krankheit, da genügt schon eine Grippe.

    • Kein Mensch dürfte meiner Meinung nach so viel Geld haben, egal wer wie und warum. Weil so viel Geld braucht niemand. Niemand braucht wirklich eine Yacht für 40 Mio.
      Geld verdirbt den Charakter, normalerweise braucht niemand mehr als ein Haus und einen Garten für seine Familie. Ist wie mit den dämlichen Lotto Gewinnen, anstatt einem 90 zu geben sollten lieber 90 Leute 1 Mio bekommen.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.