@sc4rypumpk1n

Active vor 2 Stunden, 58 Minuten
  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online bekommt mit Blackwood (PC, PS4, Xbox One) ein neues Kapitel, welches im Sommer 2021 erscheint und Gebiete aus Oblivion bringt. Das gesamte Jahr steht dabei unter dem Titel […]

    • Zum Einen soll und darf jeder Eso spielen wie er oder sie es mag, dagegen hat oder sagt niemand etwas. Es ist und bleibt dahingehend immernoch die Frage: Wozu ein Mmo spielen das von vorn herein auf coop und multiplayer Inhalte setzt, wenn man keine Lust auf andere hat. Das widerspricht gänzlich dem damaligen Konzept des Spiels. Ich war Eso jahrelang treu und habe mein Abo seit der Beta nie unterbrochen, ergo werde ich sicherlich wissen wovon ich rede. Sicherlich wirst du viele Menschen erleben die sich dann mit ihren Begleitern an Inhalte wagen werden und können bei denen sie es vorher vielleicht nicht konnten, alles legitim. Es geht aber bei Weitem nicht nur darum, dass etwaige Rollen wie Tanks oder Heiler dadurch gefährdet sind, die ohnehin schon starke serverbeanspruchung wird dadurch nicht abklingen sondern sicherlich noch weiter erhöht, Leute die neu ins Spiel einsteigen werden noch weniger von den erfahrenen Spielern einer Klasse lernen, da sie sich für solche Sachen nichtmehr interessieren. Wenn du denkst das ich keine Sozialkompetenz habe, dann lasse ich dir deine Meinung. Es ist ein Fakt dass solche Änderungen die ohnehin schon existierenden Probleme noch verstärken. Denke darüber darf man sich auch sicherlich mal auslassen wenn man es jeden tag spielt und das seitdem das Spiel existiert, meine Meinung, ganz einfach

  • Für MeinMMO-Autor Sven Galitzki stellt die Rückkehr des ikonischen Raids Vault of Glas das mit Abstand größte Highlight der neuen Season 14 von Destiny 2 dar. Dafür kommen sogar seine alten Weggefährten zurüc […]

    • Also mal Butter bei de Fische, ich glaube kaum, dass Bungie mit dem gesamten ungebalanceten Season Gedöns und den so genannten: ich zitiere: “Supercoolen Waffen” bei irgend einem Day 1 Veteranen diesen Effekt wieder auslösen kann und wird….ich frage mich dabei immer, wer da gefragt wird 😆 Bestimmt die Streamer die so oder so auf ihrer eigenen Hypewelle festgetackert wurden

  • Das MMORPG Corepunk soll noch dieses Jahr in die Beta starten und peilt sogar den Release für 2021 an. Optisch erinnert es stark an League of Legends. In einem Q&A im eigenen Forum haben die Entwickler nun […]

    • Das klingt doch mal nach nem interessanten Ansatz finde ich…klar, pvp mag man, oder eben nicht….im realen Leben kann man ja auch nur wegrennen sobald einem jemand was böses möchte….das mit dem crafting rundet das ganze tatsächlich ab….kanns kaum erwarten

  • Mit der neuen Erweiterung Blackwood bekommt The Elder Scrolls Online die Gefährten. Dabei handelt es sich um NPCs, die euch begleiten und die ihr ausrüsten und verbessern könnt. MeinMMO-Redakteur Alexander Le […]

    • Man kann mich gern wieder dafür verteufeln, aber, wie soll sich die Performance verbessern wenn die Server schon jetzt auf der ps4 zur Primetime kein halbwegs flüssiges spielen ermöglichen. Der gc der Fähigkeiten der einzelnen Klassen hat so gut wie garkeine spürbare Verbesserung gebracht….wie sollen dann 6 Millionen (Spieler+Begleiter) das ganze besser machen? Zenimax und Microsoft sollten sich anstatt den Content durchzudrücken und neue Spieler zu akquirieren erstmal um die Qualitätssicherung kümmern als es mit jedem neuen Patch nur noch schlimmer zu machen….das ist meine Meinung….am Geldbeutel sollte es ja dank dem Kronenshop und den Abonnenten kaum mangeln

      • Ohne dir zu nah treten zu wollen, hast du während der letzten Events mal versucht zur Primetime die vet raids oder solo Arenen zu laufen? Die letzten Wochen der beiden Events waren eine Qual, ständig verbuchte Bossmechaniken, der Bar swap bug, die Tatsache dass du unter Umständen garkeine Fähigkeiten aktivieren konntest um nur ein Paar zu nennen….es war selten möglich eine saubere Rotation zu fahren….und dann möchte man mir erzählen, dass die überlasteten Server nicht Realität sind? Ich bitte dich, sorry die Liste wird durch die Begleiter sicher nicht kürzer

      • Joa, nein. Deine Aussage ist da etwas übertrieben 😀
        Sein Kommentar darunter ist genau das was während des Events bei mir ständig aufgetreten ist.
        Server Lags en masse.

  • In Destiny 2 erinnern sich die Spieler auch nach 7 Jahren noch an ein ganz besonderes Exotic. Wir beleuchten die Geschichte einer Waffe, die absurd stark und selten war. MeinMMO möchten auch von euch wissen: […]

    • David kommentierte vor 1 Monat

      Ein schön geschriebener Artikel, auch wenn ich den G-Day schon vor Xur hatte xD Muss aber gestehen, dass eben genau diese Waffe auch ein Sinnbild für die damals recht toxische Community wurde, der die Kluft zwischen Casuals und Vielspieler ungemein vergrößerte und es selbst heut noch tut sofern man so wie viele beta Spieler mehr Spaß an d1 hat. Keine Waffe hätte damals und auch heute noch über die Teilnahme an Endgamecontent entscheiden dürfen. Meines Erachtens nach fehlt mir aber aus eben jenen genannten Gründen die Mythoclast mehr als das Hörnchen 😉

      Glaube Destiny 1 und 2 miteinander zu vergleichen bringt eh nur Unmut in die Gemüter….denn was das recyceln angeht ist Bungie definitiv die go to Schmiede schlechthin 😀

      Hach ja, das Hörnchen

  • Das neue Survival-MMO The Day Before hat einen 13 Minuten langen Trailer veröffentlicht, in dem das Gameplay des Spiels im Vordergrund steht. Einige Spieler spotten allerdings, dass es anderen Zombie-Spielen […]

    • David kommentierte vor 1 Monat

      Ich finds soweit gelungen, ist mal recht interessant gemacht. Zum Thema trefferfeedback kann ich nur sagen, ich hab noch nie nen echten zombie gesehen, daher weiß ich nicht wie sie auf kugelhagel reagieren 😆

      Wird sicherlich in den nächsten ein zwei Jahren auch auf den next gen Konsolen erscheinen. Hauptsache eisern Abo Modell, f2p öffnet ja eh wieder nur Tür und Tor für toxische Menschen….man freut sich drauf

  • PvP spielt im MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) eine Rolle, doch die Community führt einen Streit darüber, wie groß diese Rolle ist. Denn neue Updates drehen sich in der Regel um weitere Inhalte für das PvE […]

    • David kommentierte vor 1 Monat

      Also das das mal wieder komplett subjektiv ist, und auch ich jeden Tag im pvp unterwegs bin, gehen mit einfach die primetime lags zu Events auf den Leim. Da verspricht zenimax aber schon seit Jahren sie würden sich dahinter klemmen nur merkt man davon nichts. Generell fehlt mir persönlich das vanilla pvp wo man nur mit einer Fraktion ins pvp konnte für 30 Tage oder 7 und das war accountweit. Die ganzen neuen Sets die Leute mit dem gleichen Setups und große Gilden die sich gegenseitig den Kaiser zuschubsen sind ebenfalls Punkte die es früher nicht gab und das pvp somit ausgeglichener machten. Demnach muss ich der Community da schon recht geben es wird viel gemacht nur nicht beim thema pvp

  • Mit der Erweiterung Blackwood führt das MMORPG The Elder Scrolls Online (PC, PS4/PS5, Xbox One und Xbox Series X/S) NPC-Gefährten ein, die euch anstelle von „echten“ Spielern begleiten. Doch das Feature hat schon […]

    • Da sich offenbar kein anderer “möchtegern-Elitespieler” bisweilen zu den Kommentaren und dem Inhalt zu eben jenem Beitrag zu Wort gemeldet hat, steht man da mal in der Pflicht….Zum Einen kann jeder der die Argumente eines für oder wider verstehen um gleich mal dem shitstorm den Wind aus den Segeln zu nehmen. Aber so wie viele andere sollte man eben auch uns verstehen: kein Spieler braucht zum Einen nen Gefährten um irgendwas zu erreichen. Der Erfolg oder Misserfolg in einem Mmorpg sollte immer durch den Spieler selbst gemeistert werden. Zum Anderen, die meisten Spieler die sich da immer gern zu Wort melden und es begrüßen die Begleiter zu bekommen sind entweder Menschen die ein Multiplayer Spiel solo dominieren wollen oder aber Leute die leider keine Gruppe finden da zu viele faketanks dank zos unterwegs sind. Kann das alles nachvollziehen. Jetzt denken wir alle mal einen Schritt zurück, vor dem gesamten One Tamriel Patch und dem heititeiti wir egalisieren das Fraktionssystem und öffnen die Pforten all jenen die keine Zeit in mmo stecken wollen….da hätten viele wohl nen wb nur angeschaut und wären gestorben….es skaliert seit Jahren alles mit….bis auf ein zwei weltbosse kann ich das garnicht nachvollziehen. Zurück in die Gegenwart….ich gehe durchaus unter dem Aspekt mit, dass man die Story in Gruppenaktivitäten auch genießen möchte, gerade wenn man den ersten Charakter levelt und alles aufsaugen möchte. Ich kann defakto nur sagen, es gibt genug Gilden, andere Spieler oder auch möchtegern Veteranen die sich gern die Zeit nehmen und vorher schon taten…in meinen Augen ist die Befürchtung einfach jene, dass die Spieler garnicht mehr miteinander kommunizieren, das Teamspiel was für Raids unerlässlich ist komplett aus den Fugen und die ohnehin ungebalanceden Klassen noch weniger spielerisches Können für eben all jene Endgameaktivitäten dadurch noch mehr vergeben werden als sie es momentan schon werden. In meinen Augen kann man sie gern rauslassen, ich hab sicher nicht 7 Jahre in das Spiel geballert damit alles noch einfacher wird….meine subjektive Meinung

      • Entweder habe ich oder du was falsch verstanden, meines Wissens nach wirst du nicht gezwungen diese Begleiter zu benutzen, und deine kommunikativen Mitspieler die dieses Feature nicht wollen, können es genauso nicht benutzen, somit ändert sich für euch rein garnichts, während man sich dann lächelnd für all die Menschen freut die Spaß daran haben.
        Ich sehe da überhaupt kein Problem

        • Es ging um meine Vorredner 😉 Mich interessiert es herzlich wenig ob die Begleiter kommen oder nicht, glaube eher, dass das Spiel andere Probleme hat als Companions….hab einfach die Befürchtung, dass sich auch das wieder keinesfalls positiv auf die serverperformance auswirken wird und die betrifft nunmal jeden

  • Nächste Woche erscheint in The Elder Scrolls Online (ESO) das neue Update 29. Mit diesem zusammen startet das Mini-Event “Neugeschmiedete Helden”. Das bringt euch ein neues, süßes Pet als Begleiter und die Mö […]

    • Bei allem Respekt, aber dafür extra ein neues Event einzuführen bei dem man Bambi als Begleiter erhält und so oft respeccen und resetten kann, finde ich bisschen übertrieben. Ist zumindest meine persönliche Meinung, man hätte es vielleicht so machen sollen wie bei den ersten racial changes vor ein paar Jahren und den Spielern je 3 Token gutschreiben sollen. Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, wir werden wieder 1000 Kronen Rabatt auf die chartoken erhalten damit wir wieder nochmehr Kohle reinpumpen….sry, aber von dem Event und dem recyceln alten Contents halte ich mal garnichts, hat mich schon von destiny , division und wow vetrieben. Vielleicht sieht manch einer es anders und das ist sein gutes Recht, aber ich für meinen Teil habe seit Anbeginn gezockt und schon weit über 1000 Euro an zenimax gezahlt, da kann ich bisschen mehr Mühe erwarten

      • Corbenian kommentierte vor 2 Monaten

        Ich für meinen Teil finde das kommende Event gut, um mal mit den Chars rumexperimentieren zu können.

        Klar, für Dauer-ESO-Zocker ist das Event witzlos. Aber für mich, als Spieler erster Stunde und dann mehrjähriger Pause, ist das Event sehr cool, um wieder richtig reinzukommen und die vielen Möglichkeiten auszuschöpfen – ohne dabei alles Gold zu verprassen.

        • David kommentierte vor 2 Monaten

          Dagegen lässt sich auch nichts sagen, da gebe ich dir vollkommen recht, für Spieler die andere Verpflichtungen im Real Life haben ist das auch eine tolle Geschichte

  • Seit dem 25. Februar können Spieler die Demo des neuen Shooters Outriders ausprobieren. In den Kommentaren auf MeinMMO gab es viel Kritik, doch unsere Umfrage zeigt: Die Mehrheit findet die Demo gut.

    Darum […]

    • Es ist doch wie bei jedem Spiel, die Subjektivität sollte im Vordergrund stehen, wird es ein nächstes destiny bisweilen nicht, aber auch nur weil destiny damals zu Tode gehyped wurde und die Fans generell nur das gute in ihrem Franchise sehen…..besser als anthem womöglich ich für meinen Teil war trotz des manchmal übertriebenen aimings begeistert von der Idee hinter dem Spiel, war ich aber auch bei anthem schon…..es ist ein Spiel was sicher Lust auf mehr macht ich denke bei einer Demo sollten gewisse Bugs und oder synchro- und clippingfehler auch mal nicht so übertrieben gewertet werden…..ich freue mich auf das Spiel und das allein weil mich die Story und die Spannung auf die Geschichte dahinter gepackt hat und das ist für mich als ehemaliger destiny Zocker, anthemflugacrobat ein Gefühl was ich bei beiden sehr vermisst habe….okay, bungie hat cayde getötet das sagt alles, da kann man nicht subjektiv bleiben 😉

  • Seit einigen Tagen tickern wir schon über den Stand rund um die 4. Welle der PS5-Verkäufe. Aber wie viele von euch konnten in den letzten Tagen eine PS5 ergattern? Erzählt es uns.

    Darum geht’s: Die Kn […]

    • Nein, natürlich hab ich diesmal drauf verzichtet wie jedes Mal 5 min zu hoffen und den Tag über bedient zu sein, ich steig auf die x box um hab mich lang genug von Sony verarschen lassen außerdem kann ich dann auch mal mit mods spielen yay

      • Komm auf die grüne Seite. Hoffe du hast spaß mit deiner Xbox. War sehr einfach eine zu bekommen. Sony hat so einen Hype ausgelöst und jetzt vergraulen sie damit die eigenen Kunden. Ironie pur

        • Ja der Meinung bin ich mittlerweile auch, heißt für mich zwar nicht, mir später auch noch ne ps5 hinzustellen, aber alles in allem weitaus besser als sich jedes mal aufs Neue enttäuschen zu lassen oder gar von Scalpern in den Ruin treiben zu müssen 😆

  • Sony-Chef Jim Ryan hat sich jetzt zu den Problemen mit der Verfügbarkeit der PS5 geäußert. Dabei nennt er einige Gründe für den Mangel an neuen Konsolen.

    Seit Monaten ärgern sich zahlreiche Interessierte damit […]

    • Witzig zu lesen, dass bisweilen 4,5 mio Stück abgesetzt wurden, satte 500k mehr als damals bei der ps4 😆 soviel zum Thema es seien 8-10 mio produziert worden um aus dem Debakel der ps4 zu lernen hahahaha

      Mir ist das Ding mittlerweile komplett egal, es gibt keine Spiele dafür und jene die es gibt reizen das System nicht aus, also von daher who cares….tatsächlich hat mich das ganze Thema mehr in Richtung Microsoft gelenkt….die machen wenigstens keine Versprechen von denen sie wissen sie können es eh nicht halten. Davon abgesehen kaufe ich mir meine Konsole lieber im Einzelhandel sobald die Pandemie vorbei ist….auch mal an die Nachbarn denken nicht nur an sich selbst

  • Bei Destiny 2 gilt für viele Spieler seit Jahren, dass Bungie ihr Spiel primär nach den Wünschen von Twitch-Streamern und YouTubern entwickelt. Ein Community-Manager wehrt sich jetzt gegen die Vorwürfe der Hüt […]

    • Ich erinnere nur mal beiläufig an das Zitat: “wir lassen uns nicht melken”, mag wohl stimmen, stattdessen lassen sich all jene von bungie melken die tatsächlich noch Kohle in das seit Jahren kaputte Franchise pumpen…..just sayin 😉 wird Gründe haben warum die spielerzahl von destiny 1 sogar konstanter ist xD anstatt ihr einfach mal einen Monat garnichts bungiemäßiges zockt, das ist der einzige Weg die mal von ihrem Thron der Arroganz zu schubsen

  • Bosskämpfe gehören im MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) natürlich mit dazu. Und einige der fiesen Gegner haben es in sich. Wir stellen euch daher die 5 schwersten Bosse des Online-Rollenspiels vor.

    In Th […]

    • Ich kann die Verwirrung der Meisten hier durchaus verstehen, jedoch andererseits die anmaßende und übertriebene Mentalität sehe ich hier fehl am Platz! Sicherlich obliegt es der Subjektivität eines jeden Einzelnen welcher Boss tatsächlich als schwierig erachtet wird. Man hätte die News vielleicht eher an die timeline vor one tamriel knüpfen sollen, aber auch dort gehe ich nur mit dem wrothgar Titanen mit. Sicherlich heutzutage ist eso doch eh vom schwierigkeitsgrad eher nurnoch ein Schatten des alten Glanzes 😉 Für Einsteiger sind alle weltbosse solo schwierig, auch das ist eine Tatsache liebe Leute

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.