@sascha-survive

aktiv vor 12 Stunden, 35 Minuten
    • Mit Update 20 hat Bethesda die 1. Season in Fallout 76 gestartet und damit das legendäre Rennen hinzugefügt. Im Grunde so etwas wie einen Battle-Pass, wo ihr durchs Abschließen von Herausforderungen Punkte sa […]

      • Ne, solange sich im Kern Gameplay nichts ändert werde ich auch nie wieder reinschauen.
        Hatte gehofft das sich da mit Wastlanders etwas ändert aber da hat sich nichts getan.
        Das Leveln ist langweilig, Waffen fühlen sich an wie Erbsenpistole. Das Perk System bietet kaum Freiheiten, wenn man im Endgame mitmischen will um nicht von einem Lvl. 6 Ghul aus den Latschen gehauen zu werden.
        Der Grind ist viel zu viel und die Belohnungen kaum der Rede Wert.

        • Viele seiner Einwürfe haben teilweise Berechtigung, aber das mit der Skillungsfreiheit ist einfach Schrott. Wenn du selbst lvl 50 bist, onehittest du fast alles unter lvl 50. Egal welche Skillung du hast. Natürlich nur wenn du nicht mit ner Stufe 5 Crap Waffe rumläufst. Egal welche Skillung du hast, mit ne gescheiten 2hand Hammer prügelt man alles weg.
          Ist natürlich schon erstrebenswert, ein wenig auf seine bevorzugte Spielweise zu skillen. Ich spiele selbst Nahkampf und hab alles so geskillt. Bei Brandbestien ist das natürlich eher hinderlich, trotzdem sind die kein Problem, wenn man ne alternativ Waffe (50er oder MG) dabei hat.

          • Also das habe ich doch anders erlebt.
            Bevor ich mich mit Endgame Bulids auseinander gesetzt habe, hatte ich Skillungen nach meiner Vorliebe.
            Bevorzugt habe ich Sturmgewehre, die Wichtigsten Schaden Skillungen etc. hatte ich und auch die Waffen hatte ich da alle auch auf Level 50+ Mods, selber war ich glaub Level 72.
            Da musste ich dennoch ordentlich Blei in Low Level Gegner Pumpen bevor die Umfielen.
            Erst nach dem ich mich in Foren durch diverse Bulids wühlte klappe das mit den Gegner, allerdings musste ich auf einige andere Perks verzichten was mir dann den Spass am Spiel noch mehr nahm.

      • Ich achte nicht drauf und spiele wie immer. Siehe da, Tägliche Aufgaben erledigt, Wöchentliche ebenfalls.
        Extra dafür Farmen werde ich nicht da die Belohnungen es nicht wirklich wert sind.

        Schade eigentlich, man kann schnell den Eindruck gewinnen das Beth einfach keine Ideen oder Bock mehr hat in Fallout 76 Arbeit zu investieren.

      • Ich finde es mittlerweile eine Frechheit was die sich da erlauben. Für einen berufstätigen ist dies überhaupt nicht zu schaffen und am Ende muss man dann auch noch Atome für ein Level bezahlen sprich also echtgeld. Ich bezahle schon die First Mitgliedschaft und bin jetzt echt am überlegen das ganz bei Seite zu legen.

        • Jo, ich habe die letzten Tage nicht mehr gespielt, genau deswegen.

          Vorher waren mir die täglichen egal, ich hab die nicht gezielt gemacht. Außer vllt. wenn ich etwas im Shop kaufen wollte, und mir ein paar Atome gefehlt haben. Ich hatte nicht das Gefühl etwas zu verpassen, wenn ich Mal nicht gezockt habe

          Jetzt ist es anders, jetzt fühle ich mich gezwungen jeden Tag zu zocken und die täglichen abzuarbeiten. Denn jetzt verpasse ich wirklich etwas, selbst wenn man alle täglichen und wöchentlichen Challanges macht, wird es verdammt eng.

          Dieser (gefühlte) Zwang passt mir gar nicht und nimmt mir den Spielspaß.

      • Nur ist leider in seiner Rechnung nicht die doppelt s.c.o.r.e Punktewoche mit eingerechnet so mit kann man ohne grind und nur durch tägliche und wöchentliche es locker schaffen

      • Was dürfen wir jetzt alles grinden:

        Kronkorken
        Legendere Scheine – mit denen mann dann Legendäre Module kauft umd sich Legendäre Items zu kraften die zu 99.9% Schmutz sind
        Scheine für Goldbarren – die mann zu Goldbarren eintauschen kann – damit man sich die überteuerten Items kaufen kann
        Ruf grinden für Raider
        Ruf grinden für Siedler
        und nun neu noch Score Punkte Grinden

        wenn das ganze gegrinde wenigsten belohnend ist, aber das ist es eben leider nicht.
        Ich kann es nur immer wieder sagen, grind ist kein Kontent, mann versucht damit, in Fallout76, zu vertuschen das eben genau kein Kontent vorhanden ist.

        Mit dem battlepass wird nun noch versucht das letzte Geld aus den Spielern zu pressen und das traurige am ganzen wird sein, das es auch noch funktionieren wird.

        Habe seit release nicht eine brauchbare Waffe, erfarmt, oder bei der Händlerin eingetauscht, die Waffen für Gold intresseiren mich nicht. Ich habe seit release nicht wirklich ein brauchbares Rüstungsteil erfamrt oder bei der händlerin eingetauscht. Hatte bei der SeSe 250 Legendäre Module verballert für ein einziges Teil was halbewgs brauchbar war.

        Somit habe ich das Spiel vor 2 Monaten deinstalliert.

      • … wird jetzt wie in Destiny, ein langzeitmotivationskiller

    • Black Desert Online bekommt in der koreanischen Version schon bald eine neue Klasse spendiert. Der Hashashin hat jetzt einen ersten Charakter-Trailer bekommen, der die persische Assassine in Action zeigt. Dabei […]

      • das kampfsystem ist halt auch der einzige grund warum das spiel überhaupt noch gespielt wird. nach ca. 2 wochen hatte ich allerdings genug davon weil der rest kompletter müll ist.

      • Sorry, aber nach einigen jahren gw2 fühlen sich selbst spiele wie black desert clunky af an.
        Hab da ca. 50stunden reingehauen und es ist ein graus. Die animationen sind einfach nich flüssig ineinander überlaufend, sondern alle voneinander abgeschlossen.

        Ich kann mir das echt nich antun, dazu noch diese ganze p2w und afk hardcore grindsch**ße macht bdo meiner meinung nach unspielbar.

        Wenn gw2 ein ordentliches balanceteam hätte, müsste ich nicht auf new world warten. Das kampfsystem selbst ist das beste bisher. Feelsbadman.

        • Und jetzt soll New World diese Lücke füllen? Nach allem was ich so höre könnte das für dich enttäuschend enden. Zumindest wenn man nach dem Alpha Feedback geht.

        • New World hat ja wohl animationstechnisch nicht grad das beste, da wirst du sehr enttäuscht sein.

        • Kommt auf die Klasse an, die man spielt. Tamer und Lahn z.b. sind sehr flüssig, gardia und witch eher weniger.

        • die Animationen sind nicht flüssig 😀 hab gut gelacht

          • Man muss sich halt mit seiner Klasse auseinander setzen. Wenn man weiß wie man die einzelnen Skills aneinander reiht dann hat man mit JEDER Klasse (ja auch mit der Gardia) ein absolut flüssigen Kampfablauf.

        • BDO ist alles andere als Clunky.. dafür muss man sich nur, wie Alexander bereits geschrieben hat, mit seiner Klasse auseinander setzen. Da ich auch GW2 gespielt habe und mit der Zeit über 10k h in BDO habe denke ich kann ich gut beurteilen ob deine Aussage stimmt und das tut sie leider nicht. 50h BDO ist wie ein Tropfen auf einen heißen Stein.

      • Wie der Vorredner sagte, das Kampfsystem ist wirklich gut, aber was bringt einen das gute Kampfsystem wenn der Publisher es an so gut wie jeder anderen Stelle versaut. Zumal das Kampfsystem im PvE extremst eintönig wirkt, Gruppen PvE lohnt sich auch nur von der EXP her an einigen Stellen, aber dadurch ist der PvE meist noch langweiliger als es solo schon ist, das wirkt so ermüdend der PvE. Im PvP ist es aber wirklich spassig – wenn der gear/Lvl unterschied nicht zu heftig ist.

      • Sowas würd ich mir für WoW wünschen.

      • sowie Heiler auf.

        Heiler gibts eigentlich nicht. Also ja Klassen können sich selbst heilen und Magier können andere heilen, aber wirkliche Heiler gibts nicht, da die Entwickler das nciht wollten.

        Auch die Shai ist kein Heiler. Zumindest nicht im typischen Sinn. Würde ich wenn dann noch dazu sagen.
        Heal Skills heißt nicht gleich, dass es Heiler sind.

        • Alles sind DDs, aber dennoch lässt sich das grob so unterteilen. Statt Heiler könnte man natürlich auch Support sagen. Ist in einigen MMOs aber dasselbe.

      • Ich kann mit den Spiel nichts anfangen, ich bin da so mehr der GW2 Befürworter

        • Sehe ich auch so. Ich mag zwar auch das ganz klassische wie in WoW. Aber ala GW2 ist es einfach noch am besten.

      • ja ist schon ziemlich toll, und eine umso größere verschwendung. denn so ziemlich alles andere (außer grafik und char-creation) ist richtig abstoßend.
        ich hoffe schon lange auf ein gutes pve-mmorpg mit so einem kampfsystem.

        • Kann ich leider nur zustimmen. Das Game ist echt nicht zu empfehlen…

        • Und selbst die Grafik ist so eine Sache. Hatte da einen Bug, da hatte ein NPC mit eigentlich braunem Haar, auf einmal Weißes (was er aber an der Stelle auch nicht haben sollte) …
          Und man darf die GUI nicht vergessen, das eine ist so klein, man kann es nicht lesen, aber macht man es größer, dann erschlägt einen der Lebensbalken – wie soll man damit das Spiel angenehm finden?

          • wtf, ich würde halt den Schieberegler für das UI etwas sanfter dosieren. Man kriegt für jede Auflösung ein optimales UI hin.

            • Das Problem ist nicht die Auflösung und ob es prinzipiell lesbar ist, sondern dass es einfach zu viele verschiedene Schriftgrößen sind und das nicht angenehm ist, vor allem weil ich die mir zu kleine Schrift nicht größer machen kann, ohne dass die anderen GUI-Elemente, die groß genug sind, wachsen. Die Größe der Elemente ist mMn nicht aufeinander abgestimmt. „Sanfter dosieren“ nützt da gar nichts. Könnte man die Größe einzeln anpassen wie in anderen Spielen, wäre das kein Problem.

      • Der Hashashin kommt ja bald in KR raus und ich bin gespannt ihn dort in Action zu sehen, bevor wir ihn irgendwann erstellen dürfen.
        Wird getestet, klaro, allerdings mag ich die langsameren Klassen in BDO lieber.

        PS: Um im Kanon der typischen Kommentare zu BDO auf Mein-MMO zu bleiben:
        „Alles Müll, P2W, random Heulerei zu PvP, nochmal P2W damit es vielleicht wahr wird, kein Inhalt, bla blub!!!1111“ 😆

        • Müll… Ansichtssache
          P2W… Fakt
          Zwangs PvP… Fakt
          P2W… Fakt!!!

          • So siehts aus. Allein der Anzug(nur für Echtgeld) der einen tarnt und praktisch unsichtbar macht(kein Name mehr zu sehen) spricht Bände. Und gewinnen tut, wer cheatet und beste(teuerste) Ausrüstung hat. Kampfsystem ohne Zweck und wirklich nur wenige können damit überhaupt umgehen. Ich schon mal nicht, zmindest nicht im PvP. Keinerlei Möglichkeit zur Reaktion, lediglich Angriff, den der Gegner immer super ausweicht, was einem selbst nie gelingt. Fast 20 Klassen und man müsste all detailiert kennen… PVP ist so sch…!

            • Also wenn ich mir das so anhöre, habt ihr vielleicht maximal 10h bdo gespielt und leider keine Ahnung… Soweit ich weiß, bringen Kostüme ausschließlich sowas wie Kampf-EP oder Talent-EP, keine Verstärkung in VK oder AK… Andere Kostüme bringen Life-Skill Talente… Spielzeit verkürzen = P2W –> Kann man drüber streiten, aber zu behaupten, dass die, die am meisten Geld ausgeben auch die besten Items haben ist einfach nur falsch…
              Und, dass du dich beschwerst, dass du alle Klassen kennen musst um PVP zu spielen ist schon richtig, aber du bist dann halt auch der Grund, warum alle Spiele immer leichter werden, weil die breite Masse ja alles hinter her getragen bekommen muss…

              • Nur um mal ein paar Beispiele zu nennen:
                Mehr Glück alias bessere Dropchance, Bewegungs/Zaubergeschwindigkeit, Bessere Verzauberungschance, weniger Durst? in der Wüste, mehr Erfahrung usw…

                Lässt sich zwar drüber streiten ob P2W, aber ich sage definitiv ja – alleine weil das komplette Spiel eben auf diesen Grind und die verbundenen Drops ausgelegt ist.

              • Von außen bzw. auf den ersten bis vielleicht dritten Blick sieht das alles ganz schlimm nach P2W aus.
                Wenn man dem auf den Grund geht, müsste man sich z.B. auf die Berechnungen beziehen, die zeigen, dass du Millionär sein müsstest, um mit den Items aus dem Shop PEN Blackstar/ Boss Gear zu kaufen. Das wäre aufgrund der Limitierung im Marktplatz auch nicht instant möglich – für irgendeinen reichen Russen, Araber oder so, die sowas gern mal machen. 😀
                Der Shop ist zu teuer, ja. Aber du kannst 80% von den interessanten Dingen von anderen Spielern kaufen und das zu Preisen die der größte Casual nebenbei bezahlen kann.
                Da bleiben dann noch ein paar günstigere Shop only-Kostüme übrig in einem B2P Spiel und dann siehts im Vergleich zu ESO, GW2 und co schon gar nicht mehr so unterschiedlich aus.

                Die Talente auf den Kostümen sind zudem homöopathischer Natur. Außerhalb vom Shop wirst du mit allen Buffs so dermaßen zugepflastert, dass die schlicht nicht ins Gewicht fallen. Kann man aber eben auch nur beurteilen, wenn man das Spiel nicht nur aus Videos kennt.

                Die Quests sind nicht anders als in einem WoW. Bringen dich komplett und super entspannt auf Level 61 (höher braucht man nicht leveln) und bist dank Event und Erfolgsbelohnungen direkt so ausgestattet, dass du nicht doof da stehst. Season Server machen es nochmal einfacher für Neueinsteiger oder Gelegenheitsspieler.
                Das einem Instanz-Grinder aus WoW, FFXIV usw eben diese fehlen, kann ich nachvollziehen. Dafür gibts ja Themepark Spiele. Aber das macht doch nicht alles andere „allgemein schlecht“. Geht doch nicht immer nur von eurem Ego aus.

                Zur Panik vor dem berüchtigten Zwangs-PvP, was ja hier auf der Seite mit Schnappatmung bezüglich allen Spielen, die ansatzweise PvP beinhalten, immer so hoch gehalten wird, braucht man kaum noch was sagen. Das nimmt schon absurde Züge an. 😀

                Das ist alles nicht perfekt, aber auch bei weitem nicht so schwarz, wie es dargestellt wird.

          • TrashTalk – Fakt
            Keine Ahnung – Fakt

            Zwangs PVP kannst du mir das erklären, ich wüsste nicht das du gezwungen bist PVP zu machen?
            Zum Thema P2W erkundige dich mal richtig bevor du das zweimal so deutlich schreibst!

      • Ich habe das Game gespielt und das Kampfsystem ist für mich fürn Arsch!
        Allerdings muss man dazu sagen, dass ich nicht zur angestrebten Zielgruppe gehöre und es bei dem Thema halt verschieden Geschmäcker gibt.
        Aber das beste oder coolste Kampfsystem für sich zu beanspruchen, ohne dass es einen objektiven Grund dafür gibt… Schwachsinn und Anmaßung.
        Denn ganz ehrlich… wonach will man das messen? An den aktiven Spielern? Dann kommen da noch einige MMORPGs vor BDO dran!

        Nicht falsch verstehen, die neue Klasse sieht cool aus, aber das Kampfsystem ist ein graus.
        Aktuell bevorzuge ich das von Guild Wars 2, da es ne Mischung aus klassischem Tab Targeting und Action Kampfsystem ist.

      • Was bringt tolles Gameplay, wenn der Rest fürn Arsch ist?

        wobei nicht der komplette Rest. Mag die Welt usw.. Lifeskills sind gut. Das dämlichste an dem Spiel ist das item aufwertungssystem und dass damit verbundene stundenlange grinden nur nach gold. Mehr macht man eigentlich nicht in dem Spiel. Irgendwie an Gold kommen, um Item X zu verbessern. Darum gehts.

        Deswegen werde ich auch nie mehr ein Spiel von dem Entwickler spielen.

        • Man muss nicht wirklich stundenlang grinden. Hab über 5000h und davon vielleicht 100h gegrindet, wenn überhaupt.
          Zudem wird das max Gear kaum besser, also man muss nicht ständig erneut grinden, wie in vielen anderen Titeln, wo eine neue Instanz rauskommt und die items darin alles andere wertlos machen oder wo es alle 2 Jahre ein neues addon gibt – mit neuem max.level, wo der ganze char wertlos wird.

          Viele, die das ganze vielleicht nur 50-100h gespielt haben kratzen nichtmal an der Oberfläche.
          Es gibt haufenweise Tricks und Wege wie man schnell an gutes Gear oder Geld kommt.

          • Er hat schon recht, das Aufwerten der items, ist eine Sache zu der vielleicht 1% je Durchblick erwirbt und der Aufwand ist enorm und zumindest für mich sehr demotivierend.

            Ich habe so viel Spielzeit damit verbracht normales Holz zu farmen und bin meinem Schiffchen nicht mal nahe gekommen… Oder dem Wagen!

            Vieles an BDO ist gut, frisch, ja beeindruckend, das Kampfsystem… nun ja, ist anders. Gewöhnlich liegt man plötzlich beim Grind tot da und hat außer etwas Zischen nichts bemerkt, dafür hat man den Fortschritt von Stunden verloren… Kampfsystem ist für mich was anderes.^^
            Und PVP bei dem der Angreifende auch noch deutlich besser ausgerüstet ist, ist irgendwie… kein PVP, sondern Opfer sein.

            • Jo, Lernkurve ist extrem hoch und vieles ist demotivierend, das stimmt.
              Das Schiff kann man. z.b. im marktplatz kaufen, den Wagen ka – direkt beim Stall eigentlich.
              Ausrüstung bekommt man inzwischen aber auch hinterhergeworfen. Für full TRI muss man aktuell nur ein paar quests abschließen.
              Vieles ist halt extrem rnd. Vielen gefällt das nicht.
              Itemdrops, wie in wow, sind aber auch sehr rnd.
              Bin einigen items dort bin ich auch Monate, wenn nicht Jahre, hinterhergelaufen.

              • wie bist du denn dann an dein gear gekommen wenn du nie grinden warst ? wie bist du an dein level gekommen ?

                sry aber in denn spiel ist gear alles ein tri gear spieler hat keine chance gegen ein pan gear spieler auser der ist afk

      • Dieses sogenannte Awaken, nennt sich im deutschen Spiel ganz einfach und verständlich Erwecken.^^

      • Diese Klassen teilen sich in Nahkämpfer, Fernkämpfer, Zauberklassen und Tanks sowie Heiler auf.

        Bitte was? Höre ich zum ersten mal das es in BDO eine Holy Trinity gibt. Es gibt Nahkämpfer, Fernkämpfer, und Zauber. Fertig.

        • wobei ja Zauberer auch Fernkämpfer sind 😀 In BDO gibt es eigentlich nur DD und fertig

          • Korrekt. Ein komplett hanebüchener Artikel. Jede Klasse in BDO ist DD, dazu kommt, das nicht die neue Klasse das beste Kampfsystem des MMORPG interpretiert, sondern jede Klasse gnau des selbe Kampfsystem präsentiert. Im Video sieht man gut, das kann genauso gut eine Lahn oder sonst was sein.

            • Eine Holy-Trinity wie in anderen MMORPGs gibt es nicht, behauptet aber auch keiner. Alles sind Damage-Klassen. Die Shai hat aber zB Heil-Fertigkeiten, macht aber nicht so krass Schaden. Krieger und Valkyre etc sind auch eher tanky unterwegs als die reinen DDs. Man kann die Klassen also durchaus grob unterteilen.

              • na wenn jemand ein klasse tank ist in denn game dann die shai

                krieger und valkyre sehen da vllt bisschen so aus sind sie aber nicht

              • Man kann die Klassen also durchaus grob unterteilen.

                Grob unterteilen ist richtig, aber mein zitierter Absatz von dir, klingt in dem Artikel schon so als hätte man hier die Wahl zum Tank oder Heiler. Dem ist aber nicht so.

      • Ich habe BDO mal für ein paar Wochen ausprobiert als mir die Lags in ESO einfach zu viel wurden. Persönlich war ich vom Kampfsystem überhaupt nicht angetan. Spiele auf der PS4 und man merkt das die ganzen Tastenkombinationen für einzelne Angriffe und Kombos nicht für einen Controller ausgelegt sind. Das war alles viel zu umständlich zu spielen und das Grind-System von BDO ist der größte Rotz den ich je selbst erlebt habe in einem Spiel, aber so scheinen asiatische Games ja allgemein aufgebaut zu sein.

        Nach 3-4 Wochen habe ich das Spiel dann wieder gelöscht und bin nun wieder in ESO unterwegs. Da sehen die Fähigkeiten und Moves zwar nicht so gut aus, dafür lässt sich das System dahinter wesentlich besser bedienen und verstehen.

        • Das es für Konsole nicht ausgelegt ist, kann ich mir gut vorstellen… Am PC ist es jedoch das beste MMORPG das ich seit langem gespielt habe… Es dauert etwas, wenn nicht sogar ewig, bis man ins Spiel reinkommt, aber wenn man mal drin ist wird man nicht mehr losgelassen… Grind ist eben Grind, wenn man Grind nicht mag ist es eben so, aber der größte Rotz ist das Grind-System definitiv nicht

      • Ich finde es sehr schade, dass sowohl bei BDO als auch bei Lost Ark (den meisten asiatischen Spielen die ich gespielt habe) die Items so einfallslos sind. Jeder Spieler hat unterschiedliche Anreize viele Stunden in ein Spiel zu stecken, aber der Loot fühlt sich belanglos an. Hier muss ich wirklich Diablo 3 als positives Beispiel nennen. Das Lootsystem ist einfach gut, besonders die Synergien die sich daraus ergeben und eventuell neue Spielweisen ermöglichen. Ist natürlich auch eine Genre-Frage und sicherlich nicht 1:1 anzuwenden. Aber WoW hat es auch in dem Genre geschafft den Loot diverser auszugestalten, als das selbe Item 15 mal zu upgraden (mit RNG bei Erfolg bzw. Misserfolg).
        Das Kampfsystem selbst gefällt mir wirklich sehr gut, trägt aber alleine nicht lange genug.

      • Definitiv bestes Kampfsystem, und beste Grafik. Der Rest ist durchschnittlich oder absolut nervtötend.

      • Wer hier in den Kommentaren der Meinung ist das Kampfsystem von BDO wäre Mist ist glaub ich einfach mittlerweile zu alt für Videospiele 😀 bleibt einfach bei eurem Tab-Target-System von 2000 und drückt 1 bis 9 oder versucht euch mal an Brettspielen. Generell ist die Kommentarsektion von BDO-Beiträgen auf http://www.mein-mmo.de oftmals voller Leute die wirklich wenig Plan. Auch das Thema P2W sieht fast jeder anders der sich wirklich ein Bild vom Spiel gemacht hat und das ist nicht nach 10 Stunden passiert.

        • Genau so ist es… BDO hat nunmal das beste Kampf-System und ich finde, wenn man ein bisschen ehrlich zu sich ist, sieht man das auch, egal ob man das Spiel und den damit verbundenen Grind nicht mag

        • Ich finds einfach schade, dass einige wenige mit Beharrlichkeit immer den gleichen Blödsinn in den Kommentaren hochhalten. Um einen Diskurs gehts dabei ja gar nicht, sondern einfach nur „Hate“, weils anders ist, als sie es gern hätten.
          Im deutschsprachigen Raum gibts nun eh nicht mehr so viele MMORPG bezogene Seiten, daher hält sowas ggf. einfach Leute davon ab, sich ein eigenes Bild zu machen. Und vielleicht sogar Spaß am Spiel zu haben….wohooo, solls geben. 😀

        • lol dir ist schon klar das BDO nix anders ist also tasten von 1-9 zu drücken dort ist war die 1 nicht 1 sondern S+F aber das änder nix daran das man einfach nur skills durch drückt

          • Bei sowas bekommt man ja Fusspilz. Bleib bitte bei deinen Tab-Target-Games wenn du keine Ahnung hast.

            • also ich hab BDO 2 jahre gespielt und zock es immer noch ab und zu 😉 und es ist einfach nur skill durch drücken nur das man halt nicht 1-9 drückt sondern immer 2 tasten für einen skill

              also wenn hier einer keine ahnung hat dann wohl du 😉

              • Heidel jemals verlassen?

                • ehm ja hab auch genug gekämpf und mehr als genug gegrindet

                  was verstehst du denn daran nicht ? du kannst doch auch skill in die skill bar ziehen in BDO und sie so nutzen was man zwar nicht mach weil es sich dann nicht so cool anfühlt aber es geht

                  • nur bedingt und daran merkt man das du wohl nie wirklich gekämpft hast sorry aber ist so und btw gegen Grassbeetles kämpfen zählt nicht

                    • stimmt du musst auch nicht alle auf die leiste packen aber darum geht es ja auch nicht sondern um dir klar zu machen das du einfach nur abgeschlossende skills nutz in BDO, klar du kannst sie zum teil kombienieren das geht aber auch in anders game selbst in tab target game geht sowas, du kannst auch cancels nutzen aber auch das geht in andern game und das geht nur weil man SKILLS durch drück wie in andern games von 1-9

          • Wollen wir mal kurz in die BA und du zeigst mir wie du mich nur mit Tasten von 1-9 besiegen kannst. Zu deiner Info ist es nicht möglich ALLE Skills auf Hotkeys zu legen.
            Anscheinend hast du dir nur die drei Skills angeschaut die du bis Stufe 9 erhalten hast und dann war der Grassbeetle grind zu hart um auf 10 zu kommen.

            Wenn man keine Ahnung hat, dann einfach mal….

            • schreibst du nun mit dein 2 acc ? und ich hab auch nie behauptet das ich mit 1-9 spiele und stimmt es ist nicht möglich alle dort hin zu legen aber das macht doch kein unterschied

              ob ich nun 1 drücke oder S+F ist genau das selbe es wird genau die selbe animation aus geführt

              und was willst du denn immer mit dein grashüpfer ?

              und wenn wohl einer keine plan hat dann wohl du, du kennt das kampfsystem nicht willst aber einen auf dicken machen …

              • muss ich dich leider enttäuschen aber ich besitze nur diesen Account 😉 aber schön zu sehen das ich nicht alleine mit meiner Meinung bin … mmh wer hat hier noch gleich keine Ahnung? 😀

              • Kein zweit Account einfach ein BDO Spieler der sich deinen TrashTalk nicht geben kann.
                Ja die Animation ist die Gleiche, da stimme ich dir zu nur du denkst glaube ich nciht weiter… drück die 1-> dein Charakter macht die vollständige Animation dann drückst du die zwei und wieder die vollständige Animation und jetzt ACHTUNG S+F kannst du canceln mit zum Beispiel SHIFT + Q das bedeutet im Umkehrschluss:

                1 komplette Skillanimation danach 2 komplette Skillanimation
                S+F gecancled mit SHIFT + Q geht schneller da du die Animation frühzeitig unterbrechen kannst.

                Grassbeetle… naja BDO Spieler wissen was damit gemeint ist 😉

                Du scheinst massiv Ahnung von BDO zu haben, hat die Gamestar letzte Woche nen Artikel zu BDO geschrieben?

                • Nein eben nicht du kannst die skill auch cancle wenn sie auf der skillbar liegen zu mind. Ging das noch vor 2 Jahren

                  Aber ey klar denk weiter du spiel das übelst skill game viel spass dabei ich bin raus mit leuten die nach der 5 erklären immer noch nicht verstehen wie das system auf gebaut ist sind halt lost

                  • Ich habe mit keinem Wort gesagt das andere Spiele keinen Skill erfordern, bleib bei den Fakten 🙂

                    Fakt ist du hast BDO installiert bist bis nach Heidel gelaufen und seitdem hast du nichts in BDO gesehen feelsbadman 🙁

                    Vielleicht hat dein denken mit deiner Enttäuschung zu tun das Bless gefloppt ist und du nun Trost darin suchst anderen immer zu widersprechen ohne dich wirklich in dem Thema auszukennen…. iamfeelingyouBro

      • Das game sieht so geil aus und das Combat macht auch riesen Laune von dem was ich mal gespielt habe.

        Leider hat man ja nur die Alternative von P2W oder Job aufgeben für hirnlosen endlos Grind was das ganze sehr schade macht. Das Game sieht optisch so schön aus, mit so vielen liebevollen emotes und Details das es echt ein jammer ist das es von der Gier des Entwicklers so zerstört wird.

        • ich arbeite auch Vollzeit und zock dann am Abend noch 2 Stündchen oder so… Klar werde ich so nicht der aller beste BDO Spieler, aber darum gehts ja in einem MMORPG auch nicht… Einfach bisschen Hirn ausschalten und in die Welt von BDO eintauchen…

          BDO geht btw auch ohne einen Cent auszugeben, da man vieles im Spiel erhalten kann, z.B. durch Log-In Boni usw.

          • Danke für die nette Antwort aber mir fehlt auch so Zeug wie Dungeons etc. Das würde zwar nun wie ich höre dazu gebracht irgendwann aber der hauptfokus soll wohl nach wie vor auf dem Pvp liegen was nicht grad meine größte Leidenschaft ist. Es freut mich aber das du deinen spass mit BDO hast.

            • das ist tatsächlich etwas, was mich auch lange von diesem Spiel abgehalten hat, aber mittlerweile vermisse ich das gar nicht mehr wirklich… PVP zocke ich nicht wirklich bzw. hab noch nie PVP in BDO gezockt und habe trotzdem meinen Spaß 🙂 Aber jedem das seine 🙂

      • Schade das für BDO immer nur über den „Combat Grind“ gesprochen wird. Wurde hier irgendwann mal erwähnt das es auch Berufe gibt die, wenn man es richtig anstellt, genauso und teilweise sogar mehr Silber bringen? BDO hat neben dem absolut flüssigen Kampfsystem noch andere schöne Seiten.
        Viele der Leute die BDO beurteilen machen dies auf Grundlage der Kommentarsektion in der 90% leider nur dem TrashTalk des Internets hinterher reden und meinen das all das stimmt ohne sich selber je damit aktiv auseinander gesetzt zu haben.
        BDO nimmt keinen an die Hand und sagt: „Hey geh doch mal dahin und versuche die Aktivität“ das muss man selber herausbekommen und damit muss man sich wohl oder übel mit dem Spiel beschäftigen.

        Natürlich kann ich Leute verstehen die nichts an BDO finden (ist halt nicht Jedermanns Sache) aber immer dieser Hate mit P2W hier und grind dort.

        Denkt doch mal logisch selbst WoW ist durch die WoW Marke P2W geworden und durch BOE Drops kann man auch hier gutes Gear durch Echtgeld abgreifen. In GW2 kann man sich die Münzen kaufen und damit Ingame Items. Aber darüber spricht keiner das ist halt in Ordnung.

        Zum Thema grind: Ist es ein unterschied stundenlang Instanzen zu grinden oder Mobs wegzuhauen? Nein, denn beides ist eine sich wiederholende Tätigkeit ergo GRIND.

        Zeitintensiv: Das gleiche in Grün, wenn ich oben mitspielen will muss ich Zeit investieren das ist in jeden MMORPG so und nicht nur in BDO.

        Das Auftwertungssystem der Items in BDO ist auch gut durchdacht, denn so kann keiner anfangen das Game zu spielen und sich innerhalb kürzester Zeit Gear ergaunern. Klar frustet es aber dennoch ist es ein Anreiz (in dem Fall für mich) weiter zu machen.

        • Was hat denn bitte die WoW Marke mit P2W zu tun? ❓

          Die ist doch nur für Spielzeit und wäre demnach höchstens P2P (Pay to Progress), genauso wie auch die Münzen wenn man die nur eintsauchen kann….

          Ich denke die meisten stört eben der Fakt dass die Skins und auch die anderen Items aus dem Shop viel zu viel Einfluss auf deinen Progress haben – gerade weil das Verzauberungssystem eben auf Shopkäufe getrimmt ist…

          • Zur Erklärung:
            Du kaufst dir eine WoW Marke entweder mit Ingame Gold um dir deine Spielzeit zu kaufen oder du kaufst die Marke mit Echtgeld um sie im Marktplatz für X Gold zu verkaufen. Das Gold was du dann erhälst ist im Endeffekt mit Echtgeld gekauft. Mit diesem Gold kannst du Items (Rüstung Waffen etc) im Marktplatz kaufen ergo P2W.

            GW2 das Gleiche… entweder trollst du oder du hast halt wirklich keine Ahnung 🙁

            Zum Thema Verzauberung, meinst du damit das Aufwerten deiner Items?
            Wenn ja dann hier ein Fakt: EU hat einen anderen Shop als KR!
            Bei uns kann man sich zwar Items kaufen die dafür sorgen das du weniger zum reparieren ausgeben musst (Artisan´s Memory) aber viel mehr ist da auch nicht drin.
            Somit ist das Aufwertungssystem nicht an Shopkäufe gebunden. Weiter muss ich dir sagen erhält man regelmäßig Shopitems umsonst nur dafür das du dich einloggst. Selbst Kostüme gibt es zum Teil umsonst.

            Die Skins wie du sie nennst sind kein muss und es gibt sogar Spieler die haben noch keine € in das Spiel investiert und haben trotzdem guten Progress 🙂

            P.S. ich meinte Gems nicht Münzen 😀 (GW2)

            • Ich hab weder WoW noch GW2 gespielt, aber dennoch ist es in beiden Fällen kein P2W und genau genommen ist es BDO auch nicht.

              Allerdings sind eben zb. die Werte auf den Skins schon vielen zu viel des guten und gäbe es einen systeminternen Tausch, wäre es vermutlich auch wieder eine ganz andere Geschichte…
              (Ohne dass es jemand mit Echtgeld kaufen und Ingame wieder verkaufen muss)

              Ich hab BDO zu Release und auch vor nicht allzu langer Zeit selbst mal wieder bis kurz vor das Wüstengebiet gespielt und mir persönlich ist der Progress zu sehr an den Shop „gebunden“ 😀

    • Auf der PlayStation 4 gibt es keine offizielle Möglichkeit, seine Spielzeit anzeigen zu lassen. Während PC-Spieler auf Plattformen wie Steam nachverfolgen können, wo sie die meiste Zeit investiert haben, sc […]

    • In einer Serie von Tweets hat Amazons MMO New World eine weitere Waffengattung präsentiert: Den Kriegs-Hammer. Optisch unterscheiden sie sich jedoch nicht sehr stark voneinander, die Fans sind enttäuscht.

      In A […]

      • hab langsam die befürchtung das New World ne echte entäuschung wird , also ich werde erstmal abwarten und mir das ganze auf twitch und youtube zu gemüte führen bevor ich die Katze im Sack kaufe.

        • Jue kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

          Genau das dachte ich auch, erstmal ansehen und sicher nicht zu release einsteigen, der wird sicher eine Katastrophe…

        • Als Spieler der Alpha kann ich dir sagen das du komplett richtig liegst und New World ist eine absolute Enttäuschung.
          Schade drum, aber auch gut zu sehen das man mit noch soviel Geld Müll produzieren kann.

      • Sind doch alles drei die gleichen Hammer mit unterschiedlichen Verzauberungen 😉

        • Nicht wirklich. Sie haben keine riesen Unterschiede das jetzt z.B. der Kopf aussieht wie ein Totenschädel. Die Unterschiede sind aber da nur halt klein… das eigentliche Design bleibt seiner Linie Treu!

          • Das war scherzhaft gemeint, das die Hämmer alle sehr ähnlich aussehen und es kaum Unterschiede gibt bis auf kleine Verzierungen…

          • Is halt kein WoW oder irgendein generischer Asiagrinder bei dem am Ende ein Hammer aussieht wie eine Kuh am Spieß.

            Mir gefällt das Konzept von New World da wesentlich besser, denn ein Hammer sollte auch wie ein „Hammer“ aussehen.

            • Sehe ich auch so… man sollte klar die Merkmale einer Waffe behalten sonst vermischen diese sich irgendwann… und dann hat man nun einmal nicht so viele Möglichkeiten eine Waffe einzigartig aussehen zu lassen!

              Aaaaaaber ich war vorhin noch in der Alpha unterwegs und hab mir Waffen die man bei den Fraktions Händlern kaufen kann angeguckt… und ich muss sagen man kann schon sehr deutlich den Unterschied zwischen den einzelnen Schwertern usw erkennen.

      • Umso mehr ich über New World informieren umso langweiliger wirkt das Spiel für mich. Kein wunder das die Entwickler für Beta Spieler Veröffentlichung der Gameplay Videos verbieten die wissen selber das ihr Spiel kein Hit wird.

        • Alpha steht unter NDA was ziemlich jeder Entwickler macht!
          Beta wird NICHT unter NDA stehen wenn sie erst gestartet ist!

      • Ich finde sie hässlich und übertrieben groß. Werde ich also garantiert nicht benutzen, selbst wenn es die beste Waffe sein sollte.

        • Kev kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

          Das geht mir auch bei den Asia Spielen dermaßen auf den Sack, diese lächerlich übertrieben riesigen Waffen im was gewisses zu kompensieren. 🙄

      • Das Spiel ist voll mit Clipping Fehler, einfach grausam durch die Welt zu laufen.
        Momentan trage ich Stiefel die beim laufen den Absatz hinten nicht vom Boden weg bekommen, schwer zu beschreiben, sieht aus als trägt man Stiefel mit Absatz.
        Schwerter gehen grundsätzlich durchs Schild, Bögen sind ebenfalls eine Katastrophe.

        • Dann hast du wohl noch nicht viele mmorpgs gezockt, als beispiel in WoW, GW2, The Witcher 3 und in so ziemlich jeden andern sieht man das auch. Das man mal nen schwert durchs schild sieht oder nen mount oder spieler nicht perfekt auf dem boden aufliegt ist das geringste übel.

          Kann das zwar auch überhaupt nicht leiden aber man gewöhnt sich in den jahren dran 🙂

      • Ich habe schon länger die Alpha und meines Erachtens wird das Spiel eine Katastrophe.

      • Hinter dem ganzen Projekt steht halt Amazon und egal was Amazon macht, muss halt darauf getrimmt sein am Ende maximalen Gewinn bei möglich minimalsten Einsatz zu generieren. Natürlich wollen alle Studios Geld verdienen, aber ich würde schon einen Unterschied darin sehen ob ein Studio versucht aus der eigenen Leidenschaft Geld zu generieren, oder eben ob man von Beginn an nur darauf aus ist von der Leidenschaft anderer zu profitieren.

        So Interessant New World auch klingt, fürchte ich das es sich am Ende nicht wirklich durchsetzen wird. Als PvP-Survival-Spiel entworfen, weil das zu dem Zeitpunkt voll angesagt war, dann zum Ende hin doch noch irgendwie auf PvE getrimmt, eben weil das besagte andere eben gerade nicht mehr so angesagt ist. Eine Entscheidung die eben nicht aus Leidenschaft zum Spiel gemacht wurde, sondern nur weil man einen größeren Markt mit diesen Änderungen ansteuern will.

        Ich bin mal gespannt was am Ende aus New World wird und wie es sich dann am Ende darstellt. Aktuell finde ich das gewählte Setting immer noch sehr spannend, aber alles was ich zum eigentlichen Spiele sehe oder lese wirkt da nicht Ansatzweise reizvoll. Auch bin ich mir immer noch nicht sicher wie stark es nun am Ende immer noch das PvP-Survival-Spiel ist, das es eigentlich mal werden sollte.

      • Faszinierend, dass dieses spiel überhaupt so viel Interesse entgegen gebracht bekommt…
        XD

        Ich persönlich finde es von Anfang an super langweilig…

        Aber naja, wer bin ich schon, selbst als riesiger tes fan, hielt ixh teso schon für nen Abklatsch von gw2…
        Außer eve, wow, swtor und blackdesert fand ich eh die meißten mmos nicht mal nennenswert interessant^^

        Da wird dieser easyhypeabklatsch wohl auch nicht wirklich ne „neuenummer“ für mixh^^

        • Faszinierend, dass dieses spiel überhaupt so viel Interesse entgegen gebracht bekommt…
          XD

          Was westliche MMO mit Richtung „RPG“ und nicht „Shooter“ angeht ist es von der Grund-Prämisse das spannendste SPiel seit 2014, das rauskommt. Sonst gab’s an MMOs eigentlich nur neue Shooter aus dem Westen.

          Klar, ist dann die Frage, wie es wird. Aber das Interesse ist schon logisch. Ich denke, wenn es wirklich schwach wird, dann wird man das in der Beta erkennen – das Kampf-Gameplay sah aber echt stabil aus.

      • Um mal kurz in einem relevanten Beitrag nochmal das NDA Thema aufzugreifen liebes MeinMMO Team:
        Als Plattformbesitzer haftet ihr in einigen Fällen für den Inhalt den andere publizieren. Störerhaftung nennt sich das.

        Ich würde das an eurer Stelle nicht auf die leichte Schulter nehmen und Kommentare die NDAs Verletzen löschen und abwarnen. Zumindestens wenn es bekannt ist das die Software unter NDA steht.

        Aber hey, was weiß ich schon. 😈

    • Das ARPG Wolcen: Lords of Mayhem ist im Februar mit einem Spieler-Peak von 127.000 auf Steam gestartet. Das war ein Überraschungs-Hot. Der Diablo-Konkurrent füllte eine Lücke im Genre, konnte sich aber nicht la […]

      • Zu früh aus dem Ea Entlassen und prompt die Rechnung bekommen schade drum.

      • Um Wolcen zu Retten, müssen sie folgendes machen, jedenfalls wäre das mein Vorschlag, wo ich auch wieder regelmäßig Spielen würde.

        Mehr Freiheit, nicht wie jetzt, das ich jedes mal auf den Anführer warten muss, bis der was macht, und oft macht er was, was ich nicht möchte, es sollte so sein wie in D3, der eine Spielt einen Grift, der andere bleibt in der Stadt, wieder ein anderer Spielt die Missionen, eben jeder wozu er Lust hat.

        Die Kosten für den Städte Bau reduzieren, oder die Exp/und Gold hochsetzen.

        Es sollte auch einen Modus geben, wo ich die Story und das EndGame in einem habe, wie den Abenteuer Modus in D3, so das ich auch mal Boss Runs machen kann, wie in D3.

        Das sind so meine Wichtigsten Punkte, die mir nicht gefallen, vor allem Pkt 1.

      • Der Fehler war einfach das sie irgendwann diese dumme Idee hatten alles was das Spiel Einzigartig machte zu nehmen und zu löschen!
        Das Game was uns am Ende verkauft wurde ist nur noch ein Schatten von dem was es im EA war!

      • Das war mit der Beta klar dass sie das Ding bewusst an die Wand fahren. Sie versprechen auch jetzt wieder bessere Kommunikation die Sie seit der Alpha versprechen aber nie gehalten haben. Wie war das Sprichwort? Wer einmal lügt dem glaubt man nicht…

    • Ein Leaker hat bereits eine spielbare Version einer neuen Sniper in CoD Warzone und Modern Warfare in den Spieldaten finden können. Die Rytec AMR könnte sogar richtig stark werden.

      Das ist los: Der Call of D […]

      • Yay, noch eine Waffe für die man keinen Skill braucht.

      • Also, da gibt’s nix zu vermuten… Das ist offensichtlich eine .50er Kaliber Barrett(ist btw auch irl ein AMR), wofür sie wie bei vielen Waffen, die rechte einfach nicht haben.
        Und um Mal ein bisschen knowledge zu droppen:
        Streng genommen sind AMRs (Anti-Material rifle) keine Sniper im eigentlichen Sinne die sind gemacht um gegen Fahrzeuge usw eingesetzt zu werden auf lange Distanzen und die sind gechambered im Kaliber .50 da das Kaliber Hohe Feuerkraft und Durchschlagskraft mit relativ vielen verschiedenen Munitionsarten bietet, um für den jeweiligen Einsatz bestens gerüstet zu sein.

        Also für warzone könnte das in der richtigen Umsetzung echt interessant werden.. panzerbrechende Geschosse gegen Trucks, Brandgeschosse usw. Bin Mal gespannt wie das wird.

    • Der kommende Space-Shooter Star Wars: Squadrons soll laut Gameplay-Trailer eine tolle Weltraumschlacht“-Erfahrung im Universum von Star Wars bieten. Eine US-Seite hat mit dem Creative Director Ian Frazier […]

      • Äh nach der Schlacht von Endor war Episode VI als das Finale der klassischen Trilogie. Wenn es um Episode V geht war es entweder Hoth wo der Hauptstützpunkt der Rebellen eingenommen bzw der Eroberung von Bespin.

        • Es spielt nach Episode V, genauer: nach den Kämpfen um Endor und vor Episode VI – also dazwischen.

          • Fly kommentierte vor 2 Wochen, 4 Tagen

            Naja, nach den Kämpfen um Endor = nach Episode VI. Todesstern II wurde in der Schlacht um Endor zerstört, also kann’s schlecht zwischen V und VI passiert sein.

            • Ich entschuldige mich, ihr habt beide recht. Im Interview war gestern noch die Rede von „The Empire strikes back“ und so sehr bin ich leider nicht in der Timeline drin. Gut, dass wir kundige Leser haben, danke 🙂

      • Also laut der Website geht es um die Geschehnisse nach Die Rückkehr der Jedi Ritter also nach Episode 6 und vor Episode 7. Bitte ändert euren Artikel!

    • Bald startet der Sommer im Survival-MMO ARK: Survival Evolved mit dem Summer Bash Event. Euch erwarten neue Chibis, starke Bonis, coole Skins und noch mehr.

      Das ist in ARK los: Studio Wildcard startet bald in […]

      • Muss mal fragen bekommt Wildcad das mit ARK jemals in den Griff das Sommer Event war doch mal wieder der große beweiss das sie nicht können

    • Die 4. Season in Call of Duty: Warzone und Modern Warfare ist erst gestartet und schon werden weitere Waffen geleakt, die wohl erst mit der nächsten Season ins Spiel kommen werden. Darunter Fan-Favoriten, die im […]

      • Spas-12 einer meiner absoluten Lieblingswaffen in COD. Damals auf MW2 mit Spas-12 und der m93 Raffica viel Spass gehabt.

        • Frank kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

          Meine auch. Ich hoffe sie machen sie halbautomatisch mit geringerer Schussrate wie die Origin12 dafür mit etwas mehr Bumms!
          Intervention fände ich auch sehr geil. Bisher gefällt mir nur die AX50 wirklich gut im 6v6. Wäre schön wenn da noch was kommt. Das Sniper für S4 wird ja wohl eher etwas schwerer. Hätte gern etwas mobileres.

    • Mit der 4. Season in Call of Duty Warzone und Modern Warfare ist zum ersten Mal eine neue Nahkampfwaffe für den sekundären Slot ins Spiel hinzugekommen. Die Kali-Stöcke überzeugen mit ihrer Reichweite sowie Ges […]

      • Mir gefällt die bloße Tatsache dass sie so eine Waffe eingebaut haben schon mal ^^ Ich brauche noch etwa 8 von den 15 Matches (je 3 slide messer kills) um sie zu kriegen.

    • Der Tropeognathus ist mit dem Release der „Crystal Isles“-Map zum Survival-MMO ARK: Survival Evolved hinzugekommen. Wir sagen euch, wo ihr den Flugdino findet, wie ihr ihn zähmt und welche Admin-Befehle es […]

      • auf konsolen kann man den tropeo dort finden wo sich auch tapejaras üblicherweise aufhalten und crystal isles erscheint im september also erst im herbst.

    • Das Survival-MMO ARK: Survival Evolved feiert sein 5. Jubiläum und startet heute mit einem Event. Die neue Map Crystal Isles und der Flugdino Tropeognathus sind ebenfalls jetzt verfügbar.

      Das ist das A […]

    • Escape from Tarkov ist unter Streamern und Zuschauern sehr beliebt. Jetzt befindet sich der Hardcore-Shooter erneut auf Platz 1 der Spiele-Charts auf Twitch. Und das dank der begehrten Twitch-Drops.

      Das ist […]

      • Nora kommentierte vor 4 Wochen, 1 Tag

        Keine Infos vom Entwickler an die Streamer wer wann wie wo. Viele wussten nix von den drops und haben dadurch keine Zeit. Komische Aktion, ich hab 3 Stunden bei einem Mal zugeschaut bis ich keine Lust mehr hatte und ganze 3 Flaschen Wodka bekommen… da kann man das auch lassen.

        • User kommentierte vor 4 Wochen

          Unwarheiten die du hier verbreitest. Drops wurden Tage vorher sowohl im launcher als auf social Media mit Streamer die teilnehmen angekündigt.

          Nur weil du das eine mal „nur“ drei Vodka bekommen hast heißt es noch lange nicht dass die Aktion komisch ist. Ich glaub du hast noch nicht so ganz gecheckt wie es funktioniert.

          Ich lasse meinen Stream, wenn Drops aktiv ist,
          einfach minimiert und ohne ton am pc, oder handy laufen und habe schon vom thicc case, icase, graka bis hin zum weapon cases alles mögliche bekommen. For free….

          Also weniger jammern und mehr Informieren. 🙄

    • Das MMO New World hat sein Crafting-System vorgestellt. Demnach wird es mindestens genauso wichtig, wie die Endgame-Schlachtzüge im PvP und PvE.

      Das ist das Crafting: Von Anfang an ist es euch möglich, R […]

      • Crafting gehört einfach zu meinen Grundbedürfnis in einem MMORPG . Ohne einem sinnvollen Crafting System hat jedes MMORPG bei mir schlechte Karten. Ich hoffe das in New World das Crafting nicht nur brauchbar, sondern auch gut in Szene gesetzt wird. Das beste Crafting System hatte IMHO AION Vanilla. Klasse animiert, schön vertont und vor allem absolut nützlich.

        • Ja geht mir auch so. FFXIV Crafting in New World wäre halt nice 🙂

          Richtig seltene Materialien in der Welt zu farmen fände ich cool.

          • Das FFXIV Crafting kenne ich leider nicht. Das Spiel konnte mich nicht abholen. Ich denke das es ein gutes MMORPG ist, allerdings habe ich nach drei versuchen aufgegeben. Es war mir zu still. Ich kann das gar nicht richtig erklären, aber das aufpoppen der Sprechblasen, das Interagieren, alles war einfach zu still.

            In AION war das Crafting der Hammer. Wochenlang sammeln für Erz, Äther, Essenzen und dann noch die seltenen Kugeln und Zutaten. War schon nice. Wenn dann an der Schiede ein Teil proct und dann nochmal proct war die Euphorie nicht mehr zu beschreiben.

      • Pineapple kommentierte vor 4 Wochen

        Man könnte auch sagen für 10 Spieler und 40 Randoms, die auch sabotieren können, wenn sie mit der Company, der das Fort gehört, nicht zu Frieden sind. 😀

      • Pineapple kommentierte vor 4 Wochen

        Was für Schlachtzüge? Der größte PvE Content ist 5 Spieler?

      • Hisuinoi kommentierte vor 4 Wochen

        Hört sich alles bisher sehr gut an, auch wenn New World nach Aktuellen Stand für mich nicht mehr in Frage kommt. Und ich auf „Odin:Valhalla“ abwarte.
        Verfolge ich doch weiter News über New World, vielleicht kommt doch noch eine bedeutende Überraschung das ich New World vielleicht doch spielen werde.

      • Pures Marketinggewäsch. Wie Sinnvoll kann das Crafting schon sein wenn es keinen funktionierenden Wirtschaftskreislauf gibt ?

        Aber jeder wie er will 🙂

    • Das Action-RPG Minecraft Dungeons zollt Diablo 2 seinen Respekt und bietet ein geheimes Kuh-Level, in dem ihr gegen gefährliche Pilzkühe und einem Boss kämpfen müsst. Wir sagen euch, wie ihr den Dungeon fre […]

    • Amazons Crucible ist am 21. Mai via Steam mit erschreckend niedrigem Interesse gestartet. Die aktuellen Peaks erreichen keine 1.000 Spieler mehr. Das merkt auch Amazon und plant jetzt die Rettung ihres […]

      • Bodicore kommentierte vor 1 Monat

        Die Spieleentwicklung besteht aus 4 Phasen.
        Alpha–>Beta–>Release–>Rettungsphase

      • CptnHero kommentierte vor 1 Monat

        schon erschreckend wie viele Games „gerettet“ werden müssen, nach ihrem schlechten Start.
        so in den letzten 2 Jahren gabs schon locker 10 oder mehr Games die einen fürchterlich schlechten Release hatten…manche haben sich davon auch nich so recht erholt.
        Aber bei Crucible kein Wunder….isn schnell zusammengeschustertes F2P Game….die Hitboxen sind absolut schrecklich, für 2020…Grafik is halt auch nichts was einem vom Hocker hauen würde….joah..Gameplay kann funny sein…aber alles in allem einfach recht einfallslos find ich.

        • Lotte kommentierte vor 1 Monat

          10? Das wird bei weitem nicht reichen. Das sind nur die „bekannten“.

          Alleine TD2 musste schon 5 mal gerettet werden und sucht noch immer nach einer Lösung 🙂

          Amazon sollte sich lieber weiter auf Cloud (AWS) konzentrieren und Päckchen verschicken (Schön zweideutig, wers verseht).
          Spiele zu entwickeln liegt ihnen scheinbar nicht.

      • MadKiefer kommentierte vor 1 Monat

        Gähn. Nachdem ich die ersten Gameplay Szenen gesehen habe, hat selbst der Niedlichkeitsfaktor nicht mehr geholfen.

      • Tronic48 kommentierte vor 1 Monat

        Tja, was soll man da sagen, solange es Fortnight und Co gibt, haben neue Battel Royal es sehr schwer da mit zuhalten, Amazon hätte besser eine Art Destiny gemacht, und vor allem PVP und PVE Trennen, bei New World haben sie es ja auch verstanden, und zurückgerudert.

        Klar, ob New World gut oder schlecht wird, wissen wir auch erst, wenn es mal da ist, aber dennoch, ist die Chance da viel höher, das es was wird.

        • Hugo kommentierte vor 1 Monat

          Fortnite*
          Battle Royale*

          Ja, eine Art von Destiny hätte ich mir auch eher gewünscht, als diesen Reinfall hier.

          • Tronic48 kommentierte vor 1 Monat

            Danke für die Korrektur, ich liebe solche Menschen, die immer meinen andere verbessern zu müssen, als wären sie Lehrer, an einer Schule.

            Nochmals, Danke

            • Hugo kommentierte vor 1 Monat

              Ohje, ich hoffe dein Ego ist dadurch nicht angekratzt. Ich mag es verbessert zu werden, wieso sollte ich auch bestimmte Wörter immer falsch schreiben wollen? Aber nun gut, jedem das seine.

            • Scaver kommentierte vor 1 Monat

              Dann schreib es direkt richtig, dann muss es auch niemand verbessern 😉

      • Kamualia kommentierte vor 1 Monat

        wurde da keine betatest gemacht? Ich verstehe nicht das keine ausgiebiger test gemacht wurde… so viele Dinge ergeben sich automatisch wenn man das Spiel einge Zeit testet….

        • Scaver kommentierte vor 1 Monat

          Doch gab es. Wie ausgiebig genau kann ich aber nicht sagen, da ich nicht dabei war.

      • Biraso kommentierte vor 1 Monat

        Es fehlen Kernelemente. Die Kommunikation Spieler zur Umwelt ( Minikarte, Kartenübersicht usw.), Spieler zu Spieler (Ping system, eventuell. Sprachchat usw.) Und SEHR WICHTIG Spieler zum Characktere mit zum Beispiel mehr voice laines (das Spiel ist VIIIIEL zu still).
        Das Spiel ist leider im aktuellen Zustand eine katatsrophal. Es kommt null gegen andere Hero Shooter an (Overwatch, paladins usw ).

      • Scaver kommentierte vor 1 Monat

        Sorry, aber das ist schon kein schwacher Start mehr, sondern schon ein klarer Untergang. 1 Modi oder 3… interessiert nicht. Die Hero Shooter Welt ist aufgeteilt Overwatch und Paladins (F2P).

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.