@sascha-survive

aktiv vor 19 Stunden, 1 Minute
    • Riots neuer Shooter Valorant befindet sich in der heißen Phase der Entwicklung. Nun kündigt das Unternehmen eine Closed Beta an, die schon bald startet und an der auch ihr teilnehmen könnt.

      Riot hat soeben an […]

      • Ich frage mich wie sie dass mit den Flames halten. Wie in LoL? Sprich report mit perma bans? Oder ist es wie in CS-Go. Cheater= ban Flamer= Egal. LoL ist und bleibt dass toxic spiel schlechthin.

        • Bei LoL wird halt auch keiner fürs flamen gebannt. So oft wie ich als neuer beleidigt wurde, aber wer Geld bezahlt, ist quasi Immun 😀

          • klar wird man fürs flamen gebannt auch wenn man kohle zahlt hab über 1k in lol und wurde schon für eine woche gebannt danach für 2 wochen noch ein bann führt zum perma bann

          • flamen führt in lol zum bann 😉 erst zum chatbann für 10 spiele, und dann halt immer höher mit tagesbann, weeklyban usw.

          • Riot ist in LoL ziemlich gnadenlos was Flamer angeht. Vor allem bei Rassenhass. Da wird ohne zu zögern der Permahammer ausgepackt. Was auch gut ist. Man bekommt auch anch meldungen nicht immer Feedback ob der spieler gesperrt wurde. Es dauert seine Zeit bis dass System greift. Es fängt mich 10 games chatban an danach 25 Spiele. Danach kommt der 7 tage ban, 14 Tage und wenn der Spieler immer noch meint sich daneben zu müssen kommt der perma. In Ausnahmefällen, wie der erwähnte Rassenhass, kann aber auch schon mal alles übersprungen werden und direkt der perma kommen:)

            Dennoch frage ich mich ob die es hier auch so machen werden. Aber was ist wen Voice chat genutzt wird? Wie wollen die dass kontrollieren? Chat ist ja relativ einfach und nur „copy paste“ des Lol Systems sozusagen.

            Naja mal Abwarten^^

      • csgo für arme ohne witz xD

        • Schon gespielt?

          • Video angeschaut? Wenn ich allein schon sehe wie mit dem Messer geschwungen wird brauch ich nix weiter wissen. Da fehlt die eigene Note. Es wird, wie üblich, nen kurzen Hype geben und drei Wochen später redet nach Releas wieder keiner davon. So liev es die letzten 5 Jahre mit gefühlt jedem Spiel.
            Der Markt ist überflutet mit PvP Spielen und irgendwann ist der Dops einfach gelutscht. Der kaugummi gekaut und der Geschmack einfach weg.
            Dann bringt es auch nichts wenn du den Kaugummi in ner neuen Geschmackrichtung raus bringst. Das Produckt bleibt das selbe.

    • Das Dino-Survival-MMO ARK: Survival Evolved hat im März seine bisher höchsten Spielerzahlen gefeiert. 157.355 Spieler waren zeitgleich Online. Das war 2015 noch nicht abzusehen, da hatte ARK gekonnt den Hype um J […]

      • Die Leute haben momentan einfach mehr Zeit. Das ist alles.

      • Spiele im Moment ARK als Neuling und habe aktuell gemischte Gefühle. Das Spiel hat seine Reize, aber manche Dinge verstehe ich nicht oder empfinde sie als schlecht implementiert.

        Zum Beispiel empfinde ich den Charaktereditor als unbrauchbar. Wer Spaß daran hat unförmige Mensch-Kreaturen zu erstellen, der kann sich austoben, wer normal proportionierte Menschen bevorzugt (wie ich) lässt am besten alle Regler in ihrer Standardposition – auch wenn am Ende alle Charaktere auf dem Server gleich aussehen, wenn man mit Leuten zusammenspielt, die genauso denken.

        Die Benutzeroberfläche im Spiel ist nicht sehr elegant. Das teilt das Spiel mit Conan Exiles. Ist das eine Survival-Krankheit?

        Elementare Spielelemente werden nicht erklärt. Natürlich ist der Reiz von Survival-Spielen das Erforschen, aber ohne Nachfrage bei Freunden hätte ich ewig nicht verstanden, wie man einen Dino zähmt.

      • Mac kommentierte vor 1 Tag, 21 Stunden

        Sry….hmm. Was darin so schwet? Auch für Leute die es net verstehen,you tube,und Google.trotz Problemen und geheule ist es eines der besten Games,,,,,nobody is perfect.

    • Bald ist Ostern und im Dino-Survival-MMO ARK: Survival Evolved startet das mittlerweile 5. jährliche Oster-Event „Eggcellent Adventures“ mit den Chibi-Dinos, 4 coolen Boni und weiteren Items.

      Studio Wildcard […]

      • dazu habe ich eine frage. ich betreibe einen server über g-portal. muss ich das event für den server aktivieren oder geht das automatisch?

      • Na dann vorbeteitenfür den grasch ,letze Event der ultimative Bluescreen event.beste Game ever,aber bitte nicht solche Update, hatt bisher noch nie functioniert,und die freien map wie Ragnaeock leiden am meisten.

    • Wer die Apokalypse digital erleben will, landet meist beim Genre Survival. Wir stellen euch die 5 besten kostenlosen Survival-Games auf Steam für PC vor, die ihr alleine oder im Multiplayer mit Freunden zocken […]

    • Nur wenige Mods des Dino-Hits ARK: Survival Evolved werden offiziell von Wildcard aufgenommen. Eine davon ist die beliebte Map Valguero. Wir haben Ersteller Nekatus gefragt, woran er aktuell arbeitet und wie […]

    • Heute erscheint der 2. DLC zum Shooter-RPG Borderlands 3. Wir haben alle Infos zum Release, den Preis sowie zu den Inhalten von „Wummen, Liebe und Tentakel“.

      Gearbox hat auf der PAX East Ende Februar den 2. […]

      • Bitte nur dann eine Level Cap Erhöhung, wenn diese auch Sinn ergibt.
        Die 3 Punkte waren jetzt nicht unbedingt nötig.

        Und da man ja nicht infundieren kann, wie in Destiny, ärgert es schon wenn man sich den ganzen Kram nochmals erfarmen darf.

        • Ich denke, das mit der 53’er Erweiterung war eh nur, dass es was zu tun gibt, bis zum nächsten, richtigen Contentupdate 😜

          Nachdem ich mir ein komplettes Set zusammengefarmt hatte war ich bei den drei zusätzlichen Leveln dann erst mal raus und werd auch erst wieder reinschauen wenn’s interessante, zeitlich begrenzte Events gibt, bzw. wenn’s finale Levelcap draussen ist. Ich mein, was glauben die bei Gearbox, wie oft man sich sein Equipment denn so zusammenfarmen möchte?

          Abgesehen davon fand ich BL3 bisher ziemlich bombig 😁

        • Dave kommentierte vor 1 Woche

          ich farme auch nicht mehr gezielt bzw nur das nötigste. denke den kurs werden sie bis auf weiteres so fahren.

        • lvl 57 ist jetzt max soweit ich das mitbekommen hab

      • mauz46 kommentierte vor 1 Woche

        hallo zusammne

        ist der 2 DLC heute Abend den auch zu kaufen wenn man den Season Pass nicht hat oder nur für
        Season Pass Besitzer.

      • Eine Streamerin sagte der dLC kommt 12pm PST heraus, also 20 Uhr.

    • Borderlands 3 hat die ersten 12 Minuten ihres 2. DLCs „Wummen, Liebe und Tentakel“ auf YouTube online gestellt und zeigt die Rückkehr eines Fan-Favoriten.

      Das zweite große DLC „Wummen, Liebe und Tentake […]

      • wenn ich gaige so wiedersehe hätte ich sie lieber als spielbaren charakter statt als npc. die vorhandenen charactere sind langweilig ohne ende.

      • Lv 53 kann man jetzt schon werden… War auch kein großer Aufwand. Hype fürs DLC ist defintiv da!! Die DLCs in Borderlands sind bisher immer ihr Geld wert gewesen 😀

      • Die Lippen Bewegung beim Sprechen ist super, aber ein bisschen mehr „Body talk“ würde hier gut tun

        „over here“ könnte sie winken und wenn sie ihre Stimme „power“ auflädt könnte sie ihre Hände zu Fäusten machen und „Schattenboxen“ oder so

        Ist das machbar?

        aber dann müssten sie bei jeder Sprache die Animation anpassen… kann ich auch verstehen. Aber wie würde Moxxi sich verkaufen wenn sie nur mit ihrer „Stimme“ Erotik aufbauen würde? Hmmm

        oder Tiny Tina ohne ihre Bewegungen?

        Ich hoffe da ist wirklich noch was machbar

    • Den Endboss in ARK Genesis besiegen ist kein Kinderspiel. Wie ihr den Master Controller platt macht und was ihr dafür benötigt sagen wir euch in unserem Guide.

      Um zum letzten Boss im Dino-Hit ARK Genesis zu […]

    • Im Fortnite subreddit sorgt ein neuer Trend für ordentliche Lacher. Spieler benutzen nicht nur Plüschkatzen, sondern auch ihre echten Vierbeiner, um den Muskelkater-Skin zu cosplayen.

      Im letzten Monat ging d […]

      • Ich denje jeder der ne Katze hat weiss das die da mitmachen muss und nicht gezwungen werden kann. Wenn die anfängt in deinen Kopf zu krallen…

    • Der Hardcore-Survival-Shooter Escape From Tarkov hat mit dem letzten Patch eine neue Mechanik erhalten. Die bestraft quasi das viele Looten, die Spieler sind nicht begeistert.

      Was wird geändert? Patch 0.12.4 […]

      • Tja, die Leute schreien nach Realismus, jetzt ist es zu realistisch. Sollte jeder mal die Erfahrung mal machen mit Kampfmontur mal nen Marsch zu machen und mal eben so 100kg mit sich rumschleppen über längere Zeit. Oder noch einfacher, mal den dicken Nachbarn um den Häuserblock tragen. Da wird man schnell müde. Ganz bestimmt.

      • Und so machen Casuals ein Spiel kaputt.
        Es ist am Ende keine Bestrafung.

        Man soll mit HIRN looten. Nicht jedes billige Staubkorn mitnehmen. In den wenigsten Looter Shootern ist es möglich eine komplette Map leer zu räumen.

        Macht auch in einem Survival Hardcore Looter Shooter überhaupt keinen Sinn.

        Aber ein Inventar das einem sogar noch ermöglicht mehr mit zu nehmen als man sollte ist ja so schlimm.

        Andere Game zwingen dich Zeug liegen zu lassen oder aus zu sortieren.
        Aber hier ist das ein NoGo.

        Macht den ganzen BS doch gleich komplett auf Casual. Dann habt ihr das nächste Game zerstört.

        • Wie kommst du darauf das nur Casualspieler ohne Hirn looten ?
          Aber ja, ich finde die Änderung auch gut und vor allem realistisch.

          • Gibt genug andere auch.
            Aber es wird nach wie vor Casualisiert.

            Flee Market wieder runter gesetzt.
            Gewicht hoch gesetzt.
            Und so weiter. Sie sollen sich endlich mal entscheiden was sie wollen. Hohen Zulauf und ein immer leichteres Spiel oder das was sie sich immer vorgestellt haben.

    • Resident Evil als MMO gibt es zwar nicht, aber das Free2Play Horror-Survival-Game Dead Frontier 2 bietet mit seiner neuen Open World eine Alternative.

      Am 9. März bekam das Free2Play Horror MMO Dead Frontier 2 […]

    • Die Community vom Dino-Hit ARK: Survival Evolved ist sehr aktiv und regelmäßig wird neuer Content kreiert. Wir zeigen euch die 5 besten Mods, die ihr euch 2020 unbedingt anschauen solltet.

      Die Mod-Community i […]

    • Ein neuer Patch des irren Shooter-Hits Borderlands 3 fokussiert sich mal nicht auf Waffen oder Spiel-Charaktere, sondern zielt auf neue Spieler ab. Die waren nämlich oft überlevelt und rannten einfach durch die G […]

      • das Leben schwer machen, naja ich weiß nicht, also der erste playthrough ist schon größtenteils extrem einfach. einen strich durch die rechnung machen da nur die bosse, für die man sich teilweise erstmal hochleveln muss. ohne es genau zu wissen, behaupte ich mal, dass die anpassung die kampagne auf ein normales niveau anhebt.

      • Grml, darum also.
        Hatte extra Vorgeladen um nachm Arbeiten durchzustarten, „Badaumm Z“ 8.4gb download bei meiner Holzleitung 😥

      • Ich bin aktuell gerade auf Nekrotafaya angekommen, Gegner ca 38-40, ich bei 53…

        • Ja, dass war auch mein Problem

          • Also „Problem“ würd ich das nicht nennen. Wir spielen die Story nur im 3er Koop (53/53/35) weiter, da skalieren die Gegner dann ja mit. Allein machen Farmrunden halt wenig Sinn auf dem Stand, dafür gibt’s dann eben andere Spiele. Sobald wir Dan in der Story durch sind ist das „Problem“ auch hinfällig.

      • die sollten lieber was gegen den input lag auf den standart konsolen machen, ist fast schon unspielbar.

      • Abgesehen davon ist das Spiel im Coop unspielbar.
        Inputlags, rubberbanding, Waffen laden nicht etc, pp

        Spaß ist was anderes 😐

    • Aktuell befindet sich das Dino-Survival-MMO ARK: Survival Evolved in der Genesis Erweiterung. Unser Autor Sascha Asendorf erzählt euch, was bisher in der ARK Story geschehen ist.

      Das Dino-Survival-MMO ARK: […]

    • PlayStation 4 Spieler haben am 13. März das erste große ARK Genesis Update erhalten. Der PS4-Patch besteht vor allem aus Bugfixes und Anpassungen, die das Spielerlebnis verbessern. Auch das nervigste Feature w […]

      • Mal ne blöde Frage aber war Ark nicht mal f2p?

        • nur mehrmals freeweekends im steam, aber ansonsten glaub ich nicht

        • Fun Fact: ARK hatte den Battle-Royale-Trend wahnsinnig früh erkannt und eine Free2Play-Version entwickelt, „Survival of the fittest“. Die war Free2Play und sollte eine eSport-Version werden, wurde aber relativ früh eingestellt.

          Vielleicht verwechselst du das.

    • Der Moeder ist nicht nur der erste Boss in ARK Genesis Part 1, sondern der erste Unterwasserboss überhaupt. Er stellt eine große Herausforderung dar, wir sagen euch, wie ihr ihn besiegt.

      Der Moeder ist eine r […]

    • Der Space-Wal Astrocetus gehört in ARK Genesis zu den faszinierendsten Dinos. Ein riesiger, fliegender Wal im Weltall ist selbst für ARK etwas Besonderes. Wir sagen euch, wie ihr einen Astrocetus zähmt.

      Der Sp […]

    • Die Genesis Erweiterung zum Dino-Hit ARK: Survival Evolved steht bei Spielern weiterhin in der Kritik. Aber auch die positiven Stimmen werden immer lauter. Unser Autor Sascha Asendorf hat sich mit einer […]

      • Ich habe um die 10000 Stunden Spielzeit in ARK, Genesis ist seid Aberration mal wieder eine gelungene Karte wenn auch etwas klein und eine schöne Herausforderung.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.