@sapiusdc

Active vor 4 Tagen, 20 Stunden
  • Der Shooter Anthem kämpft seit seinem Release mit Problemen. Schon länger wurde darüber spekuliert, ob die Weiterentwicklung eingestellt werden könnte. Nun steht offiziell fest, dass EA und BioWare nicht län […]

    • Schade um Anthem, hätte es wirklich gern nochmal verbessert gespielt. Muss ich wohl noch ein bisschen mit der aktuellen Version vorlieb nehmen, bevor ich es deinstalliere…

      Dann hoffe ich mal dass sie dieses Jahr dann mit SWToR voll auffahren, zum 10-Year-Anniversary. Durch die Steam-Integration und einige Quality of Life Verbesserungen ist gerade wieder so viel los wie seit Jahren nicht mehr 🙂 Gab wohl auch eine Andeutung zu Engine-Verbesserungen bzw. Rendering. Wäre mega geil. Dazu noch ne neue fette Erweiterung und ich bin happy. Dann ist Anthem bei mir auch schnell vergessen ^^ Warum die das MMORPG allgemein haben so schleifen lassen entzieht sich mir, ist ja quasi eine Gelddruck-Maschine.

      Zurück zu Anthem: Ist toll wie alle wieder auf EA rumhacken, in diesem Fall gab es aber mal einen Insider-Bericht dass Bioware Anthem gegen die Wand gefahren hat, da die wohl bis kurz vor Release nur Mist verzapft haben, nochmal alles umgekrempelt haben und es dann schnell schnell gehen musste… EA hatte sich dort eigentlich rausgehalten, bis es zum Ende hin Zeitdruck gab. Man kann schon sagen, dass sich Bioware dieses Experiment hätten sparen können und die Qualität lieber in ihre bestehenden IPs stecken sollen…

      • Swtor hat man lange ruhen lassen weil sie lange nichts so wirklich entwickeln konnten nach der Disney Übernahme, die haben erst sehr spät das Signal bekommen das sie weiter machen konnten, mit der Übernahme durfte ja nichts mehr produziert werden was alter Kanon war. Naja und danach hat man nur noch mit sehr kleinen Team gearbeitet, das 30 Mann Team das Anthem retten sollte, da die jetzt aber wohl mit an Dragon Age bzw Masseffect arbeiten und vorher Zeit mit Anthem verschwendet haben bezweifle ich das da viel neues kommen wird in den nächsten Jahren warum die ein Spiel das mittlerweile über 1mrd Dollar erwirtschaftet hat so in den Seilen baumeln lassen versteh ich auch beim besten Willen nicht, typisch EA eben, den Verein kann man einfach nur noch vergessen.
        Wo hast das mit der Engine Erneuerung gehört? Das wäre ja mal wirklich ein Lichtblick und ja kann ich nur zustimmen ich bin auch echt erstaunt wie gut besucht der deutsche Server wieder ist.

        • Hatte im Forum gelesen dass wohl im letzten Stream einer der Teilnehmer gefragt hat, ob sie schon bereit sind über die anderen Dinge zu reden, wie Rendering, und dann ganz schnell abgewürgt wurde weil die Info anscheinend nicht erlaubt war… Also ja keine offizielle Ankündigung, aber doch schon vielleicht ein kleiner Hinweis. Ich würd mich zumindest freuen wenns wahr ist.

  • Der Start auf Steam hat dem MMORPG Star Wars: The Old Republic (SWTOR) sichtlich gutgetan. Denn es ist das momentan am besten bewertete Online-Rollenspiel auf der Plattform.

    Wie fallen die Bewertungen von […]

  • Mit dem Addon Blackwood werden NPC-Gefährten in das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) eingeführt. Doch ergibt das in einem Onlinespiel überhaupt Sinn?

    MMORPGs sind soziale Spielerfahrungen. Sich mit an […]

    • Was mich an MMORPGs manchmal mehr anspricht als in Singleplayer Games ist die oft wesentlich größere Klassenauswahl. Nimm zB FFXIV, da gibt es inzwischen 17 Kampfklassen, die sich alle! unterschiedlich spielen. Und es macht mir einfach Spaß diese alle zu erleben. Sowas sucht man offline eher vergeblich…

  • Magic: Legends ist ein kommendes Action-RPG mit einem besonderen Dreh: statt mit festen Skills kämpft ihr mit einem Deck aus Karten und Zaubern, die rotieren. Die Decks baut ihr euch selbst und entscheidet so […]

    • ich denke nicht (bzw. hoffe) dass sie so dumm sind diese große IP gegen die Wand zu fahren. Ich denke da Magic draufsteht wird es viele Spieler anlocken und die können ihre Einnahmen mit Cosmetics abdecken.

      • So wie sich das im Artikel liest, scheint man ja schon bestätigt zu haben das es Packs im Shop gibt, aber welche die nicht so viel Power bringen. Wir werden es ja ab 11. Februar sehen ^.^

    • Für mich als langjähriger Magic-Fan ein Traum 😀 Freue mich schon sehr darauf. Durfte auch bereits mal reinschauen und mir hat gefallen was ich sah zu dem Zeitpunkt. Das sie jetzt doch noch ein Ausrüstungssystem bringen freut mich extrem, weil es ein großer Kritikpunkt bisher war und sie anscheinend auf das Feedback hören 🙂

  • Die koreanische Firma Scatter Lab hat den Chatbot „Lee Luda“ entwickelt und ihn ins Gespräch mit Nutzern auf Facebook geschickt. Kurz darauf musste Luda aber wieder deaktiviert werden. Grund dafür: Sie hat angef […]

    • Deswegen sollten KIs nie irgendwelche Macht bekommen, denn sie werden zwangsläufig immer zu der Erkenntnis gelangen dass der Mensch das Problem ist und die Auslöschung des Menschen der Erde wieder Frieden bringt 😀
      Aber im Ernst, wenn Trolle den Bot mit Unsinn füttern lernt der das natürlich auch, kann ja nicht wirklich zwischen Sinn und Unsinn entscheiden

  • Wie polnische Medien berichten, könnte CD Projekt Red eine hohe Geldstrafe drohen: Das Verbraucherschutz-Ministerium in Polen untersucht Beschwerden der Käufer von Cyberpunk 2077. Als mögliche Höchststrafe ste […]

    • “Einfach auf der neuen Konsole spielen”, “ein paar Konsolenspieler”
      Ich glaube du übersiehst hier dass der Großteil der Konsolenspieler noch keine neue Konsole hat, weil es keine gab. Und das sind bestimmt noch mind. ca. 80% der Konsoleros. Da jetzt zu sagen spielt es einfach (noch) nicht ist Schwachsinn, zumal es ja auch für diese Konsolen angekündigt und veröffentlicht wurde. In diesem Fall zerlegen nicht die Spieler die Firma, sondern die Firma sich selbst, weil sie ein unfertiges Produkt auf den Markt geworfen haben, in der Hoffnung Millionen zu machen und dass es keiner merkt…

      • Die frage ist nur, lag der release-termin tatsächlich noch in der hand der entwickler, oder eher bei den investoren?

        Die Entwickler haben ihre fixen verträge und gehälter… Keiner von denen wird reicher durch mehr verkäufe… Oder ärmer durch verzögerten Release…

        • Das wird der Grund sein, warum sie das Spiel noch vor Weihnachten reingequetscht haben.
          Da es kaum neue Konsolen zu kaufen gibt/gab ist die Katastrophe schon vorprogrammiert.

          Hätten die gesagt nur Next-Gen Konsole + PC, dann wäre alles “fast” perfekt gewesen? Abgesehen von einigen üblichen Bugs.

  • Das Hack and Slay Wolcen: Lords of Mayhem (PC) hat nun das große Update „Chronicle 1: Bloodtrail“ bekommen. Kann es dem einstigen Steam-Hit wieder zum Erfolg verhelfen?

    Was steckt in diesem Update? „Chr […]

    • Habe das Spiel kurz vor Release erstanden aber noch nicht einmal gespielt 😀 Demnach hab ich auch kein Problem mit dem Reset ^^
      Allerdings werde ich mit dem Start noch weiter warten, bis die Fehler größtenteils raus sind. ABer gut aussehen tut es schon mal

  • Cyberpunk 2077 ist heißer Kandidat für das Spiel des Jahres 2020. Der Release ist am 10. Dezember. Aber der Händler BestBuy hat die Collector’s Edition zu früh verschickt: Nun könnten Leaks zu Cyberpunk 2077 den […]

    • SapiusDC kommentierte vor 3 Monaten

      Vielleicht sollte youtube einfach eine Zeitsperre für hochgeladene Videos zu Cyberpunk 2077 einführen, sodass der content nicht vernichtet, aber immerhin verzögert wird. Kann mir vorstellen dass es für CDPR geschäftsschädigend sein könnte, wenn Inhalte ohne Day-1-Patch in Umlauf kommen und das Spiel daran bewertet wird. Ich schätze mal für den Händler wird das auch Konsequenzen haben…

      • Caliino kommentierte vor 3 Monaten

        Dann viel Spaß damit die nächsten Jahre nur mit der Kontrolle dessen zu verbringen. Solche (funktionieren) Systeme wird es vermutlich nie geben und ich wüsste auch nicht wie sowas umsetzbar wäre…

        Bei Musik mag das ja klappen weil du immer die gleiche Tonfolge hast, aber bei Spielen gib es zu viele Faktoren die dein Spielerlebnis von anderen (drastisch) unterscheiden lassen. Kamerawinkel, Bewegungsmuster, Grafikeinstellungen usw.

      • Es gibt aber noch soviele andere Plattformen wo man was dazu dann sehen kann und alle kann niemand im Auge behalten. Zeigt es Youtube nicht zeigt es halt wer anderes und die, die es sehen wollen gehen halt dahin und Youtube verliert halt Zuschauer und Geld.

  • Das MMORPG Der Herr der Ringe Online könnte für PS5 und Xbox Series X/S erscheinen. Das geht zumindest aus Informationen hervor, welche an Investoren verteilt wurden.

    Wie sieht es genau mit einer N […]

    • SapiusDC kommentierte vor 3 Monaten

      Tolle Nachricht! Wenn sie es denn tatsächlich schaffen sollten das umzusetzen, dann bin ich sofort wieder dabei. LotRO war mein erstes richtiges MMORPG, und ich schau auch jetzt immer mal wieder vorbei. Grafik rauf, Kampf etwas flotter und der Hase läuft würde ich sagen. Denn inhaltlich und atmosphärisch ist LotRO immer noch Top (Tab-Target ist finde ich kein Problem, läuft bei einigen MMORPGs immer noch erfolgreich zB WoW, FFXIV, GW2 etc…)

  • Viele MMORPG-Veteranen beklagen sich darüber, dass keine neuen Online-Rollenspiele erscheinen und die, die noch neu kommen, seien nicht die richtigen. „Ihr müsst endlich umdenken, wenn ihr 2021 Spaß an neuen MMOR […]

    • SapiusDC kommentierte vor 3 Monaten

      “Ich finde es aber falsch zu sagen „schraubt eure Erwartungen runter“ ich habe ja bis auf den Punkt „ich möchte Spaß haben und mich in einer Spielwelt verlieren können“ keinerlei Erwartungen. Wie soll ich da also noch weiter runter gehen?!”

      Ich glaube du übersiehst hier den Punkt, dass allein die Aussage “ich möchte Spaß haben” schon von jahrelangen Gaming-Einflüssen geprägt ist. Der Spaß den du heute an Dingen hast hat sich über die Jahre so geschaffen. Man vergleicht dann jedes Spiel automatisch wieder mit: “Wenn das System nicht so und so ist macht es keinen Spaß, denn nur so bin ich es gewohnt”
      Vielleicht sollte man nicht seine Erwartungen direkt runterschrauben, sondern sich einfach mal fragen, könnte ich daran evtl. auch Spaß haben, auch wenn es nicht wie gewohnt ist?

      • Mapache kommentierte vor 3 Monaten

        sondern sich einfach mal fragen, könnte ich daran evtl. auch Spaß haben

        Ich vergleiche ja keine Systeme gegeneinander. Da hast du was falsch verstanden bzw interpretiert.
        Wenn ich mir ein MMORPG aussuche dann geschieht das erstmal nach den ganz oberflächlichen Kriterien. Gefällt MIR die Grafik, das Setting, die Völker etc und nicht wie ist es bei diesem Spiel im Vergleich zu XY.
        Trifft das zu dann schaue ich mir das Spiel genauer an ist es ein B2P, Abo-Modell, F2p etc.
        Bei Abo-Modell bin ich sofort raus, da ich mittlerweile zu unregelmäßig spiele um dafür kontinuierlich Geld zu zahlen.
        Hat mich ein Spiel dann wirklich soweit überzeugt, dass ich es anteste dann spiele ich eben einfach drauf los. Und da muss es dann eben vom Feeling der passen.
        Es muss mir halt Spaß machen. Dabei Stelle ich aber keine Vergleiche an nach deinem Beispiel. Ansonsten wäre ich wohl nie von WoW zu SWTOR oder Wildstar gekommen. Diese Spiele haben mir aber alle, auf ihre ganz eigene individuelle Art, Spaß gemacht.

    • SapiusDC kommentierte vor 3 Monaten

      Ich glaube die breit gefächerte Palette an MMO-Angeboten heute ist ein weiterer Faktor. Links und Rechts wird mit blinkenden Anzeigen und Trailern für jedes ach so tolle neue MMO geworben, alle wollen die Aufmerksamkeit der Spieler erhaschen. Was sich jedoch nicht vermehrt hat ist die Zeit die ein Spieler zur Verfügung hat, durch Famile/Arbeit wird es sogar meist noch weniger. Das fördert die Mentalität: Naja wenns mir nicht gefällt fliegt es halt weg und ich such mir das nächste, es gibt ja so viele andere. Das wiederum sorgt dafür dass die Leute immer weniger Ausdauer haben, sich länger mit Dingen zu beschäftigen/auseinander zu setzen. (Das gilt übrigens auch in anderen Lebensbereichen…). Und am Ende ist man selbst kaum noch begeistert von irgendwas, kann sich nirgendwo reinfuchsen etc. sondern springt immer gleich zum nächsten Angebot. Diese Stimmung wird dann noch durch YouTuber und Social Media verbreitet und erreicht viele Leute dann schon bevor sie sich selbst davon ein Bild machen können und hält sie passiv davon ab das zu tun.

      Manchmal ist es ganz gut, wenn man einem Spiel, dass einen nicht sofort umhaut, aber schon ganz nett ist nochmal eine Pause gewährt und später eine zweite Chance gibt. So hat bei mir FFXIV zB erst beim dritten Versuch gezündet, jetzt ist es aber mein Lieblings-MMORPG. Und vielleicht sollte man auch wieder mehr zu dem Punkt zurückfinden, manche Dinge selbst zu erkunden und Guides/Lets Plays zu meiden, um sich nicht alles im Vorfeld schon nehmen zu lassen.

      PS: guter Artikel btw, vielleicht regt es ja ein paar Leute an ihre vermutlich festgefahrenen Ansichten mal selbst zu hinterfragen ^^

  • Heute startet WoW: Shadowlands. Ihr seid Neuling oder Rückkehrer? Dann haben wir hier alle Infos, die ihr für den Start braucht!

    Heute ist der große Tag für WoW-Spieler gekommen, denn mit Shadowlands sta […]

    • mal eine technische Frage, würde WoW wohl auf einem semi-geeigneten Laptop laufen?
      Prozessor: i7-8565U (8x2GHz (4phys+4log))
      Grafik: Radeon RX550X 2GB bzw. Intel UHD 620
      RAM: 16GB
      SSD vorhanden
      Falls sich jemand damit auskennt, würde mich über ein ja/nein freuen. Grafik ist laut Anforderungen ja unterschritten…

  • In Genshin Impact will man euch den Account abluchsen. Hütet euch vor Betrügern, die mit euren Spieldaten Geld verdienen wollen.

    Obwohl Genshin Impact kein MMORPG ist, können Accounts mit den entsprechenden Sp […]

    • Wenn etwas zu schön ist um wahr zu sein, dann ist es meistens nicht real sondern nur Scam. Schade dass immer noch viele Leute darauf hereinfallen…

  • Bei Destiny 2 steht die große Erweiterung „Jenseits des Lichts“ an. Ein neuer Story-Trailer soll die Hüter nun heiß auf den DLC machen und einen ersten Einblick darauf geben, was Spieler erwartet. Diesmal haben […]

    • Und wieder nur die alten Feinde mit neuen Kräften 🙁 Ich hatte ja gehofft es kommt mal ein neuer Gegner-Typ, aber nein für die Story wird nur bereits bekanntes wiederverweret…

      • true sonnst würdest du es ja auch nicht für 60€ bekommen xDDDD
        mit glück erfüllt sich dein wunsch irgendwann mit destiny 3 nachdem sie die spieler von destiny 2 ausgesaugt haben😂

  • Endlich: Sony hat nun knapp einen Monat vor Release der PS5 endlich den ersten Blick auf die Benutzeroberfläche der PlayStation 5 gewährt. Schaut euch hier das Video zum neuen User Interface an, mit dem Sony e […]

  • Cowabunga! Smite lässt die Teenage Mutant Ninja Turtles los! Im MOBA SMITE stehen euch bald die Schildkröten als Skins zur Verfügung.

    Was hat es mit den Teenage Mutant Ninja Turtles auf sich? Nachdem in di […]

    • Smite ist das einzige MOBA was mich wirklich fesseln konnte, vor allem weil man eben nicht gezwungen ist zum laufen wie blöd mit der maus zu klicken sondern gemütlich mit WASD steuert. Außerdem ist das mythologische Konzept der Figuren einfach klasse 🙂

      Ich muss allerdings gestehen ich bin mir noch nicht sicher ob ich beim TMNT Battle Pass Geld investiere, da ich kein übermäßiger Fan der IP bin. Mal schauen…

      PS: Jedem der Smite noch nicht kennt aber interesse an MOBAs hat, probiert es einfach aus! Am besten auf PC und nicht gleich aufgeben 😉

  • In Genshin Impact, und auch anderen Gacha-Spielen, werden Rerolls gerne genutzt, um an bessere Belohnungen zu kommen. Doch was genau steckt hier dahinter und könnt ihr dafür gesperrt werden?

    Was sind R […]

    • wäre mir bei 0,6% Chance viel zu stressig so viele accounts zu erstellen lol 😀 ganz ehrlich, irgendwo hat mal jemand geschrieben dass am Ende der größte Einfluss eh durch die Artefakte kommt, also freu ich mich einfach über jeden neuen Char den ich kriege, egal ob nun 4* oder 5* 🙂

      • Wo hast du dass denn gelesen?

        • einfach mal die letzten artefakte anschauen.
          Die ersten artefakte sind sinnlos zu leveln wie z.b Berserker

          • Ach so meinst du dass. Das hat sich im ersten Moment so gelesen als dass man mehr Glück beim Gasha hat wenn die Artefakte besser sind.

          • Berserker ist am Ende eines der besten Sets… nicht unbedingt besser als Gladiator für Chars die es nutzen können aber grade für 2/2 Set Teile und in Abyss 7 extrem nützlich.
            Außerdem kann man das von Gegnern random in der Welt farmen, leider endet es jedoch bei 4 Sternen, dennoch keinesfalls ein schlechtes Set.

            • Naja die guten kommen ja erst später wie z.b Viridescent Venerer: Anemo DMG Bonus +15% oder
              Thundering Fury: Electro DMG Bonus +15%. Gladiator wird man später nicht mehr benutzen. Wenn man jetzt nach Builds spielt.
              Wenn man einfach so spielt ist das egal was man nimmt.

              • Bezweifele ich das Gladiator unnütz wird im Endgame, auch dann wirst du einen Auto Attacker in den meisten Teams vorfinden um nach dem Schildbruch Schaden zu hauen.
                Du KANNST ein Team um einen Char aufbauen der durch Elementar Schäden vieles löst, aber nicht alle Figuren sind so aufgebaut und nicht alle Teams werden für “maximale effektivität” das fallen lassen.
                Schau dir mal ein paar der 5 Sterne Waffen an, da sind einige bei die sowas nutzen wie zB bei den Speeren.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.