@sapiusdc

Active vor 3 Wochen, 5 Tagen
  • Fans von Star Wars: The Old Republic können sich auf neues Futter freuen. Die Entwickler haben ein neues Addon angekündigt.

    In Star Wars: The Old Republic gibt es immer wieder die Sorge, dass das Spiel l […]

    • Das Argument (grafisch) “schlecht gealtert” höre ich immer wieder, aber mir erschließt sich nicht inwiefern bzw. welches vergleichbare Spiel denn eine bessere Grafik hat bzw. welches Tab-Target MMO besseres Gameplay? Auf Max Settings sieht SWToR finde ich immer noch ansehnlich aus (dank recht zeitloser Grafikstyles)

      • Ich kann es nur schwer beschreiben, aber ich finde die meisten Grafiksets von SWTOR inzwischen einfach häslich. Könnte auch am Levelaufbau liegen oder der Anzahl der Details, aber irgendwas stört mich und erinnert mich ständig daran wie alt das Spiel ist. Spiele aktuell mal wieder Secret World. Dürfte ein ähnliches Alter haben und auch da merkt man den Zahn der Zeit, aber da empfinde ich die Grafik und sogar das Gamplay irgendwie liebevoller und weniger veraltet. Es ist halt seit Jahren (ungefähr seit der zweiten Erweiterung) meine Subjektive Empfindung, Story hui, der Rest pfui.

        • Secret World und SWTOR haben ganz andere Grafikstile.
          Das hat NICHTS, aber auch absolut GAR NICHTS mit dem Alter zu tun.
          Manche Grafikstile setzen bewusst auf weniger Details, manche auf wesentlich mehr.
          Manche wollen unbedingt “realistisch” sein, andere wiederum wollen aussehen, als stammen sie aus einem Comic.

          Die Grafik von Secret World ist, wenn man von den heutigen technischen Möglichkeiten ausgeht, genauso veraltet wie die von SWTOR oder auch WoW.
          Aber jedes dieser Games hat BEWUSST diese Grafik gewählt und führen diese auch weiter. Änderungen, nur der Änderung wegen, sind da kein Argument.
          Sonst müsste schlicht JEDES Game der Welt exakt gleich aussehen! Wer das will… meine Güte dem ist echt nicht mehr zu helfen!
          Rein die technischen Aspekte wie Auflösung, Kantenglättung und Co. sind alle vorhanden und auf aktuellem Stand (bzw. sieht man mit dem menschlichen Auge keinen Unterschied).

          Und das Gameplay ist bei SWTOR, Secret World und auch WoW nach meiner Meinung identisch. Es folgt dem klassischen MMORPG Gameplay eines Themepark MMORPGs!

          • Weiß gar nicht warum (mal wieder) gleich so aggro bist. Wie geschrieben, das ist meine Subjektive Empfindung, das objektiv gesehen beide Steinzeit sind ist mir natürlich bewußt. Ich empfinde SWTOR nunmal als schlechter gealtert als TSW. SWTOR ist auch gameplay technisch statischer, bei Secret world gibt es deutlich mehr void Zonen und man muss sich viel Bewegen (wenigstens solange man nicht zu gutes Gear hat), weswegen mir da auch das kämpfen selbst bei 0815 Trash Mobs mehr Spaß macht und für mich moderner wirkt.
            Bei Secret World gibt es in vielen Missionen Grafiken/Modelle die es nur in dieser Mission gibt, bei SWTOR wird deutlich mehr wiederverwendet. Deswegen empfinde ich TSW eben als Liebevoller, es gibt viele Details und durch die versteckten Lore Einträge gibt es auch überall was zu sammeln (ich weiß, sowas gibt es auch bei SWTOR, aber deutlich weniger).
            Leider ist TSW seit der Umstellung auf Legends übelstes Pay to Win und wird nicht mehr weiterentwickelt, währen SWTOR wenigstens noch künstlich beatmet wird und ab und zu ein paar Content Häppchen bekommt

    • Mmh ich glaube ein großes Problem war dass viele Entwickler von SWToR zu ANthem abgezogen wurden. Da das jetzt eingestellt ist, konnten die wieder zurück, nur kann dadurch jetzt nix neues einfach so vom himmel fallen, dass dauert eben. Außerdem verursachen zB die neuen Star Wars Serien auch wieder einen Anstieg der Spielerzahlen. Damit können dann neue Inhalte finanziert werden.
      Außerdem sind die Addons seit Jahren kostenfrei, man braucht halt mind. einen Monat Abo zum spielen, aber sonst kostet es nix (anders als bei WoW zB)

      • C kommentierte vor 3 Wochen, 5 Tagen

        Wobei man auch sagen muss, die meisten Mittarbeiter, die durch die Einstellung von Anthem, wieder frei sind, wechseln wohl zu anderen Games (Dragon Age/Mass Effect). Wenn ich es mal richtig gelesen hatte.
        Somit ist das Team von SWTOR, wohl weiterhin in einer sehr geringen Stückzahl besetzt.

        Verstehe da EA&Bioware aber auch echt nicht, als wollen sie nicht, dass SWTOR besser läuft.
        Man hat ein SW Spiel, was ja schon mal ins Gewissen Zugkraft hat..
        Wenn die mal ein paar Leute einstellt und es Erweiterungen in der Größe von WOW usw. gibt..
        Denke schon das die immer laufen würden und es dadurch auch mehr (zahlende)Spieler gebe.

      • ja ist doch egal ob mans kaufen muss, oder per abo, du kannst halt nur gewiss zugreifen wenn du eins der beiden hast. Zahlen musste also so oder so, Wollte damit nur sagen das sie auch neben cosmetics sachen einnehmen.

    • Content allein reicht heutzutage für ein Live-Spiel nicht mehr aus um die Kosten zu decken, deswegen haben fast alle Multiplayer-Spiele irgendeine Form von kosmetischen Echtgeld-Inhalten. Je weniger Spieler ein Spiel hat umso mehr wird davon natürlich auch benötigt…

    • Ich hab gestern echt meinen Augen nicht getraut nach der Ankündigung und hab erstmal ein kleines Freudentänzchen aufgeführt. SWToR ist immernoch mein Lieblings-MMO (bin aber auch ein StarWars Nerd :D)

    • So wie ich das verstanden habe zählt die Grundklasse (Krieger, Inquisitor, Kopfgeldjäger, Agent, Schmuggler, Soldat, Botschafter, Ritter) wohl nur noch für die Story, danach kannst du wohl jede Loregerechte Unterklasse auswählen, d.h. getrennt in Tech- und Machtnutzer. Ein Soldat könnte also die Unterklasse Revolverheld, Scharfschütze, Frontkämpfer, Söldner etc. auswählen und ein Inquisitor könnte als Marodeur, Wächter, Schatten, Attentäter, HExer etc. spielen. Eventuell spielt die Gesinnung noch eine Rolle ob zB ein Jedi-Botschafter als Unterklasse den Hexer auswählen kann wenn er dunkel eingestimmt ist.
      Was sehr wahrscheinlich nicht geht ist dass der Scharfschütze zB eine Sturmkanone oder 2 Blaster ausrüsten kann.

      • Ok klingt schon etwas verworren.
        Wenn ich als Jedi Ritter dann mit Doppellichtschwert rumrenne,
        ändert ja nichts an der Klasse.
        Ist dann halt ein Schatten der mit Kira flirten kann.^^

        Mal schauen wann sie es genau erläutern.
        Zum 10 Jährigen Ende des Jahres werde ich auf alle Fälle mal wieder reinschauen.

  • Dieser Sommer wird nicht langweilig: Am 9. Juli erscheint das chinesische MMORPG Swords of Legends Online exklusiv für den PC bei uns im Westen. Die wichtigsten Infos zu diesem storyreichen und actiongeladenen […]

    • Hab es vorbestellt, allerdings nur standard, da mich die boni nicht umgehauen haben. Werde morgen meine Namen reservieren und freue mich dann auf nächsten Freitag zum Release. Mal sehen ob es noch gravierende Bugs zum Start gibt ^^

  • Gewinnt bei unserer Verlosung einen von 3 dicken Paketen mit Premium Bundle und der digitalen Blackwood Collector’s Edition zur neuen Erweiterung von ESO: Blackwood. Macht mit!

    Das neue Addon von ESO, […]

    • Tolles Gewninnspiel. Ich würde mich freuen wenn ich Blackwood auf dem PC spielen könnte, meiner Main-Plattform für MMORPGs 🙂

  • Endlich hat das MMORPG Lost Ark ein Release-Zeitfenster für Europa erhalten. Wisst ihr schon, welche Klasse ihr als Erstes zum Release spielen wollt? Stimmt ab in unserer Umfrage.

    Während des Summer Games F […]

    • Gunner in Skyforge hab ich auch bis zum umfallen gezockt, guter Geschmack 🙂

      • Wer braucht schon Magie oder anderen Boomer Firlefanz wenn man eine fette Wumme voll mit feiner Technologie haben kann.

        Wilkommen in der Zukunft Gandalf.

    • also ich bin noch unschlüssig und werde zum start mehrere ausprobieren bevor ich mich festlege. In der Alpha konnte ich aus Zeitgründen leider nur eine Klasse probieren. Ich schwanke zwischen Summoner (hab ich gespielt), Soulfist, Shadowhunter oder Paladin (alle nur im Testraum probiert). Meine Favoritenklasse in sonstigen MMOs (Bogenschütze) konnte mich leider nicht abholen…

      Soulfist ist allerdings wirklich stark von Dragonball abgeschaut (Ki-Level, Kamehameha und Genkidama-like), daher könnte das mein Main werden 😀

  • Das neue Mobile-MMORPG Moonlight Sculptor ist für iOS und Android erschienen und MeinMMO-Autor Jürgen Horn hat sich das putzige Spiel einmal näher angesehen. Lest hier, wie es ihm in den ersten Spielstunden er […]

    • Ist zwar kein Mobile MMO, von daher weiß ich nicht ob es hierher passt, aber immerhin ein Mobile ORPG/Hero Collector: King’s Raid, spiele ich seit 3 Jahren, hat ein super F2P Modell (hab bisher fast nichts an Geld ausgegeben, und schon 500k an ingame währung erspielt… zum Vergleich das teuerste Pack für 90€ hat 10k), super Grafik, Gear system, tolle lange story etc., Mehrspieler /Gilden Raids, Arena PVP usw. Wenn es euch interessiert kann ich dazu gern noch mehr erzählen 🙂 Falls nicht, dann nicht, ist aber echt ein gutes Spiel (wenn auch nicht direkt MMO)

  • Das neue MMORPG Swords of Legends Online startet seinen nächsten Beta-Test. Sichert euch jetzt euren Zugangs-Key in unserer Verlosung.

    Update: Die Verlosung ist beendet. Danke für eure Teilnahme. Die Keys w […]

    • Ich werde den Reaper spielen, weil ich Sensen als Waffen schon seit GW1 mag (Derwisch <3) und weil auch die Möglichkeit zu heilen ziemlich cool klingt 🙂 Ach und, erwähnte ich schon die Sense? 😀

  • Das neue Addon Endwalker von Final Fantasy XIV soll laut dem Direktor Naoki Yoshida 30 % mehr Story-Content enthalten als sein Vorgänger, Shadowbringers. Die Menge des Kampf-Contents soll aber gleich […]

    • SapiusDC kommentierte vor 2 Monaten

      Das hört sich doch großartig an 🙂 wenn ich jetzt nur noch mehr Zeit hätte all das zu schaffen was ich mir vorgenommen habe ^^ Hänge immer noch beim Anfang von Shadowbringers in der Story :O Gibt einfach nebenbei so viel anderes zu tun, außerdem bin ich immer gern überlevelt bevor ich die Story anfange

      • Na noch hast du ja paar Monate und musst nicht hetzen 🙂 ! Ich hab gerade erst angefangen damit generell zu spielen, das sieht schon bisschen enger aus 😀

      • Nico kommentierte vor 2 Monaten

        hä? gibt doch immer ein max cap bei story missionen ? 😀

        • SapiusDC kommentierte vor 2 Monaten

          Ja das stimmt schon, ich meine es aber so: bei der Stormblood Story war ich 70 als ich angefangen habe, mit dem full 385er gear. So konnte ich die Story an einem stück durchziehen ohne mich zwischendrin um level grinds oder equip bedarf kümmern muss 😀

  • MMORPGs bieten ihren Spielern verschiedene Systeme, wenn es um Klassen geht. Welche davon spielt ihr am liebsten?

    Darum geht’s: Die Idee hinter Klassen und Klassensystemen gibt es in RPGs schon seit ihren […]

    • Am liebsten sind mir feste Klassen mit unterschiedlichen Skillpfaden. Obwohl ich es damals doof fand, sehe ich heute die positive Seite an den festen Disziplinen in SWToR. Da über Meta eh jeder nur die gleiche Skillung nutzen würde ist ein festgelegter Pfad kein Problem. Aber man hat halt doch die Auswahl ob man seine Klasse als Tank, Heiler, Burst DD oder DoT DD spielen möchte. Habe deswegen auch 48 Charakter, damit ich jede Disziplin jederzeit spielen kann 😀 Außerdem kann man so auch optisch seine Charakter an die Skillungen anpassen^^

    • das einzige wo ich dir widerspreche:
      “Wenn heutzutage rumgemault wird “Wieso gibs nur 3 character slots”.. … “Nur 3????” Man braucht doch nur einen, kanst ja eh nicht 2 chars gleichzeitig spielen”
      –> Ich liebe es alle Klassen zu besitzen, alle zu probieren und mich dann länger für eine zu entscheiden. Aber im Grunde will ich sie alle spielen, und manchmal hat man eben keine Lust auf Magier XY und möchte lieber ein bisschen Nahkampf mit der Axt ^^

  • Die Open Beta des neuen Action-RPG Magic: Legends ist jetzt für alle Spieler auf dem PC kostenlos spielbar. Erste Meinungen dazu sind jedoch durchwachsen bis negativ. Vor allem der Cash-Shop scheint vielen ein […]

    • SapiusDC kommentierte vor 4 Monaten

      liegt wahrscheinlich daran dass du die ersten ca. 5 Stunden nur Tutorial spielst und nicht mal dein Deck und Aussehen ändern kannst. Vielleicht schaust du einfach später nochmal rein 🙂

    • SapiusDC kommentierte vor 4 Monaten

      mmh schon, aber das gehört finde ich zum Kampfsystem dazu. Soll halt ein bisschen den Zufall vom Kartenziehen imitieren. Ich glaube wenn die Positionen der Zauber fest wären, würde es ganz schnell langweilig werden, weil vorhersehbar. Ich denke mit ein bisschen übung geht das irgendwann auch von der Hand 😀

      • naja, aber ich möchte mich in eienm hack and slay nciht dermaßen überraschen lassen.

        da drücke ich die 1 und schaue was passiert…
        da werden bei 99%LP geheilt oder wenn ich dann heilung brauche, mache ich einen feuerkegel. heilung sollte immer dirket kommen. mitten im kapmf muss ich unterbrechen und schauen wo ich zb heilung finde. ich ahbe nichts gegen randoms aber ständig wandern die augen nach unten und müssen suchen wo was ist.

        für mich als engame-spieler ein no go.

        1. da hat man aber über 1 minute zeit zu überlegen und muss sich nicht um zig andere dinge kümmern wie gegner die einen gleichzeitig angreifen
        2. es ist kein card game sondern in erster linie ein hack and slay

        wenn man einigermaßen kompetetiv spielen muss man sich aktuell entscheiden. ich spiele auf leicht und ahbe immer genügend zeit mich zu orientieren was ich bracuhe und als nächstes spiele während ich angegriffen werde
        ODER
        ich spiele einigermaßen mit anspruch bekomme zumindest so viel überden latzt dass ich eben dafür keine zeit habe und drücke wahllos auf die zahlen um irgendwas zu casten

        das ist bestimmt nicht im sinne des spieles.

        bei einem guten H&S sind die augen nur beim char und dessen umgebung!!!!!
        wichtige dinge sind ansonsten groß genug zum erfassen ohne dass das auge wandern muss!!!!!

      • ich spiele sowas kompetetiv. zumindest wenn es geht. du verstehst mein grundproblem nicht. jedes spiel hat x skills mit diversen kosten. es geht hier um die orientierung bzw design. du musst innerhalb von 1s sekunde denn passenden skill suchen. SUCHEN! ich liebe resourcenmenegament und habe nichts gegen das elements des zufalls nur ist die lösung aktuell zu verwirrend und man kann sich nicht auf die eigendlichen stärken fokusieren. eben den H&S flow.

        wenn ich mich zB heilen muss müssen meine augen wandern und kurz den skill suchen. oder wenn ein mob vor mir ist schaue ist erst in die leiste und suche einen skill, der vor mir gebietsschaden macht. so spielen sich hack and slays nicht. 1s reicht, um zu sterben. ärgerlich wenn es eben wegen sowas passiert.

        skills in einem H&S zu casten die nichts bringen ist extrem unbefriedigend!

        wenn du heilung brauchst und 4 dmg skills hast bist du tot. du bist gezwungen sinnlos spells zu verbrennen.

        wie Rahmaron zB schrieb, wäre eine untergruppierung der tasten sehr hilfreich.
        bzw wäre es einfach zu lösen, wenn man die position der skill ZB über dem char macht. das wäre so entspannend.

        desweiteren würde mir besser gefallen, wenn ich zb skills auf bis zu 3 slots legen könnte. aber das ist mein persönicher geschmack und möchte das dem spiel nicht ankreiden. mir gefällt die idee sehr gut aber in bezug zu einem H&S schneidet es so extrem schlecht ab weil es eben ein seek and suprise ist.

        wie gesagt, ich rede von einem bestimmten schwierigkeitsgrad. auf einfch ect ist das wurst. da hab ich genug zeit um im kampg stehen zu bleiben und mir mein wunschskill zusuchen. aber so spiele ich persönlich kein H&S.

      • Mandario kommentierte vor 4 Monaten

        Ich kann Curry gut verstehen. Aber autumn hat schon recht. Man soll abwägen welche Skills in der Situation die passendere Möglichkeit wäre sie zu aktivieren. Manchmal hat man Glück und manchmal muss man mit dem Leben was man gerade hat. Oder man muss unnötige Skills gleich aktivieren um die Chance zu haben einen besseren Skill zu bekommen.

        • ich finde die idee ja super. es ist mal was anderes und frisches.

          mir gehts um das design bzw die umsetzung. mehr eigendlich nicht.
          in mobas zB gibts add ons, wo man die skills selber auf dem bildschirm plazieren kann. für mich persönlich würde das mein problem komplett beheben.

      • das ist nicht magic, das ist magic legends.
        cardgames sind nunmal mit einer gewissen portion glück versehen. man gewinnt manchmal durch glück bzw durch pech des gegenrs. da ist skill nunmal nciht relevant. damit muss man in solchen spielen umgehen können.

        du verstehst das grundproblem nicht. das ist kein card game sondern ein H&S mit einem cardbasiertem skillsystem.

        kompetetiv bedeuet für mich, dass ich mich zu 100% auf das wesentliche element eines H&S konzentrieren kann. keine ahnung was du schon gespielt hast aber ich habe bisher immer H&Ss gespielt , wo ich das geschehen beobachte und nicht immer nach unten schauen muss. das ist für mich das erster seiner art wo ich dermaßen mitten im kampf wegschauen muss.

        natürlich spielt sich magic aktuell so aber das muss nicht gut sein. es gib nicht das beste deck. man hat karten für mehre situationen. logisch. aber wenn ich die guten eingesetzt habe bin ich gezwungen eben nicht so wirkungsvolle spells zu nutzen bis eben wieder die optimaleren aufploppen. das ist nunmal unbefriedigend.
        wenn ich zB 2 heil spells im deck habe. gegen mobs brauche ich keine. ergo werden 2 slots permanent geblockt oder ich setzte sie ein, opfere mana und lasse den slot neu belegen. beide optionen finde ich nicht optimal. ergo nimmt mein skill auf das spiel weniger einfluß und der glücksfaktor nimmt zu. ist nicht so hoch aber für mich persönlich manchmal nervig. aber das ist eben mein geschmack und halt meine kritik.

        ich freue mich für dich und andere denen das design gefällt. ich finde die idee super, wie bereits geschrieben. ich kenne viele cardgames und es reizt, ein optimales deck zu kreieren. aber die umsetzung empfinde ich als banane.

        es ist für mich nunmal das erste H&S wo ich nach unten schauen muss. es ist ungewohnt und störend für mich. das senkt nunmal meinen spielspaß.

        mehr ist es ja nicht. ein kleiner aber feiner punkt.

      • das es in cardgames kein skill gibt/braucht, habe ich nicht geschrieben. ich spiele über 4 cardgames seid über 6 jahren.

        es ist jedoch fakt, dass es ein random faktor gibt. du kannst das beste meta deck haben. wenn die ersten karten schlecht sind hat man halt pech gehabt. der beste spieler kann eine solche hand nciht spielen wenn man zb 3 runden nichst machen kann.
        an sich kommt es nicht so oft vor und stört mich in cardgames auch nicht.

        mich stört nicht die idee des kartendecks. es geht mir in erster linie um die design entscheidung und den aufbau.

        ein deck in der hand zu haben und das beste draus zu machen gegen einen gegner der eben warten muss ich nunmal was anderes, als wenn der bzw die gegner dich gleichzeitig angreifen. ja, man muss schnell überlegen (finde ich sehr gut) aberdie lösung wie es geregelt ist, ist nunmal banane.

        ich muss mich aktuel entscheiden. bleibe beim geschehn und spame oder lass dich 1 sekunde treffen und setzte ein skill bewusst ein. mag alles sein, dass es so gewollt aber für mich als spieler gefällt diese art aktuell nicht.

        auf meinem wunsch schwierigkeitsgrad habe ich diese sekunde nicht die man braucht oder man spawn alles per glück raus.

        wenn es für dich ein cardgame ist, ist das ok und dein recht. für mich ist es ein H&S spiel. es ist für mich das erster seiner art mit einem derartigem langsamen random/flow.

        vielelciht ist einfach nichts für mich.

    • SapiusDC kommentierte vor 4 Monaten

      WIe schon im anderen Thread geschrieben, die Technik braucht wirklich noch ordentlich Politur. Gameplay an sich ist schon cool und macht Spaß. Hier sollten die Änderungen aber tatsächlich erst nach der Optimierung der Technik erfolgen (außer gamebreaking bugs)

  • Die Beta des neuen, kostenlosen ARPGs Magic: Legends startet. Hier auf MeinMMO findet ihr alle Infos zum Release, den Zeiten und den Inhalten der Beta.

    Wann startet die Beta? Heute, am 23. März 2021 geht die […]

    • SapiusDC kommentierte vor 4 Monaten

      Frage zur Technik:
      Die wenigen Grafikoptionen scheinen bei mir kaum was ausgemacht zu haben, vllt etwas Bloom und Shaderqualität, bei Niedrig hatte ich aufploppende Texturen. Und generell war unabhängig von der Einstellung meine GraKa auf Vollast? Nvidia GTX 1070 8GB. Hat das noch wer?
      Sollte ja eher nicht sein oder?

      EDIT: Mir fällt grad ein vielleicht sollte ich mal meinen Treiber wieder updaten, das könnte helfen evtl. 😀

    • SapiusDC kommentierte vor 4 Monaten

      Also ich hab die Alpha probieren dürfen und es hat sich seitdem deutlich verbessert, passt also schon mit Beta ^^
      Stimmt, bin gestern bis Lv 5/3 Skillslots gekommen und immer noch im Tutorial anscheind (Tazeem)
      Deine ganzen Punkte kann ich so unterschreiben 🙂

      • Rahmaron kommentierte vor 4 Monaten

        Ich beineide die Alpha-Tester nun ein bisschen weniger 😁
        Ich hoffe wirklich die legen da noch mal Hand an, gut das es noch keinen Termin gibt für den Release… da das Grundgerüst absolut brauchbar scheint – nun, man könnte ein gute Spiel daraus machen.
        Warten wir es ab 😎

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.