@saigun

aktiv vor 2 Tagen, 14 Stunden
  • Im Arathibecken von WoW Classic geht es chaotisch zu – und oft sehr planlos. Diese klischeehaften Erinnerungen könnt ihr noch einmal erleben.

    Zu
    jedem Bereich von World of Warcraft Classic gibt es eine ga […]

    • Wetten, dass ihr euch in diesem PvP-Video entdecken werdet?

      Video läuft paar sec, alle rennen sich am Tor den Schädel ein… ok Wette gewonnen… 😀

  • Das neue Survival-MMO Last Oasis setzt voll auf Hardcore-PvP und will davon auch nicht ablassen. Ein Fehler, findet MeinMMO-Autor Benedict Grothaus, denn das Spiel hat das Potential zu einem Kracher – wenn es d […]

    • Sicher das noch ein PvE Survival Game nicht ebenfalls verschwendetes Potential gewesen währe?

      Ich weis echt nicht was der PvP Hate von manchen Leuten soll. Man kann PvP nicht mögen, das ist in Ordnung. Aber Leute macht die Augen auf. Die erfolgreichsten Spiele sind eben nicht die PvE Spiele. Und wenn Last Oasis ebenfalls Richtung PvE gegangen währe, müsste es sich eben mit den bereits bekannten grössen im Survival bereich messen und ich denke nicht das sowas gut gegangen währe. Sie mussten anders werden.

  • Im MMORPG Black Desert gibt es derzeit eine Krise. Einige Spieler machten sich anscheinend ein Event zunutze, über das sie Billionen von Silber verdient haben. Inzwischen wurde ein Item deaktiviert, doch der […]

    • Und wir wundern uns warum die Preise (Schmuck) atm so dermassen steigen. Nun das ist mal eine Erklärung dafür.^^

    • Die Silber/h in BDO sind selbst bei ähnlichen Grindspeed sehr unterschiedlich. Hauptaugenmerk hierbei sind die Lootpets. Wer die dickeren (schnelleren) Lootpets hat bekommt halt auch mehr. Darum kann das bei den One-Hit-Spots so grosse spannen geben. Nur so am rande, tut jetzt nichts zur sache zu den Beitrag.

  • The Elder Scrolls Online ist ab dem 1. April auf Steam, PC, PS4 und Xbox One kostenlos spielbar. Kein Scherz! Das ist der perfekte Zeitpunkt, um eines der besten MMORPGs der letzten Jahre kennenzulernen. Warum […]

    • Willkommen zurück Jürgen, schreibst du jetzt wieder regelmässig? Habe mich immer gefragt wann man wieder mehr von dir liest. 🙂

      • Jap, bin n ach 7 Monaten Elternzeit wieder zurück. Werd vielleicht noch was dazu mal schrieben, wie es mir derweil ergangen ist.

    • Das mmo hat das letzte Jahr vor allen damit Schlagzeilen gemacht, das sie gegen den Spieleransturm nicht angekommen sind und ihre Server dauernd in die Knie gegangen sind.^^

      • Da ich mich nicht für ESO/TESO Interessiere hab ich davon nie was gelesen ^^
        Nur halt von Erweiterungen gehört & das auch nur weil Gronkh mal darüber was gesagt hat oder halt Werbung gemacht hat ^^

        • Naja offensichtlich hast Du den Artikel ja trotzdem gelesen 😉
          Ich spiele das Spiel seit der Beta, obwohl ich dem Spiel an Anfang sehr kritisch entgegenstand, weil es ein MMO ist. Ich bin immer noch kein MMO Spieler, aber ich weiß es zu schätzen, mit anderen Spielern zu handeln oder auch mal zu quatschen und, wenn auch selten, mit Freunden zu spielen. Letztendlich spiele ich es, weil es mir Spaß macht, so wie es halt ist, weil ich es in der First Person spielen kann, weil es ein Elder Scrolls Spiel ist und es sich für mich auch so anfühlt!

          • Jap weil ich grade hier unterwegs war & das gesehen habe x’D
            Freut mich das es dir gefällt ^-^ (Und das mein ich nicht Ironisch auch wenn es evt. so rüber kommt ^^)
            Hab es auch getestet aber ich mag die Steuerung irgendwie nicht falls es nur daran liegen sollte so genau weiß ich nicht warum es mir nie gefallen hat obwohl ich dem Spiel so viele Chancen gegeben habe holt es mich irgendwie nicht ab selbst die TES Reihe hab ich mal getestet jeden Titel aber keins von den mag ich warum auch immer dabei Spiele ich so gut wie alle RPGs 😡

            • An der Reihe scheiden sich eh die Geister, die einen (wie ich) lieben sie, die anderen können nichts damit anfangen. Das ist halt einfach wie es ist und auch nicht weiter schlimm, es gibt auch hochgelobte Spiele, die mich nicht einfangen können. So hat halt, jede Zielgruppe ihre Nische, was ja eigentlich ne gute Sache ist.

  • Chronicles of Elyria wollte vieles anders machen. Euer Charakter sollte alt werden und sterben können. Ihr solltet euch um Nachkommen kümmern. Nun jedoch hat der Tod das MMORPG selbst erwischt.

    Was ist p […]

    • CU und Crowfall haben beide Investoren und Ashes ist von einen Millionär ins leben gerufen worden.

  • Der Twitch-Streamer und CoD-Liebhaber DrDisrespect ist in einer seiner letzten Runden im Battle Royale Call of Duty: Warzone so richtig ausgerastet. Er verglich das Spiel mit Fortnite, welches er inständig […]

    • Das ist einfach seine Rolle. Er wird auch in Zukunft sicher wieder Fortnite spielen um ein bisschen rum brüllen zu können. Seine Zuschauer brauchen das und geben ihn dafür Geld. Genial nichtwahr?^^

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online zählte 2017 noch zu den ganz kleinen Spielen auf Twitch. Mittlerweile befindet es sich regelmäßig in den Top 50. Der Grund dafür sind die Twitch-Drops.

    Was ist bei ESO los […]

  • E-Girl bietet euch die Möglichkeit, Frauen zu bezahlen, um mit euch ein MMO zu spielen. Ihr mietet euch also ein Mädchen zum Spielen – von Videospielen natürlich!

    Was ist ein E-Girl? Es gibt sie ta […]

  • Biowares Onlinegame Anthem überarbeitet den Regulator Shop. Dort kauft ihr jetzt gegen Münzen sogar legendäre Items.

    Was ist das für ein Shop? Den Regulator Shop gibt es schon lange in Anthem. Das Problem ist […]

    • Anthem überarbeitet Shop, lässt euch legendäre Items kaufen – So reagieren die Spieler

      Der Titel ist böse. Wer da nur kurz die Überschrift überfliegt versteht das völlig falsch. Und das ist auch zu 100% so gewollt. Nicht nett.

      • Wenn da „Cash-Shop“ stehen würde, wäre es 100% so gewollt.

        Es ist halt genau das, was im Spiel passiert: Sie überarbeiten den Shop und lassen Spieler legendäre items kaufen.

        Wenn es wirklich so wäre, wie du sagst: mit „Pay2Win“ – dann hätten wir das reingeschrieben.

        Ich kann mal reinschreiben „vorher unnützen Shop“ oder so, um das deutlicher zu machen, um was es geht. Aber es ist schwer, genau den Sachverhalt auszuschließen, den du hier vermutet, der aber nicht intendiert war.

        • Man interpretiert halt bei den Wort Shop sofort den Cashshop hinein. Ist halt ein rotes Tuch für viele Spieler. Hab den Beitrag auch noch leicht getriggert verfasst, der Titel hat mich durchaus voll erwischt.^^ Und das als jemand der nichtmal Anthem spielt.

          • Das war nicht geplant. Ich kann das aber nachvollziehen. Ich hab in den Titel jetzt noch „Münzen“ reingeschrieben, um deutlicher zu machen, dass kein €€€ im Spiel ist.

            Es ist halt schwer zu vermitteln, was für ein Shop gemeint ist, ohne Begriffe reinzuballern, die jeden sofort verschrecken, der sie nicht kennt.

        • Ach komm…
          Das hätten sprachbegabte Menschen wie ihr sicher dementsprechend formulieren können.

      • Es ist ja genau das, was sie gemacht haben: Shop überarbeitet, legendäre Items kaufbar.

        Das Problem ist ja, dass Leser dann in ihrem Kopf „CASH“ und „PAY2WIN“ dazulesen, was aber nicht dasteht.

        Das ist wirklich schwer, da einen Titel zu finden, der das sagt, um was es geht, aber nicht die Assoziationen auslöst, die Spieler haben, die es „Im Vorbeigehen“ lesen.

        • Ich will ja kein Fass aufachen desswegen aber genau weil die Spieler paranoid sind kriegt man die so dran 🙂

          Ich versuch es mal…

          Items gegen Ingamewährung kommt gut an in Anthem.

          Oder

          Bioware lockert dad RNG, Items gibt es jetz auch gegen Ingamewährung.

  • Viele MMOs bieten ihren Spielern sehr ausführliche Character Creator und Spieler stecken viel Zeit nur in dieses Feature. Tut ihr das auch?

    Jeder von uns muss beim Spielen der neuen MMOs da durch: Der […]

  • In einem Livestream zeigte der Twitch-Streamer ohdear seine Kaufhistorie von Perlen im MMORPG Black Desert auf Steam. Dabei sind Käufe im Wert von 10.000$ nur im Februar und März 2020 zu sehen. Er selbst s […]

    • Danke das sie mein Spiel finanzieren.

      Zur Kritik: Die Aussage das den Spielen 99% ihrer Com egal ist finde ich für BDO allerdings unpassend. BDO haut nun schon wieder Pearlitems im Wert von 200 eus for free als Einlogbelohnung raus. Dabei wird dir nichtmal irgendein Mist angedreht, sondern wirklich gutes Zeug. Das ist zu Weinachten auch schonmal passiert. Inform einer Questreihe. Dazu kommt noch das Silber kein Gewicht mehr hat. War früher mal ein grosses Problem. Der BDO Cashshop ist sicherlich kein Musterbeispiel, aber ich finde es auch nicht so schlim wie er von manchen Spielern gemacht wird.

      • im Wert von 200 €
        ist klar wenn ein Pet 10 € und ein fucking skin 30 € kostet LOL
        BDO ist extrem p2w und der typ zeigt es und bestätigt mich erneut warum ich das spiel lange Zeit schon ruhe lasse.
        Jeder der ein bisschen Ahnung hat von BDO weis das und das es PA knallhart ausnutzt das es diese Wale gibt und in so nem game mit open PvP wo es darum gibt die oberhand in nem Grindspot zu haben ist das echt unterste kanone

        • Ja ich habe den Shop auch mal deutlich kriticher gesehn. Wenn du allerdings einen gewissen Fortschritt in BDO mal erreicht hast dann ist der Shop nurnoch wenig interessant. Ich brauche atm für einen einzigen wieteren AK etwa 2 Milliarden Silber. Ein Kostüm mit Kostenpunkt 30 Eus bringt mir 335 mio Silber. Ich müsste also 6 Kostüme vertickern, Kostenpunkt 180 Eus, um ein Upgrade zu erhalten, das ich nichtmal bemerke. Hinzu kommt das im bereich 269 AK, 335 mio einfach kein Betrag ist über den sich da noch wer Gedanken macht. Ich würde mir die Kostüme nichtmal für 5 Euro kaufen um sie dann im Markt wieder zu verkaufen. Im Gegenteil, du bist dankbar für all die kaputten, die diese Kostüme in den Markt stellen damit du sie raus kaufen und einschmelzen kannst.

          • Stimmt .. die haben die Kostüme ja 10x so teuer gemacht…
            Ich kenn es noch als die 33 Millionen gekostet haben.
            Für 330 Millionen nen Kostüm zwecks einschmelzen zu kaufen ist aber irrsinn da du ja schon die Mats günstiger so im AH kaufen kannst und vermutlich haben die deshalb auch die Kostümpreise verzehnfacht damit die keiner mehr für genau das kaufen kann sondern wirklich nur wenn man das Kostüm tragen will…
            Das macht BDO nur noch mehr p2w weil man dadurch ja quasi gezwungen ist die Teile für € zu kaufen um dann einzuschmelzen wow

            Ich hoffe einfach nur das Crimson Desert nicht den selben weg geht, als PA Spiel glaube ich aber leider das es wohl genau das tun wird

            • Cronsteine bekommst du aus den Kostümen. Die gibt es nicht aus dem AH. Unterm Strich musst du das Spiel ja nicht spielen wenn du nicht magst.

  • Wir von MeinMMO wollten mit euch zusammen herausfinden, wie ob die meisten weiblichen Charaktere in MMOs wirklich von Männern gespielt werden. Die Ergebnisse haben uns schockiert.

    Das war die Umfrage: Stimmt […]

    • Saigun kommentierte vor 1 Monat

      Umfrage enthüllt überraschend: Viele Frauen in MMORPGs sind eigentlich Männer

      Überraschend? Ich finde es überraschend wieviele Männer dann doch vor allen männliche Chars spielen. Habe mit einen verhältnis von ca. 60 zu 40 für männer spielen weibliche Chars gerechnet.

  • Gaming-Zubehör kennt kein Ende. Jetzt gibt es auch das perfekte Bett für Gamer, mit dem sie einfach nie wieder aufstehen müssen.

    Es ist ein geheimer Traum, den wohl jeder waschechte Gamer schon das eine od […]

    • Saigun kommentierte vor 1 Monat

      Neh das währe nicht meins. Krümel im Bett ist auch sowas das ich überhaupt nicht leiden kann. 😡

  • Twitch hat die Streamerin ShyBear vorübergehend gebannt. Die kann den Bann überhaupt nicht verstehen: Immerhin war sie vollständig bekleidet. Sie fordert die Plattform auf, mehr wie Konkurrent Mixer zu se […]

    • Saigun kommentierte vor 1 Monat

      Einfach ohne Cam spielen und mit Gameplay überzeugen. Aber naja das war mal. :/ Heute sind viele Streamer auch nichts anderes wie Rentner TV.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.