@sagittarii

Active vor 4 Stunden, 15 Minuten
  • Die Shooter-Reihe Destiny läuft jetzt seit 7 Jahren. Der aktuelle Teil „Destiny 2“ hatte 2017 Release und soll wohl noch einige Jahre aktuell bleiben. Doch die Glanzzeiten des Shooters liegen bereits einige Jahr […]

    • Ist es wirklich rechtens das ein Entwickler Inhalte die vom Kunden für echtes Geld erworben wurde einfach so entfernt? Ich finde das sehr sehr fragwürdig. Bei spielen die gestorben sind ist das in mein Augen etwas anderes, die sind halt weg, komplett. Wenn alte Inhalte angepasst werden wie z.b. damals bei WoW Cata die Anfangsgebiete geht das auch voll klar. Aber ganze DLCs einfach so zu streichen, mit so einer lächerlichen und an den Haaren herbeigezogenen Begründung finde ich kriminell. Selbst wenn Bungie damit rechtlich auf der sicheren Seite ist kann ich nicht verstehen daß die Community sich sowas bieten lässt.

      • Zauberwort: AGBs

        Dort ist beschrieben das du nur die Nutzung der Lizenzen erwirbst, aber nicht den Besitz.
        Heißt die können die Inhalte nach belieben wechseln, ändern und/oder entfernen.

        Hast du damals auch zugestimmt, vermute ich 😀

  • McDonald’s Australien hat einen eigenen PS5-Controller im Fastfood-Stil entworfen. Von den Controllern für die PlayStation 5 sollten eigentlich 50 Stück zum Geburtstag an Streamer und Gamer rausgehen. Kurz nach d […]

    • Der Sony Controller sieht eigentlich cool aus, aber das da ist mal wieder ein Beweis daß man aus schönen Sachen was total hässliches machen kann. Wer will denn sowas haben? Nicht mal Geschenkt.

      • Naja Geschmeckssache,ist wie mit Kunst,was andere als schöne moderne Kunst bezeichnen,halte ich für Müll und Schrott^^

        Bei so einer Auflage ist es wohl auch in 1.Linie einfach die Tatsache das es eben eine extrem limitierte Sache ist,wodurch der Wert einfach steigt,selbst wenn man den Controller nun nicht benutzt oder vielleicht nicht mal irgendwo ins Regal stellt.

  • Die Mitarbeiter von Activision Blizzard haben eine Managerin des Gaming-Unternehmens im Fadenkreuz: Frances Townsend. Sie ist „Executive Vice President“ bei Activision Blizzard und Executive Sponsor eines Net […]

    • Und jetzt noch mal auf deutsch bitte.

      • Er hat doch vor ca. zwei Tagen geschrieben, dass Deutsch nicht seine Landessprache/Muttersprache ist. War glaube ich, unter dem vierten Artikel in Bezug auf Blizzard. Wenn man natürlich nur auf Opfersuche in einer Kommentarsektion ist, überliest man sowas schnell mal.

        • Wieso überlesen? Ich lese hier nicht alles auf der Seite. Das was er schreibt ließt sich halt schlimm, sollte man dann auch mit klarkommen. Aber natürlich kommen dann wieder solche Moralapostel wie du um die Ecke, samt unterstellungen. Bist nen ganz Großer.

          • Jo, mit 1,95m bin ich wirklich recht groß. Was hat das mit Moralapostel zu tun, wenn man einem Individuum wie dir aufzeigt, dass es ätzend ist, jemanden auf diese Art und Weise anzugehen, nur um das eigene, kaum vorhandene Selbstwertgefühl zu steigern? In meiner Welt gilt Zivilcourage auch im digitalen Raum.

          • Ich könnte jetzt auch schreiben, ey Sagittarii, „ließt“ ist die Vergangenheitsform von „lassen“ und „ein“ wird nicht „nen“ geschrieben. Wäre dann so eine Glashaus Geschichte… Deine zwei Fehler sind im Kern viel schlimmer als das was du bemängelst, denn er ist offensichtlich Ausländer und du denkst allem Anschein nach, du könntest fehlerfrei schreiben.

  • Der legendäre Fußball-Trainer José Mourinho sagt in lockerem Ton, dass der Online-Shooter Fortnite offenbar echt ein Problem für Fußballspieler ist. Die würde die ganze Nacht aufbleiben und es zocken, selbs […]

    • Er stellt das aber in Verbindung mit Profi Fussball spielern die die ganze Nacht aufbleiben und am nächsten Tag top fit sein müssen und ein wichtiges Spiel haben. Er hätte auch jedes andere Spiel nennen können, als Profi kannst du sowas nicht bringen und das kritisiert er. Aber Fortnite ist in der Kiddie Community halt Populär, das ist auch genau die Zielgruppe die sich jedes Jahr diesen Müll namens FIFA samt zig Packs kauft.

    • Wo er Recht hat hat er Recht.

  • The Ascent ist ein Geheimtipp für Fans von Action-Rollenspielen. Es mischt gekonnt Cyberpunk mit Diablo und ist ab dem 29.07.2021 im Xbox Game Pass enthalten!

    In jüngster Zeit erlebt das Cyberpunk-Genre e […]

    • Werde ich mir anschauen. Hoffe es gefällt mir nicht, weiß nämlich so schon nicht wo ich die Zeit für die ganzen interessanten Games aus dem Gamepass hernehmen soll🙂

  • In CoD Warzone sind Cheats ein großes Problem. Konsolen wie die PS4, PS5 oder Xbox waren bisher wenig betroffen, doch das könnte sich bald ändern. Ein Programmierer hat zu Demonstrationszwecken gezeigt, wie sc […]

  • Gabe Newell erklärt, welche Vorteile das Steam Deck bietet. Vor allem gegenüber den Konsolen habe man einen starken Vorteil. Das soll vor allem an der Offenheit der Steam-Plattform liegen.

    Wer ist Gabe N […]

    • Glaub ich erst wenn ich’s selber erlebe. Bis dahin ist es für mich das was es heutzutage Zuhaufe gibt, nämlich Panikmache.

      • Naja es gibt doch schon viele Hardware die dank Script per Kontroller z.b den recoil Ausgleicht damit man besser Zielen kann . Die Konsolen Spieler werden wohl auch bald ihr böses Erwachen haben . Wenn sie merken oopsy Cheater Alarm

      • Erst wenn ichs selbst sehe…

        Es gibt auch keinen Planeten namens Saturn. Dinosaurier haben auch nie gelebt.
        Schliesslich hat mans selbst nie gesehen.

        Wenn ein Film heute schon nicht mehr ausreicht… 🤪

    • Ich erkläre warum die geschlosseneren Systeme Xbox und Playstation Vorteile gegenüber der Offenen PC Plattform haben und sage nur:

      Cheater.

      • ist auch kein Grund mehr, die Cheater mehren sich auf Konsolen

        • Im was für’n Verhältnis zum PC? Ich spiele sehr sehr oft Multiplayer Shooter auf der Xbox, nen cheater ist mir bis jetzt nicht untergekommen. So cheater verseucht wie auf dem PC wird’s auf der Konsole nie sein.

          • Von der neuen Cheat KI hast du also noch nichts mitbekommen. Konsolen werden in naher Zukunft überschwemmt werden. Einfach mal YouTube durchforsten. Seit der PS4 und Xbox One ist die Cheat Problematik deutlich gestiegen, ab diesem Jahr wird es wie auf dem PC.

            • Seit der PS4 und Xbox One ist die Cheat Problematik deutlich gestiegen […]

              Die Anzahl der Leute die glauben sie wurden von Cheatern erledigt ist deutlich gestiegen.
              Die Realität ist dann oft eine ganz andere.

              • Lustig, dass die Quellen dagegen, immer persönliche Meinungen sind, wohingegen technisch, alles für das Cheaten auf Konsolen spricht. Beginnend mit Chronus Max als Hardware/Software Variante bis hin zu, über PC gesteuerte Systeme, gekoppelt mit Konsolen. Redet euch das nur schön…

                • Lustig, dass die Quellen dagegen, immer persönliche Meinungen sind, wohingegen technisch, alles für das Cheaten auf Konsolen spricht. 

                  Was ist denn das für eine Argumentation?
                  Klar wäre es technisch irgendwie möglich. Aber auch nur weil man halt nie eine 100%ige Sicherheit geben kann.
                  Ist ja wie die Frage “Gibt es Aliens”? Kann man ja auch schlecht 100%ig verneinen. Das Weltall ist halt riesig.

                  Die Frage ist aber ob es schon genutzt wird bzw. von wie vielen es schon genutzt wird.

                  Chronus Max bietet zwar schon ein paar unfaire Vorteile. Autofire, Anti-Recoil, Macros … sind damit ja möglich, aber halt kein Aimbot.

      • Der nächste Konsolen-Spieler mit diesem, für ihn, Totschlagargument. 80% der Leute die das als Argument bringen, besitzen nicht mal einen Pc zum zocken, geschweige denn, haben mal regelmäßig Online damit gezockt um das auch wirklich sagen zu können. Ist doch auch alles nur hören-sagen von euch!

        Aktuell wird es wieder schlimmer mit den Cheatern, ja, aber das ist bald ein Problem von allen, wenn die Entwickler nicht bald Geld in die Hand nehmen und sich da mal was einfallen lassen. Früher gabs das Steam-eigene Anticheat Programm (VAC), oder es musste Punkbuster etc. installiert werden… aber alle haben es irgendwann aufgegeben.

        Ich gehe soweit und sage, dass wir bald kompetitives Online Multiplayer abschreiben können! Egal auf welchem Gerät 😉

        • Zum Glück das ich nicht zu deinen 80% gehöre, ich besaß und zockte (online) nämlich über ein Jahrzehnt auf dem PC, von daher weiß ich schon wovon ich schreibe.

  • The Elder Scrolls Online (ESO) ist ein besonderes MMORPG mit vielen einzigartigen Features. Doch welche Spiele bieten einen ähnlichen Service? Hier bei MeinMMO findet ihr diverse MMORPGs, die gute Alternativen […]

    • Phu, für mich sind alle schlecht. Sei es HdRO (Asbach uralt), FF14 (Asia, Katzenöhrchen, sechsjährige Charaktere), GW2 (Casual) oder ESO (Grottiges Langweiges Kampfsystem), mit allen kann ich nichts anfangen. New World scheint das einzige MMORPG zu sein was mich evtl wieder zum Genre hinzieht, aber selbst da warte ich erstmal ne Zeit ab. Ansonsten sieht’s echt düster aus.

  • Nach einer Klage einer kalifornischen Behörde wegen Sexismus gegen Activision Blizzard ist vor allem das Gaming-Studio Blizzard in der Kritik. Nach der Klage meldeten sich einige ehemalige Mitarbeiter und […]

    • Ich hoffe wirklich sehr das sich Blizzard davon nicht mehr erholt und vom Erdboden verschwindet. Vielleicht schnappt sich Microsoft oder wer die eine oder andere Lizenz. Blizzard komplett zu schlucken währe viel zu viel negative Werbung. Aber Fakt ist so eine Firma braucht niemand, und da sind dann auch die tollen IPs egal.

      • Die Firma braucht niemand? Wer bist du den, dass du für alle sprechen kannst / darfst?

        • So eine Firma braucht niemand, dass waren seine Worte. Normale Menschen sehen das so…

          • Phil kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

            Was bei Links gegen Rechts, impfen gegen nicht impfen funktionierten, muss jetzt auch im Gaming funktionieren … die Totalitären kommen aus ihren Löchern…

            • Phil möchte also weiterhin ein Unternehmen haben, dass seine Mitarbeiterinnen in den Suizid treibt.

              Ok.

              • Man kann jetzt nicht alle männlichen Mitarbeiter von Blizzard in einen Topf schmeissen und verlangen das ein ganzes Unternehmen schliesst.
                Es geht auch um Arbeitsplätze die erhalten bleiben müssen.
                Alles andere klären Gerichte und nicht die Foren.

                • Wenn das Problem bei der Firmenleitung beginnt, ist es ein fester Bestandteil der personellen Struktur. Jeder Mitarbeiter, der ein solches Verhalten toleriert, nur um seinen Arsch aus der Schusslinie zu halten, ist nicht viel besser als jene, welche ein solches Verhalten leben. Da müsste einmal komplett durchgewischt werden.

              • Phil kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

                typischer gutmensch… Unterstellungen in den Raum werfen…

      • Du bist einfach ekelhaft ! Wie kann man sowas schreiben ! Ich hoffe das du einfach ein troll bist aber…. es gibt leider solche Intelligenz Verweigerer. Die ganze Firma wird sicher nix dafür können das es ein paar Leute gibt die so einen Mist bauen und hoffentlich auch bestraft werden. Ich brauche Blizzard und das gebe ich auch offen zu. Wow hat mir 2011 aus einer sehr schlimen Zeit geholfen und auch heute noch ist es für mich ein Top game.

  • Am 21. Juli startete das neue Rollenspiel The Witcher: Monster Slayer für Android und iOS. Das Spiel erinnert von der Grundidee an Pokémon GO. Ihr lauft durch die echte Welt und seht darin dank Augmented R […]

    • Ich Spiel das Spiel seit Zwei Tagen. Bin eigentlich überhaupt nicht der mobile spieler, bei Witcher schau ich mir sowas aber gerne Mal an, und ich muss sagen das ist schon ziemlich cool gemacht. Gerade mit aktiviertem AR sehen die Monster z.b. im Wald schon sehr bedrohlich und “realistisch” aus. Auch die Quest (hab nur eine gemacht) find ich ganz nett gemacht. Hätte nicht gedacht das mich Mal ein mobile game so motiviert, aber das tut es wirklich, es macht Spaß die Monster zu jagen und die Trophäen einzusacken und Materialien für Tränke zu sammeln. Die Monster sind meiner Meinung nach teils schon sehr herausfordernd, sehen echt cool aus und das Witcher Feeling kommt gut rüber. Natürlich kann man sich mobile typisch einen zeitlichen Vorteil erkaufen, weil das Tränke brauen Zeit braucht und du bei stärkeren Monstern ohne Bomben, Stärkungen ect keine Chance hast. Zwischenzeitlich hat das Spiel wohl noch Probleme die Server zu Kontaktieren, aber bis jetzt noch keine Abstütze oder ähnliches gehabt. Aber wie gesagt, mir macht es wirklich Spaß, und werde es mir weiterhin anschauen.

  • Wir kennen mittlerweile die neuen Gameplay-Features sowie das Release-Datum von FIFA 22. Doch ob eine Demo kommt, ist noch nicht bekannt. Dabei sollte ausgerechnet FIFA 22 unbedingt eine Demo erhalten. Wir […]

  • Valve hat mit Steam Deck eine Handheld-Konsole für ihre Steam-Spiele angekündigt. Ihr könnt damit unterwegs auf eure Steam-Bibliothek zugreifen und eure liebsten PC-Games zocken. Und ein großer Teil von euch wil […]

    • Verstehe ehrlich gesagt nicht warum man sich die dickste Version holen sollte. Die kleine Version plus 512 flash Speicher ist Preis Leistungstechnisch die klügere Wahl in meinen Augen. Klar ist der flash langsamer, aber braucht es bei der CPU die dort drin ist und die spiele die es abspielen kann wirklich so eine schnell Festplatte für den Preis?

  • Nachdem es erst ein Gerücht war, wurde es nun bestätigt: Der Streaming-Dienst Netflix will in der Zukunft auch Games zum Streaming anbieten. Doch die angebotenen Games und die Intention dahinter sind anders als b […]

    • Warum sollte ich Mobilgames aufs Smartphone streamen? Die Anforderungen der spiele gleicht den einer Kartoffel, und diese “Grafik Blockbuster” ala Black Dessert Mobile, was soll das im mobilem Netzwerk verbrauchen pro Stunde? Sehe bis jetzt nur ne Nische für deren vorhaben.

      Abgesehen davon gibt es schon ein Netflix für spiele, nennt sich Gamepass. Und wenn ich darüber nachdenke was da noch alles die nächsten Jahre mit rein kommt alleine wegen den Bethesda Kauf sehe ich für Netflix nicht mehr als kleine Spielereien für ihre Filme und Serien.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.