@ryngha

Active vor 1 Tag, 4 Stunden
  • In The Elder Scrolls Online hat ein Spieler monatelang Käse gekauft und gehortet. Sein Ziel: Eine Million der stinkenden Leckereien anzusammeln. Jetzt hat er es geschafft und gilt als Held der Community. Lest […]

    • “Nerf der ESO-Community” ist ein sehr schöner Verschreiber für eine Gaming-Seite 😂

      B2t: 10 Mio für Käse .. man man man 😲

      • Ja, das Wort Nerf benutzt ich ungefähr 10-mal so oft wie Nerv, das hat sich jetzt irgendwie in meinem Wortschatz festgebrannt. Danke für den Hinweis aber! Ich habs jetzt “generft” 😀

  • Das beliebte und von vielen geliebte JRPG Ni No Kuni wagt den Sprung vom Singleplayer-Abenteuer in den MMO-Kosmos. Nachdem das Moblie-MMORPG bereits in Asien erschienen ist, soll es jetzt auch eine globale […]

    • Ich bin sehr gespannt. Ist denn Ghibli wieder dabei? Ich hoffe, die tolle Atmosphäre der Spiele lässt sich in ein MMO “portieren” 😍

  • Vor Kurzem haben Hacker über 600 Millionen Euro in diversen Kryptowährungen von der Plattform Poly Network gestohlen. Wirklich bereichert hat sie der Diebstahl nicht, denn mit dem Geld können sie nichts an […]

    • Weil dies Geldwäsche wäre und dann die Vermögenswerte eingezogen werden können. Wie kommst du darauf, dass die Polizei (bzw. das BKA) kein Interesse hat? Gibt etwas, das nennt sich Legalitätspflicht…

  • Das koreanische Action-MMORPG Bless Unleashed ist jüngst auf Steam gestartet. Wie schon in den Betas zuvor gingen die Spielerzahlen erneut durch die Decke und die Entwickler konnten den Ansturm erst gar nicht […]

    • Gefällt mir gut. Insbesondere, dass man teilweise auf andere angewiesen ist, um weiterzukommen 🙂

  • Twitch kündigt an, dass die Preise für Abos in Deutschland und anderen Ländern gesenkt werden. 1 € weniger müssen die Zuschauer nun für einen Level-1-Sub zahlen. Für Streamer macht es allerdings einen großen […]

  • Seit Anfang der Woche läuft die Beta des neuen MMOs New World von Amazon. Was ist eure Meinung zu dem Spiel bis jetzt? Verratet es uns in dieser Umfrage.

    Darum geht’s: Nach langer Wartezeit und vielen […]

    • Ryngha kommentierte vor 2 Monaten

      Obwohl ich Bock habe, werde ich die Beta nicht weiter spielen. Wenn ich einmal den Grind gemacht habe, hätte ich kein Bock auf zweites Mal. Insgesamt wirkt es auf mich noch sehr generisch und spielt sich wie ein Massive Single Player, aber warten wir mal ab…

      • Bodicore kommentierte vor 2 Monaten

        Ja finde es auch etwas komisch gerade kann ich kaum aufhören mit New World obwohl alles wieder gelöscht wird….

        Vielleicht sollte ich das mal von einer Fachperson abklären lassen.

  • Der Bundestags-Abgeordnete und Berufs-Jugendliche Philipp Amthor macht mit einem Post auf Instagram auf sich aufmerksam. Da hält er einen Controller derart schlecht und fingiert, dass es ihm viel Spott und Hohn […]

    • Ohja Demokratie nach altgriechischen Vorbild: Sklaverei, keine Frauenrechte, keine Gewaltenteilung, gekaufte Wahlen und natürlich nur die “Besten der Besten”. Bitte wundere dich nicht, wenn Leute Focus online rufen. Ich persönlich hätte jetzt noch Welt.de in den Ring geworfen 😀

      • Ja gut 😀 da hast du sicherlich recht, Sklaverei und keine frauenrechte war ja aber wohl nicht nur da zu dem Zeitpunkt ein Problem, das hat jetzt erstmal wenig mit dem Genrellen Grundgedanken zu tun, aber ich weis was du meinst.

        Gewaltenteilung brauchte man mehr oder weniger nicht da die Bevölkerung das Kontroll Organ war, diese musste nach Ursprünglichen Demokratischen Prinziep bewaffnet sein um im Zweifelsfall die Führenden zur rechenschaft zu ziehen, das durchaus auch so geschehen ist, da wurden nicht nur einmal ensprechende Leute hingerichtet, sicherlich braucht man heutzutage solche harten Methoden nicht, aber das entheben von Ämtern und der Verbot solche wieder zu besetzen sollte bei Fehlverhalten durchaus geschehen.
        Was nicht heißt ich befürworte eine Bewaffnung der Bevölkerung ich finde kontroll Organe wie heute angebracht durchaus Sinnvoll und die bessere Moderne Lösung.
        Nur auch da, wählt der Bundestag seine Henker, nämlich das Bundesverfassungsgericht selbst was auch irgendwo Scheinheilige Kontrollorgane sind.
        Da würde ich zum Beispiel vorschlagen das diese von Universitäten Bundesweit gewählt werden und nicht von denen die kontrolliert werden.
        Alles in allem wäre ich sowieso für ein Lobyisten verbot um Wirtschaftliche Interessen dem Wohl der Allgemeinheit nicht entgegen setzen zu müssen, auch wenn das sicherlich oft zusammenhängt in einem Freien Markt, das ist klar.
        Aber ich bin zum Beispiel der Meinung das auch das ausschlieslich Universitäten mit ensprechend von denen gewählten räten Berater Funktionen ausführen dürften.
        Und auch Allgemein finde ich es halt wirklich bedenklich wie sehr sich der Staat der seiner Bevölkerung zu gute kommen soll durch eine Demokratie, vor Verantwortungen drückt die existentielle Dinge betreffen wie Gesundheitsfürsorge, Wohnraum und andere Dinge so toll unser Sozialstaat auch im vergleich zu vielen anderen ist, ohne Frage, ich denke Besser geht immer und was z.b. Momentan mit Wohnraum Bundesweit geschieht ist einfach Geisteskrank um jetzt nur ein Beispiel zu nennen, um nicht zu weit auszuholen.
        Unser Demokratisches System ist halt auch alles andere als Perfekt, daher für mich eine Pseudo Demokratie die in vielen belangen nur so tut als ob.
        Ich will das ja um gottes willen nicht abschaffen ich bin sehr zufrieden in keiner Diktatur zu leben aber dennoch ist da einiges an Optimierungs Bedarf vorhanden um es wirklich Demokratie nennen zu können, meiner Auffassung nach.
        Oder wie siehst du das? 🙂

        • Bestimmt gibt es Optimierungsbedarf und dies lässt unser System zu. Es ist dynamisch und hängt vom persönlichen Einsatz ab. Wenn du aufgrund der Richterwahl Bedenken bzgl. der Unsbhängigkeit hast, gibt es dazu sicher Bürgerinitiativen. Allerdings habe ich persönlich weniger solche Befürchtungen angesichts der aktuell doch häufigen Korrekturen gesetzgeberischer Defizite. Pauschal aber von Pseudo-Demokrarie zu sprechen führt hier berechtigterweise zu einem Abwehr-Pöbel-Reflex und allenfalls zu einem oberflächlichen Meinungsaustausch statt einer Diskussion. Aber ehrlich gesagt: Das hier ist eine Gaming-Seite und ich werde prächtig unterhalten mit Amthors-Trollangriff 😀

          • Da hast du sicherlich recht und ich setze mich durchaus Politisch im Privaten auch ein. Von daher alles gut, ich laber nicht nur. ^^
            Ich kann auch nicht abstreiten das ich bei der Formulierung nicht damit rechnen hätten müssen das da eine Abwehrhaltung entgegen kommt, war deswegen vielleicht auch irgendwo mit Absicht so gewählt. Ich Provoziere halt auch manchmal gern, gerade wenn mir langweilig ist wie gestern bei ner 12h Schicht, geht die Zeit schneller rum.
            Wirklich wundern tue ich mich dann über manche Vorverurteilungen nicht, ist auch manchmal wie gesagt einfach eine Form von Unterhaltung für mich mich mit diesen Leuten dann auseinander zu setzen.
            Und am Ende klar es ist eine Gaming seite, lustiger Weise hatte ich gerade hier schon einige sehr gute Diskussionen die mich auch sehr oft dazu gebracht haben mich selbst zu hinterfragen. Und Amthors Troll Angriff ist wahrlich einfach nur zum lachen, wie gesagt das der sich überhaupt noch traut aufzutreten, einfach nur ein Meme auf zwei Beinen.

            • Langeweile im Job hätte ich mal gerne….aber wenn du nur streitest weil dir Langweilig bist du aber nicht gerade ein Teamplayer.

              • Ich Arbeite in der 1 zu 1 Betreuung, das ist auf langen Strecken einfach nur da sitzen und beobachten und warten. Zum rest kann ich keinen Zusammenhang dazwischen erkennen, zu dem ich Arbeite alleine ich brauch kein Teamplayer sein.

        • “Lobbyistenverbot”
          Ohne Lobbyisten würde es nicht die “Gelddruckmaschinerie Energiewende” geben.
          Denn da fliessen 2,5 Billionen Euro hinein,während die Wirtschaft/Industrie,welche Millionen Menschen beschäftigt gewaltsam verdrängt wird.
          Alles von Lobbyisten die nur die Interessen ihrer Geldgeber vertritt.

  • Ember Sword ist ein neues MMORPG, das an alte Klassiker wie Ultima Online und RuneScape erinnert. Allerdings wird die Technik sehr modern, denn das Spiel setzt auf Blockchain und Krypto-Währungen. Nun startet […]

    • Eigentlich ist es noch viel schlimmer, dh. komplizierter, aber im Grundsatz richtig: ohne steuerliche Beratung kann sowas ganz unschön enden.

  • Mit Astro Colony gibt es jetzt ein neues Sci-Fi-Spiel mit Koop auf Steam und Kickstarter. Das Indie-Spiel erinnert an Spiele wie Satisfactory und dreht sich um den Bau von Kolonien im Weltall. MeinMMO stellt euch […]

    • Klingt interessant. Ob eine Langzeitmotivation entstehen kann, wird wohl von Zielen und Updates abhängen – wie bei Raft, bei welchem man aber nicht auf eine Insel, sondern auf ein Raft geschmissen wird 😉

  • Gestern Abend, am Montag, dem 14.06.2021, lief das Live-Event von Take-Two bei der E3 2021. Der Publisher ist bekannt für Spiele wie GTA 5 Online, Red Dead Redemption 2, Borderlands 3 oder die […]

    • Well done, Take2! Zeitpunkt und Plattform waren gut gewählt – News zu den Games werden noch genug kommen 🙃

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.