@rutgercomes

Active vor 1 Stunde, 36 Minuten
  • Das MMORPG Corepunk bietet PvE, aber auch PvP in der offenen Welt. Nun überlegen die Entwickler, dies auf getrennten Servern zu ermöglichen und wollen von der Community wissen, wie die Meinung hierzu a […]

    • Das Game hat mich extrem interessiert, weil ich das abgefahrene SciFi-Setting und die grafische Nähe zu Wildstar sehr mag, als ich aber vom PvP-Zwang gehört habe, war es für mich gestorben… Jetzt schöpfe ich Hoffnung!

  • DC Universe Online (PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch) wird endlich komplett Free2Play. Damit müsst ihr auch die kommenden Story-Episoden nicht mehr bezahlen. Ist das ein guter Grund, um ins Su […]

    • Auch wenn ich die Charaktere in DCU-Online insgesamt eher hässlich finde und keiner meiner Chars deshalb ohne Sonnebrille herum läuft, gehört das MMO zu den wirklich besseren. Die Kämpfe machen Spaß, das Gameplay ist passend actionorientiert und auch wenn die Städte ziemlich generisch wirken (sind halt Comod-Städte), gibt es immer mal etwas zu entdecken. Da ich ja wenn möglich bei jedem MMO ein Abo abschließe ,solange ich spiele, habe ich von P2W nie etwas mitbekommen. Ab einen gwissen Punkt kommt man wie in vielen MMO’s einfach alleine nicht mehr weiter, da habe ich dann aufgehört.
      Ich mochte Champions Online sehr gerne, dass ja ähnlich funktioniert, aber für meinen Geschmack die netteere Grafik hat, allerdings wird das überhaupt nicht mehr lokalisiert.

  • Viele MMORPG-Fans in Deutschland haben mit den Jahren eine Abneigung gegen Spiele aus China und Südkorea aufgebaut, glaubt MeinMMO-Autor Schuhmann. Die werden sie überwinden müssen, wenn sie in den nächsten Jah […]

    • Noch setze ich meine MMO-Hoffnungen auf The New World, wenn es nur noch diese generischen Asia-MMO’s gibt, werde ich für mich das MMO-Genre einfach zu Grabe tragen…

  • Ein neues Windows-Update beschäftigt beunruhigt gerade die Gamer. Das Update sorgt für Bluescreens und Abstürze, sowie Probleme beim Zocken. Nutzer mit AMD-, Intel- und Nvidia-Hardware sind wohl betroffen. Zu […]

    • Musste nach dem Update KB5001330 Windows komplett neu installieren, weil ich nur noch Blackscreens hatte. Nun läuft wieder alles perfekt ohne jede Einschränkung auch bei Games.

  • Der Branchen-Insider Jason Schreier hat herausgefunden, dass Amazon nicht länger an dem neuen Herr der Ringe-MMO arbeitet. Grund dafür soll ein Zerwürfnis mit der Firma Tencent sein. Die Einstellung des MMOs is […]

    • Damian kommentierte vor 2 Wochen

      Daanke!!

    • Ein SciFi-MMO würde mich auch sehr interessieren, welches meinst Du?

    • So eine Scheiße! Ich hatte mich echt auf ein neues HDR-MMO gefreut, weil ich die Welt von Tolkien so großartig finde und HdRo für mich leider so gar nicht mehr geht.
      Dafür strömem dann weitere generische, asiatische MMO’s auf den Markt…

  • Das MMORPG Swords of Legends Online bekommt zum Start hier im Westen 6 verschiedene Klassen. In diesem Artikel stellen wir von MeinMMO euch den Beschwörer vor und haben wieder exklusives Gameplay-Material dazu be […]

    • Wenn man diese ganzen generischen ASIA-MMO’s sieht, die man eigentlich gar nicht mehr auseinanderhalten kann, fällt einem immer schmerzlich auf, dass es keine westlichen MMO’s mehr gibt….

      • SOLO könnte aber schon ne Ausnahme sein – Also nicht unbedingt beim Aussehen, aber inhaltlich. Weil es endlich kein PvP oder Sandbox-Ding ist

  • Wir stellen euch heute sieben MMORPGs vor, welche ihr Bezahlmodell umstellen mussten: Sie wechselten von einem Abo- oder einem Kaufmodell zu einem kostenlosen Free2Play-Modell. Doch hat diese Umstellung den […]

    • Ich muss gestehen, dass ich F2P aus tiefsten Herzen hasse, nirgends sieht man soviele Spieler, die ihre Chars “Tittenlolli”, “Drecksack” etc. nennen, gerade in storylastigen Games, wie SW-ToR killt das jede Atmosphäre. Was kostenlos ist, hat halt weniger Wert, deswegen machen sich viele F2P-Spieler ja scheinbar nicht mal die kleinste Mühe bei der Char-Erstellung…
      Selbst wenn ich nach längerer Zeit mal wieder in ein F2P-MMO hineinschaue, wie z.B. vor einigen Wochen in HdRo (was mich dann sofort schon alleine wegen des Trostlosigkeit des Kampfsystems und den grauenhaften Bewegungsanimationen in die Flucht geschlagen hat – obwohl ich das Game vor zehn Jahren sehr mochte!) schließe ich direkt für mindestens einen Monat ein Abo ab, weil ich mir immer denke, dass auch die Entwickler Geld verdienen müssen…
      Bei The Secret World blutet mir auch das Herz, für mich eine der interessantesten und besten Atmoshären in der MMO-Geschichte, aber mit dem grauenhaftesten Combatsystem ever.
      The Secret World mit einem so aktiven Bewegungs, Ausweich- und Kampfsystem wie in ESO wäre so großartig geworden.

  • Mit der Erweiterung Blackwood führt das MMORPG The Elder Scrolls Online (PC, PS4/PS5, Xbox One und Xbox Series X/S) NPC-Gefährten ein, die euch anstelle von „echten“ Spielern begleiten. Doch das Feature hat schon […]

  • New World wurde in dem ersten offenen Test vor allem für das schwache Quest-Design kritisiert. Daran arbeiten sie bereits seit einigen Monaten. Nun wurden Details veröffentlicht, die spezifisch die Anpassungen a […]

    • Wenn die unendlichen Wiederholungen im Endgame anfangen, wird ein MMO doch erst richtig langweilig…
      Für mich geht nichts über die Levelphase, weil dort immer genau die richtige Balance zwischen Story und Belohnungen (durch neues Level, neue Skills oder Questbelohnungen) zu finden ist.
      Aus diesem Grund fange ich auch ständig neue Chars an…

    • Für mich klingt das alles nach großartigen Neuerungen und Entwicklungen. Bin nun noch gespannter! Mensch, wir müssen bereits dermaßen lange auf ein westliches Triple-A-MMORPG-Titel warten…
      Das letzte MMORPG war ESO, oder?

  • New World hat ein neues Update in der Alpha veröffentlicht, dass den Namen “Die Kaiserin von Ebenmaß” trägt. Darin enthalten sind bereits angekündigte Neuerungen wie der erste Dungeon und der PvP-Modus, aber auc […]

    • Ich hoffe wirklich, dass es eine deutsche Lokalisation gibt. ALLE MMo’s, die in den letzten Jahren herausgekommen sind, wurden nicht mehr lokalisiert. Auch wenn ich eigentlich sehr gut Englisch kann, bringen mich englische Dialoge in Games immer auf Distanz zum Inhalt.

  • Die erste Season von World of Warcraft: Shadowlands ist live und die Spieler besuchen fleißig den ersten Raid Schloss Nathria. MeinMMO stellt euch hier die besten Klassen im DPS-Ranking vor.

    Schloss Nathria […]

    • Irgendetwas muss ich komplett falsch machen, mein Gebrechenshexer macht so deutlich weniger Schaden, als wenn ich ihn auf Zerstörung spiele, dabei spiele ich den Gebrechenshexer seit Jahren…
      Aber auch die Eule macht im Vergleich zu den anderen Klassen mit frischen Level 60 deutlich weniger Schaden (als Feral mache ich mit frischen Level 60 ca. 1200 bis 1600 und als Eule ca. 800) . Da ich alle Klassen spiele, kann ich immer ganz gut vergleichen, wer während des Questens zu welchem Zeitpunkt im Schaden einbricht…
      Irgendwie scheint gerade bei den beiden Speccs der Schaden ganz enorm von einem höheren Gearlevel und den jeweiligen Stats abzuhängen, als bei den anderen.

      • Unsere beiden Hexen meinen auch, das Affli irgendwie ätzend zu spielen ist. Da darf dir kein Fehler unterlaufen und alles muss stimmen. Und ja, Hexer generell skalieren deutlich besser, der Destro iirc sogar noch besser als der Affli.

        Wie hoch ist dein GS im Moment?

      • recht hast du ich versuche mich immer und immer wieder an de blöden eule aber der schaden ist völlig vorn A****. leveln geht gatnicht man ist so schnell down da kommst du manchmal mit heilen garnicht nach. habe jetzt dern pala als Vergelter/Tank hoch gespielt der geht echt gut aber mit dem druiden werd ich wohl nie warm genau so wie monk den hab ich nach dem ersten besuch im schlud direkt gelöscht der frisst so viel schaden unspielbar ;(

  • Die WoW-Stadt Donnerfels sieht in der Unreal Engine so gut aus, dass man sie glatt für einen realen Ort halten könnte. Seht am besten selbst.

    Immer mal wieder berichten wir darüber, dass manch ein Fan von Wo […]

    • Sieht fantastisch aus, allerdings altern Games mit einer realistischen Grafik schneller als man gucken kann…. WoW ist fünfzehn Jahre alt, wenn es zum Release eine realistische Grafik gehabt hätte, hätte es bereits nach zwei Jahren keiner mehr spielen wollen, weil alle neuen Games es grafisch überholt hätten…

  • Cortyn von MeinMMO fühlt sich in Bezug auf World of Warcraft ausgebrannt. Schuld daran ist, dass das große Ziel erreicht wurde. Kennt ihr das auch?

    Meine Raidgruppe und ich haben endlich Denathrius im S […]

    • Da ich weder raide noch Dungeons mache, wenn nicht unbedingt nötig, bin ich eigentlich mit dem Addon durch, ich wollte meinen Haupt-Char wegen des Titels (Graf) in seinem Pakt auf Stufe 40 bringen, das habe ich geschafft. Alles andere ist für mich, der ich eben den Gruppencontent nicht mag, unnötig. Das Twinken (eigentlich bisher eine meiner Lieblingsbeschäftigungen!) fühlt sich derzeit in WoW wie eine redundante Arbeit an, weil sich so extrem viel wiederholt…
      Derzeit spiele ich mal wieder SW-ToR, weil da zumindest die Geschichten kohärenter und nachvollziehbarer erzählt werden und es deutlich mehr Abwechslung gibt…

  • Neue MMORPGs laden dazu ein, eine unbekannte Welt zu erkunden und frische Abenteuer zu erleben. Doch MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch kann das nicht genießen, wenn er nicht zuvor in das Endgame reingeschaut […]

    • Geht mir auch so. Wenn ich das Höchstlevel erreicht habe und es nur noch darum geht, die Rüstung zu verbessern, um immer die gleichen Inhalte zu spielen, wird’s für mich auch langweilig…
      Aber leider sind die Level-Erfahrungen z.B. in WoW ja alles andere als besonders interessant gestaltet, weil alles wie auf einer einzigen Schiene auf das Endgame hinführen soll…

      • Die besten Levelerfahrungen hatte ich bisher in WoW Classic und SWToR. ESO ist auch ganz cool mit den verschiedenen Stories

      • Geht mir absolut genauso. Konnte mich noch nie dafür erwärmen die immer gleichen Inhalte in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu spielen. Neben der Einschienenbahn in WoW kommt auch noch die regelmässige Item Entwertung dazu. Wozu sich anstrengen um gutes Gear zu bekommen wenn es in ein paar Monaten eh vollkommen wertlos ist?

        • Es ist nicht wertlos, weil es Voraussetzung ist, um noch besseres zu bekommen.
          Warum in Position A arbeiten, wenn diese nach einer Beförderung nichts mehr zählt?
          Warum heute Geld verdienen oder gar sparen, wenn es durch Inflation in nem Jahr weniger wert ist usw.

      • Naja es gibt ja auch immer wieder neue Inhalt. Dafür benötigt man aber eben genau dieses bessere Gear vorher, damit man den neuen Inhalt “anständig” schaffen kann.

        Es geht ja eben nicht nur darum, den selben Content immer und immer wieder einfach nur auf höheren Schwierigkeitsstufen zu spielen. Das ist nur das Mittel um die Zeit zu überbrücken.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.