@roizak

Active vor 7 Monaten, 3 Wochen
  • Alarm in der Community von GTA Online. Die Spieler, die den Garagen-Glitch zu sehr ausreizten, müssen jetzt mit einer harten Strafe spielen.

    Was ist passiert? Auf reddit und Twitter berichten Spieler aus GTA […]

    • man will einfach keine potenziellen kunden verlieren & die wenigen die sich jetzt für 300$ oder so shark cards hollen weil sie alles nochmal von anfang an machen müssen ist rockstar auch recht.
      der böse “herr rockstar” ist überigens selbst schuld man muss nicht jammern wenn leute hacken & glitchen um an ingame kohle zu kommen wenn es legal nur mit grinden oder echtgeld geht…
      glitches sind für mich so etwas wie ein ungewolltes zusatz feature, werfs nicht dem spieler vor dass er sie ausnutzt, wirfs dem entwickler vor ders nicht gefixt kriegt!
      mit der kohle die die mit gta 5 verdient haben könnte man 20 solcher spiele machen!
      Wer ist jetzt der böse? der kunde der bezahlt oder die firma die regelmässig ingame autos für ca 15$ das stück verkauft? frechheit sowas
      P.S: ich spiele gta nur gemoddet habe mehr spass daran mir mein eigenes spielerlebnis zusammen zu stellen anstatt kohle dafür zu zahlen um mal 5 neue fahrzeuge kaufen zu können die ein hacker 2 min später zersägt… aber hei jedem das was ihm spass macht 🙂

      • Leider legitimiert das dennoch nicht den Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen…
        Wenn man mit den Rahmenbedingungen, die geschaffen wurden, nicht einverstanden ist, hilft es nur auf andere Dinge auszuweichen, deren Rahmenbedingungen eben passen.

        Oder aber man muss damit klarkommen, wenn die Keule ausgepackt wird.

  • Epic hat einen 14-jährigen verklagt, weil der in Fortnite einen Cheat verwendet haben soll. Die Klage wird immer verrückter und bizarrer, je mehr Einzelheiten ans Licht kommen. So ist der Junge wohl der erste, d […]

    • ja du siehst da wirklich kein problem sind ja alle tot ausser du 🤦🏻‍♂️
      na klar ist es mit aimbot & wallhack einfacher zu spielen alter hat dir jemand schon mal das prinzip eines videospiels erklärt?
      den schluss finde ich auch gut selbst schuld wenn man ufm pc spielt ist genau so intelligent wie wenn ich sage: selber schuld wenn du in der bank stehst die ich gerade überfalle!
      wenn man sonst nix gebacken kriegt muss man ja irgendwo der “krasse” sein
      weist du wenn wir wollten könnten wir uns alle ne cheat engine holen wenn das ja schon so ein versager schafft scheints nicht schwierig zu sein
      bei so leuten kann man ja nur auf nen sturz die treppe runter oder nen autounfall warten

    • Wow echt wow was die leute hier nem 14 jährigen antun würden weil er cheatet… kommt mal bisschen runter & übertreibts mal nicht die einten im kommentarfeld halten sich ja wohl für richter…
      schaut mal: vermutlich wird die mutter des jungen genau so wenig ahnung vom internet haben wie meine, also null (nicht mal ne e mail schreiben kann die frau)
      & wenn sie den ganzen tag arbeitet bleibt auch nicht viel zeit zum schauen was der kleine so macht. es werden auch nicht “die eltern” erwähnt sondern “die mutter” also gehe ich davon aus das sie alleinerziehend ist. die hälfte von euch hat ja wohl noch den finger in der nase & null plan von erziehung also ist das thema schon mal gegessen
      dazu steht noch viel zu wenig im artikel über die verhältnisse der beiden etc. um wilde spekulationen aufzustellen
      das spiel ist ab 12 dh. der junge darf das selbst spielen & muss auch die verantwortung übernehmen also war es ne ganz blöde aktion von ihm mit den videos weiter zu machen er hätte schon beim ersten strike merken müssen das das nicht gut für ihn ausgeht
      hoffen wir er hat daraus gelernt & spielt nun fair

  • Die US-Armee zieht sich von Twitch zurück. Zu viele Skandale haben wohl dafür gesorgt, dass Einsätze auf der Streaming-Plattform nun ausfallen.

    In den Zeiten des Internets muss auch die US-Armee neue Wege ge […]

    • Robi kommentierte vor 9 Monaten

      die us armee sollte ihren twitch acc in die hall of shame zu den anderen verlorenen schlachten stellen & es nie wieder anfassen…

  • Der amerikanische Möbelhersteller Herman Miller hat sich mit Logitech zusammengetan, um einen neuen Gaming-Stuhl herzustellen. Diesen könnt ihr nun kaufen, obwohl der Preis dafür nicht gering ausfällt.

    Was ist […]

    • Robi kommentierte vor 9 Monaten

      hmm bin trotzdem der meinung das kein stuhl 1500 $ kosten sollte. da ist bei manchen der pc günstiger.
      das ist wie mit 1tb arbeitspeicher zu zocken ganz nett aber unnötig was preis leistung angeht. ich denke hier gehts mehr um marketing.
      “Nur für den Gang zur Toilette gibt es derzeit noch keinen richtigen Ersatz.”
      ihr kennt colonel 100 nicht ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.