@rippche

Active vor 3 Wochen, 4 Tagen
  • Das MMORPG Elyon soll im vierten Quartal 2021 bei uns im Westen erscheinen. Wir von MeinMMO haben ein Interview mit dem Entwickler Bluehole (TERA, PUBG) und dem Publisher Kakao Games geführt und mit ihnen über E […]

    • Hier der Kommentar Open World PvP ne danke 🙂

      Aber im Ernst was bringt mir Charaktervielfalt wenn ich wegen einem Troll ständig beim Farmen und Questen getötet werde und so nicht voran komme.

      Diese Aussage mit dem XP Verlust das man sich mehr anstrengen soll nicht zu sterben und stärker werden soll zeigt mir auch wie egal das dem Entwickler ist und man sich mit der toxischen EU Spielerschaft nicht auseinander setzt.

      Heißt im Endeffekt von Tag 1 dabei sein Grinden wie blöd so das man das Endgame auch spielen kann nichts für mich.

      Das überlasse ich dann denen die darauf bock haben ist ja anscheinden so schwer ne PvP-Flag oder Gebiete einzubauen und denen die sich die Köpfe einhauen wollen können das dort dann doch tun.

      Aber ab Lvl 30 freiwild zu sein bescheuert und auch noch bestraft werden wenn man stirbt also echt mal sehen ob da noch was kommt aber ansonsten ne Danke.

      • Da hast du dich ja sehr gut informiert denn das stimmt so nicht ganz:

        Du bist nur “Freiwild” in den Zonen die keiner oder der gegnerischen Fraktion angehören, in deinen eigenen musst du den Gegner zuerst anhitten damit er die was tun kann…

        Und ja, die wechseln sich bis zum Endgame immer wieder ab und bist nicht gezwungen auf die andere Seite zu gehen. (Gibt aber PvP/Fraktionsquests dafür)

        • Okay aber heißt das nicht auch wenn einer es darauf anlegt muss er sich ja nur von mir hitten lassen während ich mops töte und schon kann er mich platt machen oder nicht ?

          Naja mir gefällt das System so halt nicht aber wie gesagt vielleicht tut sich ja noch was ist ja nur meine Persönliches empfinden wem spaß macht gerne nur zu 🙂

      • Mag ja sein aber dann muss man sich halt ein bisschen anstrengen. Nicht jedes MMO ist ein hirnloses Grind Game. Spiele wie Elyon sind dann eine Abwechslung. Ob es eine gute oder schlechte Abwechselung ist sehen wir dann.😀
        Es ist halt etwas Neues.
        Und bezüglich deinem Kommentar: Solche Kommentare wünsche ich mir von der “Kein Open World PvP” Fraktion und nicht diese stumpfen “Das Spiel spiele ich nicht weil das Open World PvP hat.” Kein wieso, keine Erläuterung.
        Ist das gleiche als wenn ich in die Bäckerei gehe und den Kunden sage, dass ich kein Laugenbrot mag und dann wieder gehe.

      • Dann halte doch nicht einfach deine Rechte Wange auch noch hin wenn du umgeklatscht wirst. Man man man dieses “ein Troll bringt mich immer um”, was soll das? Dann tu doch was dagegen?

        • SirPopp kommentierte vor 3 Monaten

          Ich sprech mal frech für alle PvEler hier. Wir tun ja was dagegen: Wir spielens einfach nicht! Find´s in dem Fall ein wenig Schade, denn in der akt. Beta hätten mir Klassen und Gameplay grds. schon gefallen und auch so Dinge wie Solo Dungeons sind ne schöne Geschichte. Aber open PvP ist auch für mich einfach nur nervtötend und unnötig wie ein Kropf und deshalb such ich mir lieber ein anderes Game das eher meinen Interessen entspricht. Deshalb heul ich hier nicht rum, werd aber noch offen aussprechen dürfen wie meine Meinung zu dem Spiel ist ohne mir blöde “learn to play” Sprüche anhören zu müssen.
          Fakt ist aber halt auch dass die Einnahmen im MMORPG Genre eh nicht so berauschend sind (selbst beim akt. Marktführer nicht), wenn man es mit den Summen vergleicht die diverse Mobile Games (Candy Crush, etc.) oder CoD generieren.
          Da man in der Vergangenheit ja auch schon immer mal gesehen hat wie schnell reine PvP MMORPGS wieder verschwinden (weil die Fanbase nämlich deutlich geringer ist als unsere ganzen PvP Fans es sich eingestehen wollen) find ich´s auch mutig von einem Entwickler quasi nur auf diesen Aspekt zu setzen. Da ich das Game vom Spielgefühl sehr unterhaltsam fand drück ich natürlich die Daumen dass die Einnahmen für eine dauerhafte Weiterentwicklung langen. Aber ich geb kein Geld für ein Buy to play Game aus bei dem Rage Quits quasi für mich vorprogrammiert sind. Da setz ich meine Hoffnung lieber auf Lost Ark.

  • Habt ihr Lust, das neue MMORPG Swords of Legends Online zum Release zu spielen? Dann macht mit bei unserer Verlosung und gewinnt eine Vollversion des Spiels.

    Das ist Swords of Legends online: Das neue MMORPG […]

    • Ich würde den Speermeister spielen ist mal was anderes als die Standardauswahl sonst hat man ja meistens nur die üblich verdächtigen

  • Am 12. August startet in Lost Ark die Season 2 des MMORPGs. Viele Mechaniken ändern sich und es gibt neuen Content. Es ist die größte Entwicklung im Spiel seit dem Soft Launch.

    Was kommt mit Season 2? Au […]

    • Danke für die Info hat mir dann Rest oben gespart das einzig interessante ist noch Release in EU wann ? und wie sieht das Pay Model aus ?

  • Genre: Action-RPG| Entwickler: Cryptic Studios| Plattform: PC, PS4, Xbox One|Modell: Free2Play | Release: 2021

    Um das kommende Action-RPG Magic: Legends ist es in letzter Zeit etwas still geworden. Die […]

    • Hallo erstmal 🙂

      Bin Closed Alpha Spieler und konnte mir einen erst Eindruck verschaffen natürlich unterliege ich einer NDA und kann nicht soviel sagen aber der Ersteindruck bis auf die natürlich in ner Alpha vorkommenen macken ist sehr gut.

      Und wenn ich nicht Angst davor hätte mir den Spielspaß bis zu Release zu versauen und die Dinge die mich stören nicht schon diskutiert bzw. in Angriff genommen würden würde ich weitersuchten und kann es jedem Magic Veteran nur empfehlen mann fühlt sich direkt heimisch und an die Jugend erinnert was das Deck bauen angeht 🙂

      Fragt nicht weiter nach ich werde nicht den Account weitergeben oder sonstiges bin einer der glücklichen aber auch mit Pflichten also hakt auch nicht weiter nach nur soviel Magic bekommt nicht den heiß erwarteten 3D Ableger aber ein würdiges Spiel das man im Jetzigen Zustand empfehlen kann aber die Reise hat erst begonnen und ich hoffe sie geht in die richtige Richtung weiter und die Entwickler hören auf die Community was noch so einige Dinge angeht drücken aber auch ihren eignen Magic Stempel drauf denn es war schon früher so und wird immer so bleiben nicht allem und jedem kann mann es recht machen wenn es ihm nicht gefällt ist das sein Problem Ende.

      • Bin ebenfalls in der Alpha.
        Kann das geschriebene nur bestätigen.

        Ich sag mal so viel.
        Wer Iso Perspektive mag oder einfach kein Problem damit hat und der einen gesunden Zeigefinger hat (man muss für jede einzelne Attacke wie blöd klicken) und ggf. noch Magic mag oder gar liebt, für den ist es super.

        Alle anderen… naja. Ich mag weder Iso Perspektive und hatte heute kurz mal schmerzen vom vielen Klicken (und ich hatte nicht mal ne halbe Stunde gespielt). Nicht so optimal.
        Denn Laufen wie auch Kämpfen (bis auf die Skills) geht nur über permanentes Klicken der Maustaste.

        Da es wohl Free2Play werden soll, kann ich nur empfehlen es zu testen. Mehr als etwas verschwendete Zeit kann man da nicht riskieren. Gerade Magic Fans sollten rein schauen.

        Und ja, es ist ne Alpha und das merkt man an einigen Stellen. Ich kenne aber auch Games die in der Beta oder gar zum Release mehr Probleme hatten ^^

        • Das klingt aber ehrlich gesagt nach der ganz und gar üblichen ARPG Steuerung wie man sie aus Diablo und PoE kennt. Bewegung mit Mausklicks und Fähigkeiten liegen halt auch auf den Maustasten teilweise. Da wäre ich ja eher gespannt ob es wie bei Diablo und PoE dann auch ne möglichkeit gibt Force Move auf ne Taste zu legen.

          • Naja Du musst auf den Gegner klicken für eine Attacke. Dann haut, zumindest der Geomancer, exakt 1x zu. Für 10 Hits brauchst Du auch 10 Klicks.
            Und Du musst diese Attacken machen um an Mana zu kommen, um die Skills nutzen zu können.
            Also bei D3 muss man auch viel klicken, aber so viel auf keinen Fall!

            Aber ist ja wie gesagt Alpha. Das fließt alles ins Feedback ein und ich denke, da wird es später auch mehr an Einstellungen zu geben sein.

      • Weil Maus und Tastatur vorgesehen ist.
        Außerdem geht das nicht. In den Optionen gibt es tatsächlich nur Einstellungsmöglichkeiten für Grafik und Audio.
        Bzgl. der Steuerung kann man nichts einstellen/ändern.

        • Nicht ganz… 😉
          Probier einfach mal ein Gamepad aus!

          • Ich HASSE es mit Gamepad zu spielen. Daher keine Interesse.
            Vor allem, wie gesagt, ich kann es ja nicht mal umstellen, da es keine Option dafür gibt!
            Ka ob die Option versteckt ist, es nen Bug ist oder in der Alpha aktuell deaktiviert wurde… ka.

  • Es gibt auch 2020 noch kein festes Release-Datum für das MMORPG Lost Ark in Europa. MeinMMO-Autorin Irina Moritz macht das lange Warten aber nichts aus. Hier sind ihre Gründe, wieso sie sich auch im Frühling 20 […]

    • Also der Hype ist rum definitiv dafür haben sie sich zuviel zeit gelassen.

      Jetzt ist es ein abwarten was es wird gerade im Bezug auf den Shop da das noch so gerade das große Fragezeichen ist so wie der Publisher im Westen.

      Da aber Wolcen gezeigt hat das dass Interesse für solch ein Spiel sehr groß ist sollten sie das nicht versauen und vor allem wird die Konkurrenz immer größer.

      Project TL soll noch kommen auch ein Magic mit interessantem Konzept sowie ein Diablo IV das schon praktisch reinhauen muss für Blizzard usw.

      Macht es nicht einfacher für Lost Ark klar ist es nochmal was anderes weil es ein MMORPG in ESO-Perspektive ist dennoch wird der Vergleich meistens auch mit Hack and Slays gezogen.

      Sprich je weiter Smilegate mit dem Release wartet umso weniger werden sie vom Kuchen abbekommen und dann wird mann sehen ob es sich Etabliert oder (leider immer dieser Asia vergleich aber mir fällt nichts besseres ein) ein Bless 2.0 auf dem PC wird.

      Und auch an Blade and Soul sieht mann das ein zu später Release im Westen auch nicht gut ist gerade wenn in Korea die Content flut herrscht ich habe lange B&S gespielt aber es war immer ein hinterher rennen dem Content nach das war auch nicht angenehmen und viele sind dann auch weg gegangen die darauf keine Lust mehr hatten.

      Klar muss mann nicht immer versuchen das neuste und beste gleich zu haben aber in B&S wurdest du teilweise gar nicht erst mitgenommen wenn du nicht die entsprechende Ausrüstung hattest.

      Puh langer Text wenn ihr es bis dahin geschafft habt Danke fürs lesen 🙂

  • Um bei der Fahndung nach dem Season-Ziel „Venus“ bei The Division 2 ordentlichen Loot einzustecken, sollten wir die benötigten Missionen mindestens auf „Herausfordernd“ rocken. Ein bestimmter Boss kann hier gan […]

    • Also für Solisten ein starkes Skillbuild mitnehmen und dann nicht über den Zaun zum Endbereich klettern Skillbuild anlegen eure Skillfertigkeiten greifen die Gegner auch so an wenn ihr sie über die Begrenzungen werft.

      Später auf den Mörserbeschuss von Brenner achten er sagt es in der Regel an.

      So habe ich es geschafft mal davon abgesehen das das Endbossgebiet total schlecht designt ist 🙄

      • Nicht jeder mag es auf DMG gebügelt und wild stehend im Freien zu schießen:P Und je nachdem was man an Skillbuilt spielt, braucht man auch net in der Ecke zu stehen. So sind Geschmäcker halt verschieden^^.

      • Geht glaub ich nur wenn man alleine spielt . Zu zweit kamen immer wieder Gegner und wir warfen 10 min lang Geschütze und Minen über den Zaun 🙂
        Als dies nicht funktionierte gingen wir rein als Survivalist und John Rambo ….dann lief es auf einen Rutsch durch 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.