@rhazaar

Active vor 2 Wochen, 3 Tagen
  • Netmarble gab bekannt, dass wir uns noch 2021 in die Abenteuer des Mobile-MMORPGs Ni No Kuni: Cross Worlds stürzen dürfen. Das Spiel basiert auf der bekannten und erfolgreichen JRPG-Reihe.

    Was ist Ni No K […]

    • Wie jetzt, soll das der offizielle Teil 3 sein? Bitte nicht. Das letzte was ich zur Weiterentwicklung der Reihe gelesen habe war, dass der Entwickler an einem dritten Teil arbeitet. Die Meldung ist aber fast ein Jahr her. Dann kam Stille, und dann das hier. Ich mag MMORPGs sehr! Aber diese Reihe muss meiner Meinung nach offline bleiben. Sagt mir bitte, dass das nur ein Sidekick ist und der wirkliche Teil 3 noch kommt…

  • Das MMO New World hat neue Patch Notes aus der Alpha veröffentlicht. Im Januar wurden einige Anpassungen vorgenommen, die vor allem das Crafting- und das Kampf-System betreffen. Auch eine neue Waffe ist mit […]

    • In die Zukunft schauen Du kannst?

      Ich durfte es schon spielen. Und ich finde es viel besser als viele andere MMOs, die ich schon gespielt habe. Ist doch super, dass sie so große Änderungen einführen. Wie kann man daran generell etwas negatives finden? Wenn einem die Änderung im Detail nicht gefällt okay. Aber so pauschal zu sagen Änderungen in großem Ausmaß und Häufigkeit negativ zu bewerten ist destruktiv und unlogisch. Verstehe ich nicht.

  • Gerade in PvP-basierten MMORPGs machen sich die sogenannten Griefer oder Ganker einen Spaß daraus, andere Spieler ständig anzugreifen, um ihnen den Spaß zu verderben. Wir konnten mit einem solchen Griefer sp […]

    • Wow, da tun sich Abgründe auf. Was für ein kaputtes Gemüt der Typ hat um den es geht. Mir war nie klar, dass es so eine Szene von asozialen gibt. Das ist echt n Fall für den Psychologen. Ich hoffe, dass er es liest um den es geht. Hallo Du! Du bist echt nicht normal. Aber nicht allein dass du online so bist wie du bist sondern das was Du über dein Real Life schreibst. Dass du sagst du hilfst Alten Menschen über die Straße sagt mir, dass du es nicht tust. Das ist Polemik. Und du bist der Bad Guy? Das ist nicht lache. Sick Guy wohl eher. Der Spruch bzgl Frauen war das beste. “Du musst frech sein um hübsche Frauen zu beeindrucken”? Ähm…moment da habe ich aber was verpasst. Junge, du hast echt so null Ahnung vom leben. Lass dir helfen. Mach ne Therapie. Du kriegst das hin, ich glaube an Dich!

      Ach ja, und dann noch nichtmal den Namen nennen… Das schießt echt den Vogel ab.

      • Das er nicht seinen Namen nennt, ist verständlich wenn du siehst wie teils Aggressiv die Leute hier in der Kommentarsektion sind.
        Zwar mag er ein recht unangenehmer Zeitgenosse in Spielen sein, jedoch muss ich anmerken das er zumindest über genug Voraussicht besitzt, seinen Eigenschutz nicht zu vernachlässigen.
        So wie einige hier überspitzt reagieren, müsste man damit rechnen das einer von den hier kommentierenden ihn Privat besuchen würden und das nicht zum Kaffee und Kuchen.

        • Papperlapap. Real Life okay, das lassen wir mal außen vor. Aber den Ingame Nick zu nennen ist wohl das Mindeste. Wenn er so stark ist sollte er das aushalten. Wenn im Real Life jemand kleine und schwache verkloppt muss er ja auch damit rechnen dass er von einer Meute “kleiner” aufs Maul bekommt.

          • Gut und jetzt nehmen wir mal an er würde rhazaar im Spiel heißen.
            Was meinst du wie schnell einige Leute dich anschreiben würden um dich dafür anzugehen wegen der Namensgleichheit.

            Verstehe mich nicht falsch, ich will sein Verhalten nicht in den Schutz nehmen noch es gut heißen, aber die meisten Leute handeln schneller als das sie denken.

            Tatsächlich habe ich sowas selber schon miterlebt als ich in Lol von Leuten angepöbelt wurde, bloß weil sie herausfanden das ich WOT spiele.
            Sie haben gedacht: Selber Name, Selbes Spiel = Selbe von uns verachtete Person.
            Dabei habe ich in WOT einen anderen Namen.

  • Viele MMORPG-Veteranen beklagen sich darüber, dass keine neuen Online-Rollenspiele erscheinen und die, die noch neu kommen, seien nicht die richtigen. „Ihr müsst endlich umdenken, wenn ihr 2021 Spaß an neuen MMOR […]

    • Du bist doch derjenige der rumheult…um mal in deiner Sprache zu sprechen.

      Und ich bin einer von denen die Du kritisierst. Ich bin 43 Jahre alt, verheiratet, habe 2 Kinder und arbeite ca 50 Std die Woche. Ich spiele ausschließlich abends und am Wochenende. Abends ca 1 bis 2 Stunden. Am Wochenende auch mal mehr. Und natürlich finde ich es unangenehm, wenn ich sehe, dass immer mehr Content nachgeschoben wird wie zB die lebendige Welt in GW2 oder aber auch DLCs in jeglichen anderen MMOs usw. Da weiß ich direkt, dass ich das niemals erleben werde. Aber was gibt’s tolleres als viel Content? Ich würde mich nie darüber beschweren dass ich ein Spiel nicht spielen kann weil ich zu wenig Zeit habe!

      Ich verstehe nicht wie du hier so pauschal urteilen kannst. Generell schreibst du sehr einseitig und bist rücksichtslos allen anderen gegenüber die nicht so denken und spielen wie Du. Du solltest mal leiser treten und deine eindimensionale Denkweise auf 2d oder sogar 3d umstellen.

      Das bestätigt sich übrigens auch wenn man sich dein Profil ansieht bzw. wie du andere Artikel und Kommentare kommentierst.

      • Genau ich heule, weil alles nur noch den bach runter geht. Lootboxen , p2w, 4 Klassen mit 3-6 skills etc , deswegen kommen mmos raus und sind von anfang an für den ar****. Ich arbeite auch un zocke gerne und ich möchte das game lange spielen.

        Ist aber egal, weil die ganzen games nur noch für Casual gamer kommt, leider.

        • Lootboxen hat doch mit MMO’s überhaupt gar nichts zu tun.
          Fifa ist kein MMO, Battlefront war auch keins
          Genshis Impact ist meines Wissens kein MMORPG.
          Kartenspiele ala Hearthstone sind keine MMO’s

          Das ist ein aktueller Trend, weil man einfach irgendwann festgestellt hat, dass Kunden einfach viel mehr Geld zahlen wenn man dieses Glücksspielartig abzapft.
          Und weil sich Leute quasi über Abonnements und zu viele DLC’s inzwischen absolut echauffieren.
          Also man quasi keine andere Möglichkeit mehr hat laufend vom Kunden Erträge zu erhalten um auch über viele Jahre die Server am laufen zu halten.

          • Also ESO hat auf alle Fälle Lootboxen,
            in SWToR,TERA,B&S gibs die auch für Outfits+Materialien.
            Sind bestimmt noch mehr MMORPGs welche die “netten” Boxen verticken.

            • Lootboxen darf man nicht rein als “Box” (Behältnis) betrachten, sondern viel mehr der Zufall wie man etwas “gewünschtes” bekommt.

              Bosse haben bedingt auch ein Lootbox system, in dem man diese öfter töten muss bis das gewünschte Objekt erhalten wird.

              Es gibt keinen Unterschied ob man jetzt 100 Lootboxen öffnen oder 100 Bosse besiegen muss, um das gewünschte Schwert zu bekommen.
              Da fängt die Fehlerkette in den Spielen an.

              Seltenheit wird nicht mehr nach sich selbst definiert, sondern nach der Ausdauer. Das man es bekommt steht immer fest, nur wie lange es dauert nicht.

            • Da hat jemand den Text nicht verstanden… Loot Boxen sind heutzutage in sämtlichen genres vorhanden.

              Das hat doch nicht damit zu tun dass diese Spiele mmo’s sind.

              Wie gesagt Fifa und Co haben diese viel mehr im Vordergrund und das obwohl sie keine Mmo’s sind…

              In dem Artikel geht es aber nunmal vorrangig um Mmo’s da finde ich passt das Thema loot Boxen nicht so wirklich rein weil das ja ein allgemeines Thema in der Gaming Branche ist und nicht der Grund ist warum man heutzutage die meisten MMORPG’s nicht mehr mag.

  • Das neue MMO New World von Amazon hat sich im Dezember 2019 mit einer neuen Ausrichtung zurückgemeldet und soll nach einer weiteren Verschiebung nun im August 2021 erscheinen. Wir haben euch alles rund um die […]

  • Die Stimmung um das neue MMO New World hat sich in den letzten Wochen erheblich geändert. Während es vorher ein Nischen-Spiel war, das nur wenig Beachtung genoss, ist es jetzt eine der großen MMO-Hoffnungen fü […]

    • Dass hier so viele Leute glauben, dass das Spiel ja gut werden muss weil es von Amazon kommt. Amazon heisst für mich einfach nur viel Geld. Sonst nix. Erfahrungen beim Spiele programmieren? Null. Und das ist das wichtigste. Diese Kompetenz existiert aber nicht. Somit habe ich wenig Hoffnung, aber lasse mich gern überraschen. Dass man das gesamte Konzept über den Haufen wirft welches das Spiel doch soooo ausgemacht hat spricht auch nicht gerade für eine gute Vorarbeit, in der Planung des Spiels. Spricht wieder für meine These oben. Und hier lassen sich auch wieder so viele Leute von nem Trailer pushen. Ein Trailer bedeutet nichts. Das ist Werbung. Und nicht mehr und nicht weniger. Aber an alle die meinen Kommentar jetzt kacke finden und sich während sie das jetzt lesen schon überlegen wie sie meine Gedanken vernichten können… Ich werde es mir kaufen! Stark was? Also, weiter warten und Trailer ignorieren. So long.

      • Zumindest Spielerfahrung haben sie von anderen Gamestudios abgeworben. Es sind in den letzten Jahren viele sehr erfahrene Entwickler von Amazon abgeworben worden. Ansonsten find ich das Game allerdings auch nicht prickelnd. Das Spiel verspricht viel und hat noch nichts gezeigt.

      • Dem muss ich leider widersprechen. Einerseits sind Erfahrungen wichtig.
        Aber andererseits gibt es auch viele gute Entwickler die weniger Bekannt sind auch gute Ideen und Umsetzungen haben und gerade diese sind heutzutage gefragt um neue Elemente zu finden.
        Das eben das heutige mmorpg-Genre wieder Spannender wird.

        Dazu gehören nun mal auch das Fehler passieren, sowas ist menschlich.
        Und aus Erfahrung lernen die Leute dazu.
        Was den Input angeht, finde ich das Amazon genau richtig vorgeht.

        Was bringt es zu viel Informationen preiszugeben, am Ende klappt das ein oder andere nicht und muss vorerst oder dauerhaft rausgenommen werden.
        Dann sind die Enttäuschungen um so größer.
        Genauso auch bei der Umstellung viele haben sich beschwert das die kein ZwangsPvP mögen, ich genauso wenig. Da dies wegfällt ist für mich New World auch Attraktiver geworden.
        Nur schade das die Survival-Elemente komplett wegfallen und nicht kombiniert werden.

        Das hätte für noch mehr Spannung gesorgt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.