@resthor

Active vor 1 Monat, 2 Wochen
  • Cheater nerven die Fans jedes Shooters. Battlefield 2042 wollte mit einem besonders starken Schutz gegen Schummler punkten. Nun heißt es jedoch, dass die ersten Hacker schon das Anti-Cheat-Programm geknackt […]

    • Resthor kommentierte vor 2 Monaten

      Der Teil mit der IP Adresse ist ja mal völliger Blödsinn. Das würde bedeuten wenn einer im Studentenwohnheim cheatet werden alle gebannt. Üblich sind heute so genannte Hardware ID Bans, die ohne Neukauf der Hardware nur schwer umgangen werden können.

  • Ein Video aus dem Jahr 2010 fällt dem Blizzard-Chef gerade auf die Füße. Für viele ist das der Beweis: J. Allen Brack steckt tief im Blizzard-Skandal.

    Die negativen Nachrichten rund um den Spieleentwickler Act […]

    • Die Sexualisierung der weiblichen Charaktere war der Ausgangspunkt der Frage der Dame. Sie selbst hat das Katalog Beispiel gebracht und Allen Brack ging darauf ein weil ers wohl witzig fand, für viele war es das wohl auch wie die Reaktionen im Video zeigen.

      Auch sollte man die Gesamtatmosphäre vor Ort nicht außer Acht lassen. Das war die Blizzcon. Die Entwickler waren vor Ort und hatten ne gute Zeit mit den Fans, es wurde gelacht und gescherzt. Wer sich mehr Videos von der Blizzcon 2010 anschaut wird sehen, dass es hier dauern alberne Scherze gab.

      • Ich frage mich, warum stört man sich daran einen – sagen wir mal “hübschen” Charakter zu spielen oder zu betrachten?!

        Ganz ehrlich – mich interessiert das im Prinzip 0, ich wär nie darauf gekommen, mir Gedanken über Lara Croft oder den tollen Kerl von DOOM zu machen 😀 Ich glaube echt, manche Leute haben da ganz andere Probleme…..

        • Naja, es ist ein Rollenspiel und Leute wollen in der Rolle des starken Kriegers versinken und manche wollen eben sich selbst in dem Spiel sehen oder ihre Eigenschaften etc rausgearbeitet sehen. Und es gibt halt nicht mir Supermodels auf dem Planeten. Die meisten sind eben ganz normal. Und wenn sich jemand nicht wohl fühlt immer nur Helena zu spielen/sehen sondern auch mal jemand normalen ist das doch ne ganz normale Forderung.

      • Wie weiter oben schon beschrieben sind die “sexy” Modelle in WoW in der Unterzahl bzw. ist die Ansicht was denn nun sexy ist sehr subjektiv. Dass die Entwickler auf diesen “versteckten” Vorwurf von Sexismus etwas schnippisch reagieren kann ich nachvollziehen. Nicht professionell aber irgendwie nachvollziehbar.

        Was aber viel wichtiger ist und total ignoriert wurde ist dass das Mädel danach weibliche Moonkinformen mit Brüsten gefordert hat. Wenn ich mich richtig erinnere haben Moonkin-Frauen keine Brüste. Wäre das nicht Sexualisierung ?

    • Ich finde das aufwärmen solch alter Videos und das betrachten selbiger unter heutigen Moralvorstellungen eher kritisch. Bitte nicht falsch verstehen: Es ist absolut richtig und toll, dass _aktuelle_ Verfehlungen aufgedeckt und öffentlich gemacht werden.
      Aber bei einem 10 Jahre alten Video eines Mannes der aus einer Gamingindustrie kommt in der Frauen über Jahrzehnte keine Rolle spielten heute für saloppe Aussagen von vor 10 Jahren zu verurteilen ist ein gefährlicher Trend.

      Werden Personen des öffentlichen Lebens in 10 Jahren dann dafür verurteilt weil sie im Jahr 2020 eine transgender Person mit dem falschen Artikel angesprochen haben?
      Was in 10 Jahren total normal ist, war es unter Umständen 10 Jahre früher nicht, das sollte man nicht vergessen.

      • Werden Personen des öffentlichen Lebens in 10 Jahren dann dafür verurteilt weil sie im Jahr 2020 eine transgender Person mit dem falschen Artikel angesprochen haben?

        Die Kurzfassung: JA!
        Es passiert ja jetzt schon. James Gunn (Regisseur von Guardians of the Galaxy) hatte ja auch nur nen dummen Witz vor 10 Jahren bei Twitter gemacht. Hat einer rausgekramt und zack, gefeuert.

        Das Problem an der Sache ist nicht das rauskramen. Das Problem ist, die Leute bewerten nie die Gesamtsituation sonderm bashen sofort. Bei Gunn war es völlig unberechtigt.

        Ich stehe dem ganzen auch sehr kritisch gegenüber. Aber schaut man sich im Fall von Blizzard die Gesamtsituation an ist es halt was anderes. Wäre es ein flapsiger Soruch gewesen für sich allein stehend. Kein Thema. Schaut man sich aber an was dann in den 10 Jahren passiert ist, was wohl nicht viel zu sein scheint wirken die Sprüche halt ganz anders. Und Anhand der Frage war das Thema zumindest für manche weibliche Fans auch schon vor 10 Jahren relevant. Wurde aber nur sehr zaghaft umgesetzt und intern überhaupt nicht gelebt.

  • Am 27. Mai fand der Release des Online-Rollenspiels Phantasy Star Online 2 (PSO 2) statt. Doch zum Start gab es massive Probleme. Wir schauen uns an, wie die Stimmung in der Community ist.

    Wie verlief der […]

    • Dann scheinst du keine Windows 10 Maschinen zu verwalten.
      Alle Apps/Spiele die über den Windows Store bezogen werden liegen in einem versteckten Ordner auf den normale User direkt nicht zugreifen können. Löschen ist für Administratoren trotzdem kein Problem. Mit nem simplen Powershell Befehl als Administrator in 1 Minute erledigt.

      Es schützt halt davon, dass jeder Honk irgendwelchen Unfug in Windows anstellt – ich finds gut.

  • Der Hardcore-Shooter Escape from Tarkov (PC) ist Anfang 2020 plötzlich beliebt. Wir stellen euch das Spiel vor und erklären, was sich sich in jüngster Zeit verändert hat.

    Was ist Escape from Tarkov? Der Onl […]

    • Was ich noch nicht ganz verstanden habe: Was passiert wenn ich überlebe und mit meiner Ausrüstung diese evakuierungszone erreiche? Die Runde wird dann wohl vorbei sein und dann? Gibt es Punkte für einen Skillbaum oder sonst irgendwas? Oder fängt das ganze einfach wieder von vorne an?

      • Alles was du einsammelst kannst du verkaufen oder eintauschen um dann damit deinen Unterschlupf ausbauen zu können. Der Unterschlupf bietet dann gewisse Vorteile auf einige Stats. Neben dem Shooter ist es auch noch eine Art Wirtschaftsimulation.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.