@redcat

Active vor 2 Wochen, 2 Tagen
  • Trainer in Pokémon GO müssen sich bisher nicht über lästige Werbung im Spiel ärgern. Ein aktueller Fund sorgt nun allerdings für Bedenken bei einigen Spielern. Wir zeigen euch, welche Informationen entdeckt wurde […]

    • In-Game Werbung wäre für mich wahrscheinlich auch ein Grund, das Spiel beiseite zu legen.

      • Mmh kommt drauf an,wenn an einer Arena ein Banner irgendeines Herstellers weht ist mir das relativ egal. Die kostenlosen Items von Ed Sheeran und co sind auch nichts anderes als Werbung Ingame. Gibts in anderen Spielen ebenso, BF2042, Fifa, F1, Dirt Rally.. überall Banner und Werbung von großen Herstellern.

        Wenns dann in PoGo eher “Sieh dir dieses kurze Video an um 10 weitere Pokemon fangen zu können” dann ist es nicht sehr lustig und ein Grund das Game zu beenden.

  • In Pokémon GO gibt es im Dezember 2021 einen neuen Promo-Code. Holt euch jetzt das Geschenk auf iOS und Android ab, bevor es zu spät ist.

    Was ist das für ein Code? Regelmäßig veröffentlicht das Team von Pokém […]

  • In Pokémon GO wird bald der Support von iOS 12 eingestellt. Aus diesem Grund solltet ihr lieber prüfen, welche Version ihr habt. Wir haben uns angesehen, was passiert.

    Um was geht es? Um Pokémon GO spielen zu […]

  • Trainer haben in Pokémon GO die Möglichkeit durch das Öffnen von Geschenken miteinander zu interagieren. Doch häufig werden diese unüberlegt geöffnet, was zu viel Diskussion führt. Unsere MeinMMO-Autorin Franzi […]

    • Ich öffne meine Geschenke dann, wann ich will. Wem das nicht passt, der kann gehen. Ich habe eine riesige Freundesliste und darin sind überwiegend Spieler aus anderen Ländern, zu denen ich nicht mal Kontakt habe, weil ich sie nicht persönlich kenne. Von daher kann ich mich mit den meisten eh nicht absprechen. Dadurch erspare ich mir auch solche Freunde in meiner Liste, wie Dich. Das ist ein SPIEL.

  • In Pokémon GO haben die Trainer die Möglichkeit, neben dem Fangen, auch über das Ausbrüten von Eiern an verschiedene Monster zu kommen. Doch die 12-km-Eier stehen bei den Trainern im Moment stark in der Kri […]

  • Wenn ihr den Rocket-Boss Arlo in Pokémon GO schnell besiegen wollt, braucht ihr entsprechende Konter. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, welche Monster ihr gegen das Team von Arlo im Januar 2022 am besten […]

  • Die neue Spezialforschung “Finde deine Stimme” mit Meloetta in Pokémon GO ist aktiv. Alle Aufgaben und Belohnungen findet ihr in der Übersicht. Was erhalten Spieler, die Meloetta schon haben?

    Was ist das f […]

    • Da Du Meloetta schon auf Home übertragen hast, dürfte es schwierig werden die Aufgaben fertigzustellen, denn dafür muss man noch ein Meloetta besitzen.

  • Passend zum Start der Fashion Week 2021 hat Niantic kostümierte Pokémon in Pokémon GO freigelassen. Das sind Smettbo, Sniebel, Kussilla, Kirlia, Sheinux, Glibunkel und Elezeba. Wir zeigen euch, wie die Shinys je […]

  • Wer regelmäßig Pokémon GO spielt, dem sind sicher bereits die unterschiedlichen Hintergründe  in der Übersicht der Pokémon-Aufbewahrung aufgefallen. Die meisten der Pokémon haben dort normalerweise keinen Hinterg […]

  • In Pokémon GO soll es bald ein neues Feature für PokéStops geben. Damit soll es möglich sein, dass ihr PokéStops hochleveln könnt. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, was darüber bereits alles bekannt ist und ha […]

    • Wieso sind die AR-Aufgaben eine Totgeburt, nur weil Du sie nicht magst? 😂 Ich persönlich finde sie super, dadurch bekomme ich mit wenig Aufwand, jedesmal ein kostenloses Knursp. Eines der Items, für das ich z.b. niemals Münzen ausgeben würde.

      • Zum einen Ja, mag ich sie nicht, aber zum anderen bist du bisher einer der wenigsten die ich im Internet “getroffen” habe die diese AR Aufgaben machen. Ansonsten kenn ich niemanden, der wegen nem Knursp(und das ist ja schon die beste Belohnung) 50mb Vid hochläd und dabei wie ein Nerd im Kreis um ein POI wackelt.

        Totgeburt heißt ja nicht, dass es nicht doch ein paar machen. Aber wirklich angenommen wurde diese Art von Aufgabe in meinen Augen nicht.

  • Eine der wichtigsten Währungen in Pokémon GO sind die Erfahrungspunkte. Ein Trainer hat es nun geschafft innerhalb einer halben Stunde 400.000 EP zu verdienen. Wir haben uns angesehen, wie er das gemacht hat u […]

    • Das PokéStops die man seit mehr als 2 Jahren nicht besucht hat, wieder zu nicht besuchten Stops werden, kann ich aber nicht bestätigen und wäre wenn, auch neu. PokéStops die ich vor drei Jahren in Kroatien gedreht habe, sind nach wie vor noch immer keine neuen Stops für mich.

      Zum EP Thema: Super Idee von Niantic. Dann schaffen die Spoofer es ja demnächst, einen neuen Acc innerhalb kürzester Zeit auf Level 50 zu pushen.

  • Bald startet der 3. Hyperbonus in Pokémon GO und es ist noch immer nicht bekannt, welches Pokémon im Mittelpunkt dieses Events stehen wird. MeinMMO-Autorin Franzi Korittke erklärt euch, warum sie denkt, dass es […]

  • Vielen Trainer fehlen in Pokémon GO noch zahlreiche Monster, die es einfach noch nicht zu fangen gibt. Unsere MeinMMO-Autorin Franzi Korittke verrät euch, welche ihrer Lieblingspokémon im Spiel noch fehlen und wa […]

  • Immer wieder taucht in den sozialen Netzwerken die Frage auf, ob es in Pokémon GO einen Schillerpin gibt. Wir erklären euch, um was es sich dabei handelt und ob ihr ihn im Spiel finden könnt.

    Worum geht es? In […]

    • Dein Kollege war bestimmt nicht so ziemlich der Einzige, der ein Shiny Kapuno zu Anfang gefangen hat. Alleine in unserer WhatsApp Gruppe, hatten damals fünf oder sechs Leute direkt am Release Tag, Glück beim fangen.😎

      • Bei uns in der Com. war er so ziemlich der einzige, natürlich umso mehr Leute in einer Gruppe umso höher die Wahrscheinlichkeit das welche eines bekommen.

    • Es gibt doch Apps mit denen man ganz gezielt auf Shiny Jagd gehen kann. Von daher sind die Spoofer, bestimmt nicht auf einen Schillerpin angewiesen. 😂 Ausserdem erhöht der Pin ja nur die Chance auf ein Shiny. Das ist quasi so, als ob Niantic bewusst die Shiny-Rate erhöht hätte, wie z.b. beim Community Day.

  • Aufgrund der Corona-Pandemie hatte Pokémon GO für die Trainer 2020 bestimmte Boni eingeführt, damit diese auch von zu Hause spielen konnten. Diese werden nun bald auslaufen. Wir haben uns angesehen, wie es da […]

    • So ein Murks.

      1.Die Fern-Raid-Pässe haben das Spiel mit Sicherheit nicht kaputt gemacht.
      2.Niantic hat nie gesagt, dass die FRP weg kommen. Nur der Schadens-Bonus fällt weg.
      3.FRP nutzt man nicht nur von der Couch aus, die kann man überall benutzen.

      Niantic soll die FRP wegfallen lassen, aber Dir mehr Rabatt bei Täuschen geben?
      Wie wäre es, wenn Du einfach mehr Sternenstaub sammelst? Hab gehört, dass soll auch ganz gut sein, um die verloren gegangene Community wieder herzustellen.😂

    • So ein Murks. Die Fern-Raid-Pässe haben damit überhaupt nichts zu tun.

    • Bzgl. der EP für Freunde, bin ich ganz Deiner Meinung. Mittlerweile gibt es so viele Spieler die auf dem gleichen Level wie ich (46) oder höher sind und viele davon, haben bisher kaum etwas für ihr hohes Level geleistet. Fazit: Diese Spieler, kann man in den meisten Fällen bei den 5er Raids in die Tonne kloppen. Hier mal ein direkter Vergleich, zwischen einem befreundeten Spieler und mir und der sagt so einiges aus.

      Seine Daten:

      Startdatum: 20-07-2020
      Level: 46
      Freunde aktuell: 363
      Gelaufene Distanz: 168,2 km
      Gefangene Pokémon: 19.283
      Gesamt-EP: 95.023.785
      Medaille Bühnenstar: 312

      Meine Daten:

      Startdatum: 13-07-2016
      Level: 46
      Freunde aktuell: 91
      Gelaufene Distanz: 12.819,2 km
      Gefangene Pokémon: 85.242
      Gesamt-EP: 82.169.788
      Medaille Bühnenstar: 74

  • Derzeit sind einige Trainervon Banns durch Niantic betroffen. Dazu gehört auch der größte deutschsprachige YouTuber zu Pokémon GO: Spieletrend. Er hat nun seinen Partnervertrag mit Niantic gekündigt. Wir erkl […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.