@reason1

Active vor 2 Monaten
  • Die Twitch-Streamerin Ashley Roboto (25) hat eine Ansage an die Zuschauer ihres Kanals gemacht, die sollten ihr bloß nicht doof kommen, nur weil sie Spiele wie Kingdom Hearts 3 auf dem Schwierigkeitsgrad […]

    • Klar kann man die Leute bannen oder timeouten ich stelle mir aber ernsthaft die Frage warum irgendwelche Menschen sich so einen Stream dann überhaupt angucken nur um sich über den/die streamerin aufzuregen. Da geht’s doch nur darum das man seinem Frust freien Lauf lassen möchte. So ein Verhalten sollte man zurecht kritisieren da es einfach nervt und auch wirklich nicht nachvollziehbar ist. Sollen sich die Zuschauer halt einen anderen Stream suchen- es gibt genügend Auswahl an professionellen gamern auf twitch.
      Finde es völlig verständlich das sie sich darüber aufregt das Leute nix besseres zu tun haben.

  • Das polnische Entwickler-Studio CD Projekt Red wird wegen seines Spiels Cyberpunk 2077 von einer Anwaltskanzlei verklagt. Die glaubt, die Entwickler hätten Anleger mit Statements zum Zustand des Spiels auf PS4 […]

    • Also kauft man sich einfach Aktien von einem Computerspiel und sobald die nach Release weniger Wert sind als vorher verklagt man die Firma? Ist ja ne gute Taktik 😂

      • Genau das wollen die Kläger hier abziehen.
        Maximalen Gewinn haben wollen, bei 0 Risiko!

      • So ein Schwachsinn.

        Wenn die Firma die Investoren auf Hauptversammlung anlügt. Dafür soll die Firma verklagt werden. Es gibt keinerlei gesetzliche Grundlage um einen Kurswert einzuklagen.

        Für gebrochene Absprachen kann man aber sehr wohl Schadensersatz verlangen. Auch wenn diese Schäden in Form eines Aktienverlustes stattfand.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.