@raydon0815

aktiv vor 5 Monaten, 2 Wochen
  • Bei The Division 2 gelten aktuell 3 Items für Schadens-Builds als gesetzt und die Entwickler kündigten an, diese Überflieger zu nerfen. Im Austausch dafür bekommen wir aber 4 köstliche Exo-Reworks und -Buf […]

    • Wenn die Devs von The Division 2 etwas „nerfen“ wollen, dann aber in Grund und Boden. Sie gehen nicht mit der Stellschrauben sondern mit dem Vorschlaghammer an die Sache.
      Die 4 Exos sind bisher völlig für die Tonne außer der Dynasty Holster, der im PvP Gegner in Brand steckt.
      Wieso sollten wir denn diese Teile spielen wollen? Was wollen die denn da verändern, das die spielbar werden?
      Die sollten lieber das Balancing zwischen NPC Rüstung und DMG sowie dem eigenen DMG und der eigenen Rüstung.
      Fast jeder rennt nur noch mit der M1A rum, da die Gegner alle nur noch Kugelschwämmen sind, dich aber mit 1-3 Treffer umlegen.
      Rüstung ist total für den Po und man geht nur noch auf reinen Schaden. Fast jeder spielt das gleiche. Nichts ist ausgewogen.
      Und ja, das Lootsystem und Craftingsystem ist für die Tonne.

    • Komisch, im The Division 2 Forum, wo ich solche Dinge anspreche, bekomm ich von dir nur Gegenwind und dumme Kommentare, statt sachliche Analysen und Gegenargumente und hier lästerst du total ab.

      • Lieber Raydon, im Division 2 Forum versuchst du ständig irgendwelche Diskussionen anzufangen wegen der Bannwelle und dass du doch unschuldig gebannt wurdest. Sorry Kleiner, aber das glaube ich dir halt nicht.
        Das Spiel hat sicherlich genügend Fehler und ist nervig, dass habe ich nie bestritten.

  • Ende April soll das neue Title Update 9 für The Division 2 erscheinen und nochmal kräftig an dem Spiel drehen. Nun haben die Entwickler ein Feature aus TU9 angeteasert, über das sich zahlreiche Spieler freuen dü […]

  • The Division 2 griff hart durch und zog Glitcher per Bann aus dem Verkehr. Viele Spieler beschwerten sich danach auf den sozialen Plattformen, sie hätten zu Unrecht eine Strafe kassiert. Die Entwickler klärten a […]

    • Ja du musst gucken, das deine Kommentare nicht zu kritisch sind und nicht zuviele Fakten enthalten, denn sonst wird dein Kommentar gelöscht.
      Ich nenn das Zensur.
      Solange keine Beleidigungen enthalten sind, sollte alles OK sein!

      • Sorry aber: Was redest du da? Was wird hier zensiert? Was ist „zu kritisch?“

        Wir schauen schon genau, was wir löschen und was nicht. Wir haben klare Regeln: Wenn hier wer flamet oder feindselig wirkt, werden die Kommentare gelöscht. Ganz genau.

        „Wenn Kommentare zu viele Fakten enthalten, werden sie gelöscht“ -> Sorry, aber das ist einfach nicht wahr.

        Du bist neu auf der Seite hier. Du hast dich vor 1 Stunde angemeldet und du sagst:

        „Hier ist Zensur.
        Wenn hier zu viele Fakten kommen, werden Kommentare gelöscht.“
        –.
        Warum meldet man sich auf so einer Seite an?

        Wenn’s um Thema geht und die Leute sich verbal im Griff haben, kann hier jeder kommentieren wie er will. Hier wird überhaupt keiner zensiert.

    • Der Ubisoft Support ist garnicht mehr erreichbar, ob per Mail oder Livechat!
      Massive ist unfähig die Fehler zu beheben, die seit Ewigkeiten im Spiel sind und bestraft dann noch Leute.
      Was für ein Vorgehen!

      • jo der support wird wohl überlastet sein
        leider haben viele gedacht da anderen studios regelverstöße egal sind könten sie machen was sie wollen
        entlich hat ein entwickler die „eier“ gegen „betrüger“ vorzugehen und das ist gut so

        • Aber leider gibt es auch Unschuldige die es getroffen hat und Betrüger die es nicht getroffen hat.
          Genau da muss Massive jetzt ansetzen, denn sonst verlieren sie einen Großteil der Community.
          Guck dir an wieviele gebannt wurden.
          Von den 100% die beteuern nicht geglitcht zu haben, denke ich, das etwa 10-15% ungerechtfertigt sind.
          Noch größer ist die Zahl der Glitchuser die nicht gebannt wurden, denn die Zahl beläuft sich auf etwa 5% der Gesamtcommunity!

  • Das harte Vorgehen gegen Glitch-Nutzer wird in der Community von The Division 2 rege diskutiert. Was dabei immer wieder aufkommt: viele kritisieren die zahlreichen Bugs im Spiel. Passend dazu fand man bereits den […]

    • Genauso könnte man auch sagen „Warum fixt ihr das nicht einfach sofort?“!
      Oder „dann bestraft alle die je einen Glitch genutzt haben, ob bewusst oder unbewusst“!

    • Und was ist mit den Leuten, die seit mehr als 1 Monat garnicht mehr online waren und gebannt wurden? Oder mit den Leuten die garkein Glitch genutzt haben und gebannt wurden?
      Collateralschaden gibs immer mal?

      Das kann nur von Heuchlern kommen, die davon nicht betroffen sind!
      Scheinheilig sowas!
      Und jetzt komm mir nicht damit, das die Leute nicht ohne Grund gebannt wurden.
      15mio Krits schafft man auch mit der Nemisis!
      Genauso wurden viele Glitchnutzer nicht gebannt. So fehlerfrei kann das System nicht sein!

    • Das ist doch nichts neues das Massive/Ubisoft einfach unfähig ist, sowas zu fixen. Stattdessen lassen sie es lieber drin und bestrafen alle die es nutzen!

      Für alle die behaupten, das man absichtlich nach Glitches sucht. Diese Glitches findet man meist zufällig. Man meldet sie und wird dann dafür gebannt.
      Danke Massive!

      • Für alle die behaupten, das man absichtlich nach Glitches sucht. Diese Glitches findet man meist zufällig. Man meldet sie und wird dann dafür gebannt.

        sorry aber zufällig really?
        also nur fürs melden wird niemand gebannt
        für die entwickler ist es leicht nachzu prüfen wie oft jemand diese fehler nutzt
        ich sag nur serverlogs/chatlogs zb

        • Naklar findet man die meisten Glitches per Zufall.
          Das Nachmachen und Ausnutzen der Glitches ist meist bewusst, aber selbst dann kann es Zufall sein.
          Oder glaubst du, das man absichtlich bei Pokemon in diese komische Welt kommen wollte um Items zu duplizieren?
          Denkst du wirklich, man probiert absichtlich 100mio Möglichkeiten aus um solch einen DPS Glitch rauszufinden? Wohl kaum.
          Einem passiert das per Zufall und der erzählt das weiter.

          Naklar ist das für die Entwickler nachzuvollziehen und genau deshalb ist diese Pauschalsperre absurd und unverhältnismäßig!
          Genauso müssten sie absolut jeden Glitcher bannen der je einen Glitch genutzt hat. Ob bewusst oder unbewusst, so wie sie es ja gesagt haben.
          Das wären mindestens 50% der Community und dann wäre das Spiel TOT!

          • ich bleibe dabei zufall nein da mann fürs aktivieren bestimmte aktionen gleichzeitig machen muß daher schließe ich zufall aus
            50 % wohl kaum
            von welcher pauschalsperre redest du?
            aus den logs ist für die entwickler klar ersichtlich wer schuldig ist
            und tot ist das spiel nicht
            im moment kann mann sogar wieder in der DZ spass haben da die „betrüger“ ja zwangspause haben 🙂

            • Gecheatet und geglicht wird immernoch fleißig. Siehst du ja selbst! Soger der DPS Glitch ist wieder am Start.
              Awesome and Coooool Devs!

              • jo mann sieht es wieder an den Leader-boards das wieder unbelehrbare unterwegs sind hoffe das massive ihren worten taten folgen läßt, wenn se die net permabannen wollen, ein rollback auf Lvl 30 sollte auch reichen ( und wer dann noch nicht genug hat, zurück auf lvl 1. )

  • Kaum jemand hat es den Entwicklern zugetraut, doch es ist passiert. Eine große Bann-Welle inklusive Rollback traf eine Menge Spieler von The Division 2 und die Reaktionen sind heftig. Schaut hier, wie die […]

    • Was hier absolut keiner bedenkt ist die Tatsache, das diese Fehler schon sehr lange bekannt waren und Ubisoft/Massive einfach unfähig sind, diese Fehler zu beheben. Stattdessen bannen sie lieber Kunden, die diese Fehler nutzen.
      Klar, wer so im PVP spielt, sollte bestraft werden. Aber was für ein Schaden richtet denn ein Glitchnutzer im PVP an? Keinen, solange er mit den angeblichen Godrolls nicht in die DZ geht!

    • Nicht jeder Glitcher wurde gebannt und genauso wurden auch Unschuldige gebannt. Das System ist nachweislich nicht fehlerfrei und das sollte dir zu denken geben.

    • Guck auf Reddit, wieviele Leute dort sich aufregen.
      Nicht jeder der behauptet unschuldig zu sein, ist schuldig weil er gebannt wurde!

    • Ich glaube, du hast sein Kommentar nicht verstanden.
      Welches Handeln würdest du denn überdenken wollen, wenn du NICHTS getan hast und zu Unrecht bestraft wirst?

    • Richtig, weil du keine Ahnung davon hast. Guck dir die Entwicklung und zeitlichen Verlauf der Aktien an!

    • Sry aber das ist leichter gesagt als getan.
      Ich kam mehrfach bei The Tombs genau zum Bossfight in eine Gruppe und der Kampf fing an. Da guck ich nicht erstmal alle Leute durch, ob die einen DMG Glitch an haben. Das hast du auch nicht getan. Bitte keine Heuchlerei hier!
      Man soll für das Spielsystem bestraft werden? Denk bitte erstmal nach, bevor du was schreibst!

    • Um mal hier die Wind aus den Segeln der Heuchler zu nehmen.
      Es wurden nicht nur Glitcher gebannt, sondern auch Leute die nicht geglitcht haben. Leute die mehr als 1 Monat garnicht mehr online waren, Leute die einen Glitch nur ausprobiert haben und nicht im PVP waren und und und!
      Genauso wurden viele Glitchnutzer NICHT gebannt. Soweit zur Fehlerfreiheit der Detektierung von DMG Glitchnutzern.
      Genauso wurden berühmte Glitchnutzer, trotz Video, das beweist das sie den Glitch genutzt haben, nicht gebannt!
      Und wenn man schon Glitchnutzer bannt, dann muss man alle Glitchnutzer bannen, egal welcher Glitch genutzt wurde.
      Genauso konnte man einige DMG Glitches sogar ausversehen auslösen und es nicht sofort mitbekommen.
      Man muss die Person hinter dem PC dafür bestrafen und nicht den Account. Wenn er 2 oder 3 Accounts hat, müssen auch die gebannt werden. Das erreicht man mit einem IP Bann.
      Du bestrafst auch nicht das Auto beim Falschparken sondern den Fahrer/Halter.

      Das Spiel an sich ist total broken und nun wird man dafür bestraft?

      Es ist genauso ein Fehler/Glitch, das im Timerun abtrünnige Agents kamen und die Zeit zurücksetzten. Dann soll man die Runde neustarten? Wieso? Das Spiel hat den Mist gebaut und nicht der Spieler!

      Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr unschuldig bestraft worden werdet?
      Und diese Menschen gibt es zu Hauf! Genauso Leute, die sich lustig über diese Strafen machen, weil sie pausenlos beschissen haben, ob PvE oder PvP und nicht gebannt wurden.

      Findet ihr das OK?

      Die Community muss da zusammenhalten.
      Betrüger müssen gebannt werden, aber man sollte auch abwägen, inwiefern sie diese Glitches/Bugs usw. auch ausgenutzt haben.
      Ihr sperrt einen Mörder auch nicht mit einem Falschparker zusammen in die gleiche Zelle. Oder?

      Ich für mich wurde gebannt, obwohl ich nichts gemacht habe. Ich bin weder in der DZ gewesen, noch habe ich irgendwelche Glitches genutzt. Ich bin die ganze Zeit mit meinen Gildenleuten rumgelaufen und wir haben KPs auf heroisch gemacht. Alle waren auf einmal erstaunt, das ich rausgepickt wurde.

      Alleine an Schadenszahlen kann man das nicht ausmachen ob jemand den DMG Glitch genutzt hat, da man mit der Nemisis locker 15mio krits machen kann. Und ja, ich habe eine Nemisis gehabt!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.