@rabitt50

Active vor 4 Monaten, 1 Woche
  • In Final Fantasy XIV gibt es bestimmte Spielertypen, denen jeder von euch schon mal begegnet ist. Hier sind 7 von ihnen.

    Veteranen kennen sie alle. Diese bestimmte Arten von Spielern, denen man in FFXIV über […]

    • Hallo, ich selbst spiele FF XIV nun seit der Beta 2.0, also seit 8 Jahren. Seit es das Hasenkostüm gibt(Ostern: In Game Event 2020), renne ich als blauer Hase herum. Glamour auf die andere Art eben. Sicherlich mag es dem einen oder Anderen, zu albern sein. Oft werde ich gestreichelt(selbst in Dungeons oder Raids)😘 oder auch mal ausgelacht. Da muss man denn eben durch😅Ist mir egal.

  • Die Fans von Final Fantasy XIV konnten sich am Wochenende über richtig dicke Infos zu dem neuen Addon Endwalker freuen. MeinMMO-Autorin Irina Moritz ist allerdings der Meinung, dass die Hardcore-Spieler des […]

    • Hallo, ich bin seit der Beta zu 2.0 bei FF XIV dabei. Manche Nerfs kann ich verstehen andere wiederum nicht. Die Neu – oder Wiedereinsteiger wollen nur so schnell wie möglich zum Endkontend, sich eine Klasse zu erspielen, ist nicht vorgesehen. Dann stehen sie in einem 24 “Mann” RAID der Stufe 80 und können ihre Klasse nicht spielen, Schuld sind dann immer die Anderen. Das finde ich eher schade, wird aber zunehmend mehr. Mich als “alter” Spieler nervt es zunehmen, aber ändern wird sich wohl nichts. Zum Glück bietet das Spiel auch noch eine Menge anderer Dinge, die man angehen kann. Schwere Inhalte mache ich nicht. Würde ich gerne, aber meine freie Zeit ist nicht planbar, somit geht eine feste Raidgruppe nicht. Und mit Casuals schwere Inhalte angehen, habe ich probiert, funktioniert in der Regel nicht. Die Leute haben keine Geduld sich das zu erspielen. Learning bei doing, kostet ja Zeit und Geduld, beides ist wenig bis gar nicht vorhanden.😅

      • Daran sind leider die Abenteuergeschichten schuld. Da erkauft man sich für eine beliebige Klasse Stufe 70. Gerade bei Tanks fällt das enorm auf. Sie können die Klasse nicht spielen und wissen oft banale Dinge nicht, wie z.B. das man das Gesicht der Mobs nicht in die Gruppe drehen sollte. Auch Heilern merkt man das schnell an. Ich habe nichts gegen Fragen, aber es kann nicht sein das man diesen Spielern im Stufe 67 Inhalt die Basics ihrer Klasse erklären muss.

        • Das ist so nicht ganz richtig. Die Abenteuergeschichten sind nicht schuld.

          Das Problem ist, dass es bei der Level-Phase keine Herausforderungen mehr gibt. Man levelt sich stumpf von 1-80 und hat auch nix gelernt. Bei ARR war das nicht das Problem gewesen. Aber seitdem alles tot generft wurde, gibt es immer mehr Spieler die noch nicht mal die Basics kennen.

          Ob man jetzt stumpf Fates oder Dungeons farmt oder sich ne Skip-Potion kauft, macht keinen Unterschied.

          • Gut, dass stimmt auch wieder. Zusätzlich kann man noch stumpf im Palast leveln. Ich hatte zu ARR Zeiten tatsächlich noch Makros um Mobs von 1 bis 5 durch zu markieren. Heute gar nicht mehr dran zu denken. Ja, leider hat SE global alles kaputt genervt. Ich spiels ja immer noch, aber einfach aus Gewohnheit und weil manche Roulettes und Bosse immer noch etwas Spaß machen.

            Bei ARR war es auch eher selten das man mehr als 2, 3 Klassen auf 50 hatte. Da war es halt noch richtig Aufwand. Mittlerweile hat doch jeder zweite alles auf 80 inkl. Handwerker/Sammler.

  • Die Vulcan TKL Pro ist eine Gaming-Tastatur von Roccat und bietet schnelle Tasten und ein ansprechendes Design. Doch wie gut eignet sich die hochwertige Tastatur ohne Nummernblock für anspruchsvolle Gamer? […]

    • Ich habe die Roccat Vulcan 121 seit 9 Monaten, ich bin zufrieden und ich wollte das Numpad dazu haben. Bisher habe ich keine Probleme. Sehr stylische Tastatur, allerdings fehlt es an einer Anleitung zum erstellen von Macros. Das musste ich ausprobieren, der Support war da nicht hilfreich, aber war egal, habe es alleine hin bekommen.

  • Im neuen instanzierten Inhalt Bozja-Südfront in Final Fantasy XIV kämpfen die tapferen Helden gegen Riesenroboter, Horden von Monstern, imperiale Soldaten. Und einen Chocobo.

    Was ist passiert? Seit dem 13. O […]

    • Die Bozja-Südfront ist ja ähnlich wie Eureka und deren Bosse hatten es auch in sich. Das musste man auswendig lernen und ohne Teamgeist ging gar nichts. Heiler waren da stark gefragt und hat mich vom meiner Main Klasse Schwarzmagier hin zum Heiler= Gehlerten geführt. Also warum sollte es hier anders sein.😀

  • Der WoW-Spieler Rextroy räumt wieder auf. Jetzt besiegt er selbst mythisch ausgerüstete Spieler mit einem einzigen Angriff. Wir verraten, wie das funktioniert.

    Rextroy entwickelt sich in World of Warcraft m […]

    • Ich selbst spiele WoW nicht, es mag ja “lustig “sein, wenn man so etwas zeigt. Aber sollte dieser Spieler aber aus solchen Glitches nutzen für seinen Spieler ziehen, wäre ich als Leidtragender, sauer. Da ich das Regelwerk nicht kenne, hoffe ich das den gekillten Spieler nichts von ihren erarbeiteten Sachen ab genommen wurden. Wenn doch, sollte man den Spieler bannen oder das zumindest unterbinden. Für mich hört da der Spaß auf.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.