@psycrow

aktiv vor 1 Monat, 2 Wochen
  • Bei The Division 2 hat ein Nutzer in versteckten Audio-Dateien gewühlt. Er fand Hinweise auf die nächsten Monate an Story und auf einen neuen Modus, in dem Spieler einen Wolkenkratzer erobern können. Das er […]

    • Ich find die season garnicht so schlecht. Allerdings sind die Aufgaben pro Woche natürlich an meist einem Tag erledigt. Bringt Zeit für andere Games aber man loggt halt weniger ein bei Division. Ein Underground 2.0 wäre natürlich sehr geil und würde mich auch motivieren. Dazu dann auch die weeklys mit garantiertem Exo loot wie damals und ich bin zufrieden. 😅

      • Season ist OK ja….könnte aber deutlich mehr bieten

      • Weekly mit garantiertem Exo-Loot würde dem Spiel nicht wirklich helfen. Dann loggt man sich auch nur dafür kurz ein und wer bereits alle Exos auf God-Roll besitzt, für den bietet das Game dann auch nix mehr. Das ist nämlich das grundsätzliche Problem eines Loot-Shooters, wenn das Game ansonsten keinen Spielspaß bietet. Sobald ein Spieler alle gewünschten Items hat, ist das Game beendet. Da hilft nur Content, der auch unabhängig von Loot wirklich langfristig Spaß macht.
        The Division hätte dafür eigentlich auch die DZ gehabt, aber Massive hat’s geschafft, daß die Mehrheit die DZ nicht gerne freiwillig spielt. Selber schuld, war eben nie ein gelungener PvE/PvP-Mix und nur mit den DZ-Kids hat das Spiel keine langfristige Zukunft.

        • Ja……leider ist es so!
          Content muss her der sich echt lohnt und zwar wegen dem garantierten Spaß und nicht wegen den Loot den eh keiner mehr braucht .
          Wir wollen unterhalten werden
          Untergrund/Survival/Überlebensmodus und vielleicht noch geilere Sachen die einen binden

  • Knapp einen Monat nach der Ankündigung hat das neue Ego-Shooter-MMO The Invitation nun seine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter gestartet. Wir zeigen euch, was man bisher über das Spiel weiß, wie es ankommt un […]

    • Psycrow kommentierte vor 2 Monaten

      Kann mir generell nicht vorstellen wie ein loot Shooter mit PvP und perma death funktionieren soll.. hab da keine Erfahrung aber für mich klingt das wie darkzone Mechanik bei Division. Nur dass wenn dich einer plötzlich hintergeht, dein wochenlang erfarmtes Zeugs weg ist und man wieder komplett bei 0 anfängt? Hätte ich ja kein Bock drauf 😅

  • Mit TU9 kam am 21. April ein großes Update bei The Division 2. Die Reaktionen darauf sind heftig – leider im negativen Sinne. Besonders eine Änderung und wie damit umgegangen wurde, nervt die Agenten tierisch: d […]

    • Dass die m1a generft wurde finde ich richtig. Das kann von Anfang an nicht richtig gewesen sein, dass eine Waffe so dermaßen herausragt aus seiner Gattung. Die stand ja in keinem Verhältnis zu allen anderen Gewehren. Die hatte ja mehr bums als manche Sniper und das kann schon nicht stimmen! Und ich bin ehrlich, ich hab auch den Meta build gebastelt und hab den immer ausgepackt wenn’s mit anderen builds doch zu heikel wurde. So als Plan B. Aber es war dann auch schlagartig viel zu einfach. Ich bin begeistert von Divisions build Vielfalt aber wenn eine Waffe bzw ein build das Maß der Dinge ist was alle spielen bin ich gelangweilt. Hab bei destiny schon immer lieber das gespielt was keiner spielt. Aber das ist eine ganz andere Baustelle 😜 finde Division hat größeeee Probleme

      • Die mk17 war vorher schon nicht wirklich schwächer, ich mache den gleichen dmg wie vorher, die restlichen gewehre sind einfach Schrott. Das Problem sind die Teile der Community die wie du nerfs richtig finden, anstatt Buffs und Bugbeseitigung. Solange es die gibt machen die Entwickler sowas

  • Ein Video zeigt erstmalig: So sah Destiny in der Entwicklung vor fast 10 Jahren aus. Viele Details von damals lassen sich heute noch in Destiny 2 finden. Mit dabei ist auch ein Feature, was sich viele wünschen, […]

    • Die Waffen skins sind also schon 10 Jahre alt und werden immernoch bei jeder Erweiterung als neu verkauft 😅

  • The Division 2 plagen seit dem Start der großen Warlords-Erweiterung einige Fehler. Das geht so weit, dass Spieler jetzt fordern, den gesamten Content zu verschieben, damit sich die Entwickler erst um diese […]

    • Mir ist aufgefallen, nachdem ich endlich ein halbwegs brauchbares ongoing Direktive gear Set zusammen hatte, das dieses auch nicht richtig funktioniert. Gegner lassen im Gruppenspiel keine spezial muni fallen nach kill mit Status Effekt. Dies klappt nur selten und auch nur wenn man selber den letzten tötenden Schuss abgegeben hat. Das war früher anders. So ist das Set unspielbar. Und das mit dem Hard wired Talent nervt auch tierisch. Habe da oft das Problem, dass das Talent anfangs garnicht vorhanden ist und oft in den cooldown geht nach dem ersten Einsatz einer Fertigkeit. Das kann doch auch nicht richtig sein

  • Auch wenn die Warlords-Erweiterung für The Division 2 und die Änderungen aus Title Update 8 bei vielen Spielern gut ankommen, gibt es auch Probleme. Zu den größten dürften neben Bugs dabei die über […]

    • Psycrow kommentierte vor 4 Monaten

      Kurzum: Die Schwierigkeitsgrade über „Hart“ sind für optimal ausgerüstete Agenten gedacht.
      Wie soll das gehen wenn auf Hard nur Mist droppt und man so nie „optimal“ ausgerüstet werden kann.
      Die drop Chance für gear Sets und exos ist gefühlt garnicht vorhanden. Spiele seit release, aber außer der gnadenlos habe ich nur craftbare exos. Das kann dich nicht sein!?

      • Gerade Exotics scheint es kaum noch welche im Spiel zu geben. Auf der Xbox (spiele es seit 180h nun auf der PS4) hatte ich öfter das Glück und nach Division 1, das ich zuvor angefangen hatte und sich lohnender anfühlte, ist das schon ein wenig enttäuschend. Aktuell habe ich das Kennley Scharfschützen Gewehr und einen Rucksack, den ich nicht brauche. Dazu schleppe ich eine Lv 1 Skrupellos mit mir herum, die ich nicht umwandeln kann. Pestilenz, Chamäleon und wie sie alle heissen, sind mir noch nicht über den Weg gedroppt, trotz hunderter Kopfgelder, auf allen Schwierigkeitsgraden und unendlich vielen Missionen, Stützpunkte etc

  • Bei The Division 2 hat die Season 1 begonnen und das erste saisonale Ziel ist nun live – Neptun. Wir erklären, was es mit diesem Ziel und der Manhunt auf sich hat und was ihr tun müsst, um Neptun zu finden und a […]

    • Psycrow kommentierte vor 4 Monaten

      Also ich habe die erste manhunt komplett auf normal gespielt. Sprich alle Aufgaben + Neptun. Heute habe ich den schwierigkeitsgrad erhöht. Dabei wurde der Fortschritt komplett resettet. Selbst wenn ich zurück auf normal stelle ist alles weg.
      Meine Frage: MUSS ich das jetzt alles nochmal spielen um die nächste manhunt bzw irgendwann auch den end boss Jupiter machen zu können? Das wäre ganz schön doof.

    • Psycrow kommentierte vor 4 Monaten

      Finde das season Modell gelungen. Vor allem dass man die Aufgaben der manhunt relativ schnell erledigen kann um noch genug Zeit für allgemeine Aktivitäten hat, wie die Invasions oder Projekte. Das einzige was mich am „neuen“ Division 2 Stört ist, dass die bullet Sponges aus dem ersten Teil wieder da sind. Das gefällt mir garnicht. Aktuell liegt das wahrscheinlich an fehlenden builds, aber allgemein find ich das Spiel im Vergleich zu vorher viel schwerer. Solo schaff ich nicht mal auf schwer ne Mission. Vorher war herausfordernd auch gut Solo spielbar. Oder Stützpunkte auf Stufe 4 waren auch gut machbar. Jetzt, keine Chance

      • Compadre kommentierte vor 4 Monaten

        Ich persönlich finde das eine gute Entwicklung. In Jahr 1 bist du einfach mit Random Trupps und Random Builds durch die schwersten Missionen gebrettert. Das motiviert nicht, dir komplexe Builds zu erstellen und dir Gruppentaktiken auszudenken. Einfach rein, durchrushen, Loot holen, fertig. Kann meiner Meinung nach nicht das Ziel gewesen sein.

        Denke, das wird mit der Zeit auch noch „einfacher“ bis man sich richtige Builds erspielt hat und man noch weitere SHD Level gestiegen ist. Aber prinzipiell sollte man meiner Meinung nach ein wenig von dem Gedanken wegkommen, Gruppeninhalte in einem MMO einfach so solo schaffen zu können. Dass das die Pros auch weiter schaffen werden, ok, aber in ESO hast du doch auch nicht den Anspruch, dass du als „Normalspieler“ ein Veteran Gruppenverlies inkl. Hard Mode mal eben solo spielst.

      • Ich finde den unterschied von schwer zu herausfordern etwas zu stark, mission mit randoms auf schwer in 20 min durch, mission mit gleiche randoms auf herausfordernd fast 1std und voller Kugelschwämme 🤔

  • Die riesige Erweiterung „Warlords of New York“ für The Division 2 ist online und die Patch Notes für Title Update 8 sind sehr lang. Schaut euch hier ein paar Highlights der Anpassungen an und was sich geänd […]

    • Weniger loot dafür bessere Qualität.. 🤔
      Da bin ich ja mal gespannt. Irgendwie traurig dass die builds die man sich gebastelt hat jetzt alle crap sind. Andererseits find ich son Neuanfang auch immer erfrischend. Wie man auf einmal jedes grüne Teil wieder gebrauchen kann 😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.