@psychdragon

Active vor 8 Monaten
  • Wie viel Spielkönnen schuldet man seinen Mitspielern in einer MMORPG-Gruppe? Erzählt uns, was ihr von den Mitspielern in eurer Gruppe erwartet, wenn ihr mit zufälligen Leuten in einen Dungeon oder Raid re […]

    • PsychDragon kommentierte vor 8 Monaten

      Ich bin im großen und ganzen eher auf der Seite der “Lern deine Klasse”-Gruppe. Aber leider ist es nun mal so das nicht alle die selbe Zeit aufbringen können. Ich habe leider auch keine Zeit jeden der zig Bosse aus WoW auswendig zu lernen. Trotzdem mache ich gerne die Raids. Aber ich muss auch ehrlich sagen, das Raiden in WoW mit einer zufälligen Gruppe ist einfach nur Nervenaufreibend. Da sind dann diese Hardcore-Gamer ala “Wenn wir den Boss nicht beim dritten Pull legen bin ich raus” Und das nimmt mir ehrlich gesagt auch die Motivation da irgendwas zu lernen.

  • In einem neuen Cinematic in World of Warcraft: Shadowlands zeigt sich die „böse“ Sylvanas Windläufer plötzlich zögerlich. Ihr Verhalten deutet darauf hin, dass sie vielleicht einen Wandel durchmachen könnte. […]

    • Ich weiß nicht. Ich fände es cooler wenn Sylvanas böse bleibt. Ich habe eigentlich gehofft das evtl. eine dritte Fraktion aus dem Boden gestampft wird. 🙂

  • Zusammen mit Bethesda verlosen wir Collector’s und Standard Editions von ESO Greymoor. Versucht euer Glück und gewinnt eine zu Weihnachten.

    Was ist aktuell in ESO los? Während der Game Awards 2020 hat ESO d […]

    • Ich sag mal die Nord 🙂 Kappa ! 😀 Ich habe ESO nur kurz gespielt, wäre aber ein cooles Weihnachtsgeschenk für einen Kumpel. 😀 Der suchtet dieses Spiel zu sehr. 🙂 Wäre cool wenn ich eine Collectors Edition gewinne. 🙂

  • Bei Destiny 2 ist vor Kurzem die neue Erweiterung Jenseits des Lichts gestartet. Doch wie kommt sie bisher an? Was sagen die Spieler? Wir fassen die Stimmung rund um Beyond Light nach den ersten Tagen […]

    • PsychDragon kommentierte vor 1 Jahr

      Die Story ist bis dato nicht so krass. Die Missionen sind so aufgebaut wie die Abenteuer. Schnell zu einer Flagge oder Schwert oder (was es noch so gibt) laufen, Quest annehmen und dann gehts schon los bzw. wirst in das Quest-Gebiet geportet. Also die Story vom DLC ist ganz nett, aber definitiv kein Kaufgrund.

  • In Destiny 2 müssen sich die Spieler ab dem 10. November in Jenseits des Lichts von einem alten Erinnerungsstück trennen und trauen.

    Was wird gelöscht? MeinMMO hat kürzlich darüber berichtet, dass Destiny 2 zu […]

    • PsychDragon kommentierte vor 1 Jahr

      Weil es dieses Abzeichen/Emblem nicht gibt. Es ist ein Fan-Konzept.

      • Millerntorian kommentierte vor 1 Jahr

        Wir reden aneinander vorbei, oder du hast meinen Post möglicherweise falsch interpretiert

        Es geht mir nicht um o.a. Fan-Art, welche zugegeben nett aussieht.

        Wenn ich aber solch nostalgische Gefühle für den Spicy Ramen-Shop hege, dann nutze ich einfach “Gericht des Tages”…ein Emblem, welches seit Y1 existiert.

        Alles andere ist gefühlter Ballast, da trotz des großen Geheimnisses damals nichts ausser einem Coupon nach der Absolvierung der Stadt-Missionen ingame umgesetzt wurde. Ich bin mit dem Ding selber in jedem Winkel des Destiny-Universums rumgekurvt, um zu schauen, ob es eine Funktion hat. Nada.

        Seitdem verstaubt es unbeachtet im Tresor, wie der Sellerie, usw. Und nun wird es eben gelöscht. Man muss loslassen (auch wenn ich ja netterweise oben im Artikel zitiert werde…ich werde schon nicht sterben durch den “Verlust” 😉 )

        Spätestens mit der Memory-Wall (oder Ähnlichem was man munkelt) kriege ich das doch eh alles noch mal schön visualisiert; muss ich jetzt deshalb schluchzen, weil man ein Item opfert? Nö, passt schon. Und als wenn wir nicht alle hunderte von Abzeichen hätten, die man doch eh nicht nutzt.

        “Erste Welle” und gut ist in meinem Fall…

        • PsychDragon kommentierte vor 1 Jahr

          Dann tut es mir natürlich sehr leid. 🙂 Wir haben definitiv aneinander vorbei geredet. 🙂

          • Millerntorian kommentierte vor 1 Jahr

            Alles ok. Manchmal sind meine Posts auch etwas verwirrend. Selbst für mich. 😀

            Da musst du dich nicht entschuldigen; ich habe mich eher zu entschuldigen, dass ich meine Ansicht vlt. nicht ganz klar formuliert habe.

        • Herr Zett kommentierte vor 1 Jahr

          Das ist seit D1 mein Emblem 👍

      • Mc Fly kommentierte vor 1 Jahr

        Ein Nudelsuppe-Emblem, wie eben jenes “Gericht des Tages”, sollte doch wohl reichen 😉

  • Bei Destiny 2 steht mit „Beyond Light“ (Jenseits der Lichts) der wichtigste Release der Franchise seit 2017 an. Die Erweiterung wird entscheiden, ob Destiny in der Form wie bisher weitergehen kann. Der neue Ret […]

    • PsychDragon kommentierte vor 1 Jahr

      Du hast es ja gelesen oder ? Damit hat es dich interessiert.  :wpds_wink: 

      • Christopher kommentierte vor 1 Jahr

        Nö, nur die Einleitung. Danach schon das Interesse verloren. Typischer Füllartikel halt..
        Was gibt es denn so spannendes, was einen so Info-technisch weiterbringt?

        • Nolando kommentierte vor 1 Jahr

          worüber würdest du dich mehr aufregen?

          • Mein mmo gibt artikel raus für alle die sich auch für die vielen kleinigkeiten innerhalb von bungie interessieren
          • mein mmo bringt nur alle zwei drei wochen genau den artikel raus der nur dich interessiert

          du bist nicht der einzige leser und nur mit dir kann man nichts verdienen.

          ich finde diese ganzen entwicklungen innerhalb des studios interessant und will genau solche artikel.

  • Bei Destiny 2 läuft aktuell die Sonnenwende der Helden 2020. Doch so manch ein Hüter ist enttäuscht, zahlreiche Probleme drücken auf die Stimmung der Spieler. Hier sind 6 Dinge, die jeder über das Event wiss […]

    • Ich finde dieses Jahr ist das Event besser als die letzen beiden. So kann man auch als Casual mal mitmachen.
      Sonst findet man sich nur in der Spirale der Unlust wieder. xD Aber dieses mal sind die Aufgaben deutlich leichter. Und jetzt mal ehrlich. 5 Runden PvP oder Gambit sind nicht die Welt. 🙂

  • Bei Destiny 2 gibt es weitere Informationen zur großen Erweiterung „Beyond Light“, zu den nächsten Jahren und zur neuen Schadens-Art Stasis. Nachdem Hüter 6 Jahre lang nur verschiedene Spielarten des Lichts […]

    • An sich wäre das schon eine tolle Idee. Allerdings kannst du nicht zu jedem DLC eine neue Rasse und dann eine neue Geschichte entwickeln. Der aktuelle Strang zieht sich ja bereits seit D1 und findet dann hoffentlich 2022 seinen Abschluss. 😀 Und das mit der Schar wird nicht so schnell vorbei sein, da sie die die Macht von der Dunkelheit haben und deswegen perfekt reinpassen. 🙂

      • Ist ein bissel wie Warhammer 40k. 30 Jahre gab es Geschichten, aber keine zeitliche Weiterentwicklung. Erst seit 1-2 Jahren sind wir jetzt bei 41-42k. Also braucht Bungie nur noch etwas Zeit, dann geht es auch wirklich mal voran. So in 20-30 Jahren oder so, da kommen noch tolle Überraschungen, haben sie selbst gesagt 😆

    • Das mit Sicherheit, aber die Geschichten über die Pyramiden-Schiffe gehen zurück bis zu D1. 🙂 Und es war klar das die Dunkelheit sich nicht direkt zeigt, wenn die zuerst über den Geist mit einem kommunizieren. 😀

      • Vielleicht ist die Dunkelheit ja so dunkel, dass sie jegliches Licht verschlingt. Im sichtbaren, wie im für uns nicht sichtbaren Wellenbereich. Dann gibt’s am Ende im wahrsten Sinne „nichts zu sehen“. Ich bin aber auch gespannt, wie sich das weiter spinnt. Ich dachte, dass die Pyramidenschiffe , bzw. deren Schatten, ihren ersten Auftritt im gezeichneten D2-Intro hatten. Aber wahrscheinlich hab ich es nur falsch in Erinnerung. 😅

  • Champions of Titan, ehemals Wild Buster, schließt seine Pforten. Die Entwickler haben das Aus des PC-Hack-and-Slays bekannt gegeben, das auch als “Diablo 3 im Weltall” bekannt war.

    Was ist Champions of […]

  • Heute, am 21. Juli, startete das neue und kostenlose MMORPG SoulWorker Anime Legends für Android und iOS. Im Fokus stehen actionreiche Kämpfe und echtes Anime-Feeling. Außerdem könnt ihr bei uns auf MeinMMO exk […]

    • Ich hab es auch auf dem PC gespielt und muss sagen, lustig ja, auf dauer aber kein Spiel das man auf dem PC spielen kann. Deswegen ist die Portierung auf das Smartphone vielleicht das richtige für mich. 😀

  • Neue MMOs werden oft richtig groß angekündigt und machen Lust darauf, mehr über sie zu erfahren. Doch dann hört man immer weniger von ihnen. Wir stellen euch sechs solcher Onlinespiele vor, die vermutlich nie ers […]

    • Besonders Schade ist das Identity wahrscheinlich nicht veröffentlicht wird…
      Ich und mein Bruder haben bereits ausgemacht was wir in dieser fiktiven Welt alles anstellen werden 😀
      Aber man kann es nicht ändern, schätze ich 😥

      • Ob nun Identity, SoA oder Star Citizen, eines kann man daraus lernen – Finger weg vom Crowdfunding. Da liegt kein Segen drauf.

        • Die Idee ist ja eigentlich: “Wir kriegen genug Crowdfunding, um einen Prototyp zu entwickeln und mit dem finden wir dann Investoren, die uns mehr Geld geben.”

          Das hat bei Camelot Unchained und Crowfall funktioniert – bei vielen anderen Spielen aber nicht.

          • Bei Elite Dangerous hat es auch geklappt, aber Crowdfunding ist für die Backer wie Lotto.

          • Jue kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

            Also bei CU hat das crowd founding vielleicht funktioniert, aber die Entwicklung des spiels ist ein Witz, seit 6 Jahren sieht man nix als Artworks, und die Grafik sieht aus wie aus den frühen 2000ern, ich will Mark Jacobs ja nichts unterstellen, aber ich denke dass er sich mit der eigenen Engine übernommen hat, warum nicht eine bestehende Engine und SpartalOS wegen der skalierung? Kann nicht schlechter sein als das was er da ausheckt…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.