Pranger

@pranger

Active vor 46 Minuten
  • Dead by Daylight plant die größten Änderungen seit 7 Jahren. Das Spiel wird auf den Kopf gestellt und der Grind entfernt.

    Wenn es um große Veränderungen geht, dann ist Dead by Daylight eher zurückhaltend – zum […]

  • The Elder Scrolls Online feierte im April 2014 seinen Release. Und auch wenn es inzwischen zu den besten MMORPGs auf dem Markt gehört, sah das zu Beginn noch etwas anders aus. Es gab Reviews, die nur eine 4/10 […]

    • Mich nervt der triviale Schwierigkeitsgrad und dieses widerliches Hochskalieren. Deshalb rühre ich dieses Machwerk auch nicht mehr an.
      Edit: Das Kampfsystem ist auch ziemlich grottig. Trefferfeedback und schwammige Skillausführung aus der Hölle.

  • Am 30. Juni erscheint Outriders Worldslayer, die erste große Erweiterung für den brutalen Loot-Shooter. MeinMMO-Autor Marko Jevtic durfte es schon zocken und hatte viel Spaß. Es gibt aber einen großen Hak […]

    • Wer 80 Euro zahlt ist auch schön blöd. Selbst im PSN gibt es Hauptspiel und Addon für 70 Euro mit PsPlus Rabatt sogar nur für 63.

  • Etwas mehr als 24 Stunden nach dem Release auf iOS und Android kam die PC-Version von Diablo Immortal in den Battle.net-Launcher. Die Version startet als Beta und kann viele Fans nicht überzeugen – die Probleme […]

    • Die PC Version ist ein Witz. Auflösung kann man nicht einstellen, das UI ist aus der Hölle. Die Grafik grauenvoll. Am Besten man beerdigt diesen unsäglichen P2W Versuch sofort. Blizzard hat es nicht mehr drauf.

  • Sony hat offiziell die neuen Spiele für PS Plus im Juni 2022 enthüllt. Im neuen Monat bekommt ihr eines der besten Action-Spiele für eure PS4 und PS5. Dazu kommen 2 Prügel-Games, die auf beliebten Serien bas […]

    • Pranger kommentierte vor 4 Wochen

      Mehr Werbung als Inhalt. Kein Wort darüber, dass GoW schon in der Plus Collection enthalten ist. Schwach.

      • Irina Moritz kommentierte vor 4 Wochen

        Werbung sind Inhalte, für die von dem Publisher bezahlt wurde. Sie werden auch immer als solche gekennzeichnet. Das hier ist lediglich eine kurze Vorstellung von Plus-Spielen im Juni.

  • Der Release vom neuen Mobile-MMORPG Diablo Immortal ist offiziell erst am 02. Juni um 19 Uhr. Doch im Play-Store von Android und im App-Store mit iOS geht es jetzt schon los.

    Update, 16:15 Uhr: Spieler haben […]

    • Pranger kommentierte vor 4 Wochen

      War die Mühe nicht wert. Das waren noch Zeiteb als Blizzard gute Spiele hergestellt hat.

      • maddzelin kommentierte vor 4 Wochen

        Ich würde mal sagen wer Diablo mag wird das Spiel mögen, du magst wahrscheinlich kein Diablo.

        Mein erster Eindruck ist sehr positiv, aber ich habe auch keinerlei Erwartungen gehabt.

        • Bauernschlau kommentierte vor 4 Wochen

          Ich mag Diablo sehr gerne, aber nicht als Mobile Game. Geht auch nicht nur mir so, sondern viele Spieler, die ich aus Diablo und WoW schon lange kenne, teilen diese Auffassung. Insofern ist deine These ziemlich wackelig.

        • Chafaris kommentierte vor 4 Wochen

          Steile These, dass jeder, welcher Diablo mag auch Diablo Immortal mögen wird…. Sehr steil

          • maddzelin kommentierte vor 4 Wochen

            Dann probiert es aus. Für mich ist es ein vollwertiges Diablo. Ob Mobile oder nicht… man kann es auch auf dem pc spielen. Nur weil es für Mobile gemacht wurde heißt es ja nicht gleich das es schlecht ist…

            • Chafaris kommentierte vor 4 Wochen

              Warum sollte ich? Weil es mir, laut deiner These, gefallen muss? So ein Quatsch. Ich wollte lediglich darauf hinaus, dass diese Behauptung völlig unbelegt und übertrieben ist.

              • maddzelin kommentierte vor 4 Wochen

                Naja es war eine Vermutung und meine Sicht der Dinge. Es muss keinem Gefallen.

                • Chafaris kommentierte vor 4 Wochen

                  Eben doch. Du sprichst nicht für dich, sondern für alle Diablo Fans. Du setzt voraus, dass jeder Diablo Fan auch DI mögen wird. Damit setzt du deine Sicht der Dinge auf andere….

                  und das habe ich lediglich angesprochen.

                  • Alex kommentierte vor 4 Wochen

                    Aber etwas nicht zu mögen ohne es probiert zu haben, gerade wenn es wie hier kostenlos ist, ist halt auch ein wenig albern oder?
                    Bei Spielen halte ich es wie bei Essen, bevor ich es nicht selbst probiert habe, bilde ich mir keine feste Meinung dazu, wie auch mir fehlen ja dafür nötigen Informationen.
                    Und die Metapher finde ich auch anderweitig passend, denn stream schauen z.b. reicht halt auch meistens nicht aus, weil von außen können dinge manchmal unpassend aussehen, während es einem aber eigentlich schmecken würde, würde man sich darauf einlassen.

                    • Chafaris kommentierte vor 4 Wochen

                      Jajaja, das ist doch alles richtig. Aber darum ging es mir doch gar nicht.

                      Mir ging es um die absolute Aussage „Jeder Diablo Fan wird DI auch gut finden“. Das sind absolute Aussagen, welche ich immer extrem schwierig finde.

                      Anders wäre:

                      „Ich kann mir vorstellen, dass jeder Diablo Fan DI gut finden wird“ – völlig anderer Ansatz. 🙂

  • Der Abo-Service PS Plus auf PS5 und PS4 ändert sich ab Juni. Es gibt dann 3 Pakete mit unterschiedlichen Inhalten. MeinMMO zeigt euch die wichtigen Infos in der Übersicht.

    Nach den ersten Spekulationen Ende 2 […]

    • Pranger kommentierte vor 3 Monaten

      Endlich ein preiswertes Abo nur fürs Online spielen. Die monatlichen Games brauche ich nicht. Zu 99% eh nur Mist denn ich nicht haben will oder schon längst besitze. Das das mit Plus vergleichbare Abo deutlich teurer wird, ist mir völlig egal.

  • Elden Ring hat mit Update 1.03 seinen nächsten Patch veröffentlicht. Der soll einige nervige Probleme beheben und bringt einige neue Elemente, die euch das Leben erleichtern sollen. Außerdem gab es einige Bu […]

    • Sxhwert Nacht und Flammen Build ist jetzt unbrauchbar. Echt ärgerlich, da ich erst gestern darauf umgeskillt habe und an die Larventränen komme ich jetzt nicht so ohne weiteres. Das heisst ich kann eigentlich meinen Spielstand in die Tonne treten. Danke für nichts.

      • Du kannst die Waffe doch dennoch spielen. Ist ja nicht so dass man damit nicht mehr zuschlagen bzw. Schaden machen kann.

        Ist halt nur kein 1-Hit-Wonder mehr in manchen Situationen.

        Und Larventränen gibt es genug. Bin am Ende des ersten Runs und habe 13.

      • in der Oberwelt gibt es rund 5 stück die mir grad einfallen und alleine in Nokkron bereich solltem um die 5-10 stück sein

        ich skill immer wieder um, weil ich denke, doch ein bisschen glauben oder arkan wäre mal gut in meinem reinen stärke build und ende dann nach wenigen tagen wieder dabei, das ich alles in konsti oder stärke steck :S

      • Unbrauchbar ist aber hart übertrieben.

  • Seit der Dark-Souls-Reihe ist der Multiplayer ein Favorit unter der lange gewachsenen Soulsborne-Community. Daher feiern nun etliche Fans den Clip eines Spielers, der im PvP von Elden Ring dank eines gemeinen […]

    • Ist ja eine riesen Leistung wenn man als auf PvP geskillter Char einen PvE Char platt macht. Habe ich nie verstanden, man hat wahrscheinlich einen Micropenis und will was kompensieren.
      Ich möchte Koop spielen, von daher ist auf offline stellen keine Lösung

      • Ich korrigier dich: Er hat DREI PvE-Chars platt gemacht 😉

        Ich finde das Video top! Die zufälligen und fast jederzeit-möglichen Invasionen sorgen für die Portion extrawürze, was ein Soulsspiel eben ausmacht 😊

        Aber wieso sollten PvP-Spieler einen Micropenis haben? Den Zusammenhang verstehe ich nicht. Das ist nunmal Teil des Spiels und das war auch bereits vorher bekannt.

        Für mich sind die Invasionen Adrenalin pur – selbst wenn ich drauf-geh, ich hab ja weiterhin die Möglichkeit meine Runen wieder einzusammeln. Sieh das doch nicht so ernst den PvP-Spielern gegenüber.

        • Wer Spaß am PvP hat soll sich halt mit anderen PvP Spielern messen.

          Was für eine Leistung ist es denn bitte jemanden zu legen der weder für PvP geared, geskillt oder trainiert ist noch überhaupt Bock darauf hat?

          Ich spiele seit etlichen Jahren so semi-ernsthaft Basketball.
          Das Äquivalent wäre jetzt hier einfach einen Passanten, der am Platz vorbei geht am Kragen zu packen, rein zu zerren und ihn zu einem Spiel zu zwingen,
          und mich dann auch noch dafür zu feiern das ich gewonnen habe.

          Fände ich ja persönlich eher peinlich…

          • Ich behaupte mal ganz frech, dass jedes gear pvp-tauglich ist.

            Zu deinem Vergleich: diese Invasionen sind nunmal Teil des Spiels – das war auch vor release bekannt. Die souls-reihe gilt als knallhart – diese invasionen sorgen für unberechenbare Schwierigkeiten und adrenalinschübe – für mich gehört das dazu. Vielleicht freute er sich ja über die Invasion 😀

            Ich versteh deine Position – ändern kanns keiner von uns, aber kurzschwänzig sind wir pvp-spieler auch nicht 😉

          • Es ist aber Teil des Spiels. Das macht unter anderem das Hardcore RPG aus.
            Wenn die Leute im koop spielen wollen, müssen die damit rechnen invaded zu werden. Es gibt nicht immer nur Vorteile.
            Und wenn du im koop spielst, seid ihr in der Überzahl. Es ist dann mindestens ein 2vs1. Was für euch ein Vorteil ist.
            Das gezeigte oben ist ein Glücksfall für den pvpler. Er ist klug an die Sache rangegangen und die anderen 3 waren halt unvorsichtig.

            Ich selbst habe auch mit pve skillung und einem koop Partner jeden invader getötet.
            Es ist halt wie bei einem bosskampf: stell dich nicht blöd an

            Unfair wird es nur, wenn der invader laggt.

            Dein Beispiel hinkt etwas.
            Der Passant müsste ein Zuschauer sein und es muss von vornherein klar sein, dass Zuschauer zufällig ausgewählt werden und mitspielen müssen. Somit kann der Zuschauer entscheiden ob er zuschauen möchte oder nicht.

            Wie gesagt es ist ein HARDCORE Rpg. Wenn man dieses Kern Feature nicht mag, kann man offline spielen oder das Spiel garnicht spielen. Wenn man im koop spielt muss man eben diesen Kompromiss eingehen.

            Ist genau so als würde ich mich über den schwierigkeitsgrad des Spiels beschweren.

      • Hier im Spiel gibt es aber kein reines Pvp-Pve Gear und keine Unterleilung in Pve oder Pvp ,das ist schon klar oder?
        Das Invaden gehört zu den Souls-Games dazu das war schon immer so und ist doch auch Spannend da man nie weiß wann es passiert.
        Ach ja ,im Übrigen wird man auch invadet wenn man offline spielt, dann zwar nur von einem Npc und das auch nur an bestimmten Orten an denen es vom Game vorgesehen ist aber auch diese Gegner können einen ärgern da sie teilweise schon gut agieren und sich auch heilen können.

  • Als gelernter Controller-Spieler hat MeinMMO-Autor Maik Schneider immer mal wieder Probleme mit Tastatur- und Maus-Steuerungen. Beim MMORPG Lost Ark ist die Steuerung für ihn ein echtes Hindernis, doch die […]

    • Pranger kommentierte vor 4 Monaten

      Das Skill auslösen ist nicht mal der grösste Vorteil, der echte Gamechanger ist die direkte Charaktersteuerung mit dem Pad. Ist gerade im PvP ein riesen Vorteil.

  • Endlich ist es soweit: Elden Ring ist endlich da. MeinMMO-Autor Tarek Zehrer durfte bereits vorab das Action-RPGs der Dark-Souls-Entwickler spielen. Für ihn ist der große Star die Open World, die nun sogar a […]

    • Pranger kommentierte vor 4 Monaten

      Andere Tests von gestandenen Onlinemags kritisieren die doch oft recht öde Open World mit im Vergleich zu Zelda doch recht schwachen Belohnungen und Rätseln.

      • So können sich Ansichten unterscheiden. Bei Rätsel – klar. Das erwartet man aber auch nicht unbedingt von einem FromSoftware-Spiel. In Sachen Belohnungen würde ich aber klar widersprechen.

        Breath of the Wild geht mMn sehr sparsam mit nützlicher Ausrüstung und Gegenständen um. Dagegen kriege ich in Elden Ring deutlich nützlicheres Zeug, an jeder Ecke. Aber habe ich ja auch so geschrieben. 🙂

  • Das neue MMORPG Lost Ark ist endlich erschienen, zumindest für Vorbesteller. Seit dem Release am 8. Februar um 18:00 Uhr hat MeinMMO-Autor Mark Sellner bereits 27 Stunden gespielt und fast alle seine Erwartungen […]

    • Finde es ja nett, dass es Leute gibt, die Spass mit dem Spiel haben. 250 Tacken für den Pixelquatsch auszugeben, finde ich trotzdem richtig unsexy aber jeder wie er möchte…

  • Endlich mehr Mario Kart! Das war die erste Reaktion von MeinMMO-Autor Max Handwerk, als der neue DLC für Mario Kart 8 Deluxe auf der Switch angekündigt wurde. Doch nicht alles an der Ankündigung ist gr […]

    • Bleibt zu hoffen, dass es wenigstens noch eine Switch Pro gibt. Das Ding ofeift bei den meisten neuen Spielen aus dem letzten Loch. Siehe SMT…

      • Glaube nicht, dass es noch eine Pro gibt. Halte es mittlerweile für wahrscheinlich, dass die OLED eigentlich eine Pro werden sollte, wegen Pandemie und nicht absehbarem Ende des Chipmangels letztlich „nur“ als OLED veröffentlicht wurde. Anhand MK8-DLCs bis Ende 2023 würde ich tippen, dass dieses oder nächstes Jahr die Switch-Nachfolgeplattform angekündigt und 2024 (spätestens 2025) veröffentlicht wird.

  • Lost Ark ist endlich im Westen erschienen und MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch ist bereits fleißig am Zocken. Seit dem Release vor knapp 40 Stunden hat er bereits 12 Stunden im Spiel verbracht. Doch so […]

    • Sehe ich genau so.

      Egal welche Klasse es fühlt sich nichts wirklich gut an.

      Die Geschichte reizt mich null.

      Gebiete sind ein langweiliger Schlauch.

      Das Worldbuilding ist schwach.

      Die Steuerung ist für so ein Spiel, das schon lange auf dem Markt ist übelst schwach gelöst. Man muss erst Mal Zeit investieren um das einigermassen Sinnvoll einzustellen.

      Die Grafik schwankt recht krass. Am besten man zoomt nicht rein.

      Dazu sind schon einige Pay2Win Ansätze im Shop.

      Alles in allem nicht das Gelbe vom Ei. Für Zwischendurch oder als Lückenfüller ganz nett aber mehr auch nicht

    • Völlig richtig analysiert. Wie immer wollen das die Meisten nicht wahr haben. Am Ende hast du aber 1000% Recht 🙂

    • Kann alle Kritikpunkte sehr gut verstehen. Nach dem Hype wird das Spiel schnell wieder in der Versenkung verschwinden. Mir reicht es die Zeit bis Elden Ring zu überbrücken. Danach wird die nächste Relic Waffe in FFXIV angegangen, während Lost Ark ziemlich Lost ist 😉

      • Solche Antworten sind extrem Lustig. Du weißt schon, dass das Spiel extrem Erfolgreich ist und schon seit mehreren Jahren existiert.

        Ich kann die Kritikpunkte absolut nicht verstehen. Es macht eher den Eindruck, als wollte MeinMMO den Titel schlecht reden.
        Viele hetzerische Headlines. Das Spiel kann man extrem gut genießen, das Kampfsystem ist ein traum, der Impact der Skills ist grandios.

        Das einzige was ich nachvollziehen kann, ist der Asia Style. Entweder man mag es, oder nicht. Dies aber als einen der TOP 5 „Gründe warum das Spiel schlecht ist“ aufzuführen…
        Naja….

        Jeder soll sich ab morgen selbst ein Bild machen und das Spiel genießen.

        • Ich kann die Kritikpunkte absolut nicht verstehen. Es macht eher den Eindruck, als wollte MeinMMO den Titel schlecht reden.

          Was genau ist an der Überschrift „hetzerisch“, wenn er sagt, er will es mögen, aber es klappt nicht? Und wo haben wir sonst noch „viele hetzerische“ Überschriften veröffentlicht?

          Mark und ich haben z.Z. jede Menge Spaß an dem Spiel. Ich habe schon vor Jahren mehrere positive Artikel darüber geschrieben, wie cool ich Lost Ark finde. Und abgesehen davon machen wir gerade massiv Coverage für das Spiel und darüber, wie erfolgreich der Start des Early Access war. Wo genau liest du raus, dass wir Lost Ark „schlechtreden“ wollen?

      • Nach dem Hype wird das Spiel schnell wieder in der Versenkung verschwinden.

        ahja, ok. deswegen wachsen die spielerzahlen in den bisher releasten regionen statt zu fallen wie bei den meisten mmos?

      • lol ganz sicher nicht, aber wenn es dir nicht gefällt bleib bei FFXIV (das ich wohl gemerkt zusätzlich auch spiele)

  • World of Warcraft soll noch einmal stark wachsen – das will der Xbox-Chef. In 5 Jahren, im Jahr 2027, soll WoW deutlich „mehr Spieler als heute“ haben. Das Wundermittel heißt, laut Phil Spencer, „Zugän […]

    • Da bin ich mal gespannt. Ob die Grafik in 5 Jahren noch zieht? Auf der Smartwatch vielleicht 😀

      • Es gibt genug Spieler, denen Grafik nicht so wichtig ist oder die diese stilisierte Comic-Grafik zeitlos ansprechend finden. Daran wird es wohl kaum scheitern.

        • Spekulation

          • Das ist keine Spekulation.

            Es ist die Wahrheit.

            Nicht jeder hat ein HighEnd-PC zuhause oder die neuste Konsole. Gerade MS möchte ja die Titel auf so vielen Plattformen wie möglich bieten…und gerade Grafik ist ein limitierender Faktor. Spielspass hingegen ist erstmal unabhängig von der Grafik.

          • Ich geb hier Cortyn recht, die WoW Grafik ist Zeitlos

            • IMHO maximal zweckmäßig.
              Aber vll ist es besser wenn sie so bleibt, nicht das einen Mehraufwand durch eine besser Optik entsteht und dadurch noch weniger content für wow erscheint.

              • Es gibt tatsächlich nicht wenig Fans der Grafik und Leute die wirklich genau wegen dieser noch WoW spielen

                • Magst schon sein.
                  Ich habe damals zum Start bis Ende BC aktiv gespielt und alle meine Bekannten einschließlich ich selbst würde höchstens nochmal vorbei schauen wenn es endlich aktualisiert wird.

                  Es darf gerne denn Stile bzw denn Comiclook behalten aber ein paar mehr Polygone, schärfere Texturen und allgemein eine bessere Charaktererstellung dürften sich schon langsam einmal in das Spiel verirren.

                  Am Ende ist Geschmack subjektiv und wenn es dir noch heute gut gefällt freut mich das für dich.

                  Ich hingegen würde mich wie gesagt sehr über ein grafisches Gerüst das zumindest stand 2015 wirkt freuen 😉

      • Warum immer Grafik Argument…!? Bekomme da immer dat kotzen beim lesen!!!Was bringt es bei neuen „AAA“ Games mit Ultra-Grafik und es rennen nur ein paar Spieler so 9 aufm Server rum, weil man Grafikkarte zum Kleinwagen-Preis braucht.. Joar Geil ^^

        • Zwischen Grafik die nur auf 5% aller Systeme gut läuft und Grafik die auch eine Kartoffel darstellen kann ist auch noch viel Raum.

          Als wow erschien hattest zu mit einem lowend PC auf keinen Fall Spaß.

  • Lost Ark ist endlich live und die ersten Spieler können die westliche Version des MMORPGs testen. Wir von MeinMMO haben uns den Shop genauer angesehen und verraten, welche Inhalte genau da drin […]

  • Schon im Vorfeld hat Amazon angekündigt, dass bei den Charakternamen in Lost Ark ein ungewöhnliches System zum Einsatz kommt. Denn einmal genutzte Namen müssen händisch von den Entwicklern wieder fre […]

  • Lost Ark ist ein komplettes und eigenes MMORPG und hat außer der Perspektive eigentlich wenig mit Diablo zu tun. Eine Endgame-Aktivität ändert das aber deutlich und das macht auch MMORPG-Fans richtig Spaß. Mei […]

    • Wie in FFXIV, nur in schlecht

      • Weil?

        Das einzige Turm in gut sind die Fraktale in GW2, allerdings vor der Änderung des Einfrierens des SG auf Lvl 50, sowie die Rifts in Rift als Instanzen. Aber Turm in schlecht ist immer noch besser als gar ken Turm.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.