@pizzaatom

Active vor 16 Stunden, 23 Minuten
  • In Destiny 2 sorgen die Trials für Rekorde, doch jetzt wettern Streamer gegen den gelobten PvP-Modus und immer mehr durchschnittliche Spieler schimpfen auch, dass Bungie nach nur einer Woche alles wieder kaputt […]

    • Ich Spiel zwar immer noch kein dummes Kompetitiv/ Osiris ,aber ich finde die Änderungen trotzdem gut. Die Streamer heulen doch nur rum weil sie sich jetzt Mal für ihren content mal anstrengen müssen. Uns schlechte, normalos oder auch blueberrys wie es so schön heißt abzufarmen ist jetzt vorbei. Warum sollten wir jedes Mal verkacken oder überhaupt Lust auf einen Modus entwickeln der nur für so schwitzer gemacht war und damit die sich dann freuen können? Jetzt können sie unter sich schwitzen und wer jetzt verkackt regelmäßig von den streamern zeigt ja nur das er einfach schlecht war und nur durch uns normalos dahin kam wo er jetzt steht. Wird halt Zeit Mal den überflüssigen Müll auszusortieren. Ist doch nett von bungie bei dem Modus auch Mal an uns zu denken. Das man überhaupt mit schon makellosen gematcht wurde fand ich schon immer eine Frechheit. Dieses mal also top gemacht bungie.

  • Die Vex Mythoclast hat sich in der Vergangenheit von Destiny 2 schon einen Namen gemacht und ist nun durch ihren Rework von Season 15 ein Monster. Wir von MeinMMO zeigen euch, warum ihr euch unbedingt die seltene […]

  • Destiny 2 bringt kurz nach dem Start der neuen Season 15 das Eisenbanner mit guten Gelegenheiten zum Leveln und endlich frischem Loot. Dazu gehen die Quests um Mara und Savathûn in der Träumenden Stadt w […]

  • Also doch! DAS Exotic schlechthin aus Teil 1 wird bei Destiny 2 im Dezember seinen Einzug feiern – der ikonische Raketenwerfer Gjallarhorn. Doch Shooter-Experte Sven Galitzki von MeinMMO ist sich sicher: Bungie […]

    • Wer mir als Entwickler egal. Die Leute payen dafür und gut ist. Ob sie nun gut oder einfach normal ist oder schlecht, dass juckt die meisten wenig. Manche wollen rein aus Nostalgie und andere kaufen das Pack auch aus anderen Gründen als den Raketenwerfer. So oder so macht bungie Haufen Kohle damit. Ich hoffe sie finden einen guten Mittelweg zwecks Damage. Lieber kurzzeitig zu stark, statt extrem nutzlos wie manch andere exos. Wer sie nicht holt hat halt Pech. Sie gehört ja nicht zum Grundspiel daher kann man auch keinen Vorwurf machen wenn sie stark sein sollte. Man hat immerhin 25€ dafür bezahlt, etwas darf man schon erwarten, aber auch hier bleibt gesagt es gibt ja noch Haufen andere Sachen in dem Pack worüber ich mich persönlich freue. Es heult ja auch keiner rum das man sich ein Mikro kaufen muss, weil man es braucht für raids, damit man mitgenommen wird, weil es ja sehr schlecht geht ohne, nur um so gute Ausrüstung zu bekommen. Wollen die bungie dann verantwortlich machen das man Kommunikation braucht für raids weil man sonst nicht ihren bezahlten loot bekommt. Ne, also hört alle auf rumzuheulen. Ich hasse dieses übertriebene geheule der Communities heutzutage. Aus allem wird ein shitstorm gemacht. Überall nur Neider und Leute die nichts besseres zu tun haben als ihren Senf dazu zu geben.

      • Kritik hat nichts mit “rumheulen” zu tun!

        Wir sind in einem Forum wo nach unserer Meinung gefragt, dass dieses Thema für Diskussionen sorgen wird sollte dir klar sein – die kritischen Stimmten zu verbieten nur weils dir nicht in den Kragen passt geht nicht!

        Es wird langsam lächerlich von dir, dir Kritiker als “Rumheuler” zu titulieren, wo aktuell Kritik angebracht ist!

        • Hier geht es ums Prinzip, die angeblichen Kritiker tun so als würde jedes Mal die Welt untergehen, was sie aber nicht tut also sollen sie weniger rumheulen.

          • Aber was willst du denn mit deinem Beitrag erreichen? Mehr als Provokation und ggf. ne Eskalation entsteht da nicht.

            • Ich kann ja beide Seiten verstehen, aber das die 100Euro Version gerade nur durch Vorbestellungen die Steam Charts anführt deutet darauf hin das es mehr leute gut finden wie Bungie das handhabt.

              • Zahlen sagen halt alles.

                • Das wage ich zu bezweifeln.

                  1. Zahlen sind keine Indikation für die Qualität eines Spieles.
                  2. Selbstverständlich ist für die PC-Spieler alles neu was hier angeboten wird, für die Veteranen wird viel recyceltes angeboten – mit Sicherheit die Minderheit der Spielergruppe von D2 mittlerweile.
                  3. Kann man mit Zahlen nicht die Probleme wegdiskutieren, die D2 aktuell hat.

                  Das einzige was diese Zahlen aussagen ist, dass bungie versteht, wie man PR betreibt – mehr aber auch nicht.

                  • Ich glaube das Du leider nichts akzeptierst, was Deiner Ansicht widerspricht, aber davon ausgehst das die Mehrheit der Spieler die Dinge so sehen wie Du. Und das scheint aber eher nicht wirklich so zu sein. Kritik in allen Ehren, aber wenn halt bei dem ein oder anderen das Positive an dem Spiel überwiegt solltest Du in der
                    Lage sein das zu akzeptieren.

                    • Das verstehst du jetzt falsch.
                      Wenn jemanden D2 gefällt – und das sind mit Sicherheit viele, vor allem die Spieler, die D1 nie gespielt haben – dann ist das schön. Hätte ich nicht D1 gespielt, würde ich D2 auch weiterhin spielen und würde auch ganz anders über bungie reden, vermutlich würde ich bungie sogar verteidigen.

                      Das ist aber leider nicht der Fall.

                      Mit meinen o. g. Punkten wollte ich nur anmerken, dass eben diverse Zahlen und Statistiken nur zu einem gewissen Bereich aussagekräftig sind und schlussendlich kein Ergebnis der Qualität wiederspiegeln.

                      Bzgl. meiner persönlichen Kritik: Du darfst mir gerne widersprechen bzw. berichtigen, aber dann bitte mit Begründung, wieso ich falsch liege.

                      • Danke für die Klarstellung. Ich halte Deine Kritik nicht für falsch, sie ist natürlich eine mögliche Sichtweise, aber halt nunmal nicht die Einzige. Was mich etwas stört ist das hier immer wieder einige schreiben “die Commuity” wolle dies oder das. Es sollte klar sein das jeder nur für sich sprechen kann, alles andere halte ich für eine Anmaßung. Ich sehe halt einige Dinge anders als Du, aber das halte ich für normal, man ist sich einfach nicht immer einig. Und ein gutes Vorverkaufsergebnis, bei dem etliche Leute 100 Euro auf Grund ihrer bisherigen Erfahrungen mit dem Spiel zahlen ist meines Erachtens doch zumindest ein Indiz für Zufriedenheit auch mit der Qualität des gebotenen.

                      • Um auch mal ein bisschen was dazu zu sagen. Hab D1 gespielt und finde D2 auch gut…. nur um mal da eins klar zu stellen, Urteile nicht über andere nur weil DU es so sieht.

                        Zahlen SIND ein Indikator für Positiv oder Negativ im Bezug auf Qualität und Umfang. Zahlen sind einfach eine Statische Einheit zum festlegen eines Wertes. ist keine Qualität und/oder der Inhalt nicht gut oder Vorhanden, fallen die Zahlen. Genauso anderes herum.

                        Ich verstehe deine Argumentation, aber, objektiv betrachtet kann D2 ja nicht so viel falsch machen.

                        Natürlich hat jeder einzelene, auch du und ich, gewisse “Probleme” mit einzelnen Spielen. Aber mal ehrlich….. Konzerne wollen was verdienen, und wir geben es ihnen. Wird aber auch niemand mit Ketten an den Pranger gezerrt 😉

                        Also ruhig bleiben und immer schön schwingen XD

  • In Destiny 2 ist die neue Season 15 erst wenige Tage alt, da sperrt Bungie schon 2 Exotics. Und die nächste Deaktivierung des 3. Exos steht auch schon fest. Wir sagen euch, welche Items ihr nicht ausrüsten d […]

  • Die Feier zum 30-jährigen Bestehen nutzt Bungie aus, um euch in Destiny 2 das Gjallarhorn zurückzubringen. Wir zeigen euch alles, was ihr zum Geburtstags-Event und -Paket wissen müsst.

    Was ist das für eine Waf […]

    • Wer gjallarhorn nicht drin würden die Leute wieder einen anderen Grund finden zum rummotzen. Ob paywall oder nicht ich freu mich auf das Paket. Es sind ja auch noch viele andere coole Sachen drin. Die Rüstungsornamente finde ich sehr nice.

      P.s. Könnt ihr alle Mal aufhören p2win zu schreien das nervt. Wisst ihr überhaupt was das ist? Höchstwahrscheinlich nicht. Das Teil wird nicht Meta werden in den PvP Inhalten also haltet Mal den Ball flach. Und alles was Pve betrifft ist kein p2win mehr. Wer nämlich eine OP Waffe braucht ( die sie eh nicht wird) um in Pve durchzurocken, der sollte lieber mal das Genre wechseln oder gleich aufhören zu spielen.

  • In Destiny 2 startet heute die neue Season 15. Bungie hat soeben alle Infos dazu im Stream enthüllt und ihr könnt das neue Kapitel sofort zocken. Wir verraten euch, was sich diese Woche alles getan hat.

    Das p […]

    • Kaum hat die Season angefangen hab ich gleich Mal einen fetten Bug. Und zwar habe ich alle Aszendenten Anker gesammelt jeweils und der Patrouille 20 und im Zersplitterten Reich 10, aber die Saisonale Herausforderung schließt sich nicht ab. Es steht immer noch da 20/20 und 2/10. Danke bungie mal wieder an der Stelle.

      • Vonsieberson kommentierte vor 4 Wochen

        Wenn dein Inventar voll ist (1500) dann zählen die zusätzlichen nicht. Entweder ist das so gewollt oder wirklich ein Bug!

        • Nein nicht die paralaxe sondern die blauen teile die man einsammeln kann

          • Vonsieberson kommentierte vor 4 Wochen

            Ja, ich weiß. Aber durch das sammeln der Anker, bekommst du Paralaxe. Und wenn diese voll sind; zählt der Anker nicht zum Fortschritt. Mega dumm, ja!

  • Bei Destiny 2 geht heute, am 24. August, die neue Season 15 an den Start. Davor bekommt Bungies Action-MMO jedoch erstmal ein neues Update spendiert. Das Update 3.3.0 erscheint dabei für alle Plattformen, also P […]

  • Nur wenige Tage vor Start der Season 15 gewährt Bungie einen großzügigen Einblick in die Änderungen bei Waffen, die euch zur neuen Saison von Destiny 2 erwarten. Wir haben die wichtigsten Infos hier kompakt für […]

  • Bungie hat bekannt gegeben, dass sie in Season 15 gehörig an euren kostbaren Rüstungen in Destiny 2 schrauben werden. Die Exo’s, die euch Super-Energie zurückgeben, erhalten ordentliche Nerfs. Andere alte Ex […]

    • Mal wieder das dümmste von dümmsten was die machen. Hat keiner danach verlangt nach den nerfs und die buffs interessieren eh keinen da eh niemand die exos spielen wird. Die Leute werden immer noch das selbe wie vorher spielen und daran ändern auch paar alte nutzlose exos nicht. Die sollten sich lieber Mal um gescheiten und lohnenswerten loot und anderen content kümmern.

      • Du hast den Sinn dahinter leider komplett nicht verstanden

        Hat keiner danach verlangt nach den nerfs

        Richtig: Denn Bungie hat sich die Daten angeschaut und ist zum Schluss gekommen, dass Spieler immer die gleichen Exotics benutzen und diese zu stark sind – ein perfektes Beispiel von Balancing, das auf FAKTEN beruht anstatt auf MEINUNGEN wenn Leute sich beschweren

        Die Leute werden immer noch das selbe wie vorher spielen

        Die Nerfs betreffen eben Exotics, die vorher oft gespielt wurden und diese werden nun deutlich weniger gespielt – hoffentlich ohne sie nutzlos zu machen.

        • Und trotzdem hat der Vorredner Marcel vollkommen Recht.Bungie macht sachen die keiner will, wo bitte soll denn der Sinn sein, Gute Exotics schlechter zu machen durch Nerfs, damit andere :berflüssige Scheiss Exotics gespielt werden sollen unter Zwang ? Super Move von diesen Stümpern nicht mehr nicht weniger, assozialer geht es nicht aber das machen die ja andauernd um ihrem Asso-Status auch regelmässig gerecht werden zu können-.-

          Völlig assozial von Bungie , wie sovieles anderes auch, Nichts weiter.

          • wo bitte soll denn der Sinn sein

            vllt Balancing? Damit es nicht nur 2 gute Exotics gibt?

            damit andere ueberflüssige Scheiss Exotics gespielt werden sollen unter Zwang ?

            Warum hast du ein Problem damit, wenn kaum gespielte Exotics überarbeitet werden, damit sie potenziell eine Alternative sein können? Und warum Zwang?

            Du solltest mal mit dir selbst ins Reine kommen wenn du dich über logische, FAKTENBELEGTE Balanceänderungen so übertrieben aufregst 😉

            • Um andere exos zu spielen müssten andere genau so sinnvoll und gut sein wie die, die es sind. Die Sache ist – man nerft gute exos zu – wenn wir pech haben – scheiss exos, damit die nicht mehr gespielt werden, hohler geht es kaum, doch geht noch hohler, einfach die guten exos aus dem spiel nehmen, dann zockt man auch die Kack-Exos…
              Und zum Thema balancing, naja, das seh ich bei waffen ein, nerfen, buffen etc… aber ich sehs nicht ein absichtlich Ausrüstungs exos die oft benutzt werden , schlecht zu machen, das ist einfach nur der beste Beweis wie unfähig dieser Haufen ist, vernünftige, unterschiedliche, nützliche Exos zu kreieren…

              • Die Sache ist – man nerft gute exos zu – wenn wir pech haben – scheiss exos, damit die nicht mehr gespielt werden

                Meistens reicht die Ankündigung eines Nerfs damit Leute sich nach anderen Exos Ausschau halten

                • Wissenschaftliches Argument oder nur geblubbere. Ich denke zweites, da sonst kein Nerf notwendig geworden wäre. Und ich finde von Felwinter zu Chaperon zu nerfen ist auch ganz grosses Kino. Soviel zu den (Nicht) Fähigkeiten von Bungo bei Nerfs.

          • Bungie will ja durch die Nerfs erreichen das Leute mal bisschen was anderes spielen und nicht nur das 1 Exo und die paar Waffen. Und klar man kann sagen dann sollen die neue starke Sachen reinbringen aber ist A. scheiße weil man danach wieder stärkere braucht und B. werden alte Exos trotzdem nie benutzt und bleiben ewig bei einer Benutzung von 0% gefühlt

            • Um andere exos zu spielen müssten andere genau so sinnvoll und gut sein wie die, die es sind. Die Sache ist – man nerft gute exos zu – wenn wir pech haben – scheiss exos, damit die nicht mehr gespielt werden, hohler geht es kaum, doch geht noch hohler, einfach die guten exos aus dem spiel nehmen, dann zockt man auch die Kack-Exos…
              Wenn man etwas interessantes gutes an Exo-Ausrüstung kreiiert, wird es auch gespielt. Das was da betrieben wird ist zu 100% der Beweis wie unfähig diese Typen sind, nicht mehr nicht weniger.

        • Niedlich. Du bist noch nicht allzu lange in dieser Tretmühle, richtig?

          • Keine Ahnung wie lange ihr alle ihr Destiny schon spielt. Ich tue es seit Release und weiß wovon ich spreche. Wenn bungie sich Mal die Daten richtig anschauen würde, dann sollten ganz andere Dinge generft und gebufft werden sollten. Hieß es nicht das keine exos generft werden die im pve stark sind, aber nicht op. Keiner kann etwas dafür daß die es nicht hinkriegen neue nützliche und starke exos zu machen. Wir müssen wieder drunter leiden mit ihren angeblich berechtigten nerfs. Das ist alles nur ihre eigene Schuld. Jeder weiß das ihre nerfs meistens immer nach hinten losgeht, bis wieder der große Aufschrei kommt und die wieder einen Gang zurückschrauben müssen. Die Leute werden nach wie vor die selben exos spielen da sie universell einfach immer noch die beste Option im endgame sind. Sie sind zu meist nicht auf Fokuse ausgelegt die nicht gebraucht werden, sondern im Gegenteil. Da sie keine anderen brauchbaren exos haben die auch wirklich nützlich sind im endgame, werden die Leute dasselbe immer noch spielen. Und das schön zu reden hat hier keinen Sinn. Anarchie geht’s zwar auch am Kragen trotzdem wird sie noch stark sein und jeder nimmt sie zusammen mit zwei shotguns dann, weil es immer noch am meisten damage gibt

  • Die Season 14 von Destiny 2 neigt sich langsam ihrem Ende entgegen, nun konnten Spieler den Epilog erleben. Dieser deutet große Dinge für die Zukunft an, die Story-Cutscene erinnert an einen Avengers-Film. Doch s […]

  • Destiny 2 verärgert mit seinen Updates regelmäßig die Spieler. Unseren MeinMMO-Autor Philipp Hansen amüsiert es aber, wenn ein 14-facher Vater 2.000 Stunden die Minute Arbeitet und ausgerechnet in 2,7 Sek […]

    • Mich nerven zwar die Zeiten wann das Update stattfindet, aber der Rest ist in Ordnung. Es wird ja schließlich darauf hingewiesen daß ein Update kommt, also muss man sich dementsprechend danach richten.

  • Destiny 2 setzt das Sommer-Event “Sonnenwende der Helden 2021” diese Woche fort. Ihr habt also noch Zeit, eure besondere Rüstung aufzuwerten. Was wartet sonst beim neuen Weekly Reset auf die Spieler?

    Was ist […]

  • In Destiny 2 könnt ihr während der Sonnenwende der Helden 2021 ihr einer Minute eine Schrotflinte bekommen und ein Rätsel um eine versteckte Katze lösen. Wir zeigen euch, welches Geheimnis sich tief unter der Eur […]

    • Habt ihr Mal vielleicht auch daran gedacht das die Schrotflinte eine teaser ist für die nächste Season. Laut leaks soll es ja wieder um Mara sov und die Träumende Stadt gehen und da passt die Waffe mit ihrem Namen “Wieder erzählte Geschichte” doch ganz gut. Auch auf den Fluch bezogen. Hier könnten sogar zwei Fliegen mit einer klappen geschlagen sein. Einmal als teaser und die zweite wegen der Katzenstatue und das zuvor sinnlose dasein von ihr.

  • Der exotische Granatenwerfer Anarchie gehört aktuell zu den beliebtesten und besten Waffen in Destiny 2. Doch das könnte sich demnächst ändern, denn Bungie will das Waffen-Exotic schon bald abschwächen. […]

    • Wieso soll das überfällig sein? Hat irgendjemand die Waffe gestört oder hat sie Mechaniken umgangen? Nein! Also was laberst du für einen Mist? Es ist eine Powerwaffe und ein Exotik, also was erwartest du? Es war doch Mal gut das es wenigstens ein gutes Exotik gab, was es auch wert war zu erfarmen und zu spielen.

      • Naja nach der Logik kann man sich Balancing auch sparen mit dem Vermerk: Powerwaffe und exotisch.

        Nach der gleichen Logik hätte man die Lunafakturstiefel niemals nerfen müssen, denn ist ja exotisch.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.