@phoesias

Active vor 28 Minuten
  • Das Kartenspiel Hearthstone steht wegen der Preispolitik, der Balance und dem neuen Söldner-Modus in der Kritik. Einige Spieler suchen deshalb nach Alternativen. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch ist schon […]

    • Rein objektiv betrachtet ist LoR das mit Abstand hochwertigste, beste Cardgame auf dem Markt.

      Technisch, audiovisuell herausragend umgesetzt. Der Service, die Frequenz mit welcher dem Spiel Inhalte und Verbesserungen hinzugefügt wird, ist einzigartig in dem Genre.

      Monetarisierung ? Maximal fair

      Aber am Ende des Tages spielt (auch) einfach der persönliche Geschmack eine Rolle was Spieldynamik & Design betrifft.

  • Der Release von Lost Ark findet erst 2022 statt. Viele Spieler kritisieren nun, dass Amazon das MMORPG verschiebt, um das eigene Spiel New World zu pushen. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch sieht das jedoch […]

    • Hmm da ist was dran

    • Ja aber das ist doch eine IST Aufnahme.

      NewWorld ist gerade der heisse Scheiss, die Beta lief, der Release steht bevor, Amazon wirbt dafür, große Streamer haben das Teil unterstützt, überall wird und wurde berichtet.

      Lost Ark ist ja hierzulande seit Jahren tot. Wie gesagt, es ist ja mehr ein meme und mehr als alle jubeljahre maaaaal irgendwo zu lesen das es irgendwo in russland über VPN spielbar ist gab es im Netz kaum zu lesen.

      LA ist einfach medial niegends präsent, die Leute sind des Themas einfach müde geworden weil ein EU Release seit jahren schon nur noch belächelt wird und ich bin der Meinung, dass sich dies drastisch ändern würde wenn ein erfahrender Publisher das Ding hier mal pushen würde.

      Weil ich denke, dass in der PC Community grundsätzlich riesen interesse besteht für dieses Genre. Aber das ist ja hier wieder das beste Beispiel, das wird das game schon wieder verschoben, ich muss also schon wieder schmunzelnd facepalmen, dass Game kommt einfach hier nicht in die gänge

      Als ich die News vom LA Release durch Amazon in der crew geteilt habe, haben schon alle nur noch abgewunken, weil keiner mehr bock hatte zu warten. Wo wir vor 5 Jahren noch sabbernd die trailer besprochen haben, ist LA eben jetzt nun nur noch ne Witznummer geworden, dabei wissen die nichtmal das es sich schon wieder verzögern wird…

      Nur wir vergleichen wir hier aktuell doch Äpfel mit Birnen und btw der 1. LostArk Trailer ist von 2014, also fucking 7 Jahre her und seitdem warten wir, also meine kollegen und ich darauf, so hatten wir uns nämlich damals Diablo 3 gewünscht, also mit MMO Elementen.

      Weiß garnicht ob du da für mein MMo schon berichtet hast^^

      • Denke mal Amazon muss auch aufpassen wann Diablo 4 rauskommt, wobei das auch eher ein Meme ist XD.

        Denke das Düstere Szenario catcht mehr als den Asia Stuff.
        Weis man wann Diablo 4 kommen soll?

      • A) Glaube ich nicht das LA hierzulande tot ist, alleine schon die Reaktionen hier auf diesen einen Artikel sowie die Ereignisse bei der Gamescom sollten einen eines besseren belehren.
        Zudem schaue ich seit Monaten vermehrt Youtube Videos um mich auf den Lost Ark Start vorzubereiten und auch um mir ein Bild davon zu machen was mich erwartet da ich keine Lust habe mir selbst einen Zugang zu den RU Servern zu basteln.
        Die Anzahl der westlichen Streamer ist in der Tat überschaubar, aber wenn ich mir die Anzahl der Views sowie die Reaktionen auf die Videos anschaue, denke ich kann man schon von einer gewissen Zahl an Interessenten ausgehen.
        Die liegt zwar aktuell natürlich keinesfalls in einem WoW oder auch NW Bereich, ist aber unter Berücksichtigung der Informationspolitik zu diesem Spiel (vgl. Punkt B) doch ganz respektabel und sollte sich zumindest in dem Bereich von Bless Unleashed einordnen bzw. diesen noch übertreffen.

        B) Richtiger Journalismus würde vielleicht auch mal hinterfragen WARUM das so ist. Es hat nämlich schon stark den Anschein das man sich mit der Wahl von Amazon als Publisher von LA einen ziemlichen Bärendienst erwiesen hat. Besser hätte man jemanden suchen sollen der nicht zeitgleich ein MMO auf den Markt bringt (das er auch noch selbst produziert hat) und wo nun natürlich der Verdacht nahe liegt, dass man seine beträchtlichen Resourcen im Medienbereich – damit meine ich alle “zugeneigten” Streamer und Webseiten die kräftig von der Zusammenarbeit mit Amazon profitieren – eher dazu nutzt LA klein zu halten und NW zu hypen.
        Und dazu ist es natürlich auch nicht gerade förderlich dem noch Vorschub zu leisten mit “Meinungen” die LA den Untergang im direkten Vergleich bzw. bei zeitgleichem Start prophezeien oder Seiten die Artikel zu LA ständig mit dem Zusatz “Diablo Killer” in der Überschrift versehen. Letzteres alleine zeugt ja schon von totaler Unkenntnis des Spiels und schreckt Leute die mit Diablo nichts am Hut haben direkt ab (ich beziehe mich hierbei übrigens ausdrücklich nicht auf eure Seite!).

        Natürlich sind das alles maximal Verschwörungstheorien eines Lost Ark Fanboys 😉
        In der Realität hätte ja Lost Ark gar nicht beworben werden können wegen der stark begrenzten “Werbeflächen”. Immerhin informieren sich Gamer ja bevorzugt via Internet und die Anzahl der Artikel bzw. Beiträge im Internet sowie die Anzahl der maximal möglichen Youtube Videos ist bekanntlich ja streng limitiert und es kann schließlich auch nicht jeder einfach irgendwelche Sachen ins Internet stellen…wo kämen wir denn da hin 😂

        Ach und wo ich immer wieder von gewissen Seiten lese sie wären der Meinung LA wäre “gerade in der Flitterwochenphase gnadenlos untergegangen gegen NW”:
        Schon mal darüber nachgedacht das NW im Gegensatz zu LA Pay to play ist und sich einige unentschlossene vielleicht erstmal für das Free to play Spiel entscheiden und sehen ob sich das andere langfristig halten kann bevor man Geld dafür ausgibt? Grad wenn man wegen der PvP Herkunft (die ja erst später etwas in Richtung PvE überarbeitet wurde) vielleicht auch ziemlich skeptisch ist?

    • Höhere suchanfragen weil es einfach still ist um Lost Ark und der hype um ein neues MMO kurz vorm release den Sidepunkt erreicht.

      Also wenn LA richtig vermarktet wird in Europa so rwie man das mit riesen titeln macht mit allem drum und dran, dass Ding würde doch maximal durch die Decke gehen da lege ich aber meines Hand ins feuer.

      Unendlich viele Gamer dürsten nach ner geilen Hack‘n Slay Aktion und LA wird ja seit ewigkeiten herbeigesehnt ist aber auch einfach im laufe der jahre abgeflacht weil man schon keinen Bock mehr hat zu warten, LA ist ja fast schon nen meme, meine fresse was sind in unserer crew damals die Kinnladen runtergefallen als das erste gameplay vor …7? jahren gezeigt wurde.

      Also das potential von LA ist gigantisch, aber potential allein reicht ja bekanntlich nicht, dass gilt nicht nur für Fussballer.

      Ist auch alles subjektiv, New World juckt jetzt in meinem bekanntenkreis niemanden, für Lost Ark wiederum würde wirklich jeder wieder an den Rechner gehen

    • Lost Ark wäre untergegangen ?

      is this an out of season april fools joke ?

  • Die neuen Spiele, die die PS-Plus-User im September erhalten werden, sind nun bekannt. Es sind wie immer 2 Games für die PS4 und eines für die PS5.

    Hier sind die 3 neuen PS-Plus-Games im September 2 […]

    • Hitman 2…lul, dass ist nu wirklich selbst innerhalb der Ramsch-Games nochmal am unteren Ende der Nahrungskette.

      Der Wert des Games ist so gering, den kann man schon garnicht mehr beziffern. Sagen wir mal so, ob Du das Game für 1 € anbietest oder es verschenkst, der Umsatz wäre dersselbe.

  • Hearthstone wird immer dreister. Der neuste Modus ist eine Farce – das findet zumindest unser Karten-Dämon Cortyn und regt sich tierisch auf.

    Hearthstone und ich, das war schon immer eine Hassliebe. Zum St […]

    • Blizzard ist greedy as fuck, da besteht kein Zweifel, ich hab wirklich nicht gecheckt wie der neue Modus funktioniert im Detail – habe aber trotzdem (zähneknirschend) vorbestellt weil ich nen verdammter Whale bin, ändert aber nix daran das auch ich erkenne wie scheisse das ganze geworden ist auch wenn’s mir jetzt schnuppe ist.

      Interessant auch die Tatsache, dass man offenbar “Packs” kaufen kann / soll / muss um dort mithalten zu können, es ist quasi wie ein 2. Hearthstone Game welches parallel bedient werden muss. Die Spieler müssen sich also fortan entscheiden, ob sie lieber klassische HS Packs oder Mercenary packs kaufen wollen. Viele Spieler haben ja jetzt schon als f2p probleme bei den 3 großen + 3 kleinen Addons im Jahr hinterherzukommen mit dem Grind, jetzt kommt nochmal nen ganzer Modus dazu.

      Wenn ich jetzt dank meines vorbesteller Packs direkt Arthas auf Stufe 10 habe und der einfrach doppelten Schaden raushaut, klar das ich dann gewinne, da wird auch ein Matchmaking nicht viel helfen, es wird immer wieder zu ungleichheiten kommen.

      ANDERERSEITS muss man aber auch sagen, Blizzard arbeitet ja nicht umsonst. Da steckt ja Arbeit hinter und es ist wohl ok Geld zu nehmen für neuen Content. Soweit ich das verstehe, kann man ja auch ohne investition spielen – es dauert eben nur länger.

      War ja nie anders, wenn ich zum Start jeder Expansion beide Vorbesteller Pakete kaufe kann ich auch Day1 alle Decks spielen während eine f2p eben einige Wochen grinden muss um sich die Decks zusammenzubauen.

      NUR es muss ne gesunde Relation her, für alles und jeden Kohle zu verlangen und die leute die f2p spielen SO krass abzuhängen ist keine Lösung.

      Es muss sich für die Gamer fair anfühlen wenn sie Geld ausgeben. Und mal unter uns, selbst wenn ich beide Vorbesteller Packs jeder Expansion kaufe, was ich seit der Beta tue, reicht selbst das nichtmal aus um alle Decks spielen zu können, Du hast dann gerade mal 6-8 Legendaries von 20 oder so, also 130 € für paar Karten. In anderen Games kannste dafür die ganze Libary kaufen.

  • Der neue Söldner-Modus in Hearthstone wird ziemlich kompliziert, aber auch sehr umfangreich. Es ist quasi ein ganz neues Spiel.

    Hearthstone hat einen neuen Spielmodus angekündigt, der vor allem Fans von „ […]

    • Ich hab’s auch nicht gecheckt bzw. nur Fragmente davon.

      Der Stream war überladen & nicht gut aufgebaut

  • Nachdem der Shooter Hunt: Shwodown erst im März einen neuen Spielerrekord auf Steam aufstellen konnte, ist dieser nun schon wieder gebrochen. Über 34.000 Leute gleichzeitig zocken das Spiel im Moment – und das a […]

    • Phoesias kommentierte vor 3 Wochen

      Hätte mal reingeschnuppert aber es gibt noch kein NextGen Upgrade für die Konsolen

      • Das richtig… auf Konsole ist zudem die Steuerung eine Katastrophe. Bin deshalb auf PC gewechselt bei dem Spiel.

  • Die zweite rein digitale gamescom ist nun vorbei. Wie fandet ihr die Trailer und Infos, die gezeigt wurden? Und was waren eure persönlichen Highlights des Events?

    Das wurde auf der gamescom 2021 gezeigt: Vom […]

  • Also doch! DAS Exotic schlechthin aus Teil 1 wird bei Destiny 2 im Dezember seinen Einzug feiern – der ikonische Raketenwerfer Gjallarhorn. Doch Shooter-Experte Sven Galitzki von MeinMMO ist sich sicher: Bungie […]

  • Ein Streamer des MMORPGs OldSchool Runescape hat live auf Twitch eine große Menge Gold verloren, als er von einem Playerkiller getötet wurde. Er eskalierte live vor den Augen seiner Familie. In der Community d […]

    • Warum sollte er vor 6 Viewer so nen Quark abziehen

      Sieht aus als er hätte er tatsächlich einfach nur verkackt, seine Frau ist auch spontan aufgestanden, wirkt nicht inszeniert

  • Blizzards Kartenspiel ist auf einem Tiefpunkt angekommen und jedes Match ist gleich. Das meint zumindest Hearthstone-Dämon Cortyn von MeinMMO.

    Seit einigen Wochen ist die neuste Hearthstone-Erweiterung […]

    • Ich spiele seit der beta, habe ALLE expansions (und mehr) gekauft seit Release, laut account über 2.400€ in HS investiert, kenne jede Meta in den nun 7 Jahren.

      SO ein Fehl-Design im Rahmen einer gesamten expansion, gab es wirklich noch nie.

      Ea gab Jade Druid, Shaman Stone, den unendliche overpowerten Demon Hunter und so weiter und so fort….dieses Maß an Verhältnislosigkeit von…einfach ALLEM, sprengt alles dagewesene.

      Decks ziehen 10 Karten pro turn, spielen gleichzeitig 9 Karten, Manacheaten ist das normalste der Welt, 25 Schaden+ in einem
      Turn zu fressen ist völlig normal – sogar offboard.

      Die aktuelle Expansion hat 80% aller Karten in diesem Spiel obsolet gemacht. Die alten Götter für 10 Mana ? Lachhaft, unmöglich zu spielen.

      Die gesamte Balance ist ist völlig aus den Fugen geraten. Was Warlock Turn 5 machen kann, zieht sein halbes Deck, spielt Karten im Wert von 30 Mana, Heilt sich um 20, während Du den endloses Animationen zugucken musst, im STANDARD FORMAT wohlgemerkt …es geht nichtmal so sehr um die Frage ist das jetzt TOTAL OP? Es passt einfach nicht wenn Du nur 30 Karten decks spielst und nur 30 HP hasst und es macht einfach null bock

      Die gesamte Spielbalance ist in dem schlechtesten Zustand seit Veröffentlichung und das spiegeln die nicht enden wollenden Diskussionen auf reddit & Heartpwn wieder

      Wirklich niemand ist zufrieden mit der Art & Weise wie sich HS derzeit spielt, die Quests sind einfach ein absolutes Desaster in der aktuellen Form

      • Ich wünschte, ich müsste dir nicht zustimmen.

        • Immerhin, Warlock erhält kurzfristig einen Nerf wie Blizz gestern Abend bekannt gab.

          Es wird nichts ändern, dass Problem liegt im Design, also viel zu tief vergraben als das klassische „Nerfs“ hier etwas fixen können.

          Einzige Auswirkung: Es wird etwas weniger Warlock, stattdessen Quest Schamane – Mage – Hunter – DH – Krieger gespielt , die ebenfalls allesamt ihr eigenes Ding machen

          Das Problem ist, wie Dein Artikel es bereits ausführt, es gibt keinen Grund die Quests NICHT zu spielen. Sie haben einfach keine downside oder selbige ist lachhaft gering für das was sie mir im gegenzug bieten

          • Ich verstehe auch wirklich nicht, wie das geschehen kann. Wie kann die Quest-Aufgabe sein “Erleide 6 Schaden in deinem Zug”, aber die Belohnung ist “LOL, DU WIRST WIEDER UM 3 GEHEILT” – das ist doch komplett undurchdacht.

            Also ich befürchte, die Entwickler müssen da eine richtig, richtig harte Überarbeitung bringen oder die Quests früher als geplant rausrotieren lassen, wenn sie Standard als Format irgendwie retten wollen.

            • Jedes weitere Wort ist eigentlich zu viel, mann muss kein Game Designer sein um zu erkennen wo hier das Problem
              liegt.

              Ich wüsste nicht wie man das fixen will außer man nerft sie zu tode. Ansonsten bleibt nur der Gang zurück ans Reißbrett wie Du sagst und die Dinger überarbeiten – sonst habe wir 2 Jahre lang ein Problem.

              Die Gamer erkennen den Unterschied zwischen „scheiss Meta“ , „das ist OP“ , wie wir es schon oft hatten und den aktuellen Umständen, man fühlt einfach das es nicht richtig ist beim spielen.

  • Der Skandal um Blizzard und Activision geht weiter. Jetzt sollen Akten geschreddert worden sein, die wichtig für die Aufklärung waren.

    Update 9:40 Uhr: Inzwischen hat Activision Blizzard ein Statement an die S […]

    • Das ist ja langsam richtig Stoff für ne Hollywood Verfilmung

      Und am Ende steht Kottick in der obersten Etage allein in seinem Büro, blickt aus dem Fenster…Regen…Wolken…während hinter ihm ein SWAT Team brüllend Sprengstoff an der Tür anbringt, er entsichert seinen Revolver, im Hintergrund erkennt man unscharf den „CEO des Jahres“ Award….

  • In einem Live-Stream wird heute die nächste große Erweiterung vorgestellt – „Die Hexenkönigin“. MeinMMO begleitet diesen Destiny 2 Reveal hier für euch in einem Live-Ticker.

    Was hat es mit Witch Queen überhau […]

    • Steig ich natürlich wieder ein, wie immer halt.

      Aber das mit den exklusiven Dungeons für die Deluxe Edition…puh

      DLC kaufen, Ok, Content für Geld. aber dann NOCHMAL weiteren Content hinter ner paywall platzieren für leute die noch tiefer in die Tasche greifen ?

  • Der kontroverse frühere Twitch-Streamer Dr Disrespect wurde 2020 überraschend gebannt und die Gründe sind nach wie vor unklar. Doch anscheinend weiß der Streamer nun selbst um die Umstände und will das nicht hinn […]

    • Ich vermute, die verantwortlichen Würmer bei Twitch erstarren bereits ehrfürchtig vor Thanos!… äähm Dr.Disrespect, im Angesicht des nun drohenden Untergangs ihres Imperiums

      Jeff Bezos hat bereits eine Notsitzung einberufen, um die “harte Klage” irgendwie noch abzuwenden, damit über Umwege nicht auch noch Amazon in den Abgrund gezogen wird

      Ich hoffe ihr bleibt da am Ball, wir dürfen gespannt sein! Wäre schade, ich bestelle so gerne dort…

  • Der Patch 2.1 von Genshin Impact wurde in einem Livestream vorgestellt. Er bringt neue Gebiete in Inazuma und zahlreichen neuen Content mit sich. Der Patch nennt sich „Vom Mond beschienene Welt“ und wird im Sep […]

    • Phoesias kommentierte vor 1 Monat

      Verstehe ich das richtig, die beiden Inseln gehören zu Inazuma und ergänzen die drei vorhandene ?

      also jetzt nicht iwie so event kram oder nur so kleine story-inseln ?

      Sondern quasi richtiger content zum erkunden

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.