@phoesias

aktiv vor 4 Tagen, 10 Stunden
  • Auf Amazon ist ein Bild von beiden liegenden PS5-Modellen aufgetaucht. Darauf ist zum ersten Mal die liegende PS5 Digital Edition zu sehen. Doch was spricht eigentlich für und gegen den Kauf der Digital […]

    • Also es gibt, Achtung, sogar faktisch exakt einen einzigen Vorteil:

      Der Einstiegspreis.

      End of Story.

  • Das neue Hearthstone-Abenteuer ist richtig gut, spielt aber mit den Gefühlen der Nutzer um Geld zu verdienen. Cortyn von MeinMMO findet das ziemlich hinterhältig.

    Wenn ich ehrlich bin, dann erwarte ich von e […]

    • Dich stört, dass Du 20 € ausgeben möchtest für ein „faires“ Paket weil Dich die kostenfreie Kampagne, welche den zu kaufenden Charakter vorab auf „sympathische“ und unterhaltsam Art näher beleuchtet, so gut unterhalten hat, dass Du…dahinter eine bösen Schachzug Blizzards vermutest weil Sie Dich mit der emotionalen Bindung zu den Charakter zum Kauf lockern wollen ?

      Also absurder gehts einfach nicht mehr.

      Neuerdings bei Blizzard:

      „Hey Leute, lasst uns die Charaktere ein wenig unsympathischer machen, damit die Spieler nicht denken wir würden Sie dadurch zum Kauf des zugehöriges Pakets animieren….“

      Einfach nur Facepalm

      Also irgendwie müssen Sie Geld verdienen oder ? Und wenn Du für 20€ eine coole kampagne + Held + Packs bekommst gibt es nix zu meckern.

      Ist es Dir lieber Sie würden keine kostenfreie Kampagne veröffentlichen und stattdessen auch diese hinter ne paywall stecken ? Wie man es macht, macht es falsch als entwickler.

      • Danke, hätte es nicht besser formulieren können.

        Ich finde die Aktion super. Gerne viel öfter sowas! Hätte es schon gerne bei Medivh, Magni oder Alleria gehabt!
        Hearthstone unterhält mich bestens. Und ja, dann gebe ich gerne mal dafür Geld aus, wenn ich gut unterhalten werde.

      • Ehrlich gesagt wäre es für mich emotional eine ganz andere Sache, wenn das Abenteuer 10€ gekostet hätte und dafür den Helden beinhaltet hätte – ohne Packungen.

        Du erklärst übrigens nicht, was an meinem Gedanken absurd ist.

        Ich fordere auch NIRGENDWO, dass Charaktere unsympathisch sein sollen. Ich fand das Abenteuer grandios. Es war eines der besten bisher, wenn nicht sogar das Beste. Von solchem Content will ich mehr.

  • Bei Destiny 2 werden die Hüter in der Season 11 die neue exotische Pistole Auserwählte des Reisenden jagen. Und auch wenn die Quest noch nicht live ist, so weiß man schon, was es dabei zu tun gibt – und das is […]

    • Phoesias kommentierte vor 2 Wochen

      Weil Pistole wirklich die letzte Waffengattung ist mit der ich spiele, würde ich sie selbst geschenkt instant zerlegen.

      Aber Jedem das Seine, können einem eben nicht alle Waffen zusagen, so ist das eben.

  • Destiny 2 bietet den Spielern jetzt die Möglichkeit verloren geglaubte Waffen-Exotics direkt zu kaufen, wenn ihr das nötige Kleingeld habt.

    Das ist jetzt neu: In Season 11 hat Destiny 2 eine Möglichkeit ins Sp […]

    • Finde das ist die Endstufe der Einfallslosigkeit und ein Offenbarungseid.

      Exotics beim Händler im Turm anzubieten, dass ich das noch erleben darf.

      Warum gehen die nicht einfach den Exotic Pool als Drop, so wie es sich gehört ?

  • Bei Destiny 2 tritt das Waffen-Exotic Dreifaltigkeitsghoul aus dem Schatten und wird dank des neuen Katalysators zum Überraschungshit der Season 11. MeinMMO verrät euch, woher ihr das neue Wunderitem bekommt u […]

    • Der ist doch komplett overtuned.

      ich brauche 8 Sek. in dem Vid um zu sehen das der Kat broken ist.

      Wenn man sowas sieht fragt man sich wirklich ernsthaft welcher Student bei Bungie für’s Waffenbalancing zuständig ist. Permanent Arkus Kettenblitze auch noch mit der Range, ne is klar.

      • Wo ist der denn broken? Macht der Bosse instant fertig? Schafft der eine Unbalance im Schmelztiegel, indem er alles Obeshot macht?
        Ich finde der Kat ist Top und so muss er auch sein

        • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 4 Tagen

          In Destiny ist eine Waffe also erst broken, wenn ein Boss geonshotet wird? 😀

          • Eine Waffe ist broken, wenn er zb. zu enormen Damage macht, der jeweilige Bossmechaniken einfach umgehen lassen kann. Und das kann er ja nicht ^^

            • Er ist deutlich stärker als jeder legendäre Bogen und erfordert aber NULL Skill. Das ist ausreichend um ihn als BROKEN zu bezeichnen.

        • Der erfordert NULL Skill und ist stärker als jeder legendäre Bogen (die aber SKILL erfordern). Das geht nicht. Und Exo hin oder her. Das ist kein Grund für das Außerachtlassen von Waffenbalance.

  • Das lang erwartete The Last of Us Part 2 erscheint nächste Woche Freitag, am 19. Juni. Viele Gaming-Webseiten durften das PS4-Adventure bereits ausprobieren und überschlagen sich mit dem Lob. Wir fassen z […]

  • Bei Destiny 2 müsst ihr jetzt gegen die Ankunft der Dunkelheit kämpfen. Das neue Kontakt-Event hat dabei sogar eine versteckte Schwierigkeit.

    Das ist die neue PvE-Aktivität: In Season 11 dreht sich bei De […]

    • Gestern Heroisch gemeistert.

      In der Kiste waren 2 x Materialien.

      Bin dann mal wieder raus für die Season

      • Echt? Darauf hatte ich gar nicht geachtet gehabt. Das erinnert mich an 2 token and a blue🤣

      • Es erinnert mich ein wenig an der russische Matreshka, wenn dir es etwas sagt. Es ist auch eine interessante Art um Gring zu erhöhen und Drop Glücksfaktor zu minimieren. Man versteckt Loot in eine Schachtel dann diese ,Schachtel in eine andere Schachtel usw.
        im Grunge geht es nur um Umbral Engramme als Hauptquelle des (neuen) Loots und Umformer um es lenken zu können.
        Also jetzt jagst die Engrammen und neben bei grindest um Umformer auf zu leveln um dein möglichen Loot aufzuwerten.
        Und wenn Drops kommen dann sind es nur alte Sachen mit neue Powercap, und es auch die die im Herbst mit dabei seien werden. Es ist nur die Frage ob Ich diese im Herbst gleib Token und Blue infundieren kann oder müssen diese alte Sachen vom vorne erspielt werden damit diese neue Powercap bekommen können.

  • Season 11 hat neue Umbral Engramme zu Destiny 2 gebracht. MeinMMO zeigt euch, wie ihr sie öffnet und fokussiert, um euren Loot am Prisma-Umformer selbst zu bestimmt.

    Das ist jetzt neu: Mit dem Start der […]

    • Phoesias kommentierte vor 3 Wochen

      Ich kann diesen bescheuerten „Umformer“ nicht aufleveln, ist das verbuggt ?

      Ich sitze auf 700 von diesen „Verändertes Element“ dingern, dort steht man kann damit den Unformer aufleveln, aber nirgends im Unformer Menü kann ich die dinger abgegeben.

      Ich hasse diesen verkacktne Season Krams jedesmal aufs Neue musst du irgendwas sammeln und was anderes zu leveln damit du irgendwas andere freischaltest und was anderes zu verbessern damit du was anderes aufleveln kannst damit du mehr sammeln kannst für was anderes.

      • Hast du denn schon die nötigen Quest-Steps erledigt? Also auch den Strike schon gelaufen? Und ansonsten wie Alitsch bereits unten schrieb…zum Leveln des Umformers wird Verzerrte Energie benötigt…Verändertes Element ist für die Fokussierung später wichtig.

        Frag jetzt aber nicht, wer sich den Blödsinn ausgedacht hat!

        Mir geht auf jeden Fall geht diese Verkomplizierung auf’n Keks…gestern bei Banshee kriegte ich auch nur bei der mächtigen Belohnung (8 Bounties) so ein Umbral-Dings, welches ich dann natürlich erst mal woanders wandeln muss. Was für ein Schwachsinn!

        Ich will Bounties abgeben, dafür Loot bekommen, fertig!

  • Eine Kartenkombo in Hearthstone, die den Gegner besiegt, bevor er jemals an der Reihe war? Das gibt es – ist aber ungeheuer schwer zu erreichen.

    In Hearthstone gibt es viele lustige Kombinationen, die b […]

    • Phoesias kommentierte vor 1 Monat

      Also ich spiele HS seit der Beta 2013.

      Das ist das verrückteste das ich je gesehen habe. Die Wahrscheinlichkeit müsste irgendwo im Millionenbereich liegen.

      Du könntest für den Rest Deinen Lebens HS spielen und dies würde so nicht nochmal zusammenkommen,

  • In Destiny 2 stehen uns spannende Tage bevor. Für MeinMMO-Autor Philipp Hansen liegt das vor allem an den Cutscenes und der Story, die ihm richtig Freude auf die neue Season machen.

    Worauf freue ich mich? In […]

    • Phoesias kommentierte vor 1 Monat

      Ich freue mich auf die Neue nur… weil dann die Alte endlich endet.

      Ich mochte die schwarze Waffenkammer & Menagerie.

      Alles was danach kam habe ich icht länger als max. 10 Tage gespielt.

  • Bei The Division 2 kommt es heute, am 21.04.2020, erneut zu kurzfristigen Wartungsarbeiten. Das Spiel wird eine Zeit lang nicht zu erreichen sein.

    Update, 20:30 Uhr: Wie die Entwickler über Twitter […]

    • Das ist doch mittlerweile ne Lachnummer oder ? Könnt Ihr mir doch erzählen was ihr wollt, wir sind hier irgendwo bei versteckter Kamera gelandet ?

      Irgendjemand hatte hier mal Anfang des Jahres gesagt, dass er kein Game kenne welches so oft gewartet wird wie Divison 2. Bin ihn ziemlich hart angegangen deshalb aber….ich glaube der Weltrekord gehört endgültig Massive.

      Sowas habe ich tatsächlich auch mit meinen 36 Jahren branchenweit noch nie gesehen. Das ist wirklich absolut HEFTIG und stellt alles bisher gesehene in den Schatte. Es vergehen keine 3 Tage ohne das hier steht Notfallwartung, Server Down etc., Qualitätskontrolle schlicht und ergreifend nicht vorhanden.

  • Eine legendäre Waffe begeistert aktuell in Destiny 2 – Was hebt sie von der Konkurrenz ab und warum ist sie auch in zukünftigen Season so mächtig?

    Um diese Waffe geht’s: Hier dreht sich alles um die Si […]

    • Hab die letzte Season wenig gespielt und gedacht das wäre schon Endstufe.

      Diese Season turnt mich tatsächlich nochmal weniger an. Hab den 2. Bunker am Day1 noch gemacht, die Exo Shotgun geholt und seitdem offline. Die Beutezürge nervten mich in Ihrer vorhandenen Konstellation einfach mega, die waren mir einfach viel zu aufwändig und spezifisch, musste iwelche Elite Gegner von einer bestimmt Rasse mit einer bestimmte waffe Headshost verteilen und so nen bescheurte Kram, habe ich ja mal echt null Bock drauf.

      Der ganze auflevel kram im Bunker etc, freichaltungen, hat mich persönlich nicht gecatched.

  • Wir zeigen euch, welche coolen Karten in der neuen Erweiterung von Hearthstone stecken, die jetzt neu erschienen ist. Denn 135 neue Karten kommen mit dem „Ruinen der Scherbenwelt“.

    BEi Hearthstone ist neu […]

    • Vielleicht noch ein Artikel zum Demon Hunter. Es ist genau das eingetreten was vorher bereits alle wussten, DH ist komplett broken as f*uck und zerstört gerade jede Klasse im Game. Aktuell die einzige Klasse mit einer positiven Winrate, jenseits von 70%.

      Skandalös und Lachhaft, dass kann man bereits keine 24 Std. nach dem Release sagen. Es gibt keinen Counter, es gibt nix was mit dem powerlevel der Karten, die allesam völlig overtuned sind, mithalten kann.

      Reddit & Heartpwn platzen aus allen Nähten zu dem Thema. Es ist ausgeschlossen das die Entwickler sich dieser Tatsache nicht bewusst waren, es ist zu offensichtlich. Ich schätze es war kalkül wegen der Verkäufe.

  • Allen, die bei The Division 2 in den letzten Wochen den DPS-Glitch genutzt haben, drohen jetzt harte Sanktionen. Massive verhängt temporäre Account-Banns und führt zudem Account-Rollbacks durch.

    Das hatten vi […]

  • In Destiny 2 könnt ihr zwischen Jäger, Titan oder Warlock und insgesamt 9 Subklassen wählen. Wir wollen in unserer Umfrage wissen, welcher Fokus ist der absolute Favorit der MeinMMO-Leser?

    Ihr könnt das Des […]

  • Der nächste Gamebreaking-Glitch bei The Division 2 geht um. Dieses Mal müssen die Cheater nicht mal mehr in Missionen, sondern erledigen denselben Gegner einfach immer und immer wieder.

    Hä? Was ist das wi […]

  • Das neue Exotic „Tommys Streichholzbriefchen“ hat in Destiny 2 gleich mehrere versteckte Fähigkeiten, die das Automatikgewehr von anderen Waffen abhebt und einfach perfekt passen.

    Diese geheime Fähigkeit hat d […]

    • Der Katalysator droppt in den Legendären Sektoren richtig ?

      • Ne vom Waffenmeister abholen, meine ich.
        Sektor war 4. Reiter

        • Häh?

          Wie was abholen? Ich laufe einfach zu Banshee mit der Wumme und kriege ’nen Kat? Oder habe ich irgendetwas im Mittelteil überlesen? Oder gibt es eine Quest, von dir ich nichts weiß?

          • Millern🤭, ja du gehst zu Banshee und holst dir von ihm die Quest für den Kat. Musst aber die Tommy besitzen. Allerdings musst du für die Quest u.a. in den Tiegel und 100 Hüter mit einer AR besiegen 😈

            • Ich wusste, ich hab was überlesen! Du weißt ja…auf dem PVP-Auge bin ich blind.

              Danke dennoch für die Info; also noch eine Wumme ohne Kat mehr im Tresor. Denn wenn ich „aus der Hüfte schiessen möchte“, brauche ich weiß Gott keine virtuelle Knarre 😆

            • Easy, schon am ersten Trials Wochenende fertig gehabt 🤷🏻‍♂️

              • Du bist da auch kein Maßstab 😅 aber Millern ist notorischer Pvp-Verweigerer, da gab ich ihm die Info im Vorfeld 🤣

                • Achso, das war maßgeschneidert für unseren Millern. Dachte schon du hast damit Probleme 😅😅😅

                  • Ich mag den Tiegel zwar net, aber für Loot gehe ich da trotzdem rein und verkaufe mein Leben so teuer wie möglich. Meist mit mäßigen Erfolg😅. Btw. die Quest habe ich auch in den Trials fertig bekommen. Da gab es für die 400 Punkte sehr großen Fortschritt.

                    • Jaja…ich hab’s ja schon kapiert 😀 😀 😀

                      Dann muss ich doch wohl oder übel mal ran. Habe auch so viele PVP-Quests offen, dass ich mal entrümpeln sollte.

                      Ok, Loadout:

                      Primär: IMI Desert Eagle .50AE
                      Sekundär: Winchester W1200
                      3. Slot: tja..da schwanke ich noch zwischen ’ner Remington 700 oder einer Barrett M82 50cal.

                      Auf jeden Fall pack ich noch ’ne Claymore ein.

                      Tja und dann wollen wir doch mal sehen, ob die blöden Trials und ich nicht miteinander warm werden…..OH…MOMENT!!!! FALSCHES GAME!

                      Ich bin aber auch ein Depp. Da habe ich doch glatt in vergangenen Zeiten geschwelgt, als der „alte“ Millern noch PVP gedaddelt hat. Jetzt spielt ja der Millern 2.0.

                      Ok, doch kein PVP in Destiny.

          • Nee, du kriegst die gleiche Quest wie für die Kats von Erianas Schwur oder dem Symmetrie-Scout. Sammle 400 Punkte (=Schmelztiegel, Strike, Gambit und andere Abschlüsse). Durch den Boost in der Bezahlschiene des Season passes kriegste dann 4x Fortschritt. Bei dem Streichholzbriefchen muss man zusätzlich noch Automatikgewehr Multikills im PvE sowie 100 Automatikgewehr Kills im PvP machen (wird meiner Beobachtung nach auch beides durch den Booster verbessert, heißt da gibt es doppelten oder sogar dreifachen Fortschritt).

            Das unsägliche an den Dingern ist, dass diese Booster nach der Season weg sind. Ich hänge immer noch an der Quest für den Eriana Kat, hab da aber irgendwie nur 120 Punkte. Den von der Symmetrie hab ich letzte Season dafür zügig hinbekommen…

            • Na super. Danke dir. Diese Sammelei ist aber nichts für mich…ergo wird es wieder eine Waffe ohne Kat. Passt schon.

            • Hätte ich gewusst, dass es genügt Erianas im Inventar zu haben, wäre auch bei mir der Kat fertig. Jetzt wird das Teil, wenn ich dran denke, immer mitgeschleift und nebenher der Kat freigeschaltet. Aber ist es nicht so, dass man anschließend nochmal so ne Zeitschinder-Aufgabe bekommt, wie Töte 300 Hüter im Schmelztiegel mit der Waffe? 🙃

              • Ich kann da jetzt nur für die Symmetrie sprechen, weil ich die anderen nicht habe. Da droppte dann der Kat und ja, der hat dann auch ne eigene Aufgabe (hier waren es 750 beliebige Kills mit der Waffe). Kein Plan was da bei Eriana oder Tommy die Aufgabe ist…

            • Erianas ist zäh wie Kaugummi, wenn man die nicht spielt, was in der Regel Normalzustand ist.

              • Hab gerade die Hoffnung, das der Kat mit Selbstladehalter das Ding ein bisschen weniger zäh macht. Mich stört da echt am meisten die Nachladezeit 🙂
                Aber ja, gibt (wie so oft) bessere Alternativen. Ich bin da jetzt auch nicht mega fixiert drauf

            • noch an der Quest für den Eriana Kat, hab da aber irgendwie nur 120 Punkte.

              Spielst du überhaupt? Man bekommt Fortschritt in Strikes (leider ohne Dämmerung oder Feuerprobe), Schmelztiegel und Gambit. Bei Gambit Prime sogar ZWEI statt nur einem Punkt. Und die Eriana muss man nicht einmal dabei haben.

              • Klar spiele ich, sonst wüsste ich das ja nicht 🙂
                Nur halt nicht mehr so viel und wenn dann nicht so viele Playlist-Aktivitäten, sondern eher Beutezüge, mal mit Leuten schnell den Gruben Boss und so. Strikes und PvP hole ich ab und an den wöchentlichen Loot und Gambit meide ich wie die Pest (gefällt mir einfach persönlich nicht).
                Und ja, man muss die Eriana nicht dabei haben, das war aber meine ich nicht immer so. Das haben die erst irgendwann gepatcht. In der Saison der Unvergänglichen war ich aber wenn dann ohne das Ding unterwegs und hatte am Ende deswegen erst 70 Punkte oder so. Hab die Season auch echt wenig Zeit gehabt.
                Wie gesagt, mit dem Boost war Symmetrie letzte Season ganz gut machbar. Eriana werde ich dann irgendwann mal haben – was lange währt wird endlich gut?

      • Den bekommst du als Belohnung bei Banshee-44. Den Kat für 4. Reiter gibt’s durch die saisonalen Aktivitäten wie
        Legendäre Sektoren

    • Jo^^

      Die TV szene

  • Der Chef von Valve, Gabe Newell, hat eingestanden, dass ihr Spiel „Artifact“ ein heftiger Flop war. Doch man will das Online-Strategiespiel wiederbeleben. Die Überarbeitung ist so groß, dass man intern von „Arti […]

    • Artifact war absolut geiles Cradgame, krankte eigentlich nur am drumherum, also ladder, businessmodel, modi, etc.

      Die Mechanik selbst war grandios.

      Schön zu hören das es nur so lange dauert weil sie viel investieren und nicht weil sie das game einfach fallen gelassen haben, wie viele (auch ich) dachten.

  • Die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus haben nicht nur schlechte Seiten, wie es aussieht. Viele Streamer, besonders auf Twitch, und auch Videospiele profitieren. Allerdings verhilft die S […]

    • Sind das nicht iwie mega schwache zahlen ?

      Weiß nicht, hab heute oder die Tage nur kurz bei Brian Kibler reingeschaut, Hearthstone, falls er euch nix sagt und selbst er hatte auf twitch schon 5-6K Viewer

      Wenn man bedenkt das Ninja damals 50-100K Viewer hatte zur besten zeit ist das einfach jämmerlich.

      6-7K hat doch jeder halbwegs bekannte streamer auf twitch oder ?!

      Kann den beiden wirklich egal sein Geldtechnisch aber klar ist auch, es ist einfach geiler vor 30K – 40K Leuten abzugehen als vor 7K, ist einfach so.

      • Es beißt sich vor allem total mit Ninjas Anspruch, Gaming in den Mainstream zu führen und da eine führende Rolle einzunehmen.

        Der hat mit dem Wechsel jetzt sehr viel für andere Twitch-Streamer getan, die ebenfalls starke Verträge erhalten haben. Und er wird wahrscheinlich der Poster-Boy für Microsoft und deren neue Spiele. Aber den Anspruch, den er 2019 geäußert hatte, mit „Titelbild ESPN – der erste Gamer, der in Mainstream Talkshows eingeladen wird – eigene Schuh-Linie – Merchandise – er wird eine große Marke“ -> Das ist mit dem Wechsel zu Mixer wahrscheinlich nicht zu vereinbaren. Seine Relevanz war ja auch daran geknüpft, dass er bei Zuschauerzahlen neue Dimensionen erreichte – jetzt macht er TikTok-Videos … mist halt nicht dasselbe.

        Man hatte ja gedacht: Mixer wächst dann vielleicht und es gibt einen Boom. Aber das Gegenteil ist ja der Fall: YouTube stellt sich grade als Konkurrenz zu Twitch auf.

        Also ich denke finanziell sind das keine Einbußen, aber für Ninjas Anspruch, was er machen wollte, war das schon ein herber Schlag.

        Die Zahlen sind „für Mixer“ sehr gut – in Relation zu Twitch sind sie’s nicht. Das war eigentlich vorher klar. Ich denke, was enttäuschen war, ist jetzt die Entwicklung nach einem halben Jahr, dass eben kein Mixerboom kam.

        • Finde ich interessant. Offen gesagt: ich mag den Kerl nicht wirklich und habe ihn nie wirklich intensiv verfolgt..von daher weiß ich auch nicht wie viel man auf sein Wort geben kann.

          Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass MS ihm eine Summe geboten hat ab der das eigene Credo und die eigene Mission auf einmal irrelevant geworden ist…das war bisher mein Standpunkt zu ihm. Jetzt wo ich deinen Kommentar so lese, denke ich mir aber: Was wenn Ninja gar nicht so sehr auf’s Geld geschielt hat dabei? Ausgesorgt hatte er auch schon vor seinem Wechsel. Was wenn Ninja vielleicht realisiert hat „Okay, vielleicht schaffe ich das doch nicht so ganz alleine…Was ich aber durchaus schaffen kann ist 1. Aufmerksamkeit generieren mit diesem „Transfer“ und 2. Die Konkurrenz auf dem Markt ordentlich anfachen, sodass Twitch seinen Streamern bessere Konditionen bietet um sie zu halten und diese vollenden können, was ich begonnen habe.“

          Ich mein, was man ihm ja lassen muss ist, (bei dem was man so liest) er scheint extrem loyal andrren Streamern un eSportlern gegenüber zu sein.

          Ich mein, am Ende des Tages ist das nur eine Spinnerei und es ging wahrscheinlich einfach nur um einen ordentlichen Haufen Geld, aber ich fänd’s eine coole Story und auch irgendwie passend zu ihm.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.