@phoesias

Active vor 3 Stunden, 5 Minuten
  • Der deutsche Twitch-Streamer Jens “Knossi” Knossalla ist neuerdings auch im Fernsehen zu sehen. Dort läuft es aber für den Streamer und seine TV-Show “Täglich frisch geröstet” gar nicht gut.

    So steht es akt […]

    • Hab’s mir mal auf yt angeguckt, paar minuten halt und dann immer gesprungen. Kannte weder Knossi noch die Sendung.

      Ich habe verdammt nochmal keine Ahnung wer sich solch einen trashigen Bullshit in 2021 noch reinpfeifft.

      Das ist mal waschechtes Hartz TV. Der Humor war wirklich grenzenlos grottig, der typ ne Vollgurke.

      Komme halt echt nicht darauf klar das da echt leute vorm TV sitzen, freiwillig, Abends, und sich dann einfach diesen Witz einer Unterhaltungsshow reinpfeiffen.

      Selbst sabbernd im Rollstuhl würde ich es noch schaffen, nen goldzahn ausm Mund auf die TV Bedienung fallen zu lassen um umzuschalten.

      Vielleicht bin ich da auch zu weit weg, hab seit 5 Jahren keinen TV anschluss mehr, dass ist halt echt was für ü50 oder Degenrierte..:oder degenerierte 50 jährige

  • Call of Duty: Warzone brachte bisher kein Next-Gen-Upgrade und steht auf den Konsolen PS5 und Xbox Series X weiterhin nur als Last-Gen-Version zur Verfügung. Nun gibt es allerdings ein neues Paket mit […]

  • Bungie hat seine Pläne für Destiny 2 im Jahr 2021 gezeigt. Es geht um Balance, die Zukunft der Franchise, Crossplay und sogar PvP.

    So gesprächig ist Bungie: Am Abend des 25. Februar 2021 hat Destiny 2 für ord […]

    • Phoesias kommentierte vor 2 Tagen

      Wann fällt Sunsetting flach ?

      Ich will meine ganzen hart erspielten Gambit Spitzenwaffen wieder nutzen ;(

  • Im Loot-Shooter Outriders könnt ihr aus bis zu 4 Klassen wählen. Eine davon ist der Technomancer. Doch was kann er eigentlich? MeinMMO stellt euch den Allrounder vor.

    Seit dem 25. Februar können Spieler die De […]

    • Fand die klasse mit sehr großem Abstand am schwächsten.

      • Ist halt Geschmacksache klar Weltrang 5 ist ja noch ein leichter Schwierigkeitsgrad da rockten die andern Klassen mehr weil man einfach in die Gruppe springt und mit der Schrotze alles wegballert.

        Aber WR15 und Maxlevel ist dann schon ein anders Thema wenn die Schwierigkeit so steigt wie von WR1 zu WR5 werden die Gegner halt nicht mehr wie die fliegen fallen.

        Aber sobald es schwerer wird sehe ich im Technomancer die Klasse welche es neben dem Devastor am einfachsten haben wird zu überleben denke da liegt seine Stärke.

        Ausserdem muss man bisschen aufpassen wenn man in der Demo Scharfschützengewehre ausrüstet. einige sind für kurze Distanzen ausgelegt und man findet auch Schrotflinten für lange Distanzen (das hat mit dem Crafting zu tun und macht schon Sinn später)

      • Das Gefühl hatte ich anfangs auch. Wenn man dann aber bessere Ausrüstung findet, mehr Schaden auf Skills und Rüstung hat, ändert sich das. Zumindest lief das bei mir mit entsprechendem Gear auf WT5 besser, als mit dem Pyromanten, gerade durch die Heilmechanik.

        • Hab alle klassen bis auf den Tank bis WT5 gespielt und mit dem Pyro & Assassin alles rasiert, mit dem Techno dagegen nichtmal den Boss der Sidequest geschafft ^*

          • Du meinst bestimmt die Quest von der verwundeten an der Kreuzung zum Solarturm.
            Joar, ohne Goodroll Bluegear in slot (stand Demo) ist die Knackig (mit einem Techno keine Distanz und wenig brauchbare Deckung in der Bossarena). Ging mir genau so.
            Habe dann Glück gehabt und in der Truhe vom Elektrofuzie einen Mantel des Vagabunden mit vernünftigen Stats (mainstat Rüstung und secstat Waffenschaden u.a. sind nicht fix) gefunden, hatte noch den Perk Preis der Pain drauf (40% des durch die Fertigkeit “Pestkugeln” verursachten Schadens werden als Heilung zurückgegeben). Sitzt der clip ist mein Lebensbalken wieder voll. Btw hab mich wie Bolle gefreut endlich einen Mantel mit brauchbaren Stats zu finden. Liegt nicht an dir ohne goodroll solo mit dem technomancer schwer zu Spielen meiner Meinung nach. Kein Spiel für Leute die die Jagt nach einem Goodroll nicht mögen, mir gefällt das. Da sehe ich auch gerne über die Grafikdefizite hinweg.

      • ging mir im ersten moment auch so, aber als ich mich drauf eingelassen hab gefiel er mir immer besser

      • in bezug auf was? ist halt mehr auf support ausgelegt und hat wohl beste cc von allen

        • Das würde ich nicht so direkt sagen. du kannst auch einfach Schaden machen, kommt drauf an in welche Richtung man skillt der Technomancer ist da sehr flexibel.

          Wenn ich mir den Baum so anschaue sehe ich auch Möglichkeiten den Techo als Frontsoldat zu spielen.

      • Fand die Klasse mit sehr großem Abstand am stärksten.

      • Gothsta kommentierte vor 3 Tagen

        Also wenn Du -Demostand – den Techno mit dem Pyro vergleichst beim farmen von dem Captain wirste schnell merken wer die Nase vorn hat. Da könnte nur noch der Trickster mithalten aber ohne die recht einfache Heilung. Auch der AOE von den Blight Rounds reicht dem Pyro locker als AoE Klasse das Wasser.

  • Seit dem 25. Februar können Spieler die Demo des neuen Shooters Outriders ausprobieren. In den Kommentaren auf MeinMMO gab es viel Kritik, doch unsere Umfrage zeigt: Die Mehrheit findet die Demo gut.

    Darum […]

    • Das Gamedesign wirkt einfach antiquiert & altbacken, die Umsetzung holprig & ungeschliffen.

      Das zieht sich durch jeden einzelnen Aspekt des Games.

      Ist jetzt kein Flop, aber unterm Strich viel zu wenig um was zu reissen in 2021.

      Wäre es nen Indiegame auf Steam für 29€ könnte man an allen Ecken nen Auge zudrücken – isses aber nicht.

      Kann man sich im Sale mal geben, zum Vollpreis bekomme ich da heute, auch in dem Genre, deutlich Besseres geboten.

  • Die Demos des neuen Shooters Outriders ist spielbar und die ersten Spieler haben ihre Kritik dazu geäußert, mit gemischten bis negativen Meinungen. MeinMMO-Autor Benedict Grothaus kann die Kritik zwar v […]

    • Das Game ist kein ungeschliffener Juwel.Das ist ne Flosekl imho die hier nicht zutrifft. Das Gamesesign als solches ist an vielen Stellen einfach schwach. Den Shootouts mangelt es an Qualität, fängt schinken bei den Bewegungsabläufen, dem
      Movement, aiming, und und und an.

      Die Spielwelt ist extrem statisch. Da wil man über ne Brücke springen, also das banalste was man sich in nem actiongame vorstellen kann, muss nen Taste gedrückt halten, dann schwarzer Bildschirm, ne sekunde später wird ne ne Sequenz gezeigt wie der Char über die Brücke springt, wieder kurz schwarzer Bildschirm und das Spiel geht weiter ..ähm 1998 hat angerufen und möchte seine Inszenierung zurück.

      Das war einfach zum Fremdschämen.

      • Nicht zu vergessen bitte…das Level Design
        Wer sich dort diese “Schlauch Level ” ausgedacht hat…der gehört sofort gekündigt.
        Und wer hier meint…das Spiel sei jetzt schon besser als The Division 2 und Co…..der hat absolut keine Ahnung von was er dort redet.
        In Sachen Spiel Design sehen Ich hier keinen Fortschritt…..sonder vielmehr einen Rückschritt

        Und nun zu Dier…mein lieber Schreiber dieses Artikels

        Dieses Spiel einen Ungeschliffenen Juwel zu benennen………Echt jetzt ?

        Würden wie noch in Jahre 1995 leben…dann würde ich dir sofort recht geben.
        Aber wir leben im Hier und jetzt.
        Ich kann da beim besten Willen keinen Juwel erkennen bis lang.
        Und das kann ich mit meiner 35 Jährigen Computer Spiel Erfahrung wohl behaupten….meine ich zu behaupten.

        • Ganz ruhig mein Freund, keiner will dir deine Erfahrung streitig machen.

          Obwohl mit 35 jähriger Erfahrung sollte man wissen dass es nicht nur schwarz und weiß gibt.

          Ja es sind keine neuen innovativen Konzepte( viele brüllen doch auch “früher war alles besser“) nun kann das dann auch einigen Spaß breiteten und durchaus mit Schliff ein echt solides Spiel werden. So sehe ich das, hab aber auch nur 25 Jahre Erfahrung😉

          Ich habe das Gefühl es dürfen nur noch Games kommen die nichts weniger als eine Revolution auf allen Gebieten bedeuten sonst sind sie in vielen Augen wohl schon Mist.

          Ausser wenn’s eher Underdogs sind oder kleine Entwickler dann darf ein Spiel Ecken und Kanten haben weil ist dann die Seele des Spiels…

          Und nun allen die sich drauf freuen viel Spaß und dem Rest sorry dass ihr enttäuscht seid aber DAS nächste Game kommt bestimmt

        • Wenn du nach 35 Erfahrung im Bereich Gaming, lediglich Bashing , für ein nicht einmal erschienenes Game aufbringen kannst, ist das schade. Gerade die ältere Generation, die mit Pong und Co begonnen hat, sollte wohl etwas offener sein und weniger zerpflücken und kritisieren. Ja, ein Ladebildschirm mit Charakteranimation für das Durchqueren einer Tür wirkt erstmal komisch, bedenkt man, dass damit der nächste Abschnitt geladen wird, ist es eine akzeptable Designentscheidung, die es 1995 so eher nicht gab. Wenn man sich an Kleinigkeiten aufhängt, macht kaum ein Game Bock und ein neues Hobby sollte her.

          • Sein Post war Bashing ? Bis auf (eeeeventuell) “…hat doch kene Ahnung” gibt es am dem Post nix auszusetzten.

            Also wenn hier Leute schreiben, “Finde Outriders mega geil, richtig coole Games, definitiv ungeschliffener Diamant” sprudeln die upvotes.

            Wenn er schreibt das Spieldesign ist schlecht und das Leveldesign ist einfach nur gurkig, was es imho absolut ist, kriegt er einen auf’m Sack und es kommt gleich die Outriders-Defense-Froce angetrabt.

            Ist ja ganz offensichtlich was hier gerade abgeht wenn man sich die Posts anschaut. Wer relativiert und sich positiv äußert kriegt fein upvotes, wer schreibt er findet das Game eben einfach schlecht, kriegt halt downvotes. Unten schreibt einer die PS4Pro Version ist grauenhaft und bekommt nen downvote dafür !? ich weiss nicht was der Mist hier soll, einfach Kindergarten

            • Gebe dir recht das Voten ist teils schon zu hinterfragen. Wobei auch genug positive Kommentare Downvotes bekommen.

              Da nimmt sich keine Seite was.

            • Mich persönlich interessieren weder Up noch Downvotes. Ehrlich gesagt hasse ich dieses System, da es unnötig Aggressionen oder überschwängliche Bestätigung hervorruft und beides ist schlecht für das Klima. Für mich klang sein Kommentar zu 100% destruktiv und wirkte nunmal wie Bashing. Eine konstruktive Kritik beinhaltet nunmal positive als auch negative Kriterien, sodass ein weniger 100% subjektives Urteil zu vernehmen ist. Das Game hat Ecken und Kanten, äußert man nur diese und lässt das positive konsequent weg, ist das nunmal Bashing (Hauptsache drauf).

              • Wenn wir Dich an Deinen eigenen Worten messen wollen, dann schreib doch unter die Kommentare der user, die hier Loblieder singen auf das Game, sie möchten auch bitte etwas negatives schreiben – kann ich nirgends erkennen ?

                Du verlangst vom Ihm, er möchte doch bitte möglichst “konstruktive Kritik” äußern. Das sich aber Leute, die hier Ihre Begeisterung des Spiels teils ebenfalls nen Feuchten darum kehren in Ihren Beiträge , davon erwähnst Du nix.

                Wenn hier also ein User schreibt, super geiles Game, macht mir richtig viel Spaß, ist das alles fine. Schreibt einer mieses Game, macht mir keinen Spaß, dann ist das Bashing, also 100% positiv ist okay, 100% negativ ist nicht okay für Dich, verstehe ich das richtig ?

                Lass uns doch mal auf’m Teppich bleiben, ich will hier garkeine konstuktive Kritik, die hole ich mir in den Reviews im Netz. Wir sind doch hier im “Forum” bzw. Kommenarbereich auf der Gamingseite, hier schildern User ungeschminkt Ihre Eindrücke – ohne das sie hierfür iwelche Pros und Kontras aufführen müssen und ich muss auch nicht alles immer begründen. Wenn ich das Movement scheisse findet ist das eben scheisse – so lange ich mich nicht gehörig im Ton vergreife und wirklich nichts anderes tue als in nem Oneliner schreibe “alles nur Schrott!” – tja dann feuer Frei, so entsteht eben ein bunter, manchmal auch hitziger mix aus Lobliedern und eben auch mal abwertenden Kommentaren. Ist doch alles noch normale, gesunde Streitkultur im Netz unter Gamern – solange es sich im Rahmen bewegt was den Ton betrifft.

                Nur hier mit der Bashkeule zuschlagen weil der Dude mal sagt “iwer hat keine Ahnung” oder bissle schärfe in seinen Kommentar bringt, dass ist mir zu einseitig.

                Und ich bin da ganz bei Dir, es hat für die Stimmung in nem Forum noch nirgends positiv gewirkt, dieses Bewertungsystem. Ich bin auch absolut kein Freund davon, es fängt nämlich Stimmungsschwankungen auf, wie eben hier aktuell, und das halte ich nie für positiv.

                • Ich habe ihm nichts unterstellt! Lediglich die Wirkung seines Kommentars auf mich wurde erläutert. Es scheint dich, obwohl ich dich nicht einmal angeschrieben habe, ziemlich zu treffen. Mit welcher Begründung sollte ich jetzt jedem positiven oder negativen Kommentar meine Aufmerksamkeit schenken? Dieser hier stach für mich heraus und hier wollte und habe ich mich eingeklinkt. Ich unterhalte mich ungern mit zehn Menschen gleichzeitig, mit zwei oder drei geht schon klar.

        • Hahahaha immer wieder herrlich wir sich manche eschauffieren und gleich Gewaltandrohung en verteilen weil einem Designentscheidungen nicht gefallen und dann alle die anderer Meinung sind diskreditieren.

          Ja der Mensch der in Minecraft in Klötzchengrafik haben wollte gehört geschlagen wir sind doch nicht im Jahr 1990 als sowas vlt noch modern war xD.

          Ich mag dass es keine Open World ist. Das Kampfsystem ist grandios umgesetzt und daher weiß ich jetzt schon dass ich mehr Spaß mit dem Spiel haben werden als mit Division und Destiny.

          Destiny war für mich eigentlich nur eine Singleplayer Story Action Shooter in dem ich die Geschichten durchgepusht habe weil der Rest am Spiel mit nicht gefällt und das Kampfsystem sich klobig anfühlt…..

          Destiny hat mich länger wegen den Lootmechaniken und co halten können dafür ist da die Inszenierung der Story verglichen mit outriders nur mittelmäßig.

          Das Kampfsystem fühlt sich ähnlich wichtig wie Anthem an. So ziemlich das einzige neben dem Fliegen was Anthem gut umgesetzt hatte…..

          Und nein. Alt zu sein ist keine Leistung. Das geschieht von alleine. Also nein darfst du nicht mit deinen 35 Jahren behaupten. Kann mich dem unter oder über mir nur anschließen.

          Eigentlich sollte man in deinem Alter ne etwas differenziertere Meinung haben….

      • Das finde ich tatsächlich auch kritikwürdig. Da hatte ich mir schon ne in-game Sprung Animation gewünscht weil einen diese 2 Sekunden Szenen aus dem Spiel reißen……

        Aber ganz ehrlich. Das macht mir noch nicht ein gutes Spiel mäßig. Das ist als würde ich mir bei einem guten rts Game darüber ärgern dass ich gezwungen bin immer in der blauen Farbe zu spielen obwohl mir rot viel lieber wäre….

  • Die Demo zum neuen RPG-Shooter Outiders ist heute, am 25. Februar um 18:00 Uhr, gestartet. Doch zum Start gab es Probleme mit dem PS Store und dem Zugriff auf die Server.

    Was ist los mit der Demo? Um 18:00 Uhr […]

    • Phoesias kommentierte vor 1 Woche

      „Hammer Game mit top grafik“

      Hast Du nen anderes Ganes runtergeladen ? ^^

    • Phoesias kommentierte vor 1 Woche

      Hab jetzt über 2,5 Std. hinter mir und sorry Leut….es gibt nicht einen einzige aspekt des games dem ich mehr als 60% geben würde.

      Am härtesten trifft es das Kampfsystem. DAS Herzstück eines Loot Shooters – sollte von der ersten Min. an Spaß machen, interessant sein und wenn schon nicht ersteres dann aber zumindest fetzen und sich allem voran einfach GUT anfühlen. Es muss einfach flutschen und sich wie butter spielen. 

      Wäre ich hier playtester würde ich den Jungs sagen, leute, bitte einmal Kommando zurück und nochmal von vorne beginnen. Bei allem Respekt, Aiming, die Controls, Feedback, Gegner, Animationen, Abstände, Fähigkeiten, komplette Movement, einfach ALLES, ist imho super gurkig. Es fühlt sich grobschlächtig an, super unsauber, CLUNKY as fuck, schlicht so als jemand gewollt aber nicht gekonnt. 
      Also bei mir, und ich bin weiß Gott ein Shooter Fanatiker, egal ob Ego oder Third Person, ich saug alles auf, aber hier kommt absolut nix rüber. Macht schlicht und ergrifend keinen Spaß die Shootouts und die Gegner zu besiegen, schockt wirklich null. Gehen mir iwie tierisch auf die Nüsse die Fights. Das ganze Feeling holt mich ganz und garnicht ab. Das Gegenstück zu Destiny, wo ich selbst nach über tausend Std manchmal einfach nur über die Planeten streife und ballere – weil sich alles so unfassbar gut und rund anfühlt. Und das sage ich mit 60fps auf der ps5, mit 30fps auf der 4…puhh. 

      Finde auch die Dialoge bzw. das Charakterverhalten und strange. Mag auch absolut nicht das jeder Dialog nicht innerhalb der Spielwelt angespielt wird. sonder immer nur mit ner Sequenz verbunden ist in der man Zuschauer ist, wirkt alles altbacken. p

      Die Welt wirkt super statisch, massiver Schlauch ohne das man kleine Erhöhungen mal überwinden kann.

      Auch so simple sachen wie die Gehanimation in der City nicht zu der Geschwindigeit passt wie sich der char bewegt, ist mir instant aufgefallen, wie kann man sowas während der entwicklung nicht sehen !? Die Gesichter wären schon zu PS2 Zeiten nur Durchschnitt, aber gut, die Optik generell ist das kleinste Problem. 
      Gibt noch weitere Punkte aber unterm strich, dass war nix.

  • Ende Februar startet die Demo zum RPG-Shooter Outriders. In dieser könnt ihr die vier Klassen ausführlich testen, die im Spiel verfügbar sind. MeinMMO will von euch wissen: Welche werdet ihr zuerst au […]

    • In den Videos turnt mich echt keine Klasse an, sehen alle iwie weniger spaßig aus, was wohl einfach an der Isnzenierung und den Animationen liegt, sieht bissle lowBudget aus imho. Finde einfach die Effekte der Abilitys maximal uncool

      Einzig der Technomancer klingt interessant, Geschütze aufstellen geht immer klar.

  • Der Lead Designer des neuen Harry-Potter-Spiel „Hogwarts Legacy“ (PC, PS4/PS5, Xbox One, Xbox Series X) betreibt einen YouTube-Kanal mit einer ideologischen Ausrichtung. Er positioniert sich für GamerGate und […]

    • “Sie sagte etwa, wenn man die Toiletten und Umkleidekabinen der Frauen allen Männern öffne, die das Gefühl haben, eine Frau zu sein, dann öffne man die Türen für alle und jedwede Männer, die reinkommen wollen.”

      In was für einer Zeit leben wir, dass jemand für diese Aussage verpöhnt wird. WAS hat Sie denn schlimmes gesagt ? Sie hat Ihre bedenken geäußert, ja, wie kann man für diesen harmlosen Satz so in Verruf geraten.

      Ich schäme mich so sehr für diese völlig realitätsfremde political correctnes, welche seit Jahren auf dem Vormarsch ist. Da wird man in den sozialen Medien zerrissen, weil man sagt man habe bedenken Frauentoiletten vermeintlichen transsexuellen Menschen zugänglich zu machen, eben gerade weil dies nicht kontrolliert werden kann. Kann man anders sehen, OK, aber so what !? Was ist daran diskreminierend ? Ist doch ein normaler Gedankengang und nicht mehr als eben genau das.

      Was zur Hölle stimmt nicht mit der Menscheit ? Hexenjagdt ist genau das richtige Wort dafür.

      • Die Aussage als solches setzt eine falsche Prämisse voraus. Ein wunderbarer Trick des rechten Randes, da man dann nicht mehr das eigentliche Thema diskutiert, sondern nur noch über das vorgeschobene Problem.
        Man setzt voraus, dass Transgenderpersonen unbedingt in Toiletten und Umkleiden von dem Geschlecht als das sie sich empfinden wollen. Dass aber es meistens der Fall ist, dass es ihnen genau so unwohl ist in diesen Örtlichkeiten mit Personen ihres Geburtsgeschlechts” (mir fällt gerade keine bessere Begrifflichkeit ein) zu sein, wird dabei nicht in Betracht gezogen. Für sie ist es also ohne dieses Recht oder eine alternative Option so, als ob man Frauen etwa zwingen würde in Männerumkleiden und -toiletten zu gehen.

  • In Destiny 2 hat die Season 13 begonnen und die bringt insgesamt 24 ganz neue sowie 15 neu aufgelegte Waffen ins Spiel. Hier erfahrt ihr, was das für Knarren sind und woher ihr sie bekommt.

    Die ganzen […]

  • Valheim kommt aktuell bei zehntausenden Spielern gut an. Das neue Survival-Game besticht mit tollen Inhalten, einer riesigen Welt und es gibt viel zu tun. Doch wie groß diese Welt wirklich ist, hat MeinMMO-Autor […]

    • Phoesias kommentierte vor 3 Wochen

      Bin überhaupt kein Fan dieser zufallsgenerierten Welten.

      • Todesklinge kommentierte vor 3 Wochen

        Da bin ich auch kein Freund von.
        Häufig sind diese Welten extrem hässlich und wiederholen sich sehr schnell.

        Wenn ich mir da No Mans Sky anschaue. Am Anfang echt noch cool aber wenn man schon zig mal das gleiche Muster gesehen hat… und wieder und wieder. Aber immerhin bis zum Zentrum der Galaxie habe ich es geschafft und dort auch einen Planeten als erster Erkundet und benannt. Das war schon schön.

        Bei Minecraft sieht es ähnlich aus, viel zu monotone Welten.

        • Nico kommentierte vor 3 Wochen

          Mh fertige Welten nutzen sich doch oft viel schneller ab. Und natürlich sucht man sich am Anfang einen Seed der einen optisch gefällt, hab auch erst mit den 4te Seed angefangen weil mir die ersten 3 am anfang nicht zugesagt haben. Bei Minecraft ist das ähnlich, da gibts sehr coole Seeds mit tollen Bergen und Cliffs, aber auch viele monotone ja.

          Aber das Ziel ist es hier ja auch deine Welt zu erschaffen du kannst ja Terraformen und so riesige Städte etc selbst bauen 😉

        • Hmm naja irgendwei habe ich in 200h Spielzeit nie einen Planeten gefunden der von andern Speilern bereits benannt wurde, das hat mich dazu gebracht das ich mir relativ schnell keine Mühe gegeben habe meine Planeten mit wohlklingenden eigenen Namen zu versehen.

  • 2017 verklagte Epic einen 14-jährigen, der Cheats zum damals noch ganz neuen Spiel „Fortnite: Battle Royale“ auf YouTube zeigte. Seine Mutter verteidigte den Teenager, Epic wolle ihren Sohn zum Sündenbock mache […]

    • Ich weiss ehrlich nicht wie oft ich dieses bescheuerte Bild von diesem heulenden Jarvis oder wie der heisst auf meinmmo.de schon gesehen habe zu unendlich vielen News seit einem Jahr.

      Der wird bei jeder Gelegenheit ausgekramt, einfach nur facepalm ^^

      • Ist wie mit LoL-News und Faker.
        Oder Twitch-Zeug und Ninja.
        Man bewirbt seine Lieblinge gern 😜

  • Blizzard feiert seinen 30. Geburtstag. Zu dessen Feier wurde ein emotionaler Trailer veröffentlicht, der die schönsten Momente zeigt. Doch manche Spieler reagieren frustriert.

    Das zeigt der Trailer: Im T […]

  • In den USA ist ein YouTuber bei einem „Prank“-Video erschossen worden. Der ging mit einem Metzgermesser auf eine Gruppe von Fremden in Nashville, Tennessee, zu. Einer der Männer fühlte sich bedroht, griff zur W […]

    • Es tut mir Leid das sagen zu müssen, aber solche ein Vorhaben in den USA, wo bekanntermaßen Jeder eine Waffe tragen darf, ist das hochgradig fahrlässig.

      Gut, der Mann war 20 Jahre alt, da macht man Fehler. Ein junger Kerl, er hat leider nie die Chance an Reife zu gewinnen und daraus zu lernen…wie tragisch und unnötig.

  • Am Dienstag, den 2. Februar, bekommt The Division 2 das neue Title Update 12 spendiert. MeinMMO fasst zusammen, welche Inhalte und Änderungen zum Ende von Jahr 2 auf die Spieler zukommen.

    Was hat es mit […]

    • Phoesias kommentierte vor 1 Monat

      Sagt mal gibt es seit dem Warlords DLC irgendwas neues ?

      Hatte die Story damals durch und seitdem nicht mehr gespielt und nix mitbekommen.

      Gibt es neuen Stoff ? Aktivitäten, irgendwas grundlegendes geändert oder so ?

  • Eine Twitch-Streamerin erhält gerade viel Applaus im Internet für ihre Reaktion auf die Frage, welche Farbe ihr String hat. Sie weist den Fragesteller mit einer druckreifen Rede scharf zurecht. Das Internet f […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.