@phoesias

Active vor 59 Minuten
  • Eine Karte, die quasi sagt „Gewinne das Spiel“ wäre viel zu stark in Hearthstone. Allerdings bekommen Priester exakt das.

    Wenn man in Hearthstone die Spieler gerade fragt, welche Klasse denn wohl die nerv […]

    • Es wird sowieso interessant zu sehen, wie sehr sich Mutanus auf die Meta auswirkt, die Quest rewards sind ja allesamt 5 Mana Diener auf der Hand. Auch Priester selbst hat ja mit Mindrender Illucia die Möglichkeit die Questbelohnung zu stehlen. Da gibt es ja noch Spellblock vom Mage sowie oh my yogg, Rogue kann die Karte kopieren per Secret und so weiter und so sofort….je nachdem wie stark die Quests die Meta beeinflussen werden.

      Es gibt durchaus eine Menge Mechaniken, welche die Priester oder auch andere Quests beeinflussen können.

      Ich glaube die einzige bisher die auch auf der Ladder und kompetitiv gespielt wird ist die vom Schamane

    • Wir wollten eine Wincon, jetzt haben wir sie, eine 50 Mana wincon um genau zu sein. Muss wohl auch so sein, denn sie bringt den Sieg – garantiert, so wie Mecha’thun seinerzeit.

      Freut mich, aber das macht die Klasse in der community sicher nicht beliebter. Sich einmurmel, Baordclear, Heal, Boardclear, Heal bis Runde 21 und dann instakill ^^

      Mal schauen, gegen aggressive Decks super schwierig, eine Karte weniger im Mulligan kann schon das Spiel entscheiden, wenn man sich aktuell Hunter & Shamane anschaut.

      Aber gut, die quest wird gg. aggro decks sowieso geshuffeld, ist dann halt nur ne tote karte im deck, aber lieber dort als auf der hand turn 1

      • Denke nichtmal, dass man die Quest unbedingt gegen Aggro shufflen muss. Erstmal weißt du ja nicht ob das gegnerische Deck sicher ein Aggrodeck ist, und zudem kannst du ja in Zug 4 schon eine Karte entdecken wenn du on Curve bist sodass der Kartennachteil ausgeglichen und durch die Tatsache, dass man aus drei Karten wählen kann, sogar übertroffen wurde. Solange du also 2/3 andere gute Karten, mit denen du Aggrodecks bisschen aufhalten kannst, in der Hand hast könntest du die Karte möglicherweise sogar behalten und zum Vorteil nutzen.

        Ich freue mich schon sehr auf die neue Questreihe und bin gespannt wie sie sich macht, aber noch gespannter bin ich auf den Schamanen der ja eine noch krassere Quest bekommen hat und zusätzlich zwei extrem starke Karten mit Bolner und Overdraft.

        • Stimmt, dass mit dem entdecken habe ich ganz übersehen, aber schuffeln würde ich die dennoch gg. aggro weils einfach keinen Sinn macht die zu behalten. Du gewinnst ja nicht gg. aggro weil du ne 50 Mana kombo raushaust bis Turn 18 sondern einfach nur weil du als priester bis Turn 8 überlebst, dass Game ist dann sowieso idR gelaufen weil Du stabilsiert bist und der Gegner schlicht aufgibt weil er weiss der Zug ist abgefahren.

          Also wenn ich als Prieste aktuell gg. Hunter & Schamane spiele dann “tötest” Du die Gegner ja NIE, die geben halt auf wenn die alles rausgehauen haben und Du noch stehst, so läuft das eben gg. aggro decks.

          Und das Du Zug 4 ne Karte entdeckst ist wohl fast nie der Fall, dann müsstest Du die perfekte Curve spielen und das Problem ist ja auch, selbst WENN Du 2,3,4 Mana karten auf der Hand hast, heisst es ja noch lange nicht das es auch sinn macht diese zu spielen, also kann sich das abschliessen des Questschritts weiter verzögen selbst wenn du theoretisch die super hand dafür hättest. Sagen wir Du hast Hysteria auf der Hand für 4 Mana aber der Gegner hat nur ein Minion auf dem Bord und so weiter etc., verstehste.

          Man kann nie pauschalisieren, es gibt solche und solche Momente, freue mich auch sehr drauf und bin gespannt wie sich das entwickelt.

  • Das MMO New World befindet sich derzeit in der Beta und erfreut sich großer Beliebtheit auf Steam, aber auch auf Twitch. Eine der größten Streamer ist Asmongold, der jedoch bei New World mit seinem kleineren Tw […]

    • Der tickt ja wohl nicht ganz sauber !?

      Also der Dude streamt und die Leute folgen ihm seit Jahren in Scharen und er fand es immer geil und genau das war sein content und er wurde dadurch zum Millionär.

      Nun distanziet er sich, während er streamt wohlgemerkt, von seinem eigenen Content den er jahrelang so praktiziert und fragt die Zuschauer wie sie das wohl finden würden ?

      Das ist ja mal ne echte Lachnummer, also bitte, ernsthaft

      • Ne die folgen dem im Spiel

        Also die laufen hinterher das ist schon sau nervig wenn du durch die Welt läufst die Landschaft geniessen willst und es dackeln dur 50 Idioten hinterher.

        Mìch würd das auch nerven.

      • Wenn die Leute ihm im Spiel hinterher rennen zu scharen, hat ihn schon immer angekotzt. Ist ja auch einfach ultra Nervig.
        Gab es mehrere Situationen wo er die Leute darum gebeten hat, ist nicht das erste mal.

  • Twitch-Streamerin “AnnieFuchsia” streamt die Beta von Amazon Games MMORPG New World und wird live gebannt. Der Auslöser: Eine Kuh. Wir erzählen euch, was da vorgefallen ist.

    Was ist hier passiert? Das MMORP […]

    • Mega witzig, sieht halt so aus stünde der Bann eben im Kontext zum melken der Kuh, was aber offenbar reiner zufall war ;D

  • Nach einem Teaser für einen neuen Shooter im „Tom Clancy“-Universum zeigte Ubisoft nun den ersten Trailer zu xDefiant. Der kam aber nicht gut an, viele Nutzer üben Kritik und ein großer Teil der Fans hat sich o […]

    • Ich wüsste auch wirklich nicht wer sich von dem gezeigten hat begeistern lassen. Schwer vorstellbar das die Verantwortlichen bei UbiSoft geglaubt haben, dass dieses Ding den Leuten mehr als nur einen kurzes Schmunzeln entlocken könnte.

      Es wirkt zunächst einmal ultra generisch, das Video war einfach Gähn von vorne bis hinten. Wenn es zumindest rein optisch ansprechend wäre, aber Ding schaut ja auch aus wie ne Schnellschusskopie eines Teamshooters der nahezu vollständig aus recycelten Division Assets (sogar die Sounds) zusammegebastelt wurde, dass gab ja schon allein der kurze Trailer wieder.

      Zielgruppe sind wohll alle “mir hängt CoD so hart zum hals raus das ich mich prinzipiell über jeden erdenklichen neuen shooter der irgendwas mit pvp & klassen zu tun hat freue” – Gamer

      Ich mein, hier hat sich UbiSoft über alle TomClancy games hinweg bissle was zusammengerkatzt und in nen cocktail geworfen damit da irgendwas mit “Teamshooter” herausspringt.

      Logisch, die Zutaten dafür lagen ja weitestgehend schon alle in den hauseigenen Datenbanken herum. Genau so sieht das Ding für mich aus.

  • In zwei Updates hat Entwickler und Publisher Ubisoft verraten, dass der Koop-Shooter Rainbow Six: Extraction und das Extremsport-MMO Riders Republic verschoben werden. Die ursprünglichen Releases verzögern s […]

    • Mutet allem voran deshalb sehr strange an, weil UbiSoft seit geraumer Zeit bereits die commercial schiene für Extraction angeschmissen hat. Die vergangene Wochen veröffentlichten sie immer wieder neue Videos der Operator und es gab schon Videos in denen Redakteure mit dem Com.manager anspielen durften etc.

      Scheint ne sehr kurzfristige Entscheidung gewesen zu sein, bissle schaden aber andereseits ist das letzte Quartal bzw. ab August aufwärts 2021 randvoll über alle Platformen hinweg

  • Am Wochenende kam es zu einem kuriosen Ereignis im MMORPG Final Fantasy XIV. Man konnte das Spiel im offiziellen Store nicht mehr online kaufen, mit der Fehlermeldung, dass es ausverkauft sei. Außerdem konnte […]

    • Hat der gute Asmongold sicher seinen Anteil beigetragen, der blüht richtig auf und ist oft sichtlich fasziniert, nichtmal weil jetzt alles so viel besser ist als in WoW, aber es ist eben eine völlig neue Welt. Viele ist eben auch einfach anders und es sieht aus als hätte er wieder diesen Kick den man eben hat, wenn man ein neues MMO spielt, gefallen daran findet und alles zum ersten Mal erlebt.

      Hatte es ne Weile gespielt, mir gefiel unterm Strich das Artdesing irgendwie so garnicht, also der gesamte “look” des spiels ist iwie… weird.

  • Mit dem FUSION Pro Wireless Controller für PlayStation 4 bringt Hersteller PowerA einen Allround-Controller für die PS4, der euch Back-Paddles und PC-Support bietet. MeinMMO zeigt, für wen sich das 13 […]

    • Phoesias kommentierte vor 1 Woche

      Habe mir ein einziges mal einen solchen “alternativen” proController gekauft vor anderthalb Jahren oder so von Nacon, der hatte hinten am Pad so wippen, so man sie sich “immer gewünscht” hat.

      Es hat sich bereits innerhalb kürzester Zeit herausgestellt, dass man A – die wippen tatsächlich einfach… nie braucht bzw. selbige nie einen Mehrwert darstellten, egal welches Genre und B – Qualität & Handling ungefähr zwei (können auch drei gewesen sein) GALAXIEN hinter dem Original (Damals noch PS4) controller hinter hingen.

      Und das für satte 80 €, habe das Teil instant wieder verhökert, was für ein crap das damals war, unglaublich, trotz guter Reviews. 130 €, L O L.

      Dann lieber den Xbox Pro COntroller, de war wirklich wertig aber auch hier, habe echt zwanghaft versucht die schaltwippen hinten irgendwie sinnvoll zu nutzen und auch drot stellte sich heraus, dass es kein funktion gab die nicht auch ohne die teile hinten problemlos umzusetzen war, stattdessen störten sie im verlauf einer spielesession immer mehr das handling hinten

  • Der Bundestags-Abgeordnete und Berufs-Jugendliche Philipp Amthor macht mit einem Post auf Instagram auf sich aufmerksam. Da hält er einen Controller derart schlecht und fingiert, dass es ihm viel Spott und Hohn […]

    • Phoesias kommentierte vor 1 Woche

      „Habt auch Ihr Lust beim zocken von mir zerstört zu werden?“

      Ich hab mich so hart weggeschmissen, der typ ist so heftig Cringe und nen lebendes Meme, da glotzt der Dich wie Goofy grinsend an und haut dieses satz raus, ich kann nicht mehr 😂

  • In Ashes of Creation ist die Alpha 1 nun offiziell gestartet. Schon am Wochenende zeigten die ersten Spieler Gameplay des MMORPGs. Einer der Backer ist nun durch die gesamte Spielwelt geritten und brauchte dafür […]

    • So nett das ganze an vereinzelten Stellen auch aussieht, ist die Welt über weite Strecken schlicht und ergreifend einfach nur….leer.

      EDIT: Ok, is ne Alpha, alles cool, dafür schauts schon richtig chic aus.

      • Ist meinte das bei AoC die Gegnerpopulation anwāchst je mehr die Leute Einfluss nehmen auf die Spielwelt ?

  • Bei League of Legends steht der neue Patch 11.15 an: Das Update bringt einen Nerf für den LoL-Champion Aurelion Sol. Der blaue Drache wird eigentlich nur wenig gespielt, doch jetzt stellt sich raus: Die Besten […]

    • Wenn ihn kaum jemand spielt dürfte der Nerf auch kaum jemanden stören.

      Vermutlich die Grundlage der Entscheidung von Riot.

      Bei einem stark frequentierten Helden hätte man dies nicht in Kauf genommen.

      • Ich glaube es geht eher darum, dass riot Zeit und Energie in einen Champion investieren, der nur von 0,1% der Spieler gespielt wird anstatt diese Zeit und Energie in andere Champions zu stecken, die von viel mehr Spielern gespielt werden und auch einen Nerf bzw. Buff benötigen.
        Es geht halt nicht um den Champ an sich eher um die Priorität die riot setzt.

  • Fallout 76 kämpft seit Jahren mit einem Ruf als katastrophales Spiel und selbst die Chefs sehen ein, dass der Launch nicht gut war. Trotzdem arbeiten die Entwickler hart an neuen Updates: Das neuste große U […]

    • Ich spiels seit ein paar Tagen wieder und ich finds absolut genial.

      Es ist für mich mittlerweile das beste Fallout überhaupt und hat sich zu einem der der besten Bethesda Games gemausert.

      SO viel content, so viel zu erleben und entdecken und die Welt ist nun Dank NPC’s so wie wir alle sie haben wollten. Hätte das Game Day1 so ausgesehen, alle wären begeister gewesen.

      Die Atmosphäre ist grandios, dass Gameplay maximal entspannt und das gelegentliche, zwanglose Aufeinandertreffen mit anderen Spielern ist perfekt dosiert auch für Solo-Gamer.

      Hin und wieder liefert man sich einen fight, es ist spannend und das Crafting motiviert ungemein und es hat mehr content als alle bisherigen Fallout Games zusammen.

      Wer jetzt nicht einsteigt ist selber schuld, Fallout war nie besser und mir macht es mittlerweile mehr Spaß als ESO

      • Es ist für mich mittlerweile das beste Fallout überhaupt und hat sich zu einem der der besten Bethesda Games gemausert.

        es hat mehr content als alle bisherigen Fallout Games zusammen

        Du hast ganz offensichtlich Teil 1 und 2 nie gespielt. Und selbst wenn man die beiden weg lässt, hat 76 nicht mehr Content als 3, NV und 4 zusammen. So ein Unsinn.

        Nichts dagegen, dass man 76 inzwischen gut findet, ich spiel es selber total gern, aber man muss schon realistisch bleiben, sonst nimmt einen niemand ernst.

        • Ich habe selbstverständlich alle Fallout Games gespielt und ich wüsste absolut nicht im geringsten wo und wie Fallout 1 oder 2 besser waren. Da ist für mich reine Glorifizierung. Was genau hat den F1 & 2 so viel besser und anders gemacht ? Das sind doch alte Gurken die nur noch im Kopf besonder toll waren, klar, für die damalige Zeit weltklasse, aber das kannst du doch bitte nicht mit F76 vegleichen, sind halt aus den 90ern, isometrischer Sicht in 2D mit ner Pippi-Map im Vergleich zu heute.

          Fallout 76 ist doch in allen belangen überlegen, einzig allein die Mainquest kann nicht mithalten aber sonst ? Die Abenteuer die man erleben kann sind doch “mittlerweile” einfach nur noch klasse.

          Ja es ist etwas “anders”, in den alten Teilen gab es kl. Städte die man besuchen konnte, dass ganze Fraktions-Ding war ausgepräkter, dafür gleicht Fallout 76 dies durch die wohl mit Abstand abwechslungsreichste Welt aus, allein was die topografie und Biome betrifft. Und Du hast eben auch hier Storylines, ich mein das Ganze Ding mit der Bruderschaft ist doch ebenfalls klasse gemacht. Es gibt jedenfalls an allen Ecken super viel zu tun und das Crafting ist das umfangreichste der Serie.

          “So ein Unsinn”

          Ach ist das so ? Laut Entwicklern ist die F76 Map allein 4 x größer als F4.

          -Fallout 4: 30 Quadratmeilen
          -Fallout New Vegas: 19 Quadratmeilen
          -Fallout 3: 17 Quadratmeilen
          -Fallout 1 (1997) & Fallout 2 (1998) sind nichtmal in größe angegeben, weil es z.B. Fallout 1 gerade mal 12 (richtig,12) Locations auf der Map gab während es in Fallout 2 gerade mal 24 waren. Die Maps sind lachhaft klein, logisch, sind halt 90er jahre gewesen.

          -Fallout 76: 120 fucking Quadratmeilen

          quelle: Fallout Wiki

          Ich verstehe das die Geschmäcker unterschiedlich ausfallen aber Fallout 76 hat objektiv betrachtet alles was ein waschechtes Fallout benötigt und noch viel mehr. Außer eben die weniger belebte Spielwelt, dafür eben die Online Coop und/oder PvP Erfahrung.

          Allerdigns war es ja in Fallout auch noch nie so, dass die Welt jetzt vor Leben nur so sprühte, auch in Fallout 4 hat man hier und da mal nen NPC getroffen, ansonsten ist man weitestgehend eben allein durch die Apokalypse gelaufen.

          • Ich glaube, das Problem beim Content von FAllout 76 ist halt, das er für Leute, die seit 1 in der Lore drin sind, oft “unpassend” wirkt. BEdeutet eine technisch aufwändige Story in coolen Biomen “wirkt” aber nicht so stark, wenn sie bisherige Setzungen einfach stumpf bricht oder ignoriert. Dann wirkt sie eher “hingeklatscht, weil cool” und nicht wie ne gute Story.

            Das ist beispielswweise mein Hauptproblem. Das ganze Storyarcs und Worldbuildung-Prämissen ignoriert werden, damit man coole Sachen in 76 bringen kann. Dadurch wirkt es aber auf mich, trotz der Qualität und Grafik, nicht “aus einem Guss” sondern stellenweise unsinnig.

            edit: (Zumindest ist mein Eindruck halt eher, das man das bisherige Worldbuilding ignoriert und nicht einen “echten Retcon” macht. Das wäre zwar auch “ungewohnt”, aber an sich halt etwas, mit dem man Arbeiten kann, weil man dann wüsste, alle folgenden Geschichten und Spiele bauen eben auf der geretconnten Story auf)

            • Ich kann jetzt keinen Bruch erkennen, weder in der Inszenierung der jeweiligen Quests, dem Writing, der Lore oder dem World Building.

              Ist alles auf klassischen Fallout Niveau – imho.

              • Weder das “so schnell aus dem Bunker und da ist kein Ödland” noch das “Brotherhood of Steel direkt nach oder sogar schon vor dem Krieg-“Ding sind bisheriger Lorestand.

                Und again: Wenn das jetzt per Retcon angepasst wird ist das eine Sache. Aber es fühlt sich halt nicht wie ein Retcon an, sondern wie “Die Leute mögen die Brotherhood, also knallen wir die rein.”

  • In der League of Legends hat Riot den neuen Champion „Akshan“ vorgestellt. Dessen W-Fähigkeit „Going Rogue“ sorgt schon jetzt für Aufsehen: Denn der neue LoL-Champ kann Mitspieler durch seinen Passive wiederbel […]

    • ist wie bei allen Online Games, die Entwickler treiben es immer weiter und weiter, Powercreeping über Powercreeping.

      LoL ist dahingehend ja schon lange über den Berg, wir haben 2015 oder so aufgefhört, als die Beschreibungen der Fähigkeiten der neueren Champs irgendwann ne ganze DinA4 Seite ausgefüllt haben.

      Wenn ich das hier lese, ist das Ende der Fahnenstange ohnehin lange erreicht.

      Es gibt ja keine Grenzen mehr, die Champs hüpfen über die ganze Karte, normale Spells sind stärler als frühere Ultis, kann damit garnix mehr anfangen.

  • Das neue MMORPG Crowfall (PC) ist erschienen. Es befand sich bereits seit 2015 in der Entwicklung und wurde anfangs für seine innovativen Ideen gelobt. Doch jetzt zum Release gibt es überhaupt keinen Hype um d […]

    • Hab mir ein ausgiebiges video angeschaut und bereue die Lebenszeit, die dafür draufgegangen ist.

      Das sieht einfach nur absolut grausam aus in jeder erdenklichen Hinsicht.

      Ganz ehrlich, bei all dem was die Spielwelt zu bieten über alle Platformen hinweg, selbst im f2p sektor, wer sich mit diesem Stück Software für satte 40 € ernsthaft länger beschäftigt, mit dem habe ich einfach nichts mehr zu besprechen weil wir offenbar in völlig unterschiedlichen Welten leben.

      Da müsste ich schon verwahrlost auf ner Insel abhartzen um mich dem hier zu widmen (sofern dort zufällig nen Rechner mit Inet steht und dort keine Affen leben würden mit denen man sich alternativ beschäftigen könnte)

  • Das kommende Action-MMO Magic: Legends wird niemals den Release sehen. Denn das Spiel soll schon im Oktober wieder abgeschaltet werden. Das wäre dann nur 7 Monate nach Start der Beta. Dabei war der Hype zur […]

  • In dem Piraten-Koop Sea of Thieves erscheint am 22. Juni der neue DLC A Pirate’s Life. Darin dürft ihr euch auf neue Inhalte freuen, darunter Story-Missionen. Durch diese Missionen und den leichten Einstieg in de […]

    • Phoesias kommentierte vor 1 Monat

      Hab die Tage damit angefangen mal bissle reingeguckt, es hat MEGA Charme, die Welt ist toll, das Artdesign, die Technik, das Meer ! auf der Series X zumindest ….ABER eines muss man ja sagen, die machen es einem nicht leicht reinzufinden.

      Es gibt iwie kaum tutorial, Du bist super schnell auf Dich gestellt, hast kein Plan was Du machen sollst, wohin Du sollst, was genau was wie wo ist und und und.

      Der Einstieg ist mitunter als katastrophal zu bezeichnen imho.

      • Neni kommentierte vor 1 Monat

        wenn du ein carebär brauchst nehm ich dich mal gern unter die fitiche

      • Waldspecht kommentierte vor 1 Monat

        “Der Einstieg ist mitunter als katastrophal zu bezeichnen imho.”

        Der Einstieg ist einfach nichts für Leute, die sich nur an Tutorials halten und NICHTS selbst ausprobieren/suchen/versuchen.

        Das hat dem Game zu Release schon schwer getan. Die Leute sind einfach überfordert indem sie etwas selbst ausprobieren sollen.

        Außerdem hat man mittlerweile die Jungfernfahrt, dort wird einem alles Essenzielle erklärt. Der Rest liegt an dir 😉

        • Nein kommentierte vor 1 Monat

          Wichtig ist eigentlich nur zu wissen, das jeder dein Feind ist, Freunde hat man nur, wenn man in PvE Lobbys spielt 🙂

          Aber die Discords sind relativ privat mit PvE Lobbys, weil es ein Core-Feature vom Spiel aushebelt. Teil weiße fahren wir damit Schiffen rum, die sind beladen bis unter den Mast, was oft sogar Server zum Crashen bringt^^

        • Phoesias kommentierte vor 1 Monat

          Ich muss ohnehin zurückrudern, ich hab tatsächlich die Jungfernfahrt übersehen, lol.

          Das ist ja ein vollumfängliches Tutorial.

          Hab dann auch gestern die erste Jack Sparrow Mission gemacht, war schon super atmosphärisch. Die anderen “Semansgarne” wie sie hier heisse, also spezielle Misionen, werden aber erst nach und nach freigeschaltet richtig

      • Ich habe so ca vor 6 Monaten angefangen und es macht viel mehr Spaß, wenn du mit Leuten zusammenspielst und dir etwas unter die Arme gegriffen wird. Habe bisher aber noch keine Runde gehabt, in der ich nicht herzlich gelacht habe 😀

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.