@phoesias

aktiv vor 9 Stunden, 40 Minuten
  • Der Entwickler Christian Dailey war dafür zuständig, die Neuauflage von Anthem zu leiten: EAs gefloppter Online-Shooter sollte als „Anthem Next“ oder „Anthem 2.0“ auferstehen. Dailey leitete ein Team von BioWa […]

  • Marvel’s Avengers soll eigentlich durch massig neuen Content wieder die Herzen der Fans zurückgewinnen. Doch der neue Inhalt um Kate Bishop wird zum Start nicht vollständig sein. Erfahrt hier auf MeinMMO, was sch […]

  • Das Hack and Slay Wolcen: Lords of Mayhem bekommt endlich neuen Content. Manche Fans sehen dieses Update sogar als letzte Chance für das Spiel an.

    Was ist das für ein Update? Nach Abschluss der großen Üb […]

    • Wir hatten zu 3. angefangen, bereits nach 2 Tagen haben wir aufgegeben. War einfach, bis auf die Optik, echt absolut lahm, reptiv, bot kaum features, hatte keine Tiefe, keinen Content, war unbalanced, einfach nicht ansatzweise ein Diablo Killer.

      Es fehlte dem game eig an…allem. Mit der größte Flop 2020.

      Das Ding ist lange tot.

  • Für einige hat es sich bereits angedeutet, nun ist es offiziell: 2 legendäre Hüter aus Destiny 2 sind tatsächlich homosexuell und ineinander verliebt.

    Das hat Bungie nun bestätigt: Da es in letzter Zeit eini […]

  • Viele Spieler kritisieren gerade Hearthstone. Doch Cortyn von MeinMMO erklärt, warum das Spiel gerade so viel Spaß macht, wie schon lange nicht mehr.

    Ich möchte ehrlich sein, eigentlich hatte ich mit He […]

    • also ich kaufe seit Release ALLE expansions und alle Vorbesteller Pakete, sprich pro DLC 130-140€. Und es stimmt, selbst ich habe nicht immer alle Karten.

      Von Duneklmond habe ich sogar 220 Packs geöffnet und dennoch fehlen mir 4 Legendaris.

      Also das generelle Monetarisierungsmodel ist definitiv krass, viel geben gerne geld aus und ich verstehe das man dies kritisiert.

      ABER die Umstellung auf das neue System jetzt hier zerrissen wird obwohl es nicht minder schlecht ist. Man nimmt dies eben jetzt einfach als anlass mal so komplett auszurasten und das finde ich halt bissle überzogen.

      Also HS ist jetzt nicht weniger fair oder unfair als zuvor. Es war vorher bescheiden und ist es jetzt noch, aber mir macht es aktuell mehr spaß.

      • Ich muss sagen da hast du echt noch viel Glück gehabt bei 25 legendaries, ich hab noch nie ne quote von 21/220 gehabt ca 1 legendary pro 10 pack. Bei mir ist es eher alle 20….

        • Es waren sogar mehr, ich hatte nochmal 60 Packs geöffnet mit Gold gekauft, also fast 300 Packs

          Was ich sagen will, ich bin halt schon echt nen whale und hab über 2.000 € in HS gesteckt über Jahre, also seit der Beta und kann nicht behaupten immer alle Karten am Start zu haben, muss halt trotzdem noch craften wie sonst was

      • Glaubst du allen Ernstes die Leute sitzen zu Hause, wollen eigentlich schon lange mal wieder richtig austicken und haben nur auf die passende Gelegenheit gewartet…?
        Die Behauptung, das neue System sei nicht minder schlecht, ist einfach falsch. Es ist Fakt, dass man jetzt deutlich höheren Aufwand für die gleichen Belohnungen wie vorher betreiben muss. Die Casual-Spieler haben es schwerer. Man kann das jetzt gut, schlecht, oder gleichgültig finden; aber nicht behaupten es wäre wie früher.

    • Sehe ich ebenso.

      Die Community insbesondere auf Reddit gleicht aktuell einem Bullen, der in HS nicht mehr sieht als ein rotes Tuch.

      Da wird einfach nur noch draufgehauen, man stachelt sich dort gegenseitig an und alles schließen sich an.

      Ganz schlimm was da aktuell los ist, dass Internet halt, Hirn aus und einfach nur im Rage Mode Memes raushauen.

  • Oft hört man, dass der neue Controller der PlayStation 5 eines der besten Features von Sonys neuer Konsole ist. Auch MeinMMO-Autor Max Handwerk liebt den neuen DualSense mit seinen schicken Effekten. Nur was das […]

    • Die Technik ist super, ABER ich mag die Form überhaupt nicht.

      Wenn ich den alten Dualshock in die Hand nehmen fühlt sich dieser so viel besser an, liegt kompakter in der Hand, alles ist besser erreichbar. Die Tasten & Knöpfe des Dual-Sense sind für mich ein massives Downgrade, ohne Witz.

      Die Tasten haben keinen richtigen Druckpunkt mehr, es gibt kein „click“ mehr, dass Feedback ist schwach und die Tasten fühlen sich einfach schwammig an.

      Selbes gilt für das seit Ewigkeiten unantastbar „Steuerkreuz“. Dieses war himmer herausragend gut, auch hier gab es immer einen klaren Druckpunkt, nun ist das neue ebenfalls zu schwammig.

      Wenn man dann mal den neuen Series X Controller in die Hand nimmt fühlt man sich wie im falschen Film, verkehrte Welt quasi, denn jetzt ist das Steuerkreuz, welches bei MS nie an den Sony Controller heranreichte, knackscharf und direkt, es rastet super ein beim clicken und die TASTEN hörst du noch im Raum nebenan so stark ist das Feedback beim drücken, BOMBE.

      Fazit: Dual-Sense, was das reine Handling betrifft, eine durchgehende Verschlimmbesserung.

      • Wenn ich den alten Dualshock in die Hand nehmen fühlt sich dieser so viel besser an, liegt kompakter in der Hand, alles ist besser erreichbar.

        Jaaaaa, endlich jemand, der mich versteht 😁

        Ich liebe den PS5-Controller für seine Features, aber rein von der Form her liegt der DualShock4 für mich einfach besser in der Hand und ist auch leichter. Ich werde mich zwar früher oder später an den neuen genug gewöhnen, dass es nicht mehr so richtig auffällt, aber die Form vom DS4 wird wohl immer die bessere bleiben 🤔

      • Ansichtssache. Die Buttons haben genau den gleichen Druckpunkt wie der Dualshock, dass das Steuerkreuz „schwammig“ ist, ist in diversen Games in denen es drauf ankommt eher ein Segen. Und wer will bitte Tasten die man im nächsten Raum noch hört? Wird man ja völlig bekloppt bei

        • Genau so ist es. Das nervt mich so richtig an der Switch, jeder Button ist im ganze Raum hörbar, auf der Xbox scheint das selbst beim neuen Controller immer noch so zu sein, ich würde Anfälle bekommen…

        • Also das der Dual-Sense den gleichen Druckpunkt hat wie der Dualshock ìst imho absolut nicht der Fall, die Tasten fühlen sich schwammiger an.

          Und das man die Tasten im Nebenraum noch hört ist natürlich nicht wörtlich zu nehmen. Gemeint ist natürlich, das man ein klares, akustisches Feedbackt erhält und dies auch physisch spürt wenn die Taste eben quasi durchgedrückt wird und dies war vorher definitiv einfach besser und sauberer – imho.

          Nungut, es lässt sich eben drüber streiten, jeder hat seine eigene Auffassung davon, was nun handlicher,besser oder angenehmer ist.

  • Die PlayStation 5 ist mittlerweile weltweit gestartet und erntet dabei viel Lob – es gibt aber durchaus auch Kritik. Den Shooter-Experten Sven Galitzki von MeinMMO nervt dabei im Prinzip nur eine einzige Sache an […]

    • Mich nerven viele Sachen/

      1. Bertriebslautstärke. Höre die Konsole durch die Kopfhöhrer, super enttäuschend. Spulenfiepen durchgehend. Meine Series X höre ich nichtmal wenn ich 10 cm herangehe und das obwohl sie kleiner & kompakter ist .
      2. Das UI völlig sinnentleert. Die Bar wurde von der mitte nach oben links !? verschoben. Die Icons wurden im -400% geschrumpft, 80% des Homescreens ist leer und ungenutzt !??
      3. Wenn ich durch die Screenshots zappe ploppt JEDESMAL das UI auf, muss dieses immer wegdrücken, nervt ohne ende.
      4. Die Videobearbeitung, dass ganze handling der Mediaabteilung wurde verschlimmbessert.
      5. WARUM wird im homescreen keine friendlist mehr angezeigt bzw. der Onlinestatus etc. Jetzt muss ich umständlich über ein Menü den Punkt extra auswählen nur um zu sehen wer on ist ?
      6. Warum kann ich keine Screenshots mehr als Hintergrund einstellen.
      7. Warum kann ich nicht heranzoomen wie auf der ps4 per PSTASTE + VIERECK
      8. Warum zur Hölle unterstützt die PS5 kein VRR (Variable Bildrate) ?? Die konsole ist mit meinem neuen OLED überfordert, die games laufen katastrophal, ich muss die Bildfrequenz manuel herunterschrauben, nun laufen sie flüssig aber ich habe fragmente in dunklen szenen, EIN WITZ! soll wohl alsbald ein Update folgen.
      9. 120hz modus funktioniert nur bedingt. Er schmeißt mich nach dem spiel wieder in den 60 hz modus, WARUM auch immer
      10. Dual-Sense cool, Technik klasse keine Frage. ABER die Tasten + Dpad sind definitiv schlechter, viel zu schwammig & weich. KA warum diese veränderung hat. Keine richtiges Tastenfeedback mehr, die haben überhaupt keinen richtigen Druckpunkt mehr und alles andere als „knackig“. Selbiges wiederum ist erstmals bei dem X controller sogar überlegen in dieser Gen
      11. Man kann die Anzahl der Obejkte auf dem Homescreen nicht mehr beeinflussen. Es werden immer nur ein paar games angezeigt, den rest kann ich nur über die Bibliothem starten
      12. Es gibt keine f*cking Ordner mehr !?

      Mein einziges Highlight bisher: Demons Souls. Gnadenlos geil und audiovisuell ein Traum.

      • Das meiste was Du aufzählst wird dann wieder als feature angepriesen und eingeführt 😉

      • TNB kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen
        1. Meine ist flüsterleise und Montags-Geräte gibt es leider immer wieder. Als Erstkäufer einer neuen Generation muss man damit rechnen 😉
        2. Mein Homescreen ist nicht zu 80% leer, kein Plan was du meinst. Und das neue UI ist besser als das der PS4. Das ist übrigens auch der allgemeine Tenor.
        3. Zustimmung.
        4. Zustimmung.
        5. Auf der PS4 musste man auch in das Freundesmenü gehen um alle zu sehen, auf dem Homescreen beim Icon wurden nur die ersten 3-4 angezeigt. Bei der PS5 ist der Weg nicht länger oder umständlicher, sondern schlicht genauso.
        6. Geht nicht, aber mir persönlich egal.
        7. Warum brauchst du das?
        8. Mein OLED läuft astrein mit der Konsole.
        9. Kann ich nicht bestätigen.
        10. Kann ich auch nicht bestätigen. Nach dem Dual Sense will ich nie wieder zurück zum DS4. Top Controller und absolut angenehme damit zu spielen und Tasten Feedback ist Top.
        11. Könnte man besser lösen, aber naja wayne.
        12. Auch hier … Habe auf der PS4 nie Ordner verwendet und absolut wayne für mich.
        • Zum Thema Homescreen und UI muss ich Phoesias komplett zustimmen. Wie kommst du denn schnell auf deine Freundesliste?
          Man muss PS Taste, runter, x mal rechts oder links bis man bei Game Base ist, bestätigen, optionstaste, warten weils lädt, runter und dann kann man auf Game Base drücken und sieht wer on ist.
          Bei mir ist alles, was ich vorher benutzt habe, komplizierter oder umständlicher zu erreichen. Aber so was wie Neuigkeiten von Games, was niemand (ich) brauch, ist mit einem Klick erreichbar.
          Also ich bin leider komplett enttäuscht von der Ps5.
          Dann die Sache mit dem Controller und der Abwärtskompatibilität:
          es wurde gesagt, ihr könnt Spiele, die es auch auf der Ps4 gibt, auf der Ps5 mit einem Scuf Controller benutzen. Tja denkste……..man kann sich zwar verbinden und auch alle Funktionen bei den Ps4 Versionen benutzen, aber aus welchem Grund wird man aus Ps5 Versionen ausgesperrt? Das. Macht überhaupt keinen Sinn. Es gibt ja nicht mal einen Scuf ähnlichen Controller von Sony, so dass die da mehr mit einnehmen.
          Alle Funktionen und Tasten von den Controllern sind identisch, wenn man das adaptive Triggerverhalten ausmacht.
          Zum Thema Homescreen und UI muss ich Phoesias komplett zustimmen. Wie kommst du denn schnell auf deine Freundesliste?
          Man muss PS Taste, runter, x mal rechts oder links bis man bei Game Base ist, bestätigen, optionstaste, warten weils lädt, runter und dann kann man auf Game Base drücken und sieht wer on ist.
          Bei mir ist alles, was ich vorher benutzt habe, komplizierter oder umständlicher zu erreichen. Aber so was wie Neuigkeiten von Games, was niemand (ich) brauch, ist mit einem Klick erreichbar.
          Also ich bin leider komplett enttäuscht von der Ps5.
          Dann die Sache mit der Abwärtskompatibilität:
          es wurde gesagt, ihr könnt Spiele, die es auch auf der Ps4 gibt, auf der Ps5 mit einem Scuf Controller benutzen. Tja denkste……..man kann sich zwar verbinden und auch alle Funktionen bei den Ps4 Versionen benutzen, aber aus welchem Grund wird man aus Ps5 Versionen ausgesperrt? Das. Macht überhaupt keinen Sinn. Es gibt ja nicht mal einen Scuf ähnlichen Controller von Sony.
          Alle Funktionen und Tasten von den Controllern sind identisch, wenn man das für jeden Multiplayer komplett unnötige und störende adaptive Triggerverhalten ausmacht.

          Ich benutze die Ps5 im Moment nur weil sie bei mir deutlich leiser ist und ich mich versuche an das UI zu gewöhnen. Sonst gibts es bei mir keinen Vorteil gegenüber meiner Ps4 mit SSD. Komplette Enttäuschung bei mir……

        • Zum Thema Homescreen und UI muss ich Phoesias komplett zustimmen. Wie kommst du denn schnell auf deine Freundesliste?
          Man muss PS Taste, runter, x mal rechts oder links bis man bei Game Base ist, bestätigen, optionstaste, warten weils lädt, runter und dann kann man auf Game Base drücken und sieht wer on ist.
          Bei mir ist alles, was ich vorher benutzt habe, komplizierter oder umständlicher zu erreichen. Aber so was wie Neuigkeiten von Games, was niemand (ich) brauch, ist mit einem Klick erreichbar.
          Also ich bin leider komplett enttäuscht von der Ps5.
          Dann die Sache mit der Abwärtskompatibilität und den Controllern:
          es wurde gesagt, ihr könnt Spiele, die es auch auf der Ps4 gibt, auf der Ps5 mit einem Scuf Controller benutzen. Tja denkste……..man kann sich zwar verbinden und auch alle Funktionen bei den Ps4 Versionen benutzen, aber aus welchem Grund wird man aus Ps5 Versionen ausgesperrt? Das macht überhaupt keinen Sinn. Es gibt ja nicht mal einen Scuf ähnlichen Controller von Sony, an welchem die dann wieder mehr Kohle machen könnten.
          Alle Funktionen und Tasten von den Controllern sind identisch, wenn man das für jeden Multiplayer komplett unnötige und störende adaptive Triggerverhalten ausmacht.
          Ich benutze die Ps5 im Moment nur weil sie bei mir deutlich leiser ist und ich mich versuche an das UI zu gewöhnen. Sonst gibts es bei mir keinen Vorteil gegenüber meiner Ps4 mit SSD. Komplette Enttäuschung bei mir……

      • 13. es gibt keinen Browser mehr (hab den fast jeden Abend gebraucht)
        14. Scuf Controller funktionieren nur bei der Ps4 Version des Spiels, obwohl sie an sich mit der Ps5 komplett kompatibel sind
        15. kein optischer Anschluss um entsprechende Headsets korrekt anzuschließen
        16. komplette Abstürze der Datenbank bei Verwendung des Restmodes
        17. generelle Abstürze der Ps5
        18. Personalisierung des Designs oder wie verschiedene Sachen angeordnet sind ist nicht gegeben
        19. das Aussehen und die Größe

        • absolut korrekt, 110%.

          Das UI, das gesamte Handling ist nahezu in jedem Punkt eine Verschlimmbesserung oder wurde gar komplett verschlechtert oder sogar ersatzlos gestrichen. Keine Ordner, kene Hintergründe, die Objekte auf dem Homescreen nicht einrichtbar also anzahl der Objekte, Friendlist nur noch umständlich über ein extra Menü erreichbar

  • Wer zu den glücklichen Vorbestellern einer PlayStation 5 gehört, dürfte heute Versandbestätigungen bekommen haben. Denn die großen Anbieter wie Amazon, Saturn oder MediaMarkt haben die ersten PS5-Konsolen an Vorb […]

    • Bei mir wurden tatsächlich alle 9 versendet

      • Wie, mehr hast du nicht bestellt? Ist wohl hinten rechts etwas dünn bei dir. Nur mal so am Rande, aber mit solchen Äußerungen machst du dich
        a) nicht sehr beliebt
        b) eher lächerlich
        c) völlig unglaubwürdig

        • Das mich das unbeliebt macht interessiert mich nicht. Ebensowenig die Tatsache, dass Du oder sonst wer mit glaubt oder nicht.

          3 waren für den Familienkreis, der Rest wurde gewinnbringend verkauft, im Schnitt für 285 € mehr. Macht bie 6 Stück ? Kannst ja selber rechnen.

          • Ich glaube eher, dass von dir nicht eine Konsole gewinnbringend verkauft wurde, da nicht eine einzige zum Verkauf stand. Wo hattest du noch einmal bestellt?

            Dein Problem scheint eher dein Ego zu sein.

      • Ich hab mich sogar extra registriert um dich „_“ down zu voten.

  • Einige Spieler laden sich nun schon Spiele für ihre PS5 herunter. Doch macht nicht den gleichen Fehler wie einige von ihnen, sondern achtet auf diese Einstellung.

    Was ist das Problem? Der Release der PS5 hat […]

  • Bei Destiny 2 ist die Jahres-Erweiterung „Beyond Light“ live. Doch Spieler äußern Kritik: Es gebe einfach zu wenig Loot, seit Bungie wichtige Inhalte in den Tresor verschoben und andere Items in die Rente gesch […]

    • Wenn Du in einem Online Game jeglicher Art bei WEITEM mehr Content entfernst als Du neu hinzufügst, kann das nach allen Regeln des Marktes umöglich gut gehen.

      So funktionieren Servicegames einfach nicht mir ist auch kein Game bekannt, bei dem dies jemals so umgesetzt wurde.

      Das Problem liegt einfach im Design des Games, also dem Level- und Progressionsystem. Denke Bungie steck hier einfach zu wenig Ressourcen in den Live-Service des Spiels und tanzt längst auf anderen Hochzeiten. 14 Monate nach Release ist das, was abgeliefert wurde um alten Content zu ersetzen einfach nicht ausreichend um den Preis zu rechtfertigen.

      Andere Games schieben da mittlerweile ähnlichen Content for free nach.

      • Ich sehe das sehr ähnlich. WoW oder ESO bekommen auch immer wieder neue Erweiterungen und mir ist nicht bekannt das dafür etwas entfernt wurde (umgeändert ja aber nicht komplett weg).

        Als ich nach dem Erscheinen von „Jenseits des Lichts“ das erste Mal zu Zielorte ging dachte ich mir nur „wow das schaut ja fast so aus wie zum Release von Destiny 2“.
        6 Zielorte sind übrig geblieben und das in einem Spiel das eh schon immer Probleme hatte mit zu wenig Abwechslung auf der Inhaltsseite.
        Nur gut das ich die Kampagne von „Festung der Schatten“ noch nicht durch habe. So bleibt mir wenigstens noch etwas mehr Inhalt als anderen.

        Der Umstand daß viele Gegenstände unbrauchbar werden nachdem man damals alles dafür tat das dies nicht der Fall ist finde ich auch eine sehr bescheidene Idee seitens Bungie.

        • Zugegeben, dass alter Content quasi obsolet wird was zumindest den Powerlevel betrifft ist schon nicht unüblich.

          So hat man dies in WOW Ewigkeiten praktiziert, kam eine Erweiterung, wurde der alte Content einfch überflüssig – was ja NICHT glechbedeutend mit nicht spielenswert war. Nur eben nichts mehr um zu leveln. In WOW hast du ja quasi immer nur den neuesten Content gespielt und es ist auch klar, dass die Entwickler nicht jedes Item igendwie immer aktuell halten können.

          Durch die Möglichkeit zu infundieren konnte man ja eben auch ältere Items upgraden, dass war ja noch in Ordnung.

          Nur haben wir hier jetzt einfach die harten cut, der das Game mal eben um 50% beschneidet, dass ist schon heftig.

          Und man muss einfach sagen, der Content den Bungie produziert, der ist meist wirklich hochwertig. Aber Du hast halt auch immer das Gefühl, dass sie iwie nie mehr machen als sie müssen, wie das bekannte Pferd das nicht höher springt. Bungie kennt uns Gamer einfach zu gut, sie wissen um die Leidenschaft für die Marke.

          Das ist mir insgesamt einfach zun wenig, 40 € zu verlangen für etwas, und das ist ja nichtmal gelogen, was an andere Stelle teils echt f2p ist ? Also wenn wir uns mal Genshin Impact anschauen, zwar anderes Genre etc, aber dass komplett for free rauskam und unfassbar viel content bot ohne das man invstieren muss, dann fragt man sich halt okay, wofür genau will Bungie jetzt nochmal 40 € haben ? wenn dazu auch noch nen Echtgeldshop am Start ist.

          Tja, wenn dieses unvergleichlich gute Game- und Gunplay doch nur nicht wäre….

  • Eine Frau namens Stephanie behauptet, dass der neueste League of Legends Champion Seraphine auf ihr basiere. Das soll sich auf optische und auch charakterliche Aspekte beziehen. Sie erklärt es damit, dass sie […]

  • Das Quick-Resume-Feature der Xbox Series X ist eine richtig gute Neuerung. Doch leider funktioniert es nicht immer. Microsoft will sich um das Problem kümmern.

    Was bringt Quick Resume? Mit Quick Resume könnt i […]

    • Ja aber Vorsicht, Du redest jetzt von zwei verschiedenen Dingen.

      Also das Du einfach dort weiterspielen kannst wo Du warst nach dem einschalten aus dem Sleepmode der Konsole war schon auf der One X möglich, so wie auf der Switch eben mit dem zuletzt gespielten Titel.

      ABER das man auf ner Konsole im laufenden Betrieb durchwechseln kann ist halt neu und das ist doch iwe albern oder. Also wenn ich jetzt Gears of War spiele für 2 Std. und dann bock habe auf halo, ja dann schliesse ich kurz GoW und starte eben Halo, welches dann in unter 1 Min. spielbereit ist, ist doch nicht der Rede wert.

      Ich MUSS jetzt nicht INSTANT HALO SPIELEN weil ich sonst sterbe.

      Also nice to have von mir aus, nur eben nix was mir mein Konsolenerlebnis bereichert.

      Viel wichtiger ist doch einfach, dass alles generell schneller läuft, das UI ist super schnell, alles ist sehr responsiv, die Ladezeiten sind sehr kurz, so muss es sein und dann ist auch das wechseln der Games kein Problem mehr.

      • Ja das es zwei verschiedene Sachen sind ist mir bewusst. Wollte auch nur zum Ausdruck bringen, dass ich das Feature (auch wenn ich es nicht vermissen würde) sehr zu schätzen weiß. Auch wenn es, wie du ja richtigerweise sagst, durch die schnellen Ladezeiten schon ein Stück weit obsolet wird.

      • Bei der Series X geht das mit Quickresume aber nicht nur aus dem sleepmode sondern auch, nachdem die Konsole richtig ausgeschaltet wurde. Ist für mich persönlich schon ein Killerfeature.

  • Nach wie vor werden immer mehr Streamer auf Twitch gebannt. Grund sind Copyright-Vorwürfe der Musikindustrie. Jetzt gab es ein Statement von Twitch dazu, in dem der Streamingdienst einige grobe Versäumnisse e […]

    • Twitch ist wirklich nur noch scheisse.

      Wenn die nicht Markführer wären, GG.

      Von der einst sympathischen Platform ist nur noch ein Haufen Elend übrig, so meine persönliche Wahrnehmung.

      Deren ganze Politik, wie sie die Dinge regeln, Ihre Art zu kommunizieren, ist wirklich grauenhaft.

      Es geht nicht um einen Einzelfall, es ist die Summe der Eindrücke.

  • In dieser Woche erschien die neue Xbox Series X und viele Vorbesteller konnten bereits mit dem Spielen beginnen. Doch inzwischen häufen sich auch die Beschwerden rund um die Konsole. Im Fokus steht dabei das […]

    • Ist doch albern, dass ist ein Fall unter wievielen Usern ? Türlich gehen solche Dinge dann sofort viral und suggerieren mehr als sie letzendlich sind.

      Das es irgendwie irgendwo unter welchen Umständen auch immer vereinzelt zu Problemen kommen wird war wohl allen bewust und auch MS klar, dass lässt sich kaum vermeiden. So wie eben zu JEDEM elektronischen Gerät auf Amazon Reviews existieren die von der Beschädigung oder Unbrauchbarkeit des Geräts berichten, egal ob und TV oder sonst was.

      ist doch alles nicht der Rede wert wenn das 0,2% etc. der Käufer betrifft. Das wird bei der PS5 nicht anders sein.

      Ich habe das Problem nicht, meine schnurrt wie ein Kätzchen, was aber eben auch nichts heisst.

      Abwarten, was genau sich aus dem Ganzen ergibt.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.