@patrick

Active vor 4 Stunden, 20 Minuten
  • New World feierte am 28. September, seinen Release. Schon früh am Tag ging es los und wir von MeinMMO haben den Start mit diesem Live-Ticker begleitet. Hier informieren wir euch auch weiterhin über S […]

    • Server-Neustart um 19:10 Uhr – Sollte etwa 20 Minuten dauern. Der Global-Chat war “leicht” kritisch 😂

      • wäre gut, wenn sowas auch in den Live-Ticker geschrieben werden würde und nicht erst unten in die kommentare

    • Wer in GTA Online im Casino ein Auto gewinnt, der kann sich freuen. Doch für diesen Spieler platzte der Traum vom neuen Auto nur wenige Augenblicke nach dem Gewinn. Die Community fühlt mit dem Spieler und gibt w […]

      • Malo kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

        Das ist echt bitter. Dann gewinnste was und der RNG gott der GTA server beschenkt dich mit nem Rollback weil der letzte Save beim eintreten ins Gebäude war. Uff.

    • New World hat kurz nach seinem Release schon ein Problem mit Bots. Die farmen euch Erze weg. Ein Video zeigt, wie man ihre Arbeit schnell und einfach unnütz machen kann. In der Community feiert man diesen […]

      • Ich verstehe nicht warum man keine KI einsetzt um Bots und Cheater serverweit zu erkennen. Das wäre ein leichtes, besonders ist diesem Fall. Aber auch in allen anderen Spielen ist eine verhaltensbasierte Erkennung von Aimbots oder anderen verbotenen Skripten sehr einfach, wenn man ausreichend Trainingsdaten hat. Multiplayerspiele haben das.

        Argumentuntermauerung: Ich bin Dr. rer nat. der Informatik und arbeite als Data Scientist mit Neuralen Netzen.

        • Und in wie weit untermauert dein “Dr. rer nat” das Argument? Oder das du als DS mit neuralen Netzen arbeitest? Dann solltest du wissen das du grade Äpfel und Birnen miteinander vergleichst. Argument-Untermauerung: Ich habe mein Seepferdchen 1978 gemacht.

          • Wenn wir durch den Ärmelkanal schwimmen, bist du mein Mann! Ich baue beruflich Neurale Netze um Anomalien in großen Datenmengen zu finden. Wenn du mich nicht als Experte siehst und Äpfel und Birnen siehst – akzeptiere ich. Viele Leute in Deutschland hören aktuell nicht auf Experten, sondern “informieren sich” selbst.
            Ich wollte doch aber nur sagen, dass ich nicht nur glaube, dass es möglich ist. Ich bin sehr sicher und weiß auch wie man es macht. Und ich frage mich einfach, warum die Hersteller das nicht machen. Vielleicht tun sie es ja, aber so weit ich es sehe, zielen die Maßnahmen immer nur auf bestimmte Tools ab, statt die Aktionen selbst zu detektieren.

            • Ich hätte dir jetzt sowas schreiben können wie, Hey ich bin Dr. Wi-Inf und beschäftige mich mit Cloud Architektur, KI, ML und Deeplearning seit etwa 11 Jahren und besuche Konferenzen und bin selbst Speaker, aber das wäre nicht zielführend. Also um deine Frage zu beantworten, Entwicklungs- und Betriebskosten. Vllt trifft man sich ja mal, Herr Kollege 😉

              • Ich finde schon, dass das zielführend ist. Dann weiß ich, dass du auch sehr wohl weißt, dass das möglich ist. Ja es kann sein, dass es die Betriebskosten zu hoch sind, aber wie hoch ist denn der potentielle Gewinn, wenn ich in Battlefield, COD oder Fortnite mehr Cheater besser eliminiere als meine Konkurrenz? Und Anti Cheater Maßnahmen sind sowieso permanente Kosten bei einem Gaming as Service.

                Ja, leider wahrscheinlich nicht. Ich arbeite in der Neurogenetik und da wird man nur auf Konferenzen geschickt, die mit DNA oder Zellbildern oder zumindest irgendwie mit Biologie zu tun haben. Leider nicht auf die reinen Informatik Konferenzen, weil … hat ja keinen Nutzen fürs Klinikum -.-

        • So einfach ist das nicht, vor allem weil es schwierig ist die kleveren Bots zu erwischen (die sich auch bewegen und bestimmte Gebiete abklappern).

          Dumme Bots die nur ein einfaches Auto-Makro haben, können entsprechend Serverseitig erkannt werden. Aber nicht mehr wenn ein Random-Makro eingebaut ist (was sehr einfach geht). Ab da besteht die Chance das “normale” Spieler zur Zielscheibe werden… der Skandal wäre gigantisch groß.

          Noch dazu müsste man einen Key-/Tasklogger einbauen (Virus), welcher nicht erblaubt ist weil es gegen die Privatspähre verstößt. Der Tasklofger wird gebraucht um Programme/Tools auszulesen die die Daten zwischen Server und Client abfängt und verändert/manipuliert. Das ist die häufigste Art des Cheatens.

          Das Problem fängt beim Datenschutz an und endet bei Falschmeldungen. Dazwischen kann viel passieren, am bequemsten ist es wenn die Spieler die Arbeit übernehmen (da kostenlos) und das ganze isz noch präziser (bis zu einem gewissen Grad von Falschmeldungen/Missbrauch).

        • dann frage ich mich mal wieder warum das nicht gemacht wird??? als noob hab ich mir sowas ja schon öfters gedacht, aber wenns wirklich so leicht ist…

        • Ich kenne mich mit den zeugt nicht aus aber jede Bot und jedes Cheat erzeugt immer der gleiche Muster (auch wenn sich der Source Code ändert).
          Es enthält also sehr wenig variable, der normal Spieler(auch hardcore Spieler) hingegen ist es nahe unmöglich alles so zu wiederholen wie es Bots und Cheats es tun.

          Man könnte KI durchaus einsetzen.
          Daten von Bots und Menschen zu vergleichen ist mit der Menge ein leichtes.
          Zumal das für die Bots Programmierer gegen ne KI kämpfen auf dauert nicht ankommt.

          • Ganz genau das meine ich. Ein einfaches Beispiel: In hab Cheater gesehen, die sich Teleportieren, durch die Gegend fliegen oder doppelt so schnell rennen. Da brauch ich nicht mal ne KI um das zu entdecken. Aber eine KI kann auch sowas erkennen wie Wallhacks, weil der Spieler sich einfach anders (unnormal) verhält. Detektiert das 100%? Sehr wahrscheinlich nicht, aber zum Beispiel Mining Bots zu erkennen, die nichts anderes machen, als an einem Ort rumdümpeln und dann minen sobald die Ressource spawned …

            • KI wird sogar für die für die Antibiotika und CPU Forschung eingesetzt um neue unbekannte effizientere Varianten zu entdecken.
              Da wird dieses bisschen KI Basierte Anti Cheat kein großes herausforderung sein.
              Fun Facts: Cheater/Bots lassen sich schon durch SMS basierte Authentifizierung recht gut eindämmen.

      • Mega geile Aktion XD👍

        Hatte mal einen der immer gegen ein Baum gelaufen war. Hab den weggefällt und dann isser 1km weiter geradeausgelaufen 😅

      • N0ma kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

        dieses uneinheitliche Unit Collision ist mir auch schon aufgefallen
        in Dungeons Ansturm , bumm Gruppen Mitglied, oink

      • Und ich wundere mich schon warum mein ‘Iron Ingot” Farmspot(was eigentlich keinen Spieler kennt) oftmals leer ist und immer der selbe typ da ist.

      • Hmm….also bei mir in der Beta und auch bei meinem Kumpel jetzt wars oft so, das er an einem Vorkommen stand und das kam und kam nicht mehr…dann kam ein anderer Spieler gelaufen und baute exakt den Spot ab, den er nicht sehen konnte.
        Wir haben das dann mal getestet das er nen Goldspot am Arsch der Welt abgebaut hat…das ging exakt 2x mit demselben Spot, ab dann “respawnte” der nicht mehr für ihn.
        Wir stellten aber fest das er da IST, weil wenn er auf die Stelle des Spots lief, rannte er gegen ein unsichtbares Hindernis. Also mal kurzen relog gemacht und siehe da, der Spot war wieder sichtbar…

        Bots müssten doch somit dasselbe Problem haben, oder wie können die was abbauen das sie nicht anklicken können?

        • Das ist eine gewollte Mechanik im Spiel, die Spotcamping erschweren soll. Der Spot befindet sich nach zu intensiven Abbau in einer anderen Phase die der Spieler selbst nicht sieht bzw. abbauen kann. Es dauert dann ewig bis der Spot wieder sichtbar wird. Bots haben natürlich das selbe Problem, aber eben auch deutlich mehr Zeit.

    • Eine Änderung beim EP-Gewinn in Fortnite sorgt gerade für viel Lob und Begeisterung in der Community von Fortnite. In Season 8 war das Verdienen von EP bisher recht schwierig. Dafür kassierte das Spiel Kritik. Mi […]

    • Der Server-Transfer in New World ist live. Wir zeigen euch, wie ihr euren Charakter in New World auf andere Welten und Server transferieren könnt.

      Um was geht es? In den ersten Tagen nach dem Release von New […]

      • Da fehlt noch einiges. Was passiert mit Lager, Haus Gebietsruf etc. beim Servertrans?

        • Zaron kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

          ? geht natürlich mit, sollte ja selbstverständlich sein.
          Wird ja einfach rüber geschoben.
          Das Einzige was bestimmt nicht geht sind laufende Verkaufs und Kaufsorder. Diese müssen mit Sicherheit vorher beendet werden.

      • Also schnell gutes Early und Mid-Game Gegenstände wie Taschen craften, auf einen der ganz frischen Server gehen und reich werden 😋
        Aber ich frag mich was passiert wenn man auf einen Server wechselt der gerade noch gut aussieht sich dann aber als schlecht herausstellt? Dann kostet der Serverwechsel oder?

      • Erstmal abwarten bis sich das etwas eigenpendelt hat.

        Bringt ja nix wenn ich dann wieder Warteschlangen hab oder der Server zu voll ist das alle Kumpels drauf können.

      • Ich konnte mich unter der Woche ohne Warteschlange auf meinem Server einloggen.
        Am Wochenende waren dann so 700 in der Schlangen. So das ich es da nicht weiter versucht habe. Mal sehen wo die Spieler von den Vollen Servern hin wechseln. Und ob Amazon nochmal Server aufmachen muss.
        Ich denke wer auf einem kleinen Server ist sollte erstmal abwarten. Die Servertransfers sollten erstmal kostenlos sein bis sich alles eingependelt hat.

      • Ich bleibe da wo ich bin, auf Utgrad

        • Wie sehen denn da die Wartezeiten aus mitlerweile?

          • Gut bis sehr Gut, das höchste was ich bisher hatte waren so um die 70 vor mir.

            • OK krass am anfang ging es ja gar nicht, und mittlerweile habe ich auf neuen Servern ne Wartezeit von 1000 Spielern. Wundert mich as utgard jetzt so runter ist

              • Jo, Utgard is gut, gerade eben wieder eingeloggt ohne Warteschlange, Server stehen auf Mittel.

                • Ja krass ist ja auch keine Char Erstellung mehr möglich. der Server auf dem ich jetzt spiele hat jetzt Warteschlangen von 500-1k. Der wurde vor 4 Tagen gelauncht und alles war super, seit gestern so Mega krasse Warteschlangen. kann doch nicht sein

      • Solange nicht kleine Server geflutet werden 😂

        • Sind Sie ja mittlerweile so schon, außer man spielt auf ungetagten Servern die keinen Sprach flag haben.

      • Nyxaro kommentierte vor 2 Wochen

        Meine Kumpels und deren Kumpels usw, sind halt alle ein wenig verstreut, da viele nicht von Anfang an gespielt hatten (wie auch ich). Auf einigen Servern konnte man dann keinen neuen Charakter mehr erstellen. Der Serverwechsel ist also eine super Gelegenheit für uns, alle ca 20-30 Spieler auf einen Server zu bringen.

        Zwei Fragen die hier nicht beantwortet wurde (oder ich habe sie überlesen) wäre, falls es dazu schon Infos gibt:

        • Was geschieht mit der Fraktion bei einem Wechsel. Muss man diese neu wählen oder vorgängig in meinem Fall auf die Kollegen abstimmen?
        • Werden die ganzen Items in den Stadtlagern mitgetravelt?

        Das mit den Items wäre zwar erträglich aber halt doch einige Stunden die verpuffen würden.

        Vielen Dank, falls wer dazu Infos hat 😉
        Ansonsten viel Spass beim Klppen 🙂

        • Stadtlager geht mit.
          Ebenso Fraktionszugehörigkeit.

          • Hallo @Chitanda,
            Habe ich inzwischen auch irgendwo gelesen danke. Die Lager sollten auch mitkommen. Somit sollte ich alles wissen, was ich dazu wissen muss.

            • Wenn es dennoch Fragen gibt. Im offiziellen New World forum gibt es einen thread unter offizielle ankündigungen/Neuigkeiten. Da ist alles zum servertrans kleinlich erklärt

      • Ich frage mich was der Server Wechsel bewirken soll, gerade die De Server sind alle samt brechend voll. Ich habe 5 mal neu angefangen und endlich nen De Server wo alles lief ohne Warteschlange, zumindest die ersten 2 Tage. Gestern Abend hing ich auch da in der Schlange auf Platz 998. Die server sind rappel voll und mit dem Transfer werden sie wohl noch voller, da viele es anfangs vermieden haben auf einem De Server zu spielen man aber immer wieder in Foren etc. liest das sie wechseln wollen. Ich glaube der Server transfer verschlimmert es für viele Server noch.

      • Steht nur noch die Frage im Raum wies mit der ggf. unterschiedlichen Fraktion als die Freunde aussieht und ob der gewünschte Server nicht als “zu” voll gilt.

      • Ich spiele mit nem Kumpel auf Apis. Da hatten wir noch nie Warteschlangen. Ist aber trotzdem gut besucht 🙂

      • Mit den Warteschlangen war es ja relativ schnell vorbei.

        Ich vermute ja fast das mit dem Servertrans die Warteschlangen der “ersten” Server zurückkommen.

      • Himiko kommentierte vor 3 Tagen

        New World Server Transfer diese Woche COPIUM xDDD sry das musste sein 😀

      • Bin schon sehr gespannt wir sich das auch die Fraktionsbalance auswirkt.

        Der Server auf dem ich spiele war bisher recht ausgeglichen aber seit paar Tagen wird es immer grüner und die Kriege waren ehrlich gesagt einfach nur lächerliche Niederlagen für uns oder die anderen Verteidiger, wir wurden Chancenlos überrannt..

      • N0ma kommentierte vor 1 Tag, 9 Stunden

        Gut das man eine Woche gewartet hat. 😉

        Ein kostenloser Token ist schön, das wird aber nicht reichen. Aufgrund der kleinen Servergrößen wirds immer wieder zu Problemen kommen, das Server sich totlaufen. Ich werde definitiv nicht für weitere Tokens bezahlen, nur weil man technisch keine größeren Server hinbekommt.

        Btw in Rift, mit großen Servern, konnte (kann?) man 1 mal die Woche kostenlos wechseln. Ja das Spiel was eh schon F2P war im Gegensatz zu WoW, wo Blizzard dann nochmal extra reichlich hinlangte, nur mal so am Rande.

    • In Pokémon GO gibt es am 6. Oktober ein Geschenk. Die Entwickler “Niantic” feiern ihren Geburtstag und verteilen deshalb Geschenk-Boxen an die Trainer. Ihr könnt die Special-Box heute kostenlos abholen, aber m […]

      • Xpiya kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Besser als nichts… aber jetzt auch nichts was mich sonderlich interessiert.

        50%+ des Geschenks wirft man halt direkt weg… hätte man interessanter machen können, andere Bälle, oder Fernraidpässe, Top TM… hätte viele Möglichkeiten gegeben.

        Für Gelegenheitsspieler aber sicher nicht verkehrt.

        • Denke auch für die Casuals ists ganz nett. Ich müsste jetzt Bälle löschen, um wieder Platz für Bälle zu haben. Auch blöd. Aber das Glücks-Ei möcht ich haben 😀

          • …und gerade die Casuals werden von dieser Aktion nichts mitbekommen haben, oder zumindest nicht rechtzeitig.

      • Marco kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Okay, ein geschenktes Ei nimmt man mit, aber den Rest bekommt man doch eh gratis im Überfluss. Brutmaschinen, Münzen oder Box-Erweiterungen wäre was gewesen, worüber ich mich gefreut hätte. Oder mal was ganz anderes, ein Shirt oder sowas.

      • Walez kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Denke auch, da man nichts erwartet hat, ist es doch nett – zumindest das Ei und die Lade TM kann man immer gebrauchen. Danke für den Hinweis.

        • Xpiya kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

          Aber selbst die Lade TM… manchmal brauch ich davon 20+ um eine Attacke zu wechsel… oft vergisst man auch das es eine alte oder Eventattacke ist die man möchte, dann hat man schon 10 verschwendet.

          Gut da ich doch öfters PvP spiele hab ich genug davon aber allgemein ist das Attacke verändern echt nervig und blöd gelöst(klar besser so als garnicht… aber hätte man auch weitaus besser lösen können)

          • Walez kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

            Das kenne ich – es wird wild gewechselt und gewechselt bis ich irgendwann bemerke, das die Lade TM, die ich möchte, eine EliteTM ist. Vieles ist in PoGo nicht wirklich nutzerfreundlich gelöst, insbesondere das man auch kaum an Top Lade herankommt, selbst wenn man gewillt ist, hin und wieder ein paar Euros in das Spiel zu stecken. Aber who cares…

      • Also für mich lohnt sich das nicht.. ich schmeiße das Zeug immer weg damit ich Platz habe.. das einzige was gut ist, ist das Ei..

      • erzi222 kommentierte vor 2 Wochen

        richtig schlecht aber …. typisch niantic eben, da kann man nichts gutes erwarten ~

      • Stefan kommentierte vor 2 Wochen

        sehr ärgerlich, hab nur am rande mitbekommen, daß es von niantic was fer umme gab …
        hätte man ruhig etwas länger im shop lassen können …

    • In Pokémon GO startet heute, am 5. Oktober, die Rampenlichtstunde mit Driftlon. Als Bonus bekommt ihr außerdem mehr Erfahrungspunkte während des Events. Wir zeigen euch alle Details.

      Was ist das für ein Eve […]

    • Dass man in New World ohne Mounts über die Map reisen muss, stört viele Spieler. In der Community wird gerade eine Idee gefeiert, wie man sich stattdessen schneller über die Map bewegen kann. Und dafür sollen die […]

      • Allgemein einen Speedbuff, wenn man die Waffe wegsteckt. Ende der Diskussion 😀

        • BK kommentierte vor 2 Wochen, 2 Tagen

          Wenn dann nur auf Straßen und dort darf dann kein PVP möglich sein. Diese Mechanik wirft viele Fragen auf.

        • So ähnlich wie bei monster hunter. Wenn ich so nen fetten 2h hammer rumschleife bin ich langsamer wie wenn ich nen leichtes beil nutze z.b. aber wie man das dann im pvp balancen könnte weiß ich auch nicht xD

      • Ich finde es gut wie es ist. Scot Lane hat da vollkommen Recht. Eine schnelle Fortbewegung würde dem Spiel mehr Schaden als es nützt.

        Man ist es nur aus anderen Spielen gewohnt. Denke nach 1-2 Monaten legt sich das.

        Keine Mounts und Flugmounts tun dem Spiel sehr gut.

        Straßen sind btw. stellenweise zugepflastert mit Gegnern und diese wären 0 gefährlich wenn ich an denen vorbeirausche könnte.

        Aber die Diskussion wurde ja schon 100x mal im NW-Forum durchgekaut…

      • Speedbuff durch Straßen oder Waffe wegstecken hätte kein positiven Einfluss aufs PvP.

      • der charakter rennt eh schon die ganze zeit…
        mounts: nein danke

        • STRG gedrückt halten, dann kann man auch mal ganz gemütlich durch die Stadt spazieren.
          Mache ich ganz gerne mal. Waffen ablegen und dann wird einfach mal durch Königsfels spaziert. 😀

      • Ein kleiner Buff auf Straßen und/oder weggesteckter Waffe wär schon nice to have.

        Und auch wenn ich damit wahrscheinlich in der Minderheit bin würde ich mir auch weit mehr Fallschaden wünschen.

        Immo kann man runterspringen wo man will ohne nen Gedanken an den Schaden zu verschwenden.

      • Schneller Sprinten das Ausdauer verbraucht wäre auch eine Möglichkeit.

      • Es passt, so wie es ist! Ein Haus unten auf der Karte, eins oben und einen Gasthof in der Mitte. Dadurch ist man schnell dort wo man hin muss und die Laufwege werden drastisch verkürzt. Dazu gibt es genügend und gut verteilte Schreine zum Reisen.

        • Genau meine Rede.👍. Vor allem kann man Nebenmissionen super mit Sammeltouren kombinieren.

      • Sorry aber das Problem ist doch nicht die Geschwindigkeit sondern wie die Quests angeordnet sind. Laufe an das Linke untere Ende der Map und töte 3 Wölfe. Gehe danach an das obere rechte Ende der Karte und bringe Peter die Felle. Peter meint die Fälle sollen doch lieber zu Karl der im Süden auf einem Berg hockt. Vorher soll ich aber lieber Klaus auf einer Nachbarinsel fragen ob die Felle wirklich zu Karl sollen… sorry. Aber wenn sie was ändern wollen, dann das.

      • Bei der Map größe finde ich Mounts überflüssig.
        Generell nervt mich schon das ständige auf und abmounten in anderen Spielen und die damit verbundene Hektik. Ich mag das Gelatsche in New World, da es das Spiel herrlich entschleunigt.

      • Würde reichen wenn man schneller rennen könnte und dadurch dann Ausdauer aufbraucht, quasi kurze Sprints.
        Die Idee mit den Straßen finde ich auch kacke, allein schon weil man dann nen riesen umweg gehen muss statt quer durch die Botanik. Vielleicht ist das Spiel auch einfach zu schnell “vorbei” wenn man schneller wäre und die Entwickler werden sich schon was dabei gedacht haben. Das einzige was richtig cool wäre, wäre eine Art Karawane die zwischen den Siedlungen hin und her fährt wo man mitreisen könnte und vielleicht sogar überfallen und dementsprechend verteidigen, dann wäre das auch nicht so ein AFK fliegen wie in wow

        • snac kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

          Das mit den Karawnen ist schon nice, gleichzeitig können die ja Items von Stadt zu Stadt bringen wie in BDO 😜

      • Mir geht’s garnicht um das Thema schneller fortbewegen, eher darum mehr tragen zu können. Man legt mal ne Erz-Sammel-Runde ein und muss relativ bald wieder zurück, weil man voll ist.

      • “dass die Tiere auf der Insel einfach zu aggressiv sind.”
        …also die Kuh im Dorf ist sehr unaggressiv 😜

      • also meine Vorschläge wären nen Sprint oder schnellreise von überall nutzbar und nicht nur an den rar gesäten steinen

      • Wieso verbindet man des nicht einfach mit dem crafting. So ne Art buff food des für 1-2 Minuten die Geschwindigkeit erhöht. Um des im PvP zu balancen sind keine weiteren buffs dieser Art erlaubt wie zB mehr Regeneration.

      • Gibt es das nicht bei archeage? Auf jeden fall gab es das schon mal in mindestens einem mmorpg. Warum man jemanden bejubeln muss für so etwas?

        Fände es persönlich aber nicht schlecht. Vllt gekoppelt an das gebietslevel. Mit gebietslevel 20 gibt es nicht mehr so viel zu entdecken.

        Bei den mengen an mats ist es schon enorm aufwändig alles vernünftig zu ordnen. Wenn das noch werkstätten abgewertet werden, wird richtig spannend.

      • So einen kleinen speedbuff auf strassen fänd ich auch ganz nett, die Dinger sind ja eigentlich grundsätzlich genau dafür gebaut.

        Warum man schneller werden sollte wenn man die Waffe weg steckt erschließt sich mir nur bedingt. Als Magier ist so ein Wanderstab doch sicherlich angenehm zum flanieren, und Zauberer kommen doch sowieso immer dann wenn sie es beabsichtigen.
        Bei allen anderen Waffen ist’s doch egal wo man sie mitführt.

        Viel sinniger wäre doch nen SPD debuffs für alle Hammerträger, mit Amboss am Stiel rennt doch niemand 🤔

        • Also ein SPD-Debuff (ich weiß du hast Speed gemeint^^) ist doch schonmal grundsätzlich sehr schlecht. Vielleicht solltest du mal einen CDU-Buff nutzen xD

        • Ich als alter soze hätte da echt aufpassen können. 🤔. In meiner Region fehlt auf jeden fall der Blaufilter…

      • Das ist tatsächlich das einzige, das mich an New World immens nervt.
        Vor allem, weil der Questaufbau teilweise auch auf extrem langes hin und her laufen ausgelegt ist.

        “Renn dort hin und check mal die Lage” -> 1km laufen, alles anschauen und wieder 1km zurück laufen.
        “Wow … Monster … hau da bitte mal 5 um und gib mir Bescheid” -> 1km laufen, umhauen und wieder 1km zurück laufen.
        “Uff ich hab das total vergessen. Kannst du nochmal 5 von den Dingern umhauen und mir ihre Ohren bringen” -> 1km laufen, nochmal 5 umhauen und looten, wieder 1km zurück laufen.
        “Ei ei ei ich glaub du müsstest nochmal in die Häuser schauen. In den Kisten hab ich Gewürze versteckt … kannst du mir die bringen?”

        Es macht mich, als jemand der gerne einen Questhub komplett “ausquestet”, wirklich wahnsinnig
        Ich mag das herumlaufen in New World ja eigentlich auch und bleib auch immer wieder an irgend nem Sammelpunkt stehen und bau Erz ab, oder nehme Pflanzen mit oder sowas.
        Wenn ich aber einfach nur die Quests machen will, dann pfeif ich mittlerweile oft auf zumindest das zurücklaufen, indem ich einfach einen “Todesport” mache.

      • Furi kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Schnellreise zu allen Städten kostenlos machen und nur zu manuell gewählten Punkten oder Schreinen kostet’s halt Ässofff…

        Die lange und langsame Latscherei ist momentan das einzige was echt nervt.
        Und da bin ich schon mit dem 20% Speedbuff vom Bogen + Dodge-AC unterwegs.

      • Kolbe kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Ja die Laufwege sind sehr lang und mögen manchmal nerven besonders reine PvE Spieler (wir haben immer PvP an und daher hat man immer was zu tun beim laufen xD)
        Aber ich stimme zu das man sehr viel verpassen würde wenn man nur noch Straßen verwendet! Ich sehe es auch sehr Problematisch das mit einem Speedbuff oder Mounts usw die Welt viel kleiner wirken wird als sie eh schon ist.
        Und für mich als PvP Spieler das größte Problem… Feindliche Spieler die man in einem längeren und intensiven Fight gekillt hat wären so viel schneller wieder im Kampfgeschehen drin. Das kann ich auf garkeinen Fall unterstützen das würde das Open World PvP weiter schädigen was es eh schon wurde durch einige Änderungen im Verlauft der Letzten Betas und Alphas.
        Außerdem ist eh schon ein Problem das sowas wie das Animation Canceling als Movement Methode die Speedbuffs usw von Waffen ausstechen. Wenn dazu jetzt noch passive Speedbuffs kommen auf Straßen oder wenn man die Waffe weg steckt ist das ja richtig RiP! Dann können sie auch direkt alle Movement Buffs usw von den Waffen entfernen. (Müssen mit sowas aufpassen da Amazon sonst gerne mal nach dem Motto “Oh du hast ein Muttermal auf dem Arm das ich entfernen soll? Ich schneide mal den ganzen Arm ab das sollte helfen” patcht. 😉 )
        Ich finde die Leute sollten mal anfangen nicht mehr zu versuchen New World in die selben Ecken zu drücken wie andere MMo´s. New World ist New World und das sollte es bleiben… ja es hat Fehler usw aber wir mögen es und wenn wir nun zu sehr daran rumbasteln beschweren wir uns in ein paar Monaten das es nur ein Clon ist von Spiel xy.
        Und ja ich hab auch dinge die ich unmöglich finde. Z.B. das Animation Canceling beim Movement! Ich finde sowas hat nichts in ein Spiel zu suchen besonders wenn es nicht alle gleichermaßen nutzen können. Jetzt könnte man sagen spiele doch als Tank mit Stoff dann kannst es auch super nutzen… aber ich glaube ich brauche niemanden erklären wie dumm diese Aussage wäre. 😉 Kleines Beispiel wieso ich das so albern finde… es beschweren sich sehr viele über die Geschwindigkeit der Gaxe… dazu muss man sagen das die Gaxe eine Waffe zum verfolgen und hunten ist… aber selbst diese kommt den animation cancel Boys/Girls in den meisten Fällen nicht hinterher! In meinen Augen ist das Canceln einer einer von den devs gewollten Mechanik um sich ingame einen unfairen Vorteil zu verschaffen schlicht Cheaten bzw bug using… und da hilt auf kein gelaber “Skill” etc… ich kann das auch nur bringt es mir nichts mit Heavy Armor 😉 und wenn die Devs sowas gewollt hätten hätte dann Light Armor Class nicht einfach einen Movementspeed Bonus? 😉

        Ich würde eher eine Art Bus System gut finden. Das Kutschen zu festen Zeiten von A nach B fahren. Sollte aber öfter fahren als bei mir im Ort 😉

      • Ahh die alles muss schneller gehen Fraktion wieder. Das alle gleich schnell laufen ist super, gerade für das open PvP. Speedbuff nein danke, das sind doch wieder nur die Leute die schnell max lvl sein wollen und in nem Monat wieder heulen das sie nicht Wissen was sie machen sollen….🤷‍♂️

      • Ich weiß mit der Frage werde ich ziemlich viel Hass ernten… aber dennoch. Macht man in NW überhaupt was anderes außer farmen? Selbst wenn man Streamern zuschaut sind 90% von denen am farmen…. kaum einer prügelt sich mit Mobs, geschweige den PvP (Oh Gott ich habe tatsächlich das Unwort “PvP” in den Mund genommen). Spielt doch lieber Farm-Simulator da könnt ihr auch genug sammeln, den am Kämpfen hat anscheinend 90% der NW-Spielerschaft kein Interessse.

        • Also wenn man NW wirklich selbst spielt kriegt man da schon ein anderes Bild. Man trifft in der Welt viele Leute die Kämpfen. gerade die Questorte sind gut besucht. Aber das farmen und craften ist eben auch ein großer Bestandteil des Spiels. Warum also so abfällig darüber äußern?

        • Zaron kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

          Probiers mal selber aus. Gerade zu zweit kann man Richtung coole Entdeckungstouren. Machen in Gebiete in denen auch Elite Mobs stehen für kleine Gruppen etc. mit coolen Drops/Loot. Du hast auch die Portale mit Mob Wellen und Bossen z.B

          Spiels einfach mal selber anstatt zu zuschauen. Am besten mit der Frau oder einem Freund.
          Jedoch wirst du mit dieser Grundabneigung wenig spaß an einem Spiel finden.

        • Kolbe kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

          ich stimme da Dexter Ward zu! Ich spiele mit pvp 24/7 an (natürlich mit Ausnahmen wenn grad nen PvP Train an mir vorbei ist) und fighte ständig und es macht richtig spass.
          Die meisten Streamer sind halt Angsthasen(noHate) und spielen solo oder in kleinst Gruppen kein PvP weil sie angst haben das sie gejagt werden. Aber lassen wir das Thema besser das genauso wie Glaubensfragen oder Politik… gibt nur Stress. 😀

      • Ich denke Mounts würden den Spiel nicht gut tun. New World lebt vom entdecken und das würde verloren gehen wenn man Mounts einführt. Ich finde bei der relativ kleinen Map bracht man auch kein erhöhtes Lauftempo weil man sie auch so in relativ kurzer Zeit durchqueren kann.
        Ich finde es gerade gut in New World, dass das Laufen das Spiel entschleunigt und habe auch bedenken was das PVP balancing angeht.
        Wäre eher dafür das sich die Entwickler noch einmal den Quests widmen und diese optimieren. Es ist schon nervig von einen Ende der Map zum anderen zu laufen um dort 5 Mobs töten zu müssen. Dann lieber noch ein paar begleitquests im gleichen Gebiet einführen damit man sich dort länger aufhält und nicht nach ein paar Minuten den ganzen Weg zurück laufen muss

      • snac kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Das laufen ist mir total egal, der PvP Aspekt an dem Spiel macht 0 Spaß. Wegen großen streamern ist ein großteil bei den grünen… Ich dachte mal ich geh mal ins Syndikat, ein krasser Fehler auf meinem Server haben die gelben 1 land, die violetten 2 und die grünen ganze 7…
        Hatte pvp auch an aber wenn immer 2-3 grüne zusammen laufen und man selber solo questet bekommt man die ganze Zeit auf den Sack…
        Bin jetzt zum reinen pve Spieler geworden und muss hohe steuern Zahlen… So macht das Spiel richtig spaß……..
        “Auto-Balance” gibt es nicht… Ist schon lächerlich.

        • Kolbe kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

          verstehe dich aber solo pvp ist halt nicht so geil… da ist auch egal ob eine Fraktion so eine übermacht hat! Alleine gegen Gruppen geht fast immer in die Hose… meistens jedenfalls

      • Jo kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Puuh vielleicht Pferde Routen wie es sie zum launch in DAoC vor ca. 20Jahren gab? da konnte man dann (anders als in wow) abspringen wenn man seinen Zielort erreicht hatte.
        NW hat ja auch andere dinge übernommen die in DAoC zum grind gehörten… wie nicht instanzierte quest mobs die man looten muss.

      • Naja ich finde das laufen nicht schlimm in NW
        Aber manchmal denkt man es wäre doch schön wenn es bissel schneller gehen würde.
        Ich persönlich würde es cool finden wenn man ein Tier Baby selber aufziehen müsste das man es späte als reittier nehmen könnte die ausgewachsenen Tiere kann man ja nicht zähme aber bei Babys sieht das anders aus würde mir gut gefallen und so kann man dann eben nur die Tiere zum reittier machen die es im Spiel hat.

      • Ich hätte trotzdem gerne Reittiere. Wenn sie nicht zähmbar sind, könnte man doch Babys aufziehen, die später zu Reittieren werden. Klar, erkundet man so die Spielwelt weniger, aber das kann doch jeder selbst entscheiden. Es wird ja niemand gezwungen zu reiten. Ich persönlich finde das laufen mit Freunden nicht schlecht. Wenn man jedoch alleine spielt oder in bestimmten Situationen, wäre eine schnellere Fortbewegung von Vorteil. Manchmal können diese ewigen Strecken eben schon nerven.

      • KCee kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Ich möchte ein Drachen-Flugmount! 😄

        Spaß beiseite, übrigens selbst die Farmerei in NW macht Spaß.
        Muss man halt mögen und ist auch eher ein Spiel für “Erwachsene”.
        Für Leute, die auch gerne nach Feierabend mal ganz gechilled noch ein bisschen Steine kloppen wollen.
        Finde ich im übrigen auch sehr angenehm, was sich auch meistens im Chat oder Verhalten der meisten Leute widerspiegelt.
        Wer nach mehr Action und Klopperei sucht, der kann weiter WoW spielen gehen 😉

      • Ardyn kommentierte vor 1 Woche

        Ich würde Mounts wollen…
        I Mean wenn ein Spieler die Welt entdecken will dann tut er das auch aber ich will auch einfach mal schnell von A nach B rennen ohne zu Porten oder an Erz hängen zu bleiben oder oder oder wenn ich Erz Farmen will gehe ich Erz Farmen wenn ich von der Stadt zur Quest & zurück will sterbe ich am Ende einfach & Porte mich zu der Stadt so sehe ich dann sogar noch weniger als mit ein Mount durch die Gegend zu Reiten xD

      • Boon kommentierte vor 1 Woche

        Ich finde es gut das es keine Mounts gibt, denn man findet immer mal eine Ecke wo man noch nicht war, sammelt hier etwas, findet dort einen Boss und dort ein kleines Dorf mit Truhen…..

        Kein Stress, alles ist entschleunigt und lädt auch mal zum Verweilen ein. So Stelle ich mir ein MMORPG vor.

        Vor allem aber, kleine Server und man sieht sich wie im Leben mindestens zwei mal, ein gewisser Ruf hat der ein oder andere Spieler, egal ob positiv oder auch negativ.

        Kein Dungeonfinder, wenig Anonymität, mehr Community und vor allem…..Abenteuer. der weg ist das Ziel und dieser Weg sollte lang sein, ohne Mounts oder speedbuffs….

    • Ihr sucht den schnellsten Heli in GTA 5 Online? Wir zeigen euch die Liste der schnellsten Helikopter 2021 und ihre Spitzengeschwindigkeiten.

      Welche Helis gibt es in GTA Online? Ihr findet in der Welt in und um […]

    • In Pokémon GO läuft gerade die Spezialforschung mit Zarude. Eine der Aufgaben verlangt, dass ihr sechs Rocket Rüpel besiegt. Doch dabei könnt ihr richtig viel Zeit sparen und braucht nur eine Rüp […]

      • Was für eine sinnlose Argumentation mit den Belebern: dann nimmt man eben drei Viecher, die man danach sowieso zum verwursten schickt.

      • Ma kommentierte vor 2 Wochen, 3 Tagen

        Die Aufgabe heißt ja auch nicht “besiege 6 Rüpel” sondern “kämpfe gegen 6 Rüpel”. Bei der Aufgabe sollte eigentlich durch sinnerfassendes Lesen klar sein, dass man die Kämpfe nicht gewinnen muss.

    • In GTA Online könnt ihr diese Woche schnell und leicht viel Geld verdienen. Mit nur zwei Rennen gibt’s jetzt über 300.000 GTA-Dollar und die Rennen sind wirklich einfach.

      Wie kriegt man das Geld? Alles, was i […]

    • In Season 6 von CoD Warzone könnt ihr euch eine Kampf-Axt freischalten. Wir zeigen euch, wie ihr die coole Nahkampf-Waffe freischaltet und welche Waffen euch noch erwarten.

      Was ist das für eine Waffe? Die ” […]

    • Seit dem ersten Oktober findet ihr in Pokémon GO den Raidboss Genesect in den 5er Raids. Kurz nach dessen Ankunft wurde es schon von einem einzelnen Trainer mit nur einem Pokémon besiegt. Wir zeigen euch hier d […]

    • In diesem Guide zeigen wir euch, wie und wo ihr das Kuh-Level in Diablo 2: Resurrected findet und warum sich das Besuchen richtig lohnt.

      Um was geht es? Veteranen des Diablo-Franchises kennen das “Kuh-Level” […]

    • Ihr wollt in New World mit euren Freunden zusammenspielen? Manchmal können dabei verschiedene Startgebiete im Weg stehen. Wir zeigen euch, wie man die Startgebiete wechselt und mit seinen Freunden leveln […]

    • Die neue befristete Spezialforschung “Suche nach Zarude” in Pokémon GO bringt euch Items, Pokémon-Begegnungen, Sternenstaub und Erfahrungspunkte. Wir zeigen euch alle Aufgaben und Belohnungen hier bei M […]

    • Die langen Wartezeiten im neuen MMO New World sind weiterhin ein Problem. Nun sieht man, wie die Entwickler die Probleme beheben wollen. Die Server in Australien bieten wohl schon mehr Platz.

      Was ist das […]

      • Gibt es eigentlich nur Wartezeiten wenn man auf bestimmte Server möchte? Wenn es einem egal ist, geht man einfach auf einen leeren Server und hofft, dass dieser auch leer bleibt.

        Oder ist die Annahme falsch?

        • Norris1981 kommentierte vor 3 Wochen

          Jein, das größte Problem ist aktuell, dass der Server heute leer ist und du zocken kannst. Morgen kommst Du später vor Arbeit und dann ist “dein” Vortagsserver voll und Du stehst vor genau dem gleichen Problem.

          Heißt für Dich entweder neuer Server und damit einen neuen Char oder Du stellst Dich wieder brav in die Warteschlange.

          • Alexander kommentierte vor 3 Wochen

            bis jetzt sind alle neu dazu gekommenen Server innerhalb eines Tages rappelvoll gewesen. Sehr zum Leidwesen vieler, die extra um einer queue zu umgehen einen neuen Char auf einem neuen Server erstellt haben. Tja und gestern Abend hatte ich auch keine Lust mehr zu warten wegen ewiger queue und habe einen Char auf einem DE Server erstellt der gestern Abend neu online ging. Bis jetzt keine Warteschlange, wird aber bis zum Abend sicher auch wieder voll werden.
            Das Problem ist gravierender als Anfangs gedacht. Bei diesen enormen Spielerzahlen muss Amazon mehr machen als nur neue Server oder die Kapazität um 500 erhöhen. Das löst keine Probleme, schafft aber nur neue

            • Ja aber so wie ich das verstanden habe, sind die Karten zu klein, um 10k Spieler auf einmal beheimarten zu können.

              Da helfen dann nur Layer und das umzusätzen, sofern noch keine Grundsteine gesetzt sind, dauert.

              • Venrai kommentierte vor 3 Wochen

                Sie müssen sich halt schnellstmöglich eine Lösung einfallen lassen. Spätestens zum Wochenende werden die Leute spielen wollen und keine Geduld mehr haben. Dann wird es wirklich ungemütlich für Amazon und New World.

                • Geduld hat hier anscheinend ja sowieso keiner ^^

                  Sieht für mich so aus, als wäre das Spiel nicht spielbar, da man ja auch nicht täglich den Server wechseln möchte.

                  Und die Spieler die jetzt jeden Tag einen neuen Char erstellen, ist auch nicht mehr zu helfen, ist doch totale Zeitverschwendung.

                  Dann doch lieber abwarten bis es eine Lösung gibt

      • Marcello kommentierte vor 3 Wochen

        Ich weiss nicht, ob mehr Spieler je Server gut ist. Es gibt jetzt schon Quests, wo ich z.B. Schafe in einem bestimmten Gebier töten und häuten soll und die spawnen da echt sehr langsam. Da gab es Streit um die Haut der armen Dinger. Wenn da jetzt noch mehr Spieler da wären, bekommt man ja gar keins mehr ab. Diese Quests sind wiederholbare, die man also immer wieder machen muss/kann.

        Oder was ist mit den Kriegen um die Gebiete. Je mehr Leute auf dem Server sind, um so kleiner wird die Chance auf Teilnahme.

        • SOR3NSEN kommentierte vor 3 Wochen

          Du hast schon recht mehr Spieler auf den Server werden auch teilweise zu Problemen führen. Aber auch so wie es jetzt ist gibt es Frust über die langen Wartezeiten, mein wenn ich um 19-20 Uhr von der Arbeit heim komme brauche ich im Moment erst gar nicht versuchen zu Spielen wenn die Warteschlange 5000+ ist oder auch beim Krieg wenn man nicht teilnehmen kann weil man in der Warteschlange hängt.
          Am besten wäre es wenn sie bei zu voller Warteschlange den ganzen Server Klonen und temporäre dadurch einen neuen eröffnen. Die Gebiete wären nicht zu überfüllt und für die Gebietskämpfe könnte man die Prozente von den Quests einfach gegenrechnen.
          Wäre technisch wohl nicht von heute auf morgen umsetzbar, aber in meinen Augen die beste Lösung.

          • Ja klar ist das frustrierend. Ging mir die Woche auch mehrmals so. Ich weiss auch nicht, wie man das Problem lösen kann. Hoffen wir, dass Amazon unter Hochdruck dran arbeitet. Und wenn die Server Transfers kommen bin ich mal gespannt, ob das funktioniert. Ich wäre auch bereit meinen Server zu wechseln. Man weiss aber nicht, ob man dann auf einen anderen zu vollen Server wechselt…bzw. ob dann zu viele auf einen leeren wechseln.

        • Zarthan kommentierte vor 3 Wochen

          Die Spawnrate kann man ja an die Serverauslastung anpassen. Machen ja viele MMOs so. Solangen der Server nicht zusammenbricht.

          • Wäre für manche Quests auf alle Fälle nötig…töte Schafe und häuten sie z.B. war echt anstrengend

      • SOR3NSEN kommentierte vor 3 Wochen

        Bei Warteschlangen von weit über 4000 ist eine Erhöhung von 500 Plätzen ein Tropfen auf den den heißen Stein. Da müsste schon eine Erhöhung im 4stelligen Bereich erfolgen (so um die 1500-2000) um etwas Entspannung zu bringen.

      • Chitanda kommentierte vor 3 Wochen

        2500 is denke mal das maximum da sonst da sganze spielkonzept zusammenbricht manche quest dauern jetzt schon 30 minuten und länger für drei Mobs ich kann das mit der Warteschlange und den Frust verstehen aber das geheule wäre genauso groß wenn dann 40 leute durch erhöhten Zugang sich um die 3 Mobs prügeln. Amazon kann hier nur verlieren was aber diesem spiel einfach ungerecht gegenüber wäre. Ich finde dieses Konzept von Max 2k auf nem Server zeitgleich on richtig gut. Fördert und fordert mehr vernünftigen sozialen Umgang miteinander den sich viele wünschen

        • Sozialen Umgang in einem MMORPG … ^^

          Man sieht es doch hier wieder mal wie schön das klappt, da werden mobs und loot gestohlen usw.

        • Fearloc kommentierte vor 3 Wochen

          Mich nerven auch nicht die Warteschlangen. Was mich nervt ist, wenn ich Platz 2 bin, aus der Queue fliege, extra warte, ob ich wieder an die Position gesetzt werde, nix passiert und ich mich bei 2000+ wieder einreihen muss…. Wenn die schon Warteschlangen haben, dann sollten die auch dafür sorgen, dass die Leute dann auch reinkommen, wenn sie dran sind…

          Serverkapazität erhöhen fände ich nicht per se schlecht. Ich denke 500 bis 1000 Leute mehr ist noch möglich. Alleine schon, weil sich die Leute mittlerweile über die Map verteilen. Aber mehr sollte es dann nicht werden mMn.

      • Mihari kommentierte vor 3 Wochen

        500 Spieler sind besser als nichts … aber ausreichen tut das bei weitem nicht. Es gibt etliche Server mit hohen Wartenschlangen, da machen 500 mehr überhaupt keinen großen Unterschied aus.

        Es müssen schnell weit mehr als 100 Server neue aufgestellt werden, um die Lage weltweit zu entspannen. Die wenigen Server die AGS Abends neu aufstellt sind am nächsten Tag schon wieder voll mit Warteschlange.

        Ich glaub AGS hat im Moment auch keine richtige Lösung parat und ist mit dem hohen Ansturm einfach überfordert. Und ja, AGS hätte es durchaus besser wissen müssen und machen können. Genügend Vorverkaufszahlen und auch Feedback der Community gab es ja.

        Wenn ich mir den Release so anschaue hätte ich mir wirklich gewünscht, AGS hätte LA mit NW getauscht und NW noch einmal für hohe Spielerzahlen “optimiert”. Bei LA ist zumindest die Erfahrung und Serverstrukturen durch Asien/Russland schon vorhanden.

      • Eva kommentierte vor 3 Wochen

        Irgendwie versteh ich die Entwickler nicht… 500 Leute mehr auf Server die eh schon mit Warteschlangen von 3000 kämpfen. Als primäres Problem seh ich aber nicht die Warteschlangen. Wenn ich mir so anschaue, wie viele Gildies bei Platz 400 aus den Warteschlangen gekickt werden und dann wieder bei 3000 anfangen “dürfen”. Die einzige Lösung ist ein kostenloser Chartransfer kombiniert mit massig neuen Servern. Und gerade Server sollten für Amazon ja wirklich kein Problem sein.

        • Thomorrow kommentierte vor 3 Wochen

          Dann haben deine Gildies die News nicht richtig verfolgt. Das aus der Warteschlange fliegen ist ein Anzeigefehler. Kommt die Meldung, dann nur Ok drücken. Sonst nichts machen. Zwischen 2 und 5 Minuten später taucht die Warteschlangen-Anzeige wieder auf und sie ist sichtbar im Hintergrund weiter gelaufen.

          Drückst du Ok bei der Fehlermeldung und danach auf “Spielen”, wirst du neu eingereiht und beginnst somit von Vorne.

          Also nur OK und dann Ruhe bewahren und sich freuen. 😉

      • Chris kommentierte vor 3 Wochen

        Naja AGS bleibt nur übrig mehrere Dinge zu machen.

        Folgende Vorschläge

        1) Mehr Spieler pro Server und dann aber Phasing machen. (Denke aber Phasing zu Programmieren wird zu aufwendig sein und auch nicht schnell gehen)

        2) Servertransfer für ganze Kompanien (Es muss aber ein System dahinter sein. Das heißt es muss begrenzungen und nen überblick herschen wer und wohin man geht. Sonst hat man sich nachher nen trans zu einem leeren Server zugelegt und wenn man ankommt merkt man das andere 5000 die selbe idee hatten und man steht wieder beim selben Problem)

        Ganz wichtig ist das der Servertransfer reibungslos von statten geht. (Nicht das durch zuviele Transfers dein Charakter 3Tage im Nirvana verschwunden ist)

        3) Striktes AFK Kicken. (man kann ja ruhig nen timer von 5-7minuten lassen aber die 25minuten die es jetzt sind, sind eindeutig zuviel) auch sollte man Makrouser automatisch kicken)

        Allgemein macht niemanden die Situation Spaß außer man geht nicht arbeiten usw und hängt morgens um 6uhr schon am Rechner.

      • Caliino kommentierte vor 3 Wochen

        500 wird meiner Meinung nach auch nicht viel ändern…

        Und gerade weil jetzt auch schon die Map zu klein ist, würde ich eher versuchen neue Server aufzustellen – dort die Charakterestellung sperren – und nur Leute durch einen Servertransfer rauf lassen.

        Wobei ich hier aber zusätzlich noch ein max. Charakter-Limit setzten würde, sonst wechseln zu viele und das Problem verschiebt sich nur….

        Oder ein ganz anderer Ansatz:
        Bei den bestehenden Cluster die Charaktererstellung sperren, weitere Welten dazu schalten und permanent den Wechsel innerhalb des Clusters freischalten.
        (quasi Cluster = Server, Welt = Channel/Layer)

      • Dave Coleman kommentierte vor 3 Wochen

        Bitte nicht erhöhen… Es sind mit 2000 Spielern schon viel zu viele auf dem Server. Wenn man im Wald ist, erinnert mich das ganze langsam an einen Suchtrupp nach einer vermissten Person. Mehr Server! Und zudem der Char-Transfer – nur so kann man es optimal lösen. Für alles weitere ist die Map viel zu klein.

        • Ich bin auch der Meinung.
          Außerdem nach 2-3 Wochen wird man ehh kaum warteschlange haben.

      • Thomorrow kommentierte vor 3 Wochen

        Was mir fehlt bei dem Ganzen ist eine Logik. Wenn ich nur 2000 Leute gleichzeitig auf einen Server zulasse, warum erlaube ich dann das immer noch weiter neue Charaktere darauf angelegt werden können und warum werden neue Spieler in einer eigenen Warteschlange auf die Server geschickt, die derzeit dann deutlich kürzer ist als die aktuelle für schon vorhandene Spieler. Gestern Warteschlange 2800 und ein Gildennachzügler hatte nach Erstellung des Charakters 390.

        Die müssten in jedem Fall hinten an gestellt werden an die normale Warteschlange + ein Puffer, sodass sie dann wie in meinem Beispiel bei 3800-4000 starten würden. Dann wäre von Beginn an die Überlegung wenn ich als neuer Spieler in so eine Warteschlange komme ob ich nicht doch lieber auf einen anderen Server wechsel.

      • Das Problem was ich eher sehe ist das wenn noch mehr Spieler auf ein Server kommen, das man bald gar nichts mehr Farmen kann o.s.
        Dafür ist die Welt allgemein zu klein & Limitiert für diese Masse an Spielern…
        Außer die hauen die Respawn Zeiten hoch was aber auch das Problem zu Dauer Campen Führt…

    • In Pokémon GO startet heute, am 29. September, die vorerst letzte Raid-Stunde mit dem Seen-Trio Selfe, Vesprit und Tobutz. Wir zeigen euch, wie ihr die weltweiten Raids findet und welche Konter ihr nutzen […]

    • New World kommt ganz ohne monatliche Kosten aus. Wir zeigen euch, was es optional zu kaufen gibt, wenn ihr doch Geld bezahlen möchtet.

      Um was für Kosten geht es? Spieler fragen sich, ob man für das MMO New Wo […]

      • die monatlichen Stromkosten steigen stark, wenn man 14 Stunden in der Warteschlange ist, um 3 Stunden zu spielen

        • Naja die stromkosten sinken, wenn du aktiv 14 std spielst braucht dein prozessor und graka mehr strom, so spielst du aktiv 3 std… Und hast noch mehr von deinem RL… So kannst du deine. Haushalt machen, dich um die Kinder kümmern, arbeiten gehen… Und das alles während dein Account sich selbstständig einlogged… Außer du hast ein oder zwei verbindungsabbrüche wie ich… Aber das ist bestimmt eine seltenheit

          • Also bei mir ist die CPU durch New World bei 10-15 % Auslastung (Ryzen 1600) und meine GPU bei 80-85% (1070). Das frisst auf jeden Fall enorm Strom. Keine Ahnung was der während der Warteschlange alles berechnen muss 😀

            • Namma kommentierte vor 3 Wochen

              Ja ist bei mir auch so mit der 1080, im Spiel in Wqhd auf hoch 55-90% bei 60 Fps lock und in der Warteschlange läuft die mit 95-100% Dauerlast.
              Das ist schon bissl nervig

      • 40€ für die Standart Edition und 50€ für die Deluxe Edition und wenn Amazon noch so dreist wird, monatliche Abo-kosten hinzufügen, für ein Spiel, was absolut scheiße ist aufgrund glitches, buggs ohne Ende, dass Kampfsystem voll fürn Ar… ist, würde ich euch empfehlen, euch entweder zu den Loser Game WoW oder FF14 zu kaufen, da bekommt ihr was für euren Geld.

        Zudem haben die anderen auch recht. 13h+ zu warten, nur damit man 2 3h spielen kann, geht sehr tief ins Geldtasche und ist absolute Zeitverschwendung, egal ob man arbeitet geht oder nicht. Wenn diese Person seine 3000€+ Netto verdient, dann nur zu, aber ich würde es nicht machen.

        P.S.: Amazon hat keine Ahnung von Spiele entwickeln, also ist es weniger nachvollziehbar, warum New World so hart gefeiert wird.

        • Stimmt, wow macht das ganze wesentlich besser…. Halt Stop… Bezahlt man da nicht fürs Game und benötigt zusätzlich ein Abo? Hrmmmm..

          Weiß jetzt nicht, ob dein kompletter Post hier ironisch sein soll, oder es dein Ernst ist.
          Aber mittlerweile (stand jetzt 3 nach Release)
          Benötigst du definitiv keine 13h um ins Game zu kommen, außer eventuell du bist ein Streamer Fanboy/ Girl und musst uuuunbedingt da spielen, wo sich alle Streamer tümmeln.
          Wenn du letztendlich auf einem Server bist, laufen diese absolut stabil. Bugs hatte ich bis jetzt auch keine tatsächlich, und ich hab schon einige Stunden in dem Game.
          Das Kampfsystem ist halt Geschmackssache, Tab-Targeting wie in den meisten mmos ist natürlich wesentlich besser, das stupide nutzen von rotations ist absolut mega und innovativ, und es muss auch ausnahmslos JEDEM gefallen, wie kann Amazon nur die frechheit besitzen, mit einem aktiven Kampfsystem daher zu kommen.

          Aber früher war Gott sei Dank alles besser, die Server und der Content von bspw. Wow waren absolut überragend. Es gab keinerlei Probleme zum Release day.

        • Ich weiß ich weiß gib dem Troll doch nicht Futter.
          Aber das Exemplar hier schreit so nach Aufmerksamkeit, dass man ja Angst haben muss die Person dahinter tut sich was an wenn sie keiner beachtet.

          Also komm frei von der Leber was ist’s? Vom Leben gebeutelt, keine liebe von den Eltern, Frust auf der Arbeit, schlechter Sex? Egal was du kannst es dir von der Seele reden das Teufelchen hört dir zu.

          Ist doch viel besser als sinnlosen Stuss zu reden oder?

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.