@osiris80

aktiv vor 1 Woche, 2 Tagen
  • Bei World of Warcraft war die E-Sport-Organisation Method über viele Jahre die erste Adresse. Auch in WoW Classic war die Gilde erfolgreich. Doch die Vergangenheit holt sie jetzt ein. Nachdem Anschuldigungen […]

  • Mit Fractured erwartet uns ein spannendes Sandbox-MMORG mit einem interessanten PvP-Konzept. MeinMMO konnte mit Jacopo Pietro Gallelli, CEO der Dynamight Studios, über das Onlinespiel sprechen.

    Genre: MMORPG […]

  • Endlich hat Blizzard was zu den Bots in WoW Classic gesagt. Doch die Reaktion war nicht das, was die Spieler hören wollten.

    In World of Warcraft Classic gibt es seit einer Weile dicke Luft. Die Spieler sind […]

    • Osiris80 kommentierte vor 3 Wochen

      Cheaterentwickler und Botdesigner sind für die Spielefirmen lukrativer als der einzelne dumme Käufer der eine positive Spielerfahrung haben will.

  • Ein neuer Patch für World of Warcraft Classic soll das Schlachtfeld Alteractal anpassen. Gibt es nun gleiche Chancen für beide Seiten?

    Der Kampf Spieler-gegen-Spieler in World of Warcraft Classic ist nicht i […]

  • Wird Ashes of Creation wirklich das nächste große MMORPG und kann es die Bedürfnisse der Spieler befriedigen? Fast 2 Stunden an neuem Gameplay zeigen, dass uns da etwas Großes zu erwarten scheint.

    Was zei […]

    • Osiris80 kommentierte vor 1 Monat

      Macht den Eindruck wie jedes 0815 MMORPG das nach 6 Monaten krepiert.

      • Scaver kommentierte vor 1 Monat

        Nur das dieses MMORPG noch in einer PreAlpha Phase ist. Das heißt die richtige Alpha hat noch nicht mal begonnen, geschweige denn die Beta oder gar der Release. Bei AoC wird sich garantiert noch viel tun.
        Ob das am Ende ausreicht, werden wir ja dann sehen.

  • Durch eine neue Sicherheitsmaßnahme bei Call of Duty: Warzone fällt es erwischten Cheatern jetzt deutlich schwerer, wieder ins Spiel zu kommen. Nun jammern schon die ersten Schummler rum und suchen M […]

  • Der „menschliche Aimbot“ shroud hat in einem Video seine Einstellungen für den neuen Shooter Valorant verraten. Wir zeigen euch, mit welchen Settings einer der weltbesten Shooter-Spieler den neuen Hit zock […]

    • Welches Klopapier benutzt shroud? Kann man das irgendwo bestellen?

      • 😀 soll sich jeder so einstellen wie’s ihm taugt. Brauch keinen Shroud für meine Tastenbelegung.

      • hmmm, ich bin mir sogar sicher, dass das einige gamer/ seine fans interessieren würde 🙂

        warum klicken leute wie du artikel an, die sie – wie es scheint – rein GAR NICHT interessieren? ^^.. i dont get it…

        gott im himmel muss euch langweilig sein 😀

  • Auch in „The Division 2“ macht sich die aktuelle Situation um das Corona-Virus bemerkbar. Still stehen wird die postapokalyptische Welt des Shooters deshalb aber nicht.

    Was ist gerade bei Division 2 los […]

  • Der Shooter DOOM Eternal ist an diesem Wochenende auf Steam gestartet. Schon jetzt übertrumpft es die Spielerzahlen von seinem Vorgänger aus dem Jahr 2016.

    Das wird berichtet: DOOM Eternal startete am F […]

    • Ich kann mir nicht helfen…es wirkt einfach alles sehr un­spek­ta­ku­lär, die Grafik wirkt echt extrem billig und verwaschen und der Spielablauf wirkt so dermaßen mototon und einseitig. Die Monster sind immer die gleichen, das Kampfkonzept wird sehr schnell langweilig, und die permanenten Nahkampfanimationen nehmen einem auf die Dauer das Gefühl das es sich überhaupt um einen Shooter handeln soll.
      Der Grafikqualitätsunterschied zwischen low und max ist wirklich sehr minimal und enttäuschend. Wieder mal ein Titel der für Konsole konzeptiert ist um deren veralteteten Kompotenten gerecht zu werden.
      Man hatt nicht wirklich das Gefühl das es sich hier um ein vollwertiges Spiel handeln soll. €12.99 hätte es für diese Art von Spiel auch getan. Und das es 3 mal mehr verkauft wurde als der vorherige Teil liegt einfach daran das es momentan eh nur wenig alternative auf dem Pc Markt gibt und das in Tagen von Corona jeder daheim hocken muss trägt auch einen großen Teil bei.

  • The Division 2 plagen seit dem Start der großen Warlords-Erweiterung einige Fehler. Das geht so weit, dass Spieler jetzt fordern, den gesamten Content zu verschieben, damit sich die Entwickler erst um diese […]

    • Das Spiel starb doch schon vor Monaten weil es kein Konzept gab, warum doktert man jetzt weiter daran rum und macht alles noch schlimmer?

      • Was meinst du mit kein Konzept?

      • Ich war irgendwann etwas gelangweilt bzw hab einfach andere Spiele wie Battlefield 5 und Total War lieber gespielt….

        Auch manch unspielbar Klassen haben das Vergnügen getrübt sonst aber fand ich das Spiel schon immer sehr gut und 1000x besser als den Vorgänger.

  • Der Release von Doom Eternal auf PC, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und Google Stadia steht an. Auf dem PC sind laut Entwickler sogar 1000 FPS möglich – wenn die Hardware da ist.

    Was ist Doom Et […]

  • DPS-Meter sind in MMORPGs ein immer wiederkehrendes Thema. Manche Spieler wollen sie haben, andere sind strikt dagegen. Was ist eure Meinung dazu?

    Was sind DPS-Meter? Unter DPS- oder Damage-Metern versteht […]

    • MMORPGs ohne DPS-Meter fühlen sich irgendwie nur so halb an , man möchte doch wissen wie gut man seine Klasse beherrscht und wie man sich verbessern kann.

      • Du musst schon wissen ob du mit deiner klasse klar kommst oder nicht. Wer DPS dafür braucht ist im falschen spiel und sollte barbie spielen gehen 😉 dps meter hat nix zu sagen vorallem weil jede runde anders ist, daher reiner bullshit. Das einzige was du machen kannst um evt besser zu spielen(falls die person denkt oh könnte besser sein) is doch eh skills anderst verwenden, wie bitte willst du dich mit dps meter verbessern ???? sagt er rota’s an oder wann du was falsch benutzt hast? ne, also…

        • Nicht jeder ist der Theorie-Crafter schlechthin oder gar ein Naturtalent wie du, der einfach so weiß, wie die ideale Taktik aussieht. Ein reiner DPS-Meter hat natürlich wenig Aussagekraft – ein guter Logfile-Parser zeigt dir aber genau, wo die Probleme liegen.
          In Spielen, in denen es mehr auf das Zusammenspiel ankommt, und nicht nur auf die eigene Rota ist sowas sehr hilfreich. Vor allem, wenn man nicht an jeder Ecke nachsehen kann, wie man zu spielen hat.

          • Was hat das mit Naturtalent zu tun? DU solltest doch merken ob du deine Cast Uptime im Griff hast und es im Griff hast AoE dabei auch auszuweichen.
            Du musst auch in einer Static nicht das letzte Prozent an DMG aus der Klasse rauskitzeln und selbst bei Klassen in denen du keine feste Rota hast, merkst du doch normalerweise ob du genug Schaden machst oder nicht.
            Wenn ich beispielsweise in FF14 einen RDM spiele und 30 Sekunden für Trash brauche den ein*e andere*r in 10 Sekunden schafft, dann spiele ich die Klasse nicht richtig.

            • Kenne FF14 nicht. In EQ2 hätte es viele Gründe haben können, warum ein DD aus einer anderen Gruppe den Trash schneller weghaut. Ich hätte da im Raid aber auch keine Zeit gehabt, die Zeit zu stoppen.

              • Das hat auch in FF14 verschiedene Gründe. Aktuell spiele ich Dancer und sehe Leute die ihre AoEs nicht bei Gruppen nutzen (ab 3 Gegnern lohnt sich das beim Dancer schon) oder Leute die einfach auf das Klicken was gerade leuchtet und so das Potential der Klasse nicht ausnutzen.
                Beides sind Spieler die die Klasse nicht verstehen und bei denen ein DPS Meter nicht hilfreich wäre (erstere*r wäre sogar in DPS-Metern relativ weit oben, zu Lasten der Gruppe und des Gesamtschadens)

                EDIT: Rotmagier würden in den DPS z.B. niemals ganz oben stehen, sind aber trotzdem in Raids absolut nützlich, wenn man sie spielen kann (Richtig gespielt können sie Instant Wiederbeleben und heilen).

                • Du redest die ganze Zeit von einem DPS-Meter. Ich schrieb oben schon, dass das alleine wenig Aussagekraft hat. Ich spreche von einem Logfile-Parser, in dem du den ganzen Kampf analysieren kannst. All diese Fehler, die du oben beschreibst, kann man mit einem guten Logfile-Parser herausfinden. Genau so wurde er bei uns in EQ2 eingesetzt.
                  Du kannst den Kampf hinterher in aller Ruhe analysieren, so wie ein Fussballtrainer sich ein Video ansieht, um Schwachstellen der Spieler und in der Taktik zu erkennen.
                  Es gab in EQ reine Supporterklassen, auf die ähnliches wie in deinem Beispiel zutraf. Wenn ein Barde schlecht geskillt war, oder die falschen Sprüche einsetzte, konnte er selber zwar mehr DPS machen, aber der Gruppenoutput wurde deutlich schwächer. Ein Heiler, der mehr DPS macht als andere, aber seine Gruppe verrecken lässt, ist natürlich auch nicht hilfreich. Alles das kann man in einem Logfileparser ganz genau sehen, wenn man nicht nur auf die DPS-Tabelle starrt. Ein tolles Tool – wenn man damit umgehen kann, und die richtige Schlüsse zieht.

      • Leyaa kommentierte vor 4 Monaten

        Es gibt mittlerweile, zumindest in WoW, auch andere Tools um sich zu verbessern. Beispielsweise den WoWAnalyzer. Da wird genau aufgezeichnet wie du deine Cooldowns, Resourcen etc. ausnutzt und gibt Empfehlungen wie du dich noch verbessern kannst.

  • Bei Wolcen gab es bis vor wenigen Tagen die Möglichkeit abartig starke Items über das Craften hinzubekommen. Spieler konnten „Unique Items“ aufwerten und ihnen bis zu 12 Eigenschaften verpassen. Doch Wolcen hat d […]

    • Nach release 3 Tage Server down, Bankfächer leer, weitere Loginprobleme, golddupe, itemdupe, an bleeding edge kam nix ran, hing 4 Tage im Loginscreen fest weil eine Schwarzmarkt Quest den Progress verbuggt hatte und man musste auf nen Patch warten.
      Sehr schlechtes itemscaling, lvl40 item kann besser sein wie nen 189iger. Uniques jetzt komplett useless. Leute die kein Gold geduped hatten wurden auch resettet.
      Performance schwankt auch trotz 9900k auf 5ghz und 1080ti.
      Ich hatte meinen Spass aber Wolcen ist eher ein Spiel das momentan maximal 14 Tage unterhält und dann ist die Luft komplett raus.

  • Unser Autor Benedict Grothaus war auf der PAX East in Boston und hat sich dort für euch Magic: Legends angesehen. Sein Fazit nach dem ersten Anspielen: Das Magic-ARPG kann es vermutlich auch mit Diablo 4 und […]

  • Steht mit Last Epoch schon der nächste Steam-Hit in Sachen Hack and Slay an? Wir stellen euch das Action-RPG vor, das dem beliebten Wolcen durch ein spannendes Feature gefährlich werden und die Zeit bis zum R […]

  • Gute Neuigkeiten für Diablo IV. Die Controller-Steuerung für den PC ist Blizzard wichtig, außerdem gibt’s eine Änderung am Linksklick, die sich viele von euch wünschten. Die Änderungen zeigen: Blizzard ist mit D […]

  • Der neuseeländische Streamer Quin69 ist auf Twitch eine Instanz für Hack’n Slays. Er ist vor allem für Path of Exile bekannt, in den letzten Tag war er aber Wolcen: Lords of Mayhem verfallen. Doch nach einem Bug […]

    • Seine Probleme hätt ich gern, ich hänge seid Tagen im Login fest „checking game version“ weil ich im Schwarzmarkt ne Mission gestartet hatte. Das Problem is bekannt , aber 100e Leute können seid Tagen nichtmal mehr einloggen weil die Mission das ganze Game crashed beim login try. Und jetzt darf man ewig warten in der Hoffnung das der Patch das Problem auch wirklich behebt.

  • BioWare hat sich endlich gemeldet und angekündigt, das Action-MMO Anthem grundlegend zu überarbeiten. Man spricht gar von einer „Neuerfindung.“ Das wird aber einige Zeit dauern. In der Zwischenzeit kommt alter C […]

    • Hoffnungslos verlorenes Spiel. Als ob es jetzt aufeinmal abwechslungsreich und innovativ wird. Auf dem PC ist man einfach verdammt Betatester auf Lebenszeit zu sein.

  • Der Shooter CrossFire zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten PC-Spielen der Welt. Nun macht er in seinem Heimatland dicht. Es soll jedoch an Nachfolgern gearbeitet werden.

    Was ist CrossFire? CrossFire ist […]

  • Ny’alotha auf mythischer Schwierigkeit war nicht gut gebalanced. WoW schiebt Hotfixes am laufenden Band nach.

    Das „World First“-Rennen zum ersten Kill vom mythischen Boss N’Zoth in World of Warcraft kön […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.