@osiris80

aktiv vor 1 Woche, 3 Tagen
  • Auch in „The Division 2“ macht sich die aktuelle Situation um das Corona-Virus bemerkbar. Still stehen wird die postapokalyptische Welt des Shooters deshalb aber nicht.

    Was ist gerade bei Division 2 los […]

  • Der Shooter DOOM Eternal ist an diesem Wochenende auf Steam gestartet. Schon jetzt übertrumpft es die Spielerzahlen von seinem Vorgänger aus dem Jahr 2016.

    Das wird berichtet: DOOM Eternal startete am F […]

    • Ich kann mir nicht helfen…es wirkt einfach alles sehr un­spek­ta­ku­lär, die Grafik wirkt echt extrem billig und verwaschen und der Spielablauf wirkt so dermaßen mototon und einseitig. Die Monster sind immer die gleichen, das Kampfkonzept wird sehr schnell langweilig, und die permanenten Nahkampfanimationen nehmen einem auf die Dauer das Gefühl das es sich überhaupt um einen Shooter handeln soll.
      Der Grafikqualitätsunterschied zwischen low und max ist wirklich sehr minimal und enttäuschend. Wieder mal ein Titel der für Konsole konzeptiert ist um deren veralteteten Kompotenten gerecht zu werden.
      Man hatt nicht wirklich das Gefühl das es sich hier um ein vollwertiges Spiel handeln soll. €12.99 hätte es für diese Art von Spiel auch getan. Und das es 3 mal mehr verkauft wurde als der vorherige Teil liegt einfach daran das es momentan eh nur wenig alternative auf dem Pc Markt gibt und das in Tagen von Corona jeder daheim hocken muss trägt auch einen großen Teil bei.

      • Ich persönlich finde die Grafik herausragend! So unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein. Spiele es in 1440p Ultra Settings , HDR und bin begeistert. Leveldesign, Atmosphäre, Gunplay etc. , mich hat das Spiel begeistert!

  • The Division 2 plagen seit dem Start der großen Warlords-Erweiterung einige Fehler. Das geht so weit, dass Spieler jetzt fordern, den gesamten Content zu verschieben, damit sich die Entwickler erst um diese […]

    • Das Spiel starb doch schon vor Monaten weil es kein Konzept gab, warum doktert man jetzt weiter daran rum und macht alles noch schlimmer?

      • Patrick kommentierte vor 2 Wochen

        Was meinst du mit kein Konzept?

      • Patrick kommentierte vor 2 Wochen

        Ich war irgendwann etwas gelangweilt bzw hab einfach andere Spiele wie Battlefield 5 und Total War lieber gespielt….

        Auch manch unspielbar Klassen haben das Vergnügen getrübt sonst aber fand ich das Spiel schon immer sehr gut und 1000x besser als den Vorgänger.

  • Der Release von Doom Eternal auf PC, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und Google Stadia steht an. Auf dem PC sind laut Entwickler sogar 1000 FPS möglich – wenn die Hardware da ist.

    Was ist Doom Et […]

  • DPS-Meter sind in MMORPGs ein immer wiederkehrendes Thema. Manche Spieler wollen sie haben, andere sind strikt dagegen. Was ist eure Meinung dazu?

    Was sind DPS-Meter? Unter DPS- oder Damage-Metern versteht […]

    • Osiris80 kommentierte vor 1 Monat

      MMORPGs ohne DPS-Meter fühlen sich irgendwie nur so halb an , man möchte doch wissen wie gut man seine Klasse beherrscht und wie man sich verbessern kann.

      • Cah0s kommentierte vor 1 Monat

        Du musst schon wissen ob du mit deiner klasse klar kommst oder nicht. Wer DPS dafür braucht ist im falschen spiel und sollte barbie spielen gehen 😉 dps meter hat nix zu sagen vorallem weil jede runde anders ist, daher reiner bullshit. Das einzige was du machen kannst um evt besser zu spielen(falls die person denkt oh könnte besser sein) is doch eh skills anderst verwenden, wie bitte willst du dich mit dps meter verbessern ???? sagt er rota’s an oder wann du was falsch benutzt hast? ne, also…

        • Fain McConner kommentierte vor 1 Monat

          Nicht jeder ist der Theorie-Crafter schlechthin oder gar ein Naturtalent wie du, der einfach so weiß, wie die ideale Taktik aussieht. Ein reiner DPS-Meter hat natürlich wenig Aussagekraft – ein guter Logfile-Parser zeigt dir aber genau, wo die Probleme liegen.
          In Spielen, in denen es mehr auf das Zusammenspiel ankommt, und nicht nur auf die eigene Rota ist sowas sehr hilfreich. Vor allem, wenn man nicht an jeder Ecke nachsehen kann, wie man zu spielen hat.

          • MissBakaNeko kommentierte vor 1 Monat

            Was hat das mit Naturtalent zu tun? DU solltest doch merken ob du deine Cast Uptime im Griff hast und es im Griff hast AoE dabei auch auszuweichen.
            Du musst auch in einer Static nicht das letzte Prozent an DMG aus der Klasse rauskitzeln und selbst bei Klassen in denen du keine feste Rota hast, merkst du doch normalerweise ob du genug Schaden machst oder nicht.
            Wenn ich beispielsweise in FF14 einen RDM spiele und 30 Sekunden für Trash brauche den ein*e andere*r in 10 Sekunden schafft, dann spiele ich die Klasse nicht richtig.

            • Fain McConner kommentierte vor 1 Monat

              Kenne FF14 nicht. In EQ2 hätte es viele Gründe haben können, warum ein DD aus einer anderen Gruppe den Trash schneller weghaut. Ich hätte da im Raid aber auch keine Zeit gehabt, die Zeit zu stoppen.

              • MissBakaNeko kommentierte vor 1 Monat

                Das hat auch in FF14 verschiedene Gründe. Aktuell spiele ich Dancer und sehe Leute die ihre AoEs nicht bei Gruppen nutzen (ab 3 Gegnern lohnt sich das beim Dancer schon) oder Leute die einfach auf das Klicken was gerade leuchtet und so das Potential der Klasse nicht ausnutzen.
                Beides sind Spieler die die Klasse nicht verstehen und bei denen ein DPS Meter nicht hilfreich wäre (erstere*r wäre sogar in DPS-Metern relativ weit oben, zu Lasten der Gruppe und des Gesamtschadens)

                EDIT: Rotmagier würden in den DPS z.B. niemals ganz oben stehen, sind aber trotzdem in Raids absolut nützlich, wenn man sie spielen kann (Richtig gespielt können sie Instant Wiederbeleben und heilen).

                • Fain McConner kommentierte vor 1 Monat

                  Du redest die ganze Zeit von einem DPS-Meter. Ich schrieb oben schon, dass das alleine wenig Aussagekraft hat. Ich spreche von einem Logfile-Parser, in dem du den ganzen Kampf analysieren kannst. All diese Fehler, die du oben beschreibst, kann man mit einem guten Logfile-Parser herausfinden. Genau so wurde er bei uns in EQ2 eingesetzt.
                  Du kannst den Kampf hinterher in aller Ruhe analysieren, so wie ein Fussballtrainer sich ein Video ansieht, um Schwachstellen der Spieler und in der Taktik zu erkennen.
                  Es gab in EQ reine Supporterklassen, auf die ähnliches wie in deinem Beispiel zutraf. Wenn ein Barde schlecht geskillt war, oder die falschen Sprüche einsetzte, konnte er selber zwar mehr DPS machen, aber der Gruppenoutput wurde deutlich schwächer. Ein Heiler, der mehr DPS macht als andere, aber seine Gruppe verrecken lässt, ist natürlich auch nicht hilfreich. Alles das kann man in einem Logfileparser ganz genau sehen, wenn man nicht nur auf die DPS-Tabelle starrt. Ein tolles Tool – wenn man damit umgehen kann, und die richtige Schlüsse zieht.

      • Leyaa kommentierte vor 1 Monat

        Es gibt mittlerweile, zumindest in WoW, auch andere Tools um sich zu verbessern. Beispielsweise den WoWAnalyzer. Da wird genau aufgezeichnet wie du deine Cooldowns, Resourcen etc. ausnutzt und gibt Empfehlungen wie du dich noch verbessern kannst.

  • Bei Wolcen gab es bis vor wenigen Tagen die Möglichkeit abartig starke Items über das Craften hinzubekommen. Spieler konnten „Unique Items“ aufwerten und ihnen bis zu 12 Eigenschaften verpassen. Doch Wolcen hat d […]

    • Osiris80 kommentierte vor 1 Monat

      Nach release 3 Tage Server down, Bankfächer leer, weitere Loginprobleme, golddupe, itemdupe, an bleeding edge kam nix ran, hing 4 Tage im Loginscreen fest weil eine Schwarzmarkt Quest den Progress verbuggt hatte und man musste auf nen Patch warten.
      Sehr schlechtes itemscaling, lvl40 item kann besser sein wie nen 189iger. Uniques jetzt komplett useless. Leute die kein Gold geduped hatten wurden auch resettet.
      Performance schwankt auch trotz 9900k auf 5ghz und 1080ti.
      Ich hatte meinen Spass aber Wolcen ist eher ein Spiel das momentan maximal 14 Tage unterhält und dann ist die Luft komplett raus.

  • Unser Autor Benedict Grothaus war auf der PAX East in Boston und hat sich dort für euch Magic: Legends angesehen. Sein Fazit nach dem ersten Anspielen: Das Magic-ARPG kann es vermutlich auch mit Diablo 4 und […]

  • Steht mit Last Epoch schon der nächste Steam-Hit in Sachen Hack and Slay an? Wir stellen euch das Action-RPG vor, das dem beliebten Wolcen durch ein spannendes Feature gefährlich werden und die Zeit bis zum R […]

  • Gute Neuigkeiten für Diablo IV. Die Controller-Steuerung für den PC ist Blizzard wichtig, außerdem gibt’s eine Änderung am Linksklick, die sich viele von euch wünschten. Die Änderungen zeigen: Blizzard ist mit D […]

  • Der neuseeländische Streamer Quin69 ist auf Twitch eine Instanz für Hack’n Slays. Er ist vor allem für Path of Exile bekannt, in den letzten Tag war er aber Wolcen: Lords of Mayhem verfallen. Doch nach einem Bug […]

    • Seine Probleme hätt ich gern, ich hänge seid Tagen im Login fest „checking game version“ weil ich im Schwarzmarkt ne Mission gestartet hatte. Das Problem is bekannt , aber 100e Leute können seid Tagen nichtmal mehr einloggen weil die Mission das ganze Game crashed beim login try. Und jetzt darf man ewig warten in der Hoffnung das der Patch das Problem auch wirklich behebt.

  • BioWare hat sich endlich gemeldet und angekündigt, das Action-MMO Anthem grundlegend zu überarbeiten. Man spricht gar von einer „Neuerfindung.“ Das wird aber einige Zeit dauern. In der Zwischenzeit kommt alter C […]

    • Hoffnungslos verlorenes Spiel. Als ob es jetzt aufeinmal abwechslungsreich und innovativ wird. Auf dem PC ist man einfach verdammt Betatester auf Lebenszeit zu sein.

  • Der Shooter CrossFire zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten PC-Spielen der Welt. Nun macht er in seinem Heimatland dicht. Es soll jedoch an Nachfolgern gearbeitet werden.

    Was ist CrossFire? CrossFire ist […]

  • Ny’alotha auf mythischer Schwierigkeit war nicht gut gebalanced. WoW schiebt Hotfixes am laufenden Band nach.

    Das „World First“-Rennen zum ersten Kill vom mythischen Boss N’Zoth in World of Warcraft kön […]

    • Osiris80 kommentierte vor 2 Monaten

      Wenn alle zum gleichen Zeitpunkt anfängen könnten, könnte man von einem Rennen reden.

  • Die verdorbenen Items aus WoW haben einen massiven Einfluss. Doch genau das sorgt für Frust und könnte sogar das „World First“-Rennen beeinträchtigen.

    Seit fast 2 Wochen gibt es in World of Warcraft mit Patch […]

  • Es ist Gameplay von Godfall geleakt, dem ersten PS5-Spiel. Der kurze Leak könnt interessante Einblicke in die Leistungsfähigkeit der PlayStation 5, der neuen Konsolen-Generation, geben – so dachte man z […]

    • PC 2017

      • Da ist was dran!

      • Hab ich mir auch so gedacht.
        Wenn das die Next Gen wird. Lol ja dann have fun.

        • Sieht jedes Ps4 Spiel wie GoW aus? Nein

          • God of War hatte cooles Art Design, aber die Grafik war ja wohl Matsche.
            Im möchtegern 4k Modus mit upscale 4k und gefühlten 20 fps wollte ich es mir nicht antun und im performance Modus hatte es eiskalt 40-60 fps Und 1080p.

            Nein God of War war grafisch nicht geil, aber design war super nice.

      • Haha, der war gut… wäre froh, wenn ich auf meinem PC 2017 auch nur im Ansatz etwas grafisches wie God of War, Uncharted 4, etc. jemals gefunden hätte…

        Hardwaretechnisch hätte es jeder normale Gaming PC uns LOCKER zeigen können. Die Realität ist leider WEIT davon entfernt.

        Ich jedenfalls lass mich nicht mehr verarschen. Da haben Leute Grafikkarten wie ne GTX2080Ti, die theoretisch 10x besser als ne normale PS4 leisten kann… und man sieht in den Multiplattformgames maximal etwas bessere Kantenglättung und etwas mehr Frames.
        Happy Birthday.

        Seien wir doch mal ehrlich. Aktuelle HighEnd Systeme müssten VIEEEEEL bessere Grafik aufzeigen.
        Mir fällt nicht ein Game ein, was sich wirklich stark von den Konsolen sich absetzt, ausser die ULTRA Variante von Witcher 3.

        Und nein, es liegt nicht am „Flaschenhals“ Konsolenport.

        Es liegt schlicht an der Faulheit der Entwickler für soviele Hardwarekombinationen zu optimieren.

        Da heißt es lieber Geld sparen in Optimierung und die Deppen bessere Hardware kaufen lassen.

        Die reden sich ja ihren PC dann schön.

        Es fehlt dem Entwicklern auf dem PC der Ar… in der Hose, sich so astronomisch von den Konsolen abzusetzen, wie damals Crysis 1.

        Und solange sieht fast jedes Konsolen Exclusive leider bedeutend besser aus, als 99% der PC Spiele, TROTZ besserer PC Hardware.

        Das ist die Realität.

        • Kurz um, nein!

        • dann hast du wohl die falschen Spiele gespielt

          • Na dann bin ich ja mal gespannt was du mir für Spiele nennen willst, die sich im Verhältnis der derzeitigen Grafikkarten auch nur annähernd in einem dazu würdigen Bereich liegt.
            Dann leg los. Bin gespannt.

            Da ich jedes relevante Spiel kenne, seit 1980 wird mich deine Erleuchtung wohl überraschen.

            Nenne mir 5 Games die GRAFISCH (FPS sind hierbei völlig irrelevant) deutlich sich von den Konsolen Referenzen abheben.

            Schließlich sieht ja das hiesige Game wie ein PC Spiel aus 2017 aus.

            Würde zu gern nun wissen, welche Spiele denn auf dem PC besser ausschauen…

            Das nie erscheinende Star Citizen vielleicht? 😉

            Ich kann leider nur Witcher in Ultra Qualität nennen. Ansonsten isses n Witz, wenn man die Unterschiede der Hardware beachtet.

            Also ich will darauf hinaus, dass bei dem Godfall Artikel es totaler Schwachsinn ist, es 2017 zu betiteln, ausser man hat Null Ahnung.

            Nenn mir doch ein einziges Spiel in solch einem Genre was so bedeutend besser auf dem PC anscheinend aussieht. Weil zwischen 2017 und 2020 sind ja dann Welten.

            Könnte mich über den typischen PC Only oder in anderen Beiträgen den Konsolen Only Quatsch nur totlachen.

            Zum Glück aber gibt es Leute, die die Wirtschaft der Hardwareverkäufe ankurbeln und alles schönreden.
            Ähnliches bei Iphone Käufern, die den Preis für gerechtfertigt halten. 😉

            • Gears of War, Heavy Rain, GTA5, Red Dead Redemption, Modern Warfare, um mal ein paar Beispiele zu nennen! Und keine Sorge, ich besitze beide Konsolen und hatte alle seit der Atari. Vor einem Monat habe ich mir einen PC gekauft und kann deine Aussage recht aktuell als nicht wahr abtun… So ziemlich jedes AAA Game der vergangenen 5 Jahre, sieht auf dem PC deutlich besser aus!

              • Dann scheinst du stark begriffsstutzig zu sein.
                Ich habe nie gesagt, dass die PC Fassungen nicht minimal besser aussehen, sondern dass es absolut lächerlich ist, wenn man bedenkt welche Grafikkarten man dafür nutzt, damit es besser aussieht.

                Es ist lächerlich, wie marginal RDR 2, Gears of War etc. auf dem PC besser ausschaut.

                Aber vielleicht verstehst du ja irgendwann, was ich mit VERHÄLTNIS meine. Und was ich mit Verarsche seitens der Hardwareentwickler meine.

                Nehmen wir als Beispiel nen PC mit ner 2080Ti und ner potenten CPU und Ram… da MÜSSTEN die Games WELTEN besser ausschauen, als auf ner betagten PS4.
                Und wegen Leuten wie dir, wird sich das bei den Entwicklern nie ändern, dass sie mal wirklich die PC Hardware nutzen und optimieren. Weil Leute sich mit der gebotenen Grafik zufrieden geben bei RDR2, die selbst ne 2080Ti ins Schwitzen bringt. Das ist einfach nur lachhaft.

                DAS meine ich die ganze Zeit.

                • ….ebenso zb. Monster Hunter Iceborne, Detroit become human… alles derart Null optimiert, dass es nur noch schmerzt. Und da rechtfertigt du nen teuren Gaming PC? Ebenso bei grafisch schönen Spielen wie Metro Exodus… total verhunzte Optimierung.

                  Aber ok, musst ja deinen neuen Kauf verteidigen. Ich habe bei GTX1080 und I7 4790 aufgehört mich verarschen zu lassen.

                  Darauf seh ich NIX besseres, ausser mehr Frames, die ich den wenigsten Games benötige.

                  • wenn du diese verbesserungen minimal nennst dann scheinst du kein gutes auge dafür zu haben.

                    Zudem verwechselst du wohl Inszenierung in Spielen mit Grafikqualität, letzteres wird immer viel höher als auf konsolen sein zb die letzten 2 AC 4k und alles an – da kann die konsole einpacken.

                    Wenn für dich die konsole reicht ist das ja ok – aber pc ist grafikmässig der konsole weit vorraus

                    Und fps find ich übrigens auch sehr wichtig.

                    • In diesen Diskussionen wird immer ein zig Tausend € PC mit ner 200-300€ Konsole verglichen. Alleine schon deswegen kommt man da nie auf einen Punkt, man muss sich bei solchen Diskussionen schon auf etwas einigen was man DANN vergleicht!

                      Schon die Grundaussage PC ist eigentlich schon daneben, wir reden hier von Hardwarekombinationsmöglichkeiten in zig tausend Varianten, bei ner Playstation 4 von ca. (Normale, Slim, Pro).

                      Fakt ist das man bei einem PC natürlich immer die bessere Grafik haben wird, aber dafür auch viel tiefer in die Tasche greifen muss.

                      Ein gutes Beispiel ist Crisis 3, als es endlich auf den Konsolen raus kam gabs das nur in einer sagen wir mal mittleren Grafikqualität, auf dem PC gabs das ins Bombastischem Look, die Hardwareanforderungen waren jedoch extrem. Also was vergleicht man hier jetzt? Eben und deswegen geht die Diskussion immer wieder an den entscheidenden Punkten aneinander vorbei.

                    • Weit voraus? Spiele auf dem PC sehen wirklich besser aus (kein Geheimnis), aber wie stark ist dieser Unterschied? Und wie stark könnte dieser Unterschied bei der richtigen Optimierung tatsächlich ausfallen.
                      Wenn ich mir die PC Games anschaue, dann fällt mir immer eine Sache deutlich ins Auge – die höheren FPS.

                      Es ist doch einfach so, dass viele sich sehr detailiert mit ihrem PC beschäftigen, um das Maximum an Leistung herauszukitzeln, da ist es doch unverschämt, dass die Entwickler nicht die selbe Detailverliebtheit an den Tag bringen. Es wird portiert und ein bisschen aufpoliert und damit ist es auch meistens erledigt, aber geht nicht mehr?
                      Natürlich kann man sich Streiten, für jeden ist deutlich bessere Grafik etwas anderes, aber findest du im Vergleich, dass der Unterschied dermaßen brachial ausfällt? Schau dir dochmal Vergleichsvideos an zw. Konsole und PC. Man sieht einen unterschied, aber mehr als ein wenig besser sieht es doch nicht ernsthaft aus. Extrem war der Sprung von PS2 zu PS3, da können wir von deutlicher Steigerung sprechen, aber mittlerweile ist das meiste nur Feintuning und da geben sich die meisten Entwickler eben nicht so viel Mühe.

                      Mehr FPS finde ich auch wichtig, aber jenseits der 60 empfinde ich dann auch als sehr großer und unnötiger Luxus. Darf jeder anders sehen.

                      • Der PC ist schon seit mehr als 2-3Jahren auf dem Niveau auf dem die PS5 Ende des Jahres sein wird.
                        So einfach gesagt.

                    • Pc kann der konsole grafikmäßig weit voraus sein. Allerdings müsste dafür ein Entwickler mal ausschließlich mit den maximal möglichen hardware kombos ein spiel entwickeln. Sprich 2080ti etc..

                      In sachen fps, auflösung, kantenglättung, detailgrad usw. ist ein guter bzw. High end pc der konsole deutlich überlegen. Allerdings bleibt die „grund-grafik“ wenn man es so nennen will immer noch gut bis sehr gut auf den aktuellen konsolen.

                      Weshalb das so ist ist ganz klar, die konsolen verkaufen sich aufgrund des billigeren preises und der gemütlicheren Position beim zocken (zb auf der couch etc.) bei der breiten Masse um längen besser. Außerdem haben sie einen gewissen „coolness faktor“. Wirken nicht so „nerdig“ was bei einigen bestimmt auch ein kaufgrund ist.

                      Das alles und noch ein paar dinge sorgen eben dafür, dass die konsolen momentan so ziemlich den spielemarkt diktieren. Viele spiele sind auf der konsole deutlich besser für ein gamepad optmiert.

                      Und ich sage das als pc und konsolen spieler.

                      • nicht so nerdig ? lol dann hast du schonmal falsche einblicke. vlt ist das in gewissen freundeskreisen so – aber das gibts auch beim pc.

                        Zumal es auf pc oft sogar optionen gibt die eine konsole nie haben kann.

                        Und auch wenn mal ein Spiel nicht so gut optimiert ist vom aussehen weil doch manche entwickler so komische schleier draufsetzen – kannst du diese auf dem pc quasi umgehen mit enb. Gutes Beispiel dafür ist RdR2 auf der ps4/pro

                        • Ich denke du bist ziemlich verblendet mein lieber. Wer sich persönlich so angegriffen fühlt wenn man „seine“ Plattform der Wahl zur Diskussion stellt der hat ganz andere Probleme.

                          Für dich muss ende 2020 ja so ziemlich eine Welt zusammen brechen wenn sich wieder alles um die neue konsolen dreht.

                  • Wir reden hier von einer 2080ti ok.
                    Besitze ich und Monster Hunter läuft mit petfekten Frame Times auf 1440p in 140 fps.
                    Das ist mehr als nur ein Unterschied, als diese fps drops auf UNTER 20 auf der Ps4.

                    Ich Vergleiche die Beiden Systeme ungern, aber wenn so ein Horst wie Du kommt und sagt es kein kein Unterschied, dann hast Du es einfach noch nie live gesehen.

                • Ja, ich bin begriffsstutzig, du mein höchstbegabter Imperator und Mentor. Deine Weisheit wird uns alle erhellen und in bisher ungeahnte Sphären führen, danke dafür…

                  • Er kann sogar in die Zukunft sehen denn er weiß jetzt schon, dass „ es auf pc oft sogar optionen gibt die eine konsole nie haben kann“.

                    Muss schon geil sein in seiner eigenen welt zu leben. Nur schade das wenn er dann mal in die wirklich welt hinaus muss er nicht nur ja sager um sich herum hat.

                    • gabs doch bisher immer das Entwickler für pc mehr optionen einbauen – war bei ubisoft spielen so. bei gta5 und rdr2 auch.
                      Hat also nichts mit zukunft zu tun

                      Und würde sich die pc technick nicht soweit vorraus sein würde dpch garkeine neue konsolengeneration kommen

        • Realität? Nein
          Deine Wunschvortstellung? Ja

      • Ist es auch. Laut Stellungnahme ist die gezeigte Version ein Jahr alt und lief nicht auf der Ps5, sondern auf den Rechner.

  • Der Frust in WoW Classic bleibt bestehen, besonders im PvP. Doch was wünschen die Spieler sich eigentlich für Änderungen?

    Für manchen Spieler von WoW Classic ist die rosarote Brille zerbrochen und der Tra […]

    • Selbst mit Soloplay 16std+ kannst halt gegen accountsharing und bots nicht mithalten is halt ne shitshow mehr nicht.

  • Der Shooter Days of War verlässt Ende Januar den Early Access. Auf Steam wird er für Optik und Gameplay gelobt, aber auch kritisiert. Wir verraten euch, was sich hinter dem Spiel verbirgt.

    Was ist Days of W […]

  • Zur PlayStation 5 von Sony gibt es zunehmend mehr Infos. Einige davon basieren auf Gerüchten, doch es gibt auch erste handfeste Fakten. Wir fassen zusammen, was Sony bisher offiziell über die PS5 verraten hat u […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.