@osiris80

Active vor 21 Minuten
  • Im Jahr 2021 ist die Veröffentlichung einer interessanter MMORPGs für Android und iOS geplant. Wir von MeinMMO stellen euch die 7 aussichtsreichsten Mobile-MMORPGs in Entwicklung genauer vor.

    Worum geht es h […]

  • World of Warcraft bietet eine Menge Geheimnisse, die Spieler erst lüften müssen. Eines dieser Geheimnisse wurde nun durch einen Zufall aufgeklärt und anschließend von ambitionierten Geheimnissuchern bes […]

  • Der Valorant-Spieler Solista belegte in Valorant Platz 65 in der Rangliste von Nordamerika. Nun wurde er live in einem Stream auf Twitch gebannt. Er soll gecheatet haben. Der Shooter-Profi Shroud spielte bereits […]

  • Um in der Call of Duty: Warzone besser zu werden, müsst ihr viel spielen, neue Taktiken und Waffen ausprobieren und dürft niemals aufgeben. Doch auch Cheater entwickeln sich weiter und werden dabei immer d […]

    • Shooter auf dem Pc sind so dermaßen mit Cheats verseucht das teils Spiele nicht mal mehr spielbar sind. Kein Wunder Cheatentwickler verdienen mittlerweile Millionen.
      In Battlefield V zb kann man gefühlt jede 4-5 Runde rausgehen weil irgendwelche Asiaten mit 10-15kpm die Karte wegbotten.

      • Ich finde es auch ganz schlimm! Was bringt einem sowas??? So ein Sieg in Warzone ist NICHTS wert!
        Auf der Xbox nervt es, dass man das Crossplay und damit die PCler nicht deaktivieren kann…!

        • Auf den Konsolen hat man immer noch die Cronus Zen Magier. Einen Wallhack schaffen die so vielleicht nicht, aber aimbot, no recoil und auto-quickscope (letzteres habe ich schon öfter im MP bewundern dürfen) können die auch.

  • World of Warcraft: Shadowlands soll mit dem kommenden Patch 9.1 etliche neue Inhalte bekommen. Darunter ist auch eine Begegnung mit Sylvanas, die im Moment scheinbar als Gegenspielerin agiert. Einige Spieler […]

    • Osiris80 kommentierte vor 1 Woche

      Es ist halt einfach alles so ausgelutscht, es lohnt sich nicht zu Raiden , ich lauf meine 10x15er+ Keys für 3 Items die ich nicht mehr brauche, bisschen Tower für Legendaries die nichts bringen, Daily und Weekly bringt auch nichts mehr weil man eh schon alle Paragon Belohnungen am Anfang hinterhergeworfen bekommen hatt, Covenant Abilities auch schon lang alle auf 226, Keys zu pushen macht bei dem schlechten Classbalance auch kein Sinn, Anima zu farmen auch zu nervig weil die Daily Quests einfach zu lange dauern um sie wirklich jeden Tag perma zu laufen und man bekommt eh nur Stylegear das alles gleich aussieht. Nicht wirklich Lust zu Twinken da mim Main schon so alles ausgelutscht war. usw. Shadowlands war anfangs echt nett aber im grunde ein Blender auf 0.2 Status

  • Twitch hat angekündigt, nun eigene Untersuchungen anzustellen, wenn der Verdacht besteht, dass Streamer der Plattform in schwerwiegende Rechts-Verstöße verwickelt sind. Dazu will Twitch auch mit externen Er […]

  • Der größte Streamer auf Twitch ist gerade Felix „xQc“ Lengyel und das größte Spiel ist das 8 Jahre alte GTA 5. Bei GTA läuft der Roleplay-Server „No Pixel 3.0“ seit Wochen heiß. Doch nun wurde xQc permanent von […]

    • Osiris80 kommentierte vor 2 Wochen

      Nach diesem Artikel kann ich heute Nacht bestimmt schlecht schlafen, ist ja furchtbar was da passiert ist 😮

  • Die MMORPG-Woche vom 29. März bis 4. April stand ganz im Zeichen von Elyon, das bald zu uns nach Europa kommt. Außerdem ist in den großen MMORPGs einiges an Patches los. Wir haben für euch die wichtigsten MMO […]

  • Am 1. April ist der Koop-Shooter Outriders gestartet. Seit dem Release-Tag und gibt es aber immer wieder Server-Probleme. Wie ist der Stand beim Server Status? MeinMMO gibt euch den Überblick.

    Was ist da los? […]

    • Solche Leute wie du sind das Hauptproblem, Spieler zahlen Geld für eine Spiel das zum Release funktionsfähig sein sollte, und nicht nach Wochen wenn es nur noch die hälfte kostet.

      • Oh Gott im Himmel, Teufel in der Hölle oder was auch immer…

        Klar nun sind die anderen Schuld. Fehlt nur noch der Autovergleich…

        Wenn ich damit nicht klar komme sollte ich solche und ähnliche Produkte nicht sofort kaufen…

        Ich ärgere mich auch, dass ich nicht spielen kann. Aber ich kann mir auch erstmal eine Alternative suchen. Wenn sie es sagen wir in einer oder zwei Wochen nicht deutlich verbessert haben.

        Dann ist es wohl echt Mist oder sie sind zu langsam.

        Nun gut für viele gibt’s wohl nur schwarz und weiß

      • Nöp du bezahlst lediglich für die Lizenz etwas nutzen zu dürfen, einen Garantie das auch zu können zu jeder Zeit gibt es nicht.
        Online Spiele gehen irgendwann auch mal komplett offline, und dann? Gehst du da dann auch auf die Barrikaden?
        Das Hauptproblem sind wie immer falsche Erwartungshaltungen und nicht Einzelpersonen.

  • In Outriders gibt es nicht nur eine umfangreiche Story-Kampagne. Mit Expeditionen sind auch Endgame-Aktivitäten im Koop-Shooter dabei, die lange fesseln sollen. MeinMMO fasst zusammen, was euch dort […]

    • 60€ für eine Woche Unterhaltung?

      • 20 euro für zwei stunden film?

      • Ja, vielleicht, nein.

        Such dir eine passende Antwort raus😉

      • Am besten kostenlos was? Warum kostet überhaupt irgendwas Geld? Schlimm diese gierigen Entwickler das sie Geld für ihre Arbeit haben wollen, ich geh ja auch jeden Tag unentgeltlich arbeiten, normal oder?
        Also ehrlich wenn 60/70h Unterhaltung für einen Vollpreis zu wenig sind ist dir echt nicht mehr zu helfen.

  • Der Start von Season 23 in Diablo 3 steht direkt vor der Tür. Nur noch wenige Tage trennen Spieler vom neuen Kapitel. Stimmt hier ab und verratet uns, welche Klasse ihr spielen wollt oder fragt das […]

    • Ich schau mir lieber noch 20 mal den Film “Und täglich grüßt das Murmeltier” an , als das ich mir noch den gleichen Grind antue der schon vor 9 Jahren ausgelutscht war.

  • Noch 2021 soll eine künstliche Intelligenz für Anstand und Ordnung in Online-Games wie Call of Duty: Warzone, WoW oder League of Legends sorgen. Intel arbeitet an „Bleep“: Das Programm soll toxische, verle […]

    • Die sollen den Battlefield V Chat nehmen, damit kann man sich nichtmal mehr normal unterhalten, der zensiert wirklich alles 😀

  • In der TV-Show “Die Höhle der Löwen” wurde ein Deal für eine Gaming-Maus geschlossen. Doch der Deal platzt, weil ein wichtiges Detail fehlt: Denn die Zaunkoenig M1K hat kein Mausrad und das gefällt einem der “Lö […]

  • Boosting ist schlecht! Oder etwa nicht? Die meisten von euch finden es in Ordnung. Das ergab unsere Umfrage.

    Vor einigen Tagen hatten wir eine News über die Streamerin Naguura verfasst. Die gab öffentlich z […]

    • Im Umkehrschluss boosten gute Leute nurnoch mit premades schlechte Leute, und die Leute die random spielen wollen bekommen dann nur noch Bots zum spielen. Es schadet der Wirtschaft, des schadet dem Gameplay, es schadet der Community, es gibt kein Ehrgeiz mehr irgendwas selber zu erreichen. Aber hey gut das es dir nicht schadet. 😀

      • Genau das ist das Problem!

      • Leute die am meissten Gold besitzen bestimmen die Preise. Mountpreise Blackmarket items, Random boes. Und ich bin mir sicher das Leute die sich boosten lassen nicht nur 10% ausmachen. Und dem Gameplay schadet es im Endeffekt das Leute nur Leute für Gold boosten anstatt selber mit normalen Leute zu spielen.

    • Die 45% die dafür Stimmen sind halt auch die die sich durchboosten lassen, und halt ihre Klasse und den Sinn ein Spiel zu spielen nicht verstanden haben. Aber man merkt es ja Ingame das die hälfte der WoW Spieler nichtmal ansatzweise ihre Klasse spielen können. Zahlen Gold oder € für ihr Abo um dann nochmal Gold oder € dafür das andere Leute für Sie das Spiel spielen , traurig.😂

      • Same

      • “und halt ihre Klasse und den Sinn ein Spiel zu spielen nicht verstanden haben.”

        Erkläre auch du mir gerne, was der “Sinn ein Spiel zu spielen” ist. Da hör ich nämlich von jedem WoW-Spieler was anderes. Man könnte fast meinen … unterschiedliche Leute haben an unterschiedlichen Dingen ihre Freude.

        • Ist gar nicht schwer. Grundsätzlich ist es der Sinn jedes Spiels, dessen Regeln und Abläufe, auf WoW bezogen dessen Mechaniken, zu verstehen. Ich werde nicht Schach spielen können, wenn ich die Regeln nicht beherrsche und schon an der Aufstellung der Figuren scheitere. Verstehe ich die Fußballregeln nicht oder verweigere mich diesen und spiele grundsätzlich jeden Ball mit der Hand, dann wird das auch nix. So ist es auch in WoW. Beherrsche ich weder Klassen- noch Raidmechaniken, dann wird das nichts, außer ich lasse mich durchziehen. So verhält es sich auch im PvP. Es wird also beim Boosting für etwas bezahlt, was dem eigentlichen Sinn, Verständnis für das Spiel zu entwickeln, diametral entgegensteht.

          Das ist nicht zu verwechseln mit Vorlieben,welche beschreiben, welchen Content ein Spieler am liebsten mag oder wie hoch die eigene Zielsetzung im PvE/PvP ist.

          • Das Ding ist, die Streamerin hat sich im PvP nicht boosten lassen, um PvP zu spielen. Sie will PvP auch scheinbar gar nicht verstehen, da sie lieber PvE spielt.

            Aber, Blizzard hat das PvP mal wieder mit extrem guter bzw teilweise der besten Ausrüstung im Spiel versehen. Ab einem gewissen Rating bekommt man Itemlevel 233 Waffen, die je nach Klasse besser sind, als die Waffen von Mythic Generals/Sire.

            Daher muss man Ausrüstung aus dem PvP holen, um das Beste im PvE rausholen zu können. Und dass Sie ihre Klasse im Raid bzw PvE beherrscht, kann man sich ja anschauen.

            Oder um es mit einer deiner Analogien zu erklären:
            Wenn man die beste Rennradausrüstung beim Fußball bekommen kann, wird es Leute geben, die sich gegen Währung (neutral ausgedrückt) da durchziehen lassen, da sie Fußball nicht erst lernen wollen, sondern Rennrad fahren wollen.

      • Ich mache beides, ich booste mit meinem Mainchar bis inkl 15 Intime, aber ich habe auch schon einen Boost gekauft. Für meinen Twink, der frisch 60 geworden ist, habe ich einen 14er Key gekauft.
        Wieso? Weil für mich der spaß beginnt, wenn ein Char gut ausgerüstet ist. Das ganze NH und HC Grinden, bis der Char gut ausgerüstet ist, kann ich so recht gut abkürzen. Ich bekomme so von Anfang an das 226er Wochenitem.

        Meine Klasse habe ich verstanden, den Sinn vom Spiel auch. Der Sinn für mich ist, Spaß im Spiel zu haben und nicht Dinge zu tun, die mir wenig Spaß machen.
        Das Gold habe ich vom Boosten über, da kommen monatlich bis zu einer Mio rein.

        PS: Ja, das Boosten macht Spaß, es bringt eine etwas andere Herausforderung an die Gruppe, wenn man einen 15er mit nur 4 Spielern spielen muss. Das kann man nur, wenn man seine Klasse wirklich gut beherrscht, ebenso wie 20+ Keys.

  • Ein neuer Hotfix hat das Cap für Seelenasche in World of Warcraft entfernt. Doch Twinks ist damit nicht wirklich geholfen.

    Was wurde getan? Erst vor einigen Stunden hatten wir darüber berichtet, dass B […]

    • Man brauch doch eh keine Seelenasche mehr , es gibt doch eh nur 1-2 Legendaries die gut sind der Rest ist Müll.

      • Ach und wenn ich einen Twink hoch spielen will?
        Dann darf man ein paar Wochen warten bis man sich ein Rang 2 oder Rang 3 leggy bauen kann.

        So langsam sollten echt mal Catch Up mechanics dafür kommen.
        Bei der Ruhmstufe wurde es ja auch angepasst.

    • Man brauch doch eh keine Seelenasche mehr, gibt doch eh immer eins oder zwei und der rest ist Müll.

  • In einigen Ländern sind die Abo-Kosten für World of Warcraft drastisch angestiegen. Nun befürchten auch hier Spieler, dass die Kosten steigen.

    World of Warcraft ist eines der wenigen Spiele, die auch nach üb […]

    • Schlechte Serverperformance, schlechtes Klassenbalance, unüberlegtes monotones Questdesign, ewig gezogener nutzloser Grind, halbfertiger Content, dafür mehr Geld zahlen? Mit Sicherheit nicht.

  • Heute ist der offizielle Release von Outriders. Zu diesem Anlass fasst MeinMMO hier nochmal alle wichtigen Infos zum Loot-Shooter für euch zusammen und zeigt, was euch im Spiel erwartet.

    Was ist Outriders? […]

    • Die Demo hatt eher den Anschein gemacht das das Game Max 20€ Wert ist.

      • Genau das gleiche Gefühl hatte ich auch. Naja der typische künstlich aufgesetzte Hype schraubt das ganze mal eben auf 60 Euro hoch. Und dannach heulen wieder alle rum, wie kacke das spiel doch ist.
        Habe die Demo gespielt und für mich persönlich fühlt es sich viel häßlicher und langweiliger als Anthem an. Dazu noch die immer gleichen öden Schlauchlevel, da ist ja das 10 Jahre alte Left 4 Dead spannender und viel günstiger 😉

        60 Euro niemals!

        Naja verarscht wird der, der sich verarschen lassen will.
        ..so what ^^

        • Sveasy kommentierte vor 3 Wochen

          Du kannst also anhand der ersten 2-3 Missionen vom Beginn des Spiels schon den gesamten Content beurteilen… Respekt. Jetzt hätte ich noch gern die Lottozahlen von kommendem Mittwoch aus deiner Glaskugel 👍

          • Chafaris kommentierte vor 3 Wochen

            Darum geht es doch nicht. Hauhart wollte darauf hinaus, dass ihm das Spieldesign und Spielgefühl in keinster Weise zusagt. Und das kann man bereits nach der Demo beurteilen.

            Kein Grund mit Polemik zu antworten 😉

            • Aber zu behaupten das jeder der Spass hat bzw es kauft sich verarschen ließe ist keine Polemik? 😉
              Ich hab nix gegen eine subjektive Kritik, im Gegenteil, aber DER Beitrag ist nunmal allgemein gehalten und scheint für alle zu sprechen

              • Naja bald ist es ja soweit und dann werden wir sehen, wie viele dann immer noch behaupten das Spiel sei 60 Euro wert.
                Ich habe sogut wie alle loot Shooter gespielt und meine Erfahrung und Gefühl sagt mir, dass es nicht mal an Anthem ran reicht und wir alle wissen, was damit geschehen ist…leider.
                Ich gebe sehr gerne Geld für Spiele aus, aber hier riecht es schon sehr nach Hype und Verarsche. Ich bin halt vorsichtig geworden und werde mir das Spiel später zulegen, wenn meine Vermutungen entweder erfüllt oder hoffendlich nicht erfüllt werden, denn dann gibts auch DEMENTSPRECHEND Kohle von mir und ich weiß was ich spiele.
                Spielt ihr mal ruhig, aber vorbestellen oder gar dem Hype hinterherrennen, dass mache ich einfach aus der Erfahrung raus nicht mehr mit. 😉

                • Dass ist auch dein gutes Recht und, für mein Empfinden, als Aussage voll akzeptabel.

                • Zweischneidiges Schwert und Ansichtssache, wobei ich Deine Ansicht durchaus verstehen kann und sogar selber bis kürzlich zu Outriders vertreten habe.

                  So könnte ich sagen, auch aufgrund mangelnder Alternativen bei einigen Spielern zu viel Hype um das Game und am Ende wird’s auch nur der nächste gescheiterte Loot-Shooter sein. Damit rechne ich sogar bei all diesen üblichen Verdächtigen, welche einen Loot-Shooter nur schnellstmöglich auf Max-Level, Max-Gear und Endgame spielen. Von solchen Spielern wirst Du dann wegen angeblicher Content-Flaute sogar die Bestätigung bekommen, aber ok und siehe unten.
                  Hinsichtlich Vergleich und Ansprüchen an moderne Games sind 60,- oder 70,- Euro vielleicht auch erstmal zu viel. Nur 1 Beispiel, die Grafik. In solchen Belangen hinkt Outriders schon recht weit hinter anderen Games her, doch die Frage ist, brauch ich das wirklich, um Spielspaß zu haben ? Wenn ich aber bisherige AAA-Titel nehme, dann verlangen diese von mir noch ‘nen Season-Pass und und und wenn ich das Game langfristig vollständig spielen möchte. Sind dann die 60,- oder 70,- Euro für Outriders immer noch zu viel ?

                  And here we go…
                  Outriders ist kein Gaas-Titel sondern Du bekommst “oldschool” mit dem Vollpreis sämtlichen Inhalt des Spiels. Kein Season-Pass, keine Micro-Transactions, nada. Und damit eben auch keine Bedenken wie sich das Game mit solchen kostenpflichtigen Erweiterungen womöglich entwickelt. Du weißt einfach, was Du bekommst, und kannst das auch bereits anhand der Demo gut genug abschätzen. Oder anders gesagt: wysiwyg (what you see is what you get). Auch ziemlich “oldschool”, aber das funktioniert bestens für Programmierer als auch für uns Spieler. Du findest keine versteckten Einstellungsmöglichkeiten, überfrachtete Menüs, komplexe kaum nachvollziehbare Gear-Systeme und am Ende funktioniert das Alles dann nicht, Du findest nur das, was Du siehst und Dir leicht zugänglichen Spielspaß bietet. Falls die Aktivitäten und/oder Dein Char Dir dann keinen Spaß bereiten, ist’s auch ok, dann ist Outriders einfach nicht das richtige Game.

                  Deshalb wenn Dir Outriders nicht zusagt und das Game Deinen Ansprüchen an ein modernes Vollpreis-Spiel nicht genügt, dann ist das vollkommen ok und auch gut so. Outriders macht auch Dir dann die Entscheidung ganz leicht und Du kaufst es eben nicht. Wer anderes erwartet als bislang vorgestellt, wird nur enttäuscht sein, und wer Outriders nur mal eben wie ein Solo-Spiel durchrusht wird noch mehr enttäuscht sein (auch wenn solche Spiele dasselbe kosten).

                  Outriders konzentriert sich aber hauptsächlich auf den Spielspaß während der Aktivitäten und dabei auch auf echtes Teamplay. Diese Eigenschaften des Spiels werden gefördert und sind wirklich gut umgesetzt. Dabei kann man graphische Highlights und ähnliches dann durchaus vernachlässigen, wem es Spaß macht, Outriders einfach nur zu spielen, der wird nicht enttäuscht sein und dann sind 60,- oder 70,- Euro ohne irgendwelche (versteckten) Mehrkosten wirklich nicht zu viel.

                  Letztendlich aber jedem seine Entscheidung und ich respektiere Deine natürlich. Immerhin hast Du bei Outriders auch tatsächlich die Möglichkeit, jederzeit später noch einzusteigen, denn bei dem fairen Preismodell und kein GaaS-Titel wirst Du nichts verpassen. Viel mehr und besser kann man es dann doch eigentlich gar nicht erwarten oder ? 😉

                  • Gute Punkte die du da ansprichst. Ich finde die Monetarisierung zu Ourriders (BIS JETZT ;-)) wirklich löblich und einen dicken Daumen nach oben. Leider macht das noch lange kein gutes Spiel aus. Wären da noch open world statt Schlauchlevel und hier und da noch etwas mehr “Pep” bzw. mehr “wow” Erlebnisse, dann würde ich ggf. auch blind zugreifen. Aber so hat mich die Demo einfach nicht geflasht. Vielleicht auch weil ich einfach schon zu verwöhnt bin ^^
                    Naja ich kann warten und schauen wir mal was da noch so kommt, Cyberpunk 2077 hab ich ja auch noch nicht gespielt, ihr könnt euch denken warum 😉

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.