@ookamitv

Active vor 1 Monat, 3 Wochen
  • Für Rachel „Valkyrae“ Hofstetter (29) ist YouTube die einzige Option für größere Streamer. Sie selbst ist von Twitch zum Konkurrenten gewechselt und wurde dadurch zur größten Gaming-Streamerin der Welt gekürt. H […]

    • Also ich beschäftige mich ein wenig mit der deutschen YT Community und was man dort so unter den Creators erzählt. Da würde keiner der Argumentation von Valkyrae zustimmen. Zumindest nicht, wenn man die letzten Ereignisse (zB. Unge) betrachtet.

      Sorry, aber der Dame geht es schlicht ums Geld. Wieso zB. klagen so viele Creators ihre Twitch Rückkehr ein? Wieso wechseln so viele nach auslaufen ihrer Verträge auf anderen Plattformen zurück nach Twitch? Wieso verlagern viele ihre Livestream auf Twitch, die sonst nur VOD Content für YT produzieren?

      Und versteht mich nicht falsche, Twitch als Plattform hat eine Menge Defizite!

  • Der Streamer Moistcr1tikal äußert sich zu dem aktuellen Wechsel von Twitch-Streamer Ludwig zum Konkurrenten YouTube. Er erklärt die Hintergründe des Wechsels und sagt, dass bald noch mehr Streamer wechseln wer […]

    • Also ich kann ja verstehen, wenn man etwas nicht mag.
      Was ich aber nicht verstehe, ist wieso man das dann mit dummen Halbwissen unbedingt ins lächerliche ziehen muss! Beschäftige dich doch erstmal mit den vielseitigen Möglichkeiten, die Twitch bietet. Wenn dann Twitch immer noch nix für dich ist, dann ist das doch auch ok, aber komm bitte nicht mit diesen Vorurteilsbeladenen Aussagen.

  • Fettige und abgenutzte Tasten eurer Gaming-Tastatur gehen euch auf die Nerven? MeinMMO-Autor Benedikt Schlotmann hat sich jetzt neue Tastenkappen gekauft. Er erklärt euch, warum er den Kauf auf keinen Fall […]

  • Diablo 2 Resurrected hat nach einem schweren Start noch immer mit massiven Server-Problemen zu kämpfen. Nun hat sich Entwickler Blizzrard dazu geäußert und PTR sowie einen neuen Patch angekündigt. MeinMMO fas […]

    • Schon ne Menge Blödsinn, den du da schreibst! Kenne mehr als genug Leute die Probleme mit D2R haben (mich eingeschlossen). Und an meinem System liegt es nicht, das die Server von Blizzard abstürzen.

  • Bei Blizzard hängt der Haussegen gerade schief: Online-Probleme machen Diablo 2: Resurrected auch einen Monat nach Release zu schaffen. Derweil herrscht bei Path of Exile gerade Freudenstimmung. Man jubelt über d […]

    • Was ich hier anmerken möchte: Tencent hängt auch bei GGG mit drinnen. Sprich, den Mist den AVB verbockt hat, haben sie sich schon selber eingebrockt!

    • POE muss Diablo X nicht überholen! Wichtig ist nur, das GGG & die Spieler mit dem Erreichten zufrieden sind. Und GGG hat mehr als nur einmal richtig abgeliefert. GGG wollte immer nur eine Nische bedienen und das tuen sie sehr Erfolgreich!

  • Microsoft erfüllt gemeinsam mit Seagate einen großen Wunsch der User. Denn sie stellen weitere Speichervarianten für die Xbox Series X|S vor. Doch für wen lohnt sich das überhaupt?

    Mittlerweile ist es rund […]

    • Ookami kommentierte vor 3 Monaten

      Genau das!!!
      Ich hab vor einigen Monaten noch eine externe 12TB USB3 HDD für unter 300€ gekauft.

      • Agravain kommentierte vor 3 Monaten

        Naja aber von einer HDD auf die SSD dauert schon deutlich länger.
        Hab selber ne 5TB dran hängen für die ganzen PS4 Spiele und da dauert das rüber laden schon ein bisschen.

        • Ookami kommentierte vor 3 Monaten

          Ja, das ist unbestreitbar. Muss halt jeder für sich selber abwägen, ob er lieber günstigeren Speicherplatz oder Lebenszeit bevorzugt.

  • Die Twitch-Streamerin Jenelle „Indiefoxx“ Dagres wurde allein 2021 bereits 6-mal von der Plattform gesperrt. Der letzte Bann ist nun jedoch permanent, wie sie selbst sagt. Ihre Konsequenz: Jetzt streamt sie hal […]

    • Nö, kann dir eigentlich in keinem deiner Punkte zustimmen.

      „jung, weiß, männlich, eher rechts …“

      Gibts eigentlich auf jeder Plattform und wird sich auch nicht vermeiden lassen.
      Fakt bleibt aber auch, das die eine absolute Minderheit sind. 

      “Ich mein, Frauen spielen ja nach dem Twitch-Leak als Streamerinnen monetär.…”

      Stimmt so eigentlich nicht. Mit etwas Übertreibung müsste man sogar sagen, das es genau das Gegenteil der Fall ist. Indifoxx und Amouranth haben selbst schon gesagt, das sie einen Großteil ihrer Einnahmen auf anderen Plattformen machen.
      Für Indifoxx kann man sich zB einen Premium Zugang für 500$ monatlich erwerben. Eine andere Dame (Name entfallen) hatte vor einigen Monaten ihr neues Apartment in Miami gepostet. Das zahlt keiner mit seinen „geringen“ Einnahmen von Twitch.
      Das Geld kommt über zusätzliche Werbung oder Geldgeschenke der Fans. Diese Einnahmen tauchen natürlich nicht im Leak auf.
      Dazu kommt die allgemeine Geschlechterverteilung im Gaming, die sich erst in den letzten Jahren mehr in Richtung d/w entwickelt. Und da Gaming aktuell halt noch von Männern dominiert wird, sollte es eigentlich auch keine Überraschung sein, das die Mehrheit in der Liste Männer sind. 

      Und in der Liste gibt es ja auch Frauen. Erklär mir doch mal wo diese jetzt herkommen, wenn es sie eigentlich nicht geben sollte?! ZB. Sintica hat zeitweise 50k+ Subs im Monat!

      „Jetzt “verscheucht” man weibliche Streamerinnen, …“

      Nö, kann man nicht als „Verscheuchen“ bezeichnen. Die Regeln sind für alle gleich. Die seltsamen Twitch Entscheidungen mal außen vor. Welche Streamerin, die sich an die Regeln gehalten hat, hat man zu unrecht „verscheucht“? Und ja, auf Twitch gibt es mehr als Gaming Content. Der wird auch von m/w/d produziert, ohne gebannt zu werden! 

      „Zunahme von Hate Raids… die sexistische,…“

      Hat es schon immer gegeben und die Opfer sind halt in letzter Zeit immer lauter geworden. Twitch geht dagegen vor. Und wie du selbst schreibst, wird sich das nicht verhindern lassen. 
      Wenn sie keine Möglichkeit haben, ihren Hass auf Twitch einen freien Lauf zulassen, dann werden sie sich andere Möglichkeiten suche. Gibt ja heute schon alternative Foren, wo man so was findet. 
      Ja, die Leute sind Teil der Twitch Community. Das wird sich auch nie verhindern lassen. Diese Leute sind Teil der Gesellschaft, daher wirst du immer eine Schnittmenge auch im Gaming finden.

      „Weggang von – meiner Meinung nach – rational und emotional gestandenen Personen, …“

      Content Erstellung ist ab einen bestimmten Level einfach Stress. Das sagt dir jeder aus dem Business. Wenn du also schon gut verdient hast und dann ein Angebot bekommst, auf einer anderen Plattform deinen Content zu produzieren, wobei du gleichzeitig durch das Angebot finanziell abgesichert bist, wer würde da nicht wechseln? Mehr / das gleiche Geld für weniger Stress. Das hat mMn nix mit der „Shitshow“ auf Twitch zu tuen.

      Gruß  

  • In Zusammenarbeit mit Razer und MAGIX verlosen wir zwei Sets mit schickem Streaming-Equipment und Software für Hobby-Streamer und solche, die es gerne werden möchten. Macht mit und gebt eurem Stream ein U […]

  • Michael “Shroud” Grzesiek lässt schon seit einer ganzen Weile die Finger von GTA RP. Er findet, dass sich Spieler auf dem weltweit größten GTA-Online-RP-Server NoPixel verhalten wie Clowns — Shroud möchte etwas […]

    • Lieber Kevin, schon mal mehr mit dem Thema RP beschäftigt oder lieber die schnellen Klicks mit dem Namen “Shroud” gerochen?

      RP Server in GTA haben meist Regelwerke die einen gewissen Rahmen fürs RP der Spieler vorgeben.
      Wenn Spieler sich nicht an diese Regeln halten wollen, dann gehören sie klar gebannt!
      Und wenn man sich die Regeln von “nopixel” anschaut, dann sollte es auf dem Server nicht dieses Clown Verhalten geben, wie es aktuell vorherrscht.
      Das dort die Mods nicht das Regelwerk durchsetzen, ist traurig. Dann sollten sie vielleicht mal ihr Regelwerk überarbeiten!

      Und dann kann man Shroud schon verstehen. Und daher halte ich den letzen Teil der “News” einfach für dumm und falsch.

      Was würden denn andere User hier machen, wenn ich die Regeln hier ignorieren würde und mein eigenes “Ding” durchziehe? Die dürften doch von mir erwarten, das ich mich an die Regeln halten, die sie hier vorgefunden haben und eigentlich für jeden ihre Gültigkeit haben.

  • Nach 20 Jahren ist Diablo 2 wieder da. Die Neuauflage Diablo 2 Resurrected war in einer Beta zu spielen. Unser Autor Schuhmann sagt: Das, was Blizzard vor 5 Jahren bockig zu WoW Classic sagte, trifft für mich […]

    • Also den Kommentar “Cool, dass du mir erklärst, wie ich ein Spiel empfinde. 😀”
      könnte man sich als Schreiber einer Kolumne Namens “Diablo 2 Resurrected: 
      „Ihr denkt, dass ihr das wollt – aber ihr wollt es nicht“ ” echt sparen oder?! 😉

      • Wir pflegen hier ja offene Kommunikation 😀 Der Titel ist natürlich etwas provokativ, aber es ist ja trotzdem vor allem aus der Perspektive von Schuhmann geschrieben. Es kann ja jeder gerne seine eigene Perspektive hier schreiben und passiert zum Glück ja auch. Solche Kolumnen sind ja auch dafür da, dass sie rege diskutiert werden und Schuhmann macht halt auch mit 😉

        • Stolenname kommentierte vor 5 Monaten

          Natürlich kann Herr Schuhmann aus seiner Perspektive berichten, wie er das Spiel finden, wie er uns findet, etc.
          Dabei muss man aber bedenken, dass im Gegensatz zu uns Lesern Herr Schuhmann bezahlt wird diesen Artikel zu schreiben.
          Ein Stück weit journalistisch anspruchsvoll und objektiv zu bleiben und ein Grundverständnis für den Gamingmarkt oder für das Konzept “Remaster” zu haben, sollte da ein Mindestmaß sein, dass man sich stecken sollte, nicht zu unterschreiten.

          Ein differenziertes Feedback zum Remaster wäre hier wichtiger gewesen als: “Is von damals, find ich langweilig, ich will was anderes spieln.”

          Herr Schuhmann hatte schon bessere Artikel. Glaub ich.

      • Aber der Artikel ist ja extra als Meinung gekennzeichnet.

        Und ihm seine Meinung erklären zu wollen ist schon so bissel hmm🙃

  • Die Entwickler vom bekannten Hardcore-MMO Path of Exile haben in einem Livestream neue Informationen zum bevorstehenden, großen Update Expedition gegeben. Das Spiel soll zurück zu seinen Wurzeln kehren, und w […]

    • Ob man für “Casuals” schwarz sehen muss, möchte ich doch schon arg bezweifeln.
      Mindestens 90% spielen eh nach Guids. Man wird sich in der Community anpassen.
      Also wie immer. Ob es PoE Spieler kosten wird, das wird sich zeigen. Denke schon, das einige hinwerfen werden.

      Gruß

    • Guter Kommentar!
      Gruß

    • Naja, die Kampagne ist ja auch nur zum warm werden.
      Endgame (Maps usw.) da wird es erst spannend.
      Zusätzlich ist das totzergen von Bossen später nicht mehr möglich.
      Aber schön, das 2021 noch Spieler zu Poe finden! ^^
      Viel Spaß noch.

      Gruß

  • Habt ihr Lust, das neue MMORPG Swords of Legends Online zum Release zu spielen? Dann macht mit bei unserer Verlosung und gewinnt eine Vollversion des Spiels.

    Das ist Swords of Legends online: Das neue MMORPG […]

    • Natürlich am Anfang einen “Beschwörer”. Danach dann mal schauen und sich mit der Meta beschäftigen! XD

      LG

  • Der Streamer Chance „Sodapoppin“ Morris erklärt jetzt, was das neue Twitch-Projekt, den “Offline TV”-Server zum Survival-MMO Rust, ruinieren könnte: Menschen ohne viele Twitch-Follower, die aber furchtbar gut i […]

  • Gewinnt bei unserer Verlosung einen von 3 dicken Paketen mit Premium Bundle und der digitalen Blackwood Collector’s Edition zur neuen Erweiterung von ESO: Blackwood. Macht mit!

    Das neue Addon von ESO, […]

  • Ursprünglich sollte das riesige Dota-2-Turnier “The International” dieses Jahr in Schweden stattfinden. Doch eine Durchführung in der aktuellen Situation ist wohl unmöglich – weil die Klassifizierung als “S […]

    • Ookami kommentierte vor 7 Monaten

      Du solltest dich mal näher mit Schach beschäftigen!
      An Skandalen stehen die keiner anderen Sportart nach!

      • Threepwood kommentierte vor 7 Monaten

        Skandale findet man überall, wo Menschen zu finden sind, das ist nicht der Punkt. Im Gaming hast du Berichte, Skandale und Thematiken (sozialer Natur, Suchtverhalten, Jugendschutz etc.) auf ganz anderen Ebenen, die präsenter sind, als die Schach Szene. Präsenter vom Elternhaus bis zu Medien – wie qualifiziert das auch (nicht) sein mag, es ist Thema.

        Ich unterstütze eSport bewusst nicht, wie ich auch andere, körperliche, Sportarten nicht auf dem Level unterstütze. Aus diversen Gründen, primär aber aus sozialpolitischen und absurdem Kapitalismus in Reinform. Und Kids, die um die Welt reisen, um sich vor Ort an einen PC zu setzen und sich dann digital zu klopfen könnte beknackter auch nicht mehr sein.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.