@omwg

aktiv vor 5 Tagen, 23 Stunden
  • Bei Destiny 2 steht die große Erweiterung „Jenseits des Lichts“ an. Ein neuer Story-Trailer soll die Hüter nun heiß auf den DLC machen und einen ersten Einblick darauf geben, was Spieler erwartet. Diesmal haben […]

    • Was ist mit PVP bleibt es weiterhin als dritt Rad 

      Ich hoffe mal nicht. Ich hoffe es wird das fünfte oder sechste Rad (oder noch besser das Notrad). PvP ist so unnötig und sorgt ständig nur dafür, das alles nach und nach kaputt generft wird, weil mal die einen über die Waffe im PvP rumheulen und dann die anderen über die Super oder Klassenfähigkeit heulen. Und alles was mal Spass gemacht hat, wird dank dieses Mimimi der PvPler kaputt gemacht.

      • PvP ist das was destiny 1 2015 vor ttk am leben gehalten hat. Und 2016 nach ttk vor rise of iron. Bzw. die trials.

        • Versuch ich hier seit Jahren zu erklären, aber hilft alles nicht. Die Leute lieben es halt mit übermächtigen Waffen und Fähigkeiten dieselben 4 Gesichter an Adds über den Haufen zu schießen. Scheinbar kommen nur dann Glücksgefühle und etwas Spaß auf.

      • Das kuriose dabei das man den besten Schießeisen fürs PVE gerade in PVP gefunden hat und das seid D1 (Raidwaffen ausgeschlossen )

        • Klär mich mal auf, da ich das in letzter Zeit hier immer lese.. Außer Mountaintop, Recluse und vielleicht dem Rabenschwarm, als dieser gerade Meta war (und relativ schnell von der Anarchie abgelöst wurde) hatten wir doch in D2 gar nichts aus dem PvP was für’s PvE wirklich nützlich war. Da stehen dann für mich 3 Waffen gegen.. wieviele Waffen aus dem PvE, die tatsächlich die PvP-Meta beherrscht haben?

          • Mountaintop(immer noch keinen passenden Ersatz), Recluse , die 2 reihen schon ist es nicht so das es danach an fühle Rituallwaffen kamen.
            Randy Wurfmesser fand Ich auch sehr gut eine gute Option zur Exo Symmetrie Scout.
            Gambit Waffen könnte da mit halten wie Vertrauen/Verflossen
            man könnte mit gegen Frage Argumentieren nenn mir die PVE Waffen die Lange dein Loadout bestimmt haben.
            (Meine Waren meistens aus Gambit/PVP)

            • Jetzt müssen wir unterscheiden ^^ Gambit und Abrechnung sehe ich nicht als PvP an… und wo fange ich an..

              So ziemlich jedes Sniper, welches ich im PvP nutze ist aus dem PvE… Angefangen mit Twilight Oath über Beloved bis zu den Raid Snipern.

              Alle guten Schrotflinten in meinem Loadout waren aus dem PvE…. Dust Rock Blues, Last Man Standing (Mein Fav) oder Mindbender… Selbst die Felwinter war eine PvE Quest..

              Bei Fusionsgewehren gab es Fangfrage und Erentil

              HC’s gab es neben Luna und NF sowieso nie gute im PvP… und die letzten, welche die Meta bestimmt haben waren auch alle aus anderen Aktivitäten..

              Bei den Impulsgewehren, die ich nutze, sind auch alle aus dem PvE….

              … Ich könnte hier jetzt seitenweise Dinge aufschreiben, wenn ich mir die Meta der letzten 3 Jahre angucke. Und immer werde ich zum Schluss kommen, dass für den größten Zeitraum das Spiel von PvE Waffen dominiert wurde. Dagegen stehen dann ein Granatwerfer und eine MP….

              • gut geschrieben
                denke das eher der Fall die Geschmäcke sind anderes und Ich im Unrecht bin , hab die meisten von denen aber so überzeugen könnte die mich nicht , vielleicht lag es am Roll.
                Die einzigen die mich teilweise lang überzeugt haben aus PVE waren Hochofen aus der Schmiede und Duke -44.
                An sonsten war Ich von PVP Waffen begeistert in PVE. Spinne/ Randy waren lange meine Favoriten.
                Hatte Luna vor dem Nerv aber irgendwie könnte diese mich auch nicht begeistern , also hab Ich das mit NF gelassen.

            • Als Ersatz für Mountaintop kann ich dir Warheitssprecher mit Selbstlader-Halter und Spitzgranaten/grelle Granaten empfehlen. Grelle Granaten sind im Pve sehr stark, die stunnen alle Gegner, bis auf einzelne Bosse, mit einem sehr großen Radius.

      • Abgesehen davon, dass ich dir nicht zustimme, wurden in letzter Zeit eigentlich kaum mehr starke PvE Waffen wegen des Schmelztiegels generft. Die letzten Nerfs hatten immer PvE Hintergründe 😉

        Wir haben doch außerdem diese Season mit dem Spurgewehr und dem Dürresammler echt starke PvE Waffen bekommen, die im PvP auch kaum bis keine Rolle spielen und von der Seite von keinem Nerf bedroht sind… Und ansonsten wären da noch starke Vertreter wie die Fallende Guillotine, Xenophage, Ausbruch Primus mit Kat, und und und.

  • Bei Destiny 2 haben manche Waffen Sammlerwert und sind unfassbar selten. Wir haben euch aus jeder Kategorie die größten Raritäten herausgesucht.

    Darum geht’s hier: Über 700 Waffen gibt es mittlerweile in Des […]

    • Richtig. Die Zahlen sind fürn Poppes, oder um es deutlicher zu sagen, voll fürn Arsch.
      Viele der Waffen konnten nur erspielt werden „bevor das Free2Play-System“ eingeführt wurde. Es gibt so viele, die sich aufgrund von F2P Destiny mal installiert, ausprobiert und dann wieder liegen gelassen haben. Aber die Accounts werden jetzt alle schön mitgezählt.

      Aber wie heist es ja so schön, traue keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast.

  • Immer wieder glänzen Spieler in Call of Duty: Modern Warfare und CoD: Warzone mit verschiedenen Meisterleistungen. Aktuell bringt ein Armbrust-Schütze zahlreiche Community-Mitglieder zum Staunen.

    Das liebt d […]

    • Mit „etwas über 400 Meter“ wären sie der Wahrheit ein wenig näher gekommen, taugt aber auch weniger zum Clickbait.

  • Eine Streamerin praktiziert Cosplay, indem sie ihren nackten Körper so bemalt, wie eine Figur aus einem Videospiel oder einem Film und das Bemalen live streamt. Forkgirl hat sich schon häufiger mit der M […]

    • Bevor du hier mit Halbwissen um dich wirfst, lies erst mal die Twitschregeln dann bist du nur noch halb so dumm. Von vollständig bedeckten Brüsten steht da nirgend wo was.

    • Aha. Wo ist denn die Grenze die sie überschritten hat? Bodypainting ist auf twitch jedenfalls zulässig. Also raus mit der Sprache. Du scheinst ja bei twitch zu arbeiten und kennst den Grund warum sie gebannt wurde. Sie selber und so ziemlich jeder andere hier weiß es nämlich nicht.
      Also verrate uns bitte den Grund. Auch wir würden gernevwissen welche Grenze sie jetzt überschritten hat, damit andere Steeamer sie nicht überschteiten.

    • Was heißt hier Wiederholungstäter.
      Na dann mal eaus mut der Sprache du Hellseher.
      Du streamst auf twitch einen Content der normalerweise erlaubt ist (Bodypainting IST erlaubt). Du wirst plötzlich gebannt und erfährst den Grund nicht. Dann wirst du entbannt und kannst den Content weiter zeigen (und noch immer bekommst du keine Info warum du gebannt wurdest). Einige Monate später wirst du wieder gebannt ohne Angabe von Gründen. Und jetzt kommst du Pfeife und dumschwätzt was von Wiederholungstäter.
      Von nichts ne Ahnung aber hauptsache mal Dünnschiss absondern.

    • Dann müsste twitch aber alle Bodypainter(innen) bannen, tun sie aber nicht. KaypikeFashion ist z.B. genauso groß wie Mizzyrose, was Follower und Viewer betrifft und wurde bisher noch nie von twitch gebannt. Sie hat den Brustbereich allerdings schon zum Streambeginn großzügig bemalt und trägt recht große Brustwarzenpflaster. Wie das bei Forkgirl und Mizzyrose ist bzw. war, weiß ich nicht.

  • Weder zur kommenden Season 11, noch zu der großen Herbst-Erweiterung von Destiny 2 ist wirklich etwas bekannt. Bungie streute nur wenige Info-Schnipsel in Form von kurzen Teasern. Doch das reichte aus, um […]

    • Wundert mich auch. An Destiny ist nichts mehr wirklich interessant. Das Spiel hypet mich so sehr, das ich mir das Herbstuptate nicht mehr holen werde. Wie heißt es so schön, „Auch andere Väter haben hübsche Töchter“, und die Tochter von Bungie macht eher den Eindruck als lebt sie seit über einem Jahr auf der Straße.

  • Das Ende der Season 10, der Saison der Würdigen, zelebrierte Destiny 2 mit seinem 1. Live-Event. Das endete mit einem spektakulären Knall, doch war für viele zu sehr in die Länge gezogen. Wie fandet ihr es? […]

    • Ok. Hätte mich sonst auch sehr verwundert.

    • Hab es nicht live gesehen, da einfach andere Sachen zu tun waren.

      Andere Sachen? Aber doch nicht in Destiny oder? Da gibt es seit Ewigkeiten nichts, aber wirklich rein garnichts zu tun. Statt stundenlang im Orbit zu idlen und darüber nachzudenken was man von dem nichts jetzt nicht machen will, kann man sich auch auf den Turm stellen und in den Himmel starren. Immerhin muss man sich da ab und zu bewegen um nicht wieder in den Orbit zum Idlen geschickt zu werden.

  • Die Tech-Demo zur Unreal Engine 5 hat eindrucksvoll gezeigt, wie Grafik auf der neuen Konsolengeneration aussehen kann. Einen solchen Sprung hat MeinMMO-Autor Max Handwerk niemals erwartet – und fragt sich: Was […]

    • Die neue Unreal Engine 5 soll 2021 kommen

      Man sollte bei solchen Sätzen nicht das wichtigste unterschlagen, da fehlt nämlich ein entscheidenes Wort und zwar „ENDE“.
      Die Engine soll Ende 2021 fertig sein und an die Spiele-Entwickler gehen. Somit wird es vor 2022 (eher 2023) keine Spiele mit dieser Engine geben.

  • Vor mehr als einem Jahr gaben Bungie und Activision Blizzard bekannt, bei Destiny 2 nicht länger zusammenzuarbeiten. Bungie kündigte eine neue Ära für Destiny 2 an. Knapp anderthalb Jahre später sagt unser Auto […]

    • PvPler (gerade auf dem PC) könnten jetzt mit dem Argument kommen, die Trennung von Activision/Blizzard war das schlechteste was überhaupt passieren konnte. Wenn sie nämlich auf CoD schauen, könnten sie vor Neid platzen. Während sich die Destiny-PvPler in Trials massenhaft mit Cheatern rumschlagen müssen, führt Activision in CoD die 2FA ein, womit das Cheaten doch um einiges erschwert wird. Ein neuer Account ist ja bei dem Free2Play-System schnell erstellt und man kann fröhlich weiter cheaten. Eine Neue Telefonnummer hat man sich aber nicht so schnell besorgt die man für die 2-Faktor-Authentifizierung nun benötigt, da man die Telefonnummer kein zweites mal für einen weiteren Account nutzen kann. Das würde nämlich auch bei Destiny in Trials das größte Problem mit einem Schlag minimieren.

      • Als D2 noch im Battlenet war da hast du evtl jedes 100ste Spiel mal nen kleinen Aimbotter oder so getroffen, generell lief das Spiel viel lagfreier ab da es Zonen Server gab und man nicht mit Motumbo aus Afrika gematched werden konnte.
        Unter Activision gab es auch regelmäßig neuen Content, jetzt gibt es scheiß Season die keinem gefallen.

  • Bei Destiny 2 ist das Frühlings-Event vorbei, die Titanen haben Hüter-Olympia für sich entschieden. Auch der Preis dafür ist nun da. Doch anstatt die Sieger-Klasse unsterblich zu verewigen, enttäuscht die ulti […]

    • Ein Event ist so scheiße,, daß es niemand spielt. Dann wird es einfacher gemacht doch immer noch spielt es niemand, weil auch einfachere Scheiße halt nur Scheiße ist.

      Quizfrage: Wann wird die Scheiße fertig?

  • Heute, am 13. Mai, wurde die neue Unreal Engine 5 vorgestellt. Gezeigt wurde sie zusammen mit einer Demo für die PS5. Und die sieht verdammt gut aus.

    Was wurde gezeigt? In einem Video präsentierten Brian K […]

    • Aber auch Tech Demo ist nicht gleich Tech Demo. Es macht schon einen gewaltigen Unterschied, ob es eine Realtime-Demo ist wie hier auf der PS5 gezeigt, oder ob es sich um Prerendered & Remastered Zeug handelt wie vor ein paar Tagen bei der XBox.

  • Bei Destiny 2 ist seit Kurzen eine neue Quest live – Die Lüge (The Lie). Als finale Belohnung winkt dort die legendäre Schrotflinte Felwinters Lüge – ein ikonischer Rückkehrer aus Destiny 1. Wir zeigen euch, wie […]

    • Ist doch eh völlig egal, ob die Quest jemals abgeschlossen wird. Selbst wenn jetzt niemand, aber auch wirklich Niemand die Quest weiter spielt, landet die Waffe am Ende der Saison im Lootpool der Worldexotics. Bungie hat doch schon zig Ornamente für die Waffe erstellt diese über das Everversum verkaufen wollen. Und wer kauft schon ein Ornament für eine Waffe, die es nicht gibt?

      Also schenkt euch das Sinnlose Gegrinde und wartet auf Xur am ersten Wochenende nach Beginn der neuen Saison und holt sie euch mit dem Schicksalsengramm.

  • In Destiny 2 gibt’s eine neue Quest, aber der erste Schritt davon ist für viele Spieler zu brutal. Wir schauen auf MeinMMO was da für Frust sorgt und warum einige Spieler das Handtuch werfen.

    Um welche Quest g […]

    • ich logge mich dann ein, wenn der Schritt geschafft ist.

      Also gar nicht mehr, wenn ich das richtig verstanden habe

    • Die paar Deppen die das Event noch spielen schaffen die 100% bei allen Planeten bis zum Ende der Saison (dann verschwinden sie ja) eh nicht. Die werden schon Probleme haben, einen Planeten auf 100% zu bringen.
      Den DRECK spielt doch keiner. Destiny hat momentan Null zu bieten, und die paar die noch spielen, spielen PvP aber doch nicht dieses Müll-Event.

  • Viele warten auf den PS5 Release oder zumindest auf das offizielle Design der Next-Gen-PlayStation. Doch so manch ein Spieler wäre sicher auch noch weiterhin mit der PS4 glücklich, wenn diese zwei Dinge hätte, di […]

    • Das kannst du doch auch auf der PS5 nachholen. Alles was auf der PS4 läuft, läuft auch auf der PS5, nur in besser.

      • Und deswegen soll ich unnötig 400€+ ausgeben? Ich hab doch eine PS4. Das Geld spar ich lieber für eine Switch und ACNH. Davon habe ich dann auch was.

  • Die Streaming-Plattform Twitch hat nun einige Emotes gesperrt, die im Zusammenhang mit dem Ausdruck „Simp“ stehen. Wir erklären, was ein Simp im Kosmos von Twitch überhaupt ist und warum der Strea […]

    • Hä? Die Dummen gab es schon immer, Man findet sie auf twitch nur schneller. Twitch macht nichts dümmer, das schaffen die Leute da ganz von alleine (oder waren es vorher schon).

  • Heute, am 21.04., findet in Destiny 2 der Weekly Reset statt. Es gibt frische wöchentliche Aktivitäten, neue Nightfall-Strikes sowie einen neuen Flashpoint. Außerdem erscheint das Update 2.8.1. inklusive Downt […]

    • Wissen kann man es nicht, aber die Gesamtheit wird sich nicht relevant vom eigenen Umfeld unterscheiden. Mein Freundeskreis ist was PvP und PvE betrifft, gut durchwachsen. Ich spiele hauptsächlich PvE. Spiele in den letzten Tagen aber weniger Destiny weil eigentlich nur die in Destiny online sind, die PvP spielen. Feuerprobe und Albtraumjagd auf hohem PL sind kaum noch möglich und an Raids ist kaum zu denken. Da macht man dann bloß ein paar Bounties und geht wieder off.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.