@oliverzick

Active vor 16 Stunden, 57 Minuten
  • Im gestrigen Blog hat Destiny 2 erste Änderungen an den Playlist-Aktivitäten bekannt gegeben und zudem einen kleinen Ausblick auf die Belohnungen gewährt. Wir sagen euch, was sich ändert, welche Waffen euch erw […]

    • Ich möchte mal in meine Glaskugel schauen: Mag die Tatsache, dass vor allem die niedrigen Dämmerungs-Schwierigkeitsgrade gespielt werden vielleicht geringfügig damit zu tun haben, dass es für die Höheren keine automatische Ingame-Spielersuche gibt? 😉

      Die Leute, die sich bisher noch keine Mitspieler gesucht haben, denen die Einsatztrupp-Funktion übers Handy zu blöd ist oder welche die letzten “Ueberlebenden” des einstmals eingeschworenen Clans sind, werden sich auch zukünftig wegen 20 Prozent Rufbonus nicht nötigen lassen, den umständlicheren Weg zu gehen.

      Mich hauen die gezeigten “Waffen mit Nachhaltigkeitsbonus” nicht vom Hocker. Ein paar nostalgische Kandidaten aus D1 zurück zu bringen, finde ich noch ok. Aber jetzt schon die D2-Dämmerwaffen wieder aufzubereiten hinterlässt einen ziemlich faden Beigeschmack. Ich gehe aber davon aus (oder hoffe?), dass auch genügend Frisches hinzukommt. Der Pool an legendären Waffen soll ja auch ordentlich ausgedünnt werden. Das beinhaltet übrigens auch Trials- und Dämmerungswaffen. Könnte diese Woche die letzte Gelegenheit sein, noch eine brauchbare Uzume zu farmen.

      • Genau so ist es!
        Ich würde öfter höhere Schwierigkeitsgrade spielen (Mutproben, Astral, Dämmerung), aber ohne Suchfunktion habe ich dort keine Lust zu.

        Selbst die Dungeons können mal mit Suchfunktion ausgestattet werden. Ich habe noch für keinen wirklich ein HS gebraucht (obwohl es mehr Spaß macht).

        Beim Raid bin ich immer noch für “keine Randoms”, allerdings habe ich zB Tiefstein deshalb auch noch nicht gespielt.

        Bei Atheon ist es niemanden aufgefallen das ich neu war, denn den habe ich zu D1 Zeiten rauf und runter gespielt. Und die paar Änderungen sind nicht sooo schwer zu verstehen.

      • Eigentlich bin ich froh, dass ich die oberen Dämmerungen auch ohne Auto-Spieler-Suche machen kann. Dann kann ich auch mal solo rein und in aller Ruhe meine Bounties abfarmen. Nervige Random-Mitspieler würden da oft nur stören, voraushoppeln oder mir die Kills wegschnappen.

        Gerne auch Auto-Spieler-Suche, das macht auch meistens Spaß. Aber oben bitte nur optional! Es muss auch noch Strikes geben, in denen man seine Ruhe hat.

      • Absolut Richtig, ich bin auch einer von denen, würde es eine Spielersuche geben, würde ich auch mal höhere Schwierigkeitsgrade laufen.

        Aber Bungie meint halt es wäre ein anderer Grund, wir hören euch zu, wir wissen was ihr wollt, usw. ja ja.

        An Bungie: baut eine Spielersuche ein, und zwar für alles, außer den Raids und das Problem ist gelöst, warum es einfach machen, wenn es auch schwerer geht, gell

        • An Bungie: baut eine Spielersuche ein, und zwar für alles, außer den Raids und das Problem ist gelöst, warum es einfach machen, wenn es auch schwerer geht, gell

          Also schwer ist die Suche über die App nun wirklich nicht. Das geht auch easy in ein paar Sekunden eingestellt und dann muss man eben einfach warten. Weiß nicht was daran nun so schwer ist.
          Aber du hast ja schon unter so einigen Spielen sehr gut dargelegt, dass für dich die Eigeninitiative einem MMORPG eine Gruppe zu finden eher weniger vorhanden ist und es einfach für alles und über all LFG geben muss.

  • Destiny 2 legt los und es stehen wieder Wartungsarbeiten an. Es erwartet euch also heute, am 27. Januar eine Downtime auf der PS4, PS5, der Xbox One, Xbox Series X, auf dem PC sowie auf Google Stadia. Der Hotfix […]

    • Hör mir auf damit. Und trotz der ganzen pferdekollerinduzierten Stumpfsinnigkeit waren weder mein Wunschroll für BXR noch für die Schrotze dabei. Aber dafür weiß er nun, wie sich Fließbandarbeit anfühlt. 🤣🤪

    • Es dauert nicht mehr lange, dann müsst ihr Artikel über die beiden Wochentage schreiben, wo mal nicht gehotfixpatchwartet wird. 🤣

  • Der Schmelztiegel in Destiny 2 ist weiterhin eine Aktivität, die Spieler sehr regelmäßig zocken. Vor allem das Eisenbanner-Event und die Trials stehen hoch im Kurs. Doch die Destiny-2-Community ist damit nicht zu […]

  • Destiny 2 plant mit Witch Queen mehr Freiheiten in der Zusammenstellung von Builds. Doch bereits jetzt bietet das Gameplay jedem, der sich gerne ausprobiert, viele kreative Möglichkeiten. Der YouTuber Marsix hat […]

  • In Destiny 2 erfinden viele kreative Hüter verschiedene Wege, wie sie Bosse töten können. Nun haben Titanen einen Weg gefunden, wie sie mit Stasis und ihren Fäusten ganz locker fast jeden Raid-Boss vernichten kön […]

  • Destiny 2 ist gut darin immer wieder kleine Geheimnisse zu verstecken. Bei Witch Queen waren es nun mysteriöse Zeichen und chemische Formeln, welche die Spieler nicht mehr losgelassen haben. Wir schauen uns an, […]

    • Wie Friedrich Quecksliber von der Musikkapelle „Königin“ dereinst verkündete: Wir werden euch Steinigen (We will rock you). 🤣

      • Herr Quecksilber hat die Hexenkönigin sogar schon besungen:

        She’s a Killer Queen
        Gunpowder, gelatine
        Dynamite with a laser beam
        Guaranteed to blow your mind
        Anytime

    • Es handelt sich hierbei eindeutig um Tante Savathuns Einkaufszettel: Ein neues Quecksilber-Thermometer für die Badewanne, der Schalenknacker aus formschönem Osmium ist auch kaputt und außerdem sind die geschwefelten Eier schon wieder alle. Man hat‘s nicht leicht. Und wo Madame schon so lange die Königin der Lügen ist, kann sie gar nicht anders, als den armen Akolyten ihre Wünsche in kryptischem Wirrwarr darzulegen.

      • 😂 nice

      • so wie Cayde Nudeln Coupon😂😂 Deine Version hört sich viel plausibler nicht das du Inhalt des DLC gespoilert hast. Zur jeden Einkaufzettel gehört ein oder mehre Deppen die für Einkäufe sorgen. Akolyten sind dafür ungeeignet.

      • Schon mal ‘nen Gips getragen? Ich hatte mal länger das Vergnügen (und natürlich damals einen komplizierten Bruch direkt vor einem geplanten Auslandsurlaub..). Nicht nur, dass das Schei**ding irgendwann juckt wie Hulle, es riecht auch nicht schön, wenn man ihn abbekommt.

        Da Tante Savathun ja seit gefühlten Ewigkeiten in der saisonalen Ueberraschungsei-Hülle steckt, kann ich den Wunsch nach einem labenden und wohltemperierten Bad in der Wanne durchaus nachvollziehen.

        • Ich hab mir nur einmal etwas gebrochen. Absolut ruhmreich: Ich war bei ner Party beim DJ, um ihm mit meiner Vorstellung von guter Unterhaltung auf die Ketten zu gehen und bin anschließend, beim Herabspringen vom Podest, auf einer am Boden liegenden Bierflasche ausgerutscht und hab mit den Mittelfuß gebrochen. Nicht mal ein Gips gab´s zur Anerkennung. Wenn das nicht der Stoff für Heldentaten ist, die ich dereinst meinen Enkeln erzählen darf… :3

          • Ich war bei ner Party beim DJ, um ihm mit meiner Vorstellung von guter Unterhaltung auf die Ketten zu gehen

            Ich hab déjà vus…hab ja auch lange Nachts gearbeitet. Wo, ist ja nicht so wichtig (könnte man natürlich ableiten aus dem Nickname, aber was weiß ich schon).

            Und meine liebsten…äh…Besucher waren immer die angedüddelten Schlaumeier, die einem auf den Senkel gingen “Sag mal, kannst du nicht das und das spielen?” , Oder “Kennst du das und das?”. Nein du Pfeife, natürlich nicht. Ist ja nicht so, dass ich Geld dafür bekomme, dass ich hier auflege und vlt. ein klitzekleines mehr Ahnung von Musik habe als du! Ich hab nur keinen Bock auf deinen Mainstream-Mist. Und der Rest wohl auch gerade nicht, denn sonst würden sie ja nicht tanzen. Und am besten noch die Eumel, die dann ihr Longdrink-Glas verdächtig nahe an den Turntables (du siehst, ist ein paar Jahre her…) hin und her schwenken.

            Hab ich dann meist direkt raussetzen lassen. Ohne gebrochene Füße. 😉

  • Wie mit jeder neuen Destiny 2 Erweiterung werden sich auch für „Die Hexenkönigin“ die Powerlevel-Obergrenzen und die Verfügbarkeit einiger Exotics und ihrer Katalysatoren ändern. Wir sagen euch, was die neue ma […]

    • WooDaHoo kommentierte vor 1 Woche

      Geht mir ähnlich. Ich spiele ja recht häufig. Aber trotzdem bekommen meine Chars, selbst jetzt nach fast nem halben Jahr in dieser Saison, immer noch Zeug auf 1329. Die zähen 10 letzten Powerlevel sind immer am schlimmsten – aber auch am einfachsten zu ignorieren. ^^ Ich kann mich halt einfach nicht für diese grampfige Levelarie über Weeklies motivieren. Als wir letzte Saison noch oft die gläserne Kammer gespielt haben, lief das allerdings entspannter und ganz von selbst.

    • WooDaHoo kommentierte vor 1 Woche

      Bei den Kosten bin ich allerdings froh, ein paar Rolls erspielt zu haben. ^^

    • WooDaHoo kommentierte vor 1 Woche

      Was ich mich schon aufgeregt habe, als ich aus dem 4. EB-Beutezug dann auch noch ne Energiewaffe bekam. Oder aus dem 3. Weekly wieder nen Klassengegenstand. Das kann schon echt nerven. ^^

    • WooDaHoo kommentierte vor 1 Woche

      Keine Ahnung, wie ihr immer alle so schnell levelt. ^^ Bekomme ich nie hin. Ich hab aber auch keine Lust, immer alle Playlists und Möglichkeiten nach Schema F “abzuarbeiten”. Auf manche Dinge hat man halt irgendwann keine Lust mehr. Zumal ich erstmal gespannt auf die Story bin und damit sicherlich meine zwei Wochen-Abende locker mit beschäftigt sein werde. Mich nerven die großen Sprünge eigentlich jedes mal wie Sau und ich mache drei Kreuze, wenn pro Saison nur 10 dazu kommen. Gäbe es in EB, Trials oder Gambit keine PL-Vorteile, würde ich mir wahrscheinlich sogar noch mehr Zeit lassen, als so schon. 😂

      • Hellbert kommentierte vor 1 Woche

        ja schon. Manchmal hat es schon was monotones der Grind. Aber am Ende soll ja das spielen an sich spass machen. Aber so verzeichnet man ja stehts Fortschritt bei allen Aktivitäten. Besser als jetz in der Saison der Ewigkeit 😂 Wenn mein Sohn schon älter wäre und den Controller halten könnte. Würd ich ihn ja zu Strafarbeit das Powerlevel von Papa grinden lassen 😂 aber naja in das alter kommt er ja noch😉

        • WooDaHoo kommentierte vor 1 Woche

          Sohnemsnn darf bei mir auch nur neue Schiffe, Geister und Sparrows begutachten. Manchmal fahren wir mit dem Sparrow auch kleine abgelegenere Stellen ab oder albern mit Rüstungsfarben herum. Das Geballerte ist noch tabu. Ansonsten steigt er leider zunehmend in die Wortwahl meiner Frau ein (Scheiß Rumgeballer), spielt aber gleichzeitig Splatoon. 🤣 Ich hab halt pro Woche nur zwei Abende zum Spielen. Da fällt es mir zunehmend schwerer, mich für PL-Pflichtaufgaben zu begeistern, wenn ich z.B. gerade mehr Bock auf Kontrolle im PvP habe. 😅

          Zum Glück gibt’s ja bis zu nem gewissen Grad Primusengramme. Ich fänd‘s aber besser, man würde stetig gleich gut voran kommen, egal was man spielt. Mich nervt dieses „hierfür +1, dafür +2, und dafür +5“ und immer alles an bestimmte Aktivitäten gebunden, auf die man dann halt keine Lust hat.

  • Das neue TWaB von Destiny 2 wurde veröffentlicht und damit auch neue Informationen zu Witch Queen. Es geht endlich den blauen Engrammen und den lästigsten Materialien an den Kragen. Was sich ändern wird, er […]

    • WooDaHoo kommentierte vor 1 Woche

      Also möchte Bungie, dass ich meine Modkomponenten vor dem Start von Witchqueen lösche? Mist. Da hätte ich letzten Sommer beginnen müssen. Ich melde mich dann mal für den Rest der Saison von allen beruflichen und privaten Verpflichtungen, Schlaf und zweitverschwenderischer Nahrungsaufnahme ab… 😂

      Wird Zeit, dass der Mist verschwindet. Jetzt wäre es halt nett gewesen, vorher eine Lösung mit einem kleinen Ertrag an die Hand zu bekommen (Bruchstücke oder Glimmer o.ä.) aber ist auch ok. Ich lass das dann vom Update selbst erledigen. :3

  • In Destiny 2 veröffentlichte Bungie das erste TWaB für 2022 mit einem kurzen Überblick über kommende Änderungen. Eine Änderung wird jedoch gar nicht positiv aufgenommen, denn sie ändert den Mechanismus, wie ih […]

    • Zielmods spiele ich eigentlich nur im PvP. Das stimmt. Außer vielleicht Linear-Fusi-Zielen…aus Gründen. 😅

      Hab damals die Lichtlademechanik auch lange ignoriert. Da ich eh meist PvP gespielt habe, hatte mich das nicht interessiert. “Ich will doch nur spielen” war die Devise. ^^ Als ich allerdings dann mal auf Hochenergetisches Feuer und den damit einhergehenden Schadensbonus gekommen bin, hab ich zumindest immer diesen Mod mit Lichtladung ausgerüstet. Der Schadensbonus greift ja auch im PvP. Und wie sagt mein Kumpel immer so schön: “Haben ist besser als brauchen”. 😂

      Die Geschichte mit den Elementarladungen ist ja noch viel tiefgreifender. Damit habe ich mich noch nicht wirklich beschäftigt, obwohl es sich wohl sehr lohnt, wie ich schon öfter gehört hab.

  • In Destiny 2 kommt heute, am 20. Januar, ein Hotfix-Update auf der PS4, PS5, der Xbox One, Xbox Series X|S, auf dem PC sowie auf Google Stadia. Der Hotfix 3.4.0.3 bringt zudem einen kleinen Server-Down mit. Die […]

  • Schon länger gibt es in Destiny 2 Materialien und Items, die einige Spieler in ihren Inventaren zu Tausenden stapeln, kaum mehr loswerden und am liebsten gleich abschaffen würden. Jetzt hat der C […]

    • Auf jeden Fall. Von dem Zeug hab ich letztens erst vier oder fünf Stapel in meinen armen, überfütterten Messi-Tresor geschoben. Da braucht’s wirklich mal ne Lösung. Optimalerweise eine Handelsfunktion mit Umtausch in Materialien, an denen es einem evtl. mangelt.

  • Die Hexenkönigin, engl. „Witch Queen“, ist die nächste große Erweiterung von Destiny 2. In einem Blogpost sprachen die Entwickler nun über einige der anstehenden Änderungen. Dabei versprachen sie, dass ihr bald […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.