@oldschoolmagic

Active vor 22 Stunden, 50 Minuten
  • Die Streamerin Imane „Pokimane“ Anys ist eine der bekanntesten Größen auf Twitch. In einem neuen Stream spricht die 25-Jährige darüber, wie ein ehemaliger Mitarbeiter sie einmal um eine stolze Summe betroge […]

    • Man sollte sich eine/n Streamer/in als Arbeitgeber suchen.

      Die scheinen keinen Plan vom echten Leben zu haben und zahlen Unsummen.

      Ist doch klar, dass man jemand erstmal zur Probe anstellt und dementsprechend zahlt, bewährt er sich, kann man dann auch schnell über Gehaltserhöhungen sprechen …

      • Zord kommentierte vor 27 Minuten

        Naja, hört sich für mich aus meiner eigenen Erfahrung jetzt nicht so an als ob sie keine Ahnung hat. Sowas ist auch schon Großkonzernern und anderen Firmen “im echten Leben” passiert.
        Hast du schonmal einen Mitarbeiter für eine gehobene Position eingestellt? Der lacht dich aus wenn du sagst er bekommt am Anfang nur ein geringes Gehalt und man dann weiter schaut.Gutes Personal ist teuer und schwer zu bekommen.

  • In League of Legends ist der Profi-Spieler Pavle „Yoppa“ Kostić am 23. November mit nur 23 Jahren verstorben. Der serbische Top-Laner spielte zuletzt für das Nachwuchs-Team von Schalke 04 in LoL. Wie eine E-Spo […]

  • Das MMO New World (Steam) hat am letzten Donnerstag ein Update erhalten. Der Patch löste viel Kritik aus: Amazon wird vorgeworfen, ihr MMO heimlich schwerer gemacht zu haben, um über fehlenden Content h […]

    • Also ich habe jetzt ca. 100h auf der Uhr und bin Stufe 52.
      Mir macht es noch Spaß. Das ganze Laufen stört nur etwas. Ich spiele nur zum Entspannen und da sind die Landschaften eigentlich ganz nett anzusehen.

      Werde sicher noch bis Stufe 60 etwas brauchen und dann mal schauen, Sammeln macht Spaß.

      Sobald aber das Grafikupdate bei HDRO kommt, bin ich für die nächsten Monate dort beschäftigt.

      Die Instanzen bei NW sind aber gut gemacht, gerne mehr. Raid wäre toll. PVP habe ich noch nie gemacht und habs auch nicht vor.

    • HDRO bekommt noch ein Grafik Update.

      Wenn das kommt spiele ich es auch wieder von Beginn an mit der neuen Klasse.

      Im Moment bekommt man ja bis Mordor alles für 7€, das sind hunderte Spielstunden und tausende Quests.
      Noch bis zum 30.11.

  • Der Black Friday 2021 findet bald statt und erneut locken viele Schnäppchen und Sonderangebote. Wir von MeinMMO wollen daher wissen, ob ihr die besonderen Deals nutzt, oder ob euch die Schnäppchenjagd eher w […]

    • verabscheuen? warum

      • Weil ich das Privileg genieße, es zu können!

        • Und was hat das Eine mit dem Anderen zu tun? Ich genieße es auch, dass ich nicht auf mein Konto schauen muss, sondern einfach das kaufen kann was ich möchte.

          Aber weniger Ausgeben ist doch immer gut. Ich habe mir zum Beispiel noch eine Wohnung gekauft, die rüste ich gerade aus, habe ich auch etwas gewarte, jetzt, diese Woche kann man mehrere Tausend € sparen.

          • Wir sprechen beim Black Friday von, im Kern, nutzloser Unterhaltungselektronik, Kleidung, Schmuck etc. ergo, Dinge von nicht essenzieller Natur. Das größte Europäische Elektronik Unternehmen (Media Markt/Saturn) hat sich selber kaputt gegeizt. Würde ich eine Wohnung oder ein Haus bauen, wäre nicht der günstigste Bauunternehmer meine Wahl, aber auch nicht der teuerste. Den Kauf einer Wohnung und deren Sanierung mit dem Spar Aspekt des Black Friday zu vergleichen ist eher schlecht als recht.

  • Die Twitch-Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris (33) und Kilian „Tanzverbot“ Heinrich (24) haben in der Vergangenheit das Thema Spielsucht und Casino in einem Stream diskutiert. Jetzt kam in Tanzverbots Livestr […]

    • Unglaublich das so ein Versager wie der Monte überhaupt so groß geworden ist.
      Wenn ich schon lese Alkohol und Drogenabhänig gewesen. Sicher 50% seiner Art landen normalerweise unter irgendwelche Brücken.

  • In der letzten Woche haben die Entwickler einen Ausblick auf die Zukunft von New World gegeben. Dabei wurde verraten, dass künftig alle Handelsposten verknüpft werden sollen. Die Änderung stößt auf ein gete […]

    • Ja schon krass wie Leute um ihr Gold in einem Spiel besorgt sind. Ich bin auch über Dumpingpreise im echten Leben froh, da kann ich ja auch nur sparen.

      Man kann alles selbst erspielen und sammeln, ich hab noch nie Materialien o.Ä. verkauft, warum sollte ich auch.

  • Gestern startete die Beta zum neuen MMORPG Lost Ark und das sehr erfolgreich. Direkt zu Beginn der geschlossenen Beta erreicht das Diablo-MMO die Top 10 auf Steam. Wir von MeinMMO fassen zusammen.

    Was ist bei […]

    • Ein MMO im Diablo Style wird sicher seine Fanbase haben und Erfolgreich sein.

      Ich tauche aber gerne in die Welt ein um zu entspannen. Kann ich mir bei einer ISO Ansicht nur schlecht vorstellen, fühlt sich für mich genauso wenig wie ein MMORPG an wie ESO.

      Naja mal schauen was nächstes Jahr so raus kommt, hab zum Glück im Moment echt wenig Zeit, in der macht NW noch Spaß und wenn nicht wieder mal bei Lotro reinschauen nach dem Grafik update.

  • Im Endgame von New World dreht sich viel um die beste Ausrüstung im Spiel. Ein Spieler hat dafür über 22 Stunden und mehr als 500 Elite-Mobs gefarmt, um euch zu verraten, wie ihr schnell an die beste Ma […]

  • Für viele Fans von MMORPGs gehören Addons und Mods einfach dazu. Für New World haben die Spieler etwa eine eigene Minimap gebaut, um sich so leichter in der Welt zurechtzufinden. Diese Minimap wurde erst von Am […]

    • Wer braucht denn eine Minimap …

      Einfach mal etwas Gedächnis trainieren, wenn man so was braucht, hilft dann auch für den Alltag

      • Ich sehe das grundsätzlich auch so, aber wenn es da ist, nutze ich es auch… Dann brauchst du dich viel weniger konzentrieren und kannst auch bei einer weniger bekannten Farm-Tour einfach nebenbei ein Video gucken und sogar Anime mit Untertiteln werden dann möglich – schön nice xD!

        • Arkell kommentierte vor 3 Wochen

          Was nützt dir die Minimap denn bei einer Farmtour? Ressourcen dürfen nicht angezeigt werden.

      • N0ma kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

        Nicht jeder verfügt, wie du anscheinend, über die Gabe der Weissagung, zB abbaubare Nodes, Invasionen usw sind nicht immer da 😉 . Ich bin auch eher skeptisch ob du die gesamte Map von NW mal eben aus dem Gedächtnis aufzeichnen kannst.

        • Wenn man sich nicht sicher ist, öffnet man die Karte.
          Was ist daran so schlimm?

          Warum muss einem denn ständig alles erklärt, erleichtet usw werden.
          Hat ja früher auch geklappt.

          • N0ma kommentierte vor 3 Wochen

            Ich drück teilweise alle paar Sekunden auf M, zb in unübersichtlichen neuen Städten. Ich finds nervig. Ich fands auch schon damals in ESO nervig. Zumindest hatten die Addons, aber die nachteile von Addons kennen wir ja auch.

            Man könnte ja mal den Test machen AGS baut eine einschaltbare Minimap und wir zählen mal wieviele die nicht nutzen 😉

            • Dann ist es doch gut, ist gutes Gedächtnistraining.

              Also mir reicht einmal Karte auf und dann merke ich mir die Punkte.

              ist doch wie beim Memorie, klar gibt es da Leute die sind besser und andere schlechter, aber so was kann man trainieren.
              Ist doch schön, wenn man beim spielen noch was lernt.

              Was soll als nächstes kommen? Auto Loot? Reittiere mit denen man, ohne abzusitzen Rohstoffe abbauen kann? Automatisch zum nächsten Questgeber laufen?

              Ich mag es vereinfacht und realistisch. Schau ja auch nicht alle 5 sek auf google maps. Sondern einmal und dann weiß ich wohin es geht.

  • Das MMORPG Star Wars: The Old Republic bekommt noch 2021 die neue Erweiterung „Vermächtnis der Sith“. Damit werden neue Inhalte und ein neues Max-Level, aber auch einige generelle Verbesserungen eingeführt. Eine […]

  • New World bringt am 4. November den neuen Patch 1.0.5. Dieser setzt den Fokus auf Taler, Azoth-Kosten und wichtige Bugfixes im Kampfsystem. Der Server-Down kommt für europäische Spieler jedoch zu einem u […]

  • Eine Producerin von New World, Katy Kaszynski, hat sich Ende Oktober 2021 auf einer Entwickler-Konferenz zum aktuellen Zustand des MMOs geäußert, wo Amazon mit dem Spiel hinwill und wie man mit Feedback der F […]

    • Das musst du das besser managen.

      Ich kann auch nicht rum heulen dass das Fliegen so teuer ist, wenn ich in mein Haus nach Thailand fliege, hätte mir ja auch was an der Ostsee kaufen können.

      Warum hast du nicht nur 1 Main Ort mit 3 Häuser? Oder 2 Mainorte.

      • Weil nicht jede Werkbank in jeder Siedlung gleich ausgebaut ist?!
        Ich hab meine Materialien dort, wo auch die Werkbänke dafür passend sind.
        Dein Vorschlag bringt somit gar nichts.

  • Das neue MMO New World (Steam) hat einen Monat nach seinem Release angekündigt, massive Änderungen im PvP einzuführen. Das PvP soll sich insgesamt mehr lohnen und man möchte mehr Diversität bringen.

    Das sagt […]

  • Die größte Gaming-Streamerin der Welt, Rachell „Valkyrae“ Hostetter, hat eine Reihe von Hautpflege-Produkten vorgestellt, die gegen das angeblich schädliche blaue Licht von Monitoren schützen sollten. Die Kritik […]

    • Die ganzen Twitch Streamer haben ja auch das Fachwissen über diese Cream zu urteilen.

      Egal wie Schwachsinnig die Cream ist, dass das Irgendwelche Streamer kommentieren müssen ist noch armseliger.

      • Na ja, was willste erwarten? Sah da letztens eine wirklich gute Doku, wie viel Kohle mittlerweile mit Produkten und deren Placement in Streams tw. so nebenher verdient wird. Das ist mehr als ordentlich…

        Und in Zeiten, in denen nuschelnde Rap-Tröten sich nicht zu schade sind, für 5G-Handynetzte ihre Rübe via TV gutdotiert in die Kamera zu halten, oder irgendwelche drittklassigen Medienstars pinkfarbene Energydrink-Döschen meterweise beim Discounter positionieren, wundert mich gar nichts mehr.

        • Und in Zeiten, in denen nuschelnde Rap-Tröten sich nicht zu schade sind, für 5G-Handynetzte ihre Rübe via TV gutdotiert in die Kamera zu halten,

          Man muss Rap ja nicht mögen aber nur weil man einen Künstler nicht versteht muss der ja nicht gleich nuscheln. Dieses diffamieren von fremden Personen nur weil man deren “Kunstform” nicht mag ist mir unverständlich. Außerdem ist es dann doch noch etwas anderes ob man im Tv Werbung für eine gestandenes Produkt/Firma Werbung macht oder auf dem eigenen Stream für ein Produkt/Firma das man eigentlich gar nicht kennt.

          • Nun, ich mag HipHop. Ich bin mit seinen Anfängen in den 80ern und sich fortsetzend bis zur Neuzeit begleitend damit groß geworden und schätze sowohl die Musik- als auch die sich daraus entwickelnden Kunstformen sehr. Wenngleich ich nicht unbedingt alle Arten mag; vlt. hat mich der eher melodiöse Eimsbush-Style (um die Jahrtausendwende bei uns in HH entstanden) oder Unterarten, die sich in Interpreten wie Jazzkantine widerspiegelten, deutlich mehr geprägt als die ganzen “harten Kerle aus der Gosse” der heutigen Zeit (die erstaunlicherweise in weiten Teilen aus der eher gutsituierten Mittelschicht stammen, aber mit dieser Nische finanziell und medial durchaus sehr erfolgreich sind. Warum auch nicht; Angebot und Nachfrage bestimmen natürlich auch den Musikmarkt).

            Wenn man aber ironisch angehauchte Randnotizen nicht versteht, bzw. die Bedeutung einer Hyperbel sich dem Lesenden nicht erschliesst, habe ich wohl nicht verständlich genug kommentiert. Mein Fehler.

            Ansonsten verbitte ich mir die Unterstellung, ich würde diffamieren. Wenn man meine Kommentare sonst so verfolgt, weiß man, dass ich alles andere als ein hirnloser Idiot bin, für den nur schwarz/weiß in seinem Denken Platz ist und der zu nichts anderem fähig ist, als daraus abgeleitete sinnfreie emotionsgeladene Plattitüden von sich zu geben

            Herzlichen Dank.

  • Hier im Westen sprechen die Spieler seit einem Monat über das neue MMORPG New World und seinen Erfolg auf Steam. In Asien jubelt aber eine Firma, dass ihr neues MMORPG MIR4 eine Million gleichzeitige Spieler […]

    • Was spricht denn als normaler Angestellter für eine hohe Verschuldung? Ist doch auch ein Weg.

      Weiß aber nicht, ob die Banken da überhaupt einer Person so viel Geld geben würden, bei Normalverdiener sind es ja oft Paare die sich die Last teilen. Würde ich behaupten.
      Naja als Glückspiel würde ich das nicht behaupten. Denke da muss man aber schon am Ball bleiben.

      Wenn man nicht viel Geld hat, bleibt halt nur das Mieten oder hoch verschulden mit der Chance später keine Miete mehr zahlen zu müssen.

      Wenn man das Ganze betrachtet, finde ich, jeder sollte das machen, was ihn glücklich macht. Mir macht Leistung erbringen Spaß, egal ob Arbeit, Sport usw. Da hatte ich Glück mit meinen Genen, dass ich so bin wie ich bin.

      Viele rennen ja nur den Erwartungen Anderer/Gesellschaft hinterher und sind nicht glücklich.
      Ist doch egal ob man zur Miete wohnt oder was kauft, jedem das Seine.
      Und ja Mietwohnunen müssen auch bezahlbar sein. Gibt ja die Mietpreisbremse und den Deckel fand ich jetzt auch nicht verkehrt.
      Aber was wirklich hilft, ist bauen bauen bauen.
      Ob das die Politik jemals auch so sehen wird/sehen möchte, bezweifle ich …

      • Absolut sehe ich genauso jeder wie er möchte und soll, es sollten aber halt beide Wege sinnvoll bestreitbar sein. Ich bin halt in der Pflege Tätig sehe ständig Menschen die mit ihrer Schuldenlast aufgrund von Erkrankung etc nicht mehr hinterherkommen und am Ende quasi Mittellos zurück bleiben ohne Haus und dennoch einer Restschuld.
        Auch ist es sehr kühn seine Partnerschaft mit einer solchen Bürde zu belasten, als gesund empfinde ich das nicht, auch da kenne ich genug Menschen die nur aufgrund dieser Bürde ein Dasein fristen das sie eigentlich nicht mehr wollen, soll aber jeder durchaus selbst wissen wie du schon sagst, ich verurteile da auch keinen der das tut, gibt ja auch genug bei denen das wunderbar klappt, ich will mich da nicht aufs Negative konzentrieren.
        Ich persönlich bin halt jemand der am Glücklichsten ist wenn er so wenig wie möglich Eigentum hat, ich besitze kein Auto, keine Immobilien, das “Teuerste” in meinem Leben ist mein PC auf den ich aber jederzeit verzichten könnte, ich lebe sehr minimalistisch und gebe lieber Geld aus für dinge die mir eine Schöne Zeit bescheren, gutes Essen, schöne Erlebnisse, gute Bücher und so weiter. 🙂
        Und Zumindest hat die Aktuell sich bildende Regierung in ihren Sondierungspapier festgehalten: “Es soll auf jeden Fall gebaut werden: 400.000 neue Wohnungen sollen pro Jahr entstehen, davon 100.000 öffentlich geförderte.”
        Ob das nur ein Tropfen auf den Heißen stein ist wird sich zeigen, aber mal schauen.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.