@nurai

Active vor 1 Jahr, 4 Monaten
  • Eine Gilde in WoW Classic ist so verhasst, dass der ganze Realm sich solidarisiert hat. Sie ruinierten ihnen den Skarabäusfürst und das seltenste Mount des Spiels.

    Es ist wieder Zeit für eine dieser Ge […]

    • Naja wäre ja hilfreich gewesen sowas im Artikel zu erwähnen. Aber nach deinem Kommentar hab ich das Gefühl das Kritik nicht angebracht ist? Überrascht mich auf jedenfall das so salty reagiert wird nur weil ich anmerke, das nichts dergleichen im Artikel steht und jetzt so getan wird als müsste ich wissen was bei der gilde im discord abgeht. Also ja ich habe keine Argumente auf die Aussage dass man sich raushalten sollte wenn man nicht genau bescheid weiß.. Das ist lediglich meine Meinung. Aber Argumente.. Das war genau das worum es mir ging.. Aber naja

      • Du kreidest an das Leute nicht genug drüber wissen, wirst gefragt nach dem was die Leute nicht wissen und kriegst es dann nicht auf die Reihe das Kind beim Namen zu nennen?
        Es ginge dir um Argumente sprichst aber keines richtig aus, Held.

        Darf man eine Meinung zu Sachen haben wenn man nicht alles weiß?
        Völlig unwichtig weder bist du (oder ich) das Apostel für Meinungen noch kann man jemanden verbieten sich die bestmögliche Meinungen zu bilden mit allem was man zur Verfügung hat.
        Es wär an Grizzly als Gilde fehlendes Wissen zu verbreiten (so gut wie Möglich belegt) wenn sie glauben das es da was gibt, ansonsten kann sich auch keiner weiter informieren.

        Sollte man deshalb anderen alles kaputt machen?
        Das ist eine persönliche Entscheidung zumal hier Individuen freie Handlungsmöglichkeit hatten und 150 Leute haben sich entschieden das es klar geht.
        Die haben es ja nicht nur der anderen Gilde genommen sondern auch selber verloren.

        • Okay.. kann es sein das du etwas verwirrt bist?
          Verrate mir mal wo ich geschrieben habe dass die 150 Spieler nichts wussten? Ich habe mich damit auf den Artikel bezogen “du Held”!

          “Darf man eine Meinung zu Sachen haben wenn man nicht alles weiß?”
          -Natürlich darfst du eine Meinung haben, aber eine Meinung sind keine Fakten und wenn die Spieler der Meinung sind die Gilde hätte das verdient heißt dass lange nicht dass es richtig ist. Ich habe auch nirgendwo geschrieben ich sei ein “Apostel” in Sachen Meinungen noch habe ich wem vorgeschrieben was richtig oder falsch ist…

          Hier nochmal für dich zum nachlesen falls du es nicht findest: “Wenn die 150 Spieler die an dem „Event“ daran teil genommen haben genau so gut über den Bann informiert waren wie der Artikel seine Leser über den Bann informiert (also garnicht) ist das wohl kaum gerechtfertigt.” – Da steht so ein tolles Wort .. direkt am Anfang *hint*

          “Die haben es ja nicht nur der anderen Gilde genommen sondern auch selber verloren” – Und das macht es trotzdem nicht besser! Erstens bezeifel ich sehr stark, dass nur 150 Spieler auf diesem Server spielen und das bestimmt einige Unbeteiligte dabei gewesen sind die die Quest gerne gemacht hätten und für die somit mit entschieden wurde. (Somit ist die Überschrift auch recht fragwürdig). Zweitens ein kleines Beispiel.. wenn du mir gegens Knie trittst, dann ist es nach deiner Logik okay wenn ich dir den Kopf rasiere wenn ich meine eigenen Haare gleich mit ab schneide? Weil ich verliere meine Haare ja dann auch…

          • Ich schrieb auch nicht das du dich nur auf die 150 Leute bezogen hast!?!
            Du hast hier eindeutig kritisiert wie informiert manch einer ist und, auch in dem Post, wieder nicht geschrieben welche Informationen denn im Artikel fehlen würden.
            Da du es nur schaffst zu sagen was für ein Typ Information fehlt statt welche ist schlicht ein ganz schlechtes Zeichen.
            “Ockham’s razor” folgend kennst du vermutlich selber keinen Grund und redest eben nur um Zweifel zu streuen, Grunde dafür könnte sympathie/anti- für eine Seite zu haben, z.B. weil du in der Gilde bist oder als neutraler Spieler davon betroffen bist das man das Q unmöglich machte.

            Solange das Verhalten von Grizzly nicht gut erklärt ist wird die Rache als “just cause” gesehen werden.
            “Hey das ist aber nicht alles” reicht schlicht nicht um zu überzeugen, wenn man einen guten Grund kennt ist es besser den zu äußern und ich unterstelle dir halt das dir das voll bewusst ist (weil ich Fremde solange nicht für dumm halte bis sie es bewiesen haben).

            Meine Meinung zu der Aktion selber habe ich in einen eigenen Beitrag der Kommentar Sektion geschrieben.
            Kurz, für mich sind hier alle Beteiligten daneben.
            Sprich Blizzard die ein automatisches bannen erlauben solange nur genug Leute ankreiden.
            Was dann Grizzly erlaubte scheinbar durch einfach eine Anzahl von reports jemanden zu entfernen.
            Und auch die Spieler die das Event unmöglich machten, immerhin gab es deutlich mehr Optionen Einfluss zu üben ohne es allen anderen zu nehmen.

            Das ich also dir deutlich ähnlicher denke als viele andere hier mag sein, aber die Art wie du das begründest ist halt auffällig und für mich schlicht falsch.

    • Wenn die 150 Spieler die an dem “Event” daran teil genommen haben genau so gut über den Bann informiert waren wie der Artikel seine Leser über den Bann informiert (also garnicht) ist das wohl kaum gerechtfertigt. Es heißt einfach er wurde gebannt und das war ungerechtfertigt. Wenn man keine klaren Hintergrund Infos hat sollte man sich einfach mal raus halten.. Ständig dieses schnelle solidarisieren mit vermeintlichen “Opfern” obwohl man garnicht weiß was überhaupt ab geht. Zumal ich mich frage ob auf dem Server wirklich nur 150 Spieler spielen oder ob es da nicht ein paar arme Schweine gab die es mit getroffen hat und die das Event gerne gespielt hätten.

      • … Grizzly hatte im Discord zugegeben, dass sie den Spieler gemeldet hatten und waren dann überrascht darüber, dass er “tatsächlich gebannt wurde”.

        Aber hast du auch Argumente oder möchtest du nur etwas meckern?

        • Naja wäre ja hilfreich gewesen sowas im Artikel zu erwähnen. Aber nach deinem Kommentar hab ich das Gefühl das Kritik nicht angebracht ist? Überrascht mich auf jedenfall das so salty reagiert wird nur weil ich anmerke, das nichts dergleichen im Artikel steht und jetzt so getan wird als müsste ich wissen was bei der gilde im discord abgeht. Also ja ich habe keine Argumente auf die Aussage dass man sich raushalten sollte wenn man nicht genau bescheid weiß.. Das ist lediglich meine Meinung. Aber Argumente.. Das war genau das worum es mir ging.. Aber naja

          • Du kreidest an das Leute nicht genug drüber wissen, wirst gefragt nach dem was die Leute nicht wissen und kriegst es dann nicht auf die Reihe das Kind beim Namen zu nennen?
            Es ginge dir um Argumente sprichst aber keines richtig aus, Held.

            Darf man eine Meinung zu Sachen haben wenn man nicht alles weiß?
            Völlig unwichtig weder bist du (oder ich) das Apostel für Meinungen noch kann man jemanden verbieten sich die bestmögliche Meinungen zu bilden mit allem was man zur Verfügung hat.
            Es wär an Grizzly als Gilde fehlendes Wissen zu verbreiten (so gut wie Möglich belegt) wenn sie glauben das es da was gibt, ansonsten kann sich auch keiner weiter informieren.

            Sollte man deshalb anderen alles kaputt machen?
            Das ist eine persönliche Entscheidung zumal hier Individuen freie Handlungsmöglichkeit hatten und 150 Leute haben sich entschieden das es klar geht.
            Die haben es ja nicht nur der anderen Gilde genommen sondern auch selber verloren.

            • Okay.. kann es sein das du etwas verwirrt bist?
              Verrate mir mal wo ich geschrieben habe dass die 150 Spieler nichts wussten? Ich habe mich damit auf den Artikel bezogen “du Held”!

              “Darf man eine Meinung zu Sachen haben wenn man nicht alles weiß?”
              -Natürlich darfst du eine Meinung haben, aber eine Meinung sind keine Fakten und wenn die Spieler der Meinung sind die Gilde hätte das verdient heißt dass lange nicht dass es richtig ist. Ich habe auch nirgendwo geschrieben ich sei ein “Apostel” in Sachen Meinungen noch habe ich wem vorgeschrieben was richtig oder falsch ist…

              Hier nochmal für dich zum nachlesen falls du es nicht findest: “Wenn die 150 Spieler die an dem „Event“ daran teil genommen haben genau so gut über den Bann informiert waren wie der Artikel seine Leser über den Bann informiert (also garnicht) ist das wohl kaum gerechtfertigt.” – Da steht so ein tolles Wort .. direkt am Anfang *hint*

              “Die haben es ja nicht nur der anderen Gilde genommen sondern auch selber verloren” – Und das macht es trotzdem nicht besser! Erstens bezeifel ich sehr stark, dass nur 150 Spieler auf diesem Server spielen und das bestimmt einige Unbeteiligte dabei gewesen sind die die Quest gerne gemacht hätten und für die somit mit entschieden wurde. (Somit ist die Überschrift auch recht fragwürdig). Zweitens ein kleines Beispiel.. wenn du mir gegens Knie trittst, dann ist es nach deiner Logik okay wenn ich dir den Kopf rasiere wenn ich meine eigenen Haare gleich mit ab schneide? Weil ich verliere meine Haare ja dann auch…

              • Ich schrieb auch nicht das du dich nur auf die 150 Leute bezogen hast!?!
                Du hast hier eindeutig kritisiert wie informiert manch einer ist und, auch in dem Post, wieder nicht geschrieben welche Informationen denn im Artikel fehlen würden.
                Da du es nur schaffst zu sagen was für ein Typ Information fehlt statt welche ist schlicht ein ganz schlechtes Zeichen.
                “Ockham’s razor” folgend kennst du vermutlich selber keinen Grund und redest eben nur um Zweifel zu streuen, Grunde dafür könnte sympathie/anti- für eine Seite zu haben, z.B. weil du in der Gilde bist oder als neutraler Spieler davon betroffen bist das man das Q unmöglich machte.

                Solange das Verhalten von Grizzly nicht gut erklärt ist wird die Rache als “just cause” gesehen werden.
                “Hey das ist aber nicht alles” reicht schlicht nicht um zu überzeugen, wenn man einen guten Grund kennt ist es besser den zu äußern und ich unterstelle dir halt das dir das voll bewusst ist (weil ich Fremde solange nicht für dumm halte bis sie es bewiesen haben).

                Meine Meinung zu der Aktion selber habe ich in einen eigenen Beitrag der Kommentar Sektion geschrieben.
                Kurz, für mich sind hier alle Beteiligten daneben.
                Sprich Blizzard die ein automatisches bannen erlauben solange nur genug Leute ankreiden.
                Was dann Grizzly erlaubte scheinbar durch einfach eine Anzahl von reports jemanden zu entfernen.
                Und auch die Spieler die das Event unmöglich machten, immerhin gab es deutlich mehr Optionen Einfluss zu üben ohne es allen anderen zu nehmen.

                Das ich also dir deutlich ähnlicher denke als viele andere hier mag sein, aber die Art wie du das begründest ist halt auffällig und für mich schlicht falsch.

  • Multiboxing sollte in World of Warcraft verboten werden. Das findet zumindest Cortyn von MeinMMO und erklärt, was an den Multi-Account-Spielern so sehr nervt.

    In den vergangenen Monaten und Jahren habe ich […]

    • Ja selbst nicht spielen und anderen “mimimi” vorwerfen. Schön dass du eine Meinung zu einem Thema hast mit der du gar keine Erfahrung hast. Und nur weil jemand dafür Geld bezahlt hat er lang nicht irgendwelche Rechte. Ich stimme auch nicht allem zu was im Artikel geschrieben wurde weil meiner Meinung die netten multiboxer dafür gesorgt haben dass ich mit meinen ganzen mythic plus gelaufen und Raiden mir weiterhin pots und flasks leisten kann da die Kräuter nicht wie am Anfang komplett überteuert sind. Blizzard müsste es nur mal so ändern das jeder seine eigenen Kräuter und Erze zum abbauen hat.. Gibt es in genug anderen Spielen auch.

    • Das was du schreibst ist mal völliger Quatsch! Klar gibt es einen timer aber sobald 10 Spieler an der Pflanze dran waren despawnt die direkt.

  • Die nervigsten Leute in World of Warcraft bekommen endlich auf den Deckel. Werbung für Boost-Runs erntet wohl endlich Strafen.

    Ein großer Teil des Endgame von World of Warcraft besteht aus dem Besuch von „ […]

    • Finde es ja lustig wie sich alle über die bösen bösen Seller aufregen. Habt ihr euch mal gefragt warum es soviele gibt die boosts etc. anbieten? Bestimmt nicht nur weil der content vorbei ist sondern weil es einfach soviele Leute gibt die den scheiß kaufen! Die sollten wenn dann direkt mit gebannt werden! Ich mein mich nervt das gespamme auch aber wenn die Leute sich den scheiß kaufen anstatt selber zu spielen wird es immer so bleiben. Ich war selber schon in einer boosting community um gold zu machen damit man sich mal sowas wie ein paar teure mounts leisten kann und es ist der Wahnsinn wie schnell man Käufer an die Hand bekommt die einen zb. 15er mythic plus boosts abkaufen. Blizzard könnte ja auch einfach einen boosting channel/tool ins Spiel bringen damit dort nur Interessierte suchen/lesen. Ein sinnnloser 24h bann bringt rein gar nichts.

      • Nein, Angebote fuer Boosts sollten komplett verboten werden denn sie rauben den Spielern den Spaß. Wenn ich eine gefühlte Ewigkeit damit verbringen muss um eine Gruppe zu finden die meinem Stand der Dingen (rio) entspricht, da jeder sich ein gewünschten rio kaufen kann, und meine Schlüsseln zerstört werden, weil Läute mit 3,5 rio nichts über die Mechaniken wissen, dann ist das nicht mehr lustig.

        • Kaaras kommentierte vor 8 Monaten

          Dein Kommentar ist zwar alt aber egal 😀 . Das boosts verboten werden sollen ist schwachsinn. Deine Keys werden zerstört weil da geboostete Leute drin sind? Ganz klar deine Schuld. Weil du diese eingeladen hast. Wenn du dir 1min Zeit nehmen würdest um dir die Leute auf der RIO Website anzugucken entlarvst du geboostete binnen kürzester Zeit und lädst die einfach nicht ein. Aber diese Schuld dann auf Blizzard und die bösen bösen Booster abzuladen ist einfach nur schwach

    • Ja weil das ganze gespamme von Gilden die für ihre nhc Spaß gilde suchen ja soviel besser ist. Im HANDELSCHAT gehört sowas genau so wenig hin….

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.