@nudelauflauf

aktiv vor 7 Stunden, 38 Minuten
Fun fact: MeinMMO Autoren benötigen laut Redaktionshandbuch keinen Schlaf Anzeigen
  • In Destiny 2 gibt es plötzlich eine Cinematic rund um Osiris. Das Video macht Hoffnung, dass das Finale der Season richtig spannend werden könnte.

    Wo finde ich das Video? Wenn ihr Destiny 2 startet, dann t […]

  • Ihr habt uns viel Feedback zu den Up- und Downvotes bei unserem Kommentar-System gegeben. Es wurde nun entsprechend angepasst.

    Was war das Problem? In den vergangenen Wochen haben wir viele Kommentare von […]

    • Bei Destiny 2 läuft aktuell ein Community-Event, bei dem ordentlich gespendet wird. Warum die Spieler dafür zusammen 10 Jahre brauchen und nicht mal genau wissen, wofür sie das tun, lest ihr hier.

      Wofür wir […]

      • Kann das „Event“ endlich mal enden?
        Nicht das es ein richtig erbärmliches „Event“ ist, aber darüber ständig lesen zu müssen (Destiny Artikel bei MeinMMO lesen gehört mittlerweile zur täglichen Pflichtlektüre, daher ist es kein Hobby mehr 😅) nervt auch langsam.

        Danke

        • Das Event würde enden wenn jeder der Fraktalin hat es jetzt spenden würde ^^

          Der Destiny Twitter Account hatte geschrieben das das insgesamt gesammelte Fraktalin ausreicht um die letzte Stufe zu vollenden.

          Ein anderer hatte ausgerechnet, wenn jeder der im DestinySubreddit abonniert (Bisschen mehr als eine Million User) ist 7400 Fraktalin gespendet hätte, wäre das Ziel erreicht worden

          • Also ich hab mit meinem bisschen Spielzeit wirklich sinnvolleres anzufangen als im Turm Knöpfchen zu drücken. Sowas beklopptes, dieses System. Bungie denkt vorher nicht nach, ist nicht in der Lage zeitnah ne Lösung zu implementieren und schiebt erst das Ziel sinnlos nach hinten um anschließend den Hütern den schwarzen Peter zuzuschieben? (Spendet gefälligst, ihr faulen Säcke!) Die haben echt den Schuss nicht gehört…

            • Das ganze mit dem Ziel nach hinten verschieben. Das ist nur wieder Pseudowahrheit der Community. Bungie hat das nie gesagt. Nur wieder unsere Spekulation, die über das Ziel hinaus schießt.

              Ich hab auch noch anderes zu tun. Werde mich aber dann auch am Dienstag wieder meine Stunde hinsetzen, paar gute Rolls holen und noch den Season Rang raus auf 100 kriegen

            • Genauso kommt es mir auch, gemäß dem Motto, kneif die Backen zusammen und setz dich gefälligst dafür 1-2 Stunden hin und hab dich gefälligst nicht so, du willst doch die „anderen“ nicht im Stich lassen bei diesem überragenden Endgame Content, worüber wir uns monatelang den Kopf zerbrochen haben und unsere besten und klügsten Köpfe dafür eingesetzt haben!!! 😉😉🤣🤣🤣

        • Same

      • Das Titelbild ist genial von Gandalf dem 14. ten 🤣🤣🤣

        Bärte ja das wär was^^ …….und Hupen ……. und Exo Klassengegenstände von den Fraktionen uhuhu😫 wie gerne hätte ich endlich meinen Exo Umhang der Neuen Monarchie wieder…….

      • Hab nicht soooo viel Zeit das Zeug zu farmen, aber ca 28k schonmal abgegeben… Immerhin🤷‍♂️🙃

      • An solchen Sachen wie die Spendendauer oder eben die Menge merkt man das Bungie einfach nicht nachdenkt. Sie sollten doch wirklich wissen das es heftige Leute da draußen gibt

      • Diesen sogenannte „Event“ wäre mir hier gar nicht so viele Artikel Wert. Aber was soll man machen, wenn es aktuell leider sonst nix an spannenden Destiny Informationen gibt.
        Ist schon ein Armutszeugnis zum aktuellen Stand des Games, wenn man sich die Informationen dazu durchliest und wie stumpf das „Event“ einfach gemacht ist. Und dann gibts echt noch genügend Leute, die wie bekloppt das Zeug spenden, total monoton immer wieder Knöpfchen drücken und der Meinung sind, dass es einen Unterschied für den weiteren Verlauf des Spiels macht.
        Die 5000 Fraktalin für das Emblem oder bestimmte Triumphe kann ich ja noch nachvollziehen, aber den Rest halt irgendwie überhaupt nicht.

        • Ich will den Titel haben. So wie viele andere auch

        • Naja einerseits wegen dem Titel wo man wahrscheinlich Stufe 7 erreichen muss und weil trails eventuell wiederkommt was ein guter Grund ist

          • Die trials kommen so oder so auch wenn kein mensch was spenden würde. Das event dient alleine dafür um resourcen loszuwerden und exp zu farmen um alles zu erreichen bevor die season zu ende ist. Auch wenn stufe 7 nicht erreicht werden würde, kommen die trials trotzdem und season 10 verläuft so weiter wie geplant …

          • 😂 Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass Trials nur wiederkommt, wenn alle genug spenden oder?
            Selbst wenn jetzt keiner mehr spenden würde, dann würde Bungie bald verkünden, dass die letzte Stufe 7 geschafft wurde.
            Es geht sowieso weiter.
            Keiner kann doch wirklich kontrollieren, welcher Fraktalin Wert gerade bei Bungie erreicht ist.
            Das hat Bungie selbst in der Hand und macht es so, dass es am Ende passt. Die ganzen online Portale, die einen Fraktalin Zähler haben beziehen ihre Daten von der Bungie API. Und was meinst Du, wer die Zahlen darin kontrolliert?

            • Ich schaue mich wirklich sehr viel um auf Foren, Blogs, YT oder auch Twitch und gerade bei Twitch kommen einem des öfteren wirklich sehr naive Leute vor die Nase…

              Es können natürlich nicht alle gleich „schlau“ sein, aber bei manchen fragt man sich schon ob es sich um Naivität, einen sehr begrenzten Horizont oder sogar einfach nur um Dummheit handelt🤷

              Da fragt man sich, ob Allgemeinbildung bereits ein Fremdwort geworden ist😔

          • Da bin ich sprachlos

      • *lol*
        Ich kann ja nichtmal spenden, weil ich die Quest dazu beim 14. Heiligen zwar bekommen habe,
        aber sofort eine Sekunde später *puff* verschwand sie auf mysteriöse Weise wieder aus meinem Inventar.
        Seitdem kann ich den 14. Heiligen nicht mehr ansprechen (keine Ansprechoption mehr), noch habe
        ich am Obelisken im Hof eine Spendenoption. Und das ist mit allen meiner drei Chars so.
        Weiß der Geier, was da wieder gebuggt hat. Aber all das ist mir inzwischen sowas von egal.

        Mir gehen auch inzwischen andere Bugs an Arsch vorbei, geanuso wie Waffen, die ans PvP gebunden
        sind und ich PvP absolut nicht ausstehen kann. Es gibt ja genug andere Legendäre Waffen, die teils sogar mehr
        als Exotics taugen (warum nennen die sich Exotics, wenns teilweise bessere Legendäre Alternativen gibt).
        Auch ists mir inzwischen schnuppe, daß Bungie dann hergeht, und dann die guten Legendären wieder
        nervt, anstatt aus Exotics wirklich Exotics zu machen, die das Prädikat ‚Exotic‘ auch tatsächlich verdienen.
        Nun, wir werden sehen, wie lange es mir noch egal sein wird. Irgendwann ist aber auch da eine Grenze erreicht
        und es gibt bald etliche neue Online-Spiele, die teils sehr vielversprechend sind.

        • Am besten eine pause einlegen , dannach hat man entweder wieder spass oder man findet ein anderes spiel .

          • Nun, ich sagte ja nicht, ich hätte keinen Spass mehr am Spiel.
            Wären mir einige Dinge nicht egal, dann hätte ich wahrscheinlich schon längst aufgehört.
            Der Spass daran ist durchaus noch da, ist aber leider etwas am Abnehmen.
            😉

      • Ich Spende auch nur, weil ich die Season langweilig fand ( abgesehen von Saint) und mir noch Haufen Ränge fehlen, die ich ganz bestimmt nicht ablaufen lassen und mir das kostenlose Zeug flöten lasse, da man es auch nur diese Season bisher bekommt.

      • Bitte was ist diese Foundation? Wer sind die Hintermänner, wer die Nutznießer? Weiß man was mit den ganzen Spenden am Ende passiert? Vielleicht bereichern sich da nur ein paar? Bungie sollte das mal aufklären. Mein hart verdientes Fraktalin spende ich sicher nicht für so eine dubiose „Foundation“. 😉

      • Warum spendet man? Weil man gerne die illusion lebt, man würde damit etwas bewirken und nicht nur unnötig lebenszeit verschwenden für etwas, was man nicht wirklich beeinflussen kann 🤣.

        Warum spendet man nicht, obwohl man in fraktalin schwimmt? WEIL MANS KANN😋 und weils eigentlich viel intressanter wäre zu sehen, wie bungie reagiert, wenn spieler nicht mehr auf bungies langweilige lückenfüller eingehen….. aber bungie sorgt ja dafür das das ziel erreicht wird, selbst wenn kein schwein mehr spielen sollte, könnt ich wetten das es am ende heisst das ziel ist erreicht, weil nachweisen kanns eh keiner, wieviel tatsächlich gespendet wurde.

      • Nur als kleiner edit, die glanzengramme kannst du auch übers menu öffnen und musst nicht extra zu tess.

        • Das schon, aber sagen wir mal ca. 90% der Beutezüge MUSS man bei den NPCs im Turm abholen.
          Ich dagegen spiele auf dem PC mit SSD, Ryzen 7 -1700x mit RTX 2070 und 16GB Ram.
          Und – bei mir dauert der Flug zumeist auch seht häufig 5 Min oder länger.
          Mein längster Flug dauerte fast 10 Min. und das hatte ich auch schon mehrere Male.
          Das verstehe wer will, ich jedoch nicht bei meinem System !

          • Das scheint egal zu sein. Das sind anscheinend begrenzte Instanzen, die permanent voll sind. Vorgestern erst wieder einen mehrminütigen Anflug gehabt und es sind gefühlt dreißig weitere Spieler zur gleichen Zeit angekommen. Es wird Zeit, dass man die wichtigsten Dinge über das Menü oder die App erledigen kann. Vor allem bei den Schmiedewaffen nervt es. Beutezug holen, Schmiede, Ballistiklog bei Ada einlösen, Waffenform kalibrieren, dann wieder zu Ada, dann wieder in die Schmiede. Grauenhaft nervig.

            • Ah – O.K. – Begrenzung durch Instanzierung. Das erklärt natürlich schon einiges.
              In dem Fall wäre ich dann aber auch dafür, daß sie das Abholen von Beutezügen
              und vor allem die Abgabe der Tokens oder die Geschichte mit der Schwarzen
              Waffenkammer und Ada in das Menü verlegen.
              Den kompletten Ingame-Shop haben sie ja auch ins Menü gekriegt, denn……
              ….dort kann man ja Echtgeldkäufe machen…..
              Ein Schelm wer……..
              😀

              • Das ist zumindest meine starke Vermutung. Manchmal kommt man einfach ewig nicht auf den Turm und das kann ja irgendetwas in der Art sein. Wäre schön, wenn Bungie mal was dazu sagen würde, genau wie bei den letzten Serversusfällen mit Rollback. Da haben sie doch auch alles detailliert erklärt.

                • Es ist ja auch noch gar nicht lange so schlimm. Seit dem vorletzten „Update“ würde ich sagen.
                  Neulich hatte ich das krasse Gegenteil, Playsi an, Charakter ausgesucht, in Turm geflogen und nach nicht mal einer Minute kam „ich“ dort an. Das witzige war, dass ich alleine war. Und auch kein anderer Spieler in den gleichen Turm kam.
                  Echt schräg was da so abläuft. Mittlerweile teil ich mir die Turmflüge immer schon ein. Kaffee machen, telefonieren, Herr der Ringe Triologie anschauen,… was auch immer 🙄

      • Apropos Anflugzeiten: Hat Bungie sich mal zu dem Thema geäußert? Das nimmt ja manchmal Ausmaße an, die weh tun. Vor kurzem bin ich nach dem Start des Spiels innerhalb von zwei Minuten im Turm gewesen. Jetzt geht’s manchmal schnell und manchmal brauche ich bis zu 7/8 Minuten. Das nervt extrem, gerade da man wegen der XP-Bounties gezwungen ist, bei den Händlern persönlich vorstellig zu werden. Ich würde dafür auch gerne wieder Blackscreens im PvP Inkauf nehmen… 🤪

        • Ich wünschte sie würden mal etwas dazu sagen, wie das Ganze technisch dahinter aussieht, damit man mal versteht warum?

          • Sowas wie: Wir hören auf die Community, sind uns dem Problem bewusst und arbeiten daran. Leider ist es ziemlich kompliziert und nicht so einfach zu lösen. In naher Zukunft werden wir uns dazu äußern. Bis dahin bitten wir um Geduld. Wir halten euch auf dem Laufenden.

            So ?

      • habe bisher ca. 7500 Fraktalin gespendet. Dabei belasse ich es auch. Ich habe seit dem Reset vergangenen Dienstag nichtmal das Fraktalin aus dem Obelisken auf dem Turm geholt. Die Abgabe dauert mir einfach zu lange, wenn man alles abgeben möchte.
        Zusammen mit der Anflugzeit zum Turm, die momentan grauenhaft lange ist (zumindest auf PS4), würde mich das zu viel Zeit für „Nichts“ kosten. Habe mal extra seit dem Reset am Dienstag Statistik geführt, wieviel Zeit nur der Anflug zum Turm insgesamt gekostet hat.
        Bin mit allen drei Charaktern, die ich spiele, insgesamt 32x zum Turm geflogen (Beutezüge holen für Eisenbanner, Banshee, Zavala, Lord Shaxx. Abholen der Prämien bei den entsprechenden NPCs, Poststelle und Besuch bei Tess bei erhaltenem Glanzengramm). Im Schnitt habe ich ca 4 Minuten und 15 Sekunden gebraucht. (Kürzeste: 1 Minute 30 Sekunden, Längste 8 Minuten 42 Sekunden).
        das sind in 5 Tagen 136 Minuten.
        Da auch meine Zeit, die ich zum Spielen aufwenden kann und möchte limitiert ist, ist mir das einfach viel zu viel verschwendete Zeit. Dazu kommt noch die Zeit, die man sonst so im Orbit, Anflug etc verbringt. Aber das ist noch hinnehmbar, da Maps oder sonstiges geladen werden müssen. Aber der Zwang, wegen jedem Rotz zum Turm fliegen zu müssen, nervt.

      • Ich hab noch nix gespendet, da man dafür ja noch die Sonnenuhr Schinder usw. bekämpfen muß. Da ich aber keine Sonnenuhr spiele, wird das auch nicht erledigt, und daraus folgt ich kann nix spenden. Sorry! Meine 3000 Fraktalin bleiben wohl ungenutzt.

      • Erstmal ist es ja so, dass Bungie die erforderliche Fraktalinmenge jeweils an die Spendenmenge der Vorstufe und das potentielle Spendenvolumen anpasst. Es ist also egal, wieviel oder wenig gespendet wird, Bungie sorgt dafür, dass man immer ankommt, aber nicht früher, als sie das wollen.

        Zweitens ist Bungie doch von vornherein klar gewesen, wie lange man insgesamt den Spendenknopf drücken muss, um seine Spende loszuwerden, und dass das bei großen Spenden Stunden dauert.

        Das alles sollte auch jedem Menschen mit einem Mindestmaß an Intelligenz klar sein.

        Trotzdem sammeln und spenden sich viele, viele Spieler zu Tode.

        Für mich ist das einfach nur dumm, aber so richtig.

        Der Artikel von Bungie mit dem unerträglichen Gesülze über Ihren Respekt vor dieser „tollen“ Community-Leistung ist doch purer Hohn.

        An alle Destiny-Spieler, die diesen Schwachsinn mitmachen: Ihr könnt bei mir was genauso unendlich ödes und repetitives, aber sinnvolles machen und meinen Garten umgraben – gerne 100 Mal. Wenn Ihr dabei alle Steine rausholt, bekommt Ihr am Ende dafür sogar eine von mir handgemalte Urkunde mit der Überschrift „Triumph“ sowie einen Titel („Sisyphus“).

      • ich habe nur gespendet um eine Verflossen mit Durchschlagende Reserven und Rutschen zu farmen. Habe die auch bekommen, gute Trials Waffe mit einer gewissen Kombo. Daher war das scheiss Event für etwas gut.

        PS: habe gerade 15min gebraucht um das zu schreiben, Fasching macht einen fertig 😂😎

      • Hab es kurz selber grob Nachgerechnet und komme auf 5,65 Mio Minuten. Wird also schon halbwegs stimmig sein 😀

      • Garrati kommentierte vor 6 Minuten

        Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt gewesen, um Bungie mal zu zeigen, „so mit uns nicht“. Pro 1x Knopf drücken nur 100 Fraktalin abgeben, bis zu 10 Minuten um zum Turm zu gelangen, blödsinnige, schwierige und stumpfe Farmerei von Zeug, dass man zum Aufrüsten seiner Rüstung braucht. All dies hätte man jetzt vielleicht erzwingen können, das Bungie daran geht, dies zu ändern. Aber nein: die Hüter „spenden“ wie verrückt sinnlos Fraktalin. Bungie ruft ein irrwitziges, monotones Etwas auf und tausende Hüter folgen dem??!! Verstehen tue ich es nicht. Genauso wenig, dass ich jetzt dazu auch noch etwas geschrieben habe………………….. 😉
        Hätte wirklich mal gern gesehen, was passiert wäre, wenn so gut wie keiner gespendet hätte.

    • Bei Destiny 2 steht im März die Season 10 an. Darin überarbeitet Bungie die Waffen-Balance und Sandbox. Wir werfen einen Blick auf die Änderungen.

      Ausblick auf Season 10: Die aktuell laufende Saison der Dä […]

      • Ahh… darauf warte ich schon den ganzen Morgen…

        *greift sich vorbereitetes Popcorn

        Das wird gut hier ^^

        • machst du mit oder genießt du nur die Show ?

          • Ich habe mir erstmal fest vorgenommen zu genießen ^^
            Außerdem habe ich mir angewöhnt solche Sachen erstmal zu testen (Was ich ja sowieso am liebsten tue ^^), bevor ich mich dazu vollumfänglich äußere. Ich hätte da jetzt zwar auch ne Meinung zu, allerdings wäre diese wahrscheinlich wieder zu konträr und entsprechend gucke ich mal was andere da so von halten ^^

      • Find ich total gut und so!
        Das Thema mit den Fusis und Pumpen im PVP kann ich nachvollziehen. Die sind schon ziemlich stark im PVP.

        Die PVE Nerfs hingegen kann ich nicht nachvollziehen…..da haut Bungie wieder schön den Nagel mit Gewalt ins Brett.
        Sind doch selbst Schuld wenn eine Izanagi mit das stärkste im PVE ist, der Rest wurde ja bereits kaputt generft.

        Granatwerfer werden nun auch beschnitten, war ja nicht schon genug das MG’s damals völlig sinnlos bei Bossgegnern um 25% (bin mir nicht mehr 100% sicher) reduziert wurden.
        Lineare Fusis kannste in der Pfeife rauchen (sehr Schade! Da gehört mal ein Buff rein)
        Schwerter sollen wohl also die neue Meta werden?!

        Nur gut das einen so dicke Brocken dann über die halbe Map trampeln wenn man denen zu nahe kommt.

        Herrje Bungie du und dein absolut sinnfreies rumgemache da…….

      • Für mich ist das einer der Hauptgründe, warum Destiny so langweilig geworden ist. Alle Waffen werden auf den selben Level gezwungen. Und wenn dann mal eine aus Versehen auftaucht, wird sie mit Sicherheit bald wieder abgeschwächt.

        Auf diese Art und Weise verschwinden alle „Karotten“, die die Spieler bisher beim Spielen hielten. Weshalb soll man heute noch einen erheblichen Grind für eine Waffe angehen, wenn man doch weiß, dass diese bald wieder im Tresor verschwinden wird ????

        • Bald? Erentil ist seit Monaten so stark.
          Über die Menagerie war der Grind ja nicht schwer oder lange, dafür das die seit Monaten im PvP auf Impulsreichweite Onehittet.

      • Die Frage ist was der neue Schwierigkeitsgrad bringt. Wenn der Loot nicht passt, wird es kaum jemand spielen. Höchstens Mal um es geschafft zu haben mehr nicht

      • Endlich, vorallem auf den Buff bezüglich den Automatikwaffen bin ich ma sehr gespannt!

      • Deute ich das richtig, dass Schrotflinten und Fusionsgewehre künftig stärker vom Aim-Assist profitieren?

        • Im Moment schwächt der Aimassist teilweise die Pumpen da Kugeln, die eigentlich in der Brust gelandet wären, durch den Aimassist richtung Kopf gezogen werden und dann am Hüter vorbei fliegen.
          Jetzt fliegen die Kugeln da hin, wo man hin zielt.
          Sie profitieren vom Nicht-Aimassist

          • Also stärkt die Änderung künftig Schrotflinten und Fusionsgewehre?

            • Jaein, die Reichweite wenn man im Visier ist wird reduziert, so wie ich es verstanden habe, innerhalb dieser Reichweite sollen die Schrotflinten aber zuverlässiger treffen.
              Im Moment ist es manchmal so, du hast den voll im Visier Richtung Bauch/Brust und dann landen 2 Kugeln dort und 2 im Kopf ( da hat man nicht mal ansatzweise hin gezielt) und der rest geht daneben da der Aimassist die Kugeln Richtung kopf ziehen möchte.
              Ob es ein Nerf/Buff wird kommt darauf an wie stark die Reichweite reduziert wird.

              • Die Reichweite hat mich in diesem Belang zunächst einmal gar nicht interessiert. Letztlich verstehst Du es aber grundsätzlich wie ich.

              • Aber sind nicht dafür die Perks Glattrohr und Vollchocke da ?
                Irgendwie versteh ich das ganze immer noch nicht. Kommt mir schon fast wie ein Buff vor, anstelle eines Nerfs.
                Naja, bald sehen wir es live.

                • Geht mir genauso wie dir😅🤷🏼‍♂️

                  • Klingt wie eine buff in einem gewissen Feld bzw. Abstand zum Gegner, sofern man die RW trotzdem runterschraubt, kann ich damit leben.
                    Fusis und Shrotzen müssen ja ihre Berechtigung haben, nur haben beide auf Midrange keinen Platz und ne Erentil schießt auf Impuls RW, das ist halt einfach Blödsinn.
                    Ich weiß nicht wie ihr das seht, ich bin aber trotzdem ein wenig verwirrt :), so richtig kann ich das für die Beiden Waffengattungen noch nicht auf die Praxis umsetzen 🙂

                    • Ne richtig gerollte Erentil in der Hocke schießt sogar auf Sniper Range…🤦🏼‍♂️
                      Ich hasse diese Waffe!😂😂🤷🏼‍♂️

                      • Stimmt, die Hockertil, meine hat nur Tütüt und noch was gutes ^^, nutze ich aber wirklich nur wenn wir vs 2 oder 3 Ehrlostils spielen und die Map nicht Snipertauglich ist 🙂

                        • Ne ich nicht, ich bleibe eisern bei meinem Loadout egal was dabei rumkommt.^^
                          Außerdem besitze ich diese Waffe nicht mal, wird instand zerstört…😅😅

                • Vollchocke verringert die Streuung, ja. Aber tritzdem wirkt der Aimassist und zieht die kugeln richtung Kopf, was niemand möchte. Der Aimassist wird bei Pumpen abgeschwächt so das die Kugeln da hin fliegen wo man auch hin zielt.
                  Dadurch erhalten die quasi eine Buff und darauf hin wir die reichweite generft.
                  Hoffe ich konnte es verständlich erklären 😀

        • Das habe ich genauso raus gelesen, was mir extrem zu denken gibt, bezüglich PvP… Da passieren jetzt schon manchmal Dinge wo ich echt nur noch denke WTF!!!!!

      • Klasse. Dann gibt’s ja bald überhaupt keinen Grund mehr TLW statt ner Sidearm auszurüsten, wenn der Reichweitebuff beim Zielen weg fällt. Hab mich, wie ich unter dem Stabi-Artikel schrieb, gerade wieder mit der Waffe angefreundet. Naja, ist halt so. Wenn Hüftfeuer dafür auf Konsole zuverlässiger wird, werde ich sie spaßeshalber ab und zu ausrüsten. Die Sniper-Nerfs finde ich als Sniper-Noob und Izanagi-Nichtbesitzer als blöd. Ich hab mich auch mit diesem Waffentyp gerade erst etwas eingespielt und fand Sniper endlich brauchbar. Fusi-Nerf ist nachvollziehbar. Als letztes Mittel gegen Manfred Pumpenrutscher sollte Allerhöchste Eisenbahn noch immer taugen. Ich ging nur davon aus, dass es bestimmten anderen Perks gezielter an die Nüsse geht (Firmly Planted mit Range-Scope). Die AR-Buffs werde ich im PvP mal testen. Schauen wir mal, was sich an der Sandbox noch tut.

      • Ich war nie ein Befürworter für Nervs und werde es nicht sein.
        Eine Nerf für mich ist nichts anderes als eine Einmischung seitens Bungie in meinen Spielverhalten, Ich meine durch den saisonale Artefakt es nicht genug also mit den Nerv verstärken Sie es noch.
        Anstelle an Vielfalt zu arbeiten , es ist einfacher uns vorzuschreiben womit wir gefälligst zu spielen haben und unsere Loot gefälligst beim Tress holen.
        Sind wir in UDSSR wo alles gleich sein sollen. Wir müssen uns von einander unterscheiden von der Rüstung und Waffen und Co, und dieser Unterschied muss spürbar und erspielbar sein.
        Anderfalls finde eine Abwertung des Loots statt und damit auch meine Ziele (Karotten).
        Wozu soll Ich den Destiny starten um Tress eine Besuch abzustarten um wie eine bunte Tunte rum zulaufen weil es anderwoes keine echten Loot gibt.

        Sorry will damit keinem zu nah treten.

        • Bungie schreibt dir vor wie du zu spielen hast?
          Hmmm, mir nicht und wird bungie auch nicht.
          Wenn du wegen 10% weniger Schaden keine G-werfer mehr spielst oder weil die Izanagi jetzt langsamer nachläd im Warlockrift, selbst schuld.
          Sind ja keine nerfs die jetzt die jeweilige Waffe nutzlos machen :hmm:

          • Naja, das mag für den „normalen“ Spieler zwar gelten (no offense), aber für Endgame Spieler sind die beiden Nerfs an Sniper (20%), Iza (Reload) und GL (10% + Archetype Änderung) schon extrem. Wenn dir bei nem Raidboss auf einmal 30% oder mehr Schaden fehlen, dann gute Nacht. Dann ist man schnell ne Phase mehr beschäftigt und riskiert Tode und Wipes… Dann werde ich noch weniger mit Randoms raiden, die nicht gut sind. Die kann man dann immer schlechter kompensieren.

            • Also ich bin auch Endgame spieler und Raide sehr gern und oft, aber ich finde die Izanagi einfach OP für ne Spezialwaffe.
              gut ich Raide fast ausschließlich mit meinem Clan und nicht mit Randoms, aber deswegen ne Waffe OP zu lassen könnt ich nicht nachvollziehen.

              • Das ding ist, wir brauchen nicht weniger Op waffen und mehr nerfs wir brauchen mehr OP waffen und mehr freiheit, endlich anreize, momentan jage ich eine Karotte die wohlmöglich nächste Season wieder Madig ist und ich sie wegschmeißen muss, weil Bungie wieder den nerf Hammer schwingt.
                Mir reichts und bis Bungie sich endlich entscheidet Schritte vorwärts zu gehen anstatt immer wieder zurück zu rudern bleibt das Spiel Deinstalliert, nach über 1k Stunden in dem Spiel hat es Bungie Final geschafft das mir die Hutschnur platzt.

              • DIe Waffe ist nicht OP. Das Auto-Reload-Well war OP. Einfach reinstellen und unbegrenzt feuern. Aber man muss ja immer noch / wieder nachladen. Nur weil die Waffe seit Release bis zu SK absolut unnütz war (3 Seasons) wird sie nach 2 Seasons komplett kaputt gemacht. So wie jede exo Sniper… Whisper und Darci spielt man ja auch kaum noch. Borealis ist ja mal die Lachnummer schlechthin^^ 4 Exo Sniper, alle trash… gg bungie. Exos sollten stark sein und nen Impact auf dein Spiel haben. Aber jedes Exo, dass mal gut war, ist jetzt auf Legendary Status…

          • Ich habe gegen das Wort gleich/balance wir sind Hüter und sollen mind ein wenig einzigartig sein und nicht die Ameisen und Bungie als die Ameisenkönigen.
            Versteht mich nicht falsch all die oben genannte Waffen habe Ich erspielt und wenig benutz. (Izanagi /TLW)
            Sie sind stark und sind es Wert diese zu holen bzw. nach zujagen, und diese zu benutzen.

            Als Beispiel:
            Hab mir Luna geholt dann kam der Nerf der Luna und NF, Ich werde doch mir nicht weiter XXX Stunden im Komp geben für eine „gute/mittel gute“ Waffe NF.

            Destiny ist ein Looter Shooter = Shooter Anteil wird stets verbessert weil der Anteil des Loots sich kaum oder nicht signifikant ändert weil es Shooter Anteil stören würde.

            Zu viel Gleichheit bringt Langweiligkeit mit sich. Destiny ist nicht Fortnite gewesen bis jetzt aber anscheinend will Bungie dahin und Ihre Kohle mit Kid-dies und Gelegenheitsspieler verdienen.
            Weil es ist der Loot der kosmetische Natur der stetig wächst und kaum Einfluss im Spiel hat.

            Ein Grind/Farmen ohne richtigen Ziel ist nur eine ABM.

            • Also die NF kenn ich noch als 180er. Als 150er ist sie immer noch ectrem stark auf der Konsole, kein Ahnung ob du PC oder Konsolen spieler bist.
              Aber auf der Konsole ist die NF definitiv für mich die unangefochtene Nr1 unter den HC.
              Lohnen tut es sich auf jedenfall.
              Die Dominanz dieser Waffen existiert ja nicht erst seit 2 Wochen.

              • Ich weiß nicht vom welcher Dominanz du hier spricht, jeder gut gerollte Notration oder Duke MK 44 sogar TWL ist mehr als genug un NF und Luna in Ihre Schränke zu weisen. (hab beide , benutzte beide . habe es getan wobei Ich meinen Duke mit Kill Clip mehr mag )

                Bin kein PVP Gott (evtl 1,0 KD) also kannst dir vorstellen wie viel Zeit Ich im PVP verbracht habe, stand schon vor Season 8 kurz vor unbroken Titel.
                (bin auf PS4 kann sein das es auf der PC anderes aussieht. Bin zwar Sammler aber nicht vor der Sorte der alles haben möchte nur das was sich lohnt verbunden mit Herausforderung wie Izanagi/Wisper/Primus)
                Unbroken Titel hole es mir nicht, weil Destiny PVP letzte Zeit kaum Spaß macht und mir die Motivation fehlt.
                Wie gesagt „no offense“

                • Ich habe EXTRA geschrieben „für mich ist sie definitiv die Nr1“, leeesen bitte! 😀

                  Edit: Dominanz war auf Erentil bezogen 😀

              • Die NF hab ich erst nach dem Nerf geholt und ja sie ist immer noch stark auf der Konsole, sticht aber nicht mehr wirklich hervor, sie ist durchaus gut (ich spiele sie gern) aber ist halt keine Spitzenwaffe in der aktuellen Meta mehr. Der Bug vor einiger Zeit hat den Schaden teilweise auf 131 gebracht, da war sie gut. Aber durch die Deckelung auf 68 und 150 gibt es genügend Alternativen (Pistolen killen dich schneller und die Range ist „teilweise„ vergleichbar), die einfacher zu bekommen sind (völlig davon ab, wie leicht Komp. jetzt ist). Von mir aus kann die gern renerft werden oder zu mindest wieder auf 180er.

          • menschen tun sich schwer mit veraenderungen. gib ihnen ihre zeit dafuer. sei nicht so hart mit ihnen 🙂

        • Das sehe ich ebenso.
          Ich verstehe aber das Bungie versucht mehr „spielbare“ Waffen zu erzeugen indem die meta geglättet / abgeschwächt wird.
          Leider ist das Ergebnis ein anderes; unser Hüter fühlt sich im PVE nicht mehr stark an!
          Für das PVP finde ich die Änderungen gut.

          • Jupp, aber im Gambit habe ich bis heute das Gefühl, dass mein hüter extrem unterpowert ist und sogar mit Platzpatronen rumballert… Da steht manchmal tatsächlich IMMUN wo gar nichts ist…🤦‍♂️😂😂🤷🏼‍♂️

            • Das Gefühl hab ich auch ! Mit Primärwaffen kannst du alles vergessen. Ohne Shotgun oder Fusionsgewehr kannst du den Schaden echt vergessen.

              • Genau das meine ich und nimmt mir echt den Spaß…

                • Bungie möchte gern das wir für einen einfachen Gefallenen min 5 Schuss brauchen, Captain brauchen dann schon Schwere und Boss… nur noch mit Super, nur damit ein paar arbeitslose YouTuber was zu tun haben. Ach und die Super bekommt auf der Konsole noch nen Rückstoß, nur der Einheitlichkeit halber. 🙄

            • Ja sehe ich auch so. Gambit ist mitunter echt ganz schön knackig geworden. Es gab Zeiten, da hab ich mehrere Runden ohne zu sterben durchgezogen, aber in letzter Zeit hauts mich doch recht oft aus den Latschen!

      • Wie immer gibt es veränderungen vor jeder seasion. Mir sind die Persönlich egal, weil dann adere Waffen(Alte) ihren glanz moment bekommen werden. Ich würde lieber wissen ob ein Raid kommt. Weil trails als einzige Akitvität also nur PvP für eine Seasion. uff das wird schlimm für mich weil ich jetzt nicht der beste pvp spieler bin.

      • Ich freue mich auf die Änderungen im PvP 🤷🏻‍♂️

        Vielleicht kann man ARs auch mal gegen härtere Lobbies auspacken. Ich fänds jedenfalls nice.

        Der TLW nerf ist gut. Nun haben gewisse Spieler weniger Vorteile damit.

        Pumpen könnten nun zuverlässiger werden. Da bin ich noch unsicher, was es bringen wird. Mittlerweile packe ich sogar selber mal ganz gerne meine Mindbender aus, auch wenn ich noch keinen godroll habe.

        Fusis. Erentil. Tschö mit ö 🙃

        Joa, ich denke ich freue mich auf die Anpassung^^

        • Freue mich schon darauf endlich mal wieder gescheit ne Suros auszupacken^^

          • Genau an die habe ich gedacht 😎

            • Die Monte Carlo ist auch noch so ein Schätzchen🤤🤤😂

              • MC geht auch gut. Aber die Suros wird hart. Spielen aktuell täglich privates und meine mates waren gestern nicht wenig überrascht, wie stark die Suros ist 😎

                • Ja und genau deshalb freu ich mich auf dieses Schätzchen, da sie ein echt gutes Handling hat und ich sie schon in D1 immer wieder gerne gezockt habe, bis man sie dort kaputt gemacht hat…🤦🏼‍♂️🤷🏼‍♂️

        • Nicht zu vergessen, dass die Ober Noob Waffe LoW generft wird 😁😁😁 allgemein sehr gute Änderungen. Nur noch jötunn Schwächen, Handheld supernova raus und wird nähern uns einem guten pvp Erlebnis.

          • Jupp und die unendlich Seismischer Schlag bzw gehört da eher was an der Unüberwindbaren Schädelfeste geschraubt, das kann schon extrem nervig sein… Und ich bin Titan Main😅

          • LoW sieht man auf der PS4 nicht ganz so häufig, obwohl sie eigentlich richtig stark ist. Bei der Handsupernova stimme ich aber direkt zu. Die ist schlimmer als nen shoulder charge^^

        • Die Änderung bei den Pumpen (ja ich spiele inzwischen ab und an auch eine) ist bis auf die Reichweiteneinschränkung gut, manchmal hat man sich schon gefragt, warum das jetzt nicht getroffen hat. An AR doktern sie ja schon ewig rum, mal schauen ob es was gebracht hat. Bei LoW wird sich wohl nix großes ändern im PvP und bei Fusis werden wir sehen, momentan sind ja eh Pistolen angesagt.

          • Ja das stimmt allerdings und diese momentane Situation mit den Pistolen sehe ich extrem skeptisch…
            Es kann doch nicht sein, dass die stärker und ne HÖHERE REICHWEITE als HC’s haben… NF ist gegen ne Drang mittlerweile fast schon chancenlos und das ist lächerlich, dann muss NF auch wieder auf 180 hochgeschraubt werden…🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

      • Saison beginn Nerf nerf nerf, buff Buff buff tada neue Saison fertig. Dämmerung noch eine Stufe schwerer 😏. Natürlich die gleichen strikes die man auswendig kennt. Ist egal wie schwer die sind, wenn man auswendig kennt weiß man wie man sich positioniert, wo man geschützt ist. Wie unten beschrieben einmal ausprobieren und das war’s.

      • Ich war selten so mad, wie bei diesem TWAB. Einfach nur behindert.
        Nächste Season lasse ich save aus. Oder ich wechsel zu einem der Spiele die ich jetzt nebenher spiele komplett.
        Nun sind GL und Sniper wieder dahin zurück wo sie ganz am Anfang waren, nämlich scheisse und nur im PvP brauchbar… schade, aber Bungie muss ja alles kaputt machen, anstatt anderen Sachen mal etwas Liebe geben.

      • Mittlerweile jede Season dasselbe . Bin es langsam leid irgendwelchen Waffen und Godrolls nachzujagen und 3 Monate später wird die Waffe bzw ein Perk kastriert .
        Bungie bites the Hand that Feeds und sollten sich vielleicht mal Gedanken drüber machen

        • ja und? und jede season haben wir es ueberlebt…und werden es auch in zukunft, so laeuft es nunmal mit den games. es werden neue dinge sich herauskristalisieren, wie so oft und wenn nicht, widmet man sich neuen spielen oder erfreut sich weiter an destiny.

          • Da wird ich mich wohl was anderem widmen ^^

            • 🙂 ich mich wohl zum ersten mal auch, nicht wegen den aenderungen, sondern aufgrund der muedigkeit destiny gegenueber…ich wuensche dir viel spass auf deinem neuen pfad 😉

              • Ich empfehle Hunt: Showdown als anstrengende Alternative. Der leichte Battle Royal Flair tut sogar mir gut, als jemanden der BR verachtet. Ansonsten auch mal ein etwas anderes Setting.

      • RIP TLW )=

      • Season of the Nerf 😄

        Aber verstehe ich das falsch oder werden Shotguns z.b. garnicht generft?
        Bei Izanagi hab ich mich erst gewundert, dass sie nur den Perk Gesetzloser ändern, aber dann kam ja der generelle Sniper-Nerf.
        Erentil wird dann wohl nicht mehr so effektiv über lange Distanz sein. Dafür trifft man aber allgemein besser..? Komische Änderung.

        Und der obligatorische Mini-Buff der Automatikgewehre ist natürlich auch dabei. 2% mehr Schaden, uiuiui. 😆 Immerhin sind es keine 0,0043.

        Tja da darf man gespannt sein was die Schwitzer als neue Meta ausgraben.

      • Immer schön nerv,nerv,nerv, alle Waffen werden unbrauchbar und verschwinden im Tresor, aber NPC werden immer stärker, nur das man mehr zeit aufbringen muss, um irgendwo was zu erreichen. Sollen sie doch gleich alle Waffen einmotten und jeder Spieler bekommt nur eine Steinschleuder in die Hand, dann brauchts keine nervs mehr und nach 9 stunden hatt man vielleicht einen Endgegner erledigt. Ich hasse dieses Game langsam und werde mich nach einem neuen Spiel umschauen.

      • Alter he so langsam platz mir der kragen. Anstatt mal andere exos zu verbessern nerfen sie mal wieder jeden rotz. Die checken doch ihr eigenes spiel nicht mehr. Es gibt so viele exo waffen und rüstungen die im tresor verstauben da sie einfach total unnütz sind. So wie sich destiny enteickelt in letzter zeit ist es wohl einfach nix mehr für mich, bin es langsam leid wie die ihr spiel zu grunde entwickeln. Da spiel ich lieber was anderes und reg mich nicht mehr auf

      • Mal gespannt wann das Eververse generft wird ^^

        • Für 1000 Silber 100 Euro 😂

          • Ist das jetzt ein Buff oder Nerf🤔, kommt vermutlich darauf an wen du fragst😅

            • Alles wird generft sobald es zu oft genutzt wird. Der Turm durch längeren Anflug generft, ebenso bei PvP, Wartezeiten vor dem Match. Obelisk zu viel genutzt auf 9M generft. Destiny zu oft gespielt, Bug eingebaut und damit Zwangspausennerf. Da ist System hinter… ❓

      • Sollten lieber mal was gegen die Jötunn machen

        • Ah wieder so einer…Jötunn ist nicht das Problem, fehlender Skill schon 😉 Falls du sie nicht hast, erspiel sie dir mal und geh damit in den PvP. Bitte berichte dann, wie deine ersten 5 Matches damit gelaufen sind. Um wirklich zuverlässig damit Kills zu sammeln, bedarf es mehr als nur Aimassist und Bumm, auch wenn das von der anderen Seite so wirkt. Jemand der mit nem Sniper oder Pulsgewehr gut umgehen kann, der holt dich ähnlich schnell von den Socken, wie jemand der gut mit Jötunn umgehen kann. Die schenken sich nichts.

          Falls du die Waffe einfach verweigern möchtest, dann schau dir mal ein Video auf YT an, wie sie sich kontern lässt. Gibt 1.000 einfache Varianten.

          • Ach die habe ich schon lange. Momentan nervt sie mich aber gewaltig, weil ich an der Widerruf dran bin. Und somit teilweise recht lahm rum stehe, da ich ein miserabler Sniper bin.
            Und meiner Meinung nach, wird die jötünn in der Regel meist von dem unteren Drittel gespielt..
            Hab sie natürlich auch ausprobiert. Und wirklich skill braucht es damit meiner Meinung nach nicht.

        • NEIN Bitte ja nicht 😀

      • Dank PC bekommen wir es auf der Konsole richtig extrem zu spüren!!!

        • What? Die einzige spezifische Änderung dank dem PC wird auf nur bei Verwendung von M&K angewendet. Alles andere verändert sich dank des gesamten Feedbacks (Plattformübergreifend) und nicht nur wegen dem Feedback vom PC.

          • Schon mal aufgefallen, dass Bungie das Feedback von Konsolenspieler kaum noch wahrnimmt???
            Schließlich werden nur noch Leute von Bungie eingeladen, die nur noch auf dem PC unterwegs sind (egal ob Streamer oder nicht)…
            Und da durch das F2P Modell deutlich mehr auf dem PC unterwegs sind, ist das logischerweise deren bevorzugte „Anhängerschaft“…
            Bitte nicht falsch verstehen, das soll keineswegs PC-gebashe sein nur sind gewisse builds, zum Teil auf der Konsole in diesen Ausmaßen gar nicht möglich(Ladezeiten etc…) und es werden Dinge auf dem PC herausgefunden die es in den krassen Formen auf der Konsole gar nicht gibt/gegeben hätte und trotzdem werden Items auf allen Plattformen deaktiviert etc.. anstatt sich auf eine schnelle Lösung zu konzentrieren…
            Ich finde das manchmal schon komisch du nicht???🤔🤔🤷🏼‍♂️

            • Naja mit ner SSD kann ich eigentlich alles, was glitches und bugs angeht auch auf der Konsole nachmachen, aber ich kann dich schon verstehen. Kommt mir auch so vor, dass die Konsolen vernachlässigt werden. Allein schon von den Settings her, dass man nicht mal ansatzweise die Möglichkeiten bekommt, die PC Spieler haben.

              • Zocke mit der PS4 PRO mit ner eingebauten SSD und da ist nur D2 drauf, alles andere landet auf ner externen Festplatte und mir ging es auch weniger um glitches/bugs, sondern genau wie du sagst, die Vernachlässigung der Konsolen… das fängt bei solchen Dingen an wie dem Bloom/Flinch/ etc… diese Dinge sind auf den Konsolen viel schwieriger zu händeln und diese Dinge wurden seinerzeit nach dem riesen Aufschrei damals, auf dem PC allesamt abgeschaltet und auf den Konsolen ist es bis heute noch so…
                Jedes mal wenn ich mit anderen Leuten zocke kommt immer wieder genau das zur Sprache und kotzt die Leute richtig an… aber sowas hört Bungie komischerweise nicht und sämtliche Dinge die sie „hören“ stammen tatsächlich meistens von PC Spielern…
                Da Frage ich mich warum???🤷🏼‍♂️
                Gleiches gilt auch generell fürs PvP, wenn ein 45+ jähriger „Mann“ Lead Designer fürs PvP ist und sagt wir müssen die Geschwindigkeit rausnehmen (D1 zu D2 PvP sind extrem unterschiedlich, vor allem Jahr eins), dann tut es mir leid, aber der ist dann völlig ungeeignet, schließlich hat die durchschnittliche Spielerschaft von D1 ein Alter von 15-35 und die wiederum ein ganz anderes Reaktionsvermögen…
                Sorry, wollte eigentlich jetzt keinen Roman verfassen, obwohl ich noch ewig weiterschreiben könnte…😂😂😂

                • Hm, naja da muß ich mal einschreiten. Ich denke nicht, dass die Spielerschaft 45+ ist. Oder das jemand mit 45 keine Ahnung von Shootern hat oder das die Reaktionszeit da zu einem Problem würde. Ich bin 43 und seit Doom (wohlgemerkt dem ersten Doom von 1993) spiele ich Shooter. Damals noch mit Tastatur, ohne Maus. Auch umsehen und zielen mit Tasten! In dieser Generation müsste der genannte Lead Designer auch sein und ich denke, dass das keine allzu schlechte Wahl ist. 😉 Ich persönlich habe alles an Shootern mitgemacht was es gab und ein ziemlich umfassendes Bild über Mapdesign, Gunplay, Cheater, Kompetitiv usw. Da kann man ne Menge falsch oder einfach nur schlecht machen, aber alles in allem macht Bungie das schon ziemlich gut, find ich. Also leg dich nicht mit den „alten Säcken“ an! 😀
                  P.S. meine Reaktionszeit is auch noch ganz ok…denke ich… ❓

                  • Oh Moment, ich wollte hier niemanden angreifen oder sagen, dass Menschen jenseits der 45 keine Ahnung haben etc… das war wirklich nicht das worauf ich hinaus wollte…😅😅😅🙋🏼‍♂️🙋🏼‍♂️

                • Alles gut kenne das, manchmal kann man nicht aufhören zu schreiben😂
                  Kann dich gut verstehen und sehe das auch so.
                  Mich stören da aber eher so Kleinigkeiten wie einen einfachen Regler für die Zielempfindlichkeit oder das Sichtfeld, was es in jedem anderem Shooter auch gibt.
                  Schade ist auch, dass sie PC und Konsolen oder PvP und PvE nicht getrennt voneinander betrachten können. Allein schon die Tatsache, dass es null Rückstoß auf dem PC gibt, ist doch ein riesen Unterschied, was die Waffen angeht. Beste Beispiel TWL. Auf dem PC macht der Nerf vielleicht Sinn, aber auf Konsole eher weniger meiner Meinung nach.

      • Wart es lieber ab, das Einzige sicher Info aus dem Artikel ist, das es Nerfs geben wird.
        Du wirst es leider selbst testen müssen bzw. andere Hüter um es selbst raus zu finden.
        Aus Erfahrung, es gab selten das Bungies Angabe über Nerfs auch so zu trafen.
        Die Bunge Testgelände war immer die Hüter und werde es auch bleiben, bei der angegeben Fülle an Nerfs wird Season 10 mit vielen Bugs zu kämpfen , Ich gehe davon aus das es schnell eine Nerf für den Nerf geben wird.
        Also warte lieber ab evtl werden einige Nerfs überraschend positiv wie bei Wunschender Bogen.

        • Meinst dass der Wunschender OP war für ne kurze Zeit ? Das fand ich extrem nervig und hab jeden geteabagged der das Teil im PvP benutzt hat.
          Ich hab ja extra geschrieben bis jetzt. Vieles davon ist meiner Meinung nach auch berechtigt und wie es tatsächlich umgesetzt wird, ist noch mal was anderes.

          Aber was ist diese NICHT Präzision?
          Was soll die angeben ?

      • Bei Destiny 1 war ich erst ab den zweiten Jahr dabei.
        Bei Destiny 2 von Anfang bis kurz vom Ende der Vex Offensive.
        Destiny 3 sofern eines kommen sollte. Definitiv nicht mehr.

        Erst wird alles an Waffen indiviuell angepasst anstatt sich an die Werte des Vorgängers zu richten um danach die Waffen tot zu nerfen.

        Bungie schafft es immer wieder die Fehler vom Vorgänger auch im Nachfolger zu wiederholen.

        Gut was die PC Cheater angeht die werden ja anscheinend von Bungie geduldet. Aber Bungie hat sich überhaupt nicht darauf vorbereitet das der PC ein offenes System ist und nicht so läuft wie bei einer Konsole.

        • Das Problem haben leider sehr viele PC Spiele, weswegen ich kompetetiv da schon lange nicht mehr unterwegs bin. Macht einfach keinen Sinn. Ist völliges Glücksspiel, ob man grad eine Cheaterseuche trifft, oder fair spielen kann.

        • Ich sehe evtl alle 30-50 Matches mal einen Cheater und meist dann nur in Comp, mit Trials wirds wahrscheinlich mehr werden weil man damit Geld machen kann auf ebay.