@nthusiast

aktiv vor 18 Minuten
  • In Destiny 2 wird sich bald das Level- und Infundier-System von legendären Waffen und Rüstungen drastisch ändern. Bungie hat jetzt Details zum kontrovers diskutierten Thema bekannt gegeben und gesagt, wann es so […]

    • Es ist schon beeindruckend wie lange Bungie gebraucht hat, um das zu verstehen. Meiner Meinung nach war das System von D1 gar nicht so schlecht. Mit jeder Erweiterung kamen Waffen dazu, die vom LL her immer ein bisschen stärker waren. Man konnte die alten zwar noch spielen, die neuen waren aber ein bisschen besser. Mit der Zeit musste man also auch mal Schicksalsbringer und Co. zurücklassen. Dann haben sie angefangen auf die Spieler zu hören und es möglich gemacht, die alten Sachen auf das aktuelle Level bringen zu können. Gegipfelt ist es dann in D2, wo man jetzt noch mit den Vanilla-Waffen rumrennen kann. Und das in einem Spiel, in dem es um Loot geht🤦‍♂️ Dass sie die Waffen/Perks dann nicht immer besser machen können, haben sie inzwischen auch kapiert… Bin trotzdem gespannt, wie sie es dieses Mal wieder verbocken..^^

      • Aber zu extrem darf es keinesfalls sein, denn andersrum bin ich genauso wenig motiviert mir eine Waffe zu erspielen, wenn ich von vorneherein schon weiß, aha nach 2 Seasons ciao Kakao

        Leider hat Bungie eigentlich viel größere Probleme als Levelcaps von Waffen🤷‍♂️ außerdem muss es erstmal Loot geben der auch gefällt, denn Levelcaps alleine bringen gar nichts!

        • Erstmal muss der Content und der Loot stimmen, da stimm ich dir vollkommen zu. Dann erledigt sich dieses Problem eigentlich von alleine..
          In D1 gab es immer gute Waffen, für die man die alten immer wieder zurücklassen konnte und wollte. Jede Phase hatte ihre guten Waffen und diese wollte man sich auch erspielen. Ich hatte damals nie das Gefühl, dass ich etwas zurücklassen „musste“ (außer vielleicht die Schicksalsbringer und Gjalla, aber das ist ne andere Geschichte..^^). Das Problem ist halt, dass man es nie allen recht machen kann und die die am lautesten heulen sind vielleicht nicht die, auf die Bungie dann hören sollte..

          • Nur das vom Levelcap wirklich überhaupt niemand aus der Communtiy was gesagt hat^^

          • Das Loot System war damals schon ganz anders aufgebaut.
            Für ne Raid/Trials Waffe hast automatisch Deine Vorhut Knarre infundiert, denn Raidwaffen und auch die Rüstungen standen über allen anderen. Die Raid-Waffen hatten zudem feste und vor allem sehr gute Perk-Kombinationen.
            Und genau das fehlt in D2- die Raidwaffen taugen nicht wirklich etwas und sie stehen auf einer Stufe mit den 0815 Knarren. Durch die Random Rolls kommen hier auch echte Gurken zum Vorschein für die man dann seinen Raidabend verschwendet hat.

  • Bei Destiny 2 ist das Frühlings-Event vorbei, die Titanen haben Hüter-Olympia für sich entschieden. Auch der Preis dafür ist nun da. Doch anstatt die Sieger-Klasse unsterblich zu verewigen, enttäuscht die ulti […]

    • So als (inzwischen) Außenstehender beim Thema Destiny2 find ich das fast schon wieder lustig..^^
      Immer diese großen Ankündigungen, aber was am Ende dabei rumkommt, wird immer besch…..ener 😆

  • In einem Stream wurden erstes Live-Gameplay von der PS5 gezeigt. Der Chef von Epic Games, Tim Sweeney, zeigt sich auch von etwas anderem an der PlayStation 5 begeistert, was auch den PC-Markt revolutionieren […]

    • Es geht nicht nur um die reine Geschwindigkeit, es geht um die ARCHITEKTUR!!!
      Ok, ich bin kein Architekt und kenn mich auch nicht wirklich mit Gebäuden aus, aber es muss wohl ne krasse Nummer sein..

      • Architektur beschreibt lediglich eine Art des Aufbaus (z.B x86 Architektur am PC), dass Wort wird schon korrekt genutzt. Sollte es deinerseits ein Witz gewesen sein, ignoriere mein geschriebenes!

      • Solange es am Ende für die PS5 nicht heißt “ Von den Architekten eliminiert“ ist alles ok.

  • Bungie hat mal ganz nebenbei den Loot-Shooter Destiny 2 für PS5 und Xbox Series X angekündigt. Nun spekuliert die Community über mögliche Next-Gen-Optimierungen und die Auswirkungen auf ein mögliches Destiny 3. […]

  • Wenn der beste Loot in Destiny 2 nicht länger aus dem Spiel, sondern im Prinzip fast exklusiv aus dem Ingame-Shop kommt, dann ist die Seele von Destiny in Gefahr, meint unser Shooter-Experte Sven Galitzki. Für i […]

    • Nthusiast kommentierte vor 4 Wochen

      Machen wir uns nichts vor: Das Destiny, das wir kannten, kommt nicht wieder. Auch D3 wird daran nichts ändern. Denn würde Bungie wirklich von diesem Cash-Cow Prinzip weg wollen, könnten sie wieder Schritt für Schritt zurück. Aber das Everversum wird schon seit Ewigkeiten kritisiert und dennoch wird es immer schlimmer. Für D3 wird da der Fuss am Anfang etwas vom Gas genommen um die Spieler wieder zurückzugewinnen, allerdings nur um Anlauf zu holen…

  • Die Stimmung bei Destiny 2 ist schlecht. Nun hat der Community-Manager von Bungie das eingestanden. Eine Kommunikations-Offensive soll starten. Die ersten Themen werden Cheater und die Trials of Osiris sein. […]

    • Nthusiast kommentierte vor 1 Monat

      Wie jetzt? Die ganzen Spieler, die man über Monate verprellt hat, kommen jetzt nicht mit wehenden Fahnen zurück, nur weil man die Trails wie in D1 (ok, nicht ganz so gut..) wieder ausgegraben hat? Sowas aber auch…

  • Das PvP in Destiny 2 wird im Moment hart kritisiert. Sogar der populäre Twitch-Streamer Gigz sagt, es reicht ihm jetzt. Das Problem wachse seit 6 Monaten und es gebe keine befriedigende Antwort. Grund für den Ä […]

  • Die Twitch-Streamerin InvaderVie hat ihre Zuschauer aufgefordert, kostenpflichtige Abonnements abzuschließen. Dabei lässt sie banale Ausreden wie „Ich bin arbeitslos“ oder „Ich hab kein Geld“ nicht gelten. D […]

    • Nthusiast kommentierte vor 1 Monat

      Endlich mal eine die sagt, was alle anderen denken..💁‍♂️
      Aber sie ist ja selbst schuld: Ihr Rock ist viel zu lang, das Dekolleté praktisch nicht sichtbar.. So macht man auf Twitch mit JustChatting keine Kohle..

  • Die Streaming-Plattform Twitch hat ihre Regeln zur Nacktheit überarbeitet. Damit wollen sie nun eindeutiger werden und den Nutzern mehr Einsicht in ihre Banns wegen anstößiger Kleidung geben.

    Das war bi […]

    • Das Zurschaustellen von Dekolletés..

      Besser kann man nicht ausdrücken, von was der Kanal vieler Contentcreatorinnen lebt 😆

  • Sony hat am Dienstagabend den neuen kabellosen Controller der PlayStation 5 vorgestellt, das finale Design in 3 Bildern präsentiert und die Features vorgestellt. Das Gamepad für die PS5 wird DualSense heißen. Di […]

    • Diese Mikrofone sind allerdings größer und schwerer als der komplette Controller.. Realistisch gesehen wird das Mikrofon so „gut“ sein wie der integrierte Lautsprecher beim DS4..

    • Trials of the Nine Optik.
      Schade, hätte auf Paddels gehofft…

      • Dann könnte Sony einem ja nicht das Back Button Attachment verkaufen 😀

        • Na hoffentlich passt das aktuelle noch, sonst dauert es wieder ein paar Jahre…😅
          Aber wahrscheinlich schon, sonst wär es ja wirklich witzlos.. ^^

  • In Destiny 2 erspielt ihr euch die einzige neue Ritualwaffe der Season 10 über das Eisenbanner. Wir sagen euch, was der Bogen „Hirschgeweihsprosse“ kann und wie ihr ihn bekommt.

    Um diese Waffe geht’s: Der Kamp […]

  • Der Fortnite-Streamer Tyler „Ninja“ Blevins regt sich schon seit Jahren über Streamsniper auf. Jetzt hat er sich ein spannendes Konzept überlegt, das aber nur für Streamer gelten soll. Klingt, als wäre das aus […]

    • Nthusiast kommentierte vor 2 Monaten

      Der blasse Junge mit den grünen Haaren sollte wohl mal wieder ein bisschen an die frische Luft, damit sein Verstand wieder ein bisschen klarer wird..

  • Twitch hat die Streamerin Emma „Swebliss“ Bliss (33) vorübergehend gebannt. Ein Outfit war offenbar gegen die Regeln der Streaming-Plattform. Die Streamerin kann das nicht nachvollziehen. Sie wirft Twitch vor, […]

    • Nthusiast kommentierte vor 2 Monaten

      Es ist halt ein Dilemma: Würden die Damen ihre Vorzüge nicht vor die Kamera hängen, würden sie wohl nur einen Bruchteil der Kohle machen. Also versuchen sie halt so viel wie möglich zu zeigen, ohne gebannt zu werden, was wohl früher oder später bei der ein oder anderen schiefgeht (ja ich weiß, genau hier liegt das Problem).
      Mich nervt viel mehr, dass diese Outfits dann immer als „ganz normale Klamotten“ betitelt werden, egal ob bei den Gamerinnen mit durchsichtigen Oberteilen oder den Damen, die in knapper Unterwäsche Sport machen.
      Es streamt doch auch kein Kerl in Radlerhose und steht bei jeder Aktion auf, nur um sein Gemächt zu zeigen und dann auch noch zu behaupten, dass er jeden Tag zuhause mit Radlerhosen rumläuft…

  • Mit Start der Season 10 verärgerte Destiny 2 zahlreiche Hüter. Denn seit der dazugehörigen Überarbeitung der Embleme können viele Errungenschaften aus den letzten Jahren nicht mehr zur Schau gestellt werden. Nun […]

    • Laut Bungie sind alle Stats immer noch bei ihnen gespeichert. Bei einigen bedarf es jedoch mehr Aufwand, um sie zurückzubringen.

      Alter Verwalter… Wieso bedarf es „mehr“ Aufwand, etwas zurückzuholen, was es längst gab? Ist ja wie bei den Trials..
      Niemand, NIEMAND hat sich wohl je über die Embleme beschwert. Ganz ehrlich, mir ist es ebenfalls völlig egal was für Errungenschaften da zur Schau gestellt werden können. Aber ich frag mich halt, was in den Köpfen bei Bungie los ist. Haben da einige einfach nichts zu tun und fangen halt mal an, an irgendwas rumzuprogrammieren ohne zu überlegen, ob das überhaupt Sinn macht bzw. gewollt ist?
      Bin ja wirklich mal gespannt, was sie bei den Trials noch so verbockt haben. ..

      • Ein Clanbuddy hat mir gestern erzählt, es gebe einen Bug bei der neuen Exo-Jägerrüstung, mit dem man die Super quasi unendlich lange nutzen kann. Da kommt sicherlich am Wochenende noch einiges zum Vorschein. Man bekommt fast den Eindruck als würde mit jeder Neuerung auch mindestens ein Bug kommen. Im Verhältnis zur Datenmenge ist das wahrscheinlich garnicht so schlimm aber das Bild, welches sich bei den Spielern festsetzt, könnte katastrophal für die Marke werden. Und ja, man könnte tatsächlich fast den Eindruck gewinnen, sie wollen der Franchise schaden.

  • Bei Destiny 2 hat jetzt die neue Season 10 begonnen, aber eine Überarbeitung der Embleme sorgt für Frust bei den Spielern. Bungie hat sich bereits dazu geäußert.

    Das ist der neueste Ärger nach dem Patch: Gest […]

    • Und ein weiterer Eintrag in Bungie Liste „Niemand wollte es anders – trotzdem geändert – verkackt“ gleich neben den Shadern, den Fraktionen, den Trials, den Token, dem Rüstungssystem, dem Skilltree-System, usw. usw…. (nur mal ein bisschen auf D1 -> D2 bezogen, es gibt ja noch viele weitere Punkte)

  • Bei Destiny 2 läutet der heutige Weekly Reset, am 10.03., endlich die Season 10 ein. Zudem rotieren die wöchentlichen Aktivitäten wie die Nightfall-Strikes oder der Flashpoint. Auf was können sich die Hüter […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.