@novastone

Active vor 17 Stunden, 13 Minuten
  • AMD hat heute endlich seine neuen Grafikkarten vorgestellt. Wir von MeinMMO stellen euch die wichtigsten Fakten rund um die neuen Grafikkarten vor. Das dürfen Fans erwarten.

    Das Wichtigste im […]

    • Es ist nun mal tatsache das bisher Nvidia Grakas immer besser waren. AMD hat schon viel Versprochen und nicht halten können. UND natürlich muss man hier auch bedenken das die, die Tests auf Hardware durchgeführt haben die noch nicht der Öffentlichkeit zugänglich ist. Wenn man sie in dem eigenen heimischen Rechner einsetzt wird man davon sowieso kaum was merken (es sei den du hast die Hardware jenseits von gut und böse^^).

      • “Es ist nun mal tatsache das bisher Nvidia Grakas immer besser waren.”

        Besonders alt kannst du ja, bei einer solchen Aussage, nicht sein. Oder dein Erinnerungsvermögen ist eher bescheiden.

        AMD und Nnidia haben sich Jahrelang immer wieder bei der Leistungstechnischen Führung abgewechselt.
        Erst als Nvidia mit der Titan einen eigentlich für professionelle Anwendungen gedachten Grafikchip als “Highend-Gaming-GPU” in der Handel warf und auch mit in seine Gaming-Treiber einbaute, war es damit augenscheinlich vorbei.

        AMD hat auch danach gute GPUs zu guten Preisen verkauft, nur wurde von Unwissenden immer auf die “Highend-Gaming-GPUs” von Nvidia gelinst und AMD mit seinen eigentlichen Gaming-GPUs sah da natürlich weniger geil aus… preisleitungstechnisch war da aber kein großer Unterschied zwischen AMD oder Nvidia.

        Das Ergebnis dieser Entwicklung ist nun aber ein vollkommen verschobener Grafikmarkt.
        Wo früher bei rund 600€ Schluss war, fängt es da nun gerade erst an.

        Vielen Dank Nvidia, das Grafikkarten nun im Schnitt 2 bis 3 mal so viel kosten wie vor nicht mal einer Dekade!

        • Er hat aber nun mal recht, Nvidia Karten waren/sind schon immer besser gewesen, da kannst du noch so viele Argumente bringen, ich würde mir niemals eine AMD in meinen Rechner einbauen, und ja, ich habe gute Erfahrungen mit AMD, also frage erst gar nicht.

          Ich zahle lieber 100€ oder so mehr, bevor ich mir eine Billige AMD kaufe, das selbe gilt auch für die CPU.

          • Er hat aber nun mal recht, Nvidia Karten waren/sind schon immer besser gewesen, da kannst du noch so viele Argumente bringen, ich würde mir niemals eine AMD in meinen Rechner einbauen, und ja, ich habe gute Erfahrungen mit AMD, also frage erst gar nicht.

            Ich zahle lieber 100€ oder so mehr, bevor ich mir eine Billige AMD kaufe, das selbe gilt auch für die CPU.

            Hast du dir auch mal durchgelesen was du da geschrieben hast?

            Ich musste das jetzt einfach mal für die Nachwelt “Konservieren”…

            (●’◡’●)

          • Nvidia Karten waren/sind schon immer besser gewesen, da kannst du noch so viele Argumente bringen, ich würde mir niemals eine AMD in meinen Rechner einbauen, und ja, ich habe gute Erfahrungen mit AMD, also frage erst gar nicht.

            “Immer” ist ein sehr starkes Wort, gerade auch in Bezug auf die vielen Aspekte bei der Bewertung von Grafik-Karten. Ja in der Masse hatte nvidia oftmals die besseren Karten dennoch hat AMD (zb mit Radeon HD 5970, Radeon RX 580) durchaus auch die technisch stärkeren Karten als nvidida auf den Markt gebracht.

            AMD hat auch im Moment durchaus starke und konkurrenzfähige Produkte aber nvidia ist mittlerweile so stark mit High-Perfomance Gaming verbunden das alles andere irgendwie als no-go gilt.

        • Das Nvidia Karten pauschal besser sind stimmt nicht, da gebe ich dir recht. Gerade im P/L Bereich war AMD eigentlich immer super dabei. Wo Nvidia aber klar vorn liegt, ist der Treibersupport mit Nvidia Experience. Ich bin gespannt wie reale Benchmarks aussehen. Werde dieses Jahr meine 1080 ablösen, die Frage ist nur Nvidia oder AMD, haha :D.

          • Die Info was die Treiber angeht, ist etwa 5 Jahre veraltet…seit Lisa Su
            bei AMD die Fäden in der Hand hält, hat sich da einiges geändert.

          • Das Problem hab ich auch 😀
            Hatte schon lange keine AMD Karte mehr, da sie für mich irgendwann uninteressant geworden ist. Aber nach der Vorstellung wird es wohl ne AMD. Ist eigentlich auch traurig das NVIDIA zu fast jedem AAA Titel nenn Treiberupdate raushauen muss, selbst danach laufen die Spiele nicht wirklich stabiler…

            Und der Tronic48 mit seinen Argumenten ist ja echt völlig Lost^^ Wie nenn Baby der an Nvidias Brust saugt und keine andere Meinung zulässt

            • Und der Tronic48 mit seinen Argumenten ist ja echt völlig Lost^^ Wie nenn Baby der an Nvidias Brust saugt und keine andere Meinung zulässt

              Solche Leute brauche wir aber auch… deren blinde Hingabe zu gewinnorientierten Unternehmen sorgt schließlich für zahllose Lacher und die halten uns in Zeiten wie diesen gesund 😉

              • Gewinnorientierte Unternehmen…. ja klar und AMD baut seine Grafikkarten und CPUs nur damit die sie damit kein Gewinn erzielen. Diese Aussage ist quatsch. Jedes Unternehmen ist gewinnorientiert, anders bräuchten diese erst gar nicht versuchen in irgendeiner Weise am Markt tätig zu werden. Und es ist gewiss keine blinde Hingabe an Nvidia sondern einfach nur das verspielte Vertrauen seitens AMD. Meine ersten 2 Rechner die ich selber Mitte der 2000er gebaut habe (bin 33), hatten tatsächlich AMD Grakas. Als dann 2006 die Geforce 8er Serie kam habe ich erstmals eine Geforce 8800GT gekauft. Und muss sagen das ich seitdem stets nur noch Nvidia Grakas gekauft habe! Im schnitt alle 4 Jahre eine neue… nur bei der 3080 (davor 1070ti) habe ich jetzt eine Ausnahme gemacht weil ich auch in den Genuss von RayTracing kommen will.

  • Sonys PlayStation 5 (PS5) wurde von Testern ausgepackt. Wir zeigen euch, wie Gamer über die neuen Fotos und Videos der Konsole reden und welches Thema dabei besonders von Interesse ist.

    Um was geht es? Am 27. […]

    • Dazu müsste die PS5 die Spiele auch nativ DURCHGEHEND in 4K betreiben… tut sie aber nicht… es wird wieder auf dynamische Auflösungen gesetzt. Ich finde da sollten Microsoft und Sony von Anfang an so ehrlich sein. Bislang wird lediglich das neue DIRT auf der XSX ohne dynamische Auflösung und nativem 4K daherkommen… die restlichen Spiele wieder nur dynamisch. Schade hatte man doch die Hoffnung das es diesmal klappt.

  • Nvidia hat Probleme mit seiner RTX 3080. Technische Schwierigkeiten und vor allem Lieferengpässe begleiten den Release. Darüber kann sich vor allem Konkurrent AMD freuen. Allerdings ist dieses Geschenk an AMD a […]

    • Ich habe nun seit drei Tagen endlich meine MSI RTX 3080 bekommen… ich hatte Glück und konnte die sogar für 699€ bekommen.

      An sich würde ich aber nie auf die Idee kommen zu AMD zu wechseln… da ist mir der schnelle Support was Treiber angeht, bei Nvidia einfach wichtiger als der von AMD. Da könnten die auch 100€ günstiger sein bei minimal schlechterer Leistung und ich würde mich dennoch für Team Green entscheiden. Da weiß man einfach was man für sein Geld bekommt.

      • Ich fand diese Netzteile sind Extrem teuer geworden. Mir reicht meine 2070 super etc die reicht locker aus bei mir.

  • Wir schauen auf die besten, neuen MMOs und MMORPGs, die wir 2021 und danach in Deutschland erwarten. Was für Spiele haben ihre Betas oder Releases für die nächsten Monate angekündigt, mit welchen Perlen der Onl […]

    • Die Liste der großen westlichen MMORPGs die sich über Jahre halten konnten ist aber auch nicht mehr so lang. Was gibt es da großartig?? WoW, GW2 und ESO das wars. FF14 (SquareEnix, Japan), Black Desert (Pearl Abyss, Korea)…. und weitere… kein Bock mehr aufzuzählen^^

  • In einem offiziellen Video zerlegt Sony die PS5 in ihre Bestandteile. Doch ein paar Fragen bleiben offen. So wissen wir weiterhin nicht, welche SSDs mit der PS5 kompatibel sein werden.

    Sony hat im offiziellen […]

    • Ich höre schon die ersten weinen die beim abnehmen der Plastikschale an den Ecken direkt das ganze Teil zerdepern xD

  • Ein Tweet von Xbox UK wurde nach der Veröffentlichung wieder gelöscht. Da disste man auf lustige Weise die Konkurrenz bei Sony. Es ging um die Methoden, wie man die PS5 und die Xbox Series X in die horizontale P […]

    • ABER wenn Microsoft es tatsächlich gemacht hätte… dreimal dürft ihr raten wer 1 Jahr später nachgezogen wäre xD. Sony will genauso wenig das sich Spieler ihre Spiele gebraucht kaufen weil sie daran nix mehr verdienen. Sony wäre auf jeden Fall nachgezogen!

  • Black Desert Online hat mit der neuen Erweiterung das Gebiet “Odyllita” eingeführt. Das kommt mit einer Menge neuen Inhalten daher – und vier ziemlich harten Monstergebieten.

    Was ist Odyllita? Odyllita ist […]

    • Ich bin echt zufrieden mit dem neuen Gebiet. Trotz das die Vorraussetzungen für die Monsterzonen in erster Linie hoch klingen, kann man die gesamte Hauptquestreihe von Odylitta auch bequem alleine und mit unter 270 AP schaffen. Das liegt daran das für die Quests wo Mobs besiegt werden müssen, spezielle Mobs die schwächer sind als die eigentlichen gespawnt werden. Diese sind extra gekennzeichnet und sollten auch für Leute mit ~240 AP kein Problem sein. Die Story selbst ist (wenn man sich die Zeit nimmt alles zu lesen was die NPCs reden) auch recht spannend… allerdings sollte man hierzu tatsächlich die Kamasilvia Hauptquest schon durch(gelesen) haben um die Zusammenhänge zu verstehen. Ich selbst habe gestern etwas über 5 Stunden gebraucht inkl. lesen um die Story von Odylitta durchzuspielen.

  • Die kommende Xbox Series X wird für unseren Autor Jürgen Horn die erste Konsole, die er sich kaufen wird. Das hat unter anderem mit dem Game Pass und Ästhetik zu tun.

    Seit den Tagen des guten alten Super Ni […]

    • Bloß weil man sich jetzt keine PS5 holt, sind doch diese Freunde ebenfalls nicht aus der Welt! Die PS4 würde sich ja nicht in Luft auflösen und somit jede Möglichkeit zunichte machen jemals wieder mit diesen Leuten zu quatschen. Solche Gedanken outen Leute tatsächlich als (in deinem Fall Sony)-Fanboys. Also manche denken auch nicht weiter als ihre Nase weit reicht. Und wenn sie wirklich so gute Freunde (auch die Ingame-Leute) sind wie du es darstellst dann ist es heutzutage echt kein Problem den Kontakt aufrecht zu erhalten (Smartphone ftw).

      • Das habe ich so auch gar nicht gemeint. Selbstverständlich sind die Leute nicht aus der Welt. Okay ich werd mal noch konkreter.

        Ich spiele seit Release Destiny mit den gleichen 6-8 Leuten. Wir spielen immer noch miteinander. 4-5 Abende in der Woche. Nicht immer nur Destiny aber zusammen. Ich freue mich jedesmal mit den Jungs den Abend zu verbringen.
        Alle freuen sich auf die PS5, ich bin der einzige der mal ne Xbox testen würde.
        Aber ich kann das halt nur dann machen wenn ich entweder viel Geld habe und beides kaufe oder die Zockerrunde ohne mich weiter zocken lasse und mir neue Freunde auf der Xbox suche. Ist ja nicht unmöglich.
        Aber eine solch konstante Gruppe von Gleichgesinnten die sich blind verstehen gebe ich doch nicht für eine etwas anders geartete Hardware auf. Ich kann also im Grunde nicht wechseln. Nicht ohne dabei mehr zu verlieren als ich gewinnen kann. Falls man überhaupt dabei etwas gewinnt.

        Kein Grund gleich mit Fanboytum um die Ecke zu kommen.

    • Ich denke eher das Horizon 2 noch auf der PS4 erscheint liegt daran das die Entwicklung vor mehr als 1-2 Jahren angefangen hat und man deshalb nur auf PS4 programmiert. Ich wette aber wenn die Verkaufszahlen nicht so dolle sind auf der PS4, wird ganz schnell und plötzlich eine PS5 Version aus dem Hut gezaubert.

    • Die Konsolenhersteller haben schon immer gesagt das nach dem Release einer neuen Generation auch noch auf den alten eine Zeit lang parallel mitentwickelt wird. Die Realität sah dann so aus das ~1 Jahr lang ein paar Spiele die man an einer Hand abzählen konnte noch für die alten Konsolen erschienen sind (zumindest das First-Party-Spiele angeht). Höchstens ein paar Drittentwickler (EA, Ubisoft) haben noch längere Zeit auf der Lastgen programmiert. Der Fokus steht bei denen (Microsoft, Sony) aber ab Erscheinen einer neuen Generation klar auf der neuen Hardware.

  • Randy Pitchford, CEO von Gearbox, hält die PS5 und Xbox Series X für den wichtigsten Sprung in der Konsolengeschichte. Doch er erklärt auch, warum das die Käufer nicht sofort merken werden, denn die echten Nex […]

    • Der gute Mann hat wahrscheinlich in seinem Leben noch nie auf einem PC gezockt xD

    • Sehe ich auch so… außer großer, schöner/detailierter wird auch bei den neuen Konsolen nichts neues dabei sein. Man kann nichts mit dem Sprung von 2D auf 3D vergleichen. Außerdem ist das was die neuen Konsolen können seit Jahren auf dem PC schon Standard. Nur am PC kann man sehen was an neuen Dingen möglich sind bzw. möglich sein werden. Die Konsolen holen immer nur auf und sind bei Release praktisch ein Produkt zwischen Mittelklasse und Oberklasse PCs.

  • Am 4. Oktober wurden die ersten Videos von Praxis-Tests zur PS5 veröffentlicht. Einige ausgewählte japanische YouTuber durften die Next-Gen-Konsole ausprobieren. Sie berichten vor allem von einem leisen Lüfter un […]

    • Hmmm die Aussage das man nach einen Tod in einem Spiel schnell wieder einsteigen kann (und das anhand eines mehr oder weniger nicht sehr grafikintensiven Spiels) kann man jetzt dahin stellen. Ich kenne Spiele von der PS2 und dem Gamecube da ist man noch schneller respawnt… hängt von den jeweiligen Spielen ab und beweist nicht wie schnell eine Konsole ist. Wenn man bei CoD die Killcam weglassen könnte, würde man auch auf der Current-Gen schnell respawnen.

      Ob sie leise ist, wird man erst mit der Zeit feststellen. Wie jemand weiter unten geschrieben hat, wird man das erst nach intensiven gebrauch merken. Da will ich weder der PS5 noch XSX jetzt schon unterstellen leise oder laut zu sein.

  • Die Neuauflage der „Mass Effect“-Reihe kommt wohl ohne den beliebten Multiplayer aus. Damit fehlt ein wichtiges Stück der ursprünglichen Erfahrung.

    Nach Mass Effect: Andromeda und Anthem klaffte ein große […]

  • Die Xbox Series X konnte in den letzten Wochen ordentlich Punkte im Kampf der Konsolen sammeln. MeinMMO-Autor Maik Schneider meint jedoch, das wird nicht reichen und sieht die PlayStation 5 schon jetzt als klaren […]

    • Kundenbasis heißt nicht gleich das alle derzeitigen PS-Besitzer auch zur PS5 greifen. Das war von der PS2 zur PS3 auch schon nicht so. Die Spieler gehen dahin wo sie das breiteste Spieleangebot haben (jetzt mal unabhängig von den Exclusives). Als die PS3 rauskam hatte sie anfangs einfach viel weniger Spiele als die Xbox 360 weshalb damals viele zur Xbox abgewandert sind. Als sich das Angebot bei der PS3 gebessert hat, wurde diese auch wieder öfter gekauft.

      Klar ist der Game Pass ne geile Sache, ABER man muss auch immer bedenken das NICHT 100% alle Spiele darin auch auf beiden (Xbox und PC) Plattformen verfügbar sind. Vielleicht wird Sony auch die Nextgen für sich entscheiden können, aber der Vorsprung wird auf jeden Fall nicht mehr derart groß sein.

      • Eine Meinung die ich respektiere, persönlich widerspreche ich dem jedoch.

        PS5-Spieler werden nicht einfach zur Xbox greifen, weil dort mehr Spiele rauskommen. Ich kann natürlich nicht für alle sprechen, aber ich z.B. achte überhaupt gar nicht auf irgendwelche Spiele. Ja, ich weiß, darum geht es beim Zocken eigentlich. Meine Entscheidung rührt auch nicht daher, dass ich militantisch der PlayStation treu bleibe, egal was komme. Es ist einfach ein Grundvertrauen. Ich musste mir noch nie denken, Mensch, hätte ich lieber die Xbox geholt, da gibt es mehr zu spielen.

        Ich denke, da gibt es viel gewichtigere Faktoren die Spieler berücksichtigen. Z.B, dass Spieler auf der Konsole bleiben, auf der auch die meisten Freunde zocken. Und da fängt es dann schon an. Eine größere Spielerbasis, die durch viele Faktoren kategorisch auch weiterhin in diesem Ökosystem bleibt.

      • “Kundenbasis heißt nicht gleich das alle derzeitigen PS-Besitzer auch zur PS5 greifen. Das war von der PS2 zur PS3 auch schon nicht so.”

        Das war eine Generation, bei der ein Bestandskunde nichts wirklich verlor, wenn er zur Konkurrenz wechselte.
        Heute ist das anders. Die Current Gen war die erste, die durch ihre Aboservices für den einzelner Spieler gewisse digitale Werte angehäuft hat, die man mitnehmen kann, wenn man firmentreu bleibt und auf der next generation nicht weiter nutzen kann, wenn man zur Konkurrenz wechselt.
        Es ist der erste Generationswechsel bei dem die Vorgängergeneration massiv zählt und die Karten nicht mal eben völlig neu gemischt werden.

  • Mittlerweile sind die Testberichte zur RTX 3090 offiziell erschienen. Die Tests sind sich einig: Die Grafikkarte ist die stärkste GeForce-Karte von Nvidia, für die meisten Gamer lohnt sich der hohe Preis der R […]

    • Was vielleicht daran liegt das VR kaum eine Rolle spielt. Es ist einfach zu wenig verbreitet.

      • hmm VR ist lang genug auf den Markt um seine Zielgruppe zu haben, es sind ja mittlerweile andere Zahlen als am Anfang… und genau die User wären doch die Zielgruppe für die Graka.. Kunden die bereit sind Geld in Technik zu investieren, ein enormer Leistungs bedarf, Sim Fans und ganz ehrlich… 8k sind echt kein Verkaufsgrund.

  • Wie könnte Sonys Antwort auf den Kauf von Bethesda durch Microsoft aussehen, um bei Xbox Series X vs. PS5 wieder gleichzuziehen? Lasst uns zusammen fantasieren.

    Am Montag, dem 21. September kündigte M […]

    • Platinum Games ist ein Entwickler Studio aus Japan. Die “Platinum Games” die du meinst waren einfach Spiele die sich über einen gewissen Rahmen gut verkauft haben und deshalb mit dem “Platinum” Label versehen wurden. Das hat nichts mit den Entwicklern zu tun.

      • Das weiß ich und genau so habe ich es ja geschrieben.
        Da sich das Studio ja nach den PS1 Bestsellern benannt hat,
        passt es doch gut zu Sony.
        Vielleicht gibt es ja auch Gold Games Studio
        oder Software Pyramide wer weiss?^^

    • Was sich aber dennoch öfter verkauft hat als die genannten Spiele. Würde mir zu denken geben. Grafik ist eben nicht alles.
      Ich habe bei Fallout 4 irgendwas von über 20 Millionen verkauften Einheiten gelesen… ein einziger Teil der Reihe. Im schnitt verkaufen sich Metal Gear Spiele 1,5 bis 2 Millionen mal. Silent Hill kommen mit mühe und not auf über 1 Million. Die Dark Souls hat insgesamt mit allen Teilen und Remasterd-Edition etc. knapp 28 Millionen verkäufe.

      Die mögen alle bessere Grafik haben als Fallout 4 oder etwa Skyrim, aber von den Verkaufszahlen können die nur träumen.

  • Die Xbox Series X kommt mit einem Speicher von 1 TB, die Series S sogar nur mit 500 GB. Das ist wenig, vor allem wenn ihr so gerne MMOs spielt wie MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch. Er behält gerne mehrere […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.