@nostro

Active vor 4 Stunden, 43 Minuten
  • Ein Remake für Diablo II scheint endlich kein Traum mehr zu sein. Ein großes Team soll sich um das Remake kümmern – es gibt neue Mitarbeiter bei Blizzard.

    Der letzte große Remake-Versuch von Blizzard dürft […]

    • Hoffentlich auch mit Multiplayer / Serveranbindung, wäre schade wenn es nur ein reiner Singleplayer werden würde. Aber im Ganzen eine richtig geile Sache!

  • Zur Feier des 25. Jubiläums von Resident Evil hat Capcom am 21. Januar 2021 den Multiplayer-Shooter Resident Evil Re:Verse angekündigt. MeinMMO fasst alle bekannten Infos dazu für euch zusammen.

    Zum 25. Ju […]

    • Sowas ähnliches haben die mal mit „Umbrella Corps“ versucht, ist aber brutal geflopt. Keine Ahnung warum man sowas wieder rausbringt, wahrscheinlich als kleines Gimmick fürs neue RE.

  • Die deutsche Twitch-Community hat einen Server zum Survival-MMO Rust erstellt. Dort kam es am Samstag zu einem Vorfall: Eine Streamerin wurde sexuell belästigt. In der Folge entstand ein Konflikt auf Twitter, […]

    • Eben. Nein es wird lieber „privat geklärt“. Dieses „im Nachhinein entschuldigen“ sollte nirgends ein Freifahrtsschein sein, scheiße zu bauen. Ich wette, der eine Streamer wird sowas in Zukunft öfter mal bringen, ohne dass es wie jetzt, die große Außenwelt des Internets mitbekommt.

      • Ja man muss aber auch nicht nur weil jemand mal scheiße baut komplett abdrehen und die Leute anzeigen. Du hast wohl noch nie jemandem mal was dummes gesagt ohne groß nachzudenken und dir danach gedacht. Sollt ich mich lieber mal entschuldigen, war echt scheiße von mir.

        • Warum nicht? Wie will man den Leuten sonst vor Augen führen, dass sie sich in keinem Rechtsfreien Raum bewegen und ihre Anonymität ihnen auch nur begrenzt Schutz bietet. Natürlich ist so ne Anzeige mit ner Menge Aufwand verbunden und vllt ist das etwas wo man ansetzen sollte. Ich bin mir ziemlich sicher wenn man für jede Belästigung, Beleidigung oder Nazi-gelaber nen Fuffi hinlegen muss wäre das Netz ein besserer Ort.
          … man kann natürlich auch so Naiv sein und an einen gesellschaftlichen Wandel glauben. Vllt passiert ja was wenn der tröllfte Krisenstab vom Streamverein drüber diskutiert … vielleicht aber auch nicht.

          Mich persönlich würde mal interessieren wie Behörden solche Fälle im Netz angehen… Häufigkeit, Vorgehensweisen, Aufklärungsquoten usw.
          Wäre doch mal ein Artikel wert oder?

    • Es wird groß diskutiert und nach paar Tagen/Wochen/Monaten wieder vergessen bis der nächste Vorfall kommt. Es wird sich erst was ändern wenn es dementsprechende Gesetze gibt.“
      Exakt. Es werden bei solchen Aktionen eben nur etwas die Symptome gelindert, in dem man sich öffentlich dazu bekennt gegen Sexismus zu sein und wie scheiße das sei. Alles ja an sich gut, aber oft bleibt es beim „Es muss was getan werden!“ Ja WER soll denn dagegen was machen? Es ist und bleibt immer das selbe Trauerspiel.
      Meiner Meinung nach verstehen diese Sexisten nur eine Sprache -> direkte Konsequenzen, entweder Geldbeutel, Freiheitsstrafe oder andere, fiese Limitierungen. Solange man rumdiskutiert, wird sich jedenfalls definitiv nichts ändern.

    • Ich finde, das Problem war von Anfang an, diese ganzen Konflikte die dort entstanden sind öffentlich auszutragen bzw. darüber so intensiv diskutieren zu müssen. Da gibt es aber nix zu diskutieren, denn Sexismus, Diskriminierung IST >Scheiße<. Es hätten direkte Konsequenzen folgen müssen, denjenigen direkt perma bannen, nochmal intensiver die Regeln klarmachen müssen seitens Serverbetreiber (er hat nunmal die Leitung) und weitergehts. Doch leider musste man das unbedingt auf social media breitmachen müssen, darüber diskutieren ob Sexismus scheiße ist, usw. war völlig daneben, denn es ist klar dass es irgendwelche Trolle anlockt, es ist das verdammte Internet. Sexismus ist und bleibt scheiße und sollte immer mehr auf anderen Wegen klargemacht werden, aber die Diskussion ist völlig sinnfrei und führt nicht zur angebrachten Lösung. Genauso wie die Streamer sich im Nachhinein entschuldigt haben.. Als wäre es das Allheilmittel. So ein Verhalten ist daneben und sollte direkte Konsequenzen haben und kein „privat klären, tut mir ja so leid dass ich wollte dass du dich auf mein Gesicht setzt“. Als Frau hätte ich das so nicht hingenommen, käme mir verarscht vor. Die perfekte Welt wird es nie geben, auch im Internet nicht. Daher wäre es angebracht, diesen Trollen so gut es geht keine Bühne zu geben, weil sie eben unberechenbar sind und dann passieren solche Aktionen. Es gibt eben Leute die haben auch im Internet Macht. Diese Gutmütigkeit die von den Streamern an den Tag gelegt wurde, von wegen man würde zusammen ja soviel Spaß haben ohne Trolle, Idioten etc., war der völlig falsche Ansatz und nun kickt die Realität rein, dass das Internet finsterer ist, als alle annahmen.

      • Könnte mich noch soviel mehr dazu äußern. Im Übrigen fand ich es sowieso krass, dass Rumathra den Fehler gemacht hat, wahllos irgendwelche Streamer mit ins Boot zu nehmen, ohne sich näher mit ihnen und deren Communities beschäftigt zu haben. Habe als Zuschauer erst am Tag der Servereröffnung davon erfahren. Allgemein kommt mir Rumathra ziemlich planlos vor. Die Idee hinter Rust ist sehr gut und möchte ich nicht bezweifeln, aber man hat es eben schlicht unterschätzt. Ich denke, der Server wird letztendlich nicht mehr so intensiv und das ganze Event wird abgebrochen, so wie es sich ja gerade entwickelt. Einige Streamer fangen ja bereits an, ihre eigenen Server aufzumachen.

      • direkt perma bannen

        Ich stimme dir zu, dass Sexismus scheiße ist. Aber dieses Permabannen gefordere ist das aller letzte. Es war ein dummer Spruch. Das wars. Er hat ja nicht sein Teil in die Kamera gehalten und gesagt „lutsch mal dran“. Wenns nach dir geht dürfen Comedians dann nich Witze machen über Frauen, Schwarze, Behinderte? Oder ist es da okay weils Comedians sind? Menschen haben unterschiedliche auffassungen von Humor und machen auch mal Fehler. Der Typ ist nicht Harvey Weinstein sondern hat online was dummes gesagt. Ist dir wohl noch nie passiert oder was? Bitte mal wieder in der Realität ankommen.

        • Ich bin in soweit in der Realität angekommen, vorher nachzudenken, bevor ich irgendwas zu irgendjemanden sage. Gehe leider nicht so „bewusstlos“ durchs Leben wie viele andere. Späße kann man auch anders machen, ohne im Nachhinein ne Sexismus-Debatte auszurufen und zu spät zu realisieren, dass man ein Streamer ist und das eigene Wort deutlich mehr auf die Goldwaage gelegt wird.. just saying.

          • Ich halte fest. Nostro ist absolut fehlerlos und kann somit auch immer den ersten Stein werfen wenn es ihm beliebt. Hörst du eigentlich wie sich das anhörst was du sagst? Weißt du wie viele Sachen man tagtäglich zu jemandem sagt. Gerade als Streamer in einem Chat. Wenn er das regelmäßig macht ist das was anderes aber wenn das mal passiert ist es eben halb so wild. Klar sollte er als Streamer mehr drauf achten was er sagt. Trotzdem ist dieses „direkt ausgrenzen“ der völlig falsche Weg. Dann traut sich nämlich bald keiner mehr überhaupt irgendwas zu sagen aus Angst man kriegt direkt eins vor den Latz geknallt. Außerdem wird eine Kultur diktiert in der schwarzer Humor praktisch keinen Platz mehr hat weil sich ja irgendwer angegriffen fühlen könnte. Was ist mit Leuten die schwarzen Humor haben. Dürfen die das dann nicht mehr praktizieren deiner Meinung nach?

  • In der Call of Duty: Warzone kämpfen derzeit 2 Glitchtes um den Titel des übelsten Fehlers im Spiel. Beide Fehler waren früher schonmal im Spiel und feiern derzeit ein unangenehmes Comeback. Denn welchen eure Fe […]

    • Leider kann die Liste noch fortgeführt werden, in Sachen Glitches:

      • Es gibt einen Glitch womit man sich mit einem Loadout in den Gulag glitchen kann und die Duellanten inklusive Zuschauer töten kann. Ist zwar sehr trollig aber wenns einem Selbst trifft extrem nervig
      • Diesen „Gulag“ Glitch lässt sich auch auf anderen Teilen der Map anwenden, sodass man sich unter die Map glitchen kann und einfach mal queer „über die Map“ fliegen kann ( also unterirdisch 😅 )

      Man kann nur hoffen, dass die das schnell fixen und die derzeiten OP/Meta-Waffen komplett aus dem Spiel genommen und überarbeitet werden. Gibt ja genug Alternativwaffen, daran sollte es nicht scheitern.

  • Die deutsche Community auf Twitch hat eine Idee der US-Amerikaner kopiert und einen eigenen Server zum Survival-MMO Rust gestartet. Doch eine Diskussion um einen sexistischen Spruch, „Willst du dich auf mein G […]

    • Das deutsche Online-Dschungelcamp 2021 startet heute Abend mit Monte in die nächste Runde.. freue mich schon!
      Da lässt der nächste Skandal nicht lang auf sich warten 🙂

  • Quests sind aus modernen MMORPGs mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Oder doch? Wie würdet ihr ein MMORPG völlig ohne Quests finden?

    Das Konzept der Quests ist so alt wie das RPG-Genre selbst und wurde s […]

    • Komplett ohne Quests eher nicht. Da kommt es ganz auf die Alternativen bzw. den Content allgemein an. Aber wir sprechen ja hier von einem mmoRPG, daher sind die Rollenspiel-Aspekte ohne Quests etwas seltsam definiert.

      Interessant wäre ein MMORPG, welches die Story permanent automatisch ablaufen lässt und die Spieler rennen der Story hinterher, statt wie üblich andersrum. So wäre man gezwungen von Anfang an dabei zu sein, damit man die komplette Story erlebt und nichts verpasst 😄 also nichts für Schlafende.

  • Die PS5 wird es zum Releasetag nicht im Laden zu kaufen geben. Das kündigte Sony nun selbst in einem Post zu dem Thema an.

    Keine PS5 vor Ort: Wie der offizielle deutsche PlayStation-Account auf Twitter […]

    • Freue mich jetzt schon (nicht) auf das überfüllte eBay mit Wucherpreise. Das wird für den einen oder anderen ein schönes Weihnachtsgeschäft..

      • Da musst du nicht bis zum 19. warten. Guck doch jetzt mal in eBay rein…

      • V kommentierte vor 2 Monaten, 2 Wochen

        Wird ja mit allem so aktuell gehandhabt. Freie Marktwirtschaft halt… es ist ja sogar erlaubt.
        Guckt die neuen NVIDIA und AMD Karten, die werden auch für Wucherpreise angeboten.. naja wenns Leute kaufen, dann wirds auch weiter so angeboten.

        Angebot – Nachfrage.

  • Seit dem 27. September ist das kostenlose Koop-RPG Genshin Impact online und kann gespielt werden. Habt ihr es schon ausprobiert?

    Was ist Genshin Impact? Es handelt sich dabei um ein kostenloses Koop-RPG, das […]

    • Bisher ein super Eindruck!
      Weiß wer wie man an „Sternenglanz“ kommt? hab das bis jetzt nicht gerallt. Da gibt es im Shop gerade einen richtig coolen Charakter den man damit kaufen kann ><

      • an dass zeug kommt man leider nur wenn man einen char öfter zieht, der wird dan gegen einen sternzeichen stein und 2!!! sternenglanz getauscht, würde mir also den kauf abschminken ich glaub dass geht sich nimmer aus in den verbleibenden 2 tagen😬😜 auser du bist bereit 1000€+ zu investieren aber dann glaube ich bekommst du ihn auch so😉

  • Am heutigen 28. September ging das Koop-RPG Genshin Impact für PC, PS4 und mobile Geräte an den Start. Die ersten Spieler zeigen sich ziemlich begeistert.

    Was ist Genshin Impact? Das Anime-Rollenspiel v […]

    • Richtig schäbig, dass man nicht via PayPal oder andere gängige Zahlungsmethoden aufladen kann. Will mir dieses 30-Tage Paket für 5,49€ holen was ja eigentlich ein sehr guter Deal ist, aber leider kann man nur mit Kreditkarte zahlen lol.. Hoffentlich ändern die das noch.
      Ansonsten ist es bisher ein super Spiel. Endlich mal frischer Wind.

      • Worauf spielst du?

        • PC.
          Lade es mir jetzt noch für Mobile runter, vielleicht gibt es da andere Zahlungsmöglichkeiten..

          • Tatsächlich gibt es auf Mobile mehr Zahlungsmöglichkeiten wie PayPal, Paysafecard usw., während es auf PC nur mit Kreditkarte geht.. sehr seltsam! also an alle die am PC sind und aufladen wollen -> über Mobile habt ihr mehr Zahlungsmöglichkeiten!

          • Hier einfach den selben Account nutzen. Dann hast du alles was du in playstore auch hast.
            Viel Spaß 😊

  • Genshin Impact erscheint morgen, am 28. September, auf PC, PS4, iOS und Android. Wir von MeinMMO verraten euch vorab 6 Dinge, die ihr vor dem Start des Spiels wissen solltet.

    Was ist das für ein Spiel? […]

  • Wie viel kann man in World of Warcraft eigentlich sammeln? Dieser Paladin weiß es, denn er hat fast alles, was es im Spiel gibt – und das ist eine riesige Menge.

    In World of Warcraft gibt es einige sa […]

  • Im April 2020 war Valorant das große Spiel auf Twitch. Es erreichte Millionen von Zuschauern und erlebte einen regelrechten Hype. Nun, 5 Monate später, ist es deutlich ruhiger geworden. Es stürzte brutal ab, do […]

    • Dass es Monate nach dieser Aktion abstürzt war abzusehen. Valorant ist halt sehr langweilig beim zuschauen, kaum Spannung (außer wenn es 12-12 steht) und schnelle Runden. Selbst die Turniere erreichen meistens unter 10k Zuschauer und wenn Valorant mal viel geschaut wird, ist es wegen Größen wie shroud. Aber selbst der streamt das zurzeit eher gelegentlich.
      Das Spiel brauch einfach noch ne weile was Entwicklung angeht und bei der aktuellen Patchpolitik wundert es mich nicht, das Valorant so wenig Zuschauer hat.
      Spielen tuen es aber meiner Meinung nach viele. Spiele es zurzeit sehr aktiv und kann über wenig Spielerzahlen nicht berichten.

  • Alte Materialien aus World of Warcraft könnten bald richtig im Wert steigen. Wer jetzt bunkert, könnte sich ein goldenes Näschen verdienen.

    Die nächste Erweiterung von World of Warcraft, Shadowlands, bri […]

  • Battle for Azeroth fühlt sich für WoW-Spieler wie eine Ewigkeit an? Das ist nicht nur ein Gefühl – denn keine andere Erweiterung hat so lange angehalten.

    Besonders die letzten Monate im Lebenszyklus einer Erwe […]

    • Ohh ja. Hoffentlich kommt der noch lange vor Release, damit man schön wieder anfangen kann und sich an alles gewöhnt bevor Shadowlands rauskommt.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.