Zid

@nordic

Active vor 1 Woche, 1 Tag
  • Lost Ark hat bereits seit einer Weile ein Problem mit einer massiven Flut von Bots. Die automatisierten Charaktere überrennen das Spiel nahezu. Nun reagiert Amazon mit einer riesigen Bannwelle, auch, wenn es auf […]

    • Zid kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

      Ich weiß nicht ganz, was sich SG/AZG davon verspricht. Ist ja nicht das erste Mal, das mit großen Banwellen das Problem gelöst werden soll.

      Erfahrungsgemäß dauert es einige Tage/ wenige Wochen, bis wir wieder an dem selben Punkt sind, wie jetzt auch.
      Ich traue dem Braten erst, wenn sich das ganze eingependelt hat.

      • bei den bots hilft es vielleicht nicht so viel, bei den käufern aber sicher schon.
        wenn die nachfrage zu klein wird lohnt es sich auch nicth mehr tausende von bots zu betreiben

  • Lost Ark war zum Launch, am 8. Februar, das beliebteste MMORPG auf Steam und konnte mit bis zu 97 % positiven Reviews ordentlich Eindruck schinden. Nun ist das Game allerdings nur noch bei 60 % positiven […]

    • Zid kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

      So krass gehen die Meinungen auseinander. Gerade das Thema „Kommunikation“ juckt mich relativ wenig. Aktuell wird schnell, vlt sogar etwas zu schnell, Content nachgeliefert.
      Man könnte Patchnotes vlt etwas früher Onlinestellen, aber darüber lässt sich hinweg sehen. (Stealth Patches, also Änderungen, die nicht in den Patchnotes vermerkt sind, sind ja leider keine Seltenheit. Würde gerne mal ein MMO erleben, wo es so etwas nicht gibt)

      Das Bot Thema hingegen ist schon massiv. So lange das Spiel FTP bleibt und dein Progress zu 100% mit mehr Zeit/Gold beschleunigt werden kann, wird sich das auch nicht ändern. Vlt müsste man doch eine eindeutige Personalisierung des Account einführen.
      Anders sehe ich hier keine Besserung, abgesehen von erheblichen Ban Aufwand. Aber das ist wrsl. zu teuer.

  • Das wöchentliche Update fällt am 9. Juni in Lost Ark besonders klein aus. Dabei enttäuscht es die Fans nicht nur wegen dem, was es bringt, sondern vor allem aufgrund eines vorangegangenen Teasers. Wir von Me […]

    • Zid kommentierte vor 2 Wochen, 2 Tagen

      Ganz ehrlich, der Release Rhythmus für das Endgame ist doch sowieso total fucked up…. Wieso hat man nicht Valtan NM – 2 Wochen später Vykas NM – 2 Wochen später Valtan HM – 2 Wochen später Vykas HM veröffentlicht?

      Mit dem o.g. Release hätte man den Content erst mal releasetechnisch über 2 Monate strecken können. Danach noch 1-2 Monate auf dem Stand bleiben, bevor es weiter geht. Aktuell fühlt es sich einfach viel zu gerusht an tbh.
      Ich verstehe schon das SG Interesse daran hat die EU Server schnellst möglich auf den Korea Stand zu bringen. Auf diesem Weg nimmt man den Leuten jedoch einen großen Teil der Spielfreude, welche darin besteht die verschiedenen Contentstandpunkte nach und nach zu erleben. (u.a. ein Faktor der WoW Classic so erfolgreich macht)
      Wenn sie so weiter machen, sind wir in 4 Monaten auf dem Stand von Korea angekommen und dann heißt es warten, warten, warten.
      Ich für meinen Teil hätte es auch sehr cool gefunden in T1 mit den damaligen Raids (die nun nicht mehr im Spiel sind) anzufangen und den Content noch einmal, mit den aktuellen Quality of Life Änderungen zu erleben.

      Aber gut, ist halt die wirtschaftliche Entscheidung. Lässt sich eben am besten Geld verdienen, wenn man das notwendige Max. Itemlvl schnell erhöht, damit man die Leute zum swipen bringt.

  • Das MMORPG Lost Ark hat ein Problem mit Bots. Das dürfte für niemanden etwas Neues sein, der mehr als eine Stunde in dem Spiel unterwegs war. Doch nicht nur die Bots sind ein Problem, sondern auch die Spieler, d […]

    • Zid kommentierte vor 2 Wochen, 4 Tagen

      Na da bin ich ja gespannt.

      Kenne einige Leute, die die RMT durch das einstellen von Kaufitems zu horrender Preisen scammen. (Ja die kaufen das teilweise, ohne den Einsteller zu prüfen)

      Mal sehen, ob hier auch Schulden fällig werden 😀

  • Es gibt endlich wieder Hoffnung für die Nachtelfen in World of Warcraft. Bekommen die schon bald eine neue Heimat?

    Patch 9.2.5 von World of Warcraft ist live und hatte einige kleine Neuerungen im Gepäck. S […]

    • Zid kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

      Ka finde die Entwicklung bisschen lahm. Genau wie die Forsaken, die einfach wieder nach UC gehen. Ist denn keine Rasse fähig zu Verändrungen, bzw. sich auf neue Begebenheiten anzupassen? Wrsl. wird der Weltenbaum, analog UC wieder an genau der selben Stelle aufgebaut.

      Bei den Forsaken finde ich es aber am witzigsten. Hier wird seit bald 20 Jahren erzählt, sie würden ihren Platz in der Welt als Undeads suchen und haben damit Schwierigkeiten. Ja, ist halt nicht so einfach wenn man 20 Jahre lang in der Kanalsitation von ner Ruinenstadt lebt. Was erwarten sie denn für einen Platz dort zu finden?

      Ich hätte es besser gefunden wenn die beiden Rassen in der nächsten Expansion auf den Dracheninseln ihr Glück versucht hätten.
      Wäre eine interessante Story gewesen den beiden Rassen bei Suche nach einer neuen Heimat zu helfen. Auf dem neuen Kontinent hätte man dann den neuen Weltenbaum pflanzen, bzw. eine neuen Stadt für die Forsaken bauen können.
      Das ganze vlt in Kombination mit Realm weiten Events um die Städte aufzubauen. (So ähnlich wie die Sunwell Insel)

      Finde es einfach nur ein bisschen unkreativ. Wrsl. sind viele mit dem aktuellen Storyverlauf unzufrieden, aber deshalb muss man doch nicht alle potentiell Interessanten Dinge über Bord werfen, um wieder auf den Stand von vor 4 Jahren zu kommen….

      PS: Aufgrund der Undercity Questreihe, welche dazu führt dass die Forsaken ihre Stadt wieder bewohnbar machen, gehe ich nicht davon aus das die Nachtelfen ihren Baum an einem anderen Ort pflanzen werden. Kann mich hier aber natürlich auch irren.

  • Das wöchentliche Update in Lost Ark bringt heute, am 2. Juni, hauptsächlich Bug-Fixes. Eine lang ersehnte Verbesserung erreicht dabei endlich das Spiel, während ein nerviger Spielfehler aber weiterhin das MM […]

    • Zid kommentierte vor 3 Wochen, 2 Tagen

      Wenn sie schon an der Serverzeit rumbasteln hätten sie auch mal die Zeitumstellungs-Problematik fixen können. Die GvG Zeit um 21:30, bzw. 22:30 (EUCW) ist schon echt viel zu spät….Zumindest für den Großteil der Spieler, die mir so bekannt sind

  • Lost Ark hat am Mittwoch-Abend seine neue Roadmap enthüllt. Sie zeigt nicht nur die neuen Inhalte für die nächsten 2 Monate, sondern verrät auch teils, was dieses Jahr noch auf euch zukommt. Unter anderem dür […]

    • Zid kommentierte vor 3 Wochen, 2 Tagen

      Hab das falsch verstanden, dachte er meinte das Express Event, nicht den Feiton Pass. Da wusste ich nicht mal das dieser ein Ablaufdatum hat.

      • Achso, okay. Das mit dem Feiton Pass wurde auch sehr unglücklich gelöst, zuerst war der nur 1 Woche ab Einlösung gültig, dann hieß es Anzeigebug und wurde gefixed; nun steht kein Ablaufdatum obwohl laut offiziellem Forumpost der Pass am 30.6. ausläuft.

    • Zid kommentierte vor 3 Wochen, 2 Tagen

      Das hilft ihm aber nicht, da der Pass ein Ablaufdatum hat. (Der aktuelle z.b. im Juli)
      Wenn du jetzt einen Pass auf einen Char ohne Klasse anwendest ändert es nichts an dem Problem.

      Bis der Summoner draußen ist, ist der Pass wrsl. abgelaufen. Bleibt also nur die Hoffnung das es permanent eine Pass Option geben wird, damit für jede Klasse einer zur Verfügung steht. D.h. der nächste Pass folgt immer genau auf das Ablaufdatum des vorangegangenen

      • Wenn du den Pass auf den Char anwendest läuft er doch nicht ab oder irre mich da…du hast ihn nur auf einen nicht spielbaren Char angewendet, weil er noch keine Subclass gewählt hat..ablaufen tut da nichts

        • Zid kommentierte vor 3 Wochen, 2 Tagen

          Da steht sogar im Menü des Passes ein Ablaufdatum. Wenn du bis dahin nicht alle Belohnungen geholt hast, wars das.

          • Kommt darauf an. Das aktuelle ich ein Express Event mit Belohnungen. Wenn das im Sommer ein „normaler“ Punika Pass ist dann wird der Chat einfach auf 50 gepusht und erhält Agrar auf ilvl X (vielleicht 1340 oder so). Die Frage ist nur kann man den Pass anwenden auch wenn man noch keine Klasse ausgewählt hat? Woher soll der Pass wissen welche Rüstung und Waffe ich bekommen soll wenn ich noch keine Klasse gewählt habe?

            • Powerpass kannst du auf die „Überklasse“ Magier z.B. anwenden und dann einfach so stehen lassen bis deine gewünschte Unterklasse wie Arcana kommt. Sobald die dann veröffentlich worden ist, kannst du in Trixion diese auswählen und bekommst das zugehörige Klassenset etc.

  • Cross-Faction-Play in World of Warcraft ist da. Ab jetzt können Horde und Allianz gemeinsam spielen – und jeder hat viel mehr Spieler zur Auswahl.

    Es war einer der am längsten gehegten Wünsche in einem groß […]

    • Zid kommentierte vor 3 Wochen, 3 Tagen

      Ich finde den Zeitpunkt halt iwie schlecht gewählt. Horde und Allianz arbeiten ja nicht zum ersten Mal zusammen. Es gab schon einige Punkte in der WoW Geschichte bei denen zumindest die Chance auf einen Frieden bestanden hätte.

      Dadurch das all diese Chancen nicht genutzt wurden fühlt sich der aktuelle Moment halt falsch an, bzw. fühlt es sich so an als wäre es NUR eine Gameplay Entscheidung. Was macht denn den aktuellen Moment besser, als andere? Das einzige was anders ist, sind der Sieg über einen drittklassigen Super-Bösewicht und das Sylvanas aufs Abstellgleis geschoben wurde. Na wenn es all die Jahre nur daran gescheitert ist….

      • Ist es vorrangig eine Gameplay-Entscheidung? Klar. Aber wie hätte es Blizzard den besser machen sollen?

        Das Ungleichgewicht ist aktuell enorm groß und wird immer größer. Ich spiele beide Fraktionen und es ist ein extremer Unterschied ob ich 2-3 M+ Gruppen finde die mich interessieren oder 10-20 auf Hordeseite. Dazu kommt noch, dass Morgens und Nachts auf Allianz-Seite alles tot ist während bei der Horde noch immer Gruppen laufen.

        Man muss auch sehen, dass das für Blizzard ein großer Schritt ist. Wenn sie einmal damit anfangen, können sie das den Spielern nie (!) mehr wegnehmen. Sicher hat nach BfA sowieso keiner mehr Lust auf eine neue Kriegs-Story aber für die Zukunft verbauen sie sich auch jede Option sowas jemals wieder zu bringen. Ich kann schon verstehen warum man sowas zB. zu Legion nicht gebracht hat, wo sich die Fraktionen vielleicht näher waren.

        Gleichzeitig kann ich aber auch verstehen warum sie nicht noch ein Addon warten wollten um eine große Story darum zu stricken. Die Probleme sind jetzt akkut und WoW braucht positive Features.

        Davon abgesehen hat 9.2.5 auch ein paar Story Stänge in die Richtung. Z.B. Worgen und Untote nähren sich an und auch für die Nachtelfen haben die Untoten ein kleines Friedensangebot. Es ist nicht viel aber nach BfA gibt es sowieso nichts was man tun könnte um von jetzt auf gleich alles wieder gerade zu biegen. Daher finde ich die dezenten Sachen von 9.2.5 ganz gut.

      • Es stimmt schon, es gab viel größere Bedrohungen für Azeroth als aktuell, welche ein Bündnis hervorgerufen haben, aber letztendlich kam immer wieder ein immenses Streitthema dazwischen welches letztendlich dafür gesorgt hat das es eben nicht so kam. Kampf gegen brennende Legion – Missverständnis beiderseits. Sargeras Fall – Burning Teldrassil, …

        Daher ist es nicht ganz so verwunderlich das der Kampf fortgesetzt wurde. Aktuell ist es eben so, das große böse wurde bezwungen, der große Missstand wurde korrigiert, die Böse welche dafür gesorgt hat das jegliches Gleichgewicht aus den Fugen gerät wurde ihrer gerechten Strafe zugeführt. Stand jetzt, gäbe es keinen Grund den Krieg noch fortzusetzen, da sie bemerkt haben, egal zu welcher Seite sie sich im Leben gezählt haben, im Tot stehen sie trotzdem auf der selben. Hinzu kommt noch, dass beide Seiten extrem gelitten haben unter den Ereignissen der Vergangenheit und den aktuellen. Es ist also gerade jetzt eigentlich der richtige Zeitpunkt um das Alte Kriegsbeil zu begraben. Zumindest theoretisch… Wie gesagt, die Frage nach der Lore welche sowas logisch verargumentiert bleibt. Was jetzt genau Lore technisch in Dragonflight abgeht, kann ich noch nicht sagen. Wird aber wohl kein Kriegsgrund mehr sein vorerst…

        Was das „Abstellgleis“ betrifft, naja, für ihre Taten hat sie ihre Strafe bekommen. Sie darf jetzt im Schlund erstmal sauber machen für ne sehr lange Zeit. Sprich sie kann nicht einfach so wieder auftauchen. Ohne plötzlichen Zeitsprung oder ein anderes Ereignis ist sie gone forever.

  • Das MMORPG Lost Ark bekommt regelmäßig Updates und wird mit neuen Inhalten am Leben gehalten. Wann diese Inhalte kommen, sagt für gewöhnlich eine Roadmap aus. Dieser Inhaltsplan kommt noch diese Woche und den […]

    • Zid kommentierte vor 3 Wochen, 3 Tagen

      Ja die Lost Ark Foren sind schon echt heftig.
      Fühlt sich so an als hätten sich dort alle schlechten Teile der WoW und LoL Community zusammengeschlossen um den Super-Sh1tstorm des Internets zu produzieren.

      Verstehe auch den ganzen Bedarf für Roadmaps überhaupt nicht. V.a. wenn ein Spiel im Monatsrhythmus Updates bringt. Andere Spiele bringen alle halbe Jahr mal nen Patch und brauchen auch nicht eine Roadmap für jeden Monat….
      Einfach mal bisschen entspannen und zurücklehnen.

      Roadmap or Riot!

  • In Lost Ark erscheint am 19. Mai der nächste, große Patch. Inzwischen wurden auch die Patch Notes veröffentlicht. Neben der Klasse Zerstörer gibt es einen neuen Raid und dutzende „Quality of Lif […]

    • Zid kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

      Das ist kein Nerf. Der 12% dmg inc für wenige Sekunden wird zu einem dauerhaften 6% debuff geändert.

      Man könnten jetzt argumentieren, das es sich hierbei um den selben Debuff handelt den u.a. Scrapper und Zerker auch geben. Diese lassen sich damit wrsl nicht mehr stacken. In einer Gruppe, wo die debuffs jedoch nicht überschrieben werden, ist es definitiv ein Buff.
      Andererseits kann der Shadowhunter den Buff viel leichter aufrecht halten, als z.b. der Scrapper. Dieser könnt dann auf judgment/Tiger Palm in der Rota verzichten. Also auch nicht zu bad 😀

      Insgesamt ist der Schaden vom SH schon ok. Ist keinesfalls S Tier, aber auch nicht super bad. Andererseits bringt der Demonic SH halt extrem viel Stagger und Selfeheal mit. Wenn der Char auch noch im S-Tier Dmg liegen würde, wäre er konkurrenzlos OP.

      • m1au kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

        Danke. Wie oben geschrieben versteh ich die beiden auch nicht.. SH ist absolut gut aufgestellt und wird noch eine Spur nützlicher in der Gruppe.
        Der 12% Debuff bleibt sogar noch erhalten, nur die Ausweitung auf alle Gruppenmitglieder fällt weg

  • Anfang Februar feierte Lost Ark seinen Release auf Steam. Seitdem ist es aus den Top 5 der Steam Charts nicht mehr wegzudenken. In den letzten Wochen hat das MMORPG sogar wieder an Spielerzahlen zugelegt. Doch es […]

    • Zid kommentierte vor 1 Monat, 2 Wochen

      Das Spiel wird bei uns an seinem langweiligen Endgame scheitern.
      Es gibt so viele gute Ansätze und spaßige Dinge in LA, leider gehört das PvE Endgame nicht dazu.

      Das effektivste um zu progressen ist stumpfes Daylie gefarme. Die Raids (bis jetzt) haben 0 Anspruch und lassen sich mit geringen Itemlvl Unterschieden bereits hart Outgearen.
      Mal abgesehen vom Anspruch, ist auch das Verhältnis von Gruppenendgame / Dayliegrind eine Katastrophe….. Auf 20 min Argus + vlt 30 min Hardmodes kommen 7 Tage daylies.

      Leider ist es bei jedem MMO das gleiche. Man ist super Hyped und hat echt Spaß daran und nach wenigen Monaten weiß man wieder was man doch an WoW hat 😀

      • Was hat man denn so tolles an Wow? Richtig stupides gegrinde im Myth+, WoW hat nix tolles an Endgame, wenn ich allein nur an Thorgast denke wird mir schlecht. Und die Spielerzahlen vom aktuellen Addon sprechen für sich….

        • 😂

        • Zid kommentierte vor 1 Monat, 2 Wochen

          Das kommt halt drauf an, welche Erwartungshaltung man an das Endgame hat. Gibt mit Sicherheit auch Spieler die unglaublich viel Spaß am Dayliefarmen in Lost Ark haben. Ich für meinen Teil gehöre da jedoch nicht dazu und ich glaube, da geht es vielen Spielern aktuell ähnlich. Jedenfalls wenn ich mir unsere Gilde / meine FL so ansehe.

          Meine Erwartung an ein Spiel besteht eben in forderndem Gruppen Endgame und so wenig wie möglich „unspaßigen“ Elementen/Grind. Dafür fehlt mir einfach die Zeit.
          Das Torghast kein guter Content war, darüber brauchen wir nicht diskutieren. Aber es war wenigstens in ner halben Stunde die Woche erledigt. Bei LA ist es genau anders herum, da ist der Gruppen Content in ner halben Stunde erledigt.

          In WoW hingegen kann ich unbegrenzt Gruppen Endcontent spielen. In LA kann ich durch dröflzig Twinks halt unbegrenzt Daylies machen…

          Für mich ist M+ das beste PvE Endgame. Ich habe da Spaß dran spielerisch an meine Grenzen gebracht zu werden und immer noch ein weiteres Keylvl zu pushen. Da gibt es aktuell kein anderes Spiel, was mir etwas ähnliches bieten kann.
          V.a. gibt einem M+ die Möglichkeit etwas mit seinem hart erarbeiteten und optimierten Charakter anzufangen. Wofür optimiert man dann Wochen lang seinen Char, für Daylies?

          • Du vergleichst echt gerade nicht LoA mit WoW?

            Wir haben aktuell in LoA nichts, weil wir haben zu wenige Leute für Valtan, Viakiss, KouKou und Abrelshud. Valtan sollte man noch gut mit rng legen können, aber ab Viakiss benötigt man einiges an Absprache.

            Zusätzlich redest du von M+, wir haben noch erst den Anfang. Wenn man direkt zu KouKou und Abrelshud springen könnte, wären die meisten Spieler schon ragequittet.

            • Zid kommentierte vor 1 Monat, 2 Wochen

              Ja sry, aber dann ist das Releasekonzept von SG/Amazaon halt schlecht.

              Es gibt eben viele Leute, die aufgrund eines Anspruchsvollen Engames zocken. Wenn du den Leuten jetzt nen halbes Jahr erst mal Daylies und Farmcontent gibst, bevor der „richtige“ Content released wirst, hast du als Publisher halt versagt.
              Da springen dir die Leute ab, bevor du den Content released.

              Versteht mich bitte nicht falsch, ich habe eine Menge Spaß an einigen Dingen in LA und ich finde das Konzept mit dem Rosterweiten-Progress und Horizontale Charprogression, das Kampfsystem und das Segeln und vieles andere großartig, aber das reicht halt nicht.
              Wenn ich daran denke das mein Maincontent für die nächsten 3 Monate hauptsächlich aus Daylies farmen besteht kommt halt keine Freude auf.

              Zusätzlich sehe ich auch nicht, was du für ein Problem in einem Vergleich mit WoW siehst. Ich habe hier lediglich verglichen, wo ich in welchem der Spiele wie viel Zeit verbringe und dabei herausgestellt, dass in WoW ein viel größerer Teil meiner Spielzeit im Gruppen-Endcontent steckt, während dieser in LA in Daylies steckt.
              Die Sinnhaftigkeit meines o.g. Vergleiches in Bezug auf die Spielzeiten/ Content anzuzweifeln, würde bedeuten dass du implizierst LA müsste aufgrund seiner Spielbegebenheiten mehr Wert auf Daylie/Grindcontent legen, als WoW. Dies sehe ich gänzlich anders. LA hat ein großartiges Kampfsystem, welches aktuelle einfach verschwendet ist.
              Auch kann man das nicht damit entschuldigen, das LA ja noch ein neues Spiel hier im Westen ist. Andere Spiele bringen nach Addon releases auch innerhalb weniger Wochen zu mindest teilweise anspruchsvollen Endcontent. Der einzige Anspruch den LA in 3 Monaten bis jetzt gebracht besteht an dein Itemlvl

              • Ich habe damals FF XIV und WoW gezockt, aber gequittet weil die aktuell zu stark auf die Community hören und nerfen. Von WoW zu FF XIV und fand ARR und HW richtig geil vom Schwierigkeitsgrad dann wurde es viel leichter.

                Du missverstehst warum Amazon nichts dafür kann. Das ist halt der Grind.
                1415 Valtan
                1430 Viakiss
                1445 Valtan (hardmode)
                1460 Viakiss (hardmode)
                1475 KouKou
                1490 Abrelshud

                Hauptproblem Amazon kann ja Content releasen, aber wie viele sind bei 1415… Wahrscheinlich nicht mal 1/3.

                Wenn du nicht viel uppst kein schwerer Content, und upping ist mit Fleiß verbunden. Was du nur hoffen kannst ist, dass Amazon mit SmileGate es vereinfacht oder viele mats uns hinterher werfen.

            • Das ist aber auch einfach das Problem, der Content war am Anfang zu einfach. Mir wurde immer gesagt, wie bock schwer Lost Ark ist und ich hab legit alles Random First oder 2. Try gelegt, wo ich mir dachte Hmkey.

              Klar weiß ich das die Hardmodes usw. nachher schwer sind. Nur die Hardmodes sind dann halt wieder ein Content, der quasi kaum Rewards gibt. Es gibt ne bessere Gear Qualitätssstufe, die aber Monate/Jahre brauch zum Upgraden. Sprich es wird ein unendlicher Grind eingebaut um Zeit zu überbrücken.

              Aber es gibt ja noch genug die LA zocken, also von daher.

              Ich hab tatsächlich aufgehört mit zocken und bin nur noch am Lernen, so langweilig ist mir mittlerweile 😀

              Ich glaub einfach das „Kracher“ MMOPRG wird es nicht mehr geben. Ich werde mir sicher auf die alten Tage dann nach Palia setzen und meine kleine Farm spielen 😀

  • Am 28. April kommt das wöchentliche Update von Lost Ark und bügelt eure Fehler wieder glatt. Zumindest, wenn ihr nicht komplett unvorsichtig wart. Wir von MeinMMO fassen das Update für euch zusammen.

    Update 13 […]

    • Zid kommentierte vor 1 Monat, 4 Wochen

      Naja. Es gibt durchaus Spieler, die ihre 6-Chars bereits in T3 haben. Für die lohnt es sich jedoch trotzdem das Event zu machen, um die Engravings/Cardpacks etc. mitzunehmen. Diese sind nämlich immens. Alleine die Epic engravings. Da sind 30 Class 40 allgemeine. Das entspricht halt mal iwie 8k Gold.

      Die sollen den Pass dann gar nicht mehr annehmen können. Super Idee.

      Naja andererseits kann man die Leute so ja dazu animieren sich neue Char-Slots zu kaufen.

      • könnten sie recht haben habe schon zwei klassen weggelöscht habe nicht vor geld aus zu geben.

      • die spieler die alle Chars schon auf T3 haben sind aber eher nicht die die rumheulen dass sie es auf dem falschen charakter aktiviert haben… ^^

        • Zid kommentierte vor 1 Monat, 4 Wochen

          Nee, das sind nicht die Spieler, die sich beschweren. Aber das sind die Spieler, die jetzt die Nachteile haben, weil einige versehentlich falsch aktiviert haben.

          Also ich würde es ziemlich ätzend finden, wenn ich den Pass jetzt nicht mehr nutzen kann, bloß weil meine Chars schon weiter und einige andere zu ungeduldig sind um sich die Eventbeschreibung durchzulesen.

          Das mit dem Wechsel auf einen anderen Char, sofern man noch nicht gehont hat, finde ich gut. Das sperren für T3 Chars hingegen ist echt bescheuert…..

  • Das Craften von legendären Items in World of Warcraft ist kostspielig – das soll sich ändern. Handwerker haben es bald viel leichter.

    Legendäre Items in World of Warcraft sind unerlässlich. Auf Itemlevel 291 w […]

    • Zid kommentierte vor 2 Monaten

      Ja sinnvolle Änderung. Denke viele Spieler wolle nicht mehr so viel Zeit/Geld in notwendige Items investieren.

      Nach mehr als 15 Jahren WoW bin ich auch an einem Punkt, wo ich sagen würde:
      Am liebsten wäre es mir, wenn das Spiel nur noch auf die Aspekte reduziert würde, die mir auch Spaß bringen. Gold / Mats / Daylies Farmen gehört da eben nicht dazu.
      Denke da geht es vielen ähnlich.

      In dem Moment wo man abwägen muss in einem Spiel zu Farmen, oder lieber eine WoW Marke zu kaufen, da der Zeit invest für das verdienen von Euro geringer ist, als die Zeit die ich zum Farmen benötige, läuft halt etwas schief.

      Von mir aus kann das Spiel auch gerne 25€/Monat kosten, wenn sich dafür 100% meiner Spielzeit wie Spaß und nicht wir Arbeit anfühlt.

  • Die Fans von World of Warcraft sehnen sich nach Housing. Doch das fehlt im neuen Addon Dragonflight. Aber es gibt Hoffnung, wie der WoW-Chef erklärt.

    Die Ankündigung von World of Warcraft Dragonflight kam b […]

    • Zid kommentierte vor 2 Monaten

      V.a. ist der Competitive PvE Content halt das Glanzstück von WoW. Selbst „schlechte“ Raids und Dungeons sind meist um längen besser als alles was die Konkurrenz so bietet.

      Selbst wenn Blizzard es wollt, alleine schon aus wirtschaftlichen Gedanken heraus, könnten sie kein Raidtier auslassen.

  • In Lost Ark erscheint heute, am 21. April, der nächste große Patch. Highlights sind die neue Klasse und ein neuer Kontinent, doch es gibt viele kleine Änderungen in den Patch Notes, die die Spieler begeistern. Wi […]

    • Zid kommentierte vor 2 Monaten

      Ich konnte diese Steine immer beim Händler Verkaufen, das sollte eigentlich funktionieren.
      Habe auch bei jedem Char mit Pass / Knowledge Transfer immer so einen Stein erhalten.
      Zerstören hingegen hat bei mir auch nicht funktioniert.

      • Horteo kommentierte vor 2 Monaten

        danke, verkaufen hat tatsächlich geholfen. Das nutz ich so selten^^

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.