@noramon

Active vor 2 Monaten, 1 Woche
  • Am 7. Mai startete das neue PvP-Spiel Hood: Outlaws & Legends in den Early Access. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch hat das Spiel gestern ausprobiert. Obwohl es ihm auf Anhieb viel Spaß gemacht hat, gibt es […]

    • Marianne spiel ich immer als Lurker und zum Tappen mein Team muss dann zwar 3 vs 4 Spielen aber dafür braucht das andere Team bei jedem Tod die drei bis vierfache Zeit zum respawnen und dann fang ich die auch noch ab so schafft mein Team je nach Map 3-5 Kurbelpunkte pro Gegnerwipe.

    • Ich fand bis jetzt John am unnötigsten, Tore kann man fast immer umgehen in der gleichen Zeit die John für das öffnen braucht und sonst kann er Nahkampf und eine mittelmäßige Granate. Das hat Brucher Tuck auch nur in besser und kann dann noch Heilen.

  • Auch nach 5 Jahren hat Dead by Daylight noch so viele Kinderkrankheiten, dass Cortyn sich die Haare rauft. Es muss gemeckert werden.

    Mit der Rückkehr des Mecker-Mittwoch nutze ich die Gelegenheit, um gleich […]

    • Nora kommentierte vor 4 Monaten

      Die Fäule ist noch viel übler zurzeit der kann jetzt durch einen Bug um Ecken sprinten.

  • Der Fortnite-Profi Deyy sorgte mit einer Aktion in einem Turnier für viel Aufsehen. Er schlief mittendrin ein und verpasste ein Match. Seine Teammates beschwerten sich später auf Twitter.

    Was war passiert? D […]

    • Wie kann man sich nur so selbst widersprechen? Ich geb mal einen Tipp das “Spielen” ist der “Beruf” des Jungen.

      • Das ist nicht der “Beruf”. Nur weil ich während der Schulzeit in der Handballliga gespielt habe, war das trotzdem nicht mein “Beruf”.

      • Vielleicht sollten sie mal das Wort Profi nachschlagen.

        • Und Sie sollten mal “Minderjährig” “Schulpflicht” nachschlagen!!! Aber Sie werden zweiteres nicht kennen 🙂

          • Bevor sich alle hier “umbringen”😎…wir betrachten das alles aus dem Winkel der westlichen Welt.Erzähle mal in Deutschland deinem Rektor an der Schule “Ich komme morgen nicht mehr.Ich bin jetzt Fortnite Profi”die Antwort könnte spannend werden.Das gleiche gilt für den “Arbeitgeber”.Jugendliche als ESport Profis anstellen?Das erzähl mal dem Jugendamt.Was er mit 18 macht ist sein Problem,bis dahin aber nicht.
            ESport ist bei uns kein Beruf.
            Asien/Amerika sehen sowas bekanntlich etwas anders.
            Der Junge hat auf jeden fall Recht wenn er seine Schule vorzieht.Fortnite ist keine schulische oder berufliche Ausbildung und wird dir im Alter nicht viel nutzen.

      • Esport system dort und im meisten rest der Welt ist halt “noch” hängengeblieben und nicht so weit wie zB in Korea.

      • Die Definition von Profi ist nun mal Berufsportler. Bitte unterlassen sie irgendwelche Vermutungen und Beleidigungen.

        • Naja du hast schon recht was die Definition des Wortes ist. Nur sollte man sich nicht auf ein Wort verlassen.. Sondern die realen umstände beiziehen. Okay er verdient bisschen Geld damit cool.. Kann er damit sein ganzes Leben finanzieren? Da die Preisgelder zurück gehen aber die Konkurrenz bleibt ist es sehr unwahrscheinlich das er Irgendwann damit Finanziell ausgesorgt hat. Ein Turnier wo man auf Einschlag 3 Millionen gewinnt wird es in FN nicht mehr geben. Ja er könnte zu einem Lukrativeren Spiel wechseln aber ob der da auch genug gut ist um an die Spitze zukommen ist Fraglich. Dan gibt es noch die Option das er ein Vertrag hat oder bekommt von einem ESport Clan und somit evt. ein festen Lohn hat. Aber bekanntlich ist man ja auch da schnell weg wen man mal nicht liefert.
          ALSO ich glaube die Schule sollte bei ihm eher noch Priorisiert werden den Profi zu sein ist sehr vergänglich..

  • Auch 2021 haben Frauen mit Widerständen und Vorurteilen in der Gaming-Branche zu kämpfen. Anlässlich des Weltfrauentags gaben einige deutsche Influencerinnen, Journalistinnen, die Marketing-Chefin von Xbox, di […]

  • Twitch hat eine neue Funktion eingeführt, mit der man Subscriptions nach dem Abschluss noch Rückgängig machen kann. Dabei konnte man sogar angeben, dass man das Abo nur für die Benachrichtigung im Stream abg […]

  • Am 5. März hat der Bundestag über eine Erweiterung des Jugendschutzes im Internet und den sozialen Medien positiv abgestimmt. So sollen Spiele mit “glücksspielähnlichen Mechanismen” zukünftig als Juge […]

  • Gnu hat als erste Gaming-YouTuberin in Deutschland die Marke von einer Million Abonnenten geknackt. Wir verraten euch, was hinter diesem Erfolg steckt.

    Wer ist Gnu? Jasmin alias Gnu ist ausgebildete […]

    • Wenn ich manche hier so lese bin ich schon Frauenfeindlichkeit und/oder Sexist und/oder Islamist wenn ich es wage keine Frau zu abonnieren. Ich finde das ganze Thema seltsam. Gnu ist die erste Frau im deutschen Gamingbereich mit 1 Million Abos. Warum ist das eine große Sache? Es ist ja nicht so das sie gegen alte Firmenstukturen oder eine Männerlobby durchsetzen müsste. Sie hat einfach als erste Frau guten Content gemacht.
      Mir geht es nicht um den Artikel ich finde manche Kommentare dazu wunderlich.

  • Den Entwicklern von Blizzard gehen die Spiele aus, die ein Remaster bekommen können. Daher wird nun wohl eine Menge Neues kommen.

    Das richtig große, neue Highlight auf der BlizzCon 2021 ist ausgeblieben. E […]

  • Der PvPvE-Shooter Hunt: Showdown kann auf Steam aktuell einen neuen Rekord an gleichzeitigen Spielern verzeichnen. Aber was macht das Spiel so gut und warum spielen gerade jetzt mehr Spieler als je zuvor? MeinMMO […]

    • Ich finde es wird problematisch ab Prestige 1 wenn man keine vernünftigen Waffen mehr hat und dann auch noch plötzlich gegen alle von P1-99 gematcht wird.

      • Hunt hat ein hidden Matchmaking, was meines erachtens ziemlich gut ist. So wie ich und meine Kollegen das sehen, hast du ein Grund MMR und ein “Last Games” MMR. Man wird anhand seiner Grund-MMR’s wie auch nach dem Last-Game’s MMR gematcht. Wenn du also die letzten 10 Runden übelst gerockt hast, wirste dann auch gegen bessere gematcht. Wenn du aber extrem auf den Sack bekommen hast, wirste gegen schlechtere gematcht.
        Dies setzt natürlich eine gewisse Spielerzahl voraus, also wenn du zu Zeiten zockts, an denen keine Sau online ist, wirste dementsprechend auch weniger gut gematcht.
        Ich wurde schon öfters gegen Prestige 100 Spieler, oder/und 5+KDA gematcht (höchste KDA war 19.64, Platz 4 Steam, hab ich solo ganzes Team geklatscht 😉 ), aber immer nur dann, wenn ich auch in den letzten Runden sehr gut gespielt hatte.

        Diese Angaben, sind natürlich nicht offiziell, dies sind nur Annahmen und Spekulationen von mir und meinen Freunden. (Durchschnittliche Spielzeit ca. 1000h pro Person)

        PS. Winfield ist eine der besten Waffen und die hat man ziemlich schnell 🙂

        LG

  • Das MOBA SMITE verwendet Götter aus alten Sagen als Helden: Doch der Name einer ägyptischen Göttin macht Probleme. Isis geht 2021 offenbar nicht mehr, denn der YouTube-Algorithmus rastet da aus und de […]

    • Seit wir den Kampf gegen die Maschinen verloren haben dürfen wir die auch nicht mehr benutzen 😱

  • Der Streamer DrWitnesser wurde im Januar 2021 permanent von der Streaming-Plattform Twitch gebannt. Er zeigte auf der Plattform vor allem Fortnite und sprach über seinen christlichen Glauben. Im März 2021 will e […]

  • Der Trickster in Dead by Daylight wurde in Windeseile zum Fan-Liebling. So manch einer freut sich schon darauf, von ihm ‘richtig hart aufgehangen’ zu werden.

    Die Community von Dead by Daylight ist ein ziemlich […]

  • Der neue Loot-Shooter Outriders erscheint erst noch und bisher gibt es keine Informationen dazu, wie es nach Release konkret mit Inhalten aussieht. Der Chef sagt lediglich: es kommen DLCs, aber nur, wenn […]

    • horton hears a bitch ass liar 🤩

      • Lieber Horton,

        eine Spezies die wegen 0.78% ihres Körpers gejagt wird, sollte über Geldgier anders denken.

        Klar kommt ein Addon wenn der Cash stimmt. Alles andere wäre wieder der Natur von Firmen.

        • Ich meinte mehr die Aussage das jetzt noch nicht am Dlc gearbeitet wird was machen dann die Designer, Grafiker usw den ganzen Tag? Mit Geldgier hat das nix zu tun sondern viel mehr mit wirtschaftlichen Arbeiten.

  • Der Twitch-Streamer Chance „Sodapoppin“ Morris hat sich so sehr in das Rollenspiel bei GTA 5 Online verstrickt, dass ihm der Job, den er im Spiel ausübt, zu viel wird. Der 27-Jährige hört jetzt mit dem Spiel […]

    • Nora kommentierte vor 5 Monaten

      Innerhalb seines Jobs als Streamer rollenspielt der einen Job als Manager und das wird ihm zuviel. Solche Geschichten kann man sich ja nicht ausdenken. 🤣

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.