@nomnomnoodels

Active vor 3 Monaten
  • Die Call of Duty: Warzone wurde in den letzten Wochen von einigen miesen Fehlern und schlechtem Balancing geprägt. Nun brachten die Entwickler einen Patch heraus und MeinMMO schaut sich an, ob es was gebracht […]

    • Blub kommentierte vor 3 Monaten

      Umso besser, sollst ne Sniper für range benutzen

      • Dady DE kommentierte vor 3 Monaten

        Haha echt ? Nein, das hätte ich jetzt echt nicht gedacht. Aber um deinen Post eine Bedeutung zu geben. Werde ich dir mal was verraten 😉 ich hab als 2tes eine Snip mit🤣

        Aber ich spiele hakt gern auf Rang und ein nerf war auch ein Muss, aber so ist sie gar nicht mehr zu gebrauchen.

        Mit geht es um die Aussage die an der Waffe im Text steht, das sollten die dann gefälligst auch an passen. Den das stimmt nämlich nicht mehr 😉 jetzt verstanden?

        • Ma kommentierte vor 3 Monaten

          Man könnte auch sagen, dass man für die dmr jetzt endlich Skill braucht und nicht jeder noob damit Kills landen kann 😂

          • Dady DE kommentierte vor 3 Monaten

            Hey gesperrter ich nach damit trotzdem noch meine 16 kills 😉 nur ist das kontrollieren noch schlimmer als gedacht

        • Ach so, das ging an mich 😅 hab ich aber erstmal auch nicht gesehen ^^ Ich sehe es wie du und schreibe das ja auch – auf größeren Distanzen sind sie nun schwerer zu kontrollieren. Im Tweet meint Ace ja auch, dass sie nun auf allen Distanzen von Konkurrenten geschlagen werden können. Ich wollte eigentlich nicht den Eindruck vermitteln, dass die Waffe weiter übermächtig ist…

          • Dady DE kommentierte vor 3 Monaten

            Ja, dachte sie wäre noch für etwas gut. Aber der Patch hat sie nun von Op zur schlechtesen Wahl gemacht. Jede andere Waffe selbst eine kleine mp ist auf range besser. Wie ich sagte ein nerf musste her nur jetzt ist sie komplett für die tonne oder man ist PC Spieler mit Rückstoßtool/Mods/cheats aber auf konsole unbrauchbar leider.

            • Dampfwurst kommentierte vor 3 Monaten

              Gibt auf Konsole genug die anti recoil nutzen durch cronus zen oder max…. Fast jeder 3te Spieler nutzt dieses cheater Tool genau wie die meisten Youtuber.

              • Dady DE kommentierte vor 3 Monaten

                Geb doch kein geld für so einen misst aus. Hoffe die werden alle gebant

              • Frank kommentierte vor 3 Monaten

                Quelle für die Zahlen? Ich spiele mit so vielen Leuten zusammen und nicht einer davon nutzt das. Es gibt sicher einige aber jeder dritte? Komm schon.
                Ich will nichts unterstellen aber Leute die jedem dritten Cheaten vorwerfen sind vielleicht auch einfach nicht so gut wie sie denken. Gestern hab ich einen in Beutegeld ganz normal erschossen. Im Death-Chat direkt cheater genannt worden. WHY?

  • Ein Experte für die Waffen in der Call of Duty: Warzone fand heraus, dass es für fast alle automatischen Waffen im Battle Royale einen eigenen Reichweiten-Wert gibt. Er meint, das könnte die Meta umkrempeln – so […]

    • Es sollten eher Mal meiner Meinung nach die Aufsätze überarbreit werden. Diese lassen keine Warianz quasi zu. Warum bietet der Schalldämpfer nur Vorteile? Sonst hätte eine gedämpfte Waffe immer eine langsamere Kugelgeschwindigkeit zum Beispiel.

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) lässt euch Tanks, Heiler oder Damage-Dealer spielen. Leider trefft ihr dabei häufig auf Fake-Tanks und das kann ziemlich nervig sein. Das findet auch MeinMMO-Autorin L […]

    • Es gibt wahrlich dringlichere Probleme in eso als die bösen bösen Fake Tanks. Ganz ehrlich, wenn ich nur schnell die daylies durch laufen möchte und richtigen Tank nehmen würde, dann bekomme ich zwei so Lappen DDs und ich sitze ewig in diesen Kindergarten Dungeons. Die non-dlc Dungeons sind auch auf vet ein Witz. Wenn ich mit meinen Gildenleuten unterwegs sind, nehmen wir nicht Mal nen heal mit. Vier DDs und gib ihm. Nur für dlc- Dungeons die wir im hm legen wollen wird überhaupt über einen Tank nachgedacht. So ist auch die Meinung aller anderen in meiner Gilde. Zugegeben es mögen die anderen in der dungenfinder Gruppe es eventuell nicht toll finden, dass ist mir aber ziemlich egal. Zu oft hatte ich einfach schon Leute in der Gruppe die nichts gebacken bekamen und die bei den einfachsten Bossen am Rum heulen waren. Deswegen einfach als Tank anmelden, die Gruppe ignorieren, die Bosse kann ich ja sowieso solo legen. Da bin ich auch nicht auf den healer ( wenn es denn einen gibt) angewiesen. Wenn Anfänger dabei sind, werden sie schnell durch gezogen und auch sie sparen Zeit. Ich sehe einfach in eso momentan keinerlei Notwendigkeit für Tanks in 90% der dungeons. Ich schließe daraus, dass der Autor, die Autorin, dieses Artikels selber noch unerfahren in eso ist.

      • Daher schrieb ich:
        “Viele Dungeons, gerade die aus dem Grundspiel, brauchen nicht zwingend einen Tank. Aber sich aus Bequemlichkeit für diese Rolle anzumelden, ist den ehrlichen Spielern gegenüber nicht fair und einfach nur nervig.”
        Und wenn dich andere Sachen an ESO nerven, wir sind immer gerne offen für Gastbeiträge, einfach melden!

        Schönen Sonntag noch! 🙂

        • Vielleicht überlesen, danke für den Hinweis

          • Kein Problem 🙂 Es muss auch nicht jeder meiner Meinung sein, dafür ist es ein Meinungsbeitrag. Ich freue mich auch über kontroverse Beiträge!

            • Das ist richtig. Man muss nicht jeder die gleiche Meinung haben. Aber ich hoffe die Meinung von diesem Blub teilt nicht jeder. Wenn er alles Solo kann, soll er es machen oder mit seiner Gilde machen. Aber wenn er den Dungeon Finder nutzt sollte er sich anpassen. Wenn ich mit Freunden ein Spiel spiele und wir uns gemeinsam Regeln ausdenken ist alles gut. Aber sobald andere, außenstehende dabei sind hat man sich anzupassen. Aber es gibt halt immer solche Idi….Ignoranten. Das ist wohl leider so.

            • Toll! Ganz ehrlich! Einfach toll. Es gibt hier sooooo viele Autoren auf dieser Seite, die total angegriffen reagieren wenn man Kritik am Artikel übt. Es ist sehr schade, dass diese sicherlich netten, jungen Menschen einfach kein Selbstbewusstsein haben und sich direkt persönlich angegriffen fühlen. Toll, dass du da anders bist!

        • Warum ist es denn für die nicht fair? Die kommen doch dann auch schneller in den Dungeon rein.

      • Die meisten Anfänger wollen vermutlich gar nicht schnell durchgezogen werden, sondern evtl. auch die Storyquest im Dungeon machen, den Dungeon kennen lernen und am Ende nach möglichkeit den Skillpunkt mitnehmen – den sie meistens nicht bekommen, weil das bekloppte Dungeonsystem sie kickt ehe die Dialoge am Schluss durch sind.

        Wenn man alles solo machen kann, und die Gruppe vollkommen ignoriert, dann geht man halt auch solo in den Dungeon. Ich finds ziemlich unfair, anderen diese Rusher-Mentalität aufzuzwingen. Gerade weil es vollkommen unnötig ist, und man das auch einfach ohne Gruppe durchziehen kann.

        • Dann schreibt man einfach “Quest” am Anfang. Aber den Dung zu rushen ist immernoch was anderes als faketank zu sein

        • Für die Anfänger gibt es Jeden Dungeon auf dem Schwierigkeitsgrad “Normal”. Dort schafft man auch den Abschluss des Dungeons mit einem “Faketank”, und kann sich alle Zeit der Welt nehmen, denn selbst nach auflösen der Gruppe bleibt man noch lange genug im Dungeon (gefühlt zwischen 3 und 5 min) um jeden Dialog noch 3x zu lesen, in aller Ruhe sein Inventar zu ordnen und die Belohnung ein zu streichen.
          In Veteran Dungeons ändert sich an den Dialogen nichts also ist gegen einen schnellen Dungeonrun nichts ein zu wenden, gibt sogar noch Errungenschaften für das abschliessen des Dungeons ohne Tode und in einer gewissen Zeit.

          Ich vermute du bist nicht auf dem Neusten stand , denn die Probleme mit dem frühzeitigen Verlassen des Dungeons wurden schon vor längerer Zeit behoben.

        • du warst scheinbar ne weile nich mehr on in Eso, denn mittlerweile hast du immer genug Zeit die Quest abzugeben am Ende, selbst wenn die grp aufgelöst ist

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.