@no12playwith2k3

aktiv vor 34 Minuten
  • Bei Destiny 2 habt ihr in Jenseits des Lichts einen neuen Feind: das Wetter. Auf Europa erwartet euch leichtes Schneegestöber und tosende Blizzards.

    Das hat es mit dem dynamischen Wetter auf sich: Mit dem […]

    • Sehr guter Beginn! Ich hätte mir ja beispielsweise auf Merkur schon gewünscht, dass man kontinuierlich Schaden nimmt, wenn man der direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt wird, o.ä.
      Als nächstes dann bitte Spielereien mit der Gravitation!

  • Destiny 2 schraubt mit dem nächsten DLC Jenseits des Lichts an der Performance und überholt seine alte Technik. Was habt ihr davon und warum war das bitter nötig?

    So langsam kommen immer mehr Änderungen für […]

    • Ich halte das zunächst einmal für Marketing-Gebrabbel.

      • Natürlich wird Destiny 2 kleiner. Aber auch nur, damit es dann durch die nächsten DLC wieder wachsen wird.
      • Bungie KANN schneller Patches und Fixes bringen? Na den Beweis müssen sie erst erbringen. Ging ja eigentlich auch schon sauschnell, wenn man zu viel Loot bekam.
      • Das Hostsystem lasse ich so erstmal gelten. Wie sich das allerdings positiv auswirkt, wird man sehen. Da geht es wahrscheinlich viel um Third-Party-Services.
      • Wird auch langsam Zeit, dass man direkt in den Instanzen einen Einsatztrupp aus Hütern „on the fly“ bilden kann. Wie oft stand ich schon vor ’ner Strike Instanz in der Open World, bis ein anderer Spieler vorbeikam. Dieser mich einlud und nicht beitreten konnte, weil die Instanz voll war.
      • Verbesserte Beleuchtung. Naja. Optik kann ja nicht schaden.
  • Für Destiny 2 erscheint im November die neue Erweiterung „Beyond Light“. Bereits in dieser Woche haben die Entwickler jedoch einen ersten Einblick in die neue Karte Europa gegeben. Die ist aber schon recht alt, […]

    • Da ist mir doch gerade was eingefallen, was es eigentlich schon gibt:
      Warum bastelt man nicht eine Strike-Playlist, in welcher man sich seine Modifikatoren mehr oder minder selbst zusammenstellen kann? Wie auf dieser „alten“ Dämmerungsstrike-Karte. Je nachdem, wie man die Modifikatoren wählt, erhöht oder verringert man die Loot-Chancen. Sollte doch eigentlich gar nicht so schwierig sein und man hätte für mein Empfinden eine Playlist mit hohem Wiederspielwert.

  • In Destiny 2 geht’s langsam volle Fahrt Richtung Beyond Light. Wir wissen jetzt, dass uns bald ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten bevorsteht: Variks. Der ist vom belächelten Händler zum verhassten C […]

    • Man sollte ihm eher ein Denkmal bauen im Turm. Als Erretter der Hüter vor der nervtötenden und ständig sabbelnden Klatschpappe Cayde-6.
      Ich kriege jedes Mal zu viel, wenn ich die alten Strikes in der Playlist laufe und den Heiopei ertragen muss.

  • Ein neuer Trailer für Destiny 2 Jenseits des Lichts zeigt, was unter der eisigen Oberfläche der DLC-Location Europa auf die Spieler wartet. Dabei kommen 2 mysteriöse Charaktere zu Wort, auf die die Spieler se […]

    • Och nö! Variks, Panzer, usw…

      Warum sind eigentlich immer die Gefallenen so blöd, sich einvernehmen zu lassen? Siva, Hohn, Stasis…

      Wahrscheinlichkeit Vorbestellung: 0%

      Ich gucke erstmal, was andere Hüter so 3 bis 4 Wochen nach „Beyond Light“ zu berichten haben.

  • Bei Destiny 2 endet heute eine Event-Woche, in der die Spieler doppelten Loot erbeuten konnten. Wir schauen, wie das ankam und was die Hüter als Nächstes erwartet.

    Was hat es mit dem doppelten Loot auf sich? H […]

    • Die Konstellation war auch denkbar günstig:
      Kurzer Strike + Pillepalle-Endboss + Loot² = Spaß

      In ’ner halbwegs abgesprochenen Truppe biste die Spitzenreiter Dämmerung ja unter 25 Minuten gelaufen.

      Glaubt irgendwer, der doppelte Loot wäre so krass eingeschlagen, hätte man sich durch den Exodus-Absturz quälen oder sich mit irgend’nem Immun-Phasen-Boss rumquälen müssen?

  • In Destiny 2 sind jetzt durch die Verschiebung der nächsten Erweiterung Probleme für Clans aufgetreten. Doch Bungie möchte die Risiken bei einem Fix nicht eingehen.

    Das ist die Situation: Morgen, am 22. Se […]

    • Dadurch, dass ich in der zurückliegenden Woche wie ’n Geisteskranken die Spitzenreiter-Dämmerung durchgenudelt habe ohne Ende, dementsprechend teilweise Top-Tier Exotics bekommen und hochgerüstet habe, gehen die Verbesserungskerne zu Neige. Dafür habe ich Verbesserungsprismen und Aszendenten-Bruchstücke bis zum Abwinken.

      Eigentlich bin ich aktuell auf Clansuche. U.a. wegen der Verbesserungskerne. Aber durch diese im Artikel genannte Tatsache muss ich ja nicht zwingend im Clan spielen. Wie war das 2017? „Friendgame statt Endgame“ (DeeJ)

      Sollten sich einige beim Entwickler mal an den Arbeitsplatz pinnen. Vermutlich sieht das Postit aber mittlerweile wie folgt aus:

      Friendgame Everversgame statt Endgame“

      • Du kannst doch jeden Tag mit allen Charakteren die Bounties bei Banshee machen. Sind schonmal 12 Kerne. Dann kaufst noch 2 bei Spider und wennst ein bisschen was zerlegst kriegst auch welche. Also man kommt easy auf 15-20 Kerne pro Tag.

  • In Destiny 2 sind Raid-Exotics richtig selten. MeinMMO zeigt euch ausführlich, wie ihr das Seltenste davon so schnell wie noch nie erbeutet. Wir geben euch eine Auffrischung zum Raid Krone des Leids und zeigen, […]

    • Naja… Ich habe mir tatsächlich die Mühe gemacht, mir die drei Video-Guides von Nexxoss zu dem Raid reinzuziehen. Solange man es halbwegs auf die Kette kriegt, koordinativ zu spielen, ist der Raid (-Trakt) doch eigentlich relativ easy, was die Mechaniken angeht. Gescheites Movement und die Kunst des Überlebens sollte man eigentlich drauf haben, wenn man den Anspruch hat, auch die schwersten Aktivitäten zu meistern.
      Ich traue mir zu, den Raid mit einer Gruppe zu meistern. Ich war eigentlich ein Exo-Quest-Muffel, habe mich aber in den letzten beiden Wochen, weil es eh nix zu tun gibt bei Destiny, an diverse exotische Quests gemacht. Letzte Errungenschaft ist der „Ausbruch Primus“, den ich mir solo geholt habe (mit 3 Restsekunden auf der Uhr, weil ich so’n dämlichen unsichtbaren Hannes nicht bemerkt habe). Nun fehlen mir noch die „Legende von Acrius“, „Tarrabah“ und „Pikass“.

      Eins ist aber auch klar: Im Einsatztrupp darf es bei diesem Raid kein allzu großes Gefälle geben. Den Garten der Erlösung bspw. kann man auch mit einem kompletten Nichts-Könner abschließen. Das sehe bei der Krone des Leids kritisch.

      PS: Wenn sich hier ’n PS4-Raid-Team findet, das Unterstützung braucht, dann einfach melden!

    • Jo! Flawless Run nur zu zweit, weil klare Rechnung: Je mehr da im Einsatztrupp sind, umso mehr können von den bekackten Kreischern auf dem Weg zum Bossraum zerlegt werden.
      Außerdem konnte man sein Loadout zwischendrin auch anpassen.
      #schweresynthese

      • Marki Wolle kommentierte vor 1 Woche

        Verstehe bis heute nicht warum Bungo den Crota Raid im Nachhinein noch so kaputt gemacht hat😔😔

        Aber ja mit 6 Leuten Flawless, lass mich überlegen, nö😂

        Titel und ähnlichen Firlefanz habe ich mir nie gern aufschwatzen lassen, aber bei Crota mit 2 Personen, habe ich gedacht, jo das könnste ja mal machen👍

  • Gerüchteweise möchte Microsoft Bungie inklusive Destiny 2 übernehmen, aber das wäre zu teuer geworden. Dazu äußert sich nun Bungies CEO. Wir werfen einen Blick darauf, welche Beziehungen der Desti […]

    • Das Entwicklungs-Studio sei zu teuer. Die ganzen kostenlosen Snacks für Luke Smith?
      An der Arbeitsleistung kann der hohe Preis ja nicht liegen…

      • Alex kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

        So Waffennamen Meetings mit ner ordentlichen LKW Ladung Cannabis, LSD und DMT sind auch nicht gerade zu unterschätzen was die Kosten betrifft, natürlich sind neben den vielen Drogen immer noch die Snacks für Luke Smith der größte Punkt auf der Rechnung, hab gehört man versucht jetzt einen Zusammenhang zwischen den Meetings und den Snackverbrauch herzustellen. Unter der Hand nennt man das Operation Fressflash.

  • Bei Destiny 2 sind Schwerter so beliebt wie lange nicht, doch die PvE- und PvP-Spieler streiten über die Klingenwaffen.

    Destiny 2 ist ein Loot-Shooter und hat als solcher eine breite Auswahl an Waffen zu […]

    • Sehe das ähnlich. Richtig kaputt macht es nichts. Vermutlich ist das aber jetzt so richtig aufgeploppt, weil die neulichen Osiris-Maps verhältnismäßig „Third-Person freundlich“ waren. Das entschleunigt dann viele Matches und es ging um das Warten auf den ersten Fehler/Pick.
      Im Quickplay 6 vs. 6 kommt das selten bis gar nicht vor. Dafür sind die Modi auch meist zu dynamisch.

      Da sind die Automatikgewehre mit ihren entweder viel zu großen Magazinen oder ihrer viel zu großen effektiven Reichweite schon deutlich kritischer zu betrachten, weil sie eine Menge alternative Waffen dadurch komplett obsolet machen.

      • Hach ja. Die mittlerweile wieder allgegenwärtige Spray Wall im 6v6 ist wirklich dezent nervig. Vielleicht wird ja mit Beyond Light wenigstens die Reichweite reduziert. Da bin ich, nachdem HCs und Impulsgewehre bereits einen Schluck dieser Medizin kosten durften, absolut dafür. Vielleicht werden dann auch Scouts mal wieder lohnenswerter (abgesehen vom Häschen, das noch immer auf manchen Maps großartig funktioniert).

      • Die Automatikgewehre sind gar kein Problem, sie brauchen schlicht etwas mehr Rückstoß wie in anderen Spielen auch. Es ist halt problematisch, wenn du im PVP ein Automatikgewehr (bzw. Sturmgewehr in jedem anderen Spiel) als Waffentyp hast und diesen Waffentyp aber so einfach zu spielen machst wie eine Maschinenpistole in jedem anderen Spiel. Witzigerweise haben die Maschinenpistolen, vor allem die 600er, deutlich mehr Recoil. TLDR die ARs sind schlicht zu einfach zu spielen für das was sie leisten. Sie brauchen mehr Recoil.

        Es muss ja nicht so krass sein wie in Valorant. Aber in Valorant sind Maschinenpistolen deutlich einfacher zu managen, haben dafür aber weniger Reichweite und weniger Schaden. Aber Sturmgewehre (quasi Automatikgewehre in Destiny) haben aber wirklich deutlich erhöhtes Recoil und Streuung und wenn du da denkst du spielst die mal eben wie eine Maschinenpistole im Dauerfeuer, dann schaust du dich aber um. Das geht halt nicht. Es muss ja nicht wie in Valorant sein, aber Bungie könnte ja wenigstens mal schauen wie andere Spiele PVP balancen.

  • Mit Destiny 2 Beyond Light erhalten die Spieler Zugriff auf die bösen Stasis-Kräfte. Endlich kennen wir Details zu den neuen Klassen und wissen jetzt: Der Warlock wird ein richtig fieser Eis-Magier.

    Das ist d […]

    • Wer spielt denn seit der Solar-Warlock überarbeitet wurde noch Void-Middle-Tree im PvP? Oder fällt’s mir nur nicht auf, weil die Hand-Supernova eher Pumpenschreck ist, die ich nicht spiele?

    • Eisenbanner im 6er Stack mit Rattenkönig an auf diversen Maps mal richtig mies sein!

  • In Destiny 2 steht heute, am 1. September, der Weekly Reset an. Dieser bringt den Hütern neue wöchentliche Aktivitäten, frische Nightfall-Strikes sowie einen neuen Flashpoint. Doch was gibt es sonst noch zu er […]

    • Vermutlich wird der Punkte-Multiplikator für die 1080er Feuerprobe großzügig gewählt, sodass am Ende noch reichlich Punkte übrig bleiben.
      Die Spitzenreiter-Dämmerung sehe ich in der Tat kritisch. Da dürften wahrscheinlich bereits in der Pre-Boss-Phase die Wiederbelebungen weggeknabbert werden. Allein die Oger-Phase könnte sich ewig ziehen…

  • Bei Destiny 2 finden die Spieler einen kuriosen Fehler, der sie zu meuchelnden Geistern und harte PvE-Aktivitäten leicht macht. Bungie schiebt dem Ghost-Mode nun einen Riegel vor.

    Das ist vorgefallen: In der […]

    • Wird ja künftig noch besser, wenn Dich Deine Gegner dank Stasis „einfrieren“ werden.

      Nichts tun zu können ist für mich die ekelhafteste Spielmechanik, die es gibt.

      • Millerntorian kommentierte vor 1 Monat

        Da bin ich bei dir. Diese erzwungene Passivität hat mich schon in anderen Games genervt und ist m.E.n. etwas, was getrost in die Tonne getreten gehört.

        Aber wie erfuhr ich gestern bei VeneroTV? Luke Smith mag unheimlich gerne WOW. Da kriegen wir dann bestimmt auch bald noch mehr Einfrierzauber, Heiltränke und übrigen MMO-Schnickschnack. Hey, ’nen Hexenbesen zum Reiten haben wir ja schon. Und der Durschnittswarlock sieht sowieso aus wie so’n Heiler mit Rosa-Tütü-Ballkleid (so wie meine Warlockdame)

        Wir werden allerdings sehen, wie sich dies auswirkt ingame. Wenn ich dann zukünftig ständig wie so ein Schneemann im Vorgarten verweilen muss, sinkt bei mir ganz schnell die Spielfreude.

        Oder ich knall einfach 0 Mobilität auf die Jägerin (ich weiß, geht nicht….); die muss ja dann nicht mehr hüpfen und ich habe mehr Spielraum für andere Stats. 😀

        • Antiope kommentierte vor 1 Monat

          Mit der Daitorobe (aus dem Dungeon, da steht Daito drauf, habe aber den offiziellen Namen gerade nicht im Kopf) und nem Schwert (Nicht das neue von Final Fantasy, sondern ein richtiges Schwert) sieht ein Warlock aus wie ein Schwertmeister.

  • Bei der Sonnenwende der Helden sorgen fehlerbehaftete Event-Bounties für dicke Luft. Nun hat Bungie sie bis auf Weiteres in Destiny 2 deaktiviert. Was bedeutet das für die Spieler? Und wie geht’s weiter?

    Das s […]

    • Aha!

      Rüstungs-Ornament funktioniert nicht wie vorgesehen => Ornament bleibt im Echtgeldshop!

      Beutezüge funktionieren nicht wie vorgesehen => Werden deaktiviert.

      Ausrichtung ist klar: Das Geld soll weiter gegen den Monitor geworfen werden.

  • Wer in Destiny 2 seine Sonnenwende-Rüstung komplett aufwerten möchte, hat einiges zu tun. Wir zeigen euch in diesem Guide, wie ihr die Aufgaben im Sommer-Event am schnellsten abschließt.

    In Destiny dreht si […]

    • Mein Bruder hat dreifachen Fortschritt bei seinem Haupt-Charakter. Einfach so.

      • War bei mir mit dem Titan auch so (spiele nur noch den einen Char).
        Aber nur bei der blauen Rüstung.
        Bei der majestätischen lief der Fortschritt dann normal ohne Bonus weiter.

        • Bei mir auch. Schade eigentlich, dass es nicht weiter so lief…Ich habe übrigens auch nur einen Charakter.

  • Destiny 2 bietet mittlerweile mehr als 40 exotische Meisterwerk-Katalysatoren, mit denen ihr zahlreiche Waffen-Exotics verbessern könnt. Wir stellen euch 5 der stärksten Kats vor, die in keinem Hüter-Arsenal fe […]

    • Xenophage mit einem ähnlichen Perk wie „Das letzte Wort“, das bei kontinuierlichen Treffern die Ladezeit verkürzt, hätte was. Bisher lohnt sich die Waffe ja eigentlich nur beim Titanen so richtig…

      • Die Waffe lohnt sich auch bei allen anderen Klassen richtig. Immerhin hat jede Klasse die Möglichkeit das Nachladen zu beschleunigen. Sei es nun durch ein Exo, eine Fähigkeit, oder einfach nur einen Mod.

        • Hunter und titan ja, warlock ein klares Nein, lieber whisper bei entfernten raid Bossen da macht das nachladen auch mit Luna well keinen Sinn 4 Sekunden die du garnichts machst

    • Die Risikoreich ist tatsächlich je nach Situation „bruhdaal!“. Ich muss mich zwar dran gewöhnen, zwischendurch nicht nachzuladen, aber wenn man’s raus hat, ist das schon ein kleines Donnerlördchen…

  • Bei Destiny 2 läuft aktuell die Sonnenwende der Helden 2020. Doch so manch ein Hüter ist enttäuscht, zahlreiche Probleme drücken auf die Stimmung der Spieler. Hier sind 6 Dinge, die jeder über das Event wiss […]

    • Bekommen wir die „Skins“ der Rüstung eigentlich als Transmog, wenn wir sie freigespielt haben? Will heißen: Kann ich den schäbigen genieteten saisonalen Kanisterkopp mit sündhaft hohen Stats dann einfach den „Glow“ geben?

      Wäre ja immerhin ein Argument, möglicherweise mal ein bisschen Glanzstaub (oder andere vielleicht auch Echtgeld) gegen den Monitor zu werfen. So wie ich Bungie kenne, wird man die Event-Rüstung aber dann nicht als Transmog nutzen können…

      Edit: Bezeichnend, dass die gegen Echtgeld kaufbaren Ornamente nicht solange deaktiviert werden, bis das Problem gelöst ist. Da ist man bei weniger wirtschaftlichen Items aber rigoroser in der Handlungsweise…

      • Du kannst dir die Universellen Ornamente mit „Fokus-Glühen“ im Eververse kaufen, sofern du die legendäre Version der Rüstung freigespielt hast. Kostet 6.000 Glanzstaub.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.