@nimsehartmann

Active vor 2 Tagen, 12 Stunden
  • In Battlefield 2042 könnt ihr eure Waffen modifizieren, indem ihr Waffenaufsätze auswählt. Die Methode dafür unterscheidet sich aber zwischen den Spielmodi. MeinMMO sagt euch hier, wie ihr überall eure Waff […]

    • Markus kommentierte vor 1 Woche

      Schön und gut eure Anleitung für die Aufsätze in BF Portal (BC 2). Ich raffs ums Verrecken nicht. Wie das geht. Alles so gemacht wie beschrieben. ABER ES GEHT NICHT ! Es wird nichts gespeichert. Macht ein Video. Damit so ein Vollidiot wie Ich. Es gebacken bekommt

  • Mit dem Ende der Open Beta von Battlefield 2042 ist es Zeit, Bilanz zu ziehen. Wie kam sie bei der MeinMMO-Community und den Spielern an? Wir fassen die Reaktionen und die Auswertung unserer Umfrage für euch […]

    • Das Beta Build was spielten stammt angeblich von Feb/März. Und nochmal den Release verschieben ?! Bloß nicht. Hahaha. Aber dann gibs teils Stress

    • Also Ich fand die BETA soweit in Ordnung. Das es ein Test war. Ist vielen überhaupt nicht bewusst gewesen. Was Ich alles schon an Meckern & Motzen gelesen habe. Bekomm Ich ein dicken Hals. Einige denken wirklich, dass die Release Version wie die Beta ist. Und vergessen es auch absolut das der Beta Build mehrere Monat alt ist. Ich selbst hab es mir schon ausgemalt. Das viele Mechaniken gar nicht aktiv geschaltet waren/sind. Die Beta diente fürs Feedback sammeln. Und wie es sich mit der Server Stabilität und Cross Play verhält. Was mich sehr gestört hat. Das Ich dachte ” Angriff der Klon Krieger “

      • Wie ich in einem anderem Kommentar schon schrieb. Der Beta-Build von Battlefield 4 war auch mehrere Monate alt und trotzdem haben es die meisten Bugs von der Beta in die Releaseversion von Battlefield 4 geschafft. Und dass das Feedback größtenteils für die Tonne ist, wenn man die “Betatester” auf einem Build spielen lässt, dessen Bugs, Balancingprobleme und fehlende Features angeblich schon längst behoben sind, sollte auch klar sein.

        Nichts für Ungut. Aber das ist jetzt meine 4. Battlefield Beta. Und es gab bisher keine Beta die sich für mich wesentlich unfertiger angefühlt hat als das, was wir in den letzten Tagen geboten bekommen haben.

        • Eine Beta ist für mich schon lange keine Testversion mehr, um Spielfehler auszumerzen. Dafür ist der Zeitraum bis zum Release einfach zu knapp. Ein “mehrere Monate alter Beta-Build” kann auch gar nicht geeignet sein, um Fehler einer Release-Version aufzudecken. Das ist ein Widerspruch und auch deshalb glaub ich dieser Ausrede nicht.

          Eine Beta dient heutzutage vor allem nur noch dazu, weitere Spieler für das bald erscheinende Game zu begeistern. Das klappt mit so einem Beta-Build aber auch nicht und deshalb zieht die Ausrede “mehrere Monate alt” schon wieder nicht.

          Insgesamt war die BF2042-Beta daher ein einziger Schuß ins Knie. Vorbesteller bekamen einen schlechten Vorgeschmack (könnte zu Stornierungen führen) und noch Unentschlossene wurden eher abgeschreckt anstatt für eine Vorbestellung angeworben.
          Wenn es aber doch darum gehen sollte, noch Fehler aufzudecken, dann sind es derart viele, daß man die Kompetenz der Entwickler anzweifeln müßte und sich zumindest fragen muss, ob überhaupt ein eigenes QM existiert. Ein mehrere Monate alter Build ist dabei nicht hilfreich, dann kann man sich das Austesten durch die Spieler so kurz vor Release auch komplett sparen.

          Mein Fazit: Ich hatte abgesehen von den vielen Bugs eine Menge Spaß und persönlich reichte mir das für einen Kauf, aber Werbung für BF2042 war diese Beta definitiv nicht und für eine Kaufempfehlung reicht’s deshalb auch nicht.

          P.S. bezüglich Vorredner “Server-Stabilität & Cross-Play”:
          Dann kann man auch kommunizieren, wir möchten nur Feedback dazu, der Rest wurde bereits gefixt. Das kann man dann glauben, muss man aber nicht und sollte bei Release nicht zu sehr enttäuscht sein 😉

      • Man braucht sich nichts schön zu reden! Egal ob die Beta vom März oder September ist, dass was wir da gesehen haben, ist das, was uns im November minus ein paar Bugs serviert wird. Wer etwas anderes behauptet, hat in den letzten 15 Jahren mit verschlossenen Augen gelebt/gezockt…

        • Leider richtig und ich erinner mich dabei auch ungern an BF3…

          Monatelang keinen Team-Chat in einem taktisch veranlagten Team-Shooter und auf PS3 damals keine andere Chat-Möglichkeit, aber einziger Vorschlag der Battlelog-Moderatoren war zusätzlich PC mit TS. Nee klar, inkl. Ingame-Sound 2 Headsets auf’m Kopf oder wie ? 🙈 (Headsets für eine 2. zusätzliche Audioquelle gab’s 2011 für Konsole noch nicht)
          Und noch viel besser: gravierende Bugs in BF3, aber anstatt diese zu fixen wurde lieber auch noch der Premium-Pass für zusätzliche Einnahmen veröffentlicht. Auch weniger witzig, daß dieser eigentlich (und vom Hauptverantwortlichen für’s BF-Marketing bestätigt) kostenlos kommen sollte, letztendlich aber den Beginn aller Season-Pässe darstellte. Aber alle Kritik an dieser Vorgehensweise und den weiterhin anhaltenden Bugs wurde im Battlelog rigoros zunichte gemacht. Wir sollten warten, die Entwickler arbeiten daran. Irgendwann haben wir’s dann auch aufgegeben und später nachgefragt, weil die Bugs immer noch existierten. 18 (!) Monate später und die einzige Antwort war: Sorry, haben die Entwickler leider wohl doch nicht mehr geschafft, aber mit BF4 wird Alles besser und können wir bereits vorbestellen 💩

          Auch deshalb ja, wer annimmt, daß die vielen Bugs aus der BF2042-Beta zum Release gefixt sein werden, der hat die letzten mindestens 10 Jahre der Gaming-Branche verpennt. Der eigentliche Vorteil des nachträglichen Patchens wird nur noch zum wirtschaftlichen Vorteil und Nachteil für uns Spieler ausgenutzt. Unfertige Spiele lassen dann immer öfter grüßen, leider.

  • Die Entwickler-Teams von DICE, Ripple Effect und Criterion haben zusammen mit EA den Release des Shooters Battlefield 2042 (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series) verschoben. Das neue Release-Datum ist jetzt am 19. […]

    • Sonst heisst doch immer im allg. ” Ich war so besoffen ” als Ausrede. Und die Pandemie als Grund zu nennen. Zieht für mich auch nicht mehr

    • Schön und gut die Verschiebung. Das war doch wieso von vorne raus gleich klar, dass der 22.10.2021 ein Platzhalter war. Und für die Open Beta. Da denke Ich, dass die erst im Oktober kommt. Aber sry… Was mich trotzdem sauer werden lässt. Dieses dumme rum geiere in Sachen Kommunikation bzw Infos. Dies immer bis aufs letzte Ausreizen. Kotzt mich an

      • Ja, denke auch die Beta ist Safe erst Oktober.
        Im Post steht ja auch nur Updates zur Beta später im Monat.

        Grundsätzlich verstehe ich Verschiebungen, aber man muss auch offen und klar Kommunizieren.
        Ich habe noch Dice im Ohr ” We’re ahead of schedule” und 6 Monate später passts nicht mehr. Wochenlang Stille, statt Infos/Updates/Statements.
        Was wollen die eigentlich in den 3 Wochen groß machen? Balancing? Glaube ich denen vielleicht sogar noch, aber etwas anderes/größeres kann ich mir wirklich nicht vorstellen.

        Bin jetzt ehrlich gesagt etwas zickig und gebe Vanguard vielleicht in der Beta eine richtige Chance.

  • Die Entwickler von The Division 2 haben nun endlich konkreter durchblicken lassen, wie es mit dem Spiel in seinem dritten Jahr weitergeht. Wir fassen zusammen, was ihr als Division-Agent im Verlauf von 2021 […]

    • Bei solchen Fragen bekomme ich Kopfschmerzen. Wie kommt man nur auf sowas. Klar kann man direkt weiter machen(Zwinker). Mich interessiert nur wann der Start des Season Re Runs ist/beginnt

  • Am Dienstag, den 2. Februar, bekommt The Division 2 das neue Title Update 12 spendiert. MeinMMO fasst zusammen, welche Inhalte und Änderungen zum Ende von Jahr 2 auf die Spieler zukommen.

    Was hat es mit […]

    • Markus kommentierte vor 10 Monaten

      Wie kommt ihr auf den Trichter, dass es das letzte große Update sein wird ?! Und auch um die Inhalte von Update 12.1. Die wurden nicht erst vor kurzen erzählt. Sondern im letzten Jahr im Dez standen sie schon fest. Und ein großes Update ist es ganz bestimmt nicht

      • Das wohl letzte große Update von JAHR 2. Jahr 2 ist im März rum… Aktuell gibt es keine Anzeichen auf ein weiteres, unmittelbar anstehendes Update. Auch auf dem PTR ist aktuell nichts und bahnt sich auch nicht an. Da dürfte nicht mehr viel kommen in Jahr 2. Richtig konkret zusammengefasst wurden die Inhalte erst vor paar Tagen – das ist verlinkt. Davor kannte man nur die Fetzen und wusste nicht, ob noch was kommt. LG

  • Der deutsche Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris wurde am vergangenen Freitag von Twitch gebannt. Ein Clip ging durchs Netz, in dem er Frauen auf den Straßen Maltas nachlief und Grunzlaute machte. Nun wird der […]

    • Dieses dumm dämliche Getue bei ihm um sein Alter. Meine Fresse jeder Vollidiot kauft ihm ab,dass er ja “25” ist.

  • The Division 2 hat nun mit der Season 3 und dem großen Title Update 11 wieder einige neue Inhalte und Features wie den Summit-Modus oder das Transmog-System erhalten. Zudem gibt es frischen Loot und zahlreiche […]

    • Lachen oder Kotzen ? Beim Lachen Kotzen oder Kotzen Lachen ? Was für ein Müll Update….. Einfach nur lächerlich….. Aber was wir nicht vergessen dürfen. Das Al Bundy 4 Touchdowns in einem Spiel geschafft hat

  • Heute wird es mal wieder spannender rund um The Division 2. Euch erwarten das neue Title Update 11, der neue Wolkenkratzer-Modus The Summit sowie der Start der neuen Season 3. Ein Besuch könnte sich also […]

  • Wir zeigen euch wo und wann ihr die Nvidia Geforce Grafikkarten RTX 3070, RTX 3080 und RTX 3090 inklusive Custom-Modelle vorbestellen könnt.

    Nvidia hat die Katze am 1. September aus dem Sack gelassen und drei […]

  • Bei The Division 2 erwarten euch heute, am 8. September, Wartungsarbeiten auf PS4, der Xbox One sowie dem PC. Was ändert sich während des mehrstündigen Server-Downs? Und welche Zeiten sind heute wichtig? Hier gi […]

    • So ein lustlos dahin geklatschte Aktivität. Und als Wolkenkratzer dies zu deklarieren. Ist ne Frechheit. Wo sieht das als Wolkenkratzer aus ? Wie ne Lagerhalle. Mehr nicht. Wiederspielwert 0%
      Das da nicht mal ein Weg durchs Treppenhaus führt. Und das man nicht mal kämpfen ist.

      Fazit
      Wolkenkratzer ist einfach nur lächerlich

      • Dann mach ich ja alles richtig,das ich diese Beta😆nicht mehr spiele. Ist jetz nicht böse gemeint,aber wenn man sich die Typen im State of the Game anschaut,dann wundert mich nicht mehr, das das Game vor die Hunde geht🙈.
        Sehr schade um D2.
        Kann bis heute nicht verstehen,warum sie die Karte bei D1 nicht Erweitert haben und kostenpflichte Erweiterungen rausgehauen haben🤷‍♂️. Stattdessen haben Sie ein Spiel entwickelt,wo gefühlt jedes Monat gebufft und genervt wird und nach jedem Update verschlimmert sich die Spielbarkeit und wir müssen uns mit Neuen Bugs rumschlagen.
        Habe bisher 400 Std reingesteckt, deshalb kann ich mir so ein Urteil erlauben.
        Ich lehn mich jetz mal aus dem Fenster und sage,People can Fly bekommt das bei Outriders besser hin.

      • was soll an seiner Schreibweise verkehrt sein? anders kann man sich zu diesem hinklatsch auch nicht äußern! Habe mir das auch mal in den streams angeschaut da ich mir diesen Müll ganz bestimmt nicht wieder installieren werde.

        Toll, jetzt hat man verwüstetet große Räume in die man einfach die selben Gegner aus der open world gepackt hat. Bravo Massive, da habt ihr ja was ganz cooles gezaubert. Mir war so, dass Hochhäuser auch Fenster haben oder? 😀

      • Willst mich dumm von der Seite anmachen? Gleich klatscht es mehr als Beifall. Hab 1500 Spielstunden . Und sehe es für mich, als berechtigt an. Zusagen,dass der Wolkenkratzer einfach Scheisse und lustlos dahin geklatscht ist. Wenn es dir nicht passt “Meine Meinung oder Schreibweise” zu akzeptieren. Geh in den Keller Du Assi und zähle Corn Flakes. Mahlzeit !

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.