Markus

@nimsehartmann

Active vor 9 Stunden, 54 Minuten
  • Ubisoft hat The Division 2 vermasselt – Jetzt zahlen sie einen hohen Preis dafür Im März 2019 startete der MMO-Shooter The Division 2 mit einem herausragend starken Launch. 84 % auf Metacritic erhielt der Titel, Spieler zeigten sich […]

    • Markus kommentierte vor 1 Woche

      Seid 2020 passiert nichts mehr für TD2 ?! Wie kann man son Mist von sich geben. Erkundigt euch Mal vorher. Bevor ihr irgendeinen Bericht. TD2 steht vor Season 11. Und die Vorbereitungen für Jahr 5 laufen. Aber es geht seid 2020 sehr schleichend vorran. Weil in meinen Augen die falschen und unerfahrene Leute am Spiel arbeiten. Unter anderem die Com Managerin so unnütz wie Blähungen. Aber allem dem kommt was.

      • Andytaker kommentierte vor 1 Woche

        Die Frage ist eher was du gerade mit deiner Aussage bezweckst… Ja TD2 wird seit 2020 nicht mehr weiter Entwickelt deshalb waren ja Season 1,3 & 4 auch Wiederholungen und erst Ende 2021 hat man gesagt man entwickelt doch wieder neue Sachen. Außerdem waren auch keine unerfahrenen Leute am Werk sondern der Großteil wurde ja zu Avatar abgezogen…

      • Sven kommentierte vor 1 Woche

        Is doch ne gelungene Analyse die aufzeigt, warum The Devision 2 aktuell nicht da steht, wo es stehen könnte. Sagt doch keiner, dass das Spiel tot ist. Hab`s zum Release am PC gespilet und vor kurzem auf PS5 nochmal neu angefangen. Selbst auf Knsole finden sich immer noch Mitspieler, in unsserer Gilde sind immer so 5-10 Leuts online, Aktivitäten wie Countdown bekommt man instant invites usw. Alles gut. Macht ja auch immernoch Spaß. Man kann das spiel aber mögen und trotzdem die Entwickling kritisch hinterfragen 😉

        • Walez kommentierte vor 1 Woche

          Danke, erspart mir ein ellenlanges Pamphlet. Ich mag Countdown zwar nicht, da man bei der Spielersuche meistens unterpowerte Mitspieler zugelost bekommt, sofort weiss, das man am Ende scheitern wird und bei dem belanglosen Summit bekomme ich nach 10 Etage Kopfschmerzen, doch einmal wöchentlich Tidal Basin auf Legendär, ein paar Missionen (ich liebe American History, Coney Island, Manning Zoo) auf heroisch, sind immer gesetzt. Nur bei den Raids wird es schwierig, da noch ein paar fähige Leute ranzubekommen. Bis heute trauere ich auch dem Underground und Survival nach. Nach Update 1.6 war Division 1 einfach eine Bank, hier hatte TD 2 einfach Defizite, was letztendlich auch den Ist Zustand widerspiegelt. Wie man so ein goldenes Kalb zur Schlachtbank führen konnte, verstehe ich bis heute nicht, die Gründe die Ubisoft benennt, bleiben ominös, eigenes Unvermögen klammert man gänzlich aus. DZ, 3 Zonen…🤣

      • Schuhmann kommentierte vor 1 Woche

        Seid 2020 passiert nichts mehr für TD2 ?! Wie kann man son Mist von sich geben. Erkundigt euch Mal vorher. Bevor ihr irgendeinen Bericht. TD2 steht vor Season 11. Und die Vorbereitungen für Jahr 5 laufen. Aber es geht seid 2020 sehr schleichend vorran.

        Nö, ich hab nicht gesagt “es passiert nichts mehr.”

        Ich hab geschrieben:

        “Aber seit 2020 ist in der Franchise eigentlich kaum noch was passiert – das Spiel hat an Relevanz stark eingebüßt”

        Und genau so sehe ich das. “Es passiert kaum noch was” – das Spiel ist mehr oder weniger im Wartungs-Modus.

        Wir hatten früher 5 News die Woche zu The Division 2 – jetzt haben wir 5 im Jahr.

  • Synced, der neue Loot-Shooter startete am 10. Dezember seine kostenlose Open-Beta auf Steam. Zunächst lief er unter dem Radar, doch inzwischen begeistert er vor allem Fans von Division und Destiny 2. Wir haben […]

    • Hi ! Mir macht es sehr viel Spaß. Der Vergleich zwischen Division und Destiny 2 passt überhaupt nicht. Wenn dann Mass Effekt 3 Multiplayer. Es muss noch viel am Spiel gemacht werden. Ein FOV Silder ein muss ( Ich als Ultrawide Spieler ). RT und DLSS wäre ( Glaube das dies schon vorhanden ist ) nett. Dann hab Ich hier in den Kommentaren gelesen. Was von P2W. Dann zeig mir mal wo bitte.

      Zur technischen Seite was. Das Spiel schluckt ganz schön an der Graka. 100% Auslastung wenn man sogar mit oder ohne Vsync spielt. In eigener Sache hab Ich es per N Systemsteuerung auf 75 FPS begrenzt. Ich könnte zwar locker die 144 FPS fahren. Aber da wird mir die Graka zu laut. In Sachen CPU lässt bei meinen 5900x die ersten 3 Kerne auf stabile 4950 Mhz laufen. Und das ohne Taktabfall.

      Was Ich bis jetzt in keinen anderen Spiel hatte.

      Mir macht das Spiel viel Spaß und einen soliden Eindruck. Mehr an Waffen und eigene Anpassungen an der Spielfigur wären nicht schlecht

  • Die E-Sport-Organisation FaZe veranstaltet auf Twitch eine Art „Big Brother“-Haus, um zu ermitteln, welcher talentierte Content-Creator dem Clan beitreten darf und etwa 1,2 Millionen Euro alleine an Ant […]

    • Markus kommentierte vor 9 Monaten

      Soll man da jetzt Mitleid haben?

      • DeejayDMD kommentierte vor 9 Monaten

        ich finde, wenn ein sack reis in china umfällt ist das viel tragischer und interessanter. immerhin kann man damit viele manchen ernähren 😊ich wünsche mir eine news dazu 😋

  • Mit The Day Before befindet sich gerade ein interessanter Shooter in Entwicklung, der stark an The Division erinnert. Eigentlich sollte er Ende Juni erscheinen, doch die Entwickler verkündeten nun, dass der […]

    • Wenn Du dir dazu die ersten Trailer anschaust. Dann weißt man wieso es mit Division verglichen wird.

      • Hab ich gesehen, weiß ich immer noch nicht. Kannst mir ja nen Tipp geben…

        • weil die stadt wie the divison 1 aussieht? ;D sogar die inneren büroräume etc erinnert oft stark an Division 1 😀

      • Kyuukei kommentierte vor 9 Monaten

        Als ich den Trailer sah, dachte ich auch erst an division 3. Das setting, wie die Stadt aufgebaut ist, Optik vom Charakter, das rumlaufen als auch manche Interface Sachen. Es sah für mich nah einer Kopie aus nur dass die feindlichen NPC’s durch Zombies ausgetauscht wurden und Fahrzeuge hinzugefügt wurden.

  • Battlefield 2042 hat mit vielen negativen Schlagzeilen zu kämpfen. Dennoch gibt es noch einige aktive Spieler, die auch Spaß an bestimmten Modi haben. Besonders beliebt war “Flashback Conquest”, in denen ihr a […]

  • Vielleicht seid ihr in einem ähnlichen Alter oder könnt euch an die Zeit mit 15 erinnern: Es ist nicht gerade einfach sich einen PC oder andere teure Dinge zusammenzusparen. Die junge Twitch-Streamerin N […]

    • In America war das ?! Dann eiskalt den Vater verklagen ( Schadensersatz plus Verdienstausfall ). Wenn Kinder sich scheiden lassen können. Also von ihren Eltern. Dann geht auch sowas. Und zum Kotzen solche Agro Eltern

  • Trotz sinkender Spielerzahlen wird Battlefield 2042 weiterentwickelt und bekommt Updates. Eines davon brachte heute das Scoreboard, ein lang gefordertes Feature. Aber die Gemüter der Fans wurden damit nicht […]

    • Markus kommentierte vor 11 Monaten

      Das Update ist ein Witz oder auch Müll. Wie auch Klabauter sagte ” Dafür 3 Monate ?! “. Echt jetzt. An diesen Spiel arbeiten die falschen Leute.Einfach BF 2042 einstampfen plus die Frost Bite Engine (EOL) und von neuen anfangen. Und auf die Unreal Engine 5 umsteigen

      Die Bugbehebung in Update 3.3 istn totaler Witz !!! Ich hab in moment ein besseren Wiederspielwert in BF 4 und 5 ( Obwohl Ich dies eigentlich nicht mochte )

      Im Sommer die erste Season ?! Das glaubt ihr doch selber nicht
      Vorher lernen Wildschweine das fliegen

  • Der größte deutsche Streamer auf Twitch ist Marcel „MontanaBlack“ Eris. Am Samstagabend, dem 19. Februar, teilte er mit, dass er in der nächsten Zeit nicht mehr streamen wird. Er sei am tiefsten Punkt seines […]

  • Bei Battlefield 2042 wird die Kritik am Spiel immer lauter und wütender. Ein Post des Entwicklers Andy McNamara brachte das Fass in den letzten Tagen zum Überlaufen. Die Mods des Subreddits überlegen jetzt, di […]

    • Markus kommentierte vor 1 Jahr

      Schaut euch das Video von Siegismund an. Er bringt es aufn Punkt

      “” Die traurige Wahrheit über Battlefield 2042: ein Fazit zum Status Quo! “”

      Mehr gibt es nicht zu sagen

      • ExeFail23 kommentierte vor 1 Jahr

        Und direkt danach Tutorial für Hunt Showdown in sein Kanal angucken, und ein ordentliches Multiplayer Spiel anfangen zu spielen, vorher natürlich den Battle Schrott deinstallieren! 😅

  • In Battlefield 2042 könnt ihr eure Waffen modifizieren, indem ihr Waffenaufsätze auswählt. Die Methode dafür unterscheidet sich aber zwischen den Spielmodi. MeinMMO sagt euch hier, wie ihr überall eure Waff […]

    • Schön und gut eure Anleitung für die Aufsätze in BF Portal (BC 2). Ich raffs ums Verrecken nicht. Wie das geht. Alles so gemacht wie beschrieben. ABER ES GEHT NICHT ! Es wird nichts gespeichert. Macht ein Video. Damit so ein Vollidiot wie Ich. Es gebacken bekommt

  • Mit dem Ende der Open Beta von Battlefield 2042 ist es Zeit, Bilanz zu ziehen. Wie kam sie bei der MeinMMO-Community und den Spielern an? Wir fassen die Reaktionen und die Auswertung unserer Umfrage für euch […]

    • Das Beta Build was spielten stammt angeblich von Feb/März. Und nochmal den Release verschieben ?! Bloß nicht. Hahaha. Aber dann gibs teils Stress

    • Also Ich fand die BETA soweit in Ordnung. Das es ein Test war. Ist vielen überhaupt nicht bewusst gewesen. Was Ich alles schon an Meckern & Motzen gelesen habe. Bekomm Ich ein dicken Hals. Einige denken wirklich, dass die Release Version wie die Beta ist. Und vergessen es auch absolut das der Beta Build mehrere Monat alt ist. Ich selbst hab es mir schon ausgemalt. Das viele Mechaniken gar nicht aktiv geschaltet waren/sind. Die Beta diente fürs Feedback sammeln. Und wie es sich mit der Server Stabilität und Cross Play verhält. Was mich sehr gestört hat. Das Ich dachte ” Angriff der Klon Krieger “

      • Wie ich in einem anderem Kommentar schon schrieb. Der Beta-Build von Battlefield 4 war auch mehrere Monate alt und trotzdem haben es die meisten Bugs von der Beta in die Releaseversion von Battlefield 4 geschafft. Und dass das Feedback größtenteils für die Tonne ist, wenn man die “Betatester” auf einem Build spielen lässt, dessen Bugs, Balancingprobleme und fehlende Features angeblich schon längst behoben sind, sollte auch klar sein.

        Nichts für Ungut. Aber das ist jetzt meine 4. Battlefield Beta. Und es gab bisher keine Beta die sich für mich wesentlich unfertiger angefühlt hat als das, was wir in den letzten Tagen geboten bekommen haben.

        • Eine Beta ist für mich schon lange keine Testversion mehr, um Spielfehler auszumerzen. Dafür ist der Zeitraum bis zum Release einfach zu knapp. Ein “mehrere Monate alter Beta-Build” kann auch gar nicht geeignet sein, um Fehler einer Release-Version aufzudecken. Das ist ein Widerspruch und auch deshalb glaub ich dieser Ausrede nicht.

          Eine Beta dient heutzutage vor allem nur noch dazu, weitere Spieler für das bald erscheinende Game zu begeistern. Das klappt mit so einem Beta-Build aber auch nicht und deshalb zieht die Ausrede “mehrere Monate alt” schon wieder nicht.

          Insgesamt war die BF2042-Beta daher ein einziger Schuß ins Knie. Vorbesteller bekamen einen schlechten Vorgeschmack (könnte zu Stornierungen führen) und noch Unentschlossene wurden eher abgeschreckt anstatt für eine Vorbestellung angeworben.
          Wenn es aber doch darum gehen sollte, noch Fehler aufzudecken, dann sind es derart viele, daß man die Kompetenz der Entwickler anzweifeln müßte und sich zumindest fragen muss, ob überhaupt ein eigenes QM existiert. Ein mehrere Monate alter Build ist dabei nicht hilfreich, dann kann man sich das Austesten durch die Spieler so kurz vor Release auch komplett sparen.

          Mein Fazit: Ich hatte abgesehen von den vielen Bugs eine Menge Spaß und persönlich reichte mir das für einen Kauf, aber Werbung für BF2042 war diese Beta definitiv nicht und für eine Kaufempfehlung reicht’s deshalb auch nicht.

          P.S. bezüglich Vorredner “Server-Stabilität & Cross-Play”:
          Dann kann man auch kommunizieren, wir möchten nur Feedback dazu, der Rest wurde bereits gefixt. Das kann man dann glauben, muss man aber nicht und sollte bei Release nicht zu sehr enttäuscht sein 😉

      • Leider richtig und ich erinner mich dabei auch ungern an BF3…

        Monatelang keinen Team-Chat in einem taktisch veranlagten Team-Shooter und auf PS3 damals keine andere Chat-Möglichkeit, aber einziger Vorschlag der Battlelog-Moderatoren war zusätzlich PC mit TS. Nee klar, inkl. Ingame-Sound 2 Headsets auf’m Kopf oder wie ? 🙈 (Headsets für eine 2. zusätzliche Audioquelle gab’s 2011 für Konsole noch nicht)
        Und noch viel besser: gravierende Bugs in BF3, aber anstatt diese zu fixen wurde lieber auch noch der Premium-Pass für zusätzliche Einnahmen veröffentlicht. Auch weniger witzig, daß dieser eigentlich (und vom Hauptverantwortlichen für’s BF-Marketing bestätigt) kostenlos kommen sollte, letztendlich aber den Beginn aller Season-Pässe darstellte. Aber alle Kritik an dieser Vorgehensweise und den weiterhin anhaltenden Bugs wurde im Battlelog rigoros zunichte gemacht. Wir sollten warten, die Entwickler arbeiten daran. Irgendwann haben wir’s dann auch aufgegeben und später nachgefragt, weil die Bugs immer noch existierten. 18 (!) Monate später und die einzige Antwort war: Sorry, haben die Entwickler leider wohl doch nicht mehr geschafft, aber mit BF4 wird Alles besser und können wir bereits vorbestellen 💩

        Auch deshalb ja, wer annimmt, daß die vielen Bugs aus der BF2042-Beta zum Release gefixt sein werden, der hat die letzten mindestens 10 Jahre der Gaming-Branche verpennt. Der eigentliche Vorteil des nachträglichen Patchens wird nur noch zum wirtschaftlichen Vorteil und Nachteil für uns Spieler ausgenutzt. Unfertige Spiele lassen dann immer öfter grüßen, leider.

  • Die Entwickler-Teams von DICE, Ripple Effect und Criterion haben zusammen mit EA den Release des Shooters Battlefield 2042 (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series) verschoben. Das neue Release-Datum ist jetzt am 19. […]

    • Sonst heisst doch immer im allg. ” Ich war so besoffen ” als Ausrede. Und die Pandemie als Grund zu nennen. Zieht für mich auch nicht mehr

    • Schön und gut die Verschiebung. Das war doch wieso von vorne raus gleich klar, dass der 22.10.2021 ein Platzhalter war. Und für die Open Beta. Da denke Ich, dass die erst im Oktober kommt. Aber sry… Was mich trotzdem sauer werden lässt. Dieses dumme rum geiere in Sachen Kommunikation bzw Infos. Dies immer bis aufs letzte Ausreizen. Kotzt mich an

      • Ja, denke auch die Beta ist Safe erst Oktober.
        Im Post steht ja auch nur Updates zur Beta später im Monat.

        Grundsätzlich verstehe ich Verschiebungen, aber man muss auch offen und klar Kommunizieren.
        Ich habe noch Dice im Ohr ” We’re ahead of schedule” und 6 Monate später passts nicht mehr. Wochenlang Stille, statt Infos/Updates/Statements.
        Was wollen die eigentlich in den 3 Wochen groß machen? Balancing? Glaube ich denen vielleicht sogar noch, aber etwas anderes/größeres kann ich mir wirklich nicht vorstellen.

        Bin jetzt ehrlich gesagt etwas zickig und gebe Vanguard vielleicht in der Beta eine richtige Chance.

  • Die Entwickler von The Division 2 haben nun endlich konkreter durchblicken lassen, wie es mit dem Spiel in seinem dritten Jahr weitergeht. Wir fassen zusammen, was ihr als Division-Agent im Verlauf von 2021 […]

    • Bei solchen Fragen bekomme ich Kopfschmerzen. Wie kommt man nur auf sowas. Klar kann man direkt weiter machen(Zwinker). Mich interessiert nur wann der Start des Season Re Runs ist/beginnt

  • Am Dienstag, den 2. Februar, bekommt The Division 2 das neue Title Update 12 spendiert. MeinMMO fasst zusammen, welche Inhalte und Änderungen zum Ende von Jahr 2 auf die Spieler zukommen.

    Was hat es mit […]

    • Markus kommentierte vor 2 Jahren

      Wie kommt ihr auf den Trichter, dass es das letzte große Update sein wird ?! Und auch um die Inhalte von Update 12.1. Die wurden nicht erst vor kurzen erzählt. Sondern im letzten Jahr im Dez standen sie schon fest. Und ein großes Update ist es ganz bestimmt nicht

      • Das wohl letzte große Update von JAHR 2. Jahr 2 ist im März rum… Aktuell gibt es keine Anzeichen auf ein weiteres, unmittelbar anstehendes Update. Auch auf dem PTR ist aktuell nichts und bahnt sich auch nicht an. Da dürfte nicht mehr viel kommen in Jahr 2. Richtig konkret zusammengefasst wurden die Inhalte erst vor paar Tagen – das ist verlinkt. Davor kannte man nur die Fetzen und wusste nicht, ob noch was kommt. LG

  • Der deutsche Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris wurde am vergangenen Freitag von Twitch gebannt. Ein Clip ging durchs Netz, in dem er Frauen auf den Straßen Maltas nachlief und Grunzlaute machte. Nun wird der […]

    • Dieses dumm dämliche Getue bei ihm um sein Alter. Meine Fresse jeder Vollidiot kauft ihm ab,dass er ja “25” ist.

  • The Division 2 hat nun mit der Season 3 und dem großen Title Update 11 wieder einige neue Inhalte und Features wie den Summit-Modus oder das Transmog-System erhalten. Zudem gibt es frischen Loot und zahlreiche […]

    • Lachen oder Kotzen ? Beim Lachen Kotzen oder Kotzen Lachen ? Was für ein Müll Update….. Einfach nur lächerlich….. Aber was wir nicht vergessen dürfen. Das Al Bundy 4 Touchdowns in einem Spiel geschafft hat

  • Heute wird es mal wieder spannender rund um The Division 2. Euch erwarten das neue Title Update 11, der neue Wolkenkratzer-Modus The Summit sowie der Start der neuen Season 3. Ein Besuch könnte sich also […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.