@nero00i

aktiv vor 8 Stunden, 29 Minuten
  • In Destiny 2 hat ein fleißiger Spieler 500.000 Posts statistisch ausgewertet und ein Stimmungsbarometer der Community für die letzten 2 Jahre erstellt.

    Um diese Analyse geht’s: Aktuell hagelt es in Destiny 2 […]

    • Ich verstehe was du meinst.

      Aber dennoch darf man D1 nicht in den Vergleich miteinbeziehen.
      Und Destiny ist immer noch ein Spiel obwohl zumindest meiner Erfahrung nach wenn man mal Crota oder Oryx zum erstenmal in den Erdboden vernichtet hat als sei man selbst dort. So bleibt es dennoch ein Spiel.

      Aber.. leider vergleichen viele Gamer den Start mit einer Fortsetzung eines Game.

      D1 war der Start eines neuen Spiel das niemand kannte. Und egal wie bescheiden es hätte werden können (was es nicht war) so war es immer das beste dieser Serie und alles war neu.
      Spieler die mit D2 erst begonnen haben würden den gleichen Vergleich mit Destiny 1 starten und würden ggf. sagen D1 ist ein rotz und schlechter als D2.

      Mit D2 kam der Tiefgang ins Spiel. Viele Gamer die vom Beginn an dabei waren erwarten einfach viel zu viel in einer Fortsetzung was einfach nicht möglich ist.

      Einiges wurde von Anfang an verschlechtert/verbessert/vereinfacht und es war für Bungie nicht leicht zu schlucken die Trennung mit Activision mit Release von Forsaken auch wenn die Initiative von Bungie ausging.
      Wäre die Trennung vor Destiny 2 Release gewessen hätte man das ganze noch auffangen können. Aber nun läuft Destiny 2 auf Sparflamme.

      Mit Wegfall von Activision ist Destiny 2 nun eine Testumgebung. Hier wird alles mögliche getestet und ins Spiel gebracht/entfernt, gebufft/generft um so zu testen was die Mehrheit der Spieler wollen und was nicht.
      Das wäre mit Activision nicht möglich gewesen.

      Und solange USA Kiddies welche die Kreditkarte ihrer Eltern ins Everversum stecken so wird sich da auch nichts ändern.

      Falls Destiny 3 kommen sollte kann es besser werden oder noch schlechter. Je nachdem welches nutzvolle Feedback Bungie bekommt und ab D3 release kann man bewerten ob D2 oder D3 besser ist.

      Wenn du ein Spiel haben möchtest das sich nicht zu seinen Vorgängern unterscheidet (ausgen. Grafik) so spiel einfach FIFA.

      Ich habe einfach nach der Shadowkeep Story aufgehört Destiny zu spielen und ging zu Division.

      • „Hier wird alles mögliche getestet und ins Spiel gebracht/entfernt, gebufft/generft um so zu testen was die Mehrheit der Spieler wollen und was nicht.Das wäre mit Activision nicht möglich gewesen.“

        Das hat Bungie doch schon in D1 so gemacht auch mit Activision an ihrer Seite.Darum war ja ab TTK das Spiel so gut.Vor paar Wochen mit einem Freund mal wieder D1 gespielt und das war ein ganz anderes Spielgefühl.Das vermisse ich noch heute in D2.
        In D1 haben wir so einiges in kauf genommen eben weil D1 ein neues Franchise war.In D2 lasse ich das nicht mehr gelten das ständig gebufft,generft,getestet wird.Solangsam sollten Bungie ihr Spiel im Griff haben damit in einem Season nicht 4 Exo deaktiviert werden müssen…..wie lange will Bungie noch testen ?
        Bungie hört erst auf die Spieler wenn der Karren längst im Dreck steckt und die Spieler abwandern.

        Bei der Ankündigung vom Everversum wurde damals kommuniziert das von dem Erlös das Event Team finanziert wird das für stätig neuen Content sorgt…..davon hab ich bis heute nichts gesehen.

  • Heute ist auf der PS4, der Xbox One sowie auf dem PC das große Title Update 9 (TU9) für The Division 2 erschienen. Der neue Patch bringt allerlei Änderungen sowie Bug-Fixes ins Spiel und wird von Wart […]

    • Ich kann nichts zu den anderen Schwierigkeitsgrade sagen.

      Aber „normal“ ist jetzt zumindest was die Black Tusk geht relativ perfekt.

      Naja ich kann die Hunde nun mit ner Handfeuerwaffe killen ohne das Magazin neuzuladen was ich zuvor nie konnte


      Und die totale verarsche. Wie soll man Kontrollpunkt in NY einnehmen wenn er weiterhin noch mir gehört. -.-

      Ich kann mich auch zu allen Kontrollpunkten teleportieren. <- Man kann die Kontrollpunkte anscheinend direkt zurücksetzen -.-
      —–

  • Bungie bekommt die verbuggten Rüstungs-Exotics von Destiny 2 nicht in den Griff. Jetzt musste das Studio deshalb 2 weitere exotische Rüstungsteile deaktivieren. Damit hat man in der Season 10 mittlerweile mehr R […]

    • mhm, naja ich schätze das ist bei einem Loot Shooter natürlich.

      Nachdem man die Story durch hat geht es noch einigermaßen.

      Aber wenn mit der Zeit nichts neues erscheint kommt die routine ins Spiel und man kann das Spiel für eine geraume Zeit einfach nicht mehr sehen.

      Und nur um das Artefake zu leveln für höheres PL (was auch nichts bringt da die NPC sich am PL anpassen) das bei der nächsten Season wieder auf null ist zahlt sich da nicht aus.

  • Ein neuer Leak behauptet, zu wissen, wie es mit Destiny 2 ab Herbst 2020 im vierten Jahr weitergeht und verrät mutmaßliche Details zur nächsten großen Erweiterung. Welche Inhalte könnten kommen? Und was ist über […]

    • Leak hin oder her, ich bin bei destiny 2 raus.

      Aber angenommen es kommt so wie der Leak verrät. Erwarte ich mir eine viel bessere Story als es Destiny 1 – The Taken King war.

      Aber die Realität sagt mir… Es wird genauso bescheiden wie der Rest von Destiny 2, den bei Bungie kann sich kein Geschichtsstrang von den anderen abheben.

      Und man könnte den Immerforst abreißen bzw. verkleinern. Den Mond obwohl ihm viele zurückhaben wollten hätte man damals schon an einen Timer binden können. Das Schiff der Dunkelheit strahlt eine Energie aus die den Zutritt des Monds verweigert und alles vernichtet die den Mond zu nahe kommen.

      Interessant wäre ja auch ob es veränderungen an dem Geist geben wird. Den der Geist wurde bereits unterbewusst kompromittiert als er zum ersten mal mit dem Pyramiden-Schiff in Kontakt kam.

  • Bei  The Division 2 gibt es heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC Wartungsarbeiten. Auch die Server gehen dabei für mehrere Stunden offline. Doch wie läuft die Wartung heute genau ab? Und was sagen die […]

    • mhm aber das Problem mit den Anführern der Kontrollpunkte mit Türen besteht teilweise immer noch.

      Hab gerade Kp „Das Ende der Welt“ eingenommen. Die erste Welle inkl. ersten Anführer geht im Gebäude durch die linke Tür, rechte Tür befinden sich dann die Vorräte.

      Ein normal roter sowie der erste Anführer sind hängen geblieben. Da ich keine ordentliche Deckung dort gehabt hätte habe ich gewartet bis das Spiel den NPC entfernt und dann kam die zweite Welle im außenbereich.

      Und die öffentliche Hinrichtung geht mir echt am Sack. Wenn einer den ich eigentlich retten sollte außerhalb des Bereich rennt.
      Da bleiben die Gegner irgendwo stehen.. machen die ganze Zeit nichts und du musst denen hinterher laufen.

      Und ein ich weiß nicht Bug oder einfach Anzeigefehler gibt es auch. OpenWorld standard ist bei mir „schwer“, manchmal zeigt es mir normal an.

      Es sind halt ziemlich viele Kinderkrankheiten in dem Spiel unterwegs.

      Was ich nicht gut finde an den Patch wobei ich das noch nicht versucht habe ist.. das zurücksetzen von Kontrollpunkten beim ändern vom Schwierigkeitsgrad. (Dabei ging es nur um die Kontrollpunkte in NY die sich nie zurückgesetzt haben)

      Unlimitierte gelbe Kisten öffnen. Außer Massive hat an das gedacht und ein riegel vorgeschoben.

  • Bei The Division 2 gelten aktuell 3 Items für Schadens-Builds als gesetzt und die Entwickler kündigten an, diese Überflieger zu nerfen. Im Austausch dafür bekommen wir aber 4 köstliche Exo-Reworks und -Buf […]

    • Egal was sie machen aufgrund Gear 2.0 fehlenden Mods, Mods beschränkt auf 3 Rüstungsteile wurde die Balance total verhauen.

      Desweiteren wurde so augenscheinlich ständig am Lootsystem herumgeschraubt. Den nach ein Update bekomme ich entsprechend der Gegner Highend Zeug und jetzt sehr viel Überlegen Zeug das teilweise bessere Werte hat als mein Highend Gear bzw. als God Roll droppt. -.-

      Aufgrund des Fertigkeitsrang sind Fertigkeiten größteils zu vergessen bzw. dienen nur als kurzfristige ablenkung wenn man sein Charakter nicht komplett auf Support legt.

      Und jetzt wollens das beste Highend verschlechtern für Exo die eigentlich bereits besser sein sollten als Highend?

      Die Agens sind nur mehr Müll, wäre es möglich die Fraktion zu wechseln wäre ich bei den Black Tusk.

      Und eines was mir anscheinend entfallen ist wäre das Sortieren nach z.B. Attribut o.ä. ich sortiere gerade die schlechten mods aus und das dauert -.-

  • Destiny 2 hat eine neue Schwierigkeitsstufe für Dämmerung: Die Feuerprobe vorgestellt – Spitzenreiter. Dabei soll es sich um die ultimative Herausforderung für diese PvE-Spitzenaktivität handeln. Wir erk […]

    • Ich sehe es schon kommen. Der fette Oger rennt auf dich in einer Wahnsinns unbekannten Geschwingkeit auf dich zu.

      Um ihm zu stoppen bzw. zu töten bist du mit einem Bogen bewaffnet.

      Das neue Feature dazu: Der Oger lacht dich aus während er dich zermatscht.

      Destiny 2 ist alles NEU .. ja von Kopien. Klar war einiges besser als D1 gegenüber aber Bungie hätte von Anfang an die Heroischen Strikes aus D1 übernehmen sollen und jetzt wird die Schwierigkeit künstlich erhöht mit dem Artefakt Mods die auf einen Waffentyp kA pro Woche / Season begrenzt ist.

      Mich wundert es das sie nicht so etwas wie Division 2 und den Hardcore Mode versuchen nur das man vl. wie beim Raid wiederbelebung hat. Aber statt nur 1 Versuch, 5 Versuche uabhängig welche Aktivität und ohne Wiederbelebungscounter Reset und wenn alles aufgebraucht ist Char. komplett weg.
      Die Teilung des Tresors zw. normal Mode und Hardcore wird dabei gesperrt.

  • In Destiny 2 gibt es jetzt handfeste Beweise für die baldige Ankunft des ältesten Gegners der Hüter. Lest, was es wohl mit der mysteriösen Sternen-Karte und der Zukunft von Destiny auf sich hat.

    Das haben die […]

    • Eine weitere verschachtelte Story.

      Der nächste Story strang geht wahrscheinlich zu Calus danach zurück zu Osiris und dann vl. noch zur Königin schließlich muss der Hüter wissen was die Wissen.

      Dann sind wir wahrscheinlich schon beii Destiny 5

  • Ende April soll das neue Title Update 9 für The Division 2 erscheinen und nochmal kräftig an dem Spiel drehen. Nun haben die Entwickler ein Feature aus TU9 angeteasert, über das sich zahlreiche Spieler freuen dü […]

    • Momentan habe ich keine Interesse an dem Game. Ich bin zwar hin und wieder kurz online aber für mich ist nichts zu tun, ist irgendwie wie Destiny nachdem man alles durch hat und man schon zwangsweise mit dem x-ten Char beginnt. Irgendwann ist die Luft raus.

      Ich war die Tage unterwegs um meine Rüstungsteile zusammen zu stellen und nach einigen Tagen lese ich das dieses Build doch nicht zu gebrauchen ist. -.- Und ich habe kein Bock jetzt gleich neue Teile zu farmen.
      Ich komme zwar mit meinen derzeitigen Ausrüstung klar auch auf Herausfordernd aber laut Stats ist das zusammenspiel müll.

      Das Bekleidungsevent ist fertig. Bekomme zwar jetzt jedes 4te lvl 3 Randomkisten aber da kommt eh nur das selbe raus. Und die Kleidungsstücke die ich haben wollte habe ich bereits durch die Textilmünzen gekauft.

      Und auf dieses Rusher Event habe ich so oder so kein Bock da hole ich mir nur durch Kopfgeldmissionen bzw. verwirrende Hyenas den Armsticker.

      Einige Exos habe ich schon und auf die Nemesis muss ich warten bis ich das letzte Teil bekomme.

      • Bezüglich der Builds, lass dich da nicht demotivieren. Abseits der hardcore Min/ Max Nische und Youtubes „Best build bla“ herrscht eine Menge Build-Vielfalt und wird auch bis inklusive Heroic gespielt. Armor-Builds, Skill-Tanks, CC Builds, DoT Builds, bis auf Shotguns sind eigentlich alle Waffen in DPS Builds im PvE richtig gut spielbar.

        • Also ich spiel ne Art shotgun-crit build, und muss sagen, damit lässt sich auch sehr vieles reissen, im pve, wie auch im PvP..
          Aber klar, viele wollen lieber mit „einfachen“ Waffen spielen, damit sie einfach 50-x100 Schuss „sprayen“ können…

  • Gerade kann man Destiny 2 mit allen DLCs kostenlos spielen. Denn Google hat jetzt Stadia für alle Spieler eröffnet und verteilt außerdem Boni, sowohl für alte als auch für neue Spieler.

    Warum ist Destiny 2 mi […]

    • Lohnt sich Google Stadia?

      mhm ich sage Ja!

      Für Leute die ihr Geld loswerden wollen für ältere Spiele die eigentlich schon weit unter €20,- fallen und die gerne für eigentlich selbstverständliche Features (4K) noch extra bezahlen möchten.

      Die einzige neue Konsolenart was in dem derzeitigen Standard noch reinpasst ist das Spiele 100% auf VR ausgelegt sind und man keine Controller mehr dazu benötigt. (Und damit meine ich nicht einfache Spiele wo man Objekt von A nach B und dann nach C übergibt. Wobei bei der Rechenleistung sehe ich da eh schwarz.)

      Nintendo überlebte mit ihrere Wii, U, etc. auch nur weil sie exclusive Spiele haben die weder PC/XBOX noch Playstation haben. Außerdem waren anfangs die o.g. Konsolen von Nintendo nie für den Einzelspieler gedacht. Das zeigten auch die Spiele.

      • Also wenn ich mir 1200 € für eine RTX 2080 spare, möchte ich also mein Geld loswerden. Nagut. (:

        • Mal gucksn… ❓ 💡

          1. Google Stadia muss gekauft werden für einen Preis wo man schon ne Xbox One s und ggf. PS4 (slim) gebraucht bekommt.
          2. Digitale Spiele zur veraltenden Preise (die dir nicht gehören) müssen erworben werden und es gibt keine exclusive Spiele die Spieler an die Stadia bindet.
          3. GGF. monatliches Abo für 4k. Und besseren Sound?

          Weiterhin benötigst man (falls nicht bereits verbessert) eine Internetgeschwindigkeit von mind. 35Mbit/s und wenn du einen I-Net Vertrag mit „fair-use“ hast wird die Leitung ziemlich schnell gedrosselt da die Games durchgängig gestreamt werden und wenn die Geschwindigkeit unter der genannten mind. Geschwindigkeit fällt kannst du sie bis zum nächsten 1. des Monats nicht mehr spielen.

          Wenn man so zurück schaut bei Google mit ihren Projekten z.B. Google Glass o.ä. Projekte die schnell in der Dunkelheit verschwunden sind kann es passieren, wenn Google merkt das sie mit Projekt „Stadia“ ihre Ziele nicht erreichen können ein weiteres Projekt schnell in der Versenkung verschwindet.

          Was wird dann passieren…
          Ganz einfach du verlierst stück für stück Zugriff auf die erworbenen Spiele da die Lizenzen zw. Google und den Publisher ablaufen und du hast nur eine Lizenz von Google erworben die es dir erlaubt das Spiel zu spielen solange Google selbst die Lizenz für das Spiel hat.
          Auch wenn Stadia weiterhin noch laufen sollte und ein Publisher kündigt den Lizenzvertrag mit Google von einem deiner gekauften Spiele verschwindet das Game aus der „Stadia – Gamesbibliothek“ und du kannst es nicht weiter benutzen da du es nicht herunterladen kannst. (Publisher des Game, der inGame Musik oder der Charaktere z.B. Disney)

          Bei Steam, Sony und Microsoft läuft das ein wenig anders. Dort kannst du weiterhin die digitalen Spiele spielen, wenn du sie bereits heruntergeladen hast. Beispiel: Deadpool.
          Aber das läuft bei einem reinen Streaming Dienst wie Stadia nicht.

          Die RTX auch wenn dann veraltet könnte ich theoretisch nach 10, 20 oder sogar 50 Jahren weiterhin verwenden für die Spiele bzw. der Bildbearbeitung die dafür ausgelegt sind/waren, weil Sie mir gehört.

          Wenn die ganzen Stadia Spiele in einem mtl. Abo inkludiert wären gabe es ggf. mehr Interesse an dem Google Projekt.

  • In The Division 2 gehört die exotische Schnatterente (The Chatterbox) zu den besten Waffen im PvP. So bekommt Ihr das Exotic mit Geladener Kanister, Kreatives Magazin und Mod-Mods.

    Darum lohnt sich die […]

    • Was ich gut finde ist das der Standort nicht wöchentlich rotiert und alle Positionen gleich bleiben.

      Allerdings habe ich erst die erste Komponente beim Gebäude in der nähe von der DZ East.

  • Heute bringt das Title Update 8.5 (TU 8.5) zahlreiche Fixes und Balance-Änderungen zu  The Division 2. In diesem Zuge erwarten euch deshalb Wartungsarbeiten inklusive Server-Down auf der PS4, der Xbox One sowie a […]

    • Das Event überspringe ich wieder einmal. wie das vorherige wo es nur ums Rushen geht.

      Ich mach das Kleidungsevent gemütlich weiter. Ich bin voll jetzt gibts jeder 4. Stufe (vor dem Update) 3 Random Kisten.

      Ich hoffe sie haben am loot auch geschraubt. Egal wie oft ich eine Mission laufe die Werte sind zum würgen -.-

      • Bekleidungs-Event gemütlich weiter ? Als Solo-Spieler dauert’s diesmal heftig lange für alle Schlüssel. So hab ich z.B. in den 8 Tagen des Events bis gestern ziemlich irrsinnige ca. 80 Millionen CEP erspielt (solo ohne Clan-Mitglieder oder Freunde, da diese größtenteils erstmal kein TD2 mehr spielen und/oder keine Zeit hatten, und auch mit Ausnahme weniger Missionen ganz ohne Team), hab aber trotzdem gerade mal 21 Schlüssel 💩 …und natürlich ohne irgendwelches SHD-Level-Boosten 😜
        Wenigstens das zuvor übliche wöchentliche Projekt für Event-Schlüssel hätte Massive uns lassen können 😢

        Rushen in Missionen mag ich aber auch überhaupt nicht, als Vorgabe für eine Liga-Aktivität aber durchaus mal ’ne Abwechslung und auch witzig zu sehn wie dämlich sich dann so mancher 0815-Rusher anstellt 😂

  • Um bei der Fahndung nach dem Season-Ziel „Venus“ bei The Division 2 ordentlichen Loot einzustecken, sollten wir die benötigten Missionen mindestens auf „Herausfordernd“ rocken. Ein bestimmter Boss kann hier gan […]

    • Überhaupt nicht.

      Weekly Reset bzw. in Washington sobald man eine gewisse Anzahl übernommen hat wird mind. 1 von der gegnerischen Seite wieder eingenommen.

      In NY gibt es keine Feinde die den Kontrollpunkt übernehmen.

      Nach dem Ende der NY Geschichte scheint es so als wäre damit New York abgeschlossen und alles geht zurück nach D.C. .

      Selbst die ganzen Fahndungsgegner die man in der Season hat bezieht sich nur auf Washington anstatt die Aufgaben zw. D.C. und NY zu mischen. (Nimm eine anzahl von Kontrollpunkte ein, mach ne Mission usw.)

  • Der Online-Shooter Destiny 2 hat ein Cheater-Problem, seit die Trials of Osiris aktiv sind. Der Community-Manager Dylan „dmg04“ Gafner stellt klar: Es gibt ein Anti-Cheat-System. Aber die PvP-Community sch […]

    • mhm Cheat Engine… Stand; Destiny 1 Alpha. what?

      War doch eh jeden klar.. Desitny 2 als PC Version und die Cheater werden das Game überrennen und das hat nichts mit F2P zu tun.

      • Wohl auch weil Free2Play Version. Da ist es doch Egal. Wirst erwischt, na und Neuer Account und weiter geht´s. Happy Cheating

        • Free2Play hat kaum was damit zu tun. Das wäre bei Vollpreis auch nicht anders. Die Cheater bieten Carrys gegen Geld (teilweise 50€ für 1x flawless garantiert) und nehmen am Wochenende mehr ein als das Spiel kostet. Alle paar Wochen eventuell mal ein neues Spiel, fällt da kaum ins Gewicht. Klar bei F2P kostet einen neues Spiel garnichts, aber was sind 60€ bei den oben genannten Preisen?

          Bungie müsste da so durchgreifen, dass die, die von so einem Cheater gecarryt wurden, ihren Account wieder bis zum Freitag zum Start vom Trialswochenende zurückgesetzt bekommen und somit alles was sie in Trials bekommen haben verlieren (inklusive allem, auch was sie für das Einlösen der Token noch bekommen haben). Dann würden die sich 2x überlegen nochmal Geld für nen Carry auszugeben und das Geschäft für die Cheater wäre kaputt.

  • Das harte Vorgehen gegen Glitch-Nutzer wird in der Community von The Division 2 rege diskutiert. Was dabei immer wieder aufkommt: viele kritisieren die zahlreichen Bugs im Spiel. Passend dazu fand man bereits den […]

    • Muss ich bestätigen, man hüpft wie gewöhnlich wieder von einer Seite auf die andere.. aber bis Herausfordernd gibt es keine Probleme. Ausnahme sind höchstens die Black Tusk aber bei denen gehe ich solo nicht über Schwer.

      Die zwei anderen Schwierigkeitsstufen sollten entsprechend für Teams bleiben.

      Das einzige was mich aber allgemein stört ist das man die Fertigkeiten nur mehr via Fertigkeitsrang leveln kann und die P-017-Werfer Spezialisierung ist die einzige die den Rang auf Stufe 1 raufklatscht wenn man nicht gezielt das Support Build verwendet.

  • Kaum jemand hat es den Entwicklern zugetraut, doch es ist passiert. Eine große Bann-Welle inklusive Rollback traf eine Menge Spieler von The Division 2 und die Reaktionen sind heftig. Schaut hier, wie die […]

    • Nero00i kommentierte vor 2 Monaten

      Viele Raunzer die meinen sie kommen nicht zurück sind die ersten die nach der Sperre wieder online sind.

      Auch ich war ein raunzer bzgl. den Tag 4 Polaritätsevent bzgl. 5postiv danach 5 negativ kills weil es nicht funktionierte. Bin nach 2 Tagen wieder zurück. Aber anscheinend musste man nicht alle punkte abschließen. Und jetzt habe ich den Anhänger.

      Wie lange bleiben die Spieler sofern bekannt für gewöhnlich geflaggt?

      Offtopic, Der Boss „Venus“ ist viel zu leicht da war für mich Neptun anspruchsvoller.
      Ich liebe die Pestlizenz die Rüstung von der ist geschmolzen wie nix.

      • KenSasaki kommentierte vor 2 Monaten

        Oja da sagst du was. Zu bedien Punkten das 5pos,5neg teil war bis zum Schluss buggy, mehrfach gemacht niemals geklappt. Wollte aber auch den Exo-Behälter ^^. Und auch das andere, Pesti ist eine wunderbare Waffe. Fullcrit Build, Tank abschießen, alles stirbt 😀

  • Allen, die bei The Division 2 in den letzten Wochen den DPS-Glitch genutzt haben, drohen jetzt harte Sanktionen. Massive verhängt temporäre Account-Banns und führt zudem Account-Rollbacks durch.

    Das hatten vi […]

    • Nero00i kommentierte vor 2 Monaten

      Sie haben aber lücken im Spiel gelassen um so etwas ausnutzen zu können.
      Ob gewollt oder nicht tut nichts zur Sache da es passiert ist.

      Man könnte das aber so vergleichen: Sie haben die Alarmanlage für das Auto nicht aktiviert.
      Trotz Kameras um das Grundstück gibt es tote Winkel. Das Fahrrad wurde mit einem gewöhnlichen Drahtschloss gesichert obwohl ein U-Schloss mitgeführt wird.

      Das Problem führt dich nicht direkt zum Ziel aber es wurden Wege offen gelassen um das Ziel zu erreichen.

      Deswegen geht Massive nicht so unbescholten davon und trägt dabei eine Mitschuld.

      Klar heißt das nicht das man das auch ausnutzen sollte bzw. wenn so etwas entdeckt wird das es auch gemeldet wird. Aber ja…. man siehts ja.

      Es stimmt zwar der Glitch tut keine weh wenn es darum geht NUR gegen den Computer zu spielen und die Stats nicht öffentlich sind (bester Spieler, beste Zeit o.ä.)
      Aber es ist nun mal gegen die Spielregeln.

      offtopic: Das übrspringen von Video Sequenzen bringt überhaupts nichts wenns trotzdem bis zum ende laden. (Pentagon)

      • BavEagle kommentierte vor 2 Monaten

        Aber es ist nun mal gegen die Spielregeln.

        Richtig, es ist ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen und damit ist Alles gesagt, was gesagt werden mußte.

        Die billige Ausrede hinsichtlich „Spielfehlern“ zieht nicht, auch das Ausnutzen von Spielfehlern zum eigenen Vorteil ist untersagt. Solche Ausreden sind einfach nur dämlich und wenn man schon Vergleiche zieht…

        Wenn beim Auto die Alarmanlage nicht funktioniert, ist das auch keine Rechtfertigung das Auto zu stehlen. Mit einem Glitch ist es aber eher so als ob ich bei ’nem „Easy Entry“-System weiß wie ich an den Zugangscode komme und dafür kann der Hersteller nix, es ist und bleibt illegal und das weiß ich.
        Die Ausreden der Glitcher gehen aber weiter, ist eher so als ob ich ständig gegen Verkehrsregeln verstoße, weil Freunden dabei kaum was passiert ist, und mich dann beschwere, wenn mir am Ende doch der Führerschein abgenommen wird.

        Betreffs „tut keinem weh“ stimmt das selbst hinsichtlich PvE nur bedingt, denn…
        Wem haben wir denn die vielen Ausfallzeiten aufgrund Patches zu den Glitches zu verdanken ?!?
        Inwieweit konnte sich Massive überhaupt noch um wirklich wichtige Patches für uns alle kümmern, wenn die Entwickler ständig neue Glitches fixen mußten ?!?
        Und nicht zuletzt, wer von den Glitches wußte und im Falle eines Bans jede mögliche Bestrafung verhindern wollte, durfte nichtmal mehr die Spielersuche verwenden damit man nicht in so ’ner Glitcher-Truppe landet.

        Aber nee klar, man soll jetzt auch noch Verständnis für das Rumgeheule und die nächsten dummen Ausreden der Glitcher aufbringen, obwohl sie allen Spielern und dem Spiel nur geschadet haben. Nix gibt’s, von mir aus sollen sie für immer dumm bleiben, weiter glitchen und dafür dann ganz zu Recht für immer aus dem Spiel gekickt werden.

  • The Division 2 kämpft mit einigen Problemen seit der großen Erweiterung „Warlords of New York“. Nun gaben die Entwickler einen Ausblick auf das nächste Title Update 8.5 und zeigen eine lange Liste mit geplan […]

    • Nero00i kommentierte vor 2 Monaten

      Ich versuche gerade ein LMG Build zu erstellen.

      Ist nicht leicht die richtigen Werte auf den einzelnen Items zu erhalten.
      Seit ich Division 2 spiele habe ich 1x Highend und 1x violet God Roll bekommen.

      Ich spiel grundsätzlich alles auf mind. Schwer.

    • Nero00i kommentierte vor 2 Monaten

      Ist das ein frühzeitiger Aprilscherz?

      Ich habe jetzt nicht alle angeblichen Änderungen gelesen.

      Das mit den Statuseffekten finde ich gut, ich habe ein 8% gegen blutend hin und wieder drin.
      Kannst gleich in die tonne werfen. tot. -..-

      Aber den NPC Heilkoffer wollen sie nochmals abschwächen?
      Der wurde bereits gepacht so das man ihm schnell down bekommt.
      Wie wollen die das ändern? Man benötigt nur noch eine Kugel?

      Das was sie ändern können ist Unabhängig der Spezialisierung das man alle Granatentypen benutzen kann.
      Ich nutze den mit dem mini Raketenwerfer und den Schockgranaten für die Wuffis. Die normalen Granaten bringen bei den Gegnern kaum was da knall ich sie vorher ab.

      • Scarface kommentierte vor 2 Monaten

        Nee, es geht beim Heilkoffer um dessen Heilleistung und nicht um die Lebenspunkte. Steht auch oben, notfalls nochmal nachlesen – ist nämlich ganz sinnig, wie ich finde:

        „BTSU-Heilkoffer: Diese stabilen Geräte bekommen einen ordentlichen Nerf. Nur noch ein Gegner kann einen Überschild bekommen und die Menge an Heilung, die ein bestimmter Feind von dem Koffer bekommen kann, ist dann begrenzt. Auch die Tick-Rate der Heilung geht runter.“

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.