@namma

Active vor 2 Stunden, 58 Minuten
  • Trotz allem, was bei Blizzard und World of Warcraft gerade passiert, hat Cortyn noch immer Spaß am MMORPG WoW. Aber ist das eigentlich okay?

    Für Blizzard-Fans und Spieler von World of Warcraft waren die l […]

    • Das sowas nicht in Ordnung ist sollte jedem klar sein, passiert sowas täglich in unzählbaren Vorfällen? Ja auch das.
      Passieren andere Dinge die Kinder und Männer beeinträchtigen? Ja auch das.

      Demnach dürfte man garnichts mehr benutzen.

      Natürlich schlägt diese Meldung Schlagzeilen, ist es kein kleines Unternehmen was dahinter steckt und dann gibt es gerade diese 100 verschiedenen extremistischen Bewegungen die sämtliche biologischen und natürlichen Unterschiede ignorieren und alles außerhalb ihres Themas ignorieren.

      Interessiert es jemanden das die Frau die ihren Mann mit dem sie Kinder hat, mit einem anderem Ehemann und Vater betrogen hat? Nein, der untreue Mann geht zu seiner Familie zurück, und die untreue Frau darf in 99% aller Fälle die Kinder behalten und Cash kassieren für sich und die Kinder, und das in Höhen die es dem Mann der eventuell alles für seine Familie getan hat über 1 bis 2 Jahrzehnte komplett das Leben ruinieren.
      Ist das fair, sicher nicht? Interessiert das die Frauen die für Gerechtigkeit und Gleichberechtigung schreien? Nein denn für sie ist es absolut super so.

      Wen interessiert denn das Kind was verreckt damit wir unsere achso tollen Akkus bekommen für sämtliche Geräte? Sicher nicht die Leute die genau dafür auf die Straße gehen um sich dann auf tiktok selbst darzustellen.

      Wen interessiert die Frau die ihr Leben lang nur arbeiten muss und Kinder gebären, damit hier die Leute ihre Schuhe und schicken Klamotten haben?

      Wen interessieren die Kinder und jungen Männer die für andere Länder in den Krieg geschickt werden, damit wir Öl haben?

      Diese Liste kann man unendlich lang fortführen und dies aus allen möglichen perspektiven.
      Das machen auch viele und einige kümmern sich auch drum, aber meistens dann doch nur um das richtige zu sagen oder zu zeigen wie toll man ist.

      zu Blizzard zurück: man sollte erstmal die Verhandlungen abwarten, oft kommen solche Meldungen von Frauen die eher weniger begehrt sind und gleich los rennen, weil sie etwas erfahren haben und neidisch und eifersüchtig sind.

      Waren es Einzelfälle? War es abgesprochen und geplant von den Männern? Wollen ein paar Frauen die Chance nutzen um Geld abzugreifen? Und und und.

      Man weiss es eben noch nicht.

  • In der Woche vom 26. Juli bis zum 1. August 2021 ging’s in New World heiß her, aber auch zu Guild Wars 2 und Final Fantasy XIV gibt es viel Neues. Ebenso zum Skandal bei Blizzard. Erfahrt wie immer die wi […]

    • Bin da wohl einfach anders, abgesehen von den news sehe ich nichts dominantes.
      Die streams haben mir gezeigt wie öde das Spiel ist, ich warte jetzt eher doch gleich lieber 1 bis 2 Jahre anstatt paar Tage 😅
      Was übrigens das erste als mmorpg beworbene Spiel ist bei dem ich es so mache.
      Es sieht nicht nach mmoprg aus, eher wie das nächste survival game mit ein paar mmorpg Leihgaben.

      Aber Geschmäcker sind verschieden und ich wünsche allen die sich freuen viel Spaß ☺

      • Da könnte man wieder eine sich gegenseitig nullifizierende Argumentation starten aber da du Stream geschaut hast nehme ich an dass dennoch Interesse besteht am Game und empfehle daher das Spiel live zu testen.
        Auf Twitch ist es tatsächlich echt langweilig zu schauen 🙄
        Selber gespielt ist dann schon was anderes.

        • Ja da hast du vollkommen recht ☺️ Hab ich nur schon andere spiele die aktuell deutlich interessanter für mich sind, daher ist new world erstmal weit zurück gerutscht.
          Ein Urteil fälle ich nicht, da ich es nicht selbst gespielt habe.

          Und ja, jedes Mmorpg, Jrpg oder Anime Game weckt mein Interesse, daher beobachte ich es eh weiter und meine gedanklich to do Liste ändert sich öfters mal 😁

  • Bei Blizzard wird im Moment kaum gearbeitet, sagt einer der Entwickler dort: Die Arbeit an World of Warcraft (WoW) liege im Moment fast völlig still. Die Mitarbeiter seien zu wütend über die Art, wie Ac […]

    • Namma kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Welchen Untergang denn 😅 Blizzard sowie die Nationalelf sind beide noch mit an der Spitze dabei.
      Am Ende kann es nur einen Sieger geben und alle anderen haben dann den Untergang gespürt?

  • Time Gating nervt viele Spieler in World of Warcraft. Doch Cortyn findet’s richtig praktisch, denn dadurch bleibt genug Zeit, um alle Inhalte zu genießen.

    Kritik an World of Warcraft ist so alt wie das Spiel […]

    • Deine Aussage verstehe ich nicht und ich glaube sie macht auch keinen Sinn.

      Die aufholmechchanik erlaubt dir doch 5 Wochen auszusetzen und während cortyn alles brav täglich gemacht hat und Zeit und Mühe investiert, bekommst du alles was sie gemacht hat in einer Stunde einfach so.

      Ein Kollege hat mich überredet mit 9.1 mit ihm zusammen neu anzufangen.
      Meine Jägerin ist vor 2,5 Wochen erstellt worden und jetzt hat sie einen gs von 220, dabei habe ich gerade mal 5 myth+5 gemacht, 6 BGS und einmal lfr allerdings ohne loot und weltbosse ließen auch nichts fallen.
      Nebenbei arbeiten wir beide im 3 Schichtsystem und haben Familie bzw Kinder um die wir uns auch kümmern.

      Mein Fazit ist, da dieser Char deutlich mehr Spaß machte wie der erste am Release Tag, lag an der mittlerweile deutlich längeren durchspielbaren Kampagne und einigen Anpassungen, sowie dem addon handynotes und ohne lootspiralen Druck.
      Dennoch ist timegating eine Katastrophe in meinen Augen und verschleiert nur wie wenig story content wow bietet im Vergleich zur Konkurrenz.

      Die Aufholmechanik ist anfangs ganz nett aber sowas von übertrieben, der Spieler imbaxxrocker0815 hat sich in seiner myth+ herzhaft darüber aufgeregt warum ich kacknoob (15jahre wow) mit meinem billigem bm hunter (war mm) der ja nur wegen dem Tank (mein Kumpel) mit genommen wurde, 70% des Schadens gemacht habe.
      Ich hab ihn blockiert da ich auf sowas keine Lust habe im Spiel, aber eigentlich hatte er recht. Ich hatte keine mytische Wertung und nichts, aber naja….
      gefallen tut mir dabei eher nicht, das wiedermal normale und heroische dungones absolut nutzlos sind und nur dazu dienen den gs unnötig hoch zu treiben, alte raids werden nutzlos, mühen und Erfolge von heute sind nächsten Mittwoch schon nichts mehr wert, das raubt die Motivation es überhaupt zu machen, denn nächste Woche bekomme ich alles in 10 Minuten hinterher geschmissen 🤷‍♂️

      Wie du siehst gebe ich dir und cortyn nicht recht, man braucht immer weniger zeit für alles desto weniger man spielt, das ist allerdings eher demotivierend, dennoch braucht niemand Zeit um etwas zu erreichen, 3 bis 4 Stunden die woche und du bist in 1 bis 2 Monaten oben dabei, von null an.
      Zudem ist das Timegating alles andere als nützlich und sinnvoll, hauptsächlich demotiviert es und zwingt mich eher wieder in eine wow Pause zurück.

      • Es tut mir leid, wenn ich mich missverständlich ausgedrückt habe.

        Jedes MMO will seine Spieler natürlich so lange an sich binden wie möglich. Doch Content künstlich in die Länge zu ziehen, obwohl es nicht nötig wäre, muss nicht sein.

        In FFXIV wird beispielsweise der Savage Raid erst ein paar Wochen später freigeschaltet, damit Spieler die Main Story in Ruhe spielen und ihre Klasse vorbereiten können. Da ist sowas sinnvoll.

        Aber was wäre so schlimm gewesen, wenn man die Ruhmstufen gleich zu Beginn von Shadowlands hätte freispielen könnte? Man bezahlt doch keine monatlichen Gebühren, wenn man x Wochen warten muss, bis man endlich zu Ende grinden kann xD

        • Nichts wäre daran schlimm gewesen, das Timegating ist einfach Horror, nichts anderes habe ich geschrieben.
          und genau deswegen habe ich schon 3 Wochen nach Release aufgehört.

          du hast das geschrieben:

          „Viele Spieler sind keine 18 oder Schüler mehr. Viele Spieler haben einen Job, Familie und/oder schlichtweg andere Prioritäten und wollen vielleicht dennoch WoW spielen.“

          Nur muss man nichts wöchentlich machen, oder sehr aktiv spielen, man kann easy monatelang wie ich aufhören und man wird alles hinterher geworfen bekommen.
          So wenig Zeit für wow wie aktuell brauchte man noch nie.

          somit ist das Timegating im Zusammenspiel mit den Aufholmechaniken einfach absoluter gamebreaker, alles fühlt sich sinnlos an und die Motivation bricht weg.

  • Die Klage einer kalifornischen Behörde gegen Blizzard schlägt hohe Wellen. Selbst in World of Warcraft wird protestiert und Jagd auf „Afrasiabi“-NPCs gemacht.

    Vor einigen Tagen kam es zu neuen Ansch […]

    • Das kann man so unterschreiben, und ich glaube nicht das du dich hier rechtfertigen musst, es ist ein heikles Thema, der Artikel dazu ist aber sehr gut formuliert, spiegelt alles wieder und es ist klar wie die Situation aktuell aussieht.
      Danke dafür 😊

      Jetzt muss man eh erstmal abwarten wie es weiter geht und was am Ende dabei raus kommt. Bevor man irgendwelche Behauptungen aufstellt, man muss beide Seiten hören.

      Ich möchte auch nochmal darauf hinweisen, daß am Ende keinem geholfen ist, die Firma jetzt finanziell büßen zu lassen, es schadet nur den Leuten die auf die Arbeit angewiesen sind.

  • In einem Presse-Event von Amazon Games durften wir exklusiv einen Blick in das Endgame des kommenden MMORPGs New World werfen. MeinMMO-Autor Mark Sellner teilt hier seine Eindrücke mit euch und zeigt, was er […]

    • Namma kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

      Mir geht’s genauso wie dir.
      Ich warte erstmal ab, früher oder später werde ich aber eh rein schauen, wie bei jedem mmorpg 😅
      Am Ende zählt immer wie die Welt einen aufsaugen kann, wenn sie das schafft, macht eh fast alles Spaß

  • Die 26-jährige Streamerin Jenelle „Indiefoxx“ Dagres wurde von Twitch gebannt. Nun hat sie aber einen Weg gefunden, mit Twitch-Clips doch noch Geld zu verdienen: Sie verkauft ihre „besten Momente auf Twitch […]

    • Ich bin mir sicher die weiß was sie macht und die Käufer und Interessenten sollten auch wissen was die machen.
      Da braucht keiner schockiert sein, diese Geschäfte gibt es doch schon ewig, auch wenn es mich nicht interessiert, mich interessiert aber auch der Immobilienmarkt, Gebrauchtwagenmarkt und Blumen Handel absolut 0 , dennoch kaufen viele dort ein 😂

  • Es hagelt Kritik bei den Story-Schreibern von World of Warcraft. Einige „Fans“ sind so wütend, dass sie Todesdrohungen verschicken.

    Das neuste Cinematic zu World of Warcraft wird wild diskutiert. Beso […]

    • Oh man, sehr traurig.
      ich finde diese Frau super und verstehe den hate garnicht, ist ja nicht so das es jetzt die letzte Szene war und wow danach instant eingestellt wurde 🙄

  • Nintendo hat sein neustes Switch-Modell vorgestellt. Doch das neue OLED-Modell ist nicht unbedingt das, was die User von einer “Nintendo Switch Pro” erwartet haben. MeinMMO stellt euch das neue Modell […]

    • Namma kommentierte vor 4 Wochen

      Oh Gott , jetzt wünschte ich mir es wäre ein Gerücht geblieben 😭
      da fehlen mit gerade die Worte…. So eine Enttäuschung

  • Wir wollen rausfinden, welche Gaming-Plattformen bei MeinMMO-Lesern ganz hoch im Kurs liegen. Macht mit bei unserer Umfrage.

    Darum geht’s: In unserer Zeit hat man als Gamer eine ordentliche Auswahl, wenn es […]

    • Namma kommentierte vor 1 Monat

      Das zählt definitiv nicht als Gaming pc, 400€ und 9 Jahre alt liegt unter der Leistung von Mittelklasse smartphones.
      Es ist ein alter Office Rechner und war auch noch nie ein Gaming Pc.
      Man sollte mindestens aktuellere Titel im Schnitt in Fullhd und Mittel/Hoch spielen können um es als Gaming Pc zu betiteln

      • curry-meister kommentierte vor 1 Monat

        also aktuelle spiele laufen noch aber nicht mehr so ,,hoch,,. kommt ja immer bisl auf diverse dinge an.

        aber woran genau legt man es fest? ich könnte wieder 400€ nehemn und alles auf mittel bis besser spielen.

        ist an x% spielen die man in 4k spielen oder am preis?

        ich liebe meien röhre 🙂 noch macht sie alles mit.
        aber ich habe mein pc damals fürs gaming zusammenstellen lassen. also damals war schon einer würde ich sagen

    • Namma kommentierte vor 1 Monat

      Ja das fand ich auch schade, meinen pc nutze ich nur noch für Mmorpgs und wenn es dann doch mal 4K sein muss.
      schwenke aber auch immer mehr zu cloudgaming rüber und hoffe auch ich kann mir die Hardware für die Zukunft sparen 😊

    • Namma kommentierte vor 1 Monat

      Mein Pc ist immer da, meine Switch geb ich auch nicht her und seit ein paar Tagen, bin ich durch meinen Wechsel auf iOS bei meinem Smartphone, auf Apple Arcade aufmerksam geworden und suchte gerade FANTASIAN, was so ziemlich das bietet was ich mir von einer Switch pro erhoffe 😁
      mein 12 Zoll Androide Tablett nutze ich für Xcloud und Stadia

  • In World of Warcraft bahnt sich ein großes Drama an. Der Sylvanas-Plot steuert auf ein Finale zu – und damit wird wohl kaum jemand glücklich.

    Die Spielerschaft von World of Warcraft ist ein bunt gemischter Hau […]

    • Namma kommentierte vor 1 Monat

      Ausser sie kommt wieder einiger maßen zur Vernunft, bekommt den fehlenden Teil ihrer Seele wieder und ergibt sich komplett und legt ihre Waffe in die Hände der Helden von Azeroth 🤷‍♂️

  • Das neue Marvel-RPG Marvel Future Revolution nähert sich seinem Release im August. Außerdem gibt es neue Infos zum Open-World-Spiel und ihr könnt euch bereits im Voraus registrieren.

    Update (27.07.2021): Wi […]

    • Namma kommentierte vor 1 Monat

      Ausgehend von den aktiven Spielern und den Umsätzen die diese erzielen, meintest du sicher “wann spielt man eigentlich mal am PC oder der Konsole” 🤫😉😂

      Ich weiss zwar was du meinst, allerdings sind solche Kommentare irgendwie so 2008 😅

  • Das neue MMORPG Swords of Legends Online stellte kürzlich drei Mini-Spiele, vor die ihr spielen könnt, wenn ihr gerade keine Lust auf Kämpfe oder Quests habt. Eins hat aber leider einen kleinen Wermutstropfen. Wi […]

    • Namma kommentierte vor 1 Monat

      Ich weiss was du meinst, liegt aber eher daran was aus mmorpgs geworden ist.
      Mmos, klar hier ist das Genre theoretisch offen, Mmorpg allerdings beschreibt ein Rollenspiel mit massiv vielen Spielern, somit in Kombination, eine Welt in der man eine Rolle einnimmt und diese spielt.
      Hierzu muss nicht gekämpft werden, darum entstanden ja Dinge wie Berufe, Handeln, Anbauen/Farmen, Rollenspezifische Dientsleistungen usw.

      Weil wow,teso und ff14 eigentlich nur ein destiny 2 sind wo fast jeder sein Powerlvl möglichst schnell und effektiv maxen will und dies im Idealfall mit der Meta Klasse/Waffe, und die Spiele alles andere in die überflüssigkeit gedrückt haben, sind es somit auch nur noch Mmos, allerdings keine mmorpgs.

      Solo bietet hier tatsächlich einiges was man mit seinem Charakter dessen Rolle man spielt ausüben kann und sollte dies gut klappen, hätten hätten vielleicht wirklich mal wieder ein mmoRPG

      • Threepwood kommentierte vor 1 Monat

        WoW ist tatsächlich (leider) zu Diablo Online mutiert, aber gerade FF XIV passt überhaupt nicht in deine Kritik.

        • Namma kommentierte vor 1 Monat

          Da hast du recht zumindestens noch nicht ganz, der Weg geht auch in diese Richtung leider.
          Wie man diese Spiele am Ende spielt, bleibt einem ja selber überlassen, man kann alle auch noch als normales mmorpg ganz entspannt spielen, wenn man denn will 😊

          • Threepwood kommentierte vor 1 Monat

            “wenn man denn will 😊”

            Absolut! Auch WoW lässt sich noch so spielen, aber diese “Diablosierung” nahm in vielen MMORPGs überhand, was auch entsprechende RPG ferne Spieler bindet.

            FF XIV fördert Social Play und Inhalte abseits vom Geargrind, mit dem nächsten Addon nochmal auf einem neuen Level. Crafting ist eine ganz eigene Art das Spiel zu spielen, Casino, Housing/ Wohngebiete, große RP Community, Fan Art Comm, Triple Triad (Kartenspiel), Musiksystem und Festigung einer Community.
            Sowas geht heute vielen Spielen ab.

            Ob SOLO es mit Angeln und Minigames schafft Themepark Inhalte, die auch wieder schnell inhaliert werden, zu puffern wird interessant.
            Ich hab leider eine Beta verpasst und blind mag ich es mir nicht kaufen, daher warte ich erstmal live Berichte ab.

  • Microsoft hat die offene Beta für Xbox Cloud Gaming vorgestellt. Das hat vor allem Vorteile für Leute, die keine schnelle Grafikkarte kaufen konnten, aber dennoch mit ordentlich Details zocken wollen. Hierfür mu […]

    • Namma kommentierte vor 1 Monat

      Das stimmt, hab eine Zeit lang gfnow, stadia und xcloud auf meinem tab s7+ genutzt, bei der xcloud nervt ein wenig die 720p Auflösung, für octopath oder dq11 langte es aber.
      Gfnow nutze ich gerade nicht mehr, obwohl mir hier gefiel das ich auch am tablet mit Maus und tastatur spielen konnte.
      Stadia besonders jetzt mit uplay+ funktioniert einfach sowas von gut 😁

      Aktuell lese ich überall das die xcloud auf sereisx blades aufgerüstet wurde und 1080p verfügbar ist, spüre nur nichts davon 😅

  • Microsoft hat den offiziellen Nachfolger von Windows 10 vorgestellt. MeinMMO fasst alle Informationen zusammen, die bisher bekannt sind.

    Microsoft hat am 24. Juni 2021 offiziell Windows 11 vorgestellt. Neben […]

    • Ist halt ähnlich wie mit Win95 und 98.
      Grafikschnittstellen wie DirectX, Ressourcen Managmant, Neue Datenübertragungsstandarts, Treiber Lösungen usw usw, erfordern einfach hin und wieder einen Umbau und eine komplette Erneuerung.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.