@namma

Active vor 7 Minuten
  • Auf Steam ist das neue Free2Play-MMORPG DreamScapes Dimensions jetzt in den Early-Access gestartet. Das Online-Rollenspiel kommt bei Spielern nicht gerade gut an: Sie verreißen es in Steam-Reviews.

    Was ist […]

    • Namma kommentierte vor 28 Sekunden

      Einfach nur schade was aus der gaming comunity geworden ist.
      Frühe early acces Titel sollten erstmal keine Bewertungen bekommen können, es ist noch in Entwicklung und scheint das erste Spiel dieses Studios zu sein.
      Es ist ein absolutes Nischen Produkt und nicht bestrebt ein neues wow oder Tera 2.0 zu werden.

      Vielleicht hätten die Spieler sich die Zeit lieber genommen die Bugs normal zu melden die sie gefunden haben, oder warten auf den Release.

      Wenn es dann immer noch den Stand, dann kann man negativ bewerten.

  • Die Weltquests in WoW: Shadowlands können für Frust sorgen. Sie sind mitunter lang, undurchsichtig und wenig belohnend. Muss das so?

    Eine der simpelsten Endgame-Aktivitäten in World of Warcraft sind We […]

    • Ja sie sind absolut richtig so, thorgast ist auch spitze, nur lohnt es sich nicht diese zu erledigen, die Belohnungen sind zu mager. In der Zeit kann ich besser Ehre und pvp Zeug farmen und die weeklychest Aufgaben erledigen

  • Derzeit gibt es hunderte von MMOs, MMORPGs und anderen Online-Spielen, die ihr spielen könnt. Doch bei vielen heißt es, dass sie bereits tot seien und sich das Spielen gar nicht lohne. Doch wann ist ein MMO e […]

    • Wenn die Server offline sind und das Spiel nicht mehr spielbar.
      Warhammer online wird zum beispiel so gesehen künstlich am leben gehalten, aber ich könnte es spielen wenn es mich überkommen sollte.
      Tot ist es für mich auch wenn ein addon heraus kommt und den alten content damit nimmt oder nicht mehr brauchbar gemacht wird, negativ beispiel Wow, einigermaßen positive Beispiele teso und ff14.
      Während in wow jedes addon quasi direkt beerdigt wurde sind bei teso und ff14 auch ältere Inhalte noch mehr oder weniger relevant.

      Damit ist der Spruch „wow ist tot“ auch nicht unbedingt gelogen, wenn dieser auf ein addon wechsel folgt.

      Nochmal kurz gesagt, sobald ich ein Spiel nicht mehr so spielen kann wie es war (das kommt natürlich aufs Ausmaß an, freue mich selber meistens auf addons 😁) oder es garnicht mehr spielen kann ist es für mich tot

  • Aus einem GameStar-Interview mit den Entwicklern des Fantasyspiels Crimson Desert können einige interessante Informationen zum Multiplayer gezogen werden. Uns erwartet offenbar eine Art Red Dead Online.

    Was […]

    • Namma kommentierte vor 1 Tag, 1 Stunde

      Sry aber da muss ich mal nach fragen?
      Du hast age of conan gespielt oder?
      Ein ziemlich altes, tab targeting mmorpg, was nicht ansatzweise mit irgendwas aus dem Text oder dem Video auch nur zu vergleichen ist?

      Da interessiert mich jetzt wirklich mal wo du bei diesen beiden Spielen eine Verbindung siehst.

      Ich muss sagen, es sieht einfach aus wie Black Desert 2, würde jemand fragen ohne namen zu nennen würde ich sagen es ist Black desert.
      Als zweites sehe ich eher Ähnlichkeiten zu den letzten Assassine creed Titeln.

      Ich hoffe du antwortest 🙂

      • Zoth Omog kommentierte vor 1 Tag

        Bezieht sich allein auf die Komponente Singleplayer mit erweiterten Multiplayer. Die ersten Level, die des Singleplayers waren hübsch gemacht, Quests voll vertont, Storyline. Was danach kam war eher durchwachsen.

        Als AoC 2008 rauskam war Tab/Target Standard, mal so nebenbei erwähnt. 🙂

        • Namma kommentierte vor 22 Stunden

          Nur ist aoc kein single-player am Anfang. Es ist vom Start an ein mmorpg. In jedem anderem startet man die ersten lvl meist auch eher Solo.
          Aber man kann dennoch auch in einer Gruppe anfangen.

          In diesem Spiel geht es aber darum, daß es einen pve single-player story mode gibt und einen multiplayer Part, und man dies frei wechseln kann.

          Eher wie in gta V oder rd2 wie es im Artikel steht.

          Das es Standart war ist mir bewusst.

          • Den Single-Player Story Mode gabs in AoC doch auch, Tutorial, Destiny-Questline, Tortage 🙂
            Vllt ist es heutzutage nicht mehr so.

            • Doch natürlich, es ist quasi das tutorial. Aber sicher nicht damit zu vergleichen im Spiel ob endgame oder nicht, frei zu wechseln von deinem Char auf den single-player story offline char.

              Ich sehe da immer noch keinerlei Verbindung.

              Wenn die neue Insel in wow am Anfang jetzt single-player zone wäre, wäre es doch auch nicht so 😅

  • 2021 könnte für MMO-Fans ein interessantes Jahr werden. Einige Spiele bekommen größere Updates oder Erweiterungen und von anderen steht der Release bevor. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch stellt euch 3 MMO […]

    • Du weißt aber das es nicht das phantasy star online 2 ist, was gerade über steam und xbox sehr starke Erfolge erzielt und immer mehr an Beliebtheit gewinnt?
      Und genau darum wird es am wahrscheinlichsten sogar das einzige Spiel dieser der sein die eine absolut gesicherte Zukunft haben. Die Fanbase ist riesig weltweit und viele sehnen sich nach einem neuen Teil.

      Lost ark, keine Ahnung muss ehrlich sagen es war mal interessant, aber mal schauen, glaube es geht in eine nische.

      New World ist unvorhersehbar, ich werde es mir auf jeden Fall holen, nur nicht zum Start.erwaten tu ich hier garnichts.

      • Naja grad mal bei Steam geschaut. Jetzt weiß ich warum ein weiterer Grund ist warum mir das Game egal ist, weil es keine deutschen Texte hat. Und somit ungenießbar für mich.
        Sonst hätte ich mir das sicherlich angeschaut.

        • Ja deshalb spiele ich es auch nicht, und mir ist es doch ein wenig zu alt backen.
          Ausprobiert habe ich es dennoch, denn ein Spiel zu beurteilen ohne es selber gespielt zu haben ist nicht fair.

          Es ändert aber nichts daran das es ziemlich beliebt ist

  • Das MMORPG Gran Saga hat einen neuen Trailer veröffentlicht, in dem ihr dessen große Spielwelt bewundern könnt. Die sieht einfach fantastisch aus.

    Was ist im Trailer zu sehen? Das Video zeigt mehrere Orte au […]

    • Für mich sieht das mal so überhaupt null nach anime aus. Hab da jetzt was ganz anderes erwartet, aber dies sieht aus wie Tera. Selbst die rassen sehen aus wie aus Tera.

      Hier sollte man nochmal nach forschen wie Animes aussehen und sich dann mal blue Protokoll anschauen.

      Blade and soul lass ich ja noch so gerade durch gehen, auch wenn dies schon viel zu plastisch und überblendet ist.

  • Die 4K-Auflösung hat sich im Gaming mittlerweile fest etabliert. Sie wird nicht nur von Grafikkarten, sondern auch von den neuen Konsolen unterstützt. Aber wie wichtig ist sie für euch?

    So steht es um die 4K […]

    • Wenn du einen 2800 Euro Rechner hast liegst du über der Qualität einer ps5.
      Die ps4 bietet dir nicht einmal natives 4k in Spielen.
      Und mein PC System ryzen 5 2600x gtx 1080 16gb RAM alles auf ssds packt valhalla in nativen 4k mit mittel/hoch bei 45 fps , fenyx Rising 60fps in hoch, wow auf 10 in 4k mit scaling auf 150% 60fps und alles was älter ist und normal Performt so oder so. Cyberpunk läuft mit 30 bis 45 fps auf wqhd mit einem Mix aus niedrig und ultra, CPU belastendes ist höher bei den gpu settings muss ich hier noch auf die 3080ti warten.
      Eine ps5 macht keinen Sinn, da die Leistung lustigerweise im direktvergleich ziemlich genau meinem System entspricht und mein PC eh am 4k Monitor und 4 TV angeschlossen ist.

      Ich habe auch alles hier ps4 pro, xbox sereis x, die ps5 hat ein Kumpel.

      Es ist eher traurig das die neue generation schon wieder nur auf dem Niveau eines 4 Jahre alten oberen mittelklasse PCs ist.

      Ich kann dir nur empfehlen wenn du die Möglichkeit hast und einen PC besitzt es einfach mal anzuschließen, auch wenn er schlechter sein sollte, du merkst gleich das die ps4 mit 20 bis 30 fps und oft alles mit so niedrigen Einstellungen, die es am PC nichtmal gibt läuft 🙂

      • Hmm… Also gibt jetzt zwei Möglichkeiten für deine Aussage. Entweder du kennst die Hardwarespezifikation der PS5 nicht bzw. interpretierst sie falsch oder du hast eine etwas verdrehte Wahrnehmung was vor 4 Jahren (Anfang 2017) ein oberer Mittelklasse PC war. Funfact Ryzen Prozessoren gab es zu dem Zeitpunkt noch nicht.

        • Erstmal ein normal fakt 😉 die ryzen prozessoren sind 2017 auf den Markt gekommen.
          Mitte 2019 habe ich MB, CPU, GPU und RAM aufgerüstet, für insgesamt 700€.

          Hier ein kleiner Artikel

          Es ist schwer zu ermitteln, aber wird reden bei den top Titeln auf den Konsolen eher selten von nativen 4k.
          Bei der sereis x schon eher mal. Hier zum Beispiel läuft gears 5 in ultra 4k 60fps, auf meinem PC aber ebenso.

  • Mobile-Games waren 2020 in Deutschland verdammt erfolgreich. Wir zeigen euch hier die 5 Spiele, die 2020 am meisten Geld in Deutschland umgesetzt haben und verraten, warum sie so erfolgreich sind.

    Das wird […]

    • Das wird tatsächlich das Problem sein. Spiele es nicht mehr so extrem, aber ich spiele über einen direkten Account und meisten über meinem PC. Sowie die meisten die ich aus der community kenne. Die mobile Version ist eher eine kleine Notlösung um mal was zu farmen oder so.

      • Oh okay. Ich habe mir Genshin nur auf dem PC angeschaut und mein Eindruck war dass das mehr ein Mobile- als ein Non-Mobile Spiel ist.

        • Das ist natürlich eine persönliche Sache 🙂
          Allerdings wenn man es über dem PC in 4k auf max settings spielt mit Maus und tastatur oder über den TV ebenso in 4k mit gamepad, ist die einzige Verbindung zu mobile Spielen das gacha System. Dies alleine sollte aber nicht ausreichen um es als mobil Spiel zu deklarieren.
          Das Energie System ist ja eher ein hybrid system, es limitiert dich nicht gänzlich, und so eins findet sich zb auch in black desert, oder in abgewandelter Form in wow, wobei ich da das Energie system sogar bevorzuge, es limitiert mich aber ich kann wählen wofür ich es nutze, während wow zb feste limits in jedem Bereich hat. Hier hab ich keine Wahl, ob ich lieber meine Energie für 3 raid id’s anstatt für Instanzen oder für 2x jede ini anstatt raids nutze.

          Wenn man mmorpgs und online Spiele aufs simple auffächert kommt man im Prinzip auf das selbe hinaus, mal mehr mal weniger flexible.

          Das ist allerdings nur meine persönliche Meinung, jedem sei es selbst überlassen wie er es sehen oder empfinden möchte 🙂

  • Nach einer Pause von über 9 Jahren war MeinMMO-Redakteur Patrick Freese nun das erste Mal wieder in einem Raid. Wie ihm der Raid in Schloss Nathria bei World of Warcraft gefiel und was ihn am Raiden nervt, […]

    • Ja da war deine Entscheidung absolut richtig.
      Ein guter lead analysiert so oder so erst dann wenn man es nicht schafft, hier wird aber alles begutachtet.
      Dps spielen in dieser Situation tatsächlich erstmal eine geringere Rolle.

      Ich schaue erstmal, wer hat Schaden wovon bekommen, wer brauchte heal, wie war der heal allgemein. Wie war die allgemeine Aktivität und bei längeren kämpfen den Gesamtschaden.

      Besonders wenig Wert haben die dps bei kurzen trys, was nützt mir das zu schauen wenn der Kampf da um ist wo der Hexer erst los legt und aber beim Retri die Burstphase gerade erst um ist.

      Leider findet man sowas sehr sehr selten.

      • Ja war es, schade halt weil die gilde damit geworben hat sie aus spaß raiden usw. Ich bin kein hardcore Spieler. Ich habe Familie und auch andere Sachen zu tun. Ich spiele rein aus Spaß am Spiel und für den normalen Raid besuchst keine dps Monster. Ich war früher als ich noch Schüler war, zu vanila Zeiten wirklich gut dabei. Aber jetzt, ich will einen entspannten Abend mit netten Leuten und so. Aber gut jetzt bin ich wieder alleine unterwegs, auch nicht schlecht

  • Quests sind aus modernen MMORPGs mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Oder doch? Wie würdet ihr ein MMORPG völlig ohne Quests finden?

    Das Konzept der Quests ist so alt wie das RPG-Genre selbst und wurde s […]

    • Wo war das denn nicht anders? Mir fällt kein mmorpg ein wo die quests nicht hauptsächlich zum lvln da waren. In alten mmorpgs sogar rar, so das man grinden musste.

      Raids, Instanzen,Farmen,Grinden,PvP usw sind schon immer der Teil den ein mmorpg ausmacht.
      Dazu kommt dann die itemspirale und die Zugänglichkeit der Verbesserungen.

      Heute ist das questen nur noch mehr in den Hintergrund gerückt, in einigen mmorpgs soweit, das man bald das ganze lvl System hinterfragen kann.

  • Das Warten auf The Burning Crusade Classic hat schon bald ein Ende. Ein vielversprechender Leak verrät, wann das erste WoW-Addon startet. Erneut.

    World of Warcraft Classic ist vollständig. Schon seit einigen W […]

  • 2017 erschien die Erweiterung Path of Fire für Guild Wars 2 und bekam positives Feedback, vor allem für die Reittiere. Doch seitdem ist es eher ruhig um das MMORPG geworden. 2021 soll die dritte Erweiterung f […]

    • Mir wäre es lieber sie lassen gw2 einfach ruhen und entwickeln was neues.
      Leider ist und bleibt es irgendwie ein Reinfall, da wird auch kein addon helfen.

      Jammer schade, war gw1 doch so genial

      • Sehe ich auch gerne etwas Neues. Die Fracise hat Potential.
        Aber fūr mich gehören Tank und Heiler einfach zu einem guten Spiel dazu. Ich mag auch das Stausgestacke/Comboding nicht und das rumgerolle.

        Trotzdem, gerade spiel ich wieder GW2 als RPG gemūtlich und aus oben genannten Grūnden ohne Instanzen/Raids etc. und es ist qualitativ halt schon besser als alles andere auf dem Markt nur WoW bringt’s halt mehr.

        • Ja das verstehe ich, gespielt habe ich es genauso wie du jetzt, der Dieb mit 2 Pistolen macht schon bissl Bock 😁

          Ich würde aber die Krone eher ff14 geben, wenn du dies so spielst, dann nehm dir ein paar Monate Zeit 😂

  • Mit Phantasy Star Online 2: New Genesis erscheint 2021 ein Online-Rollenspiel, das PSO 2 fortsetzt aber auch gleichzeitig eine Verbindung zwischen den beiden Spielen herstellt. Nun gab es eine Stunde an Gameplay […]

    • Namma kommentierte vor 4 Wochen

      Ich geb dir mal ein + 🤣 einfach weil du so mutig warst deine Meinung zu sagen 😜

      Anschauen werde ich es mir auch, aber phantasy star online konnte mich auch nie abholen. Habs mehrmals angetestet.

  • MeinMMO-Redakteur Patrick Freese hat sich 2020 einiges an Hardware für seinen PC gekauft. Doch der neue WQHD-Monitor ist eins seiner Highlights. Warum, erfahrt ihr hier.

    Seit ich 12 bin, beschäftige ich mich m […]

    • Namma kommentierte vor 4 Wochen, 1 Tag

      Das ist nicht ganz richtig, natürlich Spiel ich mit meiner gtx 1080 kein cyberpunk in ultra und 4k.
      Aber für wow auf 10 und gw2 sowie teso reicht es für 60fps in 4k.
      Und für mich sieht jedes Spiel mit 4k mittel/hoch sowie aktuelle valhalla einfach besser aus wie dieser verschwomme Matsch.
      Für mich ist es ca so, 1080p=iPhone 3gs,
      Wqhd= iPhone 6, 4k= iPad pro.

      Wer es natürlich nicht braucht dem sei es auch gegönnt, aber das erste Mal das ich von mehr herz auch mehr habe ist bei meinem galaxy tab s7+ hier macht es sich besonders mit dem spen bemerkbar und beim scrollen mit Text.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.