@mys7ik

Active vor 2 Monaten, 1 Woche
  • New World wird ein klassenloses MMORPG. Statt einen Magier zu spielen und ewig in dieser Klasse festzuhängen, könnt ihr mit Hilfe von verschiedenen Waffen euren Spielstil komplett verändern. Doch hat das Sy […]

    • Ich sehe bei einem Klassenlosensystem das Problem, das man gerade im endgame schnell gelangweilt wird durch Monotonie. Zu dem senkt es den Wiederspielwert. Außerdem verstehe ich den Sinn nicht erst DD zu spielen, um dann mal auf Heal zu wechseln, denn man skillt ja mit Attributspunkten seine Stats. Wenn ich Konzentration für Heal, statt Stärke oder Geschicklichkeit für Schaden brauche, dann müsste ich mich für maximale Effektivität umskillen. Im low level geht es vielleicht auch ohne, aber endgame spätestens nicht mehr. Nun stellt sich mir die Frage, ist das umskillen denn auch nach dem 100.mal kostenfrei oder muss man dann vielleicht gegen „Gold“ oder Echtgeldwährung bezahlen?

      Im Grunde genommen ist es aber ein akzeptables System, nur die Umsetzung und das balancing muss stimmen.

      • Ab lvl 20 kostet der Pointreset (waffenskill sowie Attribute) ingamegold. Vorher isses Kostenlos.

        Ich mach es halt so das ich schaue welche waffe brauch welchen Grundwert. Muskete/Rapier beides Geschicklichkeit erstmal Problem gelöst. Aber wie es später wird wenn ich andere Waffen dann noch Skille wird man sehen

        • Ist nicht ganz richtig. Attribute sind bis Level 20 kostenfrei und ab da kostet es Gold. Die Kosten halten sich aber stark in Grenzen. Sie steigen mit dem eigenen Level und auf Level 60 kostet es um die 500 Gold, was meiner Meinung nach nicht all zu viel ist.

          Bei Waffen ist es bis Mastery Stufe 10 kostenfrei. Ab Stufe 10 bezahlt man das Umskillen mit Azoth. Auch hier halten sich die Kosten in Grenzen. Genaue Werte kann ich aber gerade nicht angeben, sorry.

      • Ich persönlich twinke halt nie xD. Mir ging es schon immer auf den Sack, die ganzen Quests wieder und wieder zu spielen, nur um den Char zu maxen. Dazu kommen Ann immernoch Dinge wie Ruf, oder Achievements, die nicht account gebunden, sonder Charakter gebunden freigeschaltet werden. Ich persönlich finde es sehr mühsam, das schon erreichte immer und immer wieder zu wiederholen, nur um im Endgame auch mal eine andere Klasse zu spielen.

      • Das Stimmt so nicht. Es gibt Steine die du in Waffensockel packen kannst, sodass die Waffe dann mit anderen Attributen skaliert. Sprich wenn der Heilstab eigentlich mit Konzentration skaliert, skaliert er mit einem bestimmten Stein (Name weiß ich gerade nicht) dann z.B. mit Geschick. Du hast so zwar nicht das größtmögliche Heilpotential aber es ist definitiv akzeptabel und brauchbar.

        • Es gibt nur Steine die mit FOC, oder INT skalieren. Diese Steine sorgen dafür, dass ein gewisser Prozentsatz des Schadens als Elementarschaden eines bestimmten Typs zusätzlich ausgeteilt wird. Diese Steine Skalieren entweder mit dem Waffenschaden, oder mit INT/FOC. Je nachdem, ob das betreffende Attribut, oder der Waffenschaden höher ist, der Prozentsatz errechnet sich in Bezug auf den höheren der zwei Werte.

  • Nach Insider-Berichten hat sich bestätigt: Der Release von Battlefield 2042 wird verschoben. Der Shooter würde ein derartiges Schicksal mit vielen weiteren, großen Titeln teilen. Tarek Zehrer, freier Autor bei Me […]

    • Hervorragend, bitte noch mehr Spiele in den ohne hin schon vollen November! Ziemlich ärgerlich, aber Hauptsache die ersten Dlc‘s kommen ein Monat nach Release. Tut mir leid für alle Vorbesteller, inklusive mir, die Geld im voraus bezahlen und belogen werden. Man könnte meinen die Spielindustrie geht jedes Jahr 5 Schritte zurück und ist nicht mehr fähig fertige Spiele zu releasen. Alles wird nur teurer und unfertiger. Vielen Dank 🤗

      • Genau so ist es, und jeder ruht sich gefühlt auf diesem Corona ding aus. Ich meine hey es ist nicht so das es das seit vorgestern gibt, ich muss bei mir auf der Arbeit auch ganz normal weiter arbeiten wie vorher außer das wir Masken tragen! Also verstehe nicht ganz den Aspekt. Schade wirklich. Jedes Spiel wird verschoben ich bin wirklich froh das ich das Spiel noch nicht vorbestellt habe.

        • Mit Corona hat man nun die passende Ausrede für alles. Wie du sagtest, Corona gibt es nun nicht erst seit gestern. Was mich wirklich ärgert, ist die Tatsache nur noch unfertige Spiele vorgesetzt zu bekommen, die aber für Vollpreis oder sogar leicht über Vollpreis angeboten werden und als Krönung gibt es dann überteuerte Seasons/Dlc‘s quartalsweise, natürlich auch für verhältnismäßig viel Geld. Schön treue Spieler ausbeuten. Ein hoch auf alle Entwickler!

        • Sorry, aber der Vergleich ist absoluter Blödsinn…

          Ja, vielleicht wird Corona da auch ein wenig “ausgenutzt”, aber in der Regel wird der Großteil der Entwicklung an andere Studios auf der gesamten Welt vergeben…

          Und nur weil wir bei uns mit Maske arbeiten “dürfen”, heißt das noch lange nicht dass es auch überall so ist.

          Genauso spielt das Homeoffice eine gewaltige Rolle darin:
          Nicht jede Firma hat die finanziellen Mittel um die Fernzugriffe auf deren internes Netzwerk für jeden Mitarbeiter zu ermöglichen – ganz davon abgesehen um die Sicherheit davon gewährleisten zu können…

          Gibt ja immer wieder Firmen die wegen Hackerangriffen “Lösegeld”-Forderungen mit verdammt hohen Geldbeträgen erhalten…

  • Das neue MMORPG Lost Ark wurde beim Summer Game Festival 2021 vorgestellt. Eigentlich wird es Free-to-Play, doch es verschiedene Versionen, die ihr schon jetzt vorbestellen könnt. Wir von MeinMMO verraten euch […]

    • Ich kann meine Freude garnicht zum Ausdruck bringen! Wäre fast vom Stuhl gekippt! Was wird das für ein brutaler Spieleherbst!

  • Twitch kämpft erneut mit einer Forderung der Musik-Industrie und schickt Urheberrechts-Strikes raus. Der deutsche Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris rät allen Streamern jetzt aufzupassen. Der große Call-o […]

    • FayzahR kommentierte vor 6 Monaten

      Find ich lustig, wie wäre es denn, wenn jemand einfach seinen Content benutzt, um damit Geld zu machen. Er würde durch drehen und alles dafür tun, dem ein Ende zu setzen. Er bessert doch seine Streams mit Musik auf, also wieso nicht die Künstler dafür belohnen. Die leben doch mittlerweile alle in ihrer eigenen Welt, traurig!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.